Menü
Reiseziele
Reisethemen
Sportuhren
Business
Herzlich Willkommen bei
Reiseblog Just-Wanderlust.com – Dein Abenteuer-Lifestyle-Reiseblog für Reisen, Abenteuer und Meer.
Kommt mit mir auf eine Reise und entdeckt Abenteuer, Luxus und das Meer.

Einzigartig schöne Reiseziele, herzerwärmender Luxus und Wellness, außergewöhnliche Abenteuer und natürlich ganz viel Strand und Meer erwarten dich auf meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com. Im Online-Reisemagazin dreht sich alles um den nächsten traumhaft schönen Urlaub, wertvolle Reisetipps, Reise-Equipment und Reise-Gadgets wie Sportuhren und Smartwatches, Wassersport wie Tauchen, Schnorcheln und Stand Up Paddling sowie die Tierwelt im Meer. Tauche ein und lass dich in meinem Reiseblog für dein nächstes Abenteuer inspirieren!

Neu hier?

Starte am Besten mit den
Wenn du ein Unternehmen bist, beginne unter
Moin, ich bin Sascha aus Hamburg – und mit Herz und Seele ein echtes Strandkind! Meer-Fan, Reise-Liebhaber und immer für ein Abenteuer zu haben. Auf meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com und den Social-Media-Kanälen von Strandkind Travels verbinde ich die Liebe zum Reisen und zur Natur mit einem Faible für Wassersport wie Stand Up Paddling, Tauchen und Surfen. Ich bin Journalist und von Natur aus Neugierig, wenn ich neue Reiseziele kennen lerne und anschließend ausführlich darüber schreibe. Wenn ich mit meiner Familie oder allein unterwegs bin, dürfen bei mir als Technik-Fan auch immer gern ein paar Reise-Gadgets zu Testzwecken mit dabei sein. Meine bevorzugten Reiseländer, über die ich auch bevorzugt in meinem Reiseblog schreibe: USA, Thailand und Malediven.
Über mich & meinen Reiseblog

Aus Liebe zum Meer & Reisen

Moin, ich bin Sascha aus Hamburg – und mit Herz und Seele ein echtes Strandkind! Meer-Fan, Reise-Liebhaber und immer für ein Abenteuer zu haben. Auf meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com und den Social-Media-Kanälen von Strandkind Travels verbinde ich die Liebe zum Reisen und zur Natur mit einem Faible für Wassersport wie Stand Up Paddling, Tauchen und Surfen. Ich bin Journalist und von Natur aus Neugierig, wenn ich neue Reiseziele kennen lerne und anschließend ausführlich darüber schreibe. Wenn ich mit meiner Familie oder allein unterwegs bin, dürfen bei mir als Technik-Fan auch immer gern ein paar Reise-Gadgets zu Testzwecken mit dabei sein. Meine bevorzugten Reiseländer, über die ich auch bevorzugt in meinem Reiseblog schreibe: USA, Thailand und Malediven.
Euer Sascha
Bildschirmfoto 2022 09 06 um 12.26.06 Reiseblog Just-Wanderlust.com – Dein Reisemagazin für Reisen, Abenteuer und Meer

Gefällt dir, was du liest und war es hilfreich für dich? Dann unterstütze meine Arbeit in wenigen Sekunden mit einem kleinen Kaffee unter buymeacoffee.com/strandkind

Meine Reiseberichte aus aller Welt

Inspirierende Artikel über einige der schönsten Orte der Welt

Reiseziel Dossiers

Meine liebsten Reiseziele weltweit

Thailand
Malediven
Mauritius
Spanien

Business

Arbeite mit mir zusammen und profitiere von meiner Expertise – durch Blog Kooperationen mit Just-Wanderlust.com oder nutze meine B2B Online Marketing Leistungen.

Online Marketing Agentur
Kooperationen

Sportuhren

Stand Up Paddling

Tierwelt

Haie schützen Tipps Was tun Organisationen Projekte

Haie schützen – Tipps: Was können wir tun?

Haie sind anmutige, faszinierende und scheue Meeresbewohner, die geschützt und erhalten werden müssen. Die Raubfische leben seit Millionen von Jahren auf unserem Planeten und haben sich im Laufe der Evolution perfekt an ihre Umwelt angepasst. Sie spielen eine…

Mehr
Gibt es Haie in Khao Lak? Das kommt ganz klar darauf, wo man sich in Khao Lak befindet.

Tiere in Thailand – Tierarten im Land des Lächelns

Die Tierwelt in Thailand und besonders das marine Leben gehören zu den vielfältigsten auf der ganzen Welt. Thailand wird von zwei Meeren gesäumt: der Andamanensee im Westen und dem Golf von Thailand entlang der Ostküste. Welche Meereslebewesen können…
Mehr

Unterstütze mich mit einem kleinen Kaffee

Dir gefällt mein Blog und das, was du liest? Dann unterstütze meine Arbeit an meinem Reiseblog und spendiere mir einen Kaffee oder eine Pizza unter buymeacoffee.com/strandkind ☕️

Die spannendsten Hörbücher entdecken

audible amazon ad Reiseblog Just-Wanderlust.com – Dein Reisemagazin für Reisen, Abenteuer und Meer
Werbeanzeige

Unvergesslichen Urlaub günstig buchen

hotelscombined Reiseblog Just-Wanderlust.com – Dein Reisemagazin für Reisen, Abenteuer und Meer
Werbeanzeige

Die wichtigsten Reiseziele bei Just Wanderlust

Ich war noch lange nicht überall auf der Welt – aber es steht auf meiner Bucket Liste!

Weltkarte Reiseziele Urlaubsziele Just Wanderlust Übersicht
Reiseziele

Reiseziele Amerika

USA

Reiseziele Asien

Thailand
Indonesien

Reiseziele Indischer Ozean

Malediven
Mauritius

Reiseziele Europa

Deutschland
Portugal
Spanien

Reiseziele Orient

Ägypten
Reiseblog Just-Wanderlust.com – Dein Reisemagazin für Reisen, Abenteuer und Meer

Reiseblog Just-Wanderlust.com – Dein Reisemagazin für Reisen, Abenteuer und Meer

Wanderlust steht für Fernweh und Reiselust – sie treibt mich immer wieder an die schönsten Orten der Welt

Aus Liebe zum Reisen, zum Entdecken und zum Meer.

Ich liebe das Reisen, Abenteuer und Entdecken so sehr – vom Fernweh getrieben zieht es uns immer wieder in die Welt. Urlaub an atemberaubend schönen Reisezielen, spektakuläre Hotels und spannende Meer-Aktivitäten wie Stand Up Paddling, Surfen, Tauchen und Schnorcheln faszinieren mich seit jeher. Natürlich habe ich auch eine ganz ausgeprägte Liebe zum Meer und seinen Bewohnern wie Haien, Delfinen, Schildkröten und Walen. Egal ob weltweit an den schönsten Orten wie den Malediven, Bali und Lombok, Thailand, Madeira, Mallorca, den Kanaren, Malta, den USA oder einfach bei uns Zuhause in Hamburg. Ich bin immer auf der Suche nach paradiesischen Orten und spannenden Abenteuern – am liebsten natürlich am, im, unter oder auf dem Meer. Folge mir auf meinem Reiseblog Just Wanderlust in diese faszinierende Welt! 

Inhaltsverzeichnis anzeigen

Das Online Reisemagazin Just-Wanderlust.com verkörpert die Leidenschaft, die Reiselust und Abenteuerlust, das Fernweh und die Neugierde nach neuen Destinationen und Reisezielen, nach Begegnungen mit Menschen und fremden Kulturen. Ich möchte in meinem Reiseblog das Fernweh greifbar machen. Die pure Wanderlust treibt mich an, die schönsten Orte der Welt zu besuchen und außergewöhnliche Abenteuer jenseits der Komfortzone zu erleben.

Da gibt es Momente auf Reisen, da erwischt es mich als Reiseblogger durch und durch: Da entwickelt sich die Liebe zu einem neuen Ort auf der Welt. Und ich kann gar nicht anders, als dir in meinem Reiseblog eine Geschichte zu erzählen und an meinen Erfahrungen und Urlaubstipps teilhaben zu lassen. Es zählt allein die Geschichte, die ich in meinem Reiseblog erzählen möchte und der Unterschied, den ich damit im Leben meiner lieben Leserinnen und Leser machen kann.

Es zählt allein die Geschichte, die ich erzählen möchte – und der Unterschied, den ich im Leben meiner lieben Leserinnen und Leser damit machen kann.

Sascha Tegtmeyer, Just-Wanderlust.com

Ich möchte mit meinen Reportagen und Reiseberichten in meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com so viele Menschen wie möglich berühren und einen echten Unterschied im Leben meiner Leser:innen machen, um eines Tages zu den besten Reiseblogs in Deutschland zu gehören. Wenn dich die Story berührt und dir die Informationen gibt, nach denen du gesucht hast, um eine Reise oder einen Urlaub noch schöner, noch besser und noch entspannter zu machen, habe ich als Reiseblogger mein Ziel erreicht.

Gleiches gilt natürlich auch für Reiseausrüstung und die Produkte, die ich regelmäßig für dich auf Reisen teste. Ab und an schreiben mir Leute, dass sie nach einem Artikel von mir ihr Traumreiseziel gefunden haben. Das sie das Reiseziel lieben und eine ganz neue Perspektive bekommen haben. Eine fantastische Erfahrung für die Menschen – und für mich gleichermaßen.

Ich beantworte dir in meinen Artikeln eine ganze Reihe von Reisefragen, die dir wirklich weiterhelfen können, um deine Reise oder deinen Urlaub besser zu planen und eine noch entspanntere Zeit zu haben, bei der Reiseplanung Geld zu sparen und genau zu überlegen, welches Reisezubehör sich für unterwegs wirklich lohnt.

  • Welche Reiseziele sind besonders schon und wo befinden sich noch echte Geheimtipps?
  • Welche Art zu Reisen passt wirklich zu mir und welche Aktivitäten sollte ich im Urlaub vielleicht einmal ausprobieren?
  • Wann ist wo die beste Reisezeit und welche Vorteile habe ich vielleicht, wenn ich nicht zur besten Reisezeit an eine Destination reise?
  • Wie kann ich bei der Planung der Reise richtig Geld sparen und wie kann ich günstig Urlaub machen?
  • Mit welchem Reisezubehör und welchen Urlaubs-Gadgets wird die Reise noch schöner? Und welche Produkte kann ich getrost zuhause lassen?

Gutes Reisen will geplant sein. Wie du siehst, gibt es eine ganze Reihe von Überlegungen, die du vor dem Urlaub machen solltest, um eine noch schönere Zeit zu haben.

Was zeichnet den Reiseblog Just-Wanderlust.com aus?

Übersicht meiner wichtigsten Blog-Themen

Reisebericht

Reiseberichte

Spannende Reiseberichte von den schönsten Reisezielen weltweit – die Welt im Blick aus meiner Perspektive in meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com.

Zehn Tage Sonne satt – wir hatten großes Glück mit dem Wetter auf unserem Segeltörn. Foto: Sascha Tegtmeyer

Urlaubstipps

Wertvolle Urlaubstipps – Tipps zum Sparen, die beste Reisezeit, Tests und Empfehlungen – rund ums Reisen in Europa und auf der ganzen Welt.

Apple Watch Series 7 Test: Ich habe die Smartwatch auf Reisen ausführlich durchgecheckt – und für gut befunden. Foto: Sascha Tegtmeyer

Reise-Equipment

Die wichtigsten und besten Reise-Equipment-Produkte und Reise-Gadgets – alles, was du brauchst, um im Urlaub richtig viel Spaß zu haben.

reisebericht thailand tipps erfahrungen urlaub reise suedostasienIMG 6937 Reiseblog Just-Wanderlust.com – Dein Reisemagazin für Reisen, Abenteuer und Meer

Spannende Aktivitäten

Alle Aktivitäten am, im und auf dem Wasser wie Stand Up Paddling, Tauchen, Schnorcheln und Fitness am Strand. Lass dich inspirieren!

Reiseblog mit fantastischen Reisezielen -  Ich stelle dir einige der schönsten Reiseziele der Welt in Europa, Asien, Amerika und Afrika vor

Reiseblog mit fantastischen Reisezielen

Ich stelle dir einige der schönsten Reiseziele der Welt in Europa, Asien, Amerika und Afrika vor

Viele Reiseblogs spezialisieren sich auf eine bestimmte Region oder berichten über ein bestimmtes Reisethema. Ich muss sagen: Das fällt mir wirklich schwer, weil es so viele schöne Orte auf der Welt gibt. Im Reisemagazin Just Wanderlust stelle ich dir einige der schönsten Reiseziele der Welt in Europa, Asien, Amerika und Afrika vor.

Dazu zählen natürlich viele der konventionellen Urlaubsziele am Mittelmeer, auf den Kanaren und Nordafrika wie etwa Ägypten mit den Regionen Hurghada und Makadi Bay, Marsa Alam, Sharm El Sheik, Safaga. Einen Fokus lege ich natürlich auch auf Deutschland mit vielen Berichten aus Bayern, Hamburg und Schleswig Holstein/Ostsee.

Zu meinen liebsten Nahzielen gehören Malta, Portugal mit Lissabon und Madeira sowie die Kanaren mit Teneriffa, Lanzarote und Gran Canaria. Bei den Fernreisezielen gehören die Malediven, Indonesien mit Lombok und den Gili Islands, Singapur, Thailand und auf der anderen Seite des Globus die USA (Vereinigte Staaten von Amerika) insbesondere mit Florida zu meinen liebsten Destinationen, die ich im Reiseblog Just-Wanderlust.com häufig thematisiere.

Von Abenteuerurlaub und Luxusurlaub bis Pauschalreise – viele Reisearten in meinem Reiseblog

Bei den Reisethemen hat mein Reiseblog eine große Bandbreite von Abenteuerurlaub, Aktivurlaub, All-Inclusive-Urlaub, Badeurlaub, Familienurlaub, Fernreisen, Flugreisen, günstiger Urlaub, Individualreisen, Kulturreisen, Kurzurlaub, Luxusurlaub, Naturreisen, Pauschalreisen, Rundreisen und Roadtrips, Städtereisen, Strandurlaub, Surfurlaub, Tauchurlaub und Urlaub in Deutschland.

Jedes Reiseziel, an dem ich war, versuche in diese Kategorien einzuordnen, um es ganz nach deinen individuellen Vorlieben zu sortieren. Der Reiseblog Just Wanderlust deckt hier viele verschiedene Reisethemen ab. Im Mittelpunkt steht jedoch immer die Authentizität und individuelle Schönheit eines Reiseziels, das Fernweh und die Sehnsucht, die Welt zu entdecken – Wanderlust eben. Wie schon Antoine de Saint-Exupery schrieb:

Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.

Antoine de Saint-Exupery
Reiseblog Reiseblogger Blog Reise Urlaub Tipps Erfahrungen Reiseblog erstellenIMG_3660
Der Reiseblog Just Wanderlust deckt hier viele verschiedene Reisethemen ab. Im Mittelpunkt steht jedoch immer die Authentizität und individuelle Schönheit eines Reiseziels, das Fernweh und die Sehnsucht, die Welt zu entdecken – Wanderlust eben.

Mein Vision Statement für den Reiseblog Just-Wanderlust.com

Ich habe eine ganz klare Vorstellung, wohin die Reise gehen soll und bin sicher, dass ich mit Just-Wanderlust.com auf dem Weg bin, einer der größten und einflussreichsten Reiseblogs im deutschsprachigen Raum zu werden. Warum mir das wichtig ist? Weil ich einen Unterschied im Leben von möglichst vielen Menschen machen möchte. Was genau das bedeutet, liest du nachfolgend.

Warum tue ich, was ich tue?

Ich möchte Menschen mit meinen meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com und insbesondere natürlich mit meinen Artikeln inspirieren, ihr Wissen erweitern und ihnen helfen, eine angenehmere und erholsamere Reise oder einen entspannteren Urlaub zu erleben. Im weiteren Sinne: Ein besseres und erfüllteres Leben zu führen, weil ihre Reise- und Urlaubserlebnisse besser sind, sie erholter und inspirierter von einer Reise zurückkehren und nun ihrerseits Einfluss auf ihr Umfeld nehmen. Auf diese Weise kann ich etwas bewirken und einen Unterschied machen. Menschen kontaktieren mich immer wieder und berichten mir, dass ihnen meine Tipps und Inspirationen wirklich geholfen haben – das ist der schönste Lohn für meine Arbeit.

Wie werden meine Beiträge geschrieben?

Ich schreibe mit ganz viel Liebe handverlesene Artikel, die die Leser:innen begeistern und mitreißen sollen. Hinter den allermeisten Artikeln stehe ich zu 100 Prozent. Bei jedem Artikel steht das Informationsbedürfnis der Leser:innen im Mittelpunkt. Das gelingt mir natürlich mal besser und mal etwas weniger gut. Jeder Beitrag soll meine ganz eigene Handschrift tragen, einzigartig sein und inhaltlich wirklich einen Unterschied machen.

Was möchte mein Reiseblog sein und tun?

Ich möchte ein Ratgeber sein, der Menschen wirklich bei Problemen hilft und ihnen zeigt, wie sie das beste aus ihrem Urlaub machen – für viele die schönste Zeit des Jahres. Und viele Menschen können auf Reisen nicht abschalten, verzetteln sich mit unnötigen Nebensächlichkeiten und kommen viel Gestresster nach Hause, als es eigentlich nötig sein sollte.

Was ist mein ultimatives Ziel beim Bloggen?

So viele Menschen wie möglich mit meinen Reiseblog Just-Wanderlust.com und meinen Beiträgen zu erreichen und so viel Veränderung und Bewusstsein zu schaffen wie möglich. Zeigen, dass man mehr aus seiner Reise machen kann und vorleben, dass man nachhaltiger reisen kann.

Wie möchte ich mit meinem Reiseblog einen Einfluss auf die Welt nehmen?

Ich möchte mit meinen Texten Aha-Erlebnisse schaffen, die die Sichtweise und somit das Verhalten von Menschen zum Besseren verändern. Das betrifft das Reisen und das Verhalten von Individuen im Allgemeinen. Und die Umwelt und den Tierschutz im Speziellen. Jeden Tag lesen bereits tausende Menschen meine Artikel und werden durch meine Ideen und Inspirationen angeregt, einen Unterschied zu machen. Dadurch kann ich Einfluss nehmen. Denn jeder, der bei mir etwas liest und seine Sichtweise verändert, beginnt selbst wiederum, die Sichtweise von anderen zu verändern.

Wogegen steht mein Reiseblog? Was machen andere Blogs, was ich niemals tun würde?

Eine Publikationen werden zur ultimativen Dauerwerbesendung und propagieren schreckliche Produkte, die einfach niemand kaufen sollte. Ich würde niemals für Produkte werben, hinter denen ich nicht hundertprozentig stehe. Zudem bin ich gegen jede Form der Verschwendung. Ich könnte deshalb niemals Konzepte vorstellen, die nicht langfristig und nachhaltig gedacht sind.

Was würde ich niemals verkaufen?

Ich würde niemals Produkte verkaufen, zu denen ich nicht stehe. Was genau das ist, müsste sich im Einzelfall zeigen. Einige Finanzprodukte gehören mit Sicherheit dazu oder Nahrungsergänzungsmittel oder Lebensmittel, von denen ich persönlich nichts halte.

Reiseblog Reiseblogger Blog Reise Urlaub Tipps Erfahrungen Reiseblog erstellenIMG_3660
Wanderlust bedeutet Fernweh und Reiselust: Wohin möchtest du als nächstes Reisen? Bei mir erhältst du die passende Inspiration.

Reiseblog, Lifestyle Blog, Outdoor Blog – was ist Just Wanderlust?

Ich würde sagen, der Reiseblog Just-Wanderlust.com ist definitiv auch ein Lifestyle Blog, auf dem ich meinen freiheitlichen Lebensstil als Blogger und Influencer beschreibe – indem ich an jedem Ort der Welt remote arbeiten kann, das Lebensgefühl in Flip Flops genieße und gleichzeitig versuche, Menschen mit meinen Tipps und Ratgebern wirklich zu helfen. 

Just-Wanderlust.com ist auch ein Outdoor-Blog und Reisetagebuch, in dem ich die Schönheit der Natur einfange und meine Abenteuer täglich, wöchentlich – und manchmal monatlich – mit dir teile. Du findest hier Geschichten voller Eindrücke, Tipps und spannender Erlebnisse aus verschiedenen Orten auf der ganzen Welt

Ich liebe es, in der Natur unterwegs zu sein und neue Orte zu erkunden – egal, ob mit dem Mietwagen, Fahrrad, dem Boot oder zu Fuß – ich bin immer auf der Suche nach etwas Neuem, das es zu entdecken gibt. Also folge mir unbedingt, wenn du dich für atemberaubende Landschaften, seltene Tiere, lokale Kulturen interessierst oder einfach nur auf eine Inspiration für dein nächstes Abenteuer hoffst!

Auf Just Wanderlust versuche ich, nicht nur durch tolle Fotos einen Mehrwert zu bieten, sondern auch mein Wissen und meine Erfahrung weitergeben – ich gebe wertvolle Tipps, wie man verantwortungsvoll reist, welche Ausrüstung man für verschiedene Aktivitäten braucht oder wo die besten Spots zum Surfen, SUP, Tauchen und Schnorcheln, Wandern oder Campen sind.

Wenn du also auf der Suche nach einem Outdoor Blog bist, in dem es darum geht, die Natur zu erkunden und neue Orte zu entdecken, bist du hier genau richtig! Just Wanderlust ist dein One-Stop-Leseerlebnis für Abenteuer und Outdoor Inspiration. Mach noch heute mit und lass uns gemeinsam die Welt erkunden.

Auch Nachhaltigkeit und ein bewusster Lebensstil liegen mir am Herzen – deshalb findest du auf Just-Wanderlust.com viele Artikel, die sich mit umweltfreundlichem Reisen und einem nachhaltigen Lebensstil beschäftigen. Ich bin der Meinung, dass es in unserer Verantwortung liegt, uns um unseren Planeten zu kümmern, und ich möchte meinen Teil dazu beitragen.

Wenn du also auf der Suche nach einem Reiseblog, Lifestyle Blog oder Outdoor Blog bist, der nicht nur atemberaubende Landschaften und Geschichten erzählt, sondern sich auch dafür einsetzt, die Welt zu einem besseren Ort zu machen, dann abonniere noch heute Just-Wanderlust.com. Wir alle haben die Macht, etwas zu bewirken, und ich freue mich sehr darauf, gemeinsam mit dir auf Entdeckungsreise zu gehen. Lass uns losgehen und die Welt erkunden!

Wie mache ich einen guten Reiseblog?

Du kannst ganz einfach anfangen, eine eigene Website als Reiseblog zu machen und Reiseblogger zu werden.
– Plane, wie dein Blog heißen soll, sichere dir die entsprechende Domain und lege fest, welche Themen du vorrangig behandeln möchtest.
– Erstelle einen fremdgehosteten oder selbstgehosteten Reiseblog bei einem der etablierten Anbieter wie WordPress, Wix, Joomla oder einem der zahlreichen anderen Provider.
– Gestalte deinen Blog nach deinen eigenen Ansprüchen und Vorlieben. Achte neben dem Design darauf, den Reiseblog DSGVO-konform und performant (auf Google Web Vitals optimiert) zu gestalten.
– Beginne damit, möglichst wertvolle und informative Beiträge zu schreiben, die deinen Leser:innen einen echten Mehrwert bieten und ein Thema möglichst vollumfänglich behandeln.
– Verbreite deine Beiträge auf deinen Social-Media-Kanälen.

Wie mache ich meinen eigenen Blog?

Du kannst ganz einfach anfangen, einen Reiseblog zu machen und Reiseblogger zu werden.
– Plane, wie dein Blog heißen soll, sichere dir die entsprechende Domain und lege fest, welche Themen du vorrangig behandeln möchtest.
– Erstelle einen fremdgehosteten oder selbstgehosteten Reiseblog bei einem der etablierten Anbieter wie WordPress, Wix, Joomla oder einem der zahlreichen anderen Provider.
– Gestalte deinen Blog nach deinen eigenen Ansprüchen und Vorlieben. Achte neben dem Design darauf, den Reiseblog DSGVO-konform und performant (auf Google Web Vitals optimiert) zu gestalten.
– Beginne damit, möglichst wertvolle und informative Beiträge zu schreiben, die deinen Leser:innen einen echten Mehrwert bieten und ein Thema möglichst vollumfänglich behandeln.
– Verbreite deine Beiträge auf deinen Social-Media-Kanälen.

Was macht eine Reisebloggerin?

Ein Reiseblog ist eine Website, auf der ein:e Reiseblogger:in journalistisch-redaktionelle Beiträge über das Reisen, Reisetipps, Reiseziele, Reisearten und Reiseausrüstung schreibt – dazu zählen etwa Reiseberichte und Reisereportagen, aber auch Interviews, Kolumnen und die gesamte Bandbreite an journalistischen Gestaltungsmöglichkeiten. Die Besonderheit besteht darin, dass der Reiseblog sehr eng an die Person des Reisebloggers oder der Reisebloggerin gebunden ist. Häufig sind Beiträge Erfahrungsberichte, die in der Ich-Form geschrieben sind, und der Autor steht als Gesicht und Frontmann neben seinen Inhalten. Neben seinem Reiseblog kann der oder die Reiseblogger:in auch weiteren Tätigkeiten nachgehen, die mit seinem Reiseblog vernetzt sind. Er kann etwa als Influencer Social-Media-Kanäle betreiben, auf denen er Inhalte postet, die weitere Besucher:innen auf seine Website bringen – oder umgekehrt Besucher:innen von der Website auf die Social-Media-Kanäle.

Wie viele Reiseblogs gibt es?

Die Gesamtzahl an Reiseblogs lässt sich nur schätzen – sie dürfte im Bereich mehrerer zehntausend Reiseblogs allein in Deutschland liegen. In ganz Europa und weltweit dürften es natürlich noch viel mehr sein. In Deutschland werden nach Schätzungen aktuell mehr als 2500 Reiseblogs aktiv betrieben – Tendenz steigend. Just-Wanderlust.com gehört derzeit zu den 50 reichweitenstärksten Reiseblogs in Deutschland mit über 60.000 Leser:innen im Monat.

Wie kann ich mit einem Reiseblog Geld verdienen?

Wenn du Reiseblogger werden und einen eigenen Reiseblog machen möchtest, hast du verschiedene Möglichkeiten, damit Geld zu verdienen. Du hast grundsätzlich folgende Möglichkeiten:
Bannerwerbung: Du schaltest Banner auf deiner Website – wenn diese bei Leser:innen eingeblendet werden oder jemand darauf klickt, erhältst du jeweils einen kleinen Geldbetrag.
Affiliate Marketing: Du baust in deine Seiten und Beiträge Links und Banner ein, du zu einem Produkt verweisen. Wird das Produkt gekauft, erhälst du eine Provision.
Advertorials und Sponsored Posts: Du veröffentlichst in deinem Blog werbliche Beiträge, die von Unternehmen in Auftrag gegeben wurden und für ein Produkt oder eine Dienstleistung werben. Vergiss nicht, diese Artikel als Werbung zu kennzeichnen.

Wie sollte ein Blog aufgebaut sein?

Du kannst ganz einfach anfangen, einen Reiseblog zu machen und Reiseblogger zu werden.
Plane, wie dein Blog heißen soll und lege fest, welche Themen du vorrangig behandeln möchtest.
Erstelle einen fremdgehosteten oder selbstgehosteten Reiseblog bei einem der etablierten Anbieter wie WordPress, Wix, Joomla oder einem der zahlreichen anderen Provider.
Gestalte deinen Blog nach deinen eigenen Ansprüchen und Vorlieben. Achte neben dem Design darauf, den Reiseblog DSGVO-konform und performant (auf Google Web Vitals optimiert) zu gestalten.
Beginne damit, möglichst wertvolle und informative Beiträge zu schreiben, die deinen Leser:innen einen echten Mehrwert bieten und ein Thema möglichst vollumfänglich behandeln.
Verbreite deine Beiträge auf deinen Social-Media-Kanälen.

Wie kann man ein Reisetagebuch gestalten?

Grundsätzlich kannst du alles in dein Reisetagebuch schreiben, was du dort gern hineinschreiben möchtest – schließlich ist es dein Reisetagebuch. Du solltest dir vorher allerdings gut überlegen, wie du es gestalten möchtest – ob du es lieber gedruckt und per Hand geschrieben haben möchtest, was viele Leute durchaus als attraktiv erachten oder in digitaler Form, so dass du es später noch weiter ergänzen und weiterverarbeiten kannst. Du kannst dann beispielsweise einen Reiseblog erstellen und deine Erfahrungen öffentlich teilen. Alles hat seine Vorteile und Nachteile. Überlege dir gut, wie du es gestaltest und welche Informationen von einer Reise du später gerne lesen möchtest. Ich würde auf jeden Fall Datum, Uhrzeit, Ortsnamen und Personen mit Namen, Telefonnummern und Emailadressen hinzufügen, da man solche Angaben später leicht vergisst.

Was kann man in ein Reisetagebuch schreiben?

Grundsätzlich kannst du alles in dein Reisetagebuch schreiben, was du dort gern hineinschreiben möchtest – schließlich ist es dein Reisetagebuch. Du solltest dir vorher allerdings gut überlegen, wie du es gestalten möchtest – ob du es lieber gedruckt und per Hand geschrieben haben möchtest, was viele Leute durchaus als attraktiv erachten oder in digitaler Form, so dass du es später noch weiter ergänzen und weiterverarbeiten kannst. Du kannst dann beispielsweise einen Reiseblog erstellen und deine Erfahrungen öffentlich teilen. Alles hat seine Vorteile und Nachteile. Überlege dir gut, wie du es gestaltest und welche Informationen von einer Reise du später gerne lesen möchtest. Ich würde auf jeden Fall Datum, Uhrzeit, Ortsnamen und Personen mit Namen, Telefonnummern und Emailadressen hinzufügen, da man solche Angaben später leicht vergisst.

Was kommt alles in ein Reisetagebuch?

Überlege dir gut, wie du dein Reisetagebuch gestaltest und welche Informationen von einer Reise du später gerne lesen möchtest. Grundsätzlich kannst du alles in dein Reisetagebuch schreiben, was du dort gern hineinschreiben möchtest – schließlich ist es dein Reisetagebuch. Ich würde auf jeden Fall Datum, Uhrzeit, Ortsnamen und Personen mit Namen, Telefonnummern und Emailadressen hinzufügen, da man solche Angaben später leicht vergisst.

Wie schreibt man einen guten Reiseblog?

Du kannst ganz einfach anfangen, einen Reiseblog zu machen und Reiseblogger zu werden.
– Plane, wie dein Blog heißen soll und lege fest, welche Themen du vorrangig behandeln möchtest.
– Erstelle einen fremdgehosteten oder selbstgehosteten Reiseblog bei einem der etablierten Anbieter wie WordPress, Wix, Joomla oder einem der zahlreichen anderen Provider.
– Gestalte deinen Blog nach deinen eigenen Ansprüchen und Vorlieben. Achte neben dem Design darauf, den Reiseblog DSGVO-konform und performant (auf Google Web Vitals optimiert) zu gestalten.
– Beginne damit, möglichst wertvolle und informative Beiträge zu schreiben, die deinen Leser:innen einen echten Mehrwert bieten und ein Thema möglichst vollumfänglich behandeln.
– Verbreite deine Beiträge auf deinen Social-Media-Kanälen.

Wie kann man einen Reisebericht schreiben?

Grundsätzlich ist man bei der Gestaltung eines Reiseberichts, einer Reise-Story oder Reisetexts sehr frei. Man sollte für die Leser:innen schreiben und möglichst alle wichtigen und nennenswerten Informationen zu einem Reiseziel auf spannende und lesenswerte Weise zur Verfügung stellen. Idealerweise sollte man beim Schreiben eines Reiseberichts folgende Regeln beachten:
– Beantworte die W-Fragen: Wer? Wie? Wo? Wann? Was? Warum?
– Schreibe kurz: Kurze, prägnante Sätze ohne große Ausschweifungen, damit die Leser:innen der Handlung folgen können.
– Schreibe deinen Beitrag spannend und mitreißend, damit die Leser:innen nicht einschlafen – aber übertreibe es auch nicht, halte dich immer an die Fakten.
– Ergänze deinen Reisebericht, deine Reise-Story oder deinen Reisetext um anschauliche Fotos, Videos, Social-Media-Einbettungen, informative Tabellen und Listen.

Was ist ein Reisetext?

Grundsätzlich ist man bei der Gestaltung eines Reiseberichts, einer Reise-Story oder Reisetexts sehr frei. Man sollte für die Leser:innen schreiben und möglichst alle wichtigen und nennenswerten Informationen zu einem Reiseziel auf spannende und lesenswerte Weise zur Verfügung stellen. Idealerweise sollte man beim Schreiben eines Reiseberichts folgende Regeln beachten:
– Beantworte die W-Fragen: Wer? Wie? Wo? Wann? Was? Warum?
– Schreibe kurz: Kurze, prägnante Sätze ohne große Ausschweifungen, damit die Leser:innen der Handlung folgen können.
– Schreibe deinen Beitrag spannend und mitreißend, damit die Leser:innen nicht einschlafen – aber übertreibe es auch nicht, halte dich immer an die Fakten.
– Ergänze deinen Reisebericht, deine Reise-Story oder deinen Reisetext um anschauliche Fotos, Videos, Social-Media-Einbettungen, informative Tabellen und Listen.

Was macht eine gute Reise Story aus?

Grundsätzlich ist man bei der Gestaltung eines Reiseberichts, einer Reise-Story oder Reisetexts sehr frei. Man sollte für die Leser:innen schreiben und möglichst alle wichtigen und nennenswerten Informationen zu einem Reiseziel auf spannende und lesenswerte Weise zur Verfügung stellen. Idealerweise sollte man beim Schreiben eines Reiseberichts folgende Regeln beachten:
– Beantworte die W-Fragen: Wer? Wie? Wo? Wann? Was? Warum?
– Schreibe kurz: Kurze, prägnante Sätze ohne große Ausschweifungen, damit die Leser:innen der Handlung folgen können.
– Schreibe deinen Beitrag spannend und mitreißend, damit die Leser:innen nicht einschlafen – aber übertreibe es auch nicht, halte dich immer an die Fakten.
– Ergänze deinen Reisebericht, deine Reise-Story oder deinen Reisetext um anschauliche Fotos, Videos, Social-Media-Einbettungen, informative Tabellen und Listen.

Wie schreibe ich einen Blog-Eintrag?

Grundsätzlich gelten ein paar einfache Regeln, um einen erfolgreichen Blog-Eintrag – beispielsweise für deinen Reiseblog zu schreiben.
1. Finde eine spannende und mitreißende Überschrift, die die Leser:innen zum Lesen anregt und das Fokus-Keyword des Artikels enthält.
2. Schreibe eine mitreißende Einleitung, die genau umreißt, was die Leser:innen in deinem Blog-Eintrag erwartet.
3. Strukturiere deinen Beitrag mit Zwischenüberschriften und schreibe kurze Absätze, die deinen Leser:innen das Lesen und Verstehen erleichtern.
4. Füge Bilder, Videos, Social-Embeds, Tabellen, Listen und Zitate zu deinem Blog-Eintrag hinzu.
5. Schreibe anschaulich, spannend und informativ – überlege dir, was deine Leser:innen zu diesem speziellen Thema gerne wissen möchten.

Was ist ein Blog-Beispiel?

Ein Blog-Beispiel ist Just-Wanderlust.com. Auf meinem Reiseblog kannst du sehr anschaulich sehen, wie Blog-Beiträge gestaltet werden müssen und wie ein Reiseblog grundsätzlich aufgebaut sein kann. Du kannst dich davon grundsätzlich inspirieren lassen. Just-Wanderlust.com gehört derzeit zu den 50 reichweitenstärksten Reiseblogs in Deutschland mit über 60.000 Leser:innen im Monat.

Was versteht man unter Blog Writing?

Unter Blog Writing versteht man das Schreiben in einem Blog. Ursprünglich war ein Blog so etwas wie ein Online-Tagebuch. Mittlerweile handelt es sich dabei jedoch durchaus um professionell gestaltete Websites, die häufig journalistisch-redaktionelle Beiträge beinhalten, die aus der Sicht des Bloggers geschrieben sind. Wenn man Beiträge in einem Blog schreibt, betreibt man Blog Writing.

Wie schreibt man eine Reisebroschüre?

Im Vergleich zu einem Reisebericht ist ein kompletter Reisebericht oder eine Reisebroschüre schon etwas aufwändiger und wird tendenziell deutlich mehr Zeit in Anspruch nehmen. Man schreibt einen Reiseführer, indem man versucht, möglichst vollumfänglich und strukturiert alle relevanten Informationen zu einem bestimmten Reiseziel zusammenzuführen. Dabei kann es sich um sehr viele Reiseinformationen handeln – etwa zu Sehenswürdigkeiten, Freizeitaktivitäten, Restaurants und Hotels, aber auch zur Anreise, Sicherheitslage und vielen weiteren Aspekten eines Reiseziels.

Was schreibt man in einen Reiseführer?

Im Vergleich zu einem Reisebericht ist ein kompletter Reiseführer oder eine Reisebroschüre schon etwas aufwändiger und wird tendenziell deutlich mehr Zeit in Anspruch nehmen. Man schreibt einen Reiseführer, indem man versucht, möglichst vollumfänglich und strukturiert alle relevanten Informationen zu einem bestimmten Reiseziel zusammenzuführen. Dabei kann es sich um sehr viele Reiseinformationen handeln – etwa zu Sehenswürdigkeiten, Freizeitaktivitäten, Restaurants und Hotels, aber auch zur Anreise, Sicherheitslage und vielen weiteren Aspekten eines Reiseziels.

Wie erstelle ich auf Instagram einen Blog?

Viele Nutzer:innen fragen sich, ob es funktioniert, einen Blog zu erstellen bei Instagram. Das bringen viele Leute leider durcheinander, da muss man ganz deutlich differenzieren: Man kann keinen Blog erstellen bei Instagram. Du kannst dir einen Instagram Account erstellen und dort Fotos und Videos aus allen erdenklichen Lebenslagen posten. Dann bist du aber kein Blogger und keine Blogger:in, sondern Instagrammer:in oder Influencer:in. Aber du bist dann kein oder keine Blogger:in.

Wenn du Blogger:in werden möchtest, musst du dafür nämlich einen Blog betreiben und dort Beiträge veröffentlichen. Du wirst viele tausend Stunden Arbeit in dein eigenes kleines Online-Magazin stecken und sehr interessierte Leser:innen erreichen können. Wenn du einen Instagram Account besitzt, bist du kein oder keine Blogger:in. Das bedeutet übrigens nicht, dass man als Blogger:in keinen Instagram Account haben kann – zusätzlich zum Blog. Einen genuinen Blog erstellen bei Instagram ist jedoch nicht möglich – du hast dann ein Konto bei Instagram.

Was muss alles in ein Reisetagebuch?

In ein Reisetagebuch muss alles, was dir an deinem Urlaubsort wichtig und bemerkenswert erscheint – oder wenn du dein Reisetagebuch als Reiseblog öffentlich führtst: Alles, was für den Leser oder die Leserin später relevant ist. Dazu zählen Informationen wie:
– Datum und Ort
– Wetterbedingungen zur Reisezeit
– Adressen, Social-Media-Accounts und Telefonnummern von Bekanntschaften und örtlichen Einrichtungen wie Hotels, Tauchschulen oder Restaurants
– Beschreibungen der Erlebnisse
– Gedanken und Gefühle über das Reiseziel
– Besonderheiten des Reiseziels

Wie erstelle ich ein Reisetagebuch?

Das schöne ist: Du hast völlige kreative Freiheit, wenn du dein Reisetagebuch erstellen willst. Du kannst zwischen einen gedruckten Heft oder einer digitalen App auf Smartphone und Tablet wählen. Anschließend füllst du dein Reisetagebuch mit allen relevanten Information