Seite wählen

Suunto 7 Stone Gray Titanium Test – elegante Allrounder-Smartwatch?

von 14 Mai 2021

Die Suunto 7 Stone Gray Titanium besticht auf den ersten Blick durch ihr minimalistisches Design. Im Gegensatz zu den Edelstahlmodellen der Suunto 7 wirkt die neue Smartwatch zart und leicht. Das Gehäuse der Uhr ist aus leichtem, robusten Kunststoff mit einer eleganten Titan-Lünette gefertigt und hat ein Deckglas aus Gorilla-Glas. Diese Kombination verleiht der Suunto 7 Stone Gray Titanium einen hochwertigen Look, der im Büro genauso überzeugend ist wie in der Natur. Wie hat sich die Uhr in meinem Suunto 7 Stone Gray Titanium Test geschlagen? Ich habe die wichtigsten Erkenntnisse für dich zusammengestellt.

Inhaltsverzeichnis anzeigen

Unbezahlte Werbung / Testbericht.

Normalerweise ändert sich das Design einer Smartwatch nicht innerhalb einer Generation. Die Hersteller bieten vielleicht Software-Updates an oder führen neue Armbänder oder Gehäusefarben ein, aber das grundlegende Gehäuse einer Sportuhr ändert sich in der Regel nicht. Nicht so bei der Suunto 7 Stone Gray Titanium, die ein komplettes Facelift mit neuem Look erhalten hat. Das neue Design zeichnet sich durch eine elegante und minimalistische Titan-Lünette aus, die ein Deckglas aus Gorilla-Glas umrahmt und die Sportuhr zu einem alltagstauglichen Begleiter macht. Dies wird vor allem durch das Mikrofaser-Stoffarmband unterstrichen, das den stilvollen Auftritt der Uhr abrundet. Während die Edelstahlmodelle der Suunto 7 eher wie robuste Outdoor-Smartwatches aussehen, ist die Suunto 7 Stone Gray Titanium zierlicher und leichter. Der elegante Look der Uhr macht sie perfekt für alle, die ihre Smartwatch als optisch ansprechendes Accessoire im Büro tragen und die Blicke ihrer Kolleginnen und Kollegen auf sich ziehen möchten. Gleichzeitig ist die Uhr aber auch ein hervorragender Begleiter in der Natur. In meinem Suunto 7 Stone Gray Titanium Test habe ich festgestellt, dass die Uhr ein idealer Begleiter für verschiedene Sportarten wie Joggen, Stand Up Paddling und andere Aktivitäten ist.

Allerdings gibt es einen kleinen Haken: Das hochwertige Mikrofaserarmband ist nicht ideal für sportliche Aktivitäten. Wer die Uhr also regelmäßig zum Training nutzen möchte, sollte sich ein geeignetes Sportarmband zulegen. Das Mikrofaserarmband ist zwar sehr bequem und sieht gut aus, kann aber bei intensivem Gebrauch schnell verschleißen und schmutzig werden. Ein zusätzliches Sportarmband ist daher empfehlenswert, um das Mikrofaserarmband zu schützen und die Uhr bei sportlichen Aktivitäten tragen zu können. Alles in allem bietet die Suunto 7 Stone Gray Titanium ein neues und ansprechendes Design, das sich von anderen Smartwatch-Modellen abhebt. Die Uhr verbindet elegantes Aussehen und sportliche Funktionalität auf gelungene Weise. Mit ihrem umfangreichen Funktionsumfang wie GPS-Modul, Herzfrequenzmessung und zahlreichen Sportmodi ist die Uhr ein zuverlässiger Begleiter im Alltag und beim Sport. Wer auf der Suche nach einer Smartwatch ist, die auch sportlichen Ansprüchen gerecht wird, sollte die 7er Suunto unbedingt in Betracht ziehen. Nachfolgend gehe ich in meinem Suunto 7 Stone Gray Titanium Test weiter ins Detail.

Ich freue mich sehr, meine Erkenntnisse und Erfahrungen mit meiner Suunto 7 Stone Gray Titanium Smartwatch mit dir zu teilen. Mein Ziel – und der Sinn und Zweck dieses Blogbeitrags – ist es, dir wertvolle Tipps und Informationen zu geben und dich zu inspirieren, auch eine Smartwatch – grundsätzlich erst einmal unabhängig, von welchem Hersteller – zu nutzen, um fit und aktiv zu bleiben. Zunächst möchte ich betonen, dass die Suunto 7 Stone Gray Titanium eine sehr hochwertige und funktionelle Smartwatch ist. Sie hat viele Funktionen, die mir geholfen haben, meine Fitness und Gesundheit zu verbessern.

Eine der wichtigsten Funktionen der Suunto 7 ist die integrierte GPS-Funktion, mit der ich meine Aktivitäten und Trainingseinheiten genau verfolgen und meine Fortschritte im Laufe der Zeit verfolgen kann. Obendrei bietet die Smartwatch eine Vielzahl verschiedener Sportmodi, mit denen ich mein Training an meine Bedürfnisse und Ziele anpassen kann. Eine weitere tolle Funktion der Suunto 7 ist die Möglichkeit, Benachrichtigungen direkt auf der Uhr zu erhalten, ohne dass ich mein Handy aus der Tasche holen muss. Das hat mir geholfen, mich tagsüber auf meine Arbeit zu konzentrieren, ohne wichtige Nachrichten zu verpassen.

An der Suunto 7 gefällt mir besonders das Design. Die Smartwatch sieht sehr elegant und stilvoll aus und kann sowohl im Büro als auch im Fitnessstudio getragen werden. Das Material, aus dem sie hergestellt ist, ist sehr robust und widerstandsfähig gegen Kratzer und Stöße. Alles in allem ist die Suunto 7 Stone Gray Titanium eine tolle Smartwatch, die mir geholfen hat, meine Fitness und Gesundheit zu verbessern. Ich würde sie jedem empfehlen, der eine hochwertige und funktionelle Smartwatch sucht.

Suunto 7 kaufen

Angebot
Suunto 7 Smartwatch mit vielseitigen Einsatzmöglichkeiten und Wear OS by Google*
  • Personalisierbare Smartwatch für Damen und Herren mit einer Vielzahl…
  • Hilfreiche Smartwatch-Funktionen wie Empfang von Nachrichten dank Wear…
  • Schlafüberwachung, GPS und Herzfrequenzmessung am Handgelenk,…
Suunto 7. GPS Sport Smartwatch mit Wear OS by Google – Schwarz
296 Bewertungen
Suunto 7. GPS Sport Smartwatch mit Wear OS by Google – Schwarz*
  • Eine vielseitige GPS-Sportuhr und Smartwatch in einem, kombiniert…
  • Lieferumfang: Suunto 7 Uhr, USB-Kabel, Kurzanleitung (evtl. nicht in…
  • Mehr als 70 Sportmodi, vom Laufen und Radfahren bis hin zu Schwimmen…
Angebot
Suunto 9 Peak GPS-Sportuhr mit langer Batterielaufzeit und Herzfrequenzmessung am Handgelenk*
  • Ultradünne, kleine und äußerst langlebige GPS-Uhr aus…
  • Intelligente Batteriemodi für bis zu 170 Stunden Akkulaufzeit,…
  • Aufzeichnung von täglichen Aktivitäten und Schlaf in der Suunto App,…
Angebot
Suunto Core Outdoor-Uhr mit Höhenmesser, Barometer und Kompass*
  • Suunto Core verpackt die wichtigsten Outdoor-Features in einer…
  • Die Kombination aus Höhenmesser, Barometer und Kompass mit…
  • Dualzeit, Datumsanzeige, täglicher Alarm sowie Sonnenaufgangs- und…
Suunto 9 Peak GPS-Sportuhr mit langer Batterielaufzeit und Herzfrequenzmessung am Handgelenk*
  • Ultradünne, kleine und äußerst langlebige GPS-Uhr aus…
  • Intelligente Batteriemodi für bis zu 170 Stunden Akkulaufzeit,…
  • Aufzeichnung von täglichen Aktivitäten und Schlaf in der Suunto App,…
Angebot
Suunto 5 Peak Leichte und kompakte GPS-Sportuhr mit 100 h Batterielaufzeit und Herzfrequenzmessung am Handgelenk, schwarz*
  • Kompakte und langlebige GPS-Uhr mit Herzfrequenzmessung am Handgelenk,…
  • Mehr als 80 Sportmodi zum Laufen, Radfahren und Schwimmen,…
  • Suunto App zur Navigation, Routenplanung mit Heatmaps für die besten…
Angebot
Suunto Core Alpha Stealth Outdoor-Uhr mit Höhenmesser, Barometer und Kompass*
  • Langlebige Suunto-Sportuhr für Herren und Damen mit allen wichtigen…
  • Unauffällige, rote Hintergrundbeleuchtung für Nachtsichtbrillen…
  • Getestet gemäß Militärstandard (MIL-STD-810) für die härtesten…
Angebot
Suunto 9 Baro GPS-Sportuhr mit langer Batterielaufzeit und Herzfrequenzmessung am Handgelenk, Schwarz*
  • Robuste GPS-Multisportuhr für SportlerInnen mit den höchsten…
  • Konzipiert für Training, Rennen und extreme Outdoor-Abenteuer,…
  • Musiksteuerung von Ihrem Handgelenk, Einfaches Verbinden der Suunto…
Angebot
Suunto 5 Leichte und kompakte GPS-Sportuhr mit 24/7 Activity Tracker und Herzfrequenzmessung am Handgelenk*
  • Vielseitige GPS-Uhr mit mehr als 80 Sportmodi für präzise…
  • Intelligente Batteriemodi für eine lange Akkulaufzeit (bis zu 40…
  • Musiksteuerung von Ihrem Handgelenk, Einfaches Verbinden der Suunto…
Angebot
SUUNTO 5 Peak – kompakte GPS-Sportuhr mit Langer Akkulaufzeit und Routen-Navigation*
  • Suunto 5 Peak: Schlanke und stilvolle Funktion mit GPS-Sportuhr…
  • Erkunden Sie die Natur und bleiben Sie aktiv: 20 Stunden Akkulaufzeit…
  • Verbinden Sie sich: Verbinden Sie sich mit Ihren Lieblings-Sport-Apps…
Suunto SS023553000 Gurt, TU*
  • Durch die montage eines in form eines gummiriemens passt sich…
  • Ideal für alle sportuhren
  • Die unterseite der halterung ist abgerundet so am gutn für rundlenker…
Angebot
Suunto 7 Smartwatch mit vielseitigen Einsatzmöglichkeiten und Wear OS by Google*
  • Personalisierbare Smartwatch für Damen und Herren mit einer Vielzahl…
  • Hilfreiche Smartwatch-Funktionen wie Empfang von Nachrichten dank Wear…
  • Schlafüberwachung, GPS und Herzfrequenzmessung am Handgelenk,…
Angebot
Suunto 9 GPS-Sportuhr mit langer Batterielaufzeit und Herzfrequenzmessung am Handgelenk, Weiß, SS050143000*
  • Der Trainings- und Wettkampfbegleiter für über 80 Sportarten,…
  • Farbdisplay mit drei Knöpfen, Graphische Echtanzeige der Herzfrequenz…
  • GPS-Tracking und Routenplanung mit Informationen zum aktuellen…
Ich habe die Suunto 7 Stone Gray Titanium im Test ausführlich ausprobiert.
Ich habe die Suunto 7 Stone Gray Titanium im Test ausführlich ausprobiert.

Suunto 7 Stone Gray Titanium im Test – mein erster Eindruck

Meine Erfahrungen mit der Premium-Smartwatch

Die Suunto 7 Stone Gray Titanium hat mich von Anfang an positiv überrascht – und das liegt vor allem an dem eleganten Design und dem hochauflösenden Display. Aber auch die Soft Skills der Smartwatch können überzeugen. Insbesondere von den Suunto Heatmaps in der iPhone App bin ich vom ersten Moment an sehr angetan. Denn damit sieht man auf einen Blick, welche Strecken andere Sportler:innen in der Umgebung nutzen – und findet ganz schnell eine neue Strecke für seinen Ausdauersport. Nachfolgend habe ich dir meine ersten Erkenntnisse zu dieser wirklich überrascht genialen Smartwatch zusammengestellt.

Die Suunto 7 Stone Gray Titanium ist zweifellos eine Sportuhr, die beeindruckt. Schon beim ersten Tragen fällt das schlichte, minimalistische Design auf. Im Vergleich zur Suunto 7 Stainless Steel, die wir letzten Sommer getestet haben, wirkt das neue Modell noch eleganter und leichter. Das weiche, flexible Stoffarmband schmiegt sich perfekt an das Handgelenk und sorgt für eine optimale Passform. Der erste Eindruck ist durchweg positiv, aber die Suunto 7 Stone Gray Titanium hat noch viel mehr zu bieten. Neben dem äußeren Erscheinungsbild überzeugen auch die inneren Werte der Smartwatch. Die Bedienung erfolgt intuitiv über einen Touchscreen und vier Tasten – drei auf der rechten und eine auf der linken Seite. Das Einrichten der Uhr mit einem Smartphone ist unkompliziert und dauert nur wenige Minuten. Die Suunto 7 Stone Gray Titanium ist mit Google WearOS, einem fortschrittlichen Betriebssystem für Wearables, ausgestattet und funktioniert auch problemlos mit einem iPhone mit iOS 14.

Eine der beeindruckendsten Funktionen der Suunto 7 Stone Gray Titanium sind jedoch die Suunto Heatmaps in der iPhone App. Diese Heatmaps zeigen auf einen Blick, welche Strecken andere Sportler in der Umgebung zurücklegen. Das ist besonders hilfreich, wenn man auf der Suche nach einer neuen Trainingsstrecke ist. Mit einem Blick auf die Heatmaps findet man im Handumdrehen eine passende Strecke und kann sofort loslegen. Diese Funktion ist nicht nur praktisch, sondern auch inspirierend und motivierend, wenn man neue Strecken und Herausforderungen entdeckt. Die Suunto 7 Stone Gray Titanium ist nicht nur für Ausdauersportler geeignet. Die Uhr verfügt über zahlreiche Funktionen, die auch im Alltag nützlich sind. Benachrichtigungen können direkt auf der Uhr angezeigt und Anrufe mit einem Knopfdruck angenommen werden. Auch die Einstellungen der Uhr inklusive der Zifferblätter lassen sich einfach und bequem anpassen. Technikbegeisterte Nutzerinnen und Nutzer können sich mit den zahlreichen Funktionen vertraut machen und die Uhr nach ihren Wünschen anpassen.

Alles in allem bietet die Suunto 7 Stone Gray Titanium ein durchdachtes Design, zahlreiche Funktionen und eine einfache Bedienung. Die Uhr ist ein zuverlässiger Begleiter im Alltag und beim Sport. Der erste Eindruck ist also sehr positiv und lässt auf eine erfolgreiche Fortsetzung des Tests hoffen. Wer eine hochwertige Sportuhr mit vielen Funktionen sucht, sollte die Suunto 7 Stone Gray Titanium auf jeden Fall in Betracht ziehen.

Überblick – die Suunto 7 Stone Gray Titanium im Test

Die Suunto 7 Stone Gray Titanium ist eine Smartwatch mit vielseitigen Sportfunktionen und Wear OS by Google. Sie hat folgende besondere Eigenschaften:

  • robuste Titan-Lünette, das leicht, kratzfest und hypoallergen ist
  • ultraweiches Mikrofaser-Textilarmband, das sich perfekt an das Handgelenk anpasst und für einen bequemen, atmungsaktiven und sicheren Sitz sorgt
  • mehr als 70 Sportmodi, die verschiedene Aktivitäten wie Joggen, Stand Up Paddling, Radfahren und mehr unterstützen
  • kostenlose Offline-Outdoor-Karten, die auf der Uhr gespeichert werden können und die Navigation und Routenplanung erleichtern
  • Akkulaufzeit von bis zu 48 Stunden im Smartwatch-Modus oder bis zu 12 Stunden im GPS- und Musik-Modus
  • Kompatibilität mit Android- und iOS-Telefonen, die den Zugriff auf Google-Dienste wie Google Assistant, Google Pay, Google Fit und mehr ermöglicht
  • Wasserdichtigkeit von bis zu 50 Metern Tiefe
  • Herzfrequenzmessung am Handgelenk, die die Trainingsintensität und den Kalorienverbrauch anzeigt
  • personalisierbare Zifferblattauswahl, die verschiedene Designs und Informationen anzeigt
  • Musiksteuerung, die es erlaubt, Musik von der Uhr aus zu hören und zu steuern

Das sind einige der besonderen Eigenschaften der Suunto 7 Stone Gray Titanium. Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, kannst du dir die Produktseite oder einige Testberichte ansehen.

Weiterlesen unterhalb der Werbung

Bist du momentan auch so gestresst und urlaubsreif? Dann gönn dir eine Auszeit mit Sonne, Strand und Meer! Denn die nächste Reise muss überhaupt nicht teuer sein und ist in wenigen Minuten gebucht. Ich empfehle dir den renommierten und zuverlässigen Reisevermittler HotelsCombined, der viele Schnäppchenangebote für dich vergleicht – jetzt klicken und stöbern!

Bist du momentan auch so gestresst und urlaubsreif? Dann gönn dir eine Auszeit mit Sonne, Strand und Meer! Denn die nächste Reise muss überhaupt nicht teuer sein und ist in wenigen Minuten gebucht. Ich empfehle dir den renommierten und zuverlässigen Reisevermittler HotelsCombined, der viele Schnäppchenangebote für dich vergleicht – jetzt klicken und stöbern!
Werbeanzeige

Gefällt dir, was du liest und ist es hilfreich für dich? Dann unterstütze meine Arbeit in wenigen Sekunden mit einer kleinen Kaffee-Spende unter buymeacoffee.com/strandkind

Weiterlesen unterhalb der Werbung

Atomic Habits (EXP): An Easy & Proven Way to Build Good Habits & Break Bad Ones
Angebot 720°DGREE Trinkflasche “uberBottle“ softTouch +Sieb - 1L - BPA-Frei - Wasserflasche für Uni, Sport, Fitness, Fahrrad, Outdoor - Sportflasche aus Tritan - Leicht, Bruchsicher, Nachhaltig

Besuche jetzt meinen Outdoor-Shop oder sichere dir eine besonders günstige Reisekreditkarte mit attraktiven Konditionen für deinen nächsten Urlaub!

Suunto 7 Stone Gray Titanium Test

Wo lässt sich die Sport-Smartwatch einordnen – und für wen ist sie geeignet?

Die Suunto 7 Stone Gray Titanium ist die perfekte Wahl für alle, die eine elegante und zuverlässige Smartwatch mit modernen Funktionen suchen. Sie zeichnet sich durch ein minimalistisches Design aus und eignet sich besonders für Menschen, die eine elegante elektronische Uhr bevorzugen. Durch ihr geringeres Gewicht im Vergleich zum Schwestermodell aus Edelstahl ist die Uhr auch ideal für Frauen mit kleineren Handgelenken und Ausdauersportler, die Wert auf ein geringes Gewicht legen – zum Beispiel beim Joggen oder Walken.

Mit dem Touchscreen und insgesamt vier Knöpfen lässt sich die Smartwatch intuitiv bedienen. Foto: Sascha Tegtmeyer
Mit dem Touchscreen und insgesamt vier Knöpfen lässt sich die Smartwatch intuitiv bedienen. Foto: Sascha Tegtmeyer

Für alle, die gerne Sport treiben und einen unkomplizierten Begleiter für unterwegs suchen, ist die Suunto 7 Stone Gray Titanium ebenfalls eine gute Wahl. Ein paar Klicks auf dem Touchscreen oder ein Druck auf die Tasten genügen, um mit dem Training zu beginnen. Die Uhr zeichnet dann Zeit, Distanz, Geschwindigkeit, Herzfrequenz und viele weitere Messdaten auf. Leider fehlt bei diesem Modell ein Pulsoximeter zur Messung der Sauerstoffsättigung.

Wer jedoch im Freien unterwegs ist und die Uhr für Abenteuer nutzen möchte, sollte sich vielleicht für das robustere Edelstahlmodell oder die größere Suunto 9 entscheiden, die das Spitzenmodell der Suunto-Reihe darstellt. Im Internet sind jedoch Schutzfolien und Etuis erhältlich, die die Uhr vor Stößen und Kratzern schützen.

Alles in allem ist die Suunto 7 Stone Gray Titanium eine stylische und vielseitige Smartwatch, die für viele Zwecke geeignet ist. Mit dem modernen Betriebssystem WearOS von Google ist sie einfach zu bedienen und bietet viele nützliche Funktionen. Das geringe Gewicht und das attraktive Design machen die Uhr ideal für den täglichen Gebrauch und für sportliche Aktivitäten. Wer allerdings unter extremen Bedingungen unterwegs ist oder im Leistungsbereich Outdoor-Sport betreibt, sollte sich nach einer robusteren Alternative umsehen – eventuell dem Top-Modell Suunto 9 Peak.

Sascha Tobias Tegtmeyer – Reiseblog Just-Wanderlust.com Profilbild Autor Blogger Journalist

Ich bin nur ein neugieriges Strandkind in der Welt

Moin, ich bin Sascha Tegtmeyer aus Hamburg – und mit Herz und Seele ein echtes Strandkind! Meer-Fan, Reise-Liebhaber und immer für ein Abenteuer zu haben. Auf meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com und den Social-Media-Kanälen von Strandkind Travels verbinde ich die Liebe zum Reisen und zur Natur mit einem Faible für Wassersport wie Stand Up Paddling, Tauchen und Surfen. Ich bin Journalist, Autor und Blogger – und von Natur aus Neugierig, wenn ich neue Reiseziele kennen lerne und anschließend ausführlich darüber schreibe. Wenn ich mit meiner Familie oder allein unterwegs bin, dürfen bei mir als Technik-Fan auch immer gern ein paar Reise-Gadgets zu Testzwecken mit dabei sein. Meine bevorzugten Reiseländer, über die ich auch bevorzugt in meinem Reiseblog schreibe: USA, Thailand und Malediven.

Weiterlesen unterhalb der Werbung.

Folge mir jetzt bei Instagram @strandkind_co

Bleib beim Reiseblog Just-Wanderlust.com und @strandkind_co immer auf dem Laufenden und folge mir einfach auf Instagram!

Ich bin und bleibe Sunset lover ☀️😍☺️👍🌍✅ 🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏 
*
*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #reisen #reise 
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie 
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #diewocheaufinstagram #urlaub #urlaubsreif #urlaubsfeeling #urlaubzuhause #urlaubmithund #urlaubmitkindern #justwanderlust 
#travel #travelphotography #travelblogger 
#traveltheworld #travelgram #traveling #travelinfluencer #reiseliebe
Seit 17 Jahren warte ich auf eine Begegnung mit einem Walhai 😍😍😍 das Zusammentreffen mit den drei Walhaien (ein Baby-Walhai dabei) ging nur wenige Augenblicke, aber war absolut unglaublich! Hoffentlich dauert es nicht wieder 17 Jahre, bis ich endlich mal unter Wasser beim Tauchen auf einen treffe..☀️😍☺️👍🌍✅ 🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏 
*
*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #reisen #reise 
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie 
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #diewocheaufinstagram #urlaub #urlaubsreif #urlaubsfeeling #urlaubzuhause #urlaubmithund #urlaubmitkindern #justwanderlust 
#travel #travelphotography #travelblogger 
#traveltheworld #travelgram #traveling #travelinfluencer #reiseliebe
Auf Tauchbooten ist es immer das gleiche Schauspiel: Vor dem Tauchgang sind alle total angespannt, schweigsam und konzentriert. Und hinterher mit einem großen Smile im Gesicht und am Plappern wie ein Wasserfall 😂😂🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏
*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #reisen #reise 
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie 
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #diewocheaufinstagram #urlaub 
#urlaubsreif #urlaubsfeeling #urlaubzuhause 
#urlaubmithund #urlaubmitkindern #justwanderlust 
#travel #travelphotography #travelblogger 
#traveltheworld #travelgram #traveling #ägypten
Schweben, einfach schweben.. 🥰🐠🐳☀️😍☺️👍🌍✅ 🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏 
*
*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #reisen #reise 
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie 
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #diewocheaufinstagram #urlaub #urlaubsreif #urlaubsfeeling #urlaubzuhause #urlaubmithund #urlaubmitkindern #justwanderlust 
#travel #travelphotography #travelblogger 
#traveltheworld #travelgram #traveling #travelinfluencer #reiseliebe
Noch ein paar Impressionen vom Wracktauchen 😮😱☺️👍🌍✅ 🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏
*
*Unbezahlte Werbung, weil Verlinkungen*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #reisen #reise 
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie 
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #diewocheaufinstagram #urlaub #urlaubsreif #urlaubsfeeling #urlaubzuhause #urlaubmithund #urlaubmitkindern #justwanderlust 
#travel #travelphotography #travelblogger 
#traveltheworld #travelgram #traveling #travelinfluencer #reiseliebe

Suunto 7 Stone Gray Titanium – Stärken und Schwächen der Smartwatch

Die Suunto 7 Stone Gray Titanium ist eine Smartwatch mit vielen Stärken, die sich in zahlreichen Anwendungsbereichen bewährt. Vor allem das hochwertige Design mit der Titanium Grade 5 Lünette und dem Stoffarmband ist ein echter Hingucker und macht die Uhr zu einem stylischen Accessoire. Das AMOLED-Display ist hell und farbenfroh und somit auch bei direkter Sonneneinstrahlung gut ablesbar.

Der Herzfrequenzsensor auf der Rückseite der Suunto 7 Stone Gray Titanium zeichnet präzise den Puls auf. Foto: Sascha Tegtmeyer
Der Herzfrequenzsensor auf der Rückseite der Suunto 7 Stone Gray Titanium zeichnet präzise den Puls auf. Foto: Sascha Tegtmeyer

Auch beim Sport macht die Suunto 7 Stone Gray Titanium eine gute Figur. Sie verfügt über zahlreiche Sportprogramme, mit denen Trainingseinheiten aufgezeichnet und gespeichert werden können, um einen Überblick über die Trainingsergebnisse zu erhalten. Besonders beeindruckend ist die genaue Aufzeichnung der Herzfrequenz. Eine weitere interessante Funktion sind die so genannten Heatmaps, mit deren Hilfe neue Trainingsrouten gefunden werden können. Darüber hinaus bietet die Uhr Atemübungen zur Stressbewältigung sowie die Ermittlung des Energielevels des Trägers aus verschiedenen Aktivitätsmessdaten.

Technisch funktioniert die Uhr einwandfrei, vor allem in Verbindung mit dem iPhone unter iOS 14. Die Einrichtung dauert nur wenige Minuten und die Synchronisation erfolgt regelmäßig und problemlos. Die Apps und das Betriebssystem werden regelmäßig mit neuen Funktionen aktualisiert. Ein großes Update im April 2021 brachte viele neue Funktionen für die Suunto 7, darunter Schlafmessung, Körperreserve, tägliche Herzfrequenz, ein neues Outdoor-Zifferblatt und mehr.

Das Armband der Suunto 7 Stone Gray Titanium sitzt weich und bequem am Arm.
Das Armband der Suunto 7 Stone Gray Titanium sitzt weich und bequem am Arm.

Die Suunto 7 Stone Gray Titanium hat auch einige Schwächen, die sich jedoch nicht allzu negativ auf das Benutzererlebnis auswirken. Anfangs kann es irritierend sein, dass man zwei Apps auf dem Smartphone installieren muss – die Google Wear OS App und die Suunto App. Wenn das Display sehr hell eingestellt ist und die Uhr intensiv für Fitness-Tracking genutzt wird, entlädt sich der Akku relativ schnell. Das gilt aber auch für die meisten anderen Smartwatch-Modelle aller Hersteller.

Früher wurden die Uhren von Suunto in Finnland hergestellt, heute kommen sie wie die meisten Hersteller aus China. Der Qualität scheint das nicht geschadet zu haben. Obwohl das Stoffarmband auch für den Sport geeignet ist, sollte es nicht komplett durchgeschwitzt werden, um lange Freude an der Uhr zu haben.

Stärken

  • hochwertiges Design – die Kombination aus Titan mit dem Stoffarmband sieht sehr elegant aus
  • AMOLED-Display – als Always-on-Display konfigurierbar – mit leuchtenden Farben und tiefem Schwarzton
  • Bedienung erfolgt intuitiv über die vier Knöpfe und den Touchscreen
  • bei der Messung der Herzfrequenz gibt es lediglich ganz leichte Abweichungen von von ein bis drei Schlägen pro Minute
  • Heatmaps für Sportler – sehen, wo andere Menschen mit dem Fahrrad fahren oder joggen gehen
  • zahlreiche Sportmodi und Stressmanagement
  • zwischen der Suunto App und Drittanbieter-Fitness-Apps lässt sich ganz einfach eine Verbindung herstellen
  • Apple-Health-Integration für iPhone-Nutzer
  • Betriebssystem und Apps der Smartwatch erhalten regelmäßige Updates

Schwächen

  • als iOS Nutzer mit iPhone muss man sich zwei Apps installieren – die Google Wear OS App und die Suunto App
  • Bei ausdauernder Nutzung, der Verwendung des Always-on-Displays und hoher Bildschirmhelligkeit entlädt der Akku recht schnell
  • „Designed in Finland“ – nicht mehr „Made in Finland“, sondern „Made in China“ – ein Qualitätsunterschied ist jedoch nicht spürbar
  • Das Stoffarmband scheint empfindlich zu sein und sollte besser nicht zum Sport oder bei schweißtreibenden Aktivitäten getragen werden – man sollte sich für solche Einsatzzwecke ein Sportarmband zulegen

Bewertung – Suunto 7 Stone Gray Titanium im Test

Verarbeitung, Materialien und Optik

Bewertung: 9 von 10.

Display und Bedienung

Bewertung: 8 von 10.

Funktionsumfang

Bewertung: 8 von 10.

Präzision der Messergebnisse

Bewertung: 8 von 10.

Vielseitigkeit der Einsatzgebiete

Bewertung: 9 von 10.

Preis-Leistung-Verhältnis

Bewertung: 8 von 10.

Gesamteindruck

Bewertung: 8 von 10.

Durchschnittliche Bewertung 8,3

Die Bewertung erfolgt rein subjektiv und spiegelt lediglich meine eigenen Erfahrungen mit der Smartwatch wider.

Tabelle: Technische Daten – Suunto 7 Stone Gray Titanium

FeaturesVerwendete Technik
Gehäusematerial glasfaserverstärktes Polyamid
DeckglasmaterialGorillaglas
Lünettenmaterial Titan Grad 5
ArmbandmaterialMikrofaser
DisplayAMOLED-Farbdisplay mit bis zu 1000 Nits Helligkeit und 454×454 Pixeln
TouchscreenJa
Farbvarianten der SmartwatchStone Gray Titanium – weitere: Matte Black Titanium, Weiß-Burgundy, All-Black-Schwarz, Sandstein-Roségold, Graphit-Kupfer, Schwarz-Limettengrün
UhrfunktionenUhrzeit, automatische Sommerzeit, Wecker, Timer, Stoppuhr, Sonnenaufgang /-untergang
Fitness-TrackingHerzfrequenzmessung, Streckenmessung, Geschwindigkeitsmessung, Trittfrequenz, Paddelschläge
AktivitätsfunktionenSchrittzähler, Kalorienverbrauch, Aktivitätsziele
SchwerpunkteLaufen, Radfahren, Schwimmen, diverse Sportarten
Indoor-Tracking-FunktionenLaufband, Indoor-Cycling, Crosstrainer, Krafttraining, Yoga und Pilates, Zirkeltraining, Turnen, Aerobic, Tanzen, Boxen und viele weitere
Herzfrequenzmessung am HandgelenkOptischer Herzsensor
PulsoximeterNein
WasserdichtigkeitBis 50 Meter (5 ATM) – geeignet zum Duschen, Schwimmen und Schnorcheln
BatterielaufzeitSmartwatch-Modus: bis zwei Tage
Trainingsmodus: bis zu 12 Stunden
Positions-TrackingGPS, GLONASS, QZSS, BEIDOU
SensorenOptischer Herzfrequenz-Sensor, barometrischer Höhenmesser, Kompass, Beschleunigungsmesser
Smartwatch-FunktionenBenachrichtigungen, Kalender, Wetter, Musikfunktionen, Bezahlfunktion Google Pay
KompatibilitätiPhone, Android
VerbindungenBluetooth® Smart, WLAN, NFC
Gewicht51,9 Gramm
Quelle: Suunto.com. Alle Angaben ohne Gewähr.

FAQs Suunto Sportuhren – die wichtigsten Fragen und Antworten

Suunto ist ein finnischer Hersteller von Sportuhren, die sich durch zahlreiche Funktionen und hohe Qualität auszeichnen. Die Uhren sind bei Sportlern und Abenteurern auf der ganzen Welt beliebt und bieten viele nützliche Funktionen wie GPS-Tracking, Herzfrequenzmessung, Kalorienzähler und vieles mehr. Im Folgenden haben wir die wichtigsten Fragen und Antworten zu Suunto Sportuhren zusammengestellt, um dir bei der Auswahl der richtigen Uhr zu helfen und dir mehr über die Funktionen und Möglichkeiten der Suunto Sportuhren zu erzählen.

Welche Suunto Uhr kaufen?

Ich würde die Suunto 7 empfehlen, da sie das grundsolide Middle-of-the-Market-Modell des Herstellers und mit allen aktuellen Ausstattungsmerkmalen einer Smartwatch ausgerüstet ist – die Highlights sind hier das scharfe AMOLED-Display und das moderne Wear OS Betriebssystem, das beständig weiterentwickelt wird. Wer ein kleineres Budget hat, kann auf die Suunto 5 Peak zurückgreifen, die ein ausgezeichnetes Preis-Leistung-Verhältnis bietet. Die Suunto 9 Peak hingegen ist das Highend-Modell und richtet sich an Nutzer:innen, die ein höheres Budget haben und weitere Profi-Funktionen suchen. Ich persönlich würde die Suunto 9 Peak kaufen – für viele Nutzer:innen hingegen dürfte die Suunto 7 ideal sein.

Für wen eignet sich eine Suunto Smartwatch?

Suunto Sportuhren richten sich vor allem an aktive Menschen, die Allrounder-Smartwatches für alle Einsatzmöglichkeiten beim Sport, auf Reisen und im Alltag suchen. Die Traditionsmarke aus Finnland ist für hochwertig verarbeitete und verlässliche Fitness-Uhren bekannt, allen voran für Multisportuhren, Smartwatches für Sportler und Tauchcomputer. Je nach Modell können die Uhren nicht nur im Alltag und Büro genutzt werden, sondern auch beim Workout – etwa beim Joggen, Fahrrad fahren, Schwimmen, Wandern und vielen weiteren Abenteuern.

Kann man mit Suunto Uhren tauchen?

Die meisten Suunto Uhren eignen sich zum Schwimmen, Schnorcheln und teils auch zum Freediving, doch nicht zum tiefen Gerätetauchen –– hierfür gibt es spezielle Tauchcomputer. Suunto Tauchcomputer gehören zu den am häufigsten genutzten Messinstrumenten für Taucher weltweit. Der Hersteller hat einen Marktanteil von ungefähr 40 Prozent am Weltmarkt. Mittlerweile haben die neuesten Tauchcomputer auch das Format einer Smartwatch erreicht und können nicht nur zum Tauchen, sondern auch für andere Sportarten und im Alltag getragen werden.

Was unterscheidet die Suunto 7 von anderen Smartwatches des Herstellers?

Die Suunto 7 ist das Middle-of-the-Market-Modell, das sehr viele unterschiedliche Ansprüche bedient und technisch auf dem neusten Stand ist. Die Uhr besitzt ein hochauflösendes AMOLED-Display und das mobile Google-Betriebssystem Wear OS. Die Smartwatch ist vielseitig einsetzbar, sie macht sowohl im Alltag, im Job und beim Sport wie etwa beim Joggen, Schwimmen und Fahrradfahren eine gute Figur.

Welche Funktionen haben Suunto Smartwatches?

Aktuelle Suunto-Smartwatches beeinhalten die typischen Sportuhren-Funktionen. Dazu zählen allen voran die Herzfrequenzmessung am Handgelenk, die Aufzeichnung und Auswertung von Workouts, Schlaf-Tracking, Stresslevel-Management sowie typische Smartwatch-Funktionen wie Benachrichtigungen.

Hat die Suunto 5 einen Höhenmesser?

Die Suunto 5 und das Nachfolgemodell Suunto 5 Peak haben einen Höhenmesser, bei dem die Höhe über das GPS-Modul gemessen wird. Die Anzeigegenauigkeit ist bis auf einen Meter. Vertikale Geschwindigkeit sowie Geschwindkeit des Auf- und Abstiegs werden gemessen.

Welche Uhr für Sport?

Die Suunto 7 ist die ideale Uhr für Sport. Sie hat die wichtigsten aktuellen Sportuhren Funktionen, ein scharfes AMOLED Display, ist kompakt und leicht und ist sehr ansprechend im Design. Wer weniger Geld ausgeben möchte und einen geringeren Funktionsumfang benötigt, kann auf die Suunto 5 Peak zurückgreifen. Mehr Funktionen auf der anderen Seite bietet die Suunto 9 Peak.

Hat die Suunto 3 GPS?

Die Suunto 3 hat kein eingebautes GPS. Um die Uhr möglichst klein und leicht zu gestalten, wurde kein GPS Empfänger in der Sportuhr verbaut. Die Suunto 3 holt sich die Standortinformationen über das mobil verbundene GPS vom Smartphone.

Welche ist die beste Fitness-Uhr?

Die beste Fitness-Uhr von Suunto ist die Suunto 9 Peak. Sie hat den größten Funktionsumfang und ein besonderes elegantes und ansprechendes Design. Sie ist das Highend-Modell des finnischen Herstellers. Wer etwas weniger Geld ausgeben und auf einige Funktionen verzichten kann, kann sich auch die kleineren Modelle wie die Suunto 7, die Suunto 5 Peak oder die Suunto 3 anschauen.

Welche Fitness-Uhr ist die richtige für mich?

Die Suunto 7 ist die ideale Uhr für Sport und für die meisten Nutzer:innen die beste Wahl, da sie den größten Funktionsumfang zu einem entspannten Preis bietet. Sie hat die wichtigsten aktuellen Sportuhren Funktionen, ein scharfes AMOLED Display, ist kompakt und leicht und ist sehr ansprechend im Design. Wer weniger Geld ausgeben möchte und einen geringeren Funktionsumfang benötigt, kann auf die Suunto 5 Peak zurückgreifen. Mehr Funktionen und das aktuell ansprechendste Smartwatch Design bietet die Suunto 9 Peak.

Was kann die Suunto 3?

Die Suunto 3 ist das Einsteigermodell des Herstellers. Sie besitzt die grundsätzlichen Funktionen zum Training und für die wichtigsten Workouts. Dazu zählen:
– die präzise Aufzeichnung von Schritten, Kalorien und Schlaf
– Messung von Geschwindigkeit, Tempo und Distanz beim Laufen und weiterer Sportarten
– Sportmodi für die wichtigsten Sportarten wie Laufen, Schwimmen, Radfahren, Gerätetraining und vieles mehr
– adaptive Trainingsführung

Was kann die Suunto 5?

Die Suunto 5 Peak hat trotz des sehr kompakten, leichten und minimalistischen Designs einen vergleichsweise großen Funktionsumfang. Zu den Highlights der Sport Smartwatch zählen:
– eine ausgereifte Musiksteuerung direkt auf der Uhr
– drei Akkumodi lassen sich auswählen: Performance (20 Stunden), Endurance (40 Stunden) oder Tour (bis zu 100 Stunden)
– über 80 Sportmodi
– individuelle Routen mit Heatmaps
– Aktivitäten auf 3D-Karten in der Suunto App anzeigen
– präzise Aufzeichnung der Herzfrequenz am Handgelenk.
– adaptive Trainingsführung, zeichnet Schritte, Kalorien und Erholung auf und misst Schlafqualität und -dauer
– Burner-Funktion: bestimmt Gramm Fett und Kohlenhydrate, die während des Trainings verbrannt werden

Was kann die Suunto 7?

Die Suunto 7 besitzt die wichtigsten aktuellen Funktionen einer Sportuhr und bietet zusätzlich weitere Highlights, die das Modell zu einem der besten Modelle auf dem Markt machen. Dazu zählen:
– mehr als 70 Sportmodi von Laufen und Radfahren bis hin zu Skifahren und Surfen
– genaue Trainingsaufzeichnung, Musiksteuerung auf der Uhr und Zugang zur Suunto App für detaillierte Trainingserkenntnisse
– bis zu 12 Std. Batterielaufzeit im Modus mit laufender GPS-Aufzeichnung
– Wear OS von Google
– Smartphone-Funktionen wie Benachrichtigungen, Kalenderaktualisierungen und Wetterdaten
– robustes Outdoor-Design, dessen Stoßfestigkeit, Wasser- und Staubdichte in Finnland getestet wurde

Was bedeutet mobil verbundenes GPS?

Mobil verbundenes GPS bedeutet, dass das GPS Modul nicht in der Smartwatch integriert ist. Stattdessen greift die Sportuhr auf das GPS des verbundenen Smartphones zurück. Das ist sinnvoll, weil man eine Sportuhr dann kleiner bauen kann. Es hat allerdings den Nachteil, dass man immer das Smartphone dabeihaben muss, wenn man mit der Sportuhr auf das GPS zurückgreifen möchte.

Welche Fitness Uhr ist gut und günstig?

Als gute und vergleichsweise günstige Fitness Uhr würde ich die Suunto 7 oder Suunto 9 Peak wählen. Die Modelle sind teilweise schon für unter 500 Euro zu haben, bieten eine hohe Qualität der Verarbeitung und Materialien sowie eine umfangreiche Funktionalität.

Was kann die Suunto 9 Peak?

Die Suunto 9 Peak kann viele Dinge: Sie bietet zahlreiche Funktionen wie Sportmodi, topographische Karten, Gesundheitsfunktionen wie Herzfrequenzmessung am Handgelenk, eine lange Akkulaufzeit, ein robustes Design und einfache Bedienung mit Knöpfen und Touchscreen.

Was sind die wichtigsten Suunto 9 Peak Merkmale?

– ihre lange Akkulaufzeit
– ihr robustes Design
– sie hat viele Sportmodi
– sie ist einfach zu bedienen

Warum solltest du die Suunto 9 Peak kaufen?

Wenn du nach einer langlebigen, robusten und gleichzeitig edlen Multisportuhr mit vielen Funktionen suchst, ist die Suunto 9 Peak die richtige Uhr für dich.

Was sind die technischen Daten der Suunto 9 Peak?

– Die Suunto 9 Peak hat eine lange Akkulaufzeit von bis zu 120 Stunden.
– Sie ist wasserdicht bis 100 Meter.
– Die Outdoor Smartwatch hat viele Funktionen, darunter GPS, Herzfrequenzmesser, Kompass und Höhenmesser.
– Die Suunto 9 Peak ist einfach zu bedienen und hat eine benutzerfreundliche Software-Oberfläche.

Was sind die Hauptbewertungen der Suunto 9 Peak?

Die positiven Hauptbewertungen der Suunto 9 Peak beziehen sich auf die lange Batterielebensdauer, das robuste Design, die benutzerfreundliche Oberfläche und die vielen Funktionen.

Was sind einige der Funktionen der Suunto 9 Peak?

Zu den wichtigsten Funktionen der Suunto 9 Peak gehören eine lange Batterielebensdauer, die hohe Wasserdichtigkeit, GPS, ein Herzfrequenzmesser, ein Kompass und ein Höhenmesser.

Wie gut ist die Suunto 9?

Die Suunto 9 ist eine sehr gute Outdoor Smartwatch in edelem und preisgekrönten Design. Sie hat eine lange Akkulaufzeit, eine robuste Bauweise, eine benutzerfreundliche Oberfläche und viele Funktionen.

Wie lange hält die Suunto 9 Peak?

Die Suunto 9 Peak wurde besonders auf Langlebigkeit konzipiert. Wenn man möchte, kann man sie also viele Jahre lang tragen. Der Akku der Suunto 9 Peak hat eine lange Akkulaufzeit von bis zu 7 Tagen (14 Tage im Uhrzeitmodus).

Ist die Suunto 9 Peak wasserdicht?

Die Suunto 9 Peak ist wasserdicht bis 100 Meter.

Welche Sensoren hat die Suunto 9 Peak?

Die Suunto 9 Peak verfügt über GPS, einen Herzfrequenzmesser, einen Kompass und einen Höhenmesser.

Wie einfach ist die Suunto 9 Peak zu bedienen?

Die Suunto 9 Peak ist sehr einfach zu bedienen und hat eine intuitive benutzerfreundliche Oberfläche. Man kann sie entweder mithilfe ihrer drei Knöpfe oder über den Touchscreen bedienen. Erstaunlicherweise habe ich bei der Bedienung festgestellt, dass ich die Knöpfe bevorzugt genutzt habe.

Woraus besteht die Suunto 9 Peak?

Die Suunto 9 Peak besteht aus robusten und langlebigen Materialien. Je nach Modell besteht sie aus Edelstahl oder Titanium und Saphirglas.

Wo kann ich die Suunto 9 Peak kaufen?

Du kannst die Suunto 9 Peak auf der Suunto Website oder bei autorisierten Suunto Händlern kaufen.

Wie viel kostet die Suunto 9 Peak?

Die offizielle UVP der Suunto 9 Peak in Deutschland unterscheidet sich je nach Modell. Die Suunto 9 Peak All Black kostet bei Suunto 569 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Sie wird teilweise auch mit Rabatt angeboten. Das Top-Modell Suunto 9 Peak Full Titanium Black kostet UVP 979 Euro inklusive Mehrwertsteuer.

Welche Garantie gilt für die Suunto 9 Peak?

Die Suunto 9 Peak hat eine eingeschränkte Herstellergarantie von 2 Jahren.

Für wen eignen sich Suunto Smartwatches?

Suunto Smartwatches richten sich an Sportler verschiedener Sportarten wie Laufen, Schwimmen und Fahrradfahren sowie Fans von Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Klettern, Bergsteigen und Mountainbiken. Mit dem Suunto D5 hat der Hersteller bereits eine Mischung aus Tauchcomputer und Smartwatch auf dem Markt – die Marke richtet sich somit auch insbesondere an Taucher.

Kann man Suunto Sportuhren zum Tauchen verwenden?

Der Hersteller Suunto ist einer der Marktführer im Bereich der Tauchuhren und Tauchcomputer. Das Top-Modell Suunto D5 ist eine Mischung aus Smartwatch und Tauchcomputer. Neben den Tauchuhren, die auch im Alltag getragen werden können, hat der Hersteller auch reine Tauchcomputer im Angebot wie den Suunto EON, den Suunto Zoop Novo und den Suunto Vyper Novo.

Welche Suunto Uhr kaufen?

Mein persönlicher Favorit unter den Suunto Uhren ist aktuell die Suunto 7, die ich ganz klar zum Kauf empfehlen würde. Die Sport-Smartwatch beinhaltet aktuelle Funktionen und hat ein ansprechendes Uhren-Design. Sie besteht aus hochwertigen Materialien wie Edelstahl, Glas und speziellem Kunststoff. Der Bildschirm ist ein scharfes, farbenprächtiges AMOLED-Display. Auf der Smartwatch läuft zudem das aktuelle Google-Betriebssystem Wear OS. Die Suunto Smartwatch ist dank etlicher Funktionen vielseitig beim Sport, im Alltag, bei Outdoor-Aktivitäten und auf Reisen einsetzbar.

Welche Funktionen haben Suunto Smartwatches?

Nicht jede Suunto Smartwatch bietet alle Funktionen, daher ist es ratsam, sich vorher genau zu informieren, was man braucht. Grundsätzlich bietet Suunto Sportuhren mit zahlreichen Funktionen, um Aktivitäten zu verfolgen, die Gesundheit zu verbessern und das Leben zu vereinfachen. Neben einem ansprechenden Design aus robusten Materialien wie Titan, Fiberglas oder Polyamid verfügen die Suunto Smartwatches über mehr als 70 Sportmodi, darunter Laufen, Radfahren, Schwimmen, Wandern und vieles mehr.

Die Herzfrequenzmessung am Handgelenk ist eine weitere Funktion, die Trainingsintensität, Kalorienverbrauch und Herzgesundheit anzeigt. Die Uhren bieten außerdem GPS-Tracking, das Route, Geschwindigkeit, Höhe und mehr aufzeichnet, sowie kostenlose Offline-Outdoor-Karten, die auf der Uhr gespeichert werden können.

Die Akkulaufzeit beträgt bis zu 48 Stunden im Smartwatch-Modus oder bis zu 12 Stunden im GPS- und Musikmodus, die durch verschiedene Einstellungen optimiert werden können. Die Kompatibilität mit Android- und iOS-Telefonen ermöglicht den Zugriff auf Google-Dienste wie Google Assistant, Google Pay, Google Fit und mehr sowie die Verbindung mit anderen Apps wie Strava, Komoot oder Spotify. Ein personalisierbares Zifferblatt bietet verschiedene Designs und Informationen sowie die Möglichkeit, Widgets hinzuzufügen oder zu entfernen.

Weitere Funktionen sind die Musiksteuerung, mit der Musik über die Uhr gehört und gesteuert werden kann, sowie die Möglichkeit, eigene Musik auf der Uhr zu speichern. Ein Schlaf- und Stressmonitor hilft, Ruhe und Wohlbefinden zu verbessern, während die Höhen- und Luftdruckmessung die Wetterbedingungen und die Höhenanpassung bewertet. Schließlich können Benachrichtigungen wie Anrufe, Nachrichten, Termine und vieles mehr angepasst werden, um die Uhr nach den individuellen Bedürfnissen zu konfigurieren.

Welche Suunto Smartwatch passt am besten zu mir?

Um herauszufinden, welche Suunto Smartwatch am besten zu dir passt, solltest du einige Faktoren wie deine Aktivitäten, deine Ziele, dein Budget und deinen Geschmack berücksichtigen. Suunto bietet verschiedene Modelle an, die sich in Design, Funktionen und Preis unterscheiden. Hier sind einige Beispiele für Suunto Smartwatches und ihre Hauptmerkmale:
-Suunto 3: Eine ultraflache, kleine und robuste GPS-Uhr mit Herzfrequenzmesser und Barometer, die sich an das Fitnessniveau anpasst und personalisierte Trainingspläne bietet.
-Suunto 5: Eine leichte und robuste GPS-Uhr mit Herzfrequenzmesser am Handgelenk, großer Batterie, 80 Sportmodi, Schlaf- und Stressüberwachung und Offline-Outdoor-Karten.
-Suunto 7: Smarte Sportuhr mit Wear OS von Google, über 70 Sportmodi, Herzfrequenzmessung am Handgelenk, Offline-Outdoor-Karten, Musiksteuerung, Google Assistant, Google Pay und mehr.
-Suunto 9: Leistungsstarke Multisport-GPS-Uhr mit Herzfrequenzmessung am Handgelenk, intelligenter Batterie, über 80 Sportmodi, Höhen- und Luftdruckmessung, Schlaf- und Stressüberwachung und vielem mehr.
-Suunto 9 Baro: Eine verbesserte Version der Suunto 9 mit zusätzlichem Barometer und kratzfestem Saphirglas.
-Suunto 9 Peak: Die bisher leistungsstärkste Multisport-GPS-Uhr von Suunto mit einem schlanken und eleganten Design, Saphirglas, verbesserter GPS-Genauigkeit, Blutsauerstoffmessung und mehr.
Dies sind einige der Suunto Smartwatches, die du vergleichen kannst. Weitere Informationen findest du auf der Suunto Produktvergleichsseite.

Wie ist die Batterielaufzeit der Suunto 9 Peak?

Die Akkulaufzeit der Suunto 9 Peak ist eines der herausragenden Merkmale dieser Uhr. Sie ist eine deutliche Verbesserung gegenüber der Basisversion und Suunto gibt an, dass du bei täglichem Gebrauch eine Batterielebensdauer von bis zu 21 Tagen erreichen kannst. Je nachdem, wie du deine Uhr nutzen möchtest, kannst du zwischen verschiedenen Batteriemodi wählen:
-Power-Modus: Dieser Modus bietet die beste GPS-Genauigkeit und die höchste Aufzeichnungsrate. Die Batterielebensdauer beträgt in diesem Modus 40 Stunden.
Ausdauer-Modus: Dieser Modus bietet eine gute GPS-Genauigkeit und eine mittlere Aufzeichnungsrate. Die Batterielebensdauer beträgt in diesem Modus 70 Stunden.
-Tour-Modus: Dieser Modus bietet eine niedrige GPS-Genauigkeit und eine niedrige Aufzeichnungsrate. Die Batterielebensdauer in diesem Modus beträgt 300 Stunden.
Die Batterielebensdauer des Suunto 9 Peak kann auch verlängert werden, indem bestimmte Einstellungen und Funktionen wie Hintergrundbeleuchtung, Satellitensysteme, Herzfrequenzmessung, Musiksteuerung usw. angepasst werden.

Was ist besser Garmin oder Suunto?

Ob Garmin oder Suunto die bessere Wahl ist, hängt von den persönlichen Vorlieben, Bedürfnissen und Zielen ab. Beide Marken bieten hochwertige GPS-Uhren an, die sich in Design, Funktionen, Leistung und Preis unterscheiden. Im Folgenden sind einige der Vor- und Nachteile von Garmin und Suunto aufgelistet:
– Garmin: Garmin hat eine viel größere Auswahl an Smartwatches, die auf bestimmte Marktsegmente zugeschnitten sind, während Suunto eine kleinere Auswahl hat, die aber spezialisierter und je nach Nische auch erschwinglicher ist. Die Uhren von Garmin sind in der Regel benutzerfreundlicher, einfacher einzurichten und anpassbarer als die von Suunto. Bei vielen Modellen, insbesondere im mittleren Preissegment, bieten Garmin-Uhren auch eine bessere Displayqualität, eine höhere Auflösung und einen besseren Kontrast als Suunto-Uhren. Einige Nachteile von Garmin sind, dass die Uhren oft teurer, schwerer und unhandlicher sind als Suunto-Uhren und dass die Batterielaufzeit kürzer sein kann als bei Suunto.
– Suunto: Suunto ist bekannt für seine robusten, langlebigen und zuverlässigen GPS-Uhren, die besonders für Outdoor-Abenteuer und Extremsportarten geeignet sind. Suunto-Uhren haben in der Regel eine längere Batterielebensdauer, eine bessere GPS-Genauigkeit und eine höhere Wasserdichtigkeit als Garmin-Uhren. Suunto ist beispielsweise bei Tauchcomputern viel stärker vertreten. Suunto-Uhren haben auch einige einzigartige Funktionen wie die FusedTrack-Technologie und Heatmaps. Einige Nachteile von Suunto sind, dass die Uhren manchmal etwas weniger benutzerfreundlich, schwieriger einzurichten und weniger anpassbar sind als Garmin-Uhren. Dies ist jedoch Geschmackssache.
Dies sind einige der Unterschiede zwischen Garmin und Suunto, die du vergleichen kannst.

Ist die Suunto 9 eine Smartwatch?

Die Suunto 9 ist eine Sportuhr mit Herzfrequenzmessung und GPS, die sich für verschiedene Sportarten und Outdoor-Aktivitäten eignet. Sie verfügt über eine lange Akkulaufzeit, ein großes Display, ein Barometer und ist nach militärischen Standards getestet. Die Suunto 9 ist jedoch keine typische Smartwatch mit zahlreichen Funktionen wie Musiksteuerung, Bezahloptionen, Apps oder Sprachassistenten. Die Suunto 9 kann einige Benachrichtigungen vom Smartphone anzeigen, konzentriert sich aber hauptsächlich auf Leistungsmessung und Navigation.

Video – Suunto 7 im Produkttest

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Alle meine Sportuhren Tests und Sport Smartwatch Tests im Überblick

Du fragst dich vielleicht, warum ich in meinem Reiseblog so viel über Smartwatches schreibe. Ganz einfach: Ich liebe sportliche Uhren und Smartwatches, weil sie unheimlich nützliche Urlaubs-Gadgets sind – und deshalb stelle ich diese auch immer wieder in meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com vor. Ich habe grundsätzlich auf Reisen und im Urlaub immer eine Smartwatch am Handgelenk, da sie durch Fitness Tracking, Anzeige und Aufzeichnung von Vitalzeichen, Navigation in Karten-Apps, Sicherheitsfunktionen wie Sturzerkennung und Informationsdienste wie Messages direkt am Handgelenk das Reisen und den Urlaub angenehmer und sicherer machen. Man kann sein Smartphone häufiger mal in der Tasche lassen. Zudem fasziniert es mich zu sehen, wie sich die Modelle von Generation zu Generation weiterentwickeln und Träger:innen immer mehr dabei unterstüzen, ein gesundes und aktives Leben zu führen – auch im Urlaub und auf längeren Reisen.

Die Vielfalt der Smartwatch-Modelle ist riesig und zahlreiche Anbieter haben wirklich tolle, ausgereifte Produkte im Angebot. Mittlerweile gibt es unzählige Sportuhren und Smartwatches von zahlreichen etablierten Smartwatch-Herstellern wie Apple, Garmin, Polar, Samsung, Huawei und Suunto, die sowohl im Alltag als auch als Urlaubs-Gadget und Geschenkidee für Reisende, für Outdoor-Fans und aktive Individualreisende unheimlich nützlich sind. Regelmäßig gibt es Updates, neue Baureihen und viele Innovationen bei den Uhren. Die Produzenten haben viele hochwertige und ausgereifte Wearables, Pulsuhren, Fitnessuhren, Fitness Trackern und Armbanduhren mit den aktuellen Sportuhren-Funktionen auf dem Markt. Für jede Vorliebe ist die perfekte Uhr dabei. Egal ob Outdoor Smartwatch Tests , Uhren für die Reise, Uhren für Abenteurer oder Fitness-Smartwatches, finden Träger das passende Modell. Ich habe bereits viele Modelle für meinen Reiseblog getestet.

Dazu zählen etwa die Apple Watch wie die Apple Watch Series 4 (Test), die Apple Watch Series 5 (Test)Apple Watch Series 6 (Test), Apple Watch Series 7 (Test), die Apple Watch SE 2 (Test), Apple Watch Series 8 (Test) und Apple Watch Ultra (Test) (sowie den Vergleich Apple Watch Series 8 vs. Apple Watch Ultra), die ich in zahlreichen Situationen ausführlich getestet habe – etwa beim Sport und FitnessJoggen und Laufen, beim Surfen und SUP, beim Schwimmen im Salzwasser, beim Reiten, auf Reisen, beim Wandern und beim Ski fahren im Winter sowie in der Sauna und bei Hitze und Sonneneinstrahlung. Als besonderes Highlight konnte ich mit der Apple Watch Ultra tauchen. Natürlich habe ich mich bei so viel Aktivität auch mit dem Thema Apple Watch Schutzhüllen und dem Apple Watch Kratzer entfernen auseinandergesetzt. Für diese Smartwatch habe ich mittlerweile auch zahlreiche Apple Watch Armbänder wie das Apple Watch Alpine Loop (Test), Apple Watch Solo Loop (Test), das Apple Watch Sport Loop (Test) und das Apple Watch Sportarmband (Test) ausprobiert. Durch die verschiedenen Uhrenarmbänder hat man hier noch einige optische Gestaltungsmöglichkeiten. Ich habe für dich auch die wichtigsten Fragen beantwortet:

Immer besser werden auch die Smartwatches des Herstellers Garmin – zumal die Wearables oftmals mehr nach einer Uhr aussehen, was vielen Träger:innen sehr wichtig ist. Ich habe bereits zahlreiche Garmin-Modelle wie die Garmin fenix 7 (Test), die Garmin epix 2 (Test), Garmin fenix 6 Pro (Test), die Garmin quatix 6 (Test), die Garmin venu (Test) und die Garmin vivoactive 4 (Test) ausprobiert. Mit jeder neuen Generation holt auch der finnische Traditionshersteller Suunto kräftig auf.

Von Suunto habe ich die Suunto 9 Baro (Test), die Suunto 9 Peak (Test), die Suunto Spartan Sport Wrist HR (Test), die Suunto 3 (Test), die Suunto 5 Peak (Test) und die Suunto 7 (Test) ausprobiert. Auch das Facelift der Suunto 7 Stone Gray Titanium (Test) habe ich bereits unter die Lupe genommen und als Reiseblogger auf meinen Touren getestet. Und vom Hersteller Polar die Polar Grit X (Test) und die Polar Unite (Test).

Auch Samsung-Smartwatches wie die Samsung Galaxy Watch Active 2 (Test), die Samsung Galaxy Watch 3 (Test) und Samsung Galaxy Watch 4 (Test) habe ich getestet. Die Ergebnisse habe ich in meinem großen Sportuhren-Test-Ratgeber zusammengefasst. Als Alternative zur typischen Sport Watch kann man meiner Meinung nach auch eine mechanische Armbanduhr wie die Citizen Eco Drive Titanium (Test) in Kombination mit einem Fitness-Armband tragen. Insbesondere Taucheruhren sind optisch ansprechende, mechanische Armbanduhren, die gut um ein digitales Fitness-Armband ergänzt werden können. Zukünftig dürften noch viele weitere der besten Sportuhren und Smartwatches auf Reisen und Zuhause hinzukommen, die ich ausführlich checken werde. Wer sich intensiver für Sportuhren und Smartwatches interessiert, kann sich über die wichtigsten Fachbegriffe in meinem Sportuhren-Wiki informieren. 

In diesen Smartwatch-Testberichten möchte ich meine Begeisterung für Sport- und Smartwatches mit dir teilen und dir möglichst viele wertvolle Tipps, Informationen und meine persönlichen Erfahrungen weitergeben. Mein Ziel ist es, dich zu inspirieren, auch eine Smartwatch zu nutzen, um fitter zu werden und deine sportlichen Aktivitäten zu optimieren. Durch meine ausführlichen Tests und Bewertungen der verschiedenen Modelle bekommst du einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Funktionen und Möglichkeiten der einzelnen Uhren und kannst so die richtige Smartwatch für dich finden. Egal, ob du dich für ein Modell von Apple, Garmin, Polar, Samsung oder einem anderen Hersteller entscheidest, ich bin mir sicher, dass du in einer Sportuhr oder Smartwatch einen wertvollen Begleiter für deine sportlichen Aktivitäten findest.

Weiterlesen unterhalb der Werbung

Bist du momentan auch so gestresst und urlaubsreif? Dann gönn dir eine Auszeit mit Sonne, Strand und Meer! Denn die nächste Reise muss überhaupt nicht teuer sein und ist in wenigen Minuten gebucht. Ich empfehle dir den renommierten und zuverlässigen Reisevermittler HotelsCombined, der viele Schnäppchenangebote für dich vergleicht – jetzt klicken und stöbern!

Bist du momentan auch so gestresst und urlaubsreif? Dann gönn dir eine Auszeit mit Sonne, Strand und Meer! Denn die nächste Reise muss überhaupt nicht teuer sein und ist in wenigen Minuten gebucht. Ich empfehle dir den renommierten und zuverlässigen Reisevermittler HotelsCombined, der viele Schnäppchenangebote für dich vergleicht – jetzt klicken und stöbern!
Werbeanzeige

Gefällt dir, was du liest und ist es hilfreich für dich? Dann unterstütze meine Arbeit in wenigen Sekunden mit einer kleinen Kaffee-Spende unter buymeacoffee.com/strandkind

Weiterlesen unterhalb der Werbung

Atomic Habits (EXP): An Easy & Proven Way to Build Good Habits & Break Bad Ones
Angebot 720°DGREE Trinkflasche “uberBottle“ softTouch +Sieb - 1L - BPA-Frei - Wasserflasche für Uni, Sport, Fitness, Fahrrad, Outdoor - Sportflasche aus Tritan - Leicht, Bruchsicher, Nachhaltig

Besuche jetzt meinen Outdoor-Shop oder sichere dir eine besonders günstige Reisekreditkarte mit attraktiven Konditionen für deinen nächsten Urlaub!

Suunto 7 Stone Gray Titanium Test – damit kann man wenig falsch machen

Mein Fazit über die Sportuhr

Ich habe versucht, meine Erkenntnisse und Erfahrungen zur Suunto 7 Stone Gray im Test möglichst ausführlich und transparent zu schildern. Ich hoffe, ich konnte dir die Vorzüge und auch die Nachteile der Smartwatch näherbringen. Wenn ich dich mit diesem Testbericht inspirieren konnte, diese – oder irgendeine andere – Smartwatch amzuschaffen und zukünftig intensiver auf deine Fitness zu achten, ist der Sinn und Zweck dieses Blogbeitrags erfüllt. Nach meinem ausführlichen Test der Suunto 7 Stone Gray Titanium Smartwatch kann ich sagen, dass diese Uhr eine ausgezeichnete Wahl für alle Sportler ist, die eine elegante und leistungsstarke Smartwatch suchen. Mit ihrem minimalistischen Design und dem hochwertigen Materialmix aus Titan und Gorilla-Glas ist sie nicht nur optisch ansprechend, sondern auch robust und widerstandsfähig. Die zahlreichen Sportprogramme und Funktionen machen die Uhr zu einem zuverlässigen Begleiter für nahezu jede Sportart und zur Aufzeichnung von Trainingsergebnissen.

Besonders hervorzuheben ist die präzise Herzfrequenzmessung, die es mir ermöglicht, meine Trainingseinheiten genau zu überwachen und meine Fortschritte über die Zeit zu verfolgen. Auch die Möglichkeit, Heatmaps für die Routenplanung zu nutzen, hat mir sehr gut gefallen. Mit einem Blick auf die Karte kann ich schnell und einfach eine neue Route für mein Training finden. Dank des fortschrittlichen Google WearOS Betriebssystems und regelmäßiger Updates ist die Uhr immer auf dem neuesten Stand. Das Einrichten und Synchronisieren mit dem Smartphone ist einfach und problemlos.

Allerdings hat die Suunto 7 Stone Gray Titanium auch einige Einschränkungen. Zum Beispiel ist das Mikrofaserarmband nicht ideal für den intensiven Gebrauch beim Sport und es wird empfohlen, ein zweites Armband für Aktivitäten zu kaufen. Außerdem kann sich der Akku bei intensiver Nutzung schnell entladen. Wer viel im Freien unterwegs ist und eine robustere Uhr bevorzugt, sollte sich für die Edelstahlversion der Suunto 7 oder das Topmodell Suunto 9 entscheiden.

Alles in allem ist die Suunto 7 Stone Gray Titanium eine hervorragende Wahl für alle, die eine elegante und leistungsstarke Smartwatch suchen, die sowohl im Alltag als auch beim Sport eine gute Figur macht. Wenn du eine zuverlässige Uhr suchst, um deine Fitness und Gesundheit zu verbessern, kannst du mit der Suunto 7 Stone Gray Titanium nichts falsch machen. Sie bietet zahlreiche Funktionen, die dir helfen, deine Ziele zu erreichen und deine sportliche Leistung im Auge zu behalten.

Der Hersteller hat mir die Smartwatch leihweise zu einem ausführlichen Test zur Verfügung gestellt. Ich schildere in meinem Test meine persönlichen Eindrücke, die ungeschönt und möglichst objektiv alle Stärken und Schwächen der Uhr umfassen. Mein Vorteil: Ich bekomme eine Amazon.de-Provision, wenn du die Smartwatch über meine Seite bestellst. Aus diesem Grund bringt es auch nichts, positiver über das Produkt zu berichten als es eigentlich ist – denn wenn es nicht deinen Erwartungen entspricht, wirst du es zurückschicken.

War dieser Testbericht über die Suunto 7 Stone Gray Titanium im Test hilfreich für dich? Verwendest du bereits eine Smartwatch für Alltag, Sport und Outdoor-Aktivitäten? Teile deine Erfahrungen in den Kommentaren.
Sascha Tegtmeyer
Sascha Tegtmeyer

Moin, ich bin Sascha aus Hamburg – und mit Herz und Seele ein echtes Strandkind! Meer-Fan, Reise-Liebhaber und immer für ein Abenteuer zu haben. Auf meinem Reiseblog Just Wanderlust und den Social-Media-Kanälen von Strandkind verbinde ich die Liebe zum Reisen und zur Natur mit einem Faible für Wassersport wie Stand Up Paddling, Tauchen und Surfen. Ich bin Journalist und von Natur aus Neugierig, wenn ich neue Reiseziele kennen lerne und anschließend ausführlich darüber schreibe. Wenn ich mit meiner Familie oder allein unterwegs bin, dürfen bei mir als Technik-Fan auch immer gern ein paar Reise-Gadgets zu Testzwecken mit dabei sein. Meine bevorzugten Reiseländer, über die ich auch bevorzugt in meinem Reiseblog schreibe: USA, Thailand und Malediven.

*Amazon Werbeanzeigen mit Affiliate Links / Verkauf durch Amazon oder Drittanbieter auf dem Amazon Marktplatz. / Als Amazon-Partner erhalten wir eine kleine Provision – Ihr bezahlt nichts extra. / Letzte Aktualisierung der Produktdaten am 21.03.2023 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Produktbilder werden über einen Datenschutz-Proxy ausgeliefert / Haftungsausschluss: Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers auf Amazon.de stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert