Steinplatte Waidring – Tipps & Erfahrungen für das Hochplateau

by

Bei unserem Urlaub im PillerseeTal waren wir von einem Wandergebiet besonders angetan: der Steinplatte Waidring. Das Hochplateau auf bis zu 1869 Meter ist ideal, um ordentlich Kilometer zu machen und auf Entdeckungstour zu gehen. Zudem befindet sich auf der Höhe der Triassic Park – ein Themenpark mit lebensgroßen Dinosauriern, einem Spielplatz, Wasserspielen, einer Tropsteinhöhle und einer spektakulären Aussichtsplattform über dem Abgrund. Was gibt’s auf der Steinplatte Waidring zu sehen? Lohnt sich ein Ausflug? In meinem Erfahrungsbericht mit vielen hilfreichen Tipps habe ich dir die wichtigsten Facts und Infos über das Hochplateau zusammengestellt.

Jetzt deinen Urlaub im malerischen Waidring im PillerseeTal günstig bei HolidayCheck buchen!*

Das geht ganz schön weit nach oben, denke ich, als wir in der Talstation in Waidring in die knallrote Gondel steigen. Dabei kann man die Bergstation noch nicht einmal sehen, wir müssen erst über eine Kuppe, bevor man das obere Ende sehen kann. Auf dem Weg nach oben haben wir einen spektakulären Blick über das Tal, über Waidring und bis zum Pillersee und bis zum Jakobskreuz.

Allein dafür lohnt sich die Fahrt in die Höhe – auf die Steinplatte, die aus der Nähe betrachtet ihrem Namen alle Ehre macht und an der die Gondel recht nah vorbeiführt. Du kannst auch mit dem E-Bike hier hochfahren oder zu Fuß wandern, wenn du eine gute Kondition hast.

Ich glaub, mich knutscht ein Dino: Der Triassic Park – sowas haben wir oben auf einem Berg auch noch nicht gesehen. Was für eine spannende und lehrreiche Attraktion. Foto: Sascha Tegtmeyer
Ich glaub, mich knutscht ein Dino: Der Triassic Park – sowas haben wir oben auf einem Berg auch noch nicht gesehen. Was für eine spannende und lehrreiche Attraktion. Foto: Sascha Tegtmeyer

Über 1860 Meter über dem Meer ist es kalt

Die Bergstation ist eine der höchsten der Umgebung. Und mir wird sofort ein kapitaler Fehler bewusst. Ich habe meine Jacke im Auto vergessen. Obwohl unten um die 25 Grad Celsius sind, liegt oben auf der Steinplatte Waidring noch ein Rest Schnee und es herrschen Temperaturen um den Gefrierpunkt, während ein eiskalter Wind weht. Augen zu und durch, denke ich. Und so habe ich einen ganzen Tag gefroren. Die erste Lehre für dich an dieser Stelle: Pack dir auch im Sommer etwas Warmes zum Anziehen ein, selbst wenn unten im Tal 30 Grad sind.

Video – So schön die Steinplatte Waidring

Nachfolgend habe ich ein Video für dich, in dem du sehr schön sehen kannst, warum es oben auf der Steinplatte Waidring so schön ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein Highlight: der Triassic Park

Davon ab sind wir nach unserer Ankunft oben auf dem Berg erstaunt: Als erstes schaut uns ein riesiger Stegosaurus an. Und vor uns erstreckt sich ein beeindruckendes Hochplateau voller Wanderwege, Wiesen, Aufstiegen und Abstiegen, Kühen, Bikern, Wanderern – und natürlich ganz vielen Familien, die über den Triassic Park staunen.

Dort, wo heute die Steinplatte ist, war früher ein Urmeer namens Tethys und man hat hier Dinosaurier, Korallen und Ammoniten gefunden. Der Triassic Park – sowas haben wir oben auf einem Berg auch noch nicht gesehen. Was für eine spannende und lehrreiche Attraktion.

Was du über das PillerseeTal wissen solltest

Meine Reiseberichte & Blogbeiträge über die Region in Tirol

Österreich Blog| Reisebericht Fieberbrunn | Hotel Alte Post | Jakobskreuz | Waidring | Lauchsee | Wandern | Laufen | SUP | Marion Pichler

Jetzt wohlverdienten Urlaub buchen!

Buche jetzt deinen Traumurlaub zu günstigen Konditionen beim renommierten Buchungsportal HolidayCheck – top bewertet von Stiftung Warentest (01/2024). Jetzt klicken und stöbern!

Buche jetzt deinen Traumurlaub zu günstigen Konditionen beim renommierten Buchungsportal HolidayCheck – top bewertet von Stiftung Warentest (01/2024). Jetzt klicken und stöbern!
Werbeanzeige.

Weiterlesen unterhalb der Werbung

Shoppe jetzt nützliche Produkte für deine nächste Reise bei Amazon!

Angebot Apple Watch Series 9 (GPS, 45 mm) Smartwatch mit Aluminiumgehäuse und Sportarmband M/L in...
2er Set Surfer-Armband Herren & Damen • 100% Wasserfest & Handmade • Perlen-Armband Boho...

Finde jetzt günstige Reiseversicherungen oder wechsle aus deiner teuren Versicherung bei unserem renommierten Partner Tarifcheck.de!*

Ähnliche Beiträge

Unsere Erlebnisse und Erfahrungen auf der Steinplatte Waidring

Die Steinplatte Waidring ist eines unserer Highlight bei unserem Urlaub in Fieberbrunn im PillerseeTal. Nach unserer Ankunft oben auf der Steinplatte Waidring sind wir sofort auf Entdeckungstour gegangen. Da es sich, wie gesagt, um ein Hochplateau handelt, ist das Gebiet sehr schön übersichtlich und du kannst hier sehr gut sehen, wo du langgehen kannst.

Viele Wege rund um die Gondelbahn sind auch für Familien mit Kinderwagen geeignet, weil die Straßen befestigt sind. Wir orientieren uns erst einmal in Richtung des Triassic Park, der sich rund um die Bergstation in Waidring ausstreckt. Dort blicken dich lebensgroße Dinosaurier. Und natürlich erfährtst du auch auf einem Infoschild, um welche Tiere es sich handelt und wie sie gelebt haben.

Wir kommen zum Spielplatz, an dem sich auch Wasserspiele finden – ein Triassic Beach. Das ist unweit der Tropfsteinhöhle, in die man hineingehen kann und in der man sich während eines bunten Lichterspiels umsehen kann.

Und das Highlight folgt dann auch auf dem Fuß – eine Aussichtsplattform an der Steinplatte, die Dutzende Meter über dem Abgrund schwebt. Foto: Sascha Tegtmeyer
Und das Highlight folgt dann auch auf dem Fuß – eine Aussichtsplattform an der Steinplatte, die Dutzende Meter über dem Abgrund schwebt. Foto: Sascha Tegtmeyer

Spektakuläre Aussichtsplattform auf der Steinplatte

Und das Highlight folgt dann auch auf dem Fuß – eine Aussichtsplattform an der Steinplatte, die Dutzende Meter über dem Abgrund schwebt. Du hast von hier aus einen spektakulären Ausblick auf das Tal. Du kannst bis zum Pillersee und noch weiter bis zum Jakobskreuz schauen. Was für ein fantastischer Ausblick, für den du allerdings schwindelfrei sein solltest. Denn im Boden der Aussichtsplattform sind Glasplatten.

Auf der Steinplatte Waidring liegt auch im Sommer teilweise noch Schnee – im Hintergrund ist der Gipfel zu sehen. Foto: Sascha Tegtmeyer
Auf der Steinplatte Waidring liegt auch im Sommer teilweise noch Schnee – im Hintergrund ist der Gipfel zu sehen. Foto: Sascha Tegtmeyer

Unsere erste Wanderung – hinauf zum Steinplatte Gipfel Bäreck

Nach der Aussichtsplattform geht es weiter bergauf. Nach dem Besuch im Triassic Park gehen wir auf unsere erste Wandertour. Während unseres Urlaubs in Fieberbrunn im PillerseeTal haben wir mehrere Wanderungen auf der Steinplatte unternommen, weil das Gebiet so schön zum Wandern ist.

Bei der ersten Wanderung sind wir von der Bergstation bergan zum Wassersaurier gegangen, der sich in einem Speicherteich oberhalb der Gondelstation befindet. Der Saurier ist riesig und kommt auf Knopfdruck aus dem See heraus. Auf dem Weg zum Saurier kommst du auch am Berghaus Kammerkör vorbei, falls du unterwegs eine Erfrischung brauchst.

Oben am Gipfel der Steinplatte Waidring ist ein weiterer Speicherteich – und Schnee. Foto: Sascha Tegtmeyer
Oben am Gipfel der Steinplatte Waidring ist ein weiterer Speicherteich – und Schnee. Foto: Sascha Tegtmeyer

Rechts hoch geht es zum Gipfel – und nach Stonehenge

Von dort sind wir rechts hoch am Berghang entlang bergan gegangen. Auf diesem schmalen Weg kommst du zum Gipfel der Steinplatte, dem Belgierkreuz und einem weiteren Speicherteich auf dem Gipfel, an dem sich die Bergstation Bäreck befindet. Beim Gipfelkreuz beginnt auch der Einstieg in die Klettersteige Schustergangl und Zettensteig.

Auf dem Weg zum Gipfel kannst du Stonehenge auf der Steinplatte einen Besuch abstatten – einer kleinen Gesteinsformation, die vermutlich von Urlaubern aufgestellt wurde. Schließlich erreicht man den oberen Speicherteich und die Kreuze am Gipfel. Dort oben ist man in luftiger Höhe und wird mit einem herrlichen Ausblick belohnt – sogar bis zum Chiemsee in Deutschland.

Unterhalb der Bergstation Steinplatte befindet sich die kleine Hubertuskapelle. Foto: Sascha Tegtmeyer
Unterhalb der Bergstation Steinplatte befindet sich die kleine Hubertuskapelle. Foto: Sascha Tegtmeyer

Unsere zweite Wanderung

Auf unserer zweiten Wanderung sind wir von der Bergstation Steinplatte ein Stück auf dem Hochplateau abwärts gewandert. Du kannst dort eine befestigte Straße hinabwandern und einige Abkürzungen querfeldein vorbei an Kühen nehmen. Deine erste Station ist die kleine Hubertuskapelle etwas unterhalb der Bergstation. Von hier aus noch ein ganzes Stück weiter in das Hochtal hinein wandern. Es ist nicht besonders steil. Diese Strecke wird auch von Fahrradfahrern zurückgelegt.

Und du kannst sie theoretisch auch mit dem Kinderwagen meistern. Auf dem Weg erwarten dich – je nachdem, in welche Richtung du gehst – verschiedene Stationen wie die Stellenalm, der Alpengasthof Möseralm und das Gasthaus Bäreck. Wenn du dich links hältst, kommst du bis zum Parkplatz Steinplatte. Bei der Möseralm befindet sich ein weiterer, schöner Speicherteich.

Moin, ich bin Sascha Tobias Tegtmeyer aus Hamburg – und mit Herz und Seele ein echtes Strandkind! Meer-Fan, Reise-Liebhaber und immer für ein Abenteuer zu haben. Auf meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com und den Social-Media-Kanälen von Strandkind Travels verbinde ich die Liebe zum Reisen und zur Natur mit einem Faible für Wassersport wie Stand Up Paddling, Tauchen und Surfen. Ich bin Journalist, Autor und Blogger – und von Natur aus Neugierig, wenn ich neue Reiseziele kennen lerne und anschließend ausführlich darüber schreibe. Wenn ich mit meiner Familie oder allein unterwegs bin, dürfen bei mir als Technik-Fan auch immer gern ein paar Reise-Gadgets zu Testzwecken mit dabei sein. Meine bevorzugten Reiseländer, über die ich auch bevorzugt in meinem Reiseblog schreibe: USA, Thailand und Malediven.
Über den Autor

Ich bin nur ein neugieriges Strandkind in der Welt

Moin, ich bin Sascha Tobias Tegtmeyer aus Hamburg – und mit Herz und Seele ein echtes Strandkind! Meer-Fan, Reise-Liebhaber und immer für ein Abenteuer zu haben. Auf meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com und den Social-Media-Kanälen von Strandkind Travels verbinde ich die Liebe zum Reisen und zur Natur mit einem Faible für Wassersport wie Stand Up Paddling, Tauchen und Surfen. Ich bin Journalist, Autor und Blogger – und von Natur aus Neugierig, wenn ich neue Reiseziele kennen lerne und anschließend ausführlich darüber schreibe. Wenn ich mit meiner Familie oder allein unterwegs bin, dürfen bei mir als Technik-Fan auch immer gern ein paar Reise-Gadgets zu Testzwecken mit dabei sein. Meine bevorzugten Reiseländer, über die ich auch bevorzugt in meinem Reiseblog schreibe: USA, Thailand und Malediven.

Folge mir auch bei Xing, TripAdvisor und Threads!

Folge mir jetzt bei Instagram

Bleib beim Reiseblog Just-Wanderlust.com und @strandkind_co immer auf dem Laufenden und folge mir einfach auf Instagram!

Eines meiner Lieblingsvideos aus Fieberbrunn ⛷️🥰😍☀️🤟🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏 
* 
* 
* 
->>>> Links zu spannenden Beiträgen in meiner
Bio
*
*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #shotoniphone #reisen #reise 
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie 
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #meerliebe #urlaub 
#urlaubsreif #urlaubsfeeling 
#urlaubmithund #urlaubmitkindern #justwanderlust 
#travel #travelphotography #travelblogger 
#traveltheworld #travelgram #traveling
Freeride 😱⛷️🥰😍☀️🤟🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏 
* 
* 
* 
->>>> Links zu spannenden Beiträgen in meiner
Bio
*
*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #shotoniphone #reisen #reise 
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie 
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #meerliebe #urlaub 
#urlaubsreif #urlaubsfeeling 
#urlaubmithund #urlaubmitkindern #justwanderlust 
#travel #travelphotography #travelblogger 
#traveltheworld #travelgram #traveling
Steile rote Piste - wer von euch würde da runter? ⛷️🥰😍☀️🤟🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏 
* 
* 
* 
->>>> Links zu spannenden Beiträgen in meiner
Bio
*
*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #shotoniphone #reisen #reise 
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie 
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #meerliebe #urlaub 
#urlaubsreif #urlaubsfeeling 
#urlaubmithund #urlaubmitkindern #justwanderlust 
#travel #travelphotography #travelblogger 
#traveltheworld #travelgram #traveling
Oh please take me back - auf die Skipiste! Ich hatte nach ein paar Jahren Abstinenz ganz vergessen, wie viel Spaß das Skifahren macht ⛷️🥰😍☀️🤟🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏 
* Werbung
* 
* 
->>>> Links zu spannenden Beiträgen in meiner
Bio
*
*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #shotoniphone #reisen #reise 
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie 
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #meerliebe #urlaub 
#urlaubsreif #urlaubsfeeling 
#urlaubmithund #urlaubmitkindern #justwanderlust 
#travel #travelphotography #travelblogger 
#traveltheworld #travelgram #traveling
Als echte Wellness-Fans probieren wir natürlich überall, wo wir sind, das Spa aus - und in diesem Fall gabs beim Relaxen im @vayaresorts  auch noch einen schönen Ausblick auf den Wilden Kaiser 🥰😍☀️🤟🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏 
* Werbung
* 
* 
->>>> Links zu spannenden Beiträgen in meiner
Bio
*
*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #shotoniphone #reisen #reise 
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie 
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #meerliebe #urlaub 
#urlaubsreif #urlaubsfeeling 
#urlaubmithund #urlaubmitkindern #justwanderlust 
#travel #travelphotography #travelblogger 
#traveltheworld #travelgram #traveling

Lohnt sich ein Ausflug auf die Steinplatte Waidring?

Ganz gewiss lohnt sich ein Ausflug auf die Steinplatte Waidring. Wie gesagt – wir waren gleich mehrfach dort oben und haben das Wandergebiet wirklich sehr genossen. Du hast dort oben einen wunderbaren Panoramablick. Und du kommst im Sommer ziemlich nah mit Kühen in Kontakt. Der Triassic Park ist unterhaltsam und lehrreich – und wirklich ein Alleinstellungsmerkmal für dieses Wandergebiet.

Ein Besuch auf der Steinplatte Waidring lohnt sich sehr. Foto: Sascha Tegtmeyer
Ein Besuch auf der Steinplatte Waidring lohnt sich sehr. Foto: Sascha Tegtmeyer

Du kannst es hier wirklich aushalten und die Zeit im Urlaub genießen. Wenn wir das nächste Mal in der Region sind, werden wir wieder hierher kommen. Somit kann ich sagen: Die Steinplatte Waidring lohnt sich sehr für Wanderer, Biker, Familien und Aktivurlauber, die im Urlaub ein paar Kilometer zurücklegen möchten.

Eindrücke von der Steinplatte Waidring

Nachfolgend habe ich noch einige weitere Reisebilder von der Steinplatte Waidring für dich, damit du schon vorher einen guten Eindruck von dem Wandergebiet bekommst und weißt, was dich dort erwartet.

Steinplatte Waidring – Tipps & Erfahrungen für das Hochplateau Foto: Sascha Tegtmeyer
Steinplatte Waidring – Tipps & Erfahrungen für das Hochplateau Foto: Sascha Tegtmeyer
Steinplatte Waidring – Tipps & Erfahrungen für das Hochplateau Foto: Sascha Tegtmeyer
Steinplatte Waidring – Tipps & Erfahrungen für das Hochplateau Foto: Sascha Tegtmeyer
Steinplatte Waidring – Tipps & Erfahrungen für das Hochplateau Foto: Sascha Tegtmeyer
Steinplatte Waidring – Tipps & Erfahrungen für das Hochplateau Foto: Sascha Tegtmeyer
Steinplatte Waidring – Tipps & Erfahrungen für das Hochplateau Foto: Sascha Tegtmeyer
Steinplatte Waidring – Tipps & Erfahrungen für das Hochplateau Foto: Sascha Tegtmeyer
Steinplatte Waidring – Tipps & Erfahrungen für das Hochplateau Foto: Sascha Tegtmeyer
Steinplatte Waidring – Tipps & Erfahrungen für das Hochplateau Foto: Sascha Tegtmeyer
Steinplatte Waidring – Tipps & Erfahrungen für das Hochplateau Foto: Sascha Tegtmeyer

Im Winter ein exzellentes Skigebiet

Während unserer Touren im Sommer haben wir schon gesehen, dass es sich bei der Steinplatte Weiding um ein exzellentes Skigebiet handelt. Du hast dort über 40 km am bestens präparierten Pisten, die für Anfänger bis Profis etwas zu bieten haben. Dort wartet feinstes Schneevergnügen auf über 1860 Metern Höhe.

Reiseführer Tirol kaufen

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2

Weitere Informationen und Kontakt

KategorieInformation
OrtSteinplatte Waidring, Alpegg 10, 6384 Waidring
E-Mailoffice@steinplatte.co.at
Telefonnummer+435353 5330-0
Websitewww.steinplatte.tirol
Alle Angaben ohne Gewähr.

Ähnliche Beiträge

Steinplattte Waidring Tipps & Erfahrungen –  Hochplateau

Uns hat es auf der Steinplatte Waldring unheimlich gut gefallen . so gut, dass wir im Laufe unserer zwei Wochen im Pillerseetal in Fieberbrunn sogar häufiger hier waren und verschiedene Wanderwege ausprobiert haben. Das Hochplateau ist ideal zum Wandern, weil das Gebiet so schön übersichtlich ist und es viele verschiedene Wanderwege in alle Richtungen gibt. Wer ein paar Kilometer zurücklegt und beispielsweise den Gipfel erklimmt, hat einen unfassbar schönen Panoramablick sogar bis zum Chiemsee.

Für die kleinen Gäste wiederum ist der Dinosaurierpark einfach ideal. Überall stehen lebensgroße Dinosaurier, die Groß und Klein zum Staunen bringen. Und wer den Nervenkitzel sucht, kann sich auf die Aussichtsplattform Steinplatte wagen, von der du bis zum Pillersee und bis zum Jakobskreuz sehen kannst. Wir können einen Besuch auf der Steinplatte Weitringen nur wärmstens empfehlen. Das Wandergebiet in PillerseeTal ist ideal für alle, die in ihrem Urlaub aktiv sein wollen.

Warst du bereits im PillerseeTal oder planst derzeit deine erste Reise? Welche Orte in den Alpen hast du schon besucht? Wo war es am schönsten? Teile deine Erfahrungen in den Kommentaren.

*Affiliate Links (Werbung) & Amazon Werbeanzeigen mit Affiliate Links / Verkauf durch Amazon oder Drittanbieter auf dem Amazon Marktplatz. / Als Amazon-Partner erhalten wir eine kleine Provision – Ihr bezahlt nichts extra. / Letzte Aktualisierung der Produktdaten am 21.02.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Produktbilder werden über einen Datenschutz-Proxy ausgeliefert / Haftungsausschluss: Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers auf Amazon.de stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. 

0 Comments

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert