E-Bike PillerseeTal Erfahrungsbericht – auf dem Fahrrad Fieberbrunn & Co. erkunden?

by

Während unseres Urlaubs in Fieberbrunn haben wir ganz fasziniert die Menschen beobachtet, die scheinbar mit Leichtigkeit die Berg hinaufgeradelt und schwungvoll wieder ins Tal geglitten sind. Einen riesigen Vorteil haben Touren mit dem Mountainbike und E-Bike im Pillerseetal zwischen Fieberbrunn, St. Jakob in Haus, St. Ulrich am Pillersee, Waidring und Hochfilzen: Du kannst innerhalb von kürzester Zeit viel mehr sehen und entdecken als beim Wandern. Das macht das E-Bike zu einer ausgezeichneten Alternative. Wie ist es, die Region mit dem Fahrrad zu erkunden? Welche Vorteile und Nachteile hat es? Ich habe dir in meinem E-Bike im PillerseeTal Erfahrungsbericht die wichtigsten Infos zusammengestellt.

Inhaltsverzeichnis anzeigen

Werbung / Pressereise.

Ich hatte mich bisher nie für E-Bikes begeistern können. Wenn mir jemand voller Stolz sein Akku-Fahrrad gezeigt hat, habe ich mit den Schultern gezuckt. Für mich bedeutete Fahrrad fahren immer, mit der eigenen Muskelkraft voranzukommen. Der sportliche Aspekt stand im Vordergrund und ich glaubte nicht, dass es allzu sportlich war, mit einem E-Motor durch die Landschaft zu fahren. Das war alles vor unserem Urlaub im PillerseeTal (Reisebericht), bei dem wir uns erstmals E-Bikes ausgeliehen haben, um die Gegend zu erkunden.

Wir hatten in Fieberbrunn und Umgebung so viele Biker gesehen, die mit den elektrisch angetriebenen Gefährten die Berge hoch und runtergedüst sind – das sah nach Spaß aus und das wollten wir dann doch einmal ausprobieren. Und so viel sei vorab verraten: Jetzt weiß ich, was Menschen an E-Bikes schätzen – und warum sie ein E-Mountainbike wählen anstatt eines herkömmlichen Fahrrads.

Die Region mit dem E-Bike erkunden

Wir haben uns also die PillerseeTal-Region auf dem E-Bike angeschaut – und das war wirklich eine ausgezeichnete Entscheidung. Wandern ist eine wunderbare Sache – ich liebe es. Für ich ist es eine aktive Form der Meditation. Aber mit dem Fahrrad eine neue Gegend erkunden eröffnet einfach ganz neue Möglichkeiten. Du kannst dich im Vergleich zum Gehen viel schnell fortbewegen. Du musst mit dem E-Bike ja nicht rasen – und dennoch kommst du schneller voran, kannst mehr entdecken und erkunden.

Und gerade in einer so vielseitigen Region wie dem PillerseeTal gibt es einfach so viel zu sehen. Und wenn du etwas Schönes siehst, kannst du ja anhalten, innehalten und eine Pause einlegen – oder direkt den Rest des Tages dortbleiben. Denn mit dem E-Bike bist du besonders flexibel. Wie ist es, die Region PillerseeTal mit dem Fahrrad zu erkunden? Welche Vorteile und Nachteile hat es? Ich habe dir in meinem E-Bike fahren im PillerseeTal Erfahrungsbericht die wichtigsten Infos zusammengestellt.

Ich möchte dich inspirieren, im PillerseeTal-Urlaub das E-Bike zu nehmen

Ich möchte dich mit diesem Blogbeitrag mit Urlaubstipps für deine Reiseplanung inspirieren und motivieren, bei deinem Urlaub im PillerseeTal auch einmal das E-Mountainbike als Fortbewegungsmittel auszuprobieren. Zunächst mag es dir vielleicht etwas fremd erscheinen, auf ein elektrisch unterstütztes Fahrrad umzusteigen – insbesondere, wenn du ein begeisterter traditioneller Radfahrer bist. So ging es mir jedenfalls. Aber glaube mir, wenn ich dir sage, dass das E-Biken in Fieberbrunn und Co. dir die Möglichkeit gibt, Landschaften und Routen zu erkunden, die du sonst vielleicht für zu anstrengend oder sogar unerreichbar halten würdest.

Immer durch die idyllische Natur, vorbei an blühenden Wiesen: E-Bike fahren im PillerseeTal ist eine entspannte Angelegenheit. E-Bike Pillerseetal Fieberbrunn Erfahrungsbericht
Immer durch die idyllische Natur, vorbei an blühenden Wiesen: E-Bike fahren im PillerseeTal ist eine entspannte Angelegenheit.

Die zusätzliche Power, die du durch das E-Bike erhältst, nutzt du in der Regel nicht, um völlig unsportlich durch die Gegen zu tingeln, sondern es ermöglicht dir, steile Berge zu erklimmen und längere Strecken zu bewältigen, ohne dass du völlig erschöpft ankommst. Nach einem Tag auf dem E-Mountainbike weißt du wirklich, was du getan hast – der Fitness-Effekt ist mehr als gegeben. Und im schönen Pillerseetal gibt es wirklich so viel zu sehen.

Jetzt wohlverdienten Urlaub buchen!

Buche jetzt deinen Traumurlaub zu günstigen Konditionen beim renommierten Buchungsportal HolidayCheck – top bewertet von Stiftung Warentest (01/2024). Jetzt klicken und stöbern!

Buche jetzt deinen Traumurlaub zu günstigen Konditionen beim renommierten Buchungsportal HolidayCheck – top bewertet von Stiftung Warentest (01/2024). Jetzt klicken und stöbern!
Werbeanzeige.

Weiterlesen unterhalb der Werbung

Shoppe jetzt nützliche Produkte für deine nächste Reise bei Amazon!

Angebot Apple Watch Series 9 (GPS, 45 mm) Smartwatch mit Aluminiumgehäuse und Sportarmband M/L in...
2er Set Surfer-Armband Herren & Damen • 100% Wasserfest & Handmade • Perlen-Armband Boho...

Finde jetzt günstige Reiseversicherungen oder wechsle aus deiner teuren Versicherung bei unserem renommierten Partner Tarifcheck.de!*

Meine Erfahrungen mit dem E-Bike im Pillerseetal – von Fieberbrunn über St. Jakob im Haus zum Wiesensee und Biathlon-WM-Pfad in Hochfilzen

Wir haben uns die E-Bikes in unserer Unterkunft, dem Hotel Alte Post Fieberbrunn (Erfahrungsbericht) ausgeliehen. Dort haben wir zwei neuwertige Markenräder von Cube und Stevens für unsere Touren erhalten. Und schon konnte es losgehen. Helm auf, GoPro am Fahrrad befestigt und schon konnte es mit voll aufgeladenem Akku losgehen. Tatsächlich braucht man erst einmal einen Moment, um sich an die neue Technik zu gewönnen, denn du kannst beim E-Bike unterschiedliche Intensität der Unterstützung einstellen. Je mehr das Fahrrad unterstützt, desto schneller ist der Akku leer. Deshalb wirst du immer die elektrische Zuschaltung wählen, die dir gerade genug hilft, um mühelos voranzukommen.

Wir haben uns die E-Bikes in unserer Unterkunft, dem Hotel Alte Post (Erfahrungsbericht) ausgeliehen. Dort haben wir zwei neuwertige Markenräder von Cube und Stevens für unsere Touren erhalten. Und schon konnte es losgehen. Helm auf, GoPro am Fahrrad befestigt und schon konnte es mit voll aufgeladenem Akku losgehen. Tatsächlich braucht man erst einmal einen Moment, um sich an die neue Technik zu gewönnen, denn du kannst beim E-Bike unterschiedliche Intensität der Unterstützung einstellen. Je mehr das Fahrrad unterstützt, desto schneller ist der Akku leer. Deshalb wirst du immer die elektrische Zuschaltung wählen, die dir gerade genug hilft, um mühelos voranzukommen. E-Bike Pillerseetal Fieberbrunn Erfahrungsbericht
Unterwegs kann man so einige Entdeckungen machen.

Nachdem wir uns mit den Bikes vertraut gemacht haben, sind wir bei unserer ersten Tour im Ortskern von Fieberbrunn gestartet und haben uns von dort auf den Weg nach St. Jakob in Haus gemacht. Es dauerte nicht lange, bis wir den Nutzen der E-Bikes kennen gelernt haben. Es ging noch im Ort mit ordentlich Steigung den Berg hoch. Selbst als erfahrene Sportler hätten wir bei dieser heftigen Steigung ohne E-Antrieb schieben müssen. Doch der Anstieg lohnt sich: Oben angekommen beginnen herrliche Feldwege, ganz viel unberührte Natur und dichter Nadelwald, der im Sommer würzig riecht und Schatten spendet. Ich bekam ein Lächeln auf dem Gesicht und mein erster Gedanke war: Yes, wir haben alles richtig gemacht.

Wir haben uns die E-Bikes in unserer Unterkunft – dem Hotel Alte Post – ausgeliehen. E-Bike Pillerseetal Fieberbrunn Erfahrungsbericht
Wir haben uns die E-Bikes in unserer Unterkunft – dem Hotel Alte Post – ausgeliehen.

Ohne E-Bike wären wir hier wahrscheinlich gar nicht hergekommen. Und so sind wir mit unseren E-Bikes sportlich, aber auch entspannt, durch das PillerseeTal geradelt, haben halt gemacht, wo es uns beliebte, sind mit dem Sessellift zum Jakobskreuz gefahren, haben uns am glasklaren, idyllischen Wiesensee erfrischt und sind die Station des Biathlon-WM-Pfads in Hochfilzen abgefahren. Was für eine herrliche Erfahrung es war, mit dem E-Mountainbike die Region zu erkunden – ein regelrechter Bilderbuchtag. Meine Erfahrungen mit dem E-Bike fahren im PillerseeTal und Fieberbrunn sind deshalb mehr als positiv – und ich kann nur jedem Urlauber raten, vielleicht mal einen Tag vom Wanderer zum E-Biker zu werden und diese Art der Fortbewegung auszuprobieren.

Moin, ich bin Sascha Tobias Tegtmeyer aus Hamburg – und mit Herz und Seele ein echtes Strandkind! Meer-Fan, Reise-Liebhaber und immer für ein Abenteuer zu haben. Auf meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com und den Social-Media-Kanälen von Strandkind Travels verbinde ich die Liebe zum Reisen und zur Natur mit einem Faible für Wassersport wie Stand Up Paddling, Tauchen und Surfen. Ich bin Journalist, Autor und Blogger – und von Natur aus Neugierig, wenn ich neue Reiseziele kennen lerne und anschließend ausführlich darüber schreibe. Wenn ich mit meiner Familie oder allein unterwegs bin, dürfen bei mir als Technik-Fan auch immer gern ein paar Reise-Gadgets zu Testzwecken mit dabei sein. Meine bevorzugten Reiseländer, über die ich auch bevorzugt in meinem Reiseblog schreibe: USA, Thailand und Malediven.
Über den Autor

Ich bin nur ein neugieriges Strandkind in der Welt

Moin, ich bin Sascha Tobias Tegtmeyer aus Hamburg – und mit Herz und Seele ein echtes Strandkind! Meer-Fan, Reise-Liebhaber und immer für ein Abenteuer zu haben. Auf meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com und den Social-Media-Kanälen von Strandkind Travels verbinde ich die Liebe zum Reisen und zur Natur mit einem Faible für Wassersport wie Stand Up Paddling, Tauchen und Surfen. Ich bin Journalist, Autor und Blogger – und von Natur aus Neugierig, wenn ich neue Reiseziele kennen lerne und anschließend ausführlich darüber schreibe. Wenn ich mit meiner Familie oder allein unterwegs bin, dürfen bei mir als Technik-Fan auch immer gern ein paar Reise-Gadgets zu Testzwecken mit dabei sein. Meine bevorzugten Reiseländer, über die ich auch bevorzugt in meinem Reiseblog schreibe: USA, Thailand und Malediven.

Folge mir auch bei Xing, TripAdvisor und Threads!

Folge mir jetzt bei Instagram

Bleib beim Reiseblog Just-Wanderlust.com und @strandkind_co immer auf dem Laufenden und folge mir einfach auf Instagram!

Das hat so Spaß gemacht, möchte am liebsten sofort nochmal ⛷️🥰😍☀️🤟🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏 
* 
* 
* 
->>>> Links zu spannenden Beiträgen in meiner
Bio
*
*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #shotoniphone #reisen #reise 
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie 
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #meerliebe #urlaub 
#urlaubsreif #urlaubsfeeling 
#urlaubmithund #urlaubmitkindern #justwanderlust 
#travel #travelphotography #travelblogger 
#traveltheworld #travelgram #traveling
Zehn Minuten rauf, zwei Minuten runter ⛷️🥰😍☀️🤟🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏 
* 
* 
* 
->>>> Links zu spannenden Beiträgen in meiner
Bio
*
*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #shotoniphone #reisen #reise 
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie 
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #meerliebe #urlaub 
#urlaubsreif #urlaubsfeeling 
#urlaubmithund #urlaubmitkindern #justwanderlust 
#travel #travelphotography #travelblogger 
#traveltheworld #travelgram #traveling
Da musste man echt den Kopf einziehen 😂😂⛷️🥰😍☀️🤟🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏 
* 
* 
* 
->>>> Links zu spannenden Beiträgen in meiner
Bio
*
*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #shotoniphone #reisen #reise 
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie 
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #meerliebe #urlaub 
#urlaubsreif #urlaubsfeeling 
#urlaubmithund #urlaubmitkindern #justwanderlust 
#travel #travelphotography #travelblogger 
#traveltheworld #travelgram #traveling
Hab ich schon erwähnt, dass ich völlig vom Ski-Virus infiziert bin? Ich will schnellstmöglich wieder auf die Piste 😍⛷️🥰😍☀️🤟🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏 
* 
* 
* 
->>>> Links zu spannenden Beiträgen in meiner
Bio
*
*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #shotoniphone #reisen #reise 
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie 
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #meerliebe #urlaub 
#urlaubsreif #urlaubsfeeling 
#urlaubmithund #urlaubmitkindern #justwanderlust 
#travel #travelphotography #travelblogger 
#traveltheworld #travelgram #traveling
Hach, eine wahre Alpenidylle ⛷️🥰😍☀️🤟🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏 
* 
* 
* 
->>>> Links zu spannenden Beiträgen in meiner
Bio
*
*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #shotoniphone #reisen #reise 
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie 
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #meerliebe #urlaub 
#urlaubsreif #urlaubsfeeling 
#urlaubmithund #urlaubmitkindern #justwanderlust 
#travel #travelphotography #travelblogger 
#traveltheworld #travelgram #traveling
Come, lift me up.. höhö ⛷️🥰😍☀️🤟🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏 
* 
* 
* 
->>>> Links zu spannenden Beiträgen in meiner
Bio
*
*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #shotoniphone #reisen #reise 
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie 
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #meerliebe #urlaub 
#urlaubsreif #urlaubsfeeling 
#urlaubmithund #urlaubmitkindern #justwanderlust 
#travel #travelphotography #travelblogger 
#traveltheworld #travelgram #traveling

Die schönsten E-Bike-Routen im Pillerseetal ab Fieberbrunn

Das E-Bike-Fahren ist eine wunderbare Art, die Natur im PillerseeTal zu genießen und neue Gebiete zu erkunden, die du ohne das elektrische Fahrrad vielleicht verpasst hättest. Wenn du auf der Suche nach einem Ort bist, an dem du dieses Vergnügen in vollen Zügen genießen kannst, dann ist das Pillerseetal in Tirol rund um Fieberbrunn genau der richtige Ort für dich. Diese idyllische Region bietet eine Fülle von E-Bike-Routen für jeden Geschmack und jedes Niveau. Ganz gleich, ob du eine gemütliche Fahrt mit der Familie, eine herausfordernde Tour mit Freunden oder eine abenteuerliche Entdeckungsfahrt auf eigene Faust unternehmen willst, im PillerseeTal findest du die perfekte Route für deine Bedürfnisse.

Wir waren mit dem E-Bike auf dem berühmten Biathlon-WM-Pfad bei Hochfilzen unterwegs. E-Bike Pillerseetal Fieberbrunn Erfahrungsbericht
Wir waren mit dem E-Bike auf dem berühmten Biathlon-WM-Pfad bei Hochfilzen unterwegs.

Bevor du jedoch losfährst, solltest du dich über die notwendige Ausrüstung informieren. Das Fahren mit dem E-Bike erfordert eine spezielle Ausrüstung, die dir Sicherheit, Komfort und Spaß garantiert. Dazu gehören ein geeignetes E-Bike, ein Helm und je nach Bedarf eine Schutzbrille, Handschuhe, eine Wasserflasche oder ein Rucksack mit Wasser. Ein Erste-Hilfe-Kit, ein Reparaturset und bei Bedarf eine Karte oder ein GPS-Gerät können hilfreich sein. Überdies solltest du je nach Wetter und Jahreszeit angemessene Kleidung tragen wie etwa eine Regenjacke oder Sonnenschutz.

Nachfolgend stelle ich einige der schönsten E-Bike-Routen im PillerseeTal rund um Fieberbrunn vor, die ich zum Teil selbst ausprobiert habe. Diese Routen haben mich mit ihrer Vielfalt, der Abgelegenheit in unberührter Natur und ihrem Spaßfaktor begeistert. Sie führen durch malerische Landschaften, vorbei an historischen Sehenswürdigkeiten wie Kirchen und durch die urigen Dörfer der Region. Jede Route hat ihren eigenen Charme und bietet dir die Möglichkeit, das Pillerseetal aus einer anderen Perspektive zu erleben.

1. Tour mit dem E-Bike von Fieberbrunn über St. Jakob in Haus, den Wiesensee bis nach Hochfilzen

Diese E-Mountainbike-Tour durch das Pillerseetal war wirklich ein Erlebnis für alle Sinne – und wir haben sie sehr genossen. Die Route führt von Fieberbrunn aus durch über Feldwege durch grüne Wiesen und schattige Wälder bis nach Hochfilzen – dem Mekka des Biathlonsports. Unterwegs gibt es zahlreiche Höhepunkte zu entdecken, wie das imposante Jakobskreuz auf dem Gipfel des Buchensteins, das man mit dem Rad oder dem Sessellift erreichen kann.

Die Fahrräder blieben an der Talstation – und mit dem Sessellift ging es hinauf zum Jakobskreuz. E-Bike Pillerseetal Fieberbrunn Erfahrungsbericht
Die Fahrräder blieben an der Talstation – und mit dem Sessellift ging es hinauf zum Jakobskreuz.

Oder den malerischen Wiesensee, der zum Erfrischen oder Picknicken einlädt. Dort gibt es auch eine erfrischende Kneipp-Anlage. Die Tour ist rund 30 Kilometer lang und hat – je nachdem, ob man mit dem Fahrrad zum Jakobskreuz fährt, zwischen 150 und 600 Höhenmetern.

Ein Highlight unterwegs: Der glasklare, smaragdgrüne Wiesensee bei Hochfilzen. E-Bike Pillerseetal Fieberbrunn Erfahrungsbericht
Ein Highlight unterwegs: Der glasklare, smaragdgrüne Wiesensee bei Hochfilzen.

Sie ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet, da die E-Mountainbikes die Steigungen erleichtern. Die Strecke ist gut beschildert und folgt größtenteils asphaltierten oder geschotterten Wegen. Für die Rückfahrt von Hochfilzen nach Fieberbrunn kann man den Radweg oberhalb der Bahntrasse nehmen – oder, falls man erschöpft ist, den Zug ab Hochfilzen nehmen. Die E-Mountainbike-Tour ist eine wunderbare Möglichkeit, die Schönheit und Vielfalt des PillerseeTals zu erkunden und zu genießen.

2. Tour mit dem E-Bike von Fieberbrunn über St. Jakob in Haus, St. Ulrich am Pillersee bis nach Waidring

Bei dieser Tour sieht man besonders viel vom PillerseeTal. Du startest wieder in Fieberbrunn und fährst entweder auf dem Fahrradweg an der Straße nach St. Jakob in Haus. Du kannst selbstverständlich einen Abstecher zum Jakobskreuz machen, wenn eine gute Kondition hast. Doch du solltest möglicherweise deine Kräfte sparen, denn die Tour ist noch lang. Denn es geht weiter nach St. Ulrich am Pillersee. Dort kannst du mit dem E-Bike gemütlich den Pillersee umrunden, eine Pause einlegen und in einem der tollen Restaurants essen – etwa im Seestüberl direkt am See oder der Forellenranch, die wir selbst ausprobiert haben und ganz begeistert waren.

Rund um den idyllischen Pillersee führen Fahrradwege, sodass du den See in weniger als einer Stunde problemlos umrunden kannst. SUP auf dem Pillersee Erfahrungsbericht Stand Up Paddling
Rund um den idyllischen Pillersee führen Fahrradwege, sodass du den See in weniger als einer Stunde problemlos umrunden kannst.

Anschließend geht es weiter auf der Strecke nach Waidring. Zwischen dem Pillersee und Waidring wirst du einen nagelneuen, extrabreiten Fahrradweg finden, der dir die malerische, imposante Strecke durch die Schlucht und durch den Wald zwischen den Bergmassiven besonders angenehm machen wird. Du kommst unterwegs auch an der Teufelsklamm und dem Bienenlehrpfad vorbei. Da kannst du natürlich bei der Gelegenheit auch vorbeischauen. Schließlich erreichst du Waidring und bist nach der langen Tour vermutlich ganz schön erschöpft.

Malerisches Waidring – mit dem Fahrrad kommst du von Fieberbrunn und den anderen malerischen Ferienorten bequem hier her.
Malerisches Waidring – mit dem Fahrrad kommst du von Fieberbrunn und den anderen malerischen Ferienorten bequem hier her.

Je nachdem, wie lange du unterwegs warst, kannst du natürlich mit dem Fahrrad in der Gondel zur Steinplatte hinauffahren. Dafür würde ich jedoch mindestens zwei Stunden Extrazeit einplanen. Wenn du schon erschöpft in Waidring ankommst, kannst du auch eine erfrischende Pause beim Badesee und Freibad einlegen – ein wunderschönes Schwimmbad, in dem du dich abkühlen kannst. Nach dem Besuch in Waidring geht es wahlweise wieder mit dem Fahrrad zurück – oder du nimmst den Regiobus zurück, der mit der Gästekarte kostenlos ist.

3. Ein Highlight – Bike & Hike Tour zum Wildseeloderhaus

Eines der unvergesslichsten E-Bike-Abenteuer im Pillerseetal ist die Bike & Hike Tour zum Wildseeloderhaus. Diese einzigartige Kombination aus Radfahren und Wandern ermöglicht es, die majestätische Berglandschaft des PillerseeTals auf eine ganz besondere Weise zu erleben. Kaum liegt Fieberbrunn hinter dir, führt die Tour zum Streuböden-Speichersee, der etwas unterhalb der Streuböden-Alm liegt. An diesem seichten Gewässer bietet es sich an, eine kleine Pause einzulegen, um das atemberaubende Panorama auf die umliegende Bergwelt der Kitzbüheler Alpen zu genießen und ein paar Fotos zu machen.

Nach einem kurzen Stopp und einem erfrischenden Schluck Wasser geht es auf dem Almenweg weiter hinauf. Bald darauf erscheint der Berggasthof Wildalpgatterl mit seinem bezaubernden Kräuter- und Gemüsegarten. Trotz der Versuchung, in dem ausgezeichneten Restaurant (wir haben es mehrfach getestet) einzukehren, sollte man sein Ziel im Visier behalten und weiter den teils von Wald gesäumten Weg hinauf zum Alpengasthof Lärchfilzhochalm radeln.

Eine Gruppe von E-Bikern auf dem Weg in Richtung Wildalm. Von dort geht es weiter in Richtung Wildseeloder.
Eine Gruppe von E-Bikern auf dem Weg in Richtung Wildalm. Von dort geht es weiter in Richtung Wildseeloder.

Etwa 1,5 Stunden später erreicht man ein freies Plateau am Fuße des Wildseeloders. Der Anblick der weichen, sanften Gipfel des Wildseeloders, der Henne und des Maurerackers – auch als Marokka bekannt – ist so atemberaubend, dass es sich lohnt, kurz anzuhalten und dieses Panorama festzuhalten. Mit dieser Aussicht vor Augen radelt man die letzten Serpentinen hinauf zur Wildalm, wo der freundliche Senner erlaubt, das Rad abzustellen. Denn von hier aus geht es zu Fuß weiter.

Das E-Bike muss man bei der Wildalm zurücklassen – und das letzte Stück zum Wildseelodersee wandern. E-Bike Fieberbunn Pillerseetal
Das E-Bike muss man bei der Wildalm zurücklassen – und das letzte Stück zum Wildseelodersee wandern. Foto: Unsplash

Von der Wildalm aus führt ein wunderschöner, teils in Stufen angelegter Trail zum Wildseelodersee, einem der schönsten Seen Tirols – und bekanntesten Instagram-Motive des PillerseeTals. Nach etwa dreiviertelstündiger Wanderung erreicht man diesen atemberaubenden und glasklaren See. Der Anblick des Sees, der auch als Wildsee bekannt ist, und das ihn umgebende Bergmassiv der Henne sind einfach spektakulär. Der Wildsee ist ein Karsee, der sich in der Eiszeit durch einen Gletscher gebildet hat. An heißen Sommertagen bietet er eine eiskalte Erfrischung – allerdings nur für wirklich hartgesottene Abenteurer. Zum Entspannen auf der Picknickdecke ist dieser Ort unschlagbar. In der stillen Umarmung der Berge, lässt es sich vollkommen abschalten und die atemberaubende Schönheit der Natur in vollen Zügen genießen.

Die vielfältigen Vorteile des E-Bikens

Die Welt des Radsports hat in den letzten Jahren durch die rasant wachsende Popularität des E-Bikens eine bemerkenswerte Revolution erlebt. Einst als Nischenphänomen belächelt, hat sich das E-Biken als ernsthafte und gefragte Disziplin etabliert. Seine steigende Beliebtheit ist das Ergebnis einer einzigartigen Kombination aus traditioneller Fahrradkultur und innovativer Technologie, die eine Vielzahl von Vorteilen bietet, von denen sowohl Anfänger als auch erfahrene Radfahrer profitieren.

Der Reiz des E-Bikens liegt darin, dass es das Gefühl von Freiheit, Unabhängigkeit und Freude am Radfahren auf eine ganz neue Ebene hebt. Es eröffnet eine Welt von Möglichkeiten, die von der Überwindung steiler Hügel bis zu entspannten Fahrten in der Natur reichen. Die Unterstützung durch den Motor macht jeden Tritt in die Pedale leichter, jede Strecke leichter zu bewältigen und jede Fahrt angenehmer.

Mit dem E-Bike Fieberbrunn und Umgebung zu erkunden, bietet viele Vorteile. E-Bike Pillerseetal Fieberbrunn Erfahrungsbericht
Mit dem E-Bike Fieberbrunn und Umgebung zu erkunden, bietet viele Vorteile.

Aber das E-Bike ist mehr als nur eine einfache Art der Fortbewegung. Es ist eine Lebensstilentscheidung, die Gesundheit, Freizeit und Umweltschutz miteinander verbindet. Es ist eine Möglichkeit, Sport und Bewegung in den Alltag zu integrieren, die natürliche Umwelt zu schätzen und die Welt mit einem kleineren ökologischen Fußabdruck zu bereisen. Egal, ob du zum ersten Mal auf ein Fahrrad steigst oder schon jahrzehntelange Erfahrung im Sattel hast, E-Biking hat etwas zu bieten, das deine Leidenschaft fürs Radfahren bereichern und erweitern wird.

E-Biken ist auch eine soziale Erfahrung. Mit motorisierter Unterstützung können Menschen mit unterschiedlichem Fitnessniveau gemeinsam radeln und dieselbe Strecke mit demselben Vergnügen erleben. Es bietet eine Plattform für gemeinsame Erlebnisse und bringt Generationen zusammen. E-Biking ist mehr als nur eine Modeerscheinung, es ist eine neue Art, Radfahren zu erleben. Mit seinen vielfältigen Vorteilen bietet es jedem, der es ausprobieren möchte, eine einzigartige und bereichernde Erfahrung.

1. Flexible sportliche Herausforderung

Eines der herausragendsten Merkmale des E-Bikens ist die Möglichkeit, selbst zu bestimmen, wie intensiv die sportliche Herausforderung sein soll. Mit der Unterstützung des Motors kann man sich auf Wunsch körperlich stark verausgaben, hat aber immer die Möglichkeit, auf die zusätzliche Power zurückzugreifen, wenn die Kräfte nachlassen. So wird das E-Biken zu einem individuell anpassbaren Workout, das sowohl sanftes Training als auch anspruchsvolle Sporteinheiten ermöglicht.

2. Mehr Distanz und weniger Anstrengung

Mit einem E-Bike sind größere Distanzen kein Problem. Die motorisierte Unterstützung macht auch längere Fahrten und steile Anstiege zu einer angenehmen Erfahrung. Das führt dazu, dass man mehr sehen und erleben kann, während man sich gleichzeitig weniger anstrengt. Darüber hinaus bleibt während der Fahrt genug Energie, um die atemberaubende Landschaft um sich herum zu genießen.

3. Erlebnisse für die ganze Familie

E-Bikes öffnen die Tür zu gemeinsamen Abenteuern für die ganze Familie – unabhängig vom Fitnesslevel der einzelnen Mitglieder. Ob Kinder, Erwachsene oder Großeltern – dank der Motorunterstützung kann jeder hoch hinauf radeln und die Schönheit der Natur genießen. Damit erweitern E-Bikes nicht nur den Kreis der möglichen Sportpartner, sondern ermöglichen auch gemeinsame Erlebnisse über Generationen hinweg.

4. Gelenkschonende Touren

Ein weiterer großer Vorteil des E-Bikens ist seine Schonung der Gelenke. Insbesondere bei Kombinationstouren, bei denen man Wandern und E-Biken verbindet, kann man sich lange Abstiege ersparen, die oft zu Knieproblemen oder anderen Beschwerden führen. Stattdessen kann man mit dem E-Bike einfach und bequem bergab fahren.

5. Sanfter Einstieg in den Radsport

Für diejenigen, die gerade erst damit beginnen, das Radfahren für sich zu entdecken, ist das E-Bike ein idealer Partner. Die motorisierte Unterstützung ermöglicht einen sanften Einstieg in den Radsport und fördert das Selbstvertrauen und die Begeisterung für die Fortbewegung auf zwei Rädern.

Unterm Strich ist das E-Biken eine fantastische Möglichkeit, körperliche Aktivität, Naturerlebnis und Freizeitspaß miteinander zu verbinden. Es erweitert die Möglichkeiten des traditionellen Radfahrens und macht es zugänglicher und genussvoller für Menschen aller Alters- und Fitnessstufen.

Ähnliche Beiträge

E-Bike im Pillerseetal Erfahrungsbericht – auf dem Fahrrad Fieberbrunn & Co. erkunden?

Mein ausführliches Fazit

Das Pillerseetal, eine malerische Region in Österreich, umfasst die Gemeinden Fieberbrunn, St. Jakob in Haus, St. Ulrich am Pillersee, Waidring und Hochfilzen. Sie bietet eine atemberaubende Kulisse für Outdoor-Aktivitäten, insbesondere für das Radfahren. In letzter Zeit hat das E-Biken in der Region an Beliebtheit gewonnen, da es eine innovative Möglichkeit ist, die natürliche Schönheit der Region zu erkunden. Herkömmliches Radfahren erfordert erhebliche körperliche Anstrengung, besonders in hügeligen Gebieten wie dem Pillerseetal. E-Bikes hingegen bieten elektrische Unterstützung, die das Radfahren weniger anstrengend und für eine breitere Bevölkerungsgruppe zugänglich macht. Mit dieser Technologie können längere Strecken und steilere Hügel bewältigt werden, als es mit einem herkömmlichen Fahrrad möglich wäre.

Während unseres Aufenthalts in Fieberbrunn haben wir viele Menschen beobachtet, die mit E-Bikes die steilen Hänge der Region hinauf und mit hoher Geschwindigkeit wieder hinunter gefahren sind. Dieses Phänomen ist ein Beweis für die wachsende Beliebtheit des E-Bikes als Freizeitsport. Bei unserem ersten Ausflug mit dem E-Bike konnten wir tiefer in die Landschaft des PillerseeTals eintauchen. Dank der größeren Reichweite und Flexibilität, die E-Bikes bieten, konnten wir Wege erkunden, die zu Fuß weniger zugänglich gewesen wären. Außerdem konnten wir dank der elektrischen Unterstützung in unserem eigenen Tempo fahren und anhalten, um die Aussicht zu genießen, wann immer wir wollten.

Eine besondere Erinnerung ist unsere Fahrt von Fieberbrunn nach St. Jakob in Haus, eine Strecke mit steilen Anstiegen und beeindruckenden Aussichten. Das E-Bike ermöglichte es uns, diesen Anstieg ohne übermäßige Anstrengung zu bewältigen. Das zeigt, dass E-Bikes die Möglichkeit bieten, ein vielfältiges Terrain zu erkunden und gleichzeitig die körperliche Herausforderung zu minimieren. Der Einsatz von E-Bikes im Pillerseetal hat unser Verständnis von Outdoor-Aktivitäten und unsere Herangehensweise an die Erkundung der Natur erweitert. Es hat uns ermöglicht, mehr von der Schönheit der Umgebung zu sehen und gleichzeitig eine größere Strecke zurückzulegen.

Für alle, die einen Urlaub im Pillerseetal planen, ist das Ausprobieren von E-Bikes eine Überlegung wert. Egal, ob du ein erfahrener Radfahrer bist, der eine neue Herausforderung sucht, oder einfach auf der Suche nach neuen Abenteuern bist, E-Bikes bieten eine einzigartige Möglichkeit, die Region zu erkunden. Mit einem E-Bike hast du die Möglichkeit, deine Erkundungen zu erweitern und unvergessliche Erfahrungen zu sammeln.

Bist du bereit, aktiv zu werden? Jetzt, da ich meine Erlebnisse und Begeisterung für das E-Bike-Fahren im Pillerseetal mit dir geteilt habe, ist es an der Zeit, dass du aktiv wirst! Hast du bereits die Freude und Begeisterung erlebt, mit dem E-Bike durch die Berge zu sausen? Welche Routen hast du schon erobert? Deine Erfahrungen sind wertvoll und könnten andere dazu inspirieren, sich ebenfalls auf diese wunderbare Reise zu begeben. Daher bitte ich dich, deine Erlebnisse und Tipps in den Kommentaren zu teilen. Hast du eine Lieblingsroute? Ein besonderes Erlebnis oder eine Herausforderung, die du mit dem E-Bike gemeistert hast? Teile es mit uns! Lass uns gemeinsam eine Community von E-Bike-Enthusiasten aufbauen, die ihre Leidenschaft und Erfahrungen miteinander teilen. Ich freue mich auf deine Geschichten und darauf, mehr über deine Abenteuer auf zwei Rädern zu erfahren. Teile jetzt deine E-Bike-Erfahrungen in den Kommentaren!

*Affiliate Links (Werbung) & Amazon Werbeanzeigen mit Affiliate Links / Verkauf durch Amazon oder Drittanbieter auf dem Amazon Marktplatz. / Als Amazon-Partner erhalten wir eine kleine Provision – Ihr bezahlt nichts extra. / Letzte Aktualisierung der Produktdaten am 1.03.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Produktbilder werden über einen Datenschutz-Proxy ausgeliefert / Haftungsausschluss: Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers auf Amazon.de stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. 

0 Comments

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert