Jakobskreuz auf der Buchensteinwand – meine Tipps & Erfahrungen

by

Man sieht das Jakobskreuz auf der Buchensteinwand schon aus Entfernung von vielen Kilometern. Das größte Gipfelkreuz der Welt ist ein imposanter Anblick. Wir sind in St. Jakob in Haus gestartet und haben uns das Wandergebiet angeschaut. Was gibt’s zu entdecken? Lohnt es sich? Ich habe in meinem Erfahrungsbericht mit Tipps und Empfehlungen die wichtigsten Informationen zum Jakobskreuz auf der Buchensteinwand zusammengestellt.

Jetzt deinen Urlaub im PillerseeTal günstig bei HolidayCheck buchen!*

Ein Sessellift erwartet mich in St. Jakob in Haus. Meine Begeisterung kennt keine Grenzen. Ich sage: Ich geh da nicht rein. Schau mal, wie hoch das geht. Da hängst du offen und frei in der Luft, die Füße baumeln quasi über dem Abgrund. Wie wir wissen, bin ich nicht ganz schwindelfrei. Und sitze drei Minuten später in dem offenen Sessellift, der uns zur Buchensteinwand bringt. Unser Urlaub in Fieberbrunn im PillerseeTal ist einfach Action und Nervenkitzel pur.

Der Ausblick ist atemberaubend. Und du hast das Gefühl, in der Luft zu schweben, während es erst über eine Flache Ebene geht und anschließend einen steilen Hang hinauf. Und während du da sitzt und fährst, kommt dieses gewaltige Gipfelkreuz immer näher. Was für ein Anblick vom weitem. Ist ja doch ganz schön, die Fahrt, denke ich.

Mit dem Sessellift geht es hinauf zum Jakobskreuz auf der Buchensteinwand. Foto: Sascha Tegtmeyer
Mit dem Sessellift geht es hinauf zum Jakobskreuz auf der Buchensteinwand. Foto: Sascha Tegtmeyer

Erstmal einen Drink mit Weitblick

Oben angekommen genehmigen wir uns erstmal einen kleinen Drink im Restaurant Das Weitblick. Da ist der Name wirklich Programm. Du hast von dort einen fantastischen Ausblick in alle Himmelsrichtungen. Generell von der Buchensteinwand, weil der Berg quasi in der Mitte des PillerseeTals liegt.

So kannst du von hier oben zum Pillersee, nach Fieberbrunn, Hochfilzen, St. Ulrich und sogar bis zur Steinplatte Waidring schauen. In der Ferne siehst du sogar den Wilden Kaiser und das Kitzbühler Horn. Was für ein Panoramablick von hier oben, der sogar noch schöner und unverbauter wird, wenn du ganz oben auf dem Jakobskreuz stehst. 

Video – So schön ist es am Jakobskreuz auf der Buchensteinwand

Nachfolgend habe ich für dich ein Video herausgesucht, in dem man sehr schön sieht, wie es oben auf dem Jakobskreuz auf der Buchensteinwand aussieht. Ein imposanter Ort, den du bei deinem Urlaub im PillerseeTal unbedingt besuchen solltest.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein unfassbar schöner Ausblick vom Jakobskreuz

Und so schauen wir uns erst einmal dieses imposante, riesige Gipfelkreuz von Nahem an. Es hat wirklich nicht viel mit einem normalen Gipfelkreuz gemein – eher mit einem mehrgeschossigen Gebäude. Wir gehen hinein. Mit der PillerseeTal Card ist der Eintritt frei und wir beschließen die Treppe, anstatt den Fahrstuhl zu nehmen.

Ein beeindruckender Ausblick auf die Täler hinter Panoramaglas – das Jakobskreuz hat beeindruckende Dimensionen. Foto: Sascha Tegtmeyer
Ein beeindruckender Ausblick auf die Täler hinter Panoramaglas – das Jakobskreuz hat beeindruckende Dimensionen.

Und beginnen erstmal zu Staunen, als wir vor den Panoramaglasscheiben in den Querstreben des Kreuzes stehen. Du scheinst zu schweben und quasi in den Wolken zu stehen. Der Ausblick reicht in alle Himmelsrichtungen. Du kannst bis nach Leogang auf der einen Seite und bis nach Lofer auf der anderen Seite schauen. Was für ein Fernblick.

Oben an der Buchensteinwand kannst du schön wandern und dich umschauen. Foto: Sascha Tegtmeyer
Oben an der Buchensteinwand kannst du schön wandern und dich umschauen. Foto: Sascha Tegtmeyer

Der noch verstärkt wird, wenn man sich nach ganz oben begibt. Quasi auf das Dach des Kreuzes auf 29,6 Meter – und über 1450 Meter über dem Meer. Dort hast du wirklich das Gefühl, in den Wolken zu stehen, während du den Blick in die Ferne schweifen lässt. Das ist unglaublich. Und sogar für Leute mit Höhenangst geeignet. Denn durch die massive Bauweise des Kreuzes fühlst du dich in dem Gebäude in Sicherheit – ganz anders als in einem schaukelnden Sessellift.

Im Gebäude finden Ausstellungen statt, die du trotz aller atemberaubenden Ausblicke auch nicht übersehen solltest.

Was du über das PillerseeTal wissen solltest

Meine Reiseberichte & Blogbeiträge über die Region in Tirol

Österreich Blog| Reisebericht Fieberbrunn | Hotel Alte Post | Jakobskreuz | Waidring | Lauchsee | Wandern | Laufen | SUP | Marion Pichler

Jetzt wohlverdienten Urlaub buchen!

Buche jetzt deinen Traumurlaub zu günstigen Konditionen beim renommierten Buchungsportal HolidayCheck – top bewertet von Stiftung Warentest (01/2024). Jetzt klicken und stöbern!

Buche jetzt deinen Traumurlaub zu günstigen Konditionen beim renommierten Buchungsportal HolidayCheck – top bewertet von Stiftung Warentest (01/2024). Jetzt klicken und stöbern!
Werbeanzeige.

Weiterlesen unterhalb der Werbung

Shoppe jetzt nützliche Produkte für deine nächste Reise bei Amazon!

Angebot Apple Watch Series 9 (GPS, 45 mm) Smartwatch mit Aluminiumgehäuse und Sportarmband M/L in...
2er Set Surfer-Armband Herren & Damen • 100% Wasserfest & Handmade • Perlen-Armband Boho...

Finde jetzt günstige Reiseversicherungen oder wechsle aus deiner teuren Versicherung bei unserem renommierten Partner Tarifcheck.de!*

Ähnliche Beiträge

Unsere Wandertouren am Jakobskreuz auf der Buchensteinwand

Nach dem spektakulären Besuch auf dem Jakobskreuz geht es weiter – wir gehen zum kleinen Gipfelkreuz, das durchaus auch seine Vorzüge hat. Von dort aus hat man einen herrlichen Blick auf die Buchensteinwand und bis nach Fieberbrunn. In der Ferne siehst du sogar den Wildseeloder, der hoch über Fieberbrunn thront.

Am Jakobskreuz erwarten dich herrliche Panoramablicke. Foto: Sascha Tegtmeyer
Am Jakobskreuz erwarten dich herrliche Panoramablicke. Foto: Sascha Tegtmeyer

Das kleine Gipfelkreuz hat somit auch seine Vorzüge. Von dort aus geht es für uns noch auf den Blumenleerpfad, der neben dem Jakobskreuz beginnt und ein wunderschöner, idyllischer Naturpfad ist, der am Jakobskreuz beginnt.

Viele Wege führen auf die Buchensteinwand zum Jakobskreuz

Man muss an dieser Stelle sagen, dass wir mehrmals am Jakobskreuz an der Buchensteinwand waren während unseres Urlaubs in Fieberbrunn. Und dementsprechend auch mehrere Wanderwege ausprobiert haben. Die Buchensteinwand und der gesamte Berg liegen quasi mittig im PillerseeTal. Und dementsprechend kannst du aus verschiedenen Richtungen hinauf. Auf unserer ersten Tour sind wir hinab von der Bergstation bis nach St. Jakob in Haus.

Auch das kleine Gipfelkreuz an der Buchensteinwand hat durchaus seinen Reiz. Foto: Sascha Tegtmeyer
Auch das kleine Gipfelkreuz an der Buchensteinwand hat durchaus seinen Reiz. Foto: Sascha Tegtmeyer

Das ist ein einfacher Wanderweg, der über grüne Hänge verläuft, teilweise durch den Nadelwald und im Sommer häufig von Kühen gesäumt wird. Das ist auch die Strecke, die die Mountainbiker hinauffahren. Das war ein wunderschöner Weg, der zuletzt durch grüne Wiesen führt und an der Talstation der Bergbahn endet.

Mit dem E-Bike den Berg hoch?

An einem anderen Tag kamen wir mit dem E-Bike aus Fieberbrunn und sind praktisch von Fieberbrunn aus mit dem Bike eine ganze Weile am unteren Berghang der Buchensteinwand entlanggefahren, bevor wir zur Talstation des Sessellifts kamen. Ich gestehe, ich habe gefallen an den Fahrten mit dem Sessellift gefunden. Und so haben wir die Bikes im Tal stehen lassen und sind mit dem Lift nach oben gefahren, um dann wieder hinunter zu wandern.

Blick auf St. Jakob in Haus – du kannst den Berg praktisch aus allen Richtungen erkunden. Foto: Sascha Tegtmeyer
Blick auf St. Jakob in Haus – du kannst den Berg praktisch aus allen Richtungen erkunden. Foto: Sascha Tegtmeyer

Später haben wir gesehen, dass auch aus Richtung St. Ulrich am Pillersee und Hochfilzen die Möglichkeit steht, an den Berghang der Buchensteinwand zu gelangen. Viele Wege führen hier auf die Buchensteinwand und zum Jakobskreuz. Und das macht dieses Wandergebiet so vielseitig: Du kannst diese Wege ohne Schwierigkeiten ausprobieren und den schönsten für dich finden.

Moin, ich bin Sascha Tobias Tegtmeyer aus Hamburg – und mit Herz und Seele ein echtes Strandkind! Meer-Fan, Reise-Liebhaber und immer für ein Abenteuer zu haben. Auf meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com und den Social-Media-Kanälen von Strandkind Travels verbinde ich die Liebe zum Reisen und zur Natur mit einem Faible für Wassersport wie Stand Up Paddling, Tauchen und Surfen. Ich bin Journalist, Autor und Blogger – und von Natur aus Neugierig, wenn ich neue Reiseziele kennen lerne und anschließend ausführlich darüber schreibe. Wenn ich mit meiner Familie oder allein unterwegs bin, dürfen bei mir als Technik-Fan auch immer gern ein paar Reise-Gadgets zu Testzwecken mit dabei sein. Meine bevorzugten Reiseländer, über die ich auch bevorzugt in meinem Reiseblog schreibe: USA, Thailand und Malediven.
Über den Autor

Ich bin nur ein neugieriges Strandkind in der Welt

Moin, ich bin Sascha Tobias Tegtmeyer aus Hamburg – und mit Herz und Seele ein echtes Strandkind! Meer-Fan, Reise-Liebhaber und immer für ein Abenteuer zu haben. Auf meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com und den Social-Media-Kanälen von Strandkind Travels verbinde ich die Liebe zum Reisen und zur Natur mit einem Faible für Wassersport wie Stand Up Paddling, Tauchen und Surfen. Ich bin Journalist, Autor und Blogger – und von Natur aus Neugierig, wenn ich neue Reiseziele kennen lerne und anschließend ausführlich darüber schreibe. Wenn ich mit meiner Familie oder allein unterwegs bin, dürfen bei mir als Technik-Fan auch immer gern ein paar Reise-Gadgets zu Testzwecken mit dabei sein. Meine bevorzugten Reiseländer, über die ich auch bevorzugt in meinem Reiseblog schreibe: USA, Thailand und Malediven.

Folge mir auch bei Xing, TripAdvisor und Threads!

Folge mir jetzt bei Instagram

Bleib beim Reiseblog Just-Wanderlust.com und @strandkind_co immer auf dem Laufenden und folge mir einfach auf Instagram!

Eines meiner Lieblingsvideos aus Fieberbrunn ⛷️🥰😍☀️🤟🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏 
* 
* 
* 
->>>> Links zu spannenden Beiträgen in meiner
Bio
*
*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #shotoniphone #reisen #reise 
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie 
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #meerliebe #urlaub 
#urlaubsreif #urlaubsfeeling 
#urlaubmithund #urlaubmitkindern #justwanderlust 
#travel #travelphotography #travelblogger 
#traveltheworld #travelgram #traveling
Freeride 😱⛷️🥰😍☀️🤟🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏 
* 
* 
* 
->>>> Links zu spannenden Beiträgen in meiner
Bio
*
*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #shotoniphone #reisen #reise 
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie 
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #meerliebe #urlaub 
#urlaubsreif #urlaubsfeeling 
#urlaubmithund #urlaubmitkindern #justwanderlust 
#travel #travelphotography #travelblogger 
#traveltheworld #travelgram #traveling
Steile rote Piste - wer von euch würde da runter? ⛷️🥰😍☀️🤟🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏 
* 
* 
* 
->>>> Links zu spannenden Beiträgen in meiner
Bio
*
*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #shotoniphone #reisen #reise 
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie 
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #meerliebe #urlaub 
#urlaubsreif #urlaubsfeeling 
#urlaubmithund #urlaubmitkindern #justwanderlust 
#travel #travelphotography #travelblogger 
#traveltheworld #travelgram #traveling
Oh please take me back - auf die Skipiste! Ich hatte nach ein paar Jahren Abstinenz ganz vergessen, wie viel Spaß das Skifahren macht ⛷️🥰😍☀️🤟🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏 
* Werbung
* 
* 
->>>> Links zu spannenden Beiträgen in meiner
Bio
*
*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #shotoniphone #reisen #reise 
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie 
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #meerliebe #urlaub 
#urlaubsreif #urlaubsfeeling 
#urlaubmithund #urlaubmitkindern #justwanderlust 
#travel #travelphotography #travelblogger 
#traveltheworld #travelgram #traveling
Als echte Wellness-Fans probieren wir natürlich überall, wo wir sind, das Spa aus - und in diesem Fall gabs beim Relaxen im @vayaresorts  auch noch einen schönen Ausblick auf den Wilden Kaiser 🥰😍☀️🤟🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏 
* Werbung
* 
* 
->>>> Links zu spannenden Beiträgen in meiner
Bio
*
*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #shotoniphone #reisen #reise 
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie 
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #meerliebe #urlaub 
#urlaubsreif #urlaubsfeeling 
#urlaubmithund #urlaubmitkindern #justwanderlust 
#travel #travelphotography #travelblogger 
#traveltheworld #travelgram #traveling

Für wen eignet sich ein Besuch auf dem Jakobskreuz?

Wenn du einfache Wandertouren und beeindruckende Panoramaausblicke magst, ist der Besuch auf dem Jakobskreuz genau das richtige für dich. Wer wie ich nicht so ganz schwindelfrei ist, muss erst einmal die Fahrt mit dem Sessellift hinter sich bringen. Man kann das Jakobskreuz aber auch komplett zu Fuß erwandern. Für Aktivurlauber und Outdoor-Fans ist die Tour genau richtig.

Die Fahrt mit dem Sessellift ist recht idyllisch. Foto: Sascha Tegtmeyer
Die Fahrt mit dem Sessellift ist recht idyllisch. Foto: Sascha Tegtmeyer

Du kannst oben am Kreuz wunderbar einkehren und eine gute Zeit haben. Zudem ist der Berg für Mountainbiker und E-Biker ideal, weil er zwar hoch ist, aber insgesamt nicht ganz so steil und herausfordernd wie einige andere Aufstiege der Umgebung. Im Winter ist der Berg für Skifahrer ideal, die die Berghänge hinabfahren möchten.

Auf dem Weg nach unten kannst du Kühe streicheln. Foto: Sascha Tegtmeyer
Auf dem Weg nach unten kannst du Kühe streicheln. Foto: Sascha Tegtmeyer

Lohnt sich ein Besuch am Jakobskreuz auf der Buchensteinwand?  

Ganz gewiss lohnt sich ein Besuch am Jakobskreuz auf der Buchensteinwand. Du kannst dich dort ganz wunderbar eine Weile aufhalten, die Ausblicke genießen und einkehren. Anschließend entdeckst du die Wanderwege der Umgebung.

Der Berg mit der Buchensteinwand und dem Jakobskreuz ist im Vergleich zu den umliegenden eher kleiner, weniger Steil und gut für Anfänger geeignet. Wir waren gleich mehrfach oben auf der Buchensteinwand. Deshalb kann ich sagen: Ja, es lohnt sich auf jeden Fall sehr, dort mindestens ein Mal hinaufzufahren.

Reiseführer Tirol kaufen

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2

Die wichtigsten Infos über das Jakobskreuz und die Buchensteinwand

MerkmalInformation
AttraktionJakobskreuz auf der Buchensteinwand
AdresseBuchenstein 13, 6393 St. Ulrich am Pillersee, Österreich
Websitebergbahn-pillersee.com/de/jakobskreuz
ÖffnungszeitenSommer wie Winter geöffnet – aktuelle Öffnungszeiten hier
Höhe29,60 m
Aussichts- und Ausstellungsräume4
Seminarräume4
Aussichtsplattformen5
Standort1.456 Meter am Gipfel der Buchensteinwand
Personenaufzugfür 10 Personen
Panorama-Aussichtsplattform Höheca. 28 Meter
ParkplätzeDirekt an der Talstation der Bergbahn Pillersee (kostenlos)
WCIm Jakobskreuz im Keller, auch mit dem Aufzug erreichbar
EinkehrDirekt an der Bergstation im Das Weitblick
KinderwagenfreundlichJa (Kinderwagentransport mit dem Sessellift möglich, Jakobskreuz kinderwagentauglich)
BehindertengerechtJa (Das Jakobskreuz kann mit dem Rollstuhl befahren werden)
Alle Angaben ohne Gewähr.

Ähnliche Beiträge

Jakobskreuz auf der Buchensteinwand – ein Muss im PillerseeTal

Die Buchensteinwand ist einer der drei Gipfel im PillerseeTal – neben dem Hausberg in Fieberbrunn und der Steinplatte Waidring. Alle drei haben uns total begeistert – und es ist wirklich bemerkenswert, wie unterschiedlich die drei sind. Drei Berggipfel, die in wenigen Kilometern Entfernung von einander liegen und unterschiedlicher nicht sein könnten. Jeder hat etwas für sich – und so auch die Buchensteinwand mit dem Jakobskreuz. Du kannst diesen Berg auch als Anfänger – wie wir – sehr gut erkunden und entdecken. Insofern waren wir hier gleich mehrmals und haben die Buchensteinwand aus mehreren Richtungen erwandert.

Um es noch einmal zu erwähnen: Mit der PillerseeTal Card  (nicht zu verwechseln mit der Gästekarte, das ist noch eine andere Karte) waren unsere Eintritte im Jakobskreuz und die Fahrt mit dem Sessellift kostenlos. So konnten wir unsere Touren planen, ohne auf die Kosten achten zu müssen. Mein Fazit ist deshalb eindeutig: Wenn du Urlaub in Fieberbrunn und im PillerseeTal machst, ist ein Besuch beim Jakobskreuz auf der Buchensteinwand ein Muss.

Warst du bereits im PillerseeTal oder planst deine erste Reise in die Region? Was möchtest du vor Ort unternehmen oder sehen? Teile deine Erfahrungen in den Kommentaren.

*Affiliate Links (Werbung) & Amazon Werbeanzeigen mit Affiliate Links / Verkauf durch Amazon oder Drittanbieter auf dem Amazon Marktplatz. / Als Amazon-Partner erhalten wir eine kleine Provision – Ihr bezahlt nichts extra. / Letzte Aktualisierung der Produktdaten am 21.02.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Produktbilder werden über einen Datenschutz-Proxy ausgeliefert / Haftungsausschluss: Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers auf Amazon.de stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. 

0 Comments

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert