Menü

Warme Urlaubsziele im Frühling: Tipps – wohin im März, April und Mai?

Updated 5. November 2022

Wo kann man schon im März und April richtig viel Sonne und Wärme tanken? Der Frühling ist die perfekte Zeit, um sich endlich wieder den Reisezielen in Europa zu widmen. Während viele Menschen in den Wintermonaten die Fernreiseziele in der Karibik, im Indischen Ozean und Südostasien bevorzugen, stehen jetzt auch wieder die Destinationen am Mittelmeer, im Nahen Osten und in Nordafrika hoch im Kurs. Ja, es gibt sie, die warmen Urlaubsziele im Frühling: Wohin also im März, April und Mai? Ich stelle Dir 10 tolle Tipps und Urlaubsideen für Deinen nächsten Trip vor.

Inhaltsverzeichnis anzeigen

Nach dem langen und kalten Winter erwacht im Frühling die Nordhalbkugel endlich wieder aus dem Winterschlaf. Warme Urlaubsziele im März, April und Mai stehen da bei vielen Menschen hoch im Kurs, um endlich mal wieder etwas Sonne zu tanken. Bereits ab Februar, aber spätestens ab März, blühen die Reiseziele in Europa – und hier vor allem am Mittelmeer – endlich wieder so richtig auf. Auf Mallorca findet schon im Februar die Mandelblüte statt, Malta ist im Frühjahr eine wunderschöne grüne Insel und auch Zypern und die Griechischen Inseln leben spätestens im März richtig auf.

In Nordafrika wie in Ägypten und Marrokko, auf den Kanaren, den Azoren und auf den Kapverdischen Inseln wird es jetzt schon richtig gemütlich warm. Während es in unseren Breitengraden noch relativ frisch ist, können die Temperaturen am Mittelmeer schon wieder leicht die 20-Grad-Marke knacken und Ihr könnt warme Urlaubsziele im Frühling genießen. Wohin kann es also im März gehen?

Ägypten - Urlaub: Das Rote Meer liegt wieder voll im Trend! Foto: Sascha Tegtmeyer
Ägypten – Urlaub im März: Das Rote Meer liegt wieder voll im Trend. Foto: Sascha Tegtmeyer

Ich habe für Dich ein paar tolle Reiseziele als Inspiration und Urlaubstipps für das Frühjahr. Dabei habe ich vorwiegend Destinationen auf der Kurzstrecke ausgewählt – die sind günstiger und umweltfreundlicher. Im Frühjahr muss man nicht mehr zwingend auf Fernreise gehen – kann man aber natürlich. Die Zusammenstellung hat längst keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Selbstverständlich gibt es noch viel mehr sonnige und warme Urlaubsziele im Frühling. Ihr könntet beispielsweise eine Städtereise machen und im Kurzurlaub eine der spannenden Metropolen wie Rom, Barcelona, Lissabon, Paris, Athen oder Tel Aviv entdecken. In meinen Tipps wollen ich Dir jedoch eher ein paar Urlaubsorte vorstellen, an denen Du jetzt schon auf eine Liege am Pool chillen und mal nach Strich und Faden relaxen und entspannen kannst.

Weiterlesen unterhalb der Werbung

Bist du momentan auch so gestresst und urlaubsreif? Dann gönn dir eine Auszeit mit Sonne, Strand und Meer! Denn die nächste Reise muss überhaupt nicht teuer sein und ist in wenigen Minuten gebucht. Ich empfehle dir den renommierten und zuverlässigen Reisevermittler HotelsCombined, der viele Schnäppchenangebote für dich vergleicht – jetzt klicken und stöbern!

Bist du momentan auch so gestresst und urlaubsreif? Dann gönn dir eine Auszeit mit Sonne, Strand und Meer! Denn die nächste Reise muss überhaupt nicht teuer sein und ist in wenigen Minuten gebucht. Ich empfehle dir den renommierten und zuverlässigen Reisevermittler HotelsCombined, der viele Schnäppchenangebote für dich vergleicht – jetzt klicken und stöbern!
Werbeanzeige

720°DGREE Premium Thermobecher “PleasureToGo” – 450ml, BPA-Frei, Auslaufsicher – Schlanker Edelstahl Kaffeebecher to go, Isolierbecher, Reisebecher Travel Mug mit Deckel – 360°-Trinköffnung – 5h heiß*
  • ✔ BE DIFFERENT –  MINIMALISTISCH SCHLANKES DESIGN – Der…
  • ✔ VERWÖHNE DICH ÜBERALL MIT DEM PUREN GENUSS – AUSLAUFSICHER &…
  • ✔ KeepDGREE-TECHNOLOGY | 5h Heiß / 9h Kalt – Immer die RICHTIGE…

Weiterlesen unterhalb der Werbung

Atomic Habits (EXP): An Easy & Proven Way to Build Good Habits & Break Bad Ones
Der Gesang der Flusskrebse: Roman

Besuche jetzt meinen Outdoor-Shop oder sichere dir eine besonders günstige Reisekreditkarte mit attraktiven Konditionen für deinen nächsten Urlaub!

Outdoor-Shop
Reisekreditkarten
Kleiner Fischerhafen auf Zypern. Foto: Pixabay
Kleiner Fischerhafen auf Zypern. Foto: Pixabay

Wo ist es im März warm in Europa? Reiseziele am Mittelmeer erwachen aus dem Winterschlaf

Natürlich gibt es im März, April und Mai weltweit einige tolle Reiseziele zu entdecken. Aber für alle, die nicht so weit wegfliegen wollen und ihr Urlaubsziel auf der Kurzstrecke in wenigen Stunden erreichen wollen, stellt sich die Frage: Wo ist es im März warm in Europa? Unter da lautet die Antwort ganz klar: am Mittelmeer und auf den Kanaren.

Neben den typischen Mittelmeerzielen, die im Frühjahr schon recht warm und sonnig sind, kannst Du auch einen Blick nach Nordafrika werfen oder die arabische Halbinsel in Betracht ziehen. Viele Urlaubsziele gibt es außerhalb der Ferienzeit im Frühling zu günstigen Konditionen. Marrokko, Ägypten, Türkei, Israel und die Emirate sind zu dieser Zeit tendenziell ein Sonnengarant. Zudem bieten sich natürlich ganzjährig auch die Kanaren, die Kapverden und die Azoren als besonders beliebte Reiseziele an.

Überblick: sonnige und warme Reiseziele im Frühling

  • Mallorca: warmes Reiseziel bereits ab März
  • Teneriffa: perfektes Urlaubsziel für das Frühjahr
  • Zypern: den Frühling im östlichen Mittelmeer genießen
  • Ägypten: fast schon wieder Hauptsaison im März, April und Mai
  • Malta: wunderschöne Mittelmeerinsel mit milden Temperaturen
  • Azoren: wandern, baden und sonnen im Frühling
  • Kapverden: noch etwas wärmer als Kanaren
  • Dubai: Sonnengarantie im Frühling
  • Deutschland: für Aktive und Kurzentschlossene
  • Urlaub im März: Geheimtipp Oman
Moin, ich bin Sascha aus Hamburg – und mit Herz und Seele ein echtes Strandkind! Meer-Fan, Reise-Liebhaber und immer für ein Abenteuer zu haben. Auf meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com und den Social-Media-Kanälen von Strandkind Travels verbinde ich die Liebe zum Reisen und zur Natur mit einem Faible für Wassersport wie Stand Up Paddling, Tauchen und Surfen. Ich bin Journalist und von Natur aus Neugierig, wenn ich neue Reiseziele kennen lerne und anschließend ausführlich darüber schreibe. Wenn ich mit meiner Familie oder allein unterwegs bin, dürfen bei mir als Technik-Fan auch immer gern ein paar Reise-Gadgets zu Testzwecken mit dabei sein. Meine bevorzugten Reiseländer, über die ich auch bevorzugt in meinem Reiseblog schreibe: USA, Thailand und Malediven.
Über mich & meinen Reiseblog

Aus Liebe zum Meer & Reisen

Moin, ich bin Sascha aus Hamburg – und mit Herz und Seele ein echtes Strandkind! Meer-Fan, Reise-Liebhaber und immer für ein Abenteuer zu haben. Auf meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com und den Social-Media-Kanälen von Strandkind Travels verbinde ich die Liebe zum Reisen und zur Natur mit einem Faible für Wassersport wie Stand Up Paddling, Tauchen und Surfen. Ich bin Journalist und von Natur aus Neugierig, wenn ich neue Reiseziele kennen lerne und anschließend ausführlich darüber schreibe. Wenn ich mit meiner Familie oder allein unterwegs bin, dürfen bei mir als Technik-Fan auch immer gern ein paar Reise-Gadgets zu Testzwecken mit dabei sein. Meine bevorzugten Reiseländer, über die ich auch bevorzugt in meinem Reiseblog schreibe: USA, Thailand und Malediven.
Euer Sascha
Bildschirmfoto 2022 09 06 um 12.26.06 Warme Urlaubsziele im Frühling: Tipps – wohin im März, April und Mai?

Gefällt dir, was du liest und war es hilfreich für dich? Dann unterstütze meine Arbeit in wenigen Sekunden mit einem kleinen Kaffee unter buymeacoffee.com/strandkind

Weiterlesen unterhalb der Werbung.

Instagram
Twitter
Facebook
TikTok

Folge mir jetzt bei Instagram @strandkind_co

Wenn du beim Reiseblog Just-Wanderlust.com und @strandkind_co auf dem Laufenden bleiben möchtest, folge mir einfach auf Instagram!

Windmühle im Landesinneren von Gran Canaria. Foto: Sascha Tegtmeyer
Windmühle im Landesinneren von Gran Canaria. Foto: Sascha Tegtmeyer

Beste Reiseziele ab März: Badeurlaub, Sonne tanken, wandern oder doch lieber Ski fahren?

Welches die besten Reiseziele ab März für Euch sind, hängt natürlich ganz klar von Euren Vorlieben ab. Für einen Badeurlaub oder Strandurlaub müsst Ihr mindestens ans Mittelmeer oder weiter weg reisen. Sonne tanken, wandern, Outdoor-Sport machen und noch ein wenig Skifahren hingegen könnt Ihr auch schon in Mitteleuropa. Zu den besten Reisezielen ab März gehören ganz sicher Mallorca, Teneriffa (oder alternativ Gran Canaria), Zypern, Ägypten, Malta, Azoren, Kapverden, Dubai, Abu Dhabi, Oman und natürlich kann man auch schon einen Urlaub in Deutschland genießen. Wir stellen Euch die einzelnen Frühlings-Destinationen ein wenig näher vor.

1. Mallorca: warmes Reiseziel bereits ab März

Mallorca ist ein Klassiker im Frühjahr. Im Februar, März, April und Mai blüht die Insel schon richtig auf und Ihr könnt ganz entspannt wandern gehen, Fahrrad fahren, Euch einfach relaxt in die Sonne legen und vielleicht schon die ein oder andere Runde im beheizten Pool drehen. Gut, es kann sein, dass Ihr abends und an manchen Tagen noch Pullover und Jacke braucht, aber tendenziell sollte es schon schön warm und sonnig auf Mallorca sein.

Beste Reisezeit für Mallorca: Wer viel Sonne und Wärme möchte, muss von Mai bis September auf die Insel reisen. Foto: Sascha Tegtmeyer Mallorca: ein sonniges und warmes Reiseziel bereits ab März.
Mallorca: ein sonniges und warmes Reiseziel bereits ab März. Foto: Sascha Tegtmeyer

Im April und Mai kann es jedoch auch ein paar Regentage geben, bevor der lange und trockene Sommer kommt. Zu dieser Jahreszeit (vor den Osterferien) ist die Insel auch noch relativ ruhig und somit ein unheimlich toller Ort zum verweilen. Mallorca als warmes Reiseziel geht immer, sehr gut auch bei einer Reise im Frühling.

2. Teneriffa: perfektes Urlaubsziel für das Frühjahr

Teneriffa ist eine unheimlich grüne und abwechslungsreiche Kanareninsel. Und weil die Kanaren nicht ohne Grund als Inseln des ewigen Frühlings bezeichnet werden, könnt Ihr hier im Frühjahr schon richtig schön warme Temperaturen und viel Sonne genießen. Bereits ab Februar gehen die Regentage auf Teneriffa (Reisebericht) deutlich zurück, die durchschnittlichen Temperaturen steigen und die Insel ist perfekt für einen Aktivurlaub mit Wandern, Fahrrad fahren und Ausdauersportarten im Freien geeignet.

Viele Reiseziele sind für verschiedene Vorlieben und Reisearten geeignet. Foto: Sascha Tegtmeyer
Teneriffa: perfektes Urlaubsziel für das Frühjahr. Foto: Sascha Tegtmeyer

Was für Teneriffa als tolles Reiseziel für den Frühling gilt, trifft natürlich ebenso für die anderen Inseln der Kanaren wie Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria, La Gomera und La Palma zu. Tolle Hotels locken nun häufig mit günstigen Angeboten. Der Frühling ist insgesamt eine tolle Zeit, um sie bei einem Urlaub auf den Kanaren zu verbringen.

3. Zypern: den Frühling im östlichen Mittelmeer genießen

Ihr werdet erstaunt sein, wie angenehm warm es bereits im März auf Zypern sein kann. Es ist schon richtig sommerlich und tatsächlich noch ein ganzes Stück wärmer als etwa auf Mallorca oder Malta. Das liegt an der Lage der unglaublich vielseitigen Insel Zypern, die im östlichen Mittelmeer liegt, dass auch gerne als Badewanne Europas bezeichnet wird.

Olivenhaine und Mittelmeerlandschaft zum Träumen: Zypern im Frühling ist einfach herrlich. Tauchurlaub auf Zypern: Die Insel ist landschaftlich ein Traum und kann sich auch unter Wasser sehen lassen! Im Bild: Kyrenia im Norden der Insel. Foto: Sascha Tegtmeyer
Olivenhaine und Mittelmeerlandschaft zum Träumen: Zypern im Frühling ist einfach herrlich. Im Bild: Kyrenia im Norden der Insel. Foto: Sascha Tegtmeyer

Die geschützte Lage sorgt für milde Temperaturen das ganze Jahr über. Zypern selbst ist eine unglaublich spannende Insel, auf der es viel zu entdecken gibt: herrliche Traumstrände, spannende Orte, antike Stätten, ein Gebirge mit Skigebiet und die letzte geteilte Hauptstadt der Welt – Nikosia. Zudem gibt es eine Vielzahl von tollen Hotels bei einem Urlaub auf Zypern im Frühling zu entdecken.

4. Ägypten: fast schon wieder Hauptsaison im März, April und Mai

Wer im Frühling schon den Sommer sucht und echte Sonnengarantie haben will, sollte einmal einen Blick auf Ägypten werfen. Die lebhaften Urlaubsorte Sharm El Sheikh, Hurghada, Makadi Bay, Safaga und Marsa Alam haben im März, April und Mai schon fast wieder Hauptsaison.

Nahezu Sonnengarantie im Frühlings gibt's in Ägypten. Foto: Sascha Tegtmeyer
Nahezu Sonnengarantie im Frühlings gibt’s in Ägypten. Foto: Sascha Tegtmeyer

Besonders für Strandurlauber, Relax-Fans und Wassersportler wie Taucher, Surfer, Kite-Surfer und Stand Up Paddler hat Ägypten am Roten Meer beste Urlaubsmöglichkeiten im Frühling. Tolle und günstige Hotels erwarten Euch im Land der Pharaonen.

5. Malta: wunderschöne Mittelmeerinsel mit milden Temperaturen

Wir lieben Malta. Malta gehört definitiv zu den schönsten Inseln im Mittelmeer und den besten Urlaubsdestination der Welt. Warum ausgerechnet Malta? Weil die kleine Insel eine unglaubliche und einzigartige Architektur hat und vermutlich von den gastfreundlichsten Menschen in Europa bewohnt wird.

Herrliches Malta: die Insel bereitet an 365 Tagen im Jahr Vergnügen, besonders schön ist sie im Frühling.
Herrliches Malta: die Insel bereitet an 365 Tagen im Jahr Vergnügen, besonders schön ist sie im Frühling. Foto: Michaela bei Pexels.com

Malta ist ein Schmelztiegel mit einer bewegten Geschichte, in der im Laufe der Jahrhunderte englische, arabische und italienische Einflüsse zusammengekommen sind und einen Land haben entstehen lassen, das komplett einzigartig ist. Auf Malta könnt ihr Kultur entdecken, die leckere regionale Küche erleben, in Sprachkursen recht schnell Sprachen lernen oder einfach in erstklassigen Luxushotels relaxen und entspannen. Malta als Reiseziel im Frühling ist einfach fantastisch.

6. Azoren: wandern, baden und sonnen im Frühling

Etwas weiter abgelegen tief im Atlantik auf halben Weg nach Amerika liegen die Azoren, die zu Portugal gehören. Die grüne Inselkette mitten im Ozean ist richtig etwas für das Auge und lädt zum Wandern, Schlemmen und Entdecken ein.

Abenteuerurlaub für Entdecker gibt es im Frühling auf den Azoren. Foto: Pixabay
Abenteuerurlaub für Entdecker gibt es im Frühling auf den Azoren. Foto: Pixabay

Und auch Taucher kommen hier richtig auf ihre Kosten, wenn sie mit Haien tauchen gehen können so wie Delfine, Wale und Rochen in freier Wildbahn erleben können. Die Azoren sind ein spektakuläres Ziel, dass im Frühling einfach herrlich zu bereisen ist.

7. Kapverden: noch etwas wärmer als Kanaren

Auch südlich der Kanaren hält im März bereits der Sommer Einzug. Die Kapverdischen Inseln – oder Kapverden – locken schon mit hochsommerlichen Temperaturen im März, April und Mai. Da diese Inselgruppe nicht mehr zu Europa gehört, sind die Kapverden schon deutlich exotischer als etwa die Kanaren. Die Inseln westlich von Afrika lassen sich perfekt erleben, bevor der heiße Sommer kommt.

Die Kapverden liegen noch etwas südlicher als Kanaren und sind dementsprechend im Frühling schon recht sommerlich. Foto: Pixabay
Die Kapverden liegen noch etwas südlicher als Kanaren und sind dementsprechend im Frühling schon recht sommerlich. Foto: Pixabay

Kap Verde, oder Cabo Verde auf Portugiesisch, ist ein Inselstaat vor der Nordwestküste Afrikas. Das Land ist bekannt für seine einzigartige kreolische Kultur, in der sich portugiesische und afrikanische Einflüsse vermischen, sowie für seine traditionelle Morna-Musik. Auf den Kapverden gibt es Dutzende von wunderschönen Stränden, wobei die größte Insel Santiago die Hauptstadt Praia beherbergt. Besucher der Kapverden können in den klaren Gewässern vor der Küste wandern, windsurfen und tauchen.

Kap Verde ist ein Land der Kontraste, mit seinen pulsierenden Städten und abgelegenen Inseldörfern. In der Hauptstadt Praia lebt mehr als ein Drittel der Bevölkerung des Landes und sie ist eine geschäftige Hafenstadt mit einem lebhaften Nachtleben. Vor der Küste liegt die Insel Santiago, auf der sich die erste Hauptstadt der Kapverden, Cidade Velha, befindet. Die historische Stadt beherbergt wunderschöne Kolonialbauten und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Die anderen Inseln der Kapverden sind viel ruhiger, mit üppiger Vegetation und unberührten Stränden. Boa Vista ist bekannt für seine wunderschönen weißen Sandstrände, während Sal ein beliebtes Ziel für Wind- und Kitesurfer ist. Auch die kleineren Inseln der Kapverden sind einen Ausflug wert, darunter Brava, wo sich der einzige aktive Vulkan des Landes befindet, und Fogo, wo du auf den Krater des Inselvulkans wandern kannst.

8. Dubai: Sonnengarantie im Frühling

Dubai kann man nur lieben oder hassen. Dir einen lieben die Mischung aus Hitze, Sonne, Staub, Hektik, Trubel, Protz-Architektur und Luxus, die das kleine Emirat zu einem der fortschrittlichsten Staaten der Welt machen. Die anderen verabscheuen Dubai genau dafür. Was Dubai auf jeden Fall bietet, ist Sonnengarantie im Frühling.

Hitze, Trubel, Dubai: Wer ein bisschen Action im Frühling erleben möchte, ist in den Emiraten genau richtig. Foto: Pixabay
Hitze, Trubel, Dubai: Wer ein bisschen Action im Frühling erleben möchte, ist in den Emiraten genau richtig. Foto: Pixabay

Erstklassige Luxushotels, lange Sandstrände und die spektakuläre Architektur des Emirats werden Euch in ihren Bann ziehen. Wir finden: Mal für eine Woche im Frühling die Internationalität Dubais zu genießen, ist eine tolle Sache!

9. Deutschland: für Aktive und Kurzentschlossene

Natürlich gibt es auch schon Reiseziele im Frühling in Deutschland zu erleben. Wie wir alle wissen, ist es höchst wahrscheinlich noch nicht so warm und das Wetter ist auch noch deutlich unbeständiger als etwa in Südeuropa. Manchmal haben wir im März durch aus noch Schnee und Minusgrade. Nichts desto trotz könnt Ihr auch schon wunderbar im Frühling Urlaub in Deutschland machen.

Ostsee im Frühling: Auch in Deutschland kann es schon schön warm werden. Foto: Sascha Tegtmeyer
Ostsee im Frühling: Auch in Deutschland kann es schon schön warm werden. Foto: Sascha Tegtmeyer

Ihr könntet etwa in den Schwarzwald reisen, den Süden Bayerns wie etwa Bad Griesbach, den Königsee oder den Chiemsee entdecken, könnt an die Mosel fahren oder eines meiner Highlights genießen: die Ostseeküste lädt zu langen Spaziergängen ein und lockt mit leckeren Restaurants. Wenn es draußen auch noch kalt ist, könnt ihr euch hier problemlos die Zeit vertreiben und einen Ostsee-Urlaub im Frühling voll und ganz genießen.

10. Urlaub im März: Geheimtipp Oman

Der Oman ist beim Urlaub im März ein Geheimtipp. Das friedliche und sichere Reiseziel auf der arabischen Halbinsel lockt mit spektakulären Landschaften, wunderschönen und luxuriösen Hotels, lebendigen Städten, der Möglichkeit zum Tauchen, einzigartiger Kultur und vielen antiken Stätten, die es zu entdecken gibt.

Natürlicher Swimming Pool im Fels: der Oman hat atemberaubende Landschaften zu bieten. Foto: Pixabay
Natürlicher Swimming Pool im Fels: der Oman hat atemberaubende Landschaften zu bieten. Foto: Pixabay

Der Oman ist zwar tendenziell etwas teurer, aber das lohnt sich. Denn der Oman ist beim Urlaub im März ein Geheimtipp und einfach noch lange nicht so überlaufen wie viele andere Reiseziele während dieser Zeit. Während Dubai bei vielen Urlaubern im Fokus steht, übersehen viele den wunderschönen Oman.

Weiterlesen unterhalb der Werbung

Atomic Habits (EXP): An Easy & Proven Way to Build Good Habits & Break Bad Ones
Der Gesang der Flusskrebse: Roman

Besuche jetzt meinen Outdoor-Shop oder sichere dir eine besonders günstige Reisekreditkarte mit attraktiven Konditionen für deinen nächsten Urlaub!

Outdoor-Shop
Reisekreditkarten

Weiterlesen unterhalb der Werbung

Bist du momentan auch so gestresst und urlaubsreif? Dann gönn dir eine Auszeit mit Sonne, Strand und Meer! Denn die nächste Reise muss überhaupt nicht teuer sein und ist in wenigen Minuten gebucht. Ich empfehle dir den renommierten und zuverlässigen Reisevermittler HotelsCombined, der viele Schnäppchenangebote für dich vergleicht – jetzt klicken und stöbern!

Bist du momentan auch so gestresst und urlaubsreif? Dann gönn dir eine Auszeit mit Sonne, Strand und Meer! Denn die nächste Reise muss überhaupt nicht teuer sein und ist in wenigen Minuten gebucht. Ich empfehle dir den renommierten und zuverlässigen Reisevermittler HotelsCombined, der viele Schnäppchenangebote für dich vergleicht – jetzt klicken und stöbern!
Werbeanzeige

720°DGREE Premium Thermobecher “PleasureToGo” – 450ml, BPA-Frei, Auslaufsicher – Schlanker Edelstahl Kaffeebecher to go, Isolierbecher, Reisebecher Travel Mug mit Deckel – 360°-Trinköffnung – 5h heiß*
  • ✔ BE DIFFERENT –  MINIMALISTISCH SCHLANKES DESIGN – Der…
  • ✔ VERWÖHNE DICH ÜBERALL MIT DEM PUREN GENUSS – AUSLAUFSICHER &…
  • ✔ KeepDGREE-TECHNOLOGY | 5h Heiß / 9h Kalt – Immer die RICHTIGE…
Städtereise nach Barcelona im Frühling: März, April und Mai sind die perfekte Jahreszeit für eine Städtereise. Foto: Pixabay
Städtereise nach Barcelona im Frühling: März, April und Mai sind die perfekte Jahreszeit für eine Städtereise. Foto: Pixabay

Beste Reiseziele im April: Wie wäre es mit einer Städtereise?

Gerade bei den beste Reisezielen im April bietet sich eine Städtereise an. Wie eingangs schon erwähnt, muss man ja nicht unbedingt einen Badeurlaub im Frühling machen. Auch ein Städtetrip – etwa durch Blind Booking gebucht – wäre eine spannende Alternative. Deshalb sind die besten Reiseziele im April die großen Metropolen im Süden von Rom, Venedig, Florenz, Marseille, Barcelona, Valencia, Lissabon und Porto. Wem es nicht zu kalt ist, kann natürlich auch Städte besuchen, die weiter im Norden liegen. Hier bieten sich etwa London, Stockholm, Hamburg und Berlin an. Zudem ist Krakau in Polen durchaus einen Blick wert.

Städtereisen sind natürlich ganz besonders toll, aber besonders im Frühjahr könnt Ihr sehen, wie die ganze Stadt nach dem Winter wieder aufblüht. Beim Urlaub im Frühling solltet Ihr deshalb durchaus in Betracht ziehen, eine Städtereise zu planen. Bevor der Sommer und die große Hitze kommt, könnt Ihr im März April und Mai noch wunderbar die schönsten Metropolen entdecken.

Beste Reisezeit Reiseziele – Wo ist es schön im März, April und Mai?

MonatBeste Reisezeit Reiseziel
JanuarArgentinien, Australien, Chile, Costa Rica, Dubai &VAE, Indien (Süden), Kanaren, Kuba, Malediven, Mexiko, Neuseeland, Sri Lanka (Süden), Südafrika, Thailand, Vereinigte Staaten (Florida, Kalifornien, Texas), Vietnam
FebruarArgentinien, Australien, Chile, Costa Rica, Brasilien, Dubai &VAE, Florida, Indien (Süden), Kanaren, Kuba, Malediven, Seychellen, Singapur, Sri Lanka (Süden), Südafrika, Thailand, Vietnam
März Ägypten, Argentinien, Australien, Chile, Costa Rica, Dubai &VAE, Indien (Süden), Kanaren, Malediven, Marokko, Seychellen, Singapur, Sri Lanka (Süden), Südafrika, Thailand, Tunesien, Vereinigte Staaten (Florida, Kalifornien, Texas), Vietnam
AprilÄgypten, Kanaren, Mallorca (Balearen), Marokko, Mitteleuropa, Mittelmeer, Singapur, Sri Lanka (Süden), Tunesien, Türkei, Vereinigte Staaten (USA), Vietnam
MaiÄgypten, Deutschland, Kanada, Kanaren, Mallorca (Balearen), Marokko, Mauritius, Mitteleuropa, Mittelmeer (Spanien, Italien, Kroatien, Griechenland, Zypern), Nordeuropa, Seychellen, Singapur, Tunesien, Türkei, Vereinigte Staaten (USA)
JuniÄgypten, Deutschland, Kanada, Kanaren, Mallorca, Mitteleuropa, Mittelmeer (Spanien, Italien, Kroatien, Griechenland, Zypern), Mauritius, Nordeuropa, Seychellen, Singapur, Türkei, USA
JuliDeutschland, Indonesien (südlich), Kanada, Kanaren, Mallorca (Balearen), Mauritius, Mitteleuropa, Mittelmeer (Spanien, Italien, Kroatien, Griechenland, Zypern), Nordeuropa, Seychellen, Singapur, Türkei, Vereinigte Staaten (USA)
AugustDeutschland, Indonesien (südlich), Kanada, Kanaren, Mallorca (Balearen), Mauritius, Mitteleuropa, Mittelmeer (Spanien, Italien, Kroatien, Griechenland, Zypern), Nordeuropa, Seychellen, Singapur, Türkei, Vereinigte Staaten (USA)
SeptemberÄgypten, Deutschland, Indonesien (südlich), Kanaren, Mallorca (Balearen), Marokko, Mauritius, Mitteleuropa, Mittelmeer (Spanien, Italien, Kroatien, Griechenland, Zypern), Seychellen, Singapur, Tunesien, Türkei, USA
OktoberÄgypten, Dubai &VAE, Indonesien (südlich), Kanaren, Mallorca (Balearen), Marokko, Mauritius, Mittelmeer (Spanien, Italien, Kroatien, Griechenland, Zypern), Seychellen, Tunesien, Türkei, Vereinigte Staaten (USA)
NovemberÄgypten, Australien, Chile, Costa Rica, Dubai (Vereinigte Arabische Emirate), Indien (Süden), Malediven, Marokko, Mauritius, Mexiko, Neuseeland, Niederländische Antillen (ABC-Inseln), Oman, Portugal (Azoren und Madeira), Seychellen, Spanien (Kanaren), Sri Lanka (Süden), Südafrika, Thailand, Vietnam, Vereinigte Staaten (Florida, Kalifornien, Texas)
DezemberÄgypten, Australien, Chile, Costa Rica, Dubai (Vereinigte Arabische Emirate), Indien (Süden), Malediven, Marokko, Mauritius, Mexiko, Neuseeland, Niederländische Antillen (ABC-Inseln), Oman, Portugal (Azoren und Madeira), Seychellen, Spanien (Kanaren), Sri Lanka (Süden), Südafrika, Thailand, Vietnam, Vereinigte Staaten (Florida, Kalifornien, Texas)
Alle Angaben ohne Gewähr. Die Reiseziele nach bester Reisezeit geben Euch einen ganz groben Überblick, wann und wo Ihr am besten Urlaub machen könnt. Die sind in dieser Form natürlich nicht vollständig, sondern eher exemplarisch zu betrachten. Das Wetter ist nicht vorhersehbar – insbesondere aufgrund des Klimawandels. An einigen Orten verändert sich deshalb die beste Reisezeit beständig.

FAQs Reiseziele im Frühling – die wichtigsten Fragen und Antworten

Die wichtigsten Fragen rund um warme und sonnige Urlaubsziele im März und April habe ich für Dich vorab beantwortet. So findest Du schnell und einfach ein paar wertvolle Inspirationen. Weiter unten findest Du dann die einzelnen Reiseziele im Porträt.

Wo ist es im Frühling am schönsten?

Die schönsten Reiseziele im Frühling befinden sich am Mittelmeer. Denn zwischen Februar und April blühen viele Orte sprichwörtlich auf. Die Bäume werden grün, auf Mallorca findet die Mandelblüte statt und die Temperaturen klettern schon vielerorts auf über 20 Grad Celsius. Die Frage Wo ist es im Frühling am schönsten? lässt sich deshalb ganz einfach klären: Am Mittelmeer auf Mallorca, Sardinien, Malta, Kreta und Zypern könnt Ihr schon ab Februar ein paar warme Tage verbringen.

Wo ist es im April schön warm?

Wo ist es im April schön warm? Im April klettern die Temperaturen auch in hiesigen Gefilden schon recht weit in die Höhe. Während es in Norddeutschland an Nordsee und Ostsee noch recht frisch werden kann,klettern die Temperaturen im Süden Deutschlands schon kräftig. Ziele wie Freiburg im Breisgau, München, das Berchtesgardener Land, Österreich und die Schweiz können im April schon ein wirklich frühlingshaft, grün und sonnig sein. Allerdings muss man in diesen Breitengraden auch immernoch mit einem Winterbruch oder tagelangem Regen rechnen.

Wie warm ist es im März in Ägypten?

Während es in Mitteleuropa und am Mittelmeer durchaus noch einmal kühl werden oder regnen kann, bekommt Ihr im Februar, März und April in Ägypten nahezu immer Sonnengarantie. Wolkenloser Himmel ist an weit über 300 Tagen in Ägypten denkbar. Die Temperaturen liegen im März schon deutlich über 20 Grad und können gegen Ende des Monats sogar schon an der 30-Grad-Marke kratzen. Wer sicher gehen möchte, dass er im Frühjahr schon einen Hauch Sommer abbekommt, sollte tatsächlich ans Rote Meer reisen.

Wo ist es im März in Europa warm?

Die idealen Reiseziele im März in Europa liegen natürlich rund um das Mittelmeer. Dort ist es im März bereits ordentlich warm und sonnig – insbesondere im östlichen Mittelmeer, beispielsweise auf Zypern, können die Temperaturen schon kräftig steigen. Und auch die Kanaren sind ja das ganze Jahr über warm, im März und April schon absolut sommerlich. Unser Überblick:
– Mallorca: warmes Reiseziel bereits ab März
– Teneriffa: perfektes Urlaubsziel für das Frühjahr
– Zypern: den Frühling im östlichen Mittelmeer genießen
– Ägypten: fast schon wieder Hauptsaison im März, April und Mai
– Malta: wunderschöne Mittelmeerinsel mit milden Temperaturen
– Deutschland: für Aktive und Kurzentschlossene

Wohin kann man im März fliegen?

Im März gibt es zahlreiche tolle Reiseziele, die man mit dem Flugzeug erreichen kann. Dazu zählen natürlich die Destinationen am Mittelmeer, die Kanaren und Nordafrika mit Marokko, Tunesien und Ägypten. Aber auch weltweit finden sich spannende Reiseziele, die im März einfach ideal sind:
– Thailand
– Vereinigte Arabische Emirate
– Curacao
– Südafrika
Das ist nur eine kleine Auswahl. An diesen Reisezielen ist im März beste Reisezeit.

Wo ist es in Europa im März am wärmsten?

Am wärmsten ist es im März und April in Europa am Mittelmeer und auf den Kanarischen Inseln. Auf den Balearen, auf dem Spanischen Festland, in Italien, auf Malta, in Griechenland und Zypern können die Temperaturen schon leicht auf über 20 Grad Celsius steigen. Noch etwas wärmer geht es im März auf den Kanaren.

Wo ist es im Frühling am wärmsten in Europa?

Am wärmsten ist es im Frühling – März und April – in Europa am Mittelmeer und auf den Kanarischen Inseln. Auf den Balearen, auf dem Spanischen Festland, in Italien, auf Malta, in Griechenland und Zypern können die Temperaturen schon leicht auf über 20 Grad Celsius steigen. Noch etwas wärmer geht es im März auf den Kanaren.

Wo ist es im April in Europa warm?

Am wärmsten ist es im Frühling – März und April – in Europa am Mittelmeer und auf den Kanarischen Inseln. Auf den Balearen, auf dem Spanischen Festland, in Italien, auf Malta, in Griechenland und Zypern können die Temperaturen schon leicht auf über 20 Grad Celsius steigen. Noch etwas wärmer geht es im März auf den Kanaren.

Wo ist Badewetter im März?

Sicher kann man im März und April auch schon im Mittelmeer und im Atlantik (Kanaren) baden gehen. Bei Wassertemperaturen um die 14 Grad im Mittelmeer ist das aber ein frisches Vergnügen und nur Hartgesottene geeignet. Für Badewetter im März musst Du schon etwas weiter in die Ferne reisen – folgende Reiseziele haben im März beste Reisezeit: – Thailand
– Vereinigte Arabische Emirate
– Curacao
– Südafrika
Das ist nur eine kleine Auswahl. Die volle Auswahl der März-Reiseziele findest Du weiter unten im Beitrag.

Auf welche Kanarische Insel soll man im März fahren?

Im März kannst Du ganz ausgezeichnet auf jede Kanareninsel reisen – die „Inseln des ewigen Frühlings“ sind einfach herrlich im März und April. Durchschnittlich am wärmsten und sonnigsten sind Lanzarote und Fuerteventura.

Wo ist es im März in Deutschland am wärmsten?

Der Südwesten Deutschlands gilt allgemein als wärmste und sonnigste Gegend des Landes. Dort finden sich etwa Freiburg im Breisgau und der kleine badische Weinort Ihringen am Kaiserstuhl, der von sich selbst behauptet, der sonnigste und wärmste Ort Deutschlands zu sein.

Wann ist die beste Zeit zum Reisen?

Die beste Reisezeit ist normalerweise die Nebensaison, d.h. die Monate vor oder nach der Hochsaison. Die Preise sind dann niedriger als in der Hochsaison, aber das Wetter ist immer noch gut, wenn du Glück hast. Aber es gibt natürlich noch viele andere Faktoren, die bei der Entscheidung für einen Urlaub eine Rolle spielen – zum Beispiel das Budget und die bevorzugten Aktivitäten. Deshalb ist es am besten, wenn du all diese Faktoren berücksichtigst, bevor du eine Entscheidung triffst.

Wann ist die beste Zeit zum Reisen?

Die beste Reisezeit ist normalerweise die Nebensaison, d.h. die Monate vor oder nach der Hochsaison. Die Preise sind dann niedriger als in der Hochsaison, aber das Wetter ist immer noch gut, wenn du Glück hast. Aber es gibt natürlich noch viele andere Faktoren, die bei der Entscheidung für einen Urlaub eine Rolle spielen – zum Beispiel das Budget und die bevorzugten Aktivitäten. Deshalb ist es am besten, wenn du all diese Faktoren berücksichtigst, bevor du eine Entscheidung triffst

Wo wann wie wohin?

Du kannst dir meine Tabelle der besten Reisezeiten ansehen und die besten Reiseziele nach Monaten sortiert finden. Das sollte dir eine Antwort auf die Frage Wo, wann, wie, wo geben. Es gibt auch viele andere Websites, die hilfreiche Tipps für die Wahl eines Urlaubsziels bieten. Außerdem gibt es zahlreiche Reiseführer, die du konsultieren kannst. Diese enthalten meist noch detailliertere Informationen über verschiedene Reiseziele und können bei der Entscheidungsfindung helfen. Außerdem können auch Freunde oder Bekannte, die schon einmal an einem bestimmten Ort waren, wertvolle Tipps geben.

Wo ist der beste Ort zum Reisen?

Die besten Reiseziele hängen von zahlreichen subjektiven Faktoren ab. Du findest die besten Reiseziele, sortiert nach Monaten, in meiner Tabelle. Es ist wichtig, daran zu denken, dass das, was für eine Person das beste Reiseziel ist, nicht unbedingt für eine andere attraktiv sein muss.Um die besten und genauesten Informationen zu erhalten, ist es ideal, mehrere Quellen zu konsultieren, bevor du deine endgültige Entscheidung triffst. Neben der Suche im Internet gibt es viele Reiseführer, die hilfreiche Details über verschiedene Reiseziele liefern. Diese Bücher enthalten oft detailliertere Informationen als das, was du online finden kannst. Außerdem können Freunde oder Bekannte, die bereits an einem bestimmten Ort waren, ihre eigenen Erfahrungen und Tipps weitergeben.
Meiner ganz persönlichen, subjektiven Meinung nach ist der beste Ort zum Reisen Mauritius – die schönste Insel der Welt.

Wohin im Sommer?

Es gibt viele schöne Orte, die man in den Sommermonaten bereisen kann. Hier sind ein paar Beispiele:
-Europa: Frankreich, Italien, Spanien
-Asien: China, Japan, Südkorea, Indonesien
-Australien und Neuseeland: Sydney, Melbourne, Auckland
-Nordamerika: Los Angeles, San Francisco, Vancouver
Natürlich gibt es noch viele andere wunderbare Orte, die du im Sommer besuchen kannst. Es hängt wirklich von deinen persönlichen Vorlieben ab, wo das beste Reiseziel ist. Ich hoffe, du bekommst dadurch eine bessere Vorstellung von einigen der tollen Orte, an die du reisen könntest.

Wann ist die beste Zeit für die Karibik?

Die beste Reisezeit für einen sonnigen Urlaub auf den karibischen Inseln ist die Trockenzeit, normalerweise von November bis April. In dieser Zeit ist die Regenwahrscheinlichkeit am geringsten und die Wassertemperaturen sind perfekt zum Baden im Paradies.

In welchen Monaten ist Urlaub günstig?

In der Regel ist der Urlaub außerhalb der Hochsaison günstiger. Die Hochsaison fällt in Europa normalerweise in die Sommermonate und in Ländern wie Australien, Neuseeland und Südafrika in die Monate Dezember bis Februar. Wenn du auf der Suche nach einem Schnäppchen bist, solltest du deine Reise für die Nebensaison planen, also für den Zeitraum zwischen Hoch- und Nebensaison. Eine Reise in der Nebensaison, also in den Monaten vor oder nach der Hochsaison, kann auch eine gute Möglichkeit sein, günstigere Preise zu bekommen. Es ist jedoch wichtig, daran zu denken, dass die Preise nicht der einzige Faktor sind, der bei der Planung einer Reise berücksichtigt werden muss. Andere Faktoren wie das Wetter und die Menschenmassen sollten ebenfalls berücksichtigt werden.

Was sind die 10 beliebtesten Reiseziele der Welt?

Das lässt sich schwer sagen. Die 10 beliebtesten Reiseziele der Welt zu definieren, ist schwer, denn woran genau willst du es festmachen – an den Besucherzahlen? An der Beliebtheit des Reiseziels? Es gibt so viele beliebte Reiseziele – daraus eine Top 10 zu machen erscheint mir fast unmöglich, weil dann immer Reiseziele fehlen würden, die definitiv in die Top 10 gehören würden. Nachfolgend habe ich für dich einige einzigartige Metropolen, die mit Sicherheit zu den beliebtesten Reiseziele der Welt zählen:
Paris, Frankreich
London, England
Rom, Italien
New York City, USA
Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
Los Angeles, USA
Singapur, Singapur
Istanbul, Türkei
Kuala Lumpur, Malaysia
Bangkok, Thailand
Dies sind nur ein paar der vielen beliebten Reiseziele auf der ganzen Welt. Es gibt unzählige andere Orte, die einen Besuch wert sind. Es hängt wirklich von deinen persönlichen Vorlieben und Interessen ab, welches Reiseziel für dich das beste ist. Ich hoffe, du bekommst dadurch eine bessere Vorstellung von einigen der tollen Orte, die du bereisen könntest.

Was ist das sicherste Land für Frauen?

Auf diese Frage gibt es keine endgültige Antwort. In den verschiedenen Ländern gibt es unterschiedliche Sicherheitsniveaus, und was für den einen als sicher gilt, muss für den anderen nicht unbedingt sicher sein. Es kommt wirklich auf deine persönlichen Vorlieben und dein Wohlbefinden an. Manche Menschen fühlen sich in einem Land wie England absolut sicher, während andere sich in einem Land wie Japan wohler fühlen. Kanada, Irland, Norwegen, die Schweiz, Österreich, Slowenien sowie Spanien und Portugal sollen zudem sehr sicher sein.

Wo ist im Sommer keine Regenzeit?

In Indonesien – insbesondere auf der Götterinsel Bali und der Nachbarinsel Bali – endet im Juli die Regenzeit. Die Trockenzeit reicht von August bis Oktober. In dieser Zeit ist an diesen Reisezielen natürlich auch Hochsaison.
Die Kanarischen Inseln vor der Küste Afrikas sind auch ein gutes Ziel, wenn du den Regen in den Sommermonaten vermeiden willst. Die Regenzeit endet hier im Mai. Von Juni bis September genießen die Inseln lange Sonnenscheinperioden und milde Temperaturen – das perfekte Wetter für einen Strandurlaub.

Wo ist es im Sommer nicht überlaufen?

Es gibt viele Reiseziele, die im Sommer nicht so überlaufen sind wie andere. Wenn du den Menschenmassen aus dem Weg gehen willst, solltest du dir überlegen, an einige dieser Orte zu reisen. Insbesondere Skandinavien und die anderen Länder in Nordeuropa sind eine gute Wahl. wenn du nach einem Reiseziel suchst, das im Sommer nicht überlaufen ist:
Island
Norwegen
Schweden
Finnland
Estland
Lettland
Litauen
Dies sind nur einige der vielen Reiseziele, die im Sommer nicht so überlaufen sind. Wenn du dich gut informierst, wirst du sicher dein perfektes Reiseziel für den Sommer finden.

Wann ist es am günstigsten Urlaub zu buchen?

Die günstigste Zeit, um einen Urlaub zu buchen, kann je nach Reiseziel variieren. Im Allgemeinen ist die beste Zeit für die Buchung einer Reise jedoch meist etwa vier bis sechs Wochen im Voraus. So kannst du noch Frühbucherrabatte in Anspruch nehmen und die Preiserhöhungen in letzter Minute vermeiden, die oft kurz vor der Abreise auftreten.

Wo ist es im Sommer nicht so voll?

Es gibt viele Reiseziele, die im Sommer nicht so überlaufen sind wie andere. Wenn du den Menschenmassen aus dem Weg gehen willst, solltest du in Erwägung ziehen, an einige dieser Orte zu reisen. Vor allem Skandinavien und die anderen Länder Nordeuropas sind eine gute Wahl, wenn du nach einem Reiseziel suchst, das im Sommer nicht überfüllt ist:
Island
Norwegen
Schweden
Finnland
Estland
Lettland
Litauen
Dies sind nur ein paar der vielen Reiseziele, die im Sommer nicht so überlaufen sind. Wenn du gut recherchierst, wirst du sicher dein perfektes Reiseziel für den Sommer finden. Ich hoffe, das gibt dir ein paar Ideen, wohin du reisen kannst und wann du dorthin reisen solltest. Es gibt viele wunderbare Orte auf dieser Welt zu sehen.

Wann sollte man nach Malediven Reisen?

Die beste Zeit für eine Reise auf die Malediven ist zwischen November und April. In diesen Monaten herrschen die besten Wetterbedingungen für einen Strandurlaub. Die Temperaturen sind angenehm und es gibt vergleichsweise wenig Niederschläge. Die Malediven liegen mitten in den Tropen und dort gibt es das ganze Jahr über insgesamt etwas mehr Regen. Wenn du günstiger auf die Malediven reisen möchtest, solltest du außerhalb der Hauptsaison (Dezember bis März) reisen. Denke daran, dass die Preise höher sind während dieser Zeit und die Wetterbedingungen sind nicht so gut. Im Sommer kann es auf den Malediven manchmal tagelangen Dauerregen geben.

Wann sollte man nicht in die Dom Rep?

Die beste Reisezeit für den Norden der Dominikanischen Republik ist von Mai bis Oktober, während die ideale Zeit für die Südküste von November bis April ist. Mit einer Durchschnittstemperatur von 30 Grad Celsius ist dir ein perfekter Strandurlaub garantiert, egal wann du kommst.

Wann ist die beste Zeit für Mauritius?

Die beste Reisezeit für Mauritius ist der Zeitraum von September bis Dezember und von April bis Juni. Das Wetter ist zu dieser Jahreszeit warm und sonnig.

Wo ist es am schönsten auf der Welt?

Die Welt ist so groß und die schönsten Orte der Welt sind relativ gleichmäßig um den ganzen Globus verstreut. Deshalb lässt sich die Frage: Wo ist es am schönsten auf der Welt? nur sehr individuell und subjektiv beantworten. Dein Lieblingsreiseziel kannst Du allen voran nach den eigenen Vorlieben bei den Reisearten auswählen:
– Strandurlaub: Malediven, Thailand (Süden), Mauritius, Sri Lanka, Indonesien (Bali, Lombok), Sansibar, Kanaren (Fuerteventura und Lanzarote)
Wellness-Urlaub: Malediven, Thailand, Mauritius, Indien, Indonesien (Bali, Lombok), Sansibar, Kanaren
Luxusurlaub: Malediven, Thailand, Mauritius, Seychellen, Bahamas, Florida,
– Wanderurlaub: Kanaren, Madeira, Kanaren, Deutschland, Österreich, Schweiz, USA, Kanada, Costa Rica
– Pauschalurlaub: Kanaren, Mallorca, Mexiko, Ägypten, Türkei, Italien
– Abenteuerurlaub: USA, Brasilien, Tansania, Südafrika, Vietnam, Indien
– Individualreisen: USA, Brasilien, Tansania, Südafrika, Südostasien (Vietnam), Indien
– Familienurlaub: Mittelmeer, Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Italien, USA, Thailand, Kanaren

Wo ist der schönste Urlaubsort?

Reisen dient dem Erleben und Urlaub der Erholung. Schöne Urlaubsorte gibt es wie Sand am Meer. Wenn ich wirklich nur nach Urlaub und Entspannung suche, würde ich eine Resortinsel auf den Malediven als Retreat suchen, um dort einmal richtig auszuspannen. Wer etwas erleben möchte, kann wunderbar in Südostasien Urlaub machen – die Inseln in Thailand etwa im Phang Nga Nationalpark oder Bali in Indonesien bieten sich an. Und mein persönlicher schönster Urlaubsort ist die Insel Mauritius, die für mich der Inbegriff des Paradieses ist. Wer hingegen nicht so weit weg möchte, findet am Mittelmeer attraktive Urlaubsorte, die ebenfalls ganz sicher zu den schönsten Reisezielen der Welt zählen.

In welchem Land ist die Natur am schönsten?

Ich war leider noch nicht da, aber nach allem, was ich bisher gelesen habe, muss die Natur in Australien am schönsten sein. Der dünn besiedelte Kontinent ist landschaftlich unglaublich abwechslungsreich – von Traumstränden über tropischen Regenwald bis hin zu steppen ist alles dabei. Es gibt viele Länder auf der Welt, in denen die Natur wunderschön ist, aber ich würde mich nicht wundern, wenn sie in Australien am schönsten ist.

Welche ist die schönste Stadt der Welt?

Mit den schönsten Städten der Welt ist es ebenfalls sehr subjektiv – das ist Geschmacksache. Mein persönliches Ranking der schönsten Städte der Welt ist folgendes:
– Hamburg
– Singapur
– Paris
– Rom
– New York
– Bangkok
– San Francisco
– Rio de Janeiro
– Havanna (Kuba)
– Sydney
Anmerkung: Natürlich ist Hamburg – für mich als Hamburger – die schönste Stadt der Welt. Du solltest mindestens einmal in deinem Leben Urlaub in Hamburg machen und die zweitgrößte Stadt Deutschlands an der Elbe besuchen. Meine subjektive Einschätzung wird auch von renommierter Seite gestützt: Der Lonely Planet Reiseführer hat Hamburg in „Best in Travel 2018“ in den Top Ten der Städte weltweit auf Platz 4 gelistet.

Was sollte man von der Welt gesehen haben?

Auf der ganzen Welt gibt es schier unendlich viele Sehenswürdigkeiten, die Du unbedingt einmal im Leben gesehen haben solltest. Was sollte man also von der Welt gesehen haben? Ich habe für dich exemplarisch einige der spektakulärsten und schönsten Orte der Welt aufgelistet:
1. Whitehaven Beach (Australien)
2. Tempel von Bagan (Myanmar)
3. Felsenstadt Petra (Jordanien)
4. Meteora (Griechenland)
5. Cenoten (Mexiko)
6. Grand Canyon (USA)
7. Pyramiden von Gizeh (Ägypten)
8. Phang Nga Bay (Thailand)
9. Blue Hole (Belize)
10. Nationalpark Plitvicer Seen (Kroatien)
11. Cala Brandinchi (Sardinien)
12. Siebenfarbige Erde (Mauritius)
13. Tempel Pura Besakih (Bali)
14. Gardens by the Bay (Singapur)

Welches Land muss man gesehen haben?

Die Frage ist doch: Wenn ich nur ein einziges Land besuchen dürfte, welches wäre das. Und da ist die Antwort leicht: Thailand. Der Staat in Südostasien hat einfach alles, was ein Land aufweisen sollte, das man einmal gesehen haben muss. Unglaublich freundliche Menschen, eine ausgeprägte weitestgehend friedliche buddhistische Kultur, eine aufstrebende Wirtschaft, malerische Landschaften und Traumstrände, ein angenehmes tropisches Klima zeichnet Thailand aus. Deshalb steht das Land ganz oben auf meiner „Conviction-Visit-List“ (Liste von Ländern, die man unbedingt besuchen sollte).

Ist Hamburg die schönste Stadt der Welt?

Natürlich ist Hamburg die schönste Stadt der Welt. Du solltest mindestens einmal in deinem Leben Urlaub in Hamburg machen und die zweitgrößte Stadt Deutschlands an der Elbe besuchen. Meine subjektive Einschätzung wird auch von renommierter Seite gestützt: Der Lonely Planet Reiseführer hat Hamburg in „Best in Travel 2018“ in den Top Ten der Städte weltweit auf Platz 4 gelistet.

Was sind die schönsten Reiseziele?

Die Welt ist so groß und die schönsten Orte der Welt sind relativ gleichmäßig um den ganzen Globus verstreut. Deshalb lässt sich die Frage nach den schönsten Reisezielen der Welt nur sehr subjektiv beantworten. Ich versuche es mal nach Reisearten zu gliedern, denn dein Lieblingsreiseziel kannst du allen voran nach den eigenen Vorlieben auswählen:
– Strandurlaub: Malediven, Thailand (Süden), Mauritius, Sri Lanka, Indonesien (Bali, Lombok), Sansibar, Kanaren (Fuerteventura und Lanzarote)
Wellness-Urlaub: Malediven, Thailand, Mauritius, Indien, Indonesien (Bali, Lombok), Sansibar, Kanaren
Luxusurlaub: Malediven, Thailand, Mauritius, Seychellen, Bahamas, Florida,
– Wanderurlaub: Kanaren, Madeira, Kanaren, Deutschland, Österreich, Schweiz, USA, Kanada, Costa Rica
– Pauschalurlaub: Kanaren, Mallorca, Mexiko, Ägypten, Türkei, Italien
– Abenteuerurlaub: USA, Brasilien, Tansania, Südafrika, Vietnam, Indien
– Individualreisen: USA, Brasilien, Tansania, Südafrika, Südostasien (Vietnam), Indien
– Familienurlaub: Mittelmeer, Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Italien, USA, Thailand, Kanaren

Wo sind die schönsten Reiseziele?

Die schönsten Reiseziele der Welt findest du rund um den Planeten – allerdings ist es stark von deinen Interessen und Vorlieben abhängig, welcher Ort für dich zu den schönsten Reisezielen der Welt zählt.
1. Whitehaven Beach (Australien)
2. Tempel von Bagan (Myanmar)
3. Felsenstadt Petra (Jordanien)
4. Meteora (Griechenland)
5. Cenoten (Mexiko)
6. Grand Canyon (USA)
7. Pyramiden von Gizeh (Ägypten)
8. Phang Nga Bay (Thailand)
9. Blue Hole (Belize)
10. Nationalpark Plitvicer Seen (Kroatien)
11. Cala Brandinchi (Sardinien)
12. Siebenfarbige Erde (Mauritius)
13. Tempel Pura Besakih (Bali)
14. Gardens by the Bay (Singapur)

Wo sollte man mal Urlaub gemacht haben?

Wenn es nur ein Reiseziel gibt, an dem du einmal Urlaub gemacht haben solltest, dann ist es Mauritius. Dort erwarten dich herrliche Traumstrände, eine attraktive Landschaft, ausgezeichnete Hotels und gastfreundliche Einheimische. Ich liebe die Insel so sehr und würde jederzeit nach Mauritius reisen. Mauritius gehört auch zu den wenigen Reisezielen, an denen ich auch dauerhaft wohnen könnte. Wenn du lieber ein anderes Reiseziel suchst, habe ich hier noch einige Alternativen für dich:
– Krabi (Thailand)
– Lombok (Indonesien)
– Hawaii (USA)
– Sardinien (Italien)
– Malta (Malta)
– Teneriffa (Spanien)
– Malediven (Malediven)
– Kapstadt (Südafrika)
– Rom (Italien)
– Split (Kroatien)
– Singapur (Singapur)

Welche Länder sind die schönsten?

Du findest die schönsten Länder der Welt recht gleichmäßig rund um den Globus verteilt. Welches Land das schönste der Welt für dich ist und wo sich Urlaub für dich lohnt, ist auch eine sehr individuelle Angelegenheit, die sehr stark von deinen Vorlieben bei Reisearten abhängt. Ich persönlich würde beispielsweise immer Länder für Strandurlaub und Tauchurlaub bevorzugen, während du vielleicht lieber Sightseeing machst, wandern gehst oder das Abenteuer liebst. Ich habe einmal exemplarisch einige Länder aufgelistet, die für die unterschiedlichen Reisearten ideal sind.
– Strandurlaub: Malediven, Thailand (Süden), Mauritius, Sri Lanka, Indonesien (Bali, Lombok), Sansibar, Kanaren (Fuerteventura und Lanzarote)
Wellness-Urlaub: Malediven, Thailand, Mauritius, Indien, Indonesien (Bali, Lombok), Sansibar, Kanaren
Luxusurlaub: Malediven, Thailand, Mauritius, Seychellen, Bahamas, Florida,
– Wanderurlaub: Kanaren, Madeira, Kanaren, Deutschland, Österreich, Schweiz, USA, Kanada, Costa Rica
– Pauschalurlaub: Kanaren, Mallorca, Mexiko, Ägypten, Türkei, Italien
– Abenteuerurlaub: USA, Brasilien, Tansania, Südafrika, Vietnam, Indien
– Individualreisen: USA, Brasilien, Tansania, Südafrika, Südostasien (Vietnam), Indien
– Familienurlaub: Mittelmeer, Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Italien, USA, Thailand, Kanaren

Was ist das schönste Land der Welt?

Auf diese Frage habe ich eine ganz eindeutige Antwort: Das schönste Land der Welt liegt in Südostasien. Die Frage ist doch auch: Wenn ich nur ein einziges Land besuchen dürfte, welches wäre das? Und da ist die Antwort leicht: Thailand. Der Staat in Südostasien hat einfach alles, was ein Land aufweisen sollte, das man einmal gesehen haben muss. Unglaublich freundliche Menschen, eine ausgeprägte weitestgehend friedliche buddhistische Kultur, eine aufstrebende Wirtschaft, malerische Landschaften und Traumstrände, ein angenehmes tropisches Klima zeichnet Thailand aus. Deshalb steht das Land ganz oben auf meiner „Conviction-Visit-List“ (Liste von Ländern, die man unbedingt besuchen sollte).

Welches Land ist am billigsten zum Urlaub machen?

Thailand ist das Land, in dem du am billigsten Urlaub machen und gleichzeitig eine ausgezeichnete Reise genießen kannst. Denn du willst ja nicht nur billig Urlaub machen, sondern das Gesamtpaket muss stimmen. Und das tut es am ehesten in Thailand. Du kannst in anderen Ländern in Südostasien sicher noch billiger Urlaub machen, musst dann höchstwahrscheinlich jedoch Abstriche bei Urlaubsqualität hinnehmen. Sicher, wenn du als Individualreisender oder Abenteurer unterwegs bist, kannst du in Kambodscha oder Laos sicher noch mehr sparen, hast aber nicht die Hotelinfrastruktur für Luxus, Wellness und gehobene Ansprüche wie in Thailand.

Wo kann man am besten in Europa Urlaub machen?

In Europa kannst du meiner Meinung nach am besten am Mittelmeer Urlaub machen. Die schönsten Reiseziele in Europa liegen einfach rund um das Binnenmeer. Zu den schönsten Reisezielen, an denen du am besten in Europa Urlaub machen kannst, zählen:
– Die griechischen Inseln
– Die Adriaküste in Kroatien
– Südfrankreich
– Malta, Gozo und Comino
– Sardinien
– Die Amalfi Küste
– Die Balearen und Kanaren
– Geheimtipp: Sizilien

Wohin lohnt sich ein Kurztrip?

Wenn du einen Kurztrip planst, möchtest du sicher einen Kurzstreckenflug nutzen und in wenigen Tagen möglichst viel sehen und erleben. Ich liebe die Stadt Rom in Italien. Es gibt kaum einen Ort in Europa, der so unglaublich vielseitig und wunderschön ist. Ein Kurztrip nach Rom lohnt sich richtig, weil man in kürzester Zeit eine unglaubliche Fülle an Eindrücken gewinnt – und wenn du durch die Stadt mit der endlosen Vielzahl von historischen Bauten flanierst, hast du im Nu den Alltag vergessen. Also auf nach Rom!

Welches Land hat die schönste Landschaft?

Das Land mit der schönsten Landschaft der Welt ist mit Sicherheit Australien – auch deshalb, weil die Landschaft dort so vielseitig ist. Der dünn besiedelte Kontinent ist landschaftlich unglaublich abwechslungsreich – von Traumstränden über tropischen Regenwald bis hin zu steppen ist alles dabei. Es gibt viele Länder auf der Welt, in denen die Natur wunderschön ist, aber ich würde mich nicht wundern, wenn sie in Australien am schönsten ist.

Wo ist es am schönsten zu leben?

Auf Mauritius ist es am schönsten zu leben. Denn du hast auf der einen Seite ein idyllisches und malerisches tropisches Reiseziel, an dem es landschaftlich wunderschön ist. Zum anderen hast du aber auch ein ausgeprägtes Sozialsystem und ein Land, das sich in einem wirtschaftlichen Aufschwung befindet. Zudem sind die Menschen auf Mauritius sehr freundlich, hilfsbereit und werden es dir ganz sicher sehr leicht machen, dort zu leben.

Foto und Video, Blogging, Outdoor-Equipment – Was muss mit auf die Reise?

Für meinen Reiseblog Just-Wanderlust.com verwende ich auf Reisen und Zuhause ganz viel Equipment, um mitreißende Beiträge zu erstellen und mit meiner kreativen Arbeit als Reiseblogger an meinem Onlinemagazin möglichst viele Menschen zu erreichen.

Wir haben die DJI Mavic Air im Test auf Reisen ausführlich ausprobiert. Foto: Sascha Tegtmeyer
Wir haben die DJI Mavic Air im Test auf Reisen ausführlich ausprobiert. Foto: Sascha Tegtmeyer

Um auf Reisen immer optimal mit Outdoor-Utensilien, Reiseausrüstung und Urlaubs-Gadgets ausgerüstet zu sein, gibt es eine ganze Reihe von Produkten, ohne die ich niemals auf Reisen gehen würde. Dazu zählen:

Grundsätzlich habe ich häufig Gadgets zum Testen auf meinen Reisen dabei wie das iPad und iPhone auf Reisen, neue Kopfhörer oder Drohnen. Natürlich dürfen auch Bücher im Urlaub nicht fehlen – die übrigens ideal als Reise-Geschenke sind. Die machen den Urlaub häufig besser und die Reiseerinnerungen, die du beim Journaling im Reisetagebuch aufzeichnen kannst, einfach schöner. Du kannst viele praktische und nützliche Equipment Produkte jetzt auch in meinem Outdoor Shop kaufen.

Weltkarte Reiseziele Urlaubsziele Just Wanderlust Übersicht

Alle Reiseziele und Urlaubsziele in meinem Reiseblog

Das ist die aktuelle Übersicht aller Reiseziele und Urlaubsziele in meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com. Die Liste wird mit der Zeit immer länger und entsprechend aktualisiert. Ich möchte dir in meinem Reiseblog mit Reiseberichten zu weltweiten Reisezielen so viele wertvolle Tipps, Inspirationen, Sehenswürdigkeiten und Hotels zu den schönsten Orten der Welt wie möglich anbieten. Welcher davon gehört auf deine Bucket List?

Kontinent/WeltregionLandRegion
Afrika (Orient)Ägypten (Reisebericht Ägypten) El Quseir
Makadi Bay
Marsa Alam
Safaga
Sharm El Sheikh
Asien (Südostasien)Indonesien Bali
Gili Inseln
Lombok
SingapurSingapur
Thailand (Reisebericht Thailand)Koh Lipe
Koh Phangan
Koh Phuket
Koh Samui
Similan Islands
Europa Deutschland (Reisebericht Deutschland)Bayern
Hamburg
Ostseeküste
Rhein-Mosel 
Italien Sardinien
Malta Malta
Gozo
Portugal  Lissabon
Madeira
SpanienBalearen
Mallorca (Reisebericht Mallorca)
Kanaren (Reisebericht Kanaren)
Gran Canaria
Lanzarote (Reisebericht Lanzarote)
Teneriffa
ZypernZypern (Süden)
Indischer OzeanMalediven (Reisebericht Malediven) Baa Atoll
Nord-Malé-Atoll
MauritiusMauritius (Westen)
NordamerikaUSAFlorida
Miami (Reisebericht)
Alle Reiseziele und Urlaubsziele, über die ich bisher im Reiseblog Just-Wanderlust.com etwas geschrieben habe. Von diesen Reisezielen kannst du dich inspirieren lassen, wenn du Urlaub buchen möchtest.
Die wichtigsten Reisethemen und Reisearten für Urlauber und Reise-Fans. Alle unseren Reisethemen und Reisearten für dich im Überblick – da ist garantiert für jeden die richtige Urlaubsart dabei.

Alle Reisethemen und Reisearten in meinem Reiseblog

Alle unseren Reisethemen und Reisearten für dich im Überblick – da ist garantiert für jeden die richtige Urlaubsart dabei.

Reiseart und ReisethemaBeschreibung
AbenteuerurlaubIm Abenteuerurlaub ordentlich Action im Urlaub erleben und die Komfortzone verlassen.
AktivurlaubSport, Workout und Outdoor-Aktivitäten dürfen bei dir im Urlaub auch nicht fehlen – egal ob beim Wandern, Joggen, Tauchen, Schwimmen, Schnorcheln oder Stand Up Paddling.
All-Inclusive-UrlaubLass dich im All-Inclusive-Urlaub mit drei Mahlzeiten täglich und Freigetränken nach Strich und Faden verwöhnen.
BadeurlaubPlanschen, schwimmen, Sonne tanken – Badeurlaub ist noch immer die entspannteste Form, die schönste Zeit des Jahres zu verbringen.
FamilienurlaubMit der ganzen Familie auf Reisen – mit meinen Reisetipps für Eltern mit Kindern bleiben die Ferien ein Vergnügen.
FernreisenTropische und paradisische Reiseziele lassen sich meistens auf Fernreisen erreichen. Wer die weite Anreise in Kauf nimmt, wird mit idyllischen Orten wie Südostasien, der Karibik oder dem Indischen Ozean belohnt.
FlugreisenInsbesondere bei Auslandsreisen ist das Flugzeug auch heute noch erste Wahl – ohne Flugreisen lassen sich viele der schönsten Orte der Welt gar nicht erreichen.
Günstiger UrlaubWer ein bisschen auf der Hut ist und sich an ein paar einfache Regeln hält, kann mit Sicherheit günstigen Urlaub buchen.
HotelurlaubDas passende Hotel finden – vom Fünf-Sterne-Resort bis zum Hostel kommt es ganz auf den individuellen Geschmack an. Hotelurlaub ist, was du daraus machst.
IndividualreisenUrlaub individuell zusammenstellen macht Spaß und weckt den Entdecker in dir – Individualreisen sind deshalb für viele Reisende nicht nur eine Herausforderung, sondern die einzig wahre Reiseart, um Urlaub zu machen.
InselurlaubViele der schönsten Reiseziele der Welt befinden sich auf Inseln – entdecke sie in einem unvergesslichen Inselurlaub.
KulturreisenKunst und Kultur sind auf Reisen ein ganz besonderes Erlebnis und sorgen für einen ganz besonderen Urlaub – und du kehrst auch etwas schlauer von Kulturreisen zurück.
KurzurlaubEinfach mal kurz weg – wenn die Reise aufregend ist, können sich drei Tage im Kurzurlaub anfühlen wie eine wochenlange Reise.
LuxusurlaubDas schöne Leben genießen, tolle Hotels und gutes Essen an den schönsten Orten der Welt im Luxusurlaub erleben.
NaturreisenIm Einklang mit der Natur Urlaub machen und mal so richtig vom Alltag abschalten – auf Naturreisen kannst du mal so richtig loslassen.
PauschalreisenDu willst dich einfach mal um nichts kümmern und eine unbeschwerte Zeit genießen – Pauschalreisen sind ideal dafür.
Rundreisen und RoadtripsDas große Abenteuer wartet oft auf Rundreisen und Roadtrips mit dem eigenen Auto oder Mietwagen.
StädtereisenViele Metropolen und Städte sind beeindruckend und atemberaubend schön – eine Städtereise ist ideal für Entdecker.
StrandurlaubSonne, Strand, Palmen und Meer – im Strandurlaub mit einem Cocktail auf einer Liege relaxen und mal so richtig abschalten.
SurfurlaubStürz dich in die Wellen in diesem nächsten Surfurlaub.
TauchurlaubAbtauchen in eine andere Welt – in einem Tauchurlaub kannst du ein Abenteuer unter Wasser erleben.
Urlaub in DeutschlandDeutschland ist ein wunderschönes und abwechslungsreiches Land – entdecke es bei einem Urlaub in Deutschland.
Wellness-UrlaubLass dich verwöhnen, schalte und gönn dir Massagen, Yoga und Entspannung in einem Wellness-Urlaub.
Eine Auswahl der Reisearten und Reisethemen in meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com, die ich als auf selbst gebuchten Reisen oder in Blog Kooperationen (Reiseblogger Kooperationen) regelmäßig thematisiere. Für B2B-Anfragen kontaktiere mich als Online Marketing Agentur Tourismus oder Textagentur Tourismus.

Fazit – Warme Reiseziele im Frühling: Wohin soll es in den Urlaub gehen?

Unser Just-Wanderlust-Fazit zum Urlaub im Frühling ist klar. Man muss jetzt nicht mehr so weit wegfliegen, um ein warmes und sonniges Urlaubsziel zu genießen. Je nach Präferenzen, könnt Ihr an tollen Reisezielen im März Badeurlaub am Mittelmeer oder an den nahegelegenen Zielen in Nordafrika und am Atlantik verbringen.

Egal ob Mallorca, Zypern, Malta, die Kanaren, die Emirate auf der arabischen Halbinsel und viele weitere tolle Ziele, nach dem langen Winter müsst Ihr jetzt nicht mehr so weit wegfliegen, um ordentlich Sonne bei einem Badeurlaub im März tanken zu können. Der Oman ist beim Urlaub im März ein Geheimtipp – wir waren selbst noch nicht dort – aber möchten dieses Reiseziel unbedingt schnellstmöglich für Euch entdecken.

Zudem bieten sich Städtereisen im Frühling an, um viele spannende neue Eindrücke in den Metropolen Europas zu gewinnen. Nicht ohne Grund werden die Großstädte in Europa regelmäßig zu den schönsten Städten der Welt gewählt. Egal wohin es auch verschlägt, im Frühling ist die perfekte Zeit für Urlaub und um nach dem langen Winter endlich wieder aufzutauen und ordentlich Wärme und Sonne zu tanken.

Welche Urlaubsziele im Frühling stehen bei Euch hoch im Kurs? Welche Empfehlungen habt Ihr? Teilt Eure Erfahrungen in den Kommentaren.
0 0 votes
Bewertung

*Amazon Werbeanzeigen mit Affiliate Links / Verkauf durch Amazon oder Drittanbieter auf dem Amazon Marktplatz. / Als Amazon-Partner erhalten wir eine kleine Provision – Ihr bezahlt nichts extra. / Letzte Aktualisierung der Produktdaten am 1.12.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Produktbilder werden über einen Datenschutz-Proxy ausgeliefert / Haftungsausschluss: Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers auf Amazon.de stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. 

About Author

Moin, ich bin Sascha aus Hamburg – und mit Herz und Seele ein echtes Strandkind! Meer-Fan, Reise-Liebhaber und immer für ein Abenteuer zu haben. Auf meinem Reiseblog Just Wanderlust und den Social-Media-Kanälen von Strandkind verbinde ich die Liebe zum Reisen und zur Natur mit einem Faible für Wassersport wie Stand Up Paddling, Tauchen und Surfen. Ich bin Journalist und von Natur aus Neugierig, wenn ich neue Reiseziele kennen lerne und anschließend ausführlich darüber schreibe. Wenn ich mit meiner Familie oder allein unterwegs bin, dürfen bei mir als Technik-Fan auch immer gern ein paar Reise-Gadgets zu Testzwecken mit dabei sein. Meine bevorzugten Reiseländer, über die ich auch bevorzugt in meinem Reiseblog schreibe: USA, Thailand und Malediven.