Menü

Abenteuerurlaub – Tipps, Reiseziele, Ideen

Abenteuerurlaub: zwischen Nervenkitzel und Adrenalin, wilder Natur und neuen Wegen

Inhaltsverzeichnis

Ein Abenteuerurlaub gehört wohl zu den besten Möglichkeiten, einmal komplett aus dem Alltag auszubrechen. Etwas komplett neues Erleben, die ausgetretenen Pfade verlasse und die eigenen Grenzen kennen lernen. Eine abenteuerliche Erlebnisreise ist längst nicht nur etwas für Adrenalinjunkies, sondern einfach für alle Menschen, die Neues lieben und auch mal etwas Nervenkitzel auf einer Reise erleben wollen. Was zeichnet einen spannenden und erlebnisreichen Urlaub aus? Wir geben Euch viele wertvolle Abenteuerurlaub-Tipps für Eure nächste großartige Tour.

Alle Beiträge über Abenteuerurlaub >>


Wenn ich an die einzigartigsten und spannendsten Momente aller meiner Reisen denke, waren das nicht etwa ein Sprung aus dem Flugzeug, eine Klettertour im Himalaya oder eine Fahrt mit dem Fahrrad quer durch Asien. Für mich war es ein unglaubliches Abenteuer, als bei einem Liveaboard eine Gruppe wilder Delfine neben dem Schiff aufgetaucht ist, ein Besatzungsmitglied sofort das Zodiac ins Wasser gelassen hat und nur mich allein mit Schorchelausrüstung zu der Delfinfamilie gefahren hat – und von einem Moment auf den anderen befand ich mich ganz allein zwischen einem Dutzend neugieriger Delfine, die mich erst einmal abgecheckt haben. Ein unglaubliches Erlebnis, das ich mein Leben lang nicht vergessen werde. Ebenso abenteuerlich war mein erster Tauchgang mit Haien. Oder eine Übernachtung als einziger Gast in einem Hotel (das noch nicht eröffnet war). Keine Wildwasser-Tour, kein Sprung aus dem Flugzeug oder Klettern im Himalaya könnte mir jemals dieses Gefühl geben, das mir dieser einzigartige Moment gegeben hat.

abenteuerurlaub tipps aktivurlaub individualreisen
Abenteuerurlaub: ein erlebnisreicher Urlaub ist eine sehr individuelle Angelegenheit. Foto: Unsplash

Und das möchte ich damit sagen: Ein Abenteuerurlaub ist eine unglaublich individuelle Angelegenheit. Während der eine vor Langeweile gähnt, ist ein anderer ganz geflasht von dem, was er erlebt hat. Und das ist auch völlig okay so. Ich möchte Euch deshalb ein paar Anregungen und wertvolle Urlaubstipps für einen unvergesslichen Abenteuerurlaub geben. 

Per Definition ist ein Abenteuerurlaub oder eine Abenteuerreise ein Trip, bei dem “Aktivitäten mit den für abenteuerliche Situationen charakteristische Erlebnismerkmalen überwiegen und die um ihrer selbst Willen erlebt werden, d. h. ein Abenteuermotiv muss bestehen”

Thomas Trümper, 1995

+++ Folge uns jetzt auf Instagram, Facebook, Twitter und TikTok+++

Überblick: Was zeichnet Abenteuerurlaub aus?

  • erlebt im Urlaub etwas ganz Besonderes
  • besucht einen Ort, an dem Ihr bisher noch nie wart
  • probiert neue Sportarten aus
  • geht auf Entdeckungstour und taucht tief in ein fremdes Land ein
  • widmet den Menschen auf Reisen mehr Aufmerksamkeit
  • seid spontan und offen für Neues

Jetzt Abenteuerurlaub günstig buchen

Abenteuerurlaub: warum wollen wir immer mehr?

Viele Menschen – und dazu gehören wir manchmal auch – halten das “normale” Leben – den Alltag – für eine ganz schön langweilige Angelegenheit. Die Frage nach dem Warum ist nicht so leicht zu beantworten. Sie gleicht der Frage nach dem guten Leben: Wie kann ich ein gelingendes Leben führen? Klar, man kann in vielen kleinen Dingen im Leben – und auch im Alltag – Erfüllung finden. Ich würde sagen: Ein Abenteuerurlaub ist die Flucht aus dem Immer-Gleichen. Aus der Konformität und das Streben nach einem besseren Leben. Abenteuer und Erlebnisse gehören für die meisten Menschen eben dazu. Das Leben ist zu kurz, um den ganzen Tag auf dem Sofa zu liegen, sich nur mit Arbeit und Verpflichtungen abzumühen – und nichts zu erleben. Wem es auch so geht, der sollte schleunigst seinen nächsten Abenteuerurlaub buchen. Denn es muss nicht immer eine Pauschalreise, ein Luxusurlaub oder das Stammhotel auf Mallorca sein. Denkt nicht lange darüber nach, sondern stürzt Euch ins nächste Abenteuer. 

Wie kann man ein Abenteuer erleben? Diese Frage ist höchst individuell und lässt sich nur subjektiv beantworten. Foto: Unsplash
Wie kann man ein Abenteuer erleben? Diese Frage ist höchst individuell und lässt sich nur subjektiv beantworten. Foto: Unsplash

Lasst bei der Reiseplanung Eurer Fantasie einmal komplett freien Lauf. Unser Planet ist einfach unglaublich und bietet eine unendliche Vielzahl an Möglichkeiten, um sich mit Leib und Seele ins Abenteuer zu stürzen und Nervenkitzel, Spannung und einfach etwas Neues zu erleben. Die Frage, warum es ein Abenteuerurlaub sein muss, ist ganz leicht beantwortet: Weil uns das Alltägliche nicht genügt und wir nach einem außergewöhnlichen Erlebnis in unserem Leben suchen, das uns tiefer in das Weltgeschenen eindringen lässt, uns eine einzigartig schöne Zeit beschert und an das wir uns noch viele Jahre erinnern werden.

Die Frage, die sich uns dabei so häufig stellt: Wie macht man aus einer einem ganz gewöhnlichen Urlaub mit Sonne, Strand und Meer einen echten Abenteuerurlaub? Was unterscheidet eine Abenteuerreise von einem ganz normalen Trip wie etwa einer Städtereise? Wir wollen dieser Frage mal näher auf den Grund gehen.

Die Frage, warum es ein Abenteuerurlaub sein muss, ist ganz leicht beantwortet: Weil uns das Alltägliche nicht genügt und wir nach einem außergewöhnlichen Erlebnis in unserem Leben suchen, das uns tiefer in das Weltgeschenen eindringen lässt, uns eine einzigartig schöne Zeit beschert und an das wir uns noch viele Jahre erinnern werden.

Sascha Tegtmeyer, Just-Wanderlust.com

So wird aus jeder ganz gewöhnlichen Reise ein Abenteuer

Abenteuerurlaub: Schnorcheln mit wilden Delfinen ist eines der abenteuerlichsten und einzigartigsten Erlebnisse überhaupt. Foto: Unsplash
Abenteuerurlaub: Schnorcheln mit wilden Delfinen ist eines der abenteuerlichsten und einzigartigsten Erlebnisse überhaupt. Foto: Unsplash

Die gute Nachricht ist: Abenteuerurlaub ist – um es noch einmal zu wiederholen – eine unheimlich subjektive Angelegenheit. Das außergewöhnliche Erlebnis beginnt dort, wo sich ganz allein für Euch nach einem Abenteuer anfühlt. Für manche mag es deshalb schon eine Mutprobe sein, anstatt dem üblichen Mallorca-Urlaub einmal eine Fernreise zu unternehmen. Ein Abenteuerurlaub ist auch immer ein Experiment, in dem man sich selbst näher kennenlernt. Und wenn Ihr eher etwas ängstlich eingestellt seid, könnt Ihr euch an das Thema Abenteuerurlaub langsam herantasten.

1. Bucht eine gewöhnliche Pauschalreise und baut sie individuell zum Erlebnisurlaub um

Eine der einfachsten Möglichkeiten, schnell und einfach zu einem Abenteuerurlaub zu gelangen, ist, einfach wie gewohnt eine Pauschalreise zu buchen und den Aufenthalt am Urlaubsort einfach ganz besonders spannend auszugestalten. Besorgt Euch einen Mietwagen und erkundet abgelegene Buchten, geht auf Entdeckungstour mit dem Fahrrad, wandert durch die Gegend oder mischt Euch mal so richtig unter die Einheimischen. Um einen Abenteuerurlaub zu erleben, müsst Ihr gar nicht komplett eure Vorstellung von Urlaub und Reisen über den Haufen werfen – ein paar kleine Änderungen genügen, um eine Pauschalreise in einen Abenteuerurlaub zu verwandeln.

2. Abenteuerurlaub als vollständige Individualreise

Eigentlich habt Ihr an jedem Reiseziel der Welt die Möglichkeit, euren Urlaub komplett selbst zusammenzustellen und einen Erlebnisurlaub frei zu gestalten. Ihr bucht einen Flug und sucht Euch bei den großen und bekannten Portalen eure Unterkünfte zusammen. Ihr braucht für euren Abenteuerurlaub keine Luxushotels, sondern vor allem Unterkünfte mit Charakter – und diese findet Ihr häufig bei Menschen, die ihre Wohnungen privat vermieten. So entsteht häufig ein spannender Kontakt zu Einheimischen, die Euch wertvolle Geheimtipps geben können. Einen Abenteuerurlaub als Individualreise zu gestalten, ist an sich schon eine spannende Angelegenheit. Unseren ersten Abenteuerurlaub haben wir in Thailand verbracht – nur den Flug gebucht und alle Unterkünfte später vor Ort ausgesucht.

Die wichtigsten Arten von Abenteuerurlaub

  • Naturreisen
  • Extremsport-Reisen
  • Tauchurlaub
  • Surfurlaub
  • Rundreisen und Roadtrips
  • Wanderurlaub
  • Abenteuerkreuzfahrten und Schiffsexpeditionen

Naturreisen, Tauchurlaub und Extremsport: Welche Arten von Erlebnisreisen gibt es?

Und nun los, raus aus der Komfortzone und ab hinaus in die Welt: an jeder Ecke erwarten Euch Abenteuer! Foto: Unsplash
Und nun los, raus aus der Komfortzone und ab hinaus in die Welt: an jeder Ecke erwarten Euch Abenteuer! Foto: Unsplash

Für Eure Erlebnisreise habt Ihr praktisch keine Vorgaben. Was gefällt, ist erlaubt. Und deshalb zählen wirklich viele Reisethemen letzten Endes auch zum Abenteuerurlaub. Dazu gehören etwa der Tauchurlaub, bei dem Ihr spektakuläre Unterwassererlebnisse mit faszinierenden Meerestieren wie Haien und Delfinen an den schönsten Orten der Welt sammelt. Natürlich gehören auch Naturreisen und Wanderreisen – etwa in Kanada oder den USA – dazu, bei denen Ihr in die unberührte Natur eintaucht.

Und auch alle Erlebnistouren mit Sport und Extremsport wie etwa weite Fahrradtouren, Fallschirmspringen oder Kitesurfen zählen zu den Erlebnisreisen. Natürlich kommen auch spannende Urlaube mit Surfen und Stand Up Paddling dazu. Und auch eine Kreuzfahrt kannst zu einem Abenteuerurlaub werden. Dazu gehören beispielsweise Schiffexpeditionen in die Arktis oder Antarktis oder auch Themenkreuzfahrten wie etwa eine Schiffstour zu den Orcas in Norwegen, bei denen mit Killerwalen getaucht wird. Wie Ihr seht gibt, es sehr viele Möglichkeiten, eine Abenteuerreise zu erleben.

Welche Aktivitäten kann ich in einem Abenteuerurlaub unternehmen?

Abenterurlaub: Wenn die Reise richtig spannend wird, vergisst man den Alltag wie im Flug. Foto: Oliver Sjöström vonhttps://ollivves.com
Abenterurlaub: Wenn die Reise richtig spannend wird, vergisst man den Alltag wie im Flug. Foto: Oliver Sjöström von https://ollivves.com

Natürlich machen vor allem Aktivitäten im Abenteuerurlaub eine Reise zu etwas ganz besonderem. Nur wer etwas unternimmt, kann spannende Erlebnisse haben und sich selbst neu entdecken. Es gibt zahllose nervenaufreibende Aktivitäten im Abenteuerurlaub wie etwa Wandern, Klettern, Fallschirmspringen, eine Offroad Jeep Tour, Surfen, Camping, Canyoning, Quad fahren, mit Helikopter oder Flugzeug unterwegs sein, Bungee Jumping oder Survival Training in der unberührten Natur machen.

Die Liste der Möglichkeiten, um einen Abenteuerurlaub zu gestalten, sind endlos lang. Sicher fallen Euch noch viel mehr spannende Aktivitäten für eure Erlebnisreise ein. Für uns ist es ganz besonders abenteuerlich, einfach am Urlaubsort mit dem Mietwagen ins Blaue zu fahren und auf einer Rundreise neue Orte und geheime, versteckte Hot Spots zu entdecken.

Was kann man Abenteuerliches im Urlaub erleben?

  • Tauchen, Schnorcheln und Freediving
  • Wandern und Entdecken
  • Klettern gehen
  • Fallschirmsprung machen
  • mit dem Jeep offroad auf Tour gehen
  • Surfen, Kite Surfen und Stand Up Paddling
  • Abenteuercamping
  • Canyoning und Rafting
  • Quad Touren unternehmen
  • Flugzeug-Touren, Ballonfahrten und Helikopter-Flüge
  • Bungee Jumping
  • Survival Training

Abenteuerferien mit Kindern: in Deutschland, am Meer und weltweit warten unvergessliche Erlebnisse

Bei einem Urlaub in Deutschland in Timmendorfer Strand ist der Erholungsfaktor sehr hoch! Foto: Sascha Tegtmeyer
Bei einem Urlaub in Deutschland in Timmendorfer Strand ist der Erholungsfaktor sehr hoch. Foto: Sascha Tegtmeyer

Ja, natürlich könnt Ihr euren Abenteuerurlaub auch mit den Kids verbringen. Egal ob Ihr in Deutschland unterwegs seid, einen abenteuerlichen Strandurlaub mit den Kleinen unternehmen oder die Kinder schon mit auf die Weltreise nehmt, Abenteuerferien mit Kindern sind etwas ganz besonderes und haben noch einmal ihr ganz eigenes Ambiente. Südostasien etwa ist unheimlich toll für Familien, um Abenteuerferien zu verbringen. Auch Karibikziele wie Costa Rica oder Kuba laden ein, um sie mit den Kindern zu entdecken. Und in Deutschland gibt es sowieso zahllose Möglichkeiten, Abenteuerferien etwa an der Ostseeküste etwa in Scharbeutz oder Nordseeküste und vielen anderen Orten im ganzen Land zu verbringen.

Vater und Sohn Abenteuerurlaub

Klingt ein wenig nach Klischee, macht aber unglaublich viel Spaß. Ein Vater und Sohn Abenteuerurlaub ist ein ganz spannendes Erlebnis für die Beiden. Wir haben es selbst erlebt. Man lebt so häufig mit der Familie nebeneinander her und nimmt sich gar nicht wirklich Zeit füreinander. Aber in einem Vater und Sohn Abenteuerurlaub können die Familienmitglieder wieder richtig zusammen finden, denn gemeinsame Erlebnisse schweißen zusammen.

Besonders beim Vater und Sohn Abenteuerurlaub müsst Ihr gar nicht unbedingt so weit reisen. Eine Rundreise durch Deutschland oder ein kleiner Roadtrip helfen schon, die liebsten Menschen mal wieder richtig wahrzunehmen. Einfach mal zusammen ins Blaue fahren und etwas Neues zusammen entdecken. Das ist vielleicht eine der schönsten Seiten einer Erlebnisreise.

Mit diesen Reiseveranstaltern und/oder Reisevermittlern unvergesslichen Traumurlaub erleben

Werbeanzeigen

Die wichtigsten Reisethemen und Reisearten für Urlauber und Reise-Fans

Alle unseren Reisethemen und Reisearten für Euch im Überblick – da ist garantiert für jeden die richtige Reiseart mit dabei.

Günstigen Abenteuerurlaub buchen – und öfter mal weg

Eine Erlebnisreise muss überhaupt nicht teuer sein, sie ist problemlos als günstiger Urlaub möglich. Sicher, natürlich lässt sich eine abenteuerliche Reise auch mit einem Luxusurlaub kombinieren. Aber viel ausgeben müsst Ihr deshalb noch lange nicht. Ihr könnt jederzeit günstigen Abenteuerurlaub buchen, ohne größere Abstriche in der Qualität machen zu müssen. Besonders außerhalb der Hauptreisezeiten könnt Ihr unter Garantie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für Euren Abenteuerurlaub erzielen. Auch wer sehr spontan ist und zwei Tage vor Abflug bucht, kann mitunter ganz besonders gute Konditionen für seine Erlebnisreise erzielen.

Die wichtigsten Urlaubs-Gadgets für Euren Abenteuerurlaub

Outdoor-Uhren: Was sollten die aktuellen Modelle können? Foto: Unsplash
Outdoor-Uhren: Was sollten die aktuellen Modelle können? Foto: Unsplash

Ein Abenteuerurlaub kann manchmal durchaus anspruchsvoll sein. Umso wichtiger ist es, die passende Reiseausrüstung und die passenden Urlaubs-Gadgets mit dabei zu haben. Bei uns sind das in erster Linie Sportuhren wie Uhren für Abenteurer, Uhren für die Reise, Outdoor-Uhren, Fitness-Uhren und zahlreiche andere Smartwatches wie die Apple Watch. Denn Wearables und Pulsuhren können Euch bei Eurer Abenteuerreise unheimlich sinnvoll unterstützen – etwa wenn Ihr irgendwo mitten im Gelände einen Notruf absetzen müsst. Ich bin eigentlich nie ohne eine hochwertige Uhr auf Reisen, wenn ich für Wanderlust unterwegs bin. 

+++ Folge uns jetzt auf Instagram, Facebook, Twitter und TikTok+++

Fazit – Abenteuerurlaub ist das, was Ihr daraus macht

Um es noch einmal zum dritten Mal zu wiederholen: Ein Abenteuerurlaub ist das, was Ihr daraus macht. Lasst Euch nicht verunsichern, weil Ihr auf Instagram und Co. dauernd Menschen seht, die scheinbar das ultimative Abenteuer erleben und sowieso nur unterwegs sind. Alles Fake, glaubt mir. Macht einfach Euer Ding und sorgt für Erlebnisse, die Euer Leben wirklich bereichern, anstatt den vermeintlichen Helden nachzueifern. Und ganz wichtig: Macht Euch niemals Gedanken darüber, was die Anderen denken könnten. Das schlimmste Motiv, einen Abenteuerurlaub zu planen, ist, andere Menschen beeindrucken zu wollen – die einen in der Regel nicht die Bohne interessieren und die man manchmal nicht einmal mag.

Ihr habt die Chance, etwas Einzigartiges zu erleben, von dem Ihr noch Euren Kindern und Enkelkindern erzählen könnt. Also macht Euren individuellen Abenteuerurlaub – ganz nach dem eigenen Geschmack, ohne Rücksicht auf andere, als Teil eines ganz und gar außergewöhnlichen Lebens. 

Wie habt Ihr Euren letzten Abenteuerurlaub verbracht? Was ist in Zukunft geplant? Teilt es uns in den Kommentaren mit.

Alle Beiträge über Abenteuerurlaub

*Amazon.de Werbeanzeigen mit Affiliate Links / Als Amazon.de-Partner erhalten wir eine kleine Provision – Ihr bezahlt nichts extra / Letzte Aktualisierung der Produktdaten am 29.09.2020 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Produktbilder werden über einen Datenschutz-Proxy ausgeliefert / Haftungsausschluss: Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers auf Amazon.de stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. 

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x