Reisebericht Krk – Tipps, Erfahrungen & Highlights

by

Mehr als 2500 Sonnenstunden im Jahr, mediterrane Olivenhaine und Pinienwälder, entspannte Urlaubsorte, herrlich luxuriöse Ferienunterkünfte, die herzhafte kroatische Küche und die zuvorkommende Gastfreundlichkeit der Einheimischen – ich bin mir sicher: Über die Krk Brücke führt ein Weg ins Urlaubsglück. Ich war zwei Wochen auf der größten kroatischen Insel unterwegs und habe mir das Reiseziel ganz ausführlich angeschaut. Was kann man unternehmen? Was gibt es zu entdecken? Und wo findest du noch echte Geheimtipps? In meinem Reisebericht Krk habe ich hilfreiche Tipps und Empfehlungen, meine persönlichen Erfahrungen und die wichtigsten Highlights rund um die Insel zusammengestellt.

Inhaltsverzeichnis anzeigen

Werbung / Sponsored Post.

Ich habe einige Wochen lang gerätselt, wie man Krk wohl ausspricht. Ich hatte sogar danach gegoogelt und keine zufriedenstellende Antwort gefunden. Nach meiner Ankunft auf der kleinen Urlaubsinsel bin ich direkt schlauer, als ich von meinen Gastgebern Iva, Hrvoje und Milena empfangen mit einem herzlichen „Welcome to Krk!“ (gesprochen: Kirk) empfangen werde. Die Drei werden mich bei meiner Recherche für meinen Reisebericht über Krk tatkräftig unterstützen.

Die größte kroatische Urlaubsinsel ist zugleich die nördlichste – und das Einfallstor für Urlauber, die mit dem Auto ans Mittelmeer fahren möchten. Ich bin allerdings geflogen und habe mir einen Mietwagen auf Krk genommen – das war eine großartige Idee. So habe ich mir die lange Anreise erspart und bin dennoch mobil vor Ort.

Bereits aus dem Flugzeug kann ich die beeindruckende Krk Brücke sehen. Foto: Sascha Tegtmeyer Reisebericht Krk Tipps Erfahrungen Erfahrungsbericht
Bereits aus dem Flugzeug kann ich die beeindruckende Krk Brücke sehen. Foto: Sascha Tegtmeyer

Im Sommer ist Krk sehr beliebt – und belebt

Bereits aus dem Flugzeug habe ich eines ihrer Wahrzeichen gesehen: die beeindruckende Krk Brücke, die die Insel mit dem Festland verbindet. Und zugleich konnte ich erkennen, wie sich über die Brücke und die umliegenden Straßen Auto an Auto reihte. Die meisten Urlauber kommen über die Brücke auf die Insel. Im Sommer – insbesondere im Juli und August – ist es auf Krk proppevoll.

Das war zu erwarten – denn wo es besonders schön ist, ist es voll. Insbesondere im Sommer am Mittelmeer. Da braucht man sich nichts vorzumachen. Umso besser ist es, dass mir meine erfahrenen Guides Iva und Hrvoje von der Agentur Sol Villas und Sol Tours ihre ganz persönlichen Insider-Tipps geben und mir die schönsten Seiten der Insel zeigen.

Video – So schön ist es auf Krk

Da ich mein eigenes Video aus Krk leider noch nicht fertig geschnitten habe, habe ich für dich ein Video rausgesucht, in dem du einen schönen Überblick über die Insel Krk erhältst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

So schön ist es auf Krk.

Video – Eindrücke von der Insel Krk

Nachfolgend habe ich für dich ein Video mit Eindrücken von der Insel Krk herausgesucht. Falls du lieber Videos schaust anstatt Reiseberichte zu lesen, kannst du dir das Video anschauen, um einen authentischen Eindruck von der Insel zu erhalten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Impressionen aus Krk.

Mein Eindruck von Krk – der Geruch des Südens

Auf Krk riecht es nach Mittelmeer, nach Sommer – und vor allem nach Pinien. Atme tief ein, wenn du ankommst und lass dich von der heftigen Sonneneinstrahlung und Helligkeit begrüßen. Schon aus der Luft konnte ich sehen, wie schön die Insel ist. Die zerklüftete, hügelige Landschaft mit grünen Büschen, Olivenbäumen und Pinienwäldern mit sanften Hügeln wird dir, wenn du Mittelmeer-Fan bist, wohlbekannt vorkommen. Ein weiteres Indiz für die Beliebtheit von Krk sind die guten Bewertungen auf TripAdvisor und HolidayCheck* – wenn Reiseziele so gut bewertet sind, weißt du schon, was dich vor Ort erwartet.

Ich bin total begeistert von dieser wunderschönen kroatischen Insel – und möchte dich inspirieren, ebenfalls die Insel zu besuchen. Foto: Sascha Tegtmeyer Reisebericht Krk Tipps Erfahrungen Erfahrungsbericht
Ich bin total begeistert von dieser wunderschönen kroatischen Insel – und möchte dich inspirieren, ebenfalls die Insel zu besuchen. Foto: Sascha Tegtmeyer

Niedlicher Flughafen auf Krk

Die Insel Krk und ich hatten einen wahnsinnig guten Start! Mein erstes Highlight nach der Landung an diesem einzigartigen Reiseziel war der schier winzige Flughafen von Rijeka, der auf Krk liegt und ziemlich genau Kapazität für einen Linienflugzeug zeitgleich hat. Und so kommt es, dass dort maximal fünf größere Flüge pro Tag abgefertigt werden. Du wirst dein Gepäck bestimmt finden –  denn es gibt nur ein sehr kleines Gepäckband.

Mein erster Eindruck von Krk – eine herrlich mediterrane Insel, auf der es nach Sommer und Pinien riecht. Foto: Sascha Tegtmeyer Reisebericht Krk Tipps Erfahrungen Erfahrungsbericht
Mein erster Eindruck von Krk – eine herrlich mediterrane Insel, auf der es nach Sommer und Pinien riecht. Foto: Sascha Tegtmeyer

Die köstliche kroatische Küche auf Krk

Nach meiner Ankunft gehen wir zur Feier des Tages erst einmal etwas essen. Iva, Milena und Hrvoje möchten mir ihre Insel zeigen – und dazu gehören mehr als alles andere die kulinarischen Köstlichkeiten. Selbstverständlich in einem idyllischen, kleinen Restaurant mit einheimischer Küche – Primorska koliba – das seit über dreißig Jahren von Zwillingsbrüdern und ihren Söhnen betrieben wird.

Das erste kulinarische Highlight wartet: Es gibt ausgezeichnete Antipasti mit Sardellen, die besondere regionale Pasta Surlice mit Krabben und Fisch und als Highlight die berühmten Langusten aus der Kvarner Bucht, die auf Krk als Delikatesse gelten. Zum Abschluss wird Panacotta mit Erdbeeren gereicht – das allein ist ein Traum.

Die Langusten aus der Kvarner Bucht gelten als Delikatessen. Foto: Sascha Tegtmeyer Reisebericht Krk Tipps Erfahrungen Erfahrungsbericht
Die Langusten aus der Kvarner Bucht gelten als Delikatessen. Foto: Sascha Tegtmeyer

Und so beginnt mein Aufenthalt auf der Insel unheimlich erlebnisreich und harmonisch – ganz so wie es sein soll, wenn man sich im Urlaub so richtig nach Strich und Faden verwöhnen lassen und erholen möchte. In meinem Reisebericht über Krk werde ich dir zeigen, was du tun kannst, um das Allerbeste aus deinem Besuch auf dieser wunderschönen Insel zu machen.

Luxuriöse Apartments warten auf Krk

Und was für das Essen gilt, gilt natürlich ebenso für die Unterkunft: Während meines Aufenthalts habe ich mir zwei wunderschöne Ferienwohnungen ausgesucht, die im lebhaften Ferienort Malinska liegen. Die Fewos sind viel zu groß für mich – über hundert Quadratmeter, mit geräumigem Wohnzimmer, offener Küche und – das ist mein Highlight – einem riesigen Balkon, der einer Dachterrasse gleichkommt. Meine Wohnung ist der perfekte Ausgangspunkt für entspannte Strandtage und, um mit dem Mietwagen die gesamte Insel zu erkunden.

Mit Ausblick auf Olivenhain und historische Bauten – meine geräumige Ferienwohnung in Malinska ist eine Wucht. Foto: Sascha Tegtmeyer Sol Villas Sol Tours Krk Erfahrungen Bewertungen Erfahrungsbericht
Mit Ausblick auf Olivenhain und historische Bauten – meine geräumige Ferienwohnung in Malinska ist eine Wucht. Foto: Sascha Tegtmeyer

Krk ist die Insel der wunderschönen und häufig auch luxuriösen Ferienwohnungen und Ferienhäuser. Du findest auf der Insel zwar auch wunderschöne Hotels. Aber wenn du auf Krk Urlaub machst, wirst du in der Regel eine Ferienunterkunft buchen, weil die Auswahl so riesig ist.

Du bekommst von günstig und 30 Euro pro Nacht hin zur Ferienvilla mit Pool genau das Feriendomizil, das du haben möchtest. Denn das Angebot auf der gesamten Insel ist einfach riesig: Auf Krk gibt es mehr Ferienunterkünfte aus Einwohner – auf 18.000 Einwohner kommen über 20.000 Ferienunterkünfte. Du kannst also aus dem Vollen schöpfen.

Eine schöner als die andere – auf Krk kannst du wunderschöne Ferienhäuser und Villen zu einem vergleichsweise erschwinglichen Preis buchen. Foto: Sascha Tegtmeyer Sol Villas Sol Tours Krk Erfahrungen Bewertungen Erfahrungsbericht
Eine schöner als die andere – auf Krk kannst du wunderschöne Ferienhäuser und Villen zu einem vergleichsweise erschwinglichen Preis buchen. Foto: Sascha Tegtmeyer

Mein Pro-Tipp: Recherchiere ausgiebig nach Unterkünften auf Krk

Du kannst deine Unterkunft selbstverständlich auf den großen und bekannten Portalen buchen – oder du wählst einen kleinen, regionalen Anbieter. Das hat viele Vorteile. Du hast dann einen Ansprechpartner vor Ort, der dir hilft und wertvolle Tipps für dich hat. Zudem sind die regionalen Anbieter oftmals günstiger, weil bei deiner Buchung nicht die Provisionen fällig werden, die die großen Buchungsportale einstreichen.

Viele der Unterkünfte sind mit allen erdenklichen Austattungsmerkmalen ausgestattet. Foto: Sascha Tegtmeyer Sol Villas Sol Tours Krk Erfahrungen Bewertungen Erfahrungsbericht
Viele der Unterkünfte sind mit allen erdenklichen Austattungsmerkmalen ausgestattet. Foto: Sascha Tegtmeyer

Ich kann dir wärmstens die Agenturen Sol Villas und Sol Tours empfehlen, die sich komplett auf Krk spezialisiert haben und mit ganz viel Leidenschaft und Herzblut für die Gäste da sind. Der Anbieter hat nicht nur ein offenes Ohr und eine helfende Hand, sondern vor allem auch unheimlich viele nützliche Geheimtipps für dich, um deinen Urlaub noch besser zu machen.

Überdies kannst du bei den Anbietern individuelle Events und Ausflüge buchen, die von einem persönlichen Koch und Guide begleitet werden. Bei einem großen Buchungsportal bekommst du im Normalfall weder das eine noch das andere.

Jetzt wohlverdienten Urlaub buchen!

Buche jetzt deinen Traumurlaub zu günstigen Konditionen beim renommierten Buchungsportal HolidayCheck – top bewertet von Stiftung Warentest (01/2024). Jetzt klicken und stöbern!

Buche jetzt deinen Traumurlaub zu günstigen Konditionen beim renommierten Buchungsportal HolidayCheck – top bewertet von Stiftung Warentest (01/2024). Jetzt klicken und stöbern!
Werbeanzeige.

Weiterlesen unterhalb der Werbung

Shoppe jetzt nützliche Produkte für deine nächste Reise bei Amazon!

Angebot Apple Watch Series 9 (GPS, 45 mm) Smartwatch mit Aluminiumgehäuse und Sportarmband M/L in...
2er Set Surfer-Armband Herren & Damen • 100% Wasserfest & Handmade • Perlen-Armband Boho...

Finde jetzt günstige Reiseversicherungen oder wechsle aus deiner teuren Versicherung bei unserem renommierten Partner Tarifcheck.de!*

Ähnliche Beiträge

Meine ganz persönlichen Krk Erfahrungen

Wie ich die kleine Urlaubsinsel für mich entdeckt habe

Ich habe mir satte zwei Wochen Zeit genommen, um die große Insel rundherum zu erkunden. Und mit der Hilfe der Geheimtipps meiner einheimischen Guides sollte das auch kein Problem werden. Kroatien ist als Urlaubsland einfach herrlich – die mediterrane Landschaft mit den Pinienwäldern, den Olivenhainen und den malerischen Buchten der Adriaküste wird Mittelmeer-Fans einfach begeistern.

Die kroatische Gastfreundschaft tut ihr Übriges. Selbst, wenn du allein nach Kroatien reist, wirst du erfahrungsgemäß schnell Anschluss finden. Die Menschen sind freundlich und offen und zeigen dir voller Stolz die schönsten Seiten ihres Landes, wenn du sie darum bittest.

Insbesondere beim Wandern habe ich die Insel Krk erkundet – wie hier auf dem Paradiesweg zwischen Malinska und Njivice, der seinen Namen wirklich verdient hat. Foto: Sascha Tegtmeyer Reisebericht Krk Tipps Erfahrungen Erfahrungsbericht
Insbesondere beim Wandern habe ich die Insel Krk erkundet – wie hier auf dem Paradiesweg zwischen Malinska und Njivice, der seinen Namen wirklich verdient hat. Foto: Sascha Tegtmeyer

Ich war zuvor bereits in Zadar und Split – und umso mehr bin ich begeistert, nun die etwas nördlich gelegene Region der Insel Krk erkunden zu können. Ich war vom ersten Moment an völlig begeistert. Obwohl sie die größte Insel Kroatiens ist, ist auf Krk ist alles vergleichsweise klein und nah. Ich hatte schnell ein Gefühl für die Insel und mir kam alles sehr schnell vertraut vor. Und genau das ist die ideale Grundlage, um sich alles anzuschauen und möglichst viel zu unternehmen.

Krk ist ideal für Outdoor-Aktivitäten

Insbesondere zum Wandern auf Krk, Biken und Wassersport ist die Insel wunderbar geeignet. Du findest an den meisten Orten Wanderwege, die direkt am Meer entlangführen wie der Paradiesweg Rajska cesta zwischen Malinska und Njivice. Rund um die Insel führt der Camino Krk – das regionale Pendant zum berühmten Jakobsweg. Aber selbstverständlich hat die Insel noch viel mehr zu bieten.

Herrliche, abgelegene Buchten erwarten dich rund um die Insel – wie hier in Jerta bei Pinezići. Foto: Sascha Tegtmeyer Reisebericht Krk Tipps Erfahrungen Erfahrungsbericht
Herrliche, abgelegene Buchten erwarten dich rund um die Insel – wie hier in Jerta bei Pinezići. Foto: Sascha Tegtmeyer

Krk mit dem Mietwagen erkundet

Ich habe mir auf Krk einen Mietwagen genommen und versucht, so viele der aufregenden Sehenswürdigkeiten, der wunderschönen Strände (alle Kies, kein Sand) und auch einige etwas abgelegene Restaurants zu besuchen. Die Insel Krk mit Mietwagen zu entdecken ist ein ganz besonderes Erlebnis.

Du kannst durchaus eine Flugreise nach Krk buchen, solltest dir jedoch unbedingt im Klaren sein, wie du dich auf der Insel fortbewegst. Auf der Insel gibt es zwar gut ausgebaute Straßen, aber wenig Fahrradwege und auch die Gehwege in den Orten sind teilweise sehr eng oder gar nicht vorhanden.

Fakt ist: Ohne Auto kommst du auf Krk nicht weit. Ich war deshalb mit meinem kleinen Mietwagen-Flitzer unterwegs und habe die Insel von vorn bis hinten erkundet. Foto: Sascha Tegtmeyer Reisebericht Krk Tipps Erfahrungen Erfahrungsbericht
Fakt ist: Ohne Auto kommst du auf Krk nicht weit. Ich war deshalb mit meinem kleinen Mietwagen-Flitzer unterwegs und habe die Insel von vorn bis hinten erkundet. Foto: Sascha Tegtmeyer

Das Auto ist deshalb das bevorzugte Fortbewegungsmittel Nummer eins, mit dem du wunderbar alles erkunden kannst. Allerdings solltest du damit planen, dass du überall Parkgebühren bezahlen musst – so etwa einen Euro pro Stunde oder sechs bis neun Euro pro Tag. Die höchste Parkgebühr, die ich bisher gesehen habe, lag bei neun Euro für einen ganzen Tag.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten von Krk in zwei Wochen erkundet

Du glaubst vielleicht, zwei Wochen seien eine Menge Zeit, um eine kleine Insel zu erkunden. Das dachte ich auch – aber wenn du erst einmal begonnen hast, die schönsten Orte zu entdecken, vergeht die Zeit wie im Flug. Zwei Wochen sind eine gute Wahl gewesen – zehn Tage sind okay, eine Woche das absolute Minimum. Und in dieser Zeit habe ich die schönsten Städte angeschaut wie Vrbnik, Dobrinj, die Inselhauptstadt Krk, Pula, Baska und Stara Baska.

Die Altstadt von Krk – der Inselhauptstadt – solltest du unbedingt einen Besuch abstatten. Foto: Sascha Tegtmeyer Reisebericht Krk Tipps Erfahrungen Erfahrungsbericht
Die Altstadt von Krk – der Inselhauptstadt – solltest du unbedingt einen Besuch abstatten. Foto: Sascha Tegtmeyer

Auch Malinska und Njivice sind einen Ausflug wert. Dabei habe ich festgestellt, dass die Strände in den Ortschaften meistens ziemlich überfüllt sind. Außerhalb ist es jedoch häufig nicht besser. Grundsätzlich gilt: Je weiter der Fußweg zu einer malerischen Badebucht ist, desto weniger Menschen verirren sich dorthin. Alle Sehenswürdigkeiten von Krk findest du etwas weiter unten im Beitrag – ich habe dir meine liebsten Sehenswürdigkeiten aufgelistet.

Meine Local-Guides auf Krk haben mir alles gezeigt

Dass ich so viel von Krk sehen und unternehmen konnte, lag vor allem auch an meinen Local-Guides Iva und Hrvoje, die mir so viel gezeigt haben. Sie stammen von der Insel und kennen sich natürlich entsprechend gut aus. Sie haben mir zum Beispiel einige wirklich gute, einheimische Restaurants gezeigt – die sogenannten Konobas, die so etwas sind wie Tavernen oder Ristorante.

Iva und Hrvoje von Sol Tours und Sol Villas haben mir die Highlights von Krk gezeigt – und auch echte Geheimtipps wie traditionelle Restaurants – Konobas – die man sonst nicht so leicht findet. Die Gäste können bei Sol Tours Bootstouren, Massagen, Koch-Events und Ausflugstouren mit Guide buchen. Foto: Sascha Tegtmeyer Reisebericht Krk Tipps Erfahrungen Erfahrungsbericht
Iva und Hrvoje von Sol Tours und Sol Villas haben mir die Highlights von Krk gezeigt – und auch echte Geheimtipps wie traditionelle Restaurants – Konobas – die man sonst nicht so leicht findet. Die Gäste können bei Sol Tours Bootstouren, Massagen, Koch-Events und Ausflugstouren mit Guide buchen. Foto: Sascha Tegtmeyer

Einige schöne Ferienhäuser auf Krk angeschaut

Und die beiden haben es mir auch möglich gemacht, mir einige der schönsten Ferienhäuser und Unterkünfte auf Krk anzuschauen. Überall auf der Insel gibt es wirklich herrliche Refugien wie etwa die Magari Villas, die man auf dem unteren Foto sieht.

Ich hatte das Glück, in einigen dieser tollen Villen während meiner Reise übernachten zu können. Und habe deshalb gelernt: Auf Krk ist die Unterkunft für einen gelungenen Urlaub entscheidend. Wenn du eine tolle Reise haben möchtest, musst du auch die passende Ferienunterkunft buchen.

Reisebericht Krk Tipps Erfahrungen Erfahrungsbericht
Relaxtag am Pool – die Margari Villas zählen zu den schönsten auf der Insel und sind im Portfolio von Sol Villas.

Durchweg positive Krk Erfahrungen

Und so kommt es, dass ich durchweg positive Krk Erfahrungen gemacht habe. Meine Reise auf die Insel war unglaublich abwechslungsreich. Ich bin jeden Tag mit dem Auto rumgefahren, habe mir die unterschiedlichen Orte und Sehenswürdigkeiten angeschaut und war wirklich viel auf den Beinen – also Wandern, Stand Up Paddling und Schnorcheln.

Zudem habe ich mir ganz viele Buchten rund um die Insel angeschaut. Die sind teils wirklich unglaublich malerisch. Ganz herrlich. Jeden Tag musste Zeit sein für ein paar Stündchen „beachen“. In Kombination mit den tollen Unterkünften und dem leckeren Essen hat sich so wirklich eine unvergessliche Reise ergeben, die ich wirklich sehr genossen habe.

Für wen ist Krk als Reiseziel geeignet?

Auf Krk sind unheimlich viele Familien unterwegs. Das bedeutet, die Insel ist besonders gut für einen Familienurlaub geeignet. Eltern mit Kindern können mit dem Auto anreisen und finden zu vergleichsweise bezahlbaren Preisen geräumige Unterkünfte, in denen alle viel Platz haben. Doch Vorsicht: Die Lebenshaltungskosten vor Ort sind hoch. Der Einkauf im Supermarkt kostet doppelt so viel wie in Deutschland. Nehmt euch lieber einige teure Lebensmittel aus der Heimat mit.

Ich finde, auf Krk sollte man Outdoor-Urlaub oder Aktivurlaub machen. So wird man der Insel am ehesten gerecht. Foto: Sascha Tegtmeyer
Ich finde, auf Krk sollte man Outdoor-Urlaub oder Aktivurlaub machen. So wird man der Insel am ehesten gerecht. Foto: Sascha Tegtmeyer

Neben den Familien sind auf Krk viele Paare unterwegs. Junge Pärchen, die günstigen Urlaub machen und ältere Pärchen, die es sich vor Ort gutgehen lassen wollen, findet man wirklich viel. Wie eingangs schon erwähnt, ist das Reiseziel ideal für Outdoor-Urlaub und Aktivurlaub sowie einen entspannten Ferienhausurlaub. Ich persönlich finde Krk nicht so gut geeignet für Badeurlaub und Strandurlaub, aber die meisten Reisenden kommen auf die Insel, um ihre Tage in den herrlichen Buchten zu baden.

Moin, ich bin Sascha Tobias Tegtmeyer aus Hamburg – und mit Herz und Seele ein echtes Strandkind! Meer-Fan, Reise-Liebhaber und immer für ein Abenteuer zu haben. Auf meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com und den Social-Media-Kanälen von Strandkind Travels verbinde ich die Liebe zum Reisen und zur Natur mit einem Faible für Wassersport wie Stand Up Paddling, Tauchen und Surfen. Ich bin Journalist, Autor und Blogger – und von Natur aus Neugierig, wenn ich neue Reiseziele kennen lerne und anschließend ausführlich darüber schreibe. Wenn ich mit meiner Familie oder allein unterwegs bin, dürfen bei mir als Technik-Fan auch immer gern ein paar Reise-Gadgets zu Testzwecken mit dabei sein. Meine bevorzugten Reiseländer, über die ich auch bevorzugt in meinem Reiseblog schreibe: USA, Thailand und Malediven.
Über den Autor

Ich bin nur ein neugieriges Strandkind in der Welt

Moin, ich bin Sascha Tobias Tegtmeyer aus Hamburg – und mit Herz und Seele ein echtes Strandkind! Meer-Fan, Reise-Liebhaber und immer für ein Abenteuer zu haben. Auf meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com und den Social-Media-Kanälen von Strandkind Travels verbinde ich die Liebe zum Reisen und zur Natur mit einem Faible für Wassersport wie Stand Up Paddling, Tauchen und Surfen. Ich bin Journalist, Autor und Blogger – und von Natur aus Neugierig, wenn ich neue Reiseziele kennen lerne und anschließend ausführlich darüber schreibe. Wenn ich mit meiner Familie oder allein unterwegs bin, dürfen bei mir als Technik-Fan auch immer gern ein paar Reise-Gadgets zu Testzwecken mit dabei sein. Meine bevorzugten Reiseländer, über die ich auch bevorzugt in meinem Reiseblog schreibe: USA, Thailand und Malediven.

Folge mir auch bei Xing, TripAdvisor und Threads!

Folge mir jetzt bei Instagram

Bleib beim Reiseblog Just-Wanderlust.com und @strandkind_co immer auf dem Laufenden und folge mir einfach auf Instagram!

Das hat so Spaß gemacht, möchte am liebsten sofort nochmal ⛷️🥰😍☀️🤟🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏 
* 
* 
* 
->>>> Links zu spannenden Beiträgen in meiner
Bio
*
*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #shotoniphone #reisen #reise 
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie 
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #meerliebe #urlaub 
#urlaubsreif #urlaubsfeeling 
#urlaubmithund #urlaubmitkindern #justwanderlust 
#travel #travelphotography #travelblogger 
#traveltheworld #travelgram #traveling
Zehn Minuten rauf, zwei Minuten runter ⛷️🥰😍☀️🤟🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏 
* 
* 
* 
->>>> Links zu spannenden Beiträgen in meiner
Bio
*
*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #shotoniphone #reisen #reise 
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie 
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #meerliebe #urlaub 
#urlaubsreif #urlaubsfeeling 
#urlaubmithund #urlaubmitkindern #justwanderlust 
#travel #travelphotography #travelblogger 
#traveltheworld #travelgram #traveling
Da musste man echt den Kopf einziehen 😂😂⛷️🥰😍☀️🤟🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏 
* 
* 
* 
->>>> Links zu spannenden Beiträgen in meiner
Bio
*
*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #shotoniphone #reisen #reise 
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie 
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #meerliebe #urlaub 
#urlaubsreif #urlaubsfeeling 
#urlaubmithund #urlaubmitkindern #justwanderlust 
#travel #travelphotography #travelblogger 
#traveltheworld #travelgram #traveling
Hab ich schon erwähnt, dass ich völlig vom Ski-Virus infiziert bin? Ich will schnellstmöglich wieder auf die Piste 😍⛷️🥰😍☀️🤟🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏 
* 
* 
* 
->>>> Links zu spannenden Beiträgen in meiner
Bio
*
*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #shotoniphone #reisen #reise 
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie 
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #meerliebe #urlaub 
#urlaubsreif #urlaubsfeeling 
#urlaubmithund #urlaubmitkindern #justwanderlust 
#travel #travelphotography #travelblogger 
#traveltheworld #travelgram #traveling
Hach, eine wahre Alpenidylle ⛷️🥰😍☀️🤟🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏 
* 
* 
* 
->>>> Links zu spannenden Beiträgen in meiner
Bio
*
*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #shotoniphone #reisen #reise 
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie 
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #meerliebe #urlaub 
#urlaubsreif #urlaubsfeeling 
#urlaubmithund #urlaubmitkindern #justwanderlust 
#travel #travelphotography #travelblogger 
#traveltheworld #travelgram #traveling
Come, lift me up.. höhö ⛷️🥰😍☀️🤟🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏 
* 
* 
* 
->>>> Links zu spannenden Beiträgen in meiner
Bio
*
*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #shotoniphone #reisen #reise 
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie 
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #meerliebe #urlaub 
#urlaubsreif #urlaubsfeeling 
#urlaubmithund #urlaubmitkindern #justwanderlust 
#travel #travelphotography #travelblogger 
#traveltheworld #travelgram #traveling

Reiseführer Krk kaufen

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2

Die besten Outdoor-Aktivitäten auf Krk – von Bootstour bis Wanderung

Man kann das wirklich sehr unterschiedlich sehen und kontrovers diskutieren. Die meisten Urlauber kommen zum Badeurlaub nach Krk. Ich bin aber der Meinung, dass Krk eher eine Insel für Outdoor-Aktivitäten ist und nur in zweiter Linie ein Ort, an den du reist, um wirklich Sehenswürdigkeiten zu besuchen oder Strandurlaub zu machen. Zwar gibt es zahlreiche wunderschöne Dörfer und Städte, historische Sehenswürdigkeiten, Ruinen aus dem Römischen Reich und ganz sicher viel zu besuchen.

Mein Eindruck von Krk ist jedoch, dass du dort den Großteil deiner Zeit mit spannenden Outdoor-Aktivitäten oder beim Baden im glasklaren, türkisen Wasser verbringen wirst. Die Strände sind allerdings keine Sandstrände, sondern voller Steine – also schön Badeschuhe einpacken. Zum reinen Strandurlaub gibt es bessere Reiseziele – wie etwa Sardinien oder Mallorca. Die Insel ist zwar die größte Insel Kroatiens, aber sie fühlt sich nicht so groß an. Sie ist das ideale Refugium zum Wandern, Fahrrad fahren, Stehpaddeln und zwischendurch mal schwimmen gehen.

Ein Besuch auf Krk – das ist eine gelungene Mischung aus Strandurlaub, Outdoor-Aktivitäten und Entdeckungstouren. Foto: Sascha Tegtmeyer Reisebericht Krk Tipps Erfahrungen Erfahrungsbericht
Ein Besuch auf Krk – das ist eine gelungene Mischung aus Strandurlaub, Outdoor-Aktivitäten und Entdeckungstouren. Foto: Sascha Tegtmeyer

Du fängst ganz intuitiv an, sie zu erkunden, beginnst in deinem Ferienort – und ich habe mich direkt am ersten Tag, ohne große Planung dabei erwischt, wie ich bereits eine herrliche Wandertour auf dem Paradiesweg zwischen Malinska und Njivice entlang der Küste gemacht habe.

Du kannst die Insel mit dem E-Bike entdecken, findest du in den Ferienorten überall Möglichkeiten, SUPs und Kayaks ausleihen, kannst in kleinen Buchten schwimmen, am Strand relaxen oder eine Inseltour mit dem Mietwagen machen. Innerhalb von weniger als einer Stunde Fahrzeit erreichst du jeden Ort auf der Insel. Auch zum Joggen und Trailrunning ist die Insel ideal.   

1.     Am Strand und in einsamen Buchten relaxen

Selbstverständlich ist eine der besten Aktivitäten in deinem Urlaub auf Krk eine, bei der du nicht ganz so aktiv bist: Relaxen am Strand, baden gehen und Sonne tanken. Wobei es mit dem Strand auf der Insel so eine Sache ist. Du findest nur einen Strand mit Sandstrand. Dafür viele wirklich wunderschöne Buchten mit kleineren Kieselsteinen – was ich persönlich ziemlich angenehm finde, weil nach dem Tag am Strand nicht alles voller Sand ist.

Die Strände auf Krk sind oftmals kleine Buchten mit glasklarem Wasser und Kiesstrand. Foto: Sascha Tegtmeyer Reisebericht Krk Tipps Erfahrungen Erfahrungsbericht
Die Strände auf Krk sind oftmals kleine Buchten mit glasklarem Wasser und Kiesstrand. Foto: Sascha Tegtmeyer

In abgelegenen Felsbuchten auf Krk relaxen

Und auch in den Felsbuchten kann man wunderbar entspannen und in das glasklare, warme Mittelmeerwasser springen. Die herrlichen Buchten sind recht gleichmäßig rund um die Insel verteilt, sodass du praktisch überall einen Ort findest, um dich zu erholen. Und in den Ferienorten gibt es natürlich die größeren Hauptstrände – etwa in Njivice, Malinska oder Baska und sogar in der Hauptstadt Krk, an denen es im Sommer richtig voll wird.

Idyllische Badebucht nahe Malinska. Foto: Sascha Tegtmeyer Reisebericht Krk Tipps Erfahrungen Erfahrungsbericht
Idyllische Badebucht nahe Malinska. Foto: Sascha Tegtmeyer

Wenn du dir ein Fleckchen in einer etwas abgelegenen, felsigeren Bucht suchst, hast du unter Umständen mehr Platz für dich. Die Strände sind im Hochsommer gut gefüllt – und ich empfehle, ein bisschen über den Tellerrand zu schauen und zu suchen. Dann findest du garantiert deinen persönlichen Lieblingsstrand. Meine Daumenregel lautet: Je weiter du vom Parkplatz zur Bucht laufen musst, desto weniger Urlauber verirren sich dorthin.

2.     Wandern gehen

Die Insel Krk ist ein echtes Paradies für Wanderer – und während meines Aufenthalts habe ich richtig Kilometer gemacht. Du kannst unheimlich viele Wege direkt am Meer oder im Inland entdecken. Rund um die Insel führt der Camino Krk, der das Pendant der Insel zum weltberühmten Jakobsweg ist.

Wandern auf dem Camino Krk – der Weg führt einmal rund um die Insel. Foto: Sascha Tegtmeyer Reisebericht Krk Tipps Erfahrungen Erfahrungsbericht
Wandern auf dem Camino Krk – der Weg führt einmal rund um die Insel. Foto: Sascha Tegtmeyer

Ich persönlich bevorzuge die Routen entlang des Wassers aber man kann auch im Binnenland auf ausgedehnte Touren gehen, die kleinen Dörfer besuchen und in den traditionellen Konobas (Trattorias, traditionelle Restaurants) einkehren und die lokale Küche genießen, die von Fleischgerichten, frischem Fisch und Meeresfrüchten über Käse bis hin zu Honig und Olivenöl reicht.

Wanderwege mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden

Die Insel bietet eine Vielzahl von Landschaften – von felsigen Küsten über grüne Wälder und Buschlandschaft hin zu malerischen Dörfern. Es gibt viele Wanderwege, die für verschiedene Schwierigkeitsgrade und Interessen geeignet sind. Einige der bekanntesten sind der Weg zum Gipfel des Obzova, der höchsten Erhebung der Insel, der Weg entlang der Mondlandschaft von Baska und der Weg durch das Tal von Vrbnik, wo man den berühmten Zlahtina-Wein probieren kann.

3.     SUP und Kayak-Touren machen

In den großen Ferienorten wirst du überall SUPs und Kayaks leihen können. In Malinska bekommst du an jeder Ecke ein SUP, mit dem du dich in die Fluten stürzen kannst. Wenn du jedoch die Ambition hast, eine wirkliche Tour zu unternehmen und nicht nur ein bisschen herumzupaddeln, wirst du dich ein bisschen außerhalb der Orte bewegen müssen.

SUP-Sonnenuntergangstour bei Malinska. Foto: Sascha Tegtmeyer Reisebericht Krk Tipps Erfahrungen Erfahrungsbericht
SUP-Sonnenuntergangstour bei Malinska. Foto: Sascha Tegtmeyer

Man kann nach Bedarf auch SUP- oder Kayak-Touren buchen, die von erfahrenen Guides begleitet werden, oder sich ein Board oder ein Boot ausleihen und selbst losfahren. Die beste Zeit für SUP und Kayak auf Krk ist von Mai bis Oktober, wenn das Wasser meistens ruhig und angenehm warm ist.

4.     Mit dem Motorboot oder Jetski die Insel entdecken

Ich habe mit meinem Guide Hrvoje und seinem Freund Jasmin eine ausgedehnte Bootsfahrt gemacht, die uns von Klimno nach Vrbnik führte. Zwischendurch haben wir in einer abgelegenen Badebucht zum Schwimmen angehalten und sind später an unserem Endziel in Vrbnik zu einer köstlichen Pizza in der Altstadt eingekehrt. Ein tolles Erlebnis und ganz sicher einer der schönsten Tage meiner Reise nach Krk.

Auf zu abgelegenen Ufern bei einer Bootstour rund um die Insel. Foto: Sascha Tegtmeyer Reisebericht Krk Tipps Erfahrungen Erfahrungsbericht
Auf zu abgelegenen Ufern bei einer Bootstour rund um die Insel. Foto: Sascha Tegtmeyer

Auf Krk werden unheimlich viele Boote für Touren angeboten. Der Preis für Ausflüge beginnt etwa bei 200 Euro pro Boot und Tag – je nach Größe und Anzahl von Mitfahrern. Mit dem Motorboot oder Jetski kann man die gesamte Küste entlangfahren, versteckte Buchten und Höhlen entdecken, an einsamen Stränden anlegen oder einfach die Aussicht auf das kristallklare Wasser genießen.

Ausflug auf die Nachbarinseln unternehmen

Man kann auch zu den benachbarten Inseln wie Rab, Cres oder Losinj fahren und dort noch mehr spannende Orte erkunden. Mit dem Motorboot oder Jetski hat man die Freiheit, seinen eigenen Reiseplan zu gestalten und die schönsten Orte auf Krk vom Wasser aus zu entdecken. Da es an den Stränden ja sehr voll ist, ist der Zugang zu den Buchten vom Wasser aus natürlich besonders exklusiv und einzigartig.

5.     Schwimmen, Schnorcheln, Tauchen

Obwohl ich auf Krk nicht tauchen war, ist mir die Insel taucherisch ein Begriff aus meiner Zeit beim Tauchen Magazin. Auf Krk gibt es nämlich zahlreiche deutschsprachige Tauchschulen. Aber auch, wenn du kein Taucher bist, kannst du das Meer erkunden. Die Insel bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, die Unterwasserwelt zu besuchen – von einfachem Schwimmen an den zahlreichen Stränden bis hin zu anspruchsvollem Tauchen in den Höhlen und Wracks.

Schwimmen ist eine der einfachsten und angenehmsten Aktivitäten auf Krk. Die Insel hat mehr als 200 Kilometer Küstenlinie mit vielen Kies- und Felsstränden. Das Wasser ist kristallklar und erfrischend, ideal für eine Abkühlung an heißen Sommertagen. Einige der beliebtesten Strände sind Baska, Vela Plaza, Malinska und Njivice. Mir haben besonders gut die Buchten bei Glavotok, Pinezici und außerhalb von Malinska – etwa am Wanderweg Rajska cesta gefallen.

Schwimmen, schnorcheln und tauchen – auf Krk ist für Wassersportler ganz sicher die passende Aktivität dabei. Foto: Sascha Tegtmeyer Reisebericht Krk Tipps Erfahrungen Erfahrungsbericht
Schwimmen, schnorcheln und tauchen – auf Krk ist für Wassersportler ganz sicher die passende Aktivität dabei. Foto: Sascha Tegtmeyer

Ich habe mich hin und wieder ein bisschen im Freediving versucht. Tauchen ist die anspruchsvollste, aber auch die spannendste Art, die Unterwasserwelt von Krk zu entdecken. Die Insel hat mehrere Tauchzentren, die Kurse, Ausrüstung und Ausflüge für alle Erfahrungsstufen anbieten. Die Tauchplätze sind vielfältig und reichen von natürlichen Riffen und Höhlen bis hin zu künstlichen Wracks und Skulpturen. Einige der bekanntesten Tauchplätze sind die Höhle Biserujka, das Wrack Peltastis, das Riff Plavnik und das Unterwassermuseum in Punat.

6. Joggen und Trailrunning

Wo du wandern kannst, kannst du auch joggen. Und wenn du auf Wanderwegen joggst, nennt es sich Trailrunning. Ich habe anfangs täglich an der Promenade von Malinska meine Runde gedreht, die ich mit der Zeit jedoch immer weiter außerhalb des Orts verlagert habe, weil dort weniger Urlauber unterwegs waren. Überall auf der Insel findest du Trails, die du zum Joggen und Trailrunning nutzen kannst.

Auf abgelegenen Pfaden kannst du joggen und Trailrunning betreiben. Foto: Sascha Tegtmeyer Reisebericht Krk Tipps Erfahrungen Erfahrungsbericht
Auf abgelegenen Pfaden kannst du joggen und Trailrunning betreiben. Foto: Sascha Tegtmeyer

Oder wenn du lieber urban läufst, kannst du auch über die Promenaden der Urlaubsorte laufen – dort allerdings häufig in Schlangenlinien um die Urlauber, die dort flanieren. Ich hatte sowohl innerorts als auch außerorts beim Joggen meinen Spaß und war nahezu jeden Tag mit meinen Laufschuhen unterwegs.

6. Mit dem E-Bike losfahren

In den größeren Orten findest du überall Verleihe für Roller, Motorräder und E-Bikes. Du kannst dir dort ein Bike schnappen und die Insel damit erkunden. Beachte jedoch, dass du auf den Straßen von Krk fahren musst, weil es meistens keine Fahrradwege – geschweige denn Fußwege – gibt. Du kannst innerorts ganz normal auf der Straße fahren und etwa den Weg von der Ferienwohnung zum Strand zurücklegen.

Oder du fährst außerorts auf den Wanderwegen und kannst die kurzen Distanzen auf der Insel überbrücken. Foto: Sascha Tegtmeyer
Oder du fährst außerorts auf den Wanderwegen und kannst die kurzen Distanzen auf der Insel überbrücken. Foto: Sascha Tegtmeyer

Oder du fährst außerorts auf den Wanderwegen und kannst die kurzen Distanzen auf der Insel überbrücken. Da die Insel Krk nur 38 Kilometer lang und 20 Kilometer breit ist, kannst du eine Menge mit dem Fahrrad entdecken. Insbesondere mit dem E-Bike kommst du ja sehr schnell und bequem voran.

Die Brücke ins Urlaubsglück: Über die Krk Brücke kommen Autofahrer auf die Insel. Foto: Sascha Tegtmeyer Reisebericht Krk Tipps Erfahrungen Erfahrungsbericht
Die Brücke ins Urlaubsglück: Über die Krk Brücke kommen Autofahrer auf die Insel. Foto: Sascha Tegtmeyer

Sehenswürdigkeiten auf Krk

Du kannst auf Krk unglaublich viel unternehmen. Wenn du deinen Outdoor-Aktivitäten nachgehst, wirst du zwangsläufig auch an den Sehenswürdigkeiten der Insel vorbeikommen. Und das lohnt sich wirklich. Viele der Sightseeing Spots der Insel sind Zeugnisse der Vergangenheit. Ich habe während meiner Reise versucht, so viele dieser schönen Sehenswürdigkeiten zu besuchen wie möglich.

1. Die Altstadt von Krk Stadt

Wandern auf Krk Erfahrungsbericht Tipps
Die Altstadt von Krk ist ein wundervolles Ausflugsziel. Du kannst in der Vergangenheit schwelgen und

Selbstverständlich darf ein Ausflug in die Altstadt von Krk nicht fehlen. Du kannst dich dort durch die engen Gassen zwängen, historische Monumente bestaunen, gut essen und nach Herzenslust Souvenirs shoppen. Ja, dieser historische Ort ist eine kleine Touri-Hölle. Aber ein Ausflug lohnt sich. Du bekommst schon hier ein Gefühl für die Geschichte der Insel, wenn du die Kathedrale von Krk, die historischen Stadtmauern und der Festung Frankopan besuchst.

2. Vrbnik

Das kleine Städtchen Vrbnik hat mir noch viel besser gefallen als Krk Stadt – also gehört es eigentlich auf Platz 1 meiner liebsten Sehenswürdigkeiten der Insel. Foto: Sascha Tegtmeyer
Das kleine Städtchen Vrbnik hat mir noch viel besser gefallen als Krk Stadt – also gehört es eigentlich auf Platz 1 meiner liebsten Sehenswürdigkeiten der Insel. Foto: Sascha Tegtmeyer

Das kleine Städtchen Vrbnik hat mir noch viel besser gefallen als Krk Stadt – also gehört es eigentlich auf Platz 1 meiner liebsten Sehenswürdigkeiten der Insel. In Vrbnik fand ich es so schön, dass ich gleich zwei Mal dort war. Ein Mal bin ich mit dem Mietwagen dorthin gefahren und einmal habe ich eine Bootstour in den Ort gemacht, der hoch über einem Felsen liegt.

In dem kleinen Städtchen findest du enge Gassen und die engste Straße der Welt, eine stattliche Kirche und viele Treppen. Denn Vrbnik thront hoch oben auf einem Felsen und schlängelt sich hinab zu einem Hafen. Wirklich ein unheimlich hübsches Städtchen, für das du dir vor Ort viel Zeit nehmen solltest.

3. Pinezići

Meiner Meinung nach befindet sich einer der schönsten Strände der Insel in der Region Pinezići. Foto: Sascha Tegtmeyer
Meiner Meinung nach befindet sich einer der schönsten Strände der Insel in der Region Pinezići. Foto: Sascha Tegtmeyer

Meiner Meinung nach befindet sich einer der schönsten Strände der Insel in der Region Pinezići. Dort findest du gleich mehrere abgelegene Buchten, die einfach unglaublich herrlich sind. Glasklares, türkises Wasser, Pinienwälder und ein kleiner Hafen erwarten dich dort. Das war defintiv einer der Orte, die ich auf der Insel am ansprechendsten Fand. Allerdings wurde es dort auch ganz schön voll in der Hauptsaison. Wenn du an diesen wunderbaren Strand möchtest, solltest du morgens früh los und dir sowohl einen Parkplatz als auch einen Liegplatz in der Bucht sichern.

Noch unfassbar viel mehr Sehenswürdigkeiten

Auf der Insel findest du noch unfassbar viel mehr Sehenswürdigkeiten – für so eine kleine Insel ist das schon beachtenswert. Sie alle hier aufzuzählen würde den Rahmen dieses Beitrags sprengen. Deshalb werde ich den Sehenswürdigkeiten einen eigenen Beitrag außerhalb dieses Reiseberichts über Krk widmen.

Zu den weiteren wichtigen Sehenswürdigkeiten der Insel zählen Baska Tafel, eine Steintafel mit uralten glagolitischen Inschriften, die Biserujka-Höhle, die Kirche von St. Lucia in Jurandvor, Punat und das Kloster Kosljun, die Strände von Stara Baska, der Ökopfad Glagolitische Allee, die Stadt Malinska, die Festung Frankopan in der Stadt Krk, das Baška Aquarium und der Strand von Porporela.

Abgelegener Traumstrand bei Stara Baska – die Insel Krk hat einige Highlights zu bieten. Foto: Sascha Tegtmeyer
Abgelegener Traumstrand bei Stara Baska – die Insel Krk hat einige Highlights zu bieten. Foto: Sascha Tegtmeyer

Reiseinformationen über Krk

Nachfolgend habe ich dir einige nützliche Reiseinformationen über Krk zusammengestellt, die dir die Planung deiner Reise hoffentlich etwas erleichtern. Ich habe dir Infos zur Anreise und zur besten Reisezeit zusammengestellt.

Anreise

Die meisten Leute fahren mit dem Auto nach Krk. Die Anreise erfolgt dann über Österreich, Slowenien und den nördlichen Teil von Kroatien. Am Ende deiner Fahrt fährst du über die mautfreie Krk-Brücke und erreichst dein Urlaubsziel. Allerdings ist die Anfahrt eine ganz schöne Strapaze. Aus Hamburg würden wir ungefähr 15 bis 18 Stunden fahren. Wenn du aus Süddeutschland kommst, erreichst du dein Reiseziel immerhin in etwa acht bis 12 Stunden.

Aus ganz Europa gibt es vergleichsweise günstige Flüge zum Airport von Rijeka. Foto: Sascha Tegtmeyer Reisebericht Krk Tipps Erfahrungen Erfahrungsbericht
Aus ganz Europa gibt es vergleichsweise günstige Flüge zum Airport von Rijeka. Foto: Sascha Tegtmeyer

Als Österreicher ist die Anreise mit dem Auto wirklich empfehlenswert – da benötigst du weniger als zehn Stunden Anreise. Auf der Krk-Brücke kommt es im Sommer immer zum Stau. Im Grunde ist in der Hochsaison die ganze Insel ein einziger Stau.

Wenn du eine entspanntere Anreise haben möchtest, kannst du auch fliegen. Aus ganz Europa gibt es vergleichsweise günstige Flüge zum Airport von Rijeka – der sich auf der Insel Krk befindet. Ich habe mit Lufthansa von Hamburg über Frankfurt nach Rijeka hin und zurück lediglich 240 Euro bezahlt. Die Airline Eurowings bietet zahlreiche Flüge nach Krk an.

Beste Reisezeit für Krk

Die besten Reisezeit für Krk ist von Mai bis Ende September – die Hauptsaison geht von Mitte Juni bis Anfang September. In dieser Zeit ist es auf der Insel heiß und trocken Typisch mediterran. Die Temperaturen steigen dann auf über 30 Grad Celsius und es gibt viel Sonnenschein. Eine Besonderheit der Region von Krk ist, dass sich die warmen Temperaturen im Herbst und im Frühling nicht so lange halten wie an anderen Reisezielen am Mittelmeer.

Die beste Reisezeit für Krk ist von Juni bis August. Foto: Sascha Tegtmeyer
Die beste Reisezeit für Krk ist von Juni bis August.

Ab Oktober kann es durchaus herbstlich und kühl werden. Im Winter kann es in der gebirgigen Region sogar Schnee geben. Unweit der Insel befinden sich die ersten Skigebiete. Der Winter ist also nicht die bevorzugte Reisezeit für Krk – jedenfalls nicht, wenn du Sonne und Wärme willst.

Klimatabelle Krk

MonatHöchsttemperatur (°C)Sonnenstunden pro TagRegentageWassertemperatur (°C)
Januar841211
Februar951111
März1261212
April1671314
Mai2191318
Juni25101122
Juli2811824
August2810925
September248922
Oktober1961119
November1441216
Dezember1031313
Alle Angaben ohne Gewähr.

Jetzt wohlverdienten Urlaub buchen!

Buche jetzt deinen Traumurlaub zu günstigen Konditionen beim renommierten Buchungsportal HolidayCheck – top bewertet von Stiftung Warentest (01/2024). Jetzt klicken und stöbern!

Buche jetzt deinen Traumurlaub zu günstigen Konditionen beim renommierten Buchungsportal HolidayCheck – top bewertet von Stiftung Warentest (01/2024). Jetzt klicken und stöbern!
Werbeanzeige.

Weiterlesen unterhalb der Werbung

Shoppe jetzt nützliche Produkte für deine nächste Reise bei Amazon!

Angebot Apple Watch Series 9 (GPS, 45 mm) Smartwatch mit Aluminiumgehäuse und Sportarmband M/L in...
2er Set Surfer-Armband Herren & Damen • 100% Wasserfest & Handmade • Perlen-Armband Boho...

Finde jetzt günstige Reiseversicherungen oder wechsle aus deiner teuren Versicherung bei unserem renommierten Partner Tarifcheck.de!*

Ähnliche Beiträge

Reisebericht Krk – Tipps, Erfahrungen & Highlights

Mein ausführliches Fazit

Ich habe meine Zeit auf Krk sehr genossen. Das Reiseziel ist zwar kein Geheimtipp, aber ganz sicher ein wunderschöner Ort, an dem man seinen Sommerurlaub verbringen kann. Ich kann eine Reise nach Krk nur wärmstens empfehlen. Das angenehme Mittelmeerklima, die gastfreundlichen Menschen und die malerischen Wanderwege haben mich voll und ganz begeistert. Ich habe die Insel definitiv für mich entdeckt. Und ich muss sagen, dass es ein großer Vorteil war, mit dem Flugzeug anzureisen und mir vor Ort einen Mietwagen zu leihen.

Seit meiner Reise bin ich ein großer Fan der Insel Krk – sie ist ein wunderschönes, mediterranes Refugium, das zwanglos zum Entspannen einlädt. Foto: Sascha Tegtmeyer Reisebericht Krk Tipps Erfahrungen Erfahrungsbericht
Seit meiner Reise bin ich ein großer Fan der Insel Krk – sie ist ein wunderschönes, mediterranes Refugium, das zwanglos zum Entspannen einlädt. Foto: Sascha Tegtmeyer

Das geht schneller und ist einfach unkomplizierter als die lange Anfahrt mit dem Auto. Ein Nachteil auf Krk ist sicherlich, dass es keine Sandstrände gibt. Aber das wirst du im Urlaub leicht verschmerzen. Denn die Buchten sind absolut malerisch und traumhaft – und das Wasser ist glasklar und türkis, wie man es sich im Mittelmeer-Urlaub wünscht.

In meinen zwei Wochen auf Krk habe ich unheimlich viel erleben können. Denn das ist mir bei einem Reiseziel besonders wichtig: das es abwechslungsreich ist. Du kannst auf Krk unheimlich viele Sehenswürdigkeiten besuchen, an malerischen Stränden relaxen, in den Konobas lecker essen und vielen Outdoor-Aktivitäten nachgehen – das ist für mich das Rezept für einen gelungenen Urlaub. Ich kehre ganz sicher nach Krk zurück. Nächstes Mal möchte ich mich nämlich auf den Camino Krk begeben – den Pilgerweg der Insel.

Warst du bereits in Kroatien oder sogar auf Krk? Welche Reiseziele in Kroatien gefallen dir am besten? Teile deine Erfahrungen in den Kommentaren.

*Affiliate Links (Werbung) & Amazon Werbeanzeigen mit Affiliate Links / Verkauf durch Amazon oder Drittanbieter auf dem Amazon Marktplatz. / Als Amazon-Partner erhalten wir eine kleine Provision – Ihr bezahlt nichts extra. / Letzte Aktualisierung der Produktdaten am 1.03.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Produktbilder werden über einen Datenschutz-Proxy ausgeliefert / Haftungsausschluss: Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers auf Amazon.de stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. 

0 Comments

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert