Menü

Samsung-Smartwatches – Alle Infos zum Sportuhren-Hersteller

Samsung ist einer der größten Hersteller von Smartwatches weltweit – und mit der Samsung Gear von 2013 einer der ersten Anbieter überhaupt, der eine nützliche Smartwatch auf den Markt gebracht hat. Seitdem wurden die Smartwatches und Sportuhren von Samsung kontinuierlich verbessert und weiter entwickelt. Das Flagschiff des Herstellers ist die Samsung Galaxy Watch. Wir stellen Dir in unseren Samsung Smartwatch Tests die wichtigsten Modelle des Herstellers vor.

Sportuhren-Test 2020: Ratgeber – Outdoor, Sport, Reise und Alltag

Ich habe in meinem Sportuhren Test 2020 Ratgeber viele Modelle unterschiedlicher Hersteller in einer…

+++ Dir gefällt, was Du liest? Unterstütze die Arbeit an meinem Reiseblog und gib mir einen kleinen Kaffee aus unter buymeacoffee.com/strandkind +++

FAQs: Die wichtigsten Fragen rund um Samsung-Smartwatches

Was kann die Samsung Galaxy Watch Active 2?

Die Samsung Galaxy Watch Active 2 hat eine ganze Menge aktuelle Smartwatch-Funktionen. Sie ist – wie der Beiname Active schon sagt – für Sportler und Aktive Menschen gedacht. Insbesondere die Sportprogramme, die für viele Sportarten zur Verfügung stehen, überzeugen. Mit der Smartwatch lassen sich Aktivitätskalorien, Schritte und Herzfrequenz aufzeichnen und analysieren. Zudem besitzt die Sportuhr zahlreiche typische Smartwatch-Funktionen wie die Annahme von Telefonaten, den Empfang von Messages und Benachrichtigungen.

Welche App für Samsung Galaxy Watch Active 2?

Für die Nutzung der Samsung Galaxy Watch Active 2 auf dem iPhone unter iOS steht im App Store die App “Samsung Galaxy Watch (Gear S)” zur Verfügung. Darüber lässt sich die Smartwatch mit dem iPhone verbinden. Unter Adroid kann die App “Galaxy Wearable (Samsung Gear)” aus dem Google Playstore heruntergeladen werden, über die die Smartwatch mit dem Smartphone verbunden werden kann.

Kann man mit der Samsung Galaxy Watch Active 2 telefonieren?

Ja, mit der Samsung Galaxy Watch kann man auch telefonieren. Um die Telefonfunktion der Uhr zu nutzen, muss sie per WLAN oder Bluetooth mit dem Smartphone verbunden sein. Die LTE-Version der Samsung Galaxy Watch Active 2 mit E-SIM ermöglicht es, auch ohne zusätzliches Smartphone mit der Smartwatch zu telefonieren.

Was kann Samsung Galaxy Watch?

Die Samsung Galaxy Watch ist ein echter Tausendsassa und Allrounder unter den Smartwatches. Das jeweils aktuellste Modell umfasst in der Regel alle Smartwatch-Funktionen, die zu einem bestimmten Zeitpunkt aktuell sind. Zwar sind Uhren wie die Galaxy Watch darauf ausgerichtet, dass man sie im Alltag den ganzen Tag tragen, etwa im Büro und in der Freizeit. Sie setzen grundsätzlich auch einen Schwerpunkt auf Sport und Aktivitäten: Mit der Samsung Galaxy Watch lassen sich Aktivitätskalorien, Schritte und Herzfrequenz aufzeichnen und analysieren. Zudem besitzt die Sportuhr zahlreiche typische Smartwatch-Funktionen wie die Annahme von Telefonaten, den Empfang von Messages und Benachrichtigungen.

Wie gut ist die Samsung Galaxy Watch?

Die Samsung Galaxy Watch ist eine ausgereifte Smartwatch, die zu den besten Wearables auf dem Markt zählt. Wer auf das aktuelle Modell der Samsung Galaxy Watch oder Samsung Galaxy Watch Active setzt, kann in der Regel auf die wichtigsten aktuellen Smartwatch-Funktionen zurückgreifen.

Folge mir jetzt bei Instagram @strandkind_co

Alle meine Sportuhren Tests und Smartwatch Tests im Überblick

Ich liebe sportliche Uhren und Smartwatches. Es fasziniert mich zu sehen, wie sich die Modelle von Generation zu Generation weiterentwickeln und den Träger immer mehr dabei unterstüzen, ein gesundes und aktives Leben zu führen. Die Vielfalt der Modelle ist riesig und zahlreiche Anbieter haben tolle, ausgereifte Produkte im Angebot. Mittlerweile gibt es unzählige Sportuhren und Smartwatches von zahlreichen etablierten Herstellern wie Apple, Garmin, Polar, Samsung und Suunto, die sowohl im Alltag als auch als Urlaubs-Gadget, für Outdoor-Fans und aktive Individualreisende unheimlich nützlich sind. Regelmäßig gibt es Updates, neue Baureihen und viele Innovationen bei den Uhren. Die Produzenten haben viele hochwertige und ausgereifte Wearables, Pulsuhren, Fitness Trackern und Armbanduhren mit den aktuellen Sportuhren-Funktionen auf dem Markt. Für jede Vorliebe ist die perfekte Uhr dabei. Egal ob Outdoor-Uhren, Uhren für die Reise oder Fitness-Smartwatches, finden Träger das passende Modell. Wir haben bereits viele Modelle getestet. Dazu zählen etwa die Apple Watch wie die Apple Watch Series 4 (Test), die Apple Watch Series 5 (Test) und Apple Watch Series 6 (Test), die ich im Laufe der Jahre besonders ausführlich getestet habe – etwa beim Sport und FitnessJoggen und Laufen, beim Surfen und SUP, beim Schwimmen im Salzwasser, auf Reisen, beim Wandern und beim Ski fahren im Winter. Natürlich habe ich mich bei so viel Aktivität auch mit dem Thema Apple Watch Schutzhüllen auseinandergesetzt. Für die Apple Watch habe ich mittlerweile auch zahlreiche Armbänder wie das Apple Watch Solo Loop (Test), das Apple Watch Sport Loop (Test) und das Apple Watch Sportarmband (Test) ausprobiert. Durch die verschiedenen Uhrenarmbänder hat man hier noch einige optische Gestaltungsmöglichkeiten. 

Immer besser werden auch die Smartwatches des Herstellers Garmin – zumal die Wearbles oftmals mehr nach einer Uhr aussehen, was vielen Trägern sehr wichtig ist. Ich habe bereits zahlreiche Garmin-Modelle wie die Garmin fenix 6 Pro (Test), die Garmin quatix 6 (Test), die Garmin venu (Test) und die Garmin vivoactive 4 (Test) ausprobiert. Mit jeder neuen Generation holt auch der finnische Traditionshersteller Suunto kräftig auf. Von Suunto habe ich die Suunto 9 Baro (Test), die Suunto Spartan Sport Wrist HR (Test), die Suunto 3 (Test) und die Suunto 7 (Test) ausprobiert. Auch das Facelift der Suunto 7 Stone Gray Titanium (Test) habe ich bereits unter die Lupe genommen. Und vom Hersteller Polar die Polar Grit X (Test) und die Polar Unite (Test). Auch Samsung-Smartwatches wie die Samsung Galaxy Watch Active 2 (Test) und die Samsung Galaxy Watch (Test) habe ich getestet. Die Ergebnisse habe ich in meinem großen Sportuhren-Test 2020 zusammengefasst. Als Alternative zur typischen Sport Watch kann man meiner Meinung nach auch eine mechanische Armbanduhr wie die Citizen Eco Drive Titanium (Test) in Kombination mit einem Fitness-Armband tragen. Insbesondere Taucheruhren sind optisch ansprechende, mechanische Armbanduhren, die gut um ein digitales Fitness-Armband ergänzt werden können. Zukünftig dürften noch viele weitere der besten Sportuhren und Smartwatches auf Reisen und Zuhause hinzukommen, die ich ausführlich checken werde. Wer sich intensiver für Sportuhren und Smartwatches interessiert, kann sich über die wichtigsten Fachbegriffe in meinem Sportuhren-Wiki informieren. 

f04c9bbf7c7f4da99185dac497c59383 Samsung-Smartwatches – Alle Infos zum Sportuhren-Hersteller

Welche Samsung-Smartwatch verwendest Du oder planst Du die Anschaffung eines Gadgets? Teile Deine Erfahrungen in den Kommentaren.

0 0 votes
Bewertung
Alle Beiträge über Sportuhren
1 2 3 5