Apple Watch SE 2 Test & Erfahrungen – günstiger Fitness-Coach im Urlaub?

by

Die Apple Watch SE 2 ist eine solide Einsteiger-Smartwatch, die mit vielen Funktionen ausgestattet ist. Sie ist perfekt für Leute, die eine günstige Alternative zur regulären, deutlich teureren Apple Watch Modellen suchen. Die Smartwatch hat ein elegantes Design, bietet viele Gesundheitsfunktionen wie Herzfrequenzmessung, die Trainings-App mit zahlreichen Workouts, eine optionale Mobilfunkverbindung und Unfallerkennung. Wie schlägt sich die Apple Watch SE 2 in der Praxis? Welche Stärken und Schwächen hat das Modell? Und wer sollte lieber auf Apple Watch Ultra oder Apple Watch Series 8 zurückgreifen? Ich habe dir die wichtigsten Informationen in meinem Apple Watch SE 2 Test mit meinen persönlichen Erfahrungen zusammengestellt.

Inhaltsverzeichnis anzeigen

Mit ziemlich vielen aktuellen Funktionen ausgestattet und dennoch vergleichsweise günstig – die Apple Watch SE 2 hat ihre ganz eigenen Verlockungen. Auf dem neuesten Stand der Technik bleiben und gleichzeitig ein paar Euro sparen? Nach meinen ausführlichen Tests der Apple Watch Ultra und der Apple Watch Series 8 wollte ich mir auch das Einsteigermodell – die Apple Watch SE 2 – nicht entgehen lassen und habe mir das Modell bestellt (selbst bezahlt), um es drei Wochen lang im Urlaub beim Joggen, Schwimmen und Relaxen ausführlich zu testen.

Video – Apple Watch SE 2 Testbericht

Nachfolgend habe ich ein Video für dich herausgesucht, in dem die Apple Watch SE 2 ausführlich besprochen wird. Für alle, die keine Lust haben, den ganzen Text zu lesen – schaut euch doch einfach das Video an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Apple Watch SE 2 Testbericht.

Was hat es mit dem Apple Watch Einsteigermodell auf sich?

Ich wollte unbedingt wissen, was es mit der kleinen Apple Watch auf sich hat und warum einige Nutzerinnen und Nutzer geradezu von der Smartwatch-Variante schwärmen – ein guter Freund von mir ist ein begeisterter Fan. Ich habe für meine große und leistungsstarke Apple Watch Ultra (Test) 999 Euro bezahlt und bin extrem zufrieden mit dem Modell – meiner ganz höchstpersönlichen Meinung nach ist sie die beste Apple Watch aller Zeiten.

Dazwischen liegt die elegantere und gleichzeitig vollausgestattete Apple Watch Series 8 (Test). Dieses Uhrenmodell wiederum gibt es ab 499 Euro (alle Preise im Beitrag sind unverbindlicher Preisempfehlung in Deutschland – inklusive deutscher Mehrwertsteuer) – sie kann aber auch locker 949 Euro oder sogar noch mehr kosten, wenn man etwa das Hermes Modell wählt. Und die Apple Watch SE 2? Die gibt es bereits ab – für Apple-Verhältnisse günstigen – 299 Euro.

Stellt sich die Frage: Warum ist die Apple Watch SE 2 so günstig? Welche Abstriche müssen Käuferinnen und Käufer machen? In meinem Apple Watch SE 2 Test gehe ich dieser Frage nach – schließlich möchten Käuferinnen und Käufer der Einsteiger-Apple-Watch viele Funktionen zu einem vergleichsweise günstigen Preis.

Apple Watch kaufen

Ähnliche Beiträge

Meine persönlichen Apple Watch SE 2 Erfahrungen

Ich habe die Smartwatch für meinen Apple Watch SE 2 Test mit in den Urlaub genommen und probiere sie ausführlich aus – beim Schwimmen im Pool und im Meer, beim Joggen und anderen sportlichen Aktivitäten, beim Relaxen auf der Strandliege und natürlich muss sie auch beim Abendessen gut aussehen. Die große Preisfrage ist: Wenn die Apple Watch SE 2 bei all diesen Aktivitäten brilliert, benötige ich dann noch eine größere und potentiell teurere Smartwatch?

Ich habe die Smartwatch für meinen Apple Watch SE 2 Test mit in den Urlaub genommen und probiere sie ausführlich aus. Foto: Sascha Tegtmeyer Apple Watch SE 2 Test Erfahrungen Testbericht Alltag Urlaub Reise Sport
Ich habe die Smartwatch für meinen Apple Watch SE 2 Test mit in den Urlaub genommen und probiere sie ausführlich aus. Foto: Sascha Tegtmeyer

Mir fällt als erstes das Design der Apple Watch SE 2 auf

Das Erste, was mir auffällt, als ich die Apple Watch SE 2 in Betrieb nehme, ist das Design. Es kommt mir sehr bekannt vor – es ist Erscheinungsbild der Apple Watch Series 6. Die Smartwatch ist mit ihrer nahezu quadratischen Form und den leicht gebogenen Kanten fast identisch mit dem regulären Modell. Das Gehäuse hat 44mm, während das das reguläre Apple Watch Series 8 Gehäuse 45mm hat.

Der einzige auffällige Unterschied zur regulären Version ist, dass sie auf der Unterseite noch den einfachen optischen Sensor hat, den man etwa aus der Apple Watch Series 4 kennt. Blutsauerstoffmessung und EKG sind damit nicht möglich. Auch die Temperaturerkennung der Apple Watch Ultra und Apple Watch Series 8 fehlt. Da muss man also erste Abstriche machen.

Ich bin positiv überrascht – für Smartwatch-Einsteiger:innen ist das Modell ideal. Foto: Sascha Tegtmeyer Apple Watch SE 2 Test Erfahrungen Testbericht Alltag Urlaub Reise Sport
Ich bin positiv überrascht – für Smartwatch-Einsteiger:innen ist das Modell ideal. Foto: Sascha Tegtmeyer

War es das schon mit den Abstrichen gegenüber den teureren Modellen?

Aber dann hört es auch erst einmal auf mit den Abstrichen. Das Fitnesstracking und die Gesundheitsfunktionen wie Herzfrequenzmessung, Schrittzähler und Kalorienzähler funktionieren auch bei der Apple Watch SE einwandfrei – eben so wie sie auch schon bei der Apple Watch Series 4 bis Series 6 funktionierten. Das SE steht für Second Edition – und genau das ist diese Apple Watch – die Neuauflage der älteren Modelle.

Und da bin ich erst einmal sehr positiv überrascht – man bekommt unheimlich viel Apple Watch für vergleichweise sehr wenig Geld. Sie funktioniert wie erwartet zuverlässig. Entsprechend ist sie sehr nützlich, wenn du deine Fitness beim Training oder im Alltag im Auge behalten willst. Die Trainings-App etwa funktioniert auch mit der SE. Sie zeichnet deine Aktivitäten auf und ist ein toller Motivator, um dich aus dem Haus und zum Sport zu bringen – oder von der Liege am Pool zu einer Runde Yoga am Strand.

Den optischen Herzsensor kennt man noch aus der Apple Watch Series 4. Was mich überrascht hat – sogar LTE steht für die Apple Watch SE 2 optional zur Verfügung. Foto: Sascha Tegtmeyer Apple Watch SE 2 Test Erfahrungen Testbericht Alltag Urlaub Reise Sport
Den optischen Herzsensor kennt man noch aus der Apple Watch Series 4. Was mich überrascht hat – sogar LTE steht für die Apple Watch SE 2 optional zur Verfügung. Foto: Sascha Tegtmeyer

Einige Einschränkungen bei den Komfortfunktionen

Die Apple Watch SE 2 bietet auch einige der gewohnten Komfortfunktionen –allerdings sind diese im Vergleich zu den teureren Modellen noch begrenzt. Die LTE-Verbindung, die es ermöglicht, Apps auf der Uhr zu nutzen, auch wenn kein Smartphone in der Nähe ist, wurde integriert. Das hat mich doch etwas überrascht. Selbst die kleinste Apple Watch Series 8 bietet keine Mobilfunkverbindung. Wenn du diese Funktion bei der Apple Watch Series 8 haben möchtest, musst du eine der teureren Versionen kaufen.

Und auch die Unfallerkennung ist mit an Bord – für den Fall, dass du dich verletzt hast oder zum Beispiel im Urlaub einen Unfall hattest. Es fehlt wiederum das schnelle Laden, die Sirene und eine Version in Edelstahl oder Titanium. Aber diese Funktionen sind nicht unbedingt notwendig – schließlich kannst du auch gut ohne sie leben.

Erster Eindruck: Die Apple Watch SE 2 hat alles, was du benötigst

Mein erster Eindruck im Apple Watch SE 2 Test ist eindeutig: Zusammenfassend ist die Apple Watch SE 2 ein großartiges Einsteigermodell für alle, die nach einer günstigen Alternative zur regulären und viel teureren Apple Watch suchen. Sie hat alles, was du wirklich benötigst – du kannst deine Fitness und Gesundheit zuverlässig tracken, Apps auch ohne Smartphone in der Nähe nutzen und von der Unfallerkennung profitieren. Auf der anderen Seite fehlen ihr im Vergleich zu Modellen wie der Apple Watch Ultra oder der Apple Watch Series 8 das schnelle Aufladen und die längere Akkulaufzeit.

Und wenn du deine Blutsauerstoffsättigung messen oder ein EKG aufnehmen willst, musst du auf eine der teureren Versionen aufrüsten. Alles in allem war ich sehr beeindruckt von dem, was diese Apple Watch der Einstiegsklasse zu einem so niedrigen Preis bietet. Mit ihren vielen Funktionen ist sie definitiv eine Überlegung wert. Mehr noch: Mir scheint, dass man mit der Apple Watch SE 2 ziemlich gut unterwegs ist, wenn man preisbewusst und kein Technik-Nerd oder ein Supersportler ist.

Moin, ich bin Sascha Tobias Tegtmeyer aus Hamburg – und mit Herz und Seele ein echtes Strandkind! Meer-Fan, Reise-Liebhaber und immer für ein Abenteuer zu haben. Auf meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com und den Social-Media-Kanälen von Strandkind Travels verbinde ich die Liebe zum Reisen und zur Natur mit einem Faible für Wassersport wie Stand Up Paddling, Tauchen und Surfen. Ich bin Journalist, Autor und Blogger – und von Natur aus Neugierig, wenn ich neue Reiseziele kennen lerne und anschließend ausführlich darüber schreibe. Wenn ich mit meiner Familie oder allein unterwegs bin, dürfen bei mir als Technik-Fan auch immer gern ein paar Reise-Gadgets zu Testzwecken mit dabei sein. Meine bevorzugten Reiseländer, über die ich auch bevorzugt in meinem Reiseblog schreibe: USA, Thailand und Malediven.
Über den Autor

Ich bin nur ein neugieriges Strandkind in der Welt

Moin, ich bin Sascha Tobias Tegtmeyer aus Hamburg – und mit Herz und Seele ein echtes Strandkind! Meer-Fan, Reise-Liebhaber und immer für ein Abenteuer zu haben. Auf meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com und den Social-Media-Kanälen von Strandkind Travels verbinde ich die Liebe zum Reisen und zur Natur mit einem Faible für Wassersport wie Stand Up Paddling, Tauchen und Surfen. Ich bin Journalist, Autor und Blogger – und von Natur aus Neugierig, wenn ich neue Reiseziele kennen lerne und anschließend ausführlich darüber schreibe. Wenn ich mit meiner Familie oder allein unterwegs bin, dürfen bei mir als Technik-Fan auch immer gern ein paar Reise-Gadgets zu Testzwecken mit dabei sein. Meine bevorzugten Reiseländer, über die ich auch bevorzugt in meinem Reiseblog schreibe: USA, Thailand und Malediven.

Folge mir auch bei Xing, TripAdvisor und Threads!

Folge mir jetzt bei Instagram

Bleib beim Reiseblog Just-Wanderlust.com und @strandkind_co immer auf dem Laufenden und folge mir einfach auf Instagram!

Seele baumeln lassen – wer hätte jetzt auch Lust darauf? ☺️🏝️☀️⛵️

#tinyhouseurlaub
#TinyHouseTraum
#StrandhausLiebe
#KleinesZuhauseGroßesLeben
#BeachhouseVibes
#TinyHouseBewegung
#StrandhausStil
#MinimalistischWohnen
#TinyHouseAmStrand
#BeachhouseFlair
#KompaktWohnen
#StrandhausLeben
#TinyHouseDesign
#BeachhouseDekor
#LebenAufKleinemFuß
#StrandhausTraum
#TinyHouseAbenteuer
#BeachhouseChic
#NachhaltigWohnen
#StrandhausAuszeit
#TinyHouseCommunity
#BeachhouseEssentials
#KleinerRaumGroßeIdeen
#StrandhausGefühl
#TinyHouseLebensstil
#BeachhouseRetreat
#ÖkoTinyHouse
#StrandhausInspiration
#TinyHouseOnWheels
#BeachhouseLuxus
#TinyHouseUrlaub
Ist nicht Abgeschiedenheit der wahre Luxus? 🥰🏝️☀️⛵️

#tinyhouseurlaub
#TinyHouseTraum
#StrandhausLiebe
#KleinesZuhauseGroßesLeben
#BeachhouseVibes
#TinyHouseBewegung
#StrandhausStil
#MinimalistischWohnen
#TinyHouseAmStrand
#BeachhouseFlair
#KompaktWohnen
#StrandhausLeben
#TinyHouseDesign
#BeachhouseDekor
#LebenAufKleinemFuß
#StrandhausTraum
#TinyHouseAbenteuer
#BeachhouseChic
#NachhaltigWohnen
#StrandhausAuszeit
#TinyHouseCommunity
#BeachhouseEssentials
#KleinerRaumGroßeIdeen
#StrandhausGefühl
#TinyHouseLebensstil
#BeachhouseRetreat
#ÖkoTinyHouse
#StrandhausInspiration
#TinyHouseOnWheels
#BeachhouseLuxus
#TinyHouseUrlaub
Mein neuster Entwurf schaut doch nach deiner netten Wahl für den Sommerurlaub am Mittelmeer aus, oder? Ich wollte mit meinen AI-Entwürfen einfach mal sehen, wie es meinen Followern so gefällt. Ich habe damit angefangen, weil ich bei mir selbst festgestellt habe, dass diese Bilder mir richtig Lust auf Urlaub machen, und auf Architektur – und musste dabei feststellen, dass meine AI-Entwürfe größeren Zuspruch erhalten als viele meiner echten, selbstgeschossenen Fotos. 

Deshalb denk ich mir so: Okay, dann können wir das ja noch ein bisschen weitermachen. Ich überlege immer noch, ob ich einen eigenen Beachhouse-Instagram-Kanal starte. Letztlich ist das doch auch egal – das Entscheidende ist, dass man ein Bild sieht, sich davon inspiriert fühlt und sich selbst sieht, wie man am Strand sitzt, vor seiner eigenen kleinen Hütte, fernab von allem Stress. Schön wär das, oder? 

#tinyhouseurlaub
#TinyHouseTraum
#StrandhausLiebe
#KleinesZuhauseGroßesLeben
#BeachhouseVibes
#TinyHouseBewegung
#StrandhausStil
#MinimalistischWohnen
#TinyHouseAmStrand
#BeachhouseFlair
#KompaktWohnen
#StrandhausLeben
#TinyHouseDesign
#BeachhouseDekor
#LebenAufKleinemFuß
#StrandhausTraum
#TinyHouseAbenteuer
#BeachhouseChic
#NachhaltigWohnen
#StrandhausAuszeit
#TinyHouseCommunity
#BeachhouseEssentials
#KleinerRaumGroßeIdeen
#StrandhausGefühl
#TinyHouseLebensstil
#BeachhouseRetreat
#ÖkoTinyHouse
#StrandhausInspiration
#TinyHouseOnWheels
#BeachhouseLuxus
#TinyHouseUrlaub
Kleine Hütte, großes Urlaubsvergnügen – was will man mehr? Stell dir vor, du wachst in diesem wunderschönen Haus am Meer auf, während das Rauschen der Wellen und die warme Sonne dein Gesicht kitzeln. Der strahlend blaue Pool und das schimmernde Meer laden dich zu einem erfrischenden Bad ein, und die gemütliche Terrasse ist der perfekte Ort, um bei einer Tasse Kaffee den Sonnenaufgang zu genießen. Dieses malerische Refugium bietet dir die perfekte Mischung aus Ruhe und Abenteuer – der ideale Ort, um neue Energie zu tanken und unvergessliche Erinnerungen zu schaffen. 

#TinyHouseTraum
#StrandhausLiebe
#KleinesZuhauseGroßesLeben
#BeachhouseVibes
#TinyHouseBewegung
#StrandhausStil
#MinimalistischWohnen
#TinyHouseAmStrand
#BeachhouseFlair
#KompaktWohnen
#StrandhausLeben
#TinyHouseDesign
#BeachhouseDekor
#LebenAufKleinemFuß
#StrandhausTraum
#TinyHouseAbenteuer
#BeachhouseChic
#NachhaltigWohnen
#StrandhausAuszeit
#TinyHouseCommunity
#BeachhouseEssentials
#KleinerRaumGroßeIdeen
#StrandhausGefühl
#TinyHouseLebensstil
#BeachhouseRetreat
#ÖkoTinyHouse
#StrandhausInspiration
#TinyHouseOnWheels
#BeachhouseLuxus
#TinyHouseUrlaub
Mein heutiger Entwurf: Traditionelles Strandhaus – vom Wohnzimmer direkt an den Pool 🥰🏝️ Wer wäre da jetzt auch so gerne wie ich? 

#TinyHouseTraum
#StrandhausLiebe
#KleinesZuhauseGroßesLeben
#BeachhouseVibes
#TinyHouseBewegung
#StrandhausStil
#MinimalistischWohnen
#TinyHouseAmStrand
#BeachhouseFlair
#KompaktWohnen
#StrandhausLeben
#TinyHouseDesign
#BeachhouseDekor
#LebenAufKleinemFuß
#StrandhausTraum
#TinyHouseAbenteuer
#BeachhouseChic
#NachhaltigWohnen
#StrandhausAuszeit
#TinyHouseCommunity
#BeachhouseEssentials
#KleinerRaumGroßeIdeen
#StrandhausGefühl
#TinyHouseLebensstil
#BeachhouseRetreat
#ÖkoTinyHouse
#StrandhausInspiration
#TinyHouseOnWheels
#BeachhouseLuxus
#TinyHouseUrlaub
Schon jemand seinen Sommerurlaub für dieses Jahr gebucht? 

#TinyHouseTraum
#StrandhausLiebe
#KleinesZuhauseGroßesLeben
#BeachhouseVibes
#TinyHouseBewegung
#StrandhausStil
#MinimalistischWohnen
#TinyHouseAmStrand
#BeachhouseFlair
#KompaktWohnen
#StrandhausLeben
#TinyHouseDesign
#BeachhouseDekor
#LebenAufKleinemFuß
#StrandhausTraum
#TinyHouseAbenteuer
#BeachhouseChic
#NachhaltigWohnen
#StrandhausAuszeit
#TinyHouseCommunity
#BeachhouseEssentials
#KleinerRaumGroßeIdeen
#StrandhausGefühl
#TinyHouseLebensstil
#BeachhouseRetreat
#ÖkoTinyHouse
#StrandhausInspiration
#TinyHouseOnWheels
#BeachhouseLuxus
#TinyHouseUrlaub

Jetzt wohlverdienten Urlaub buchen!

Buche jetzt deinen Traumurlaub zu günstigen Konditionen beim renommierten Buchungsportal HolidayCheck – top bewertet von Stiftung Warentest (01/2024). Jetzt klicken und stöbern!

Buche jetzt deinen Traumurlaub zu günstigen Konditionen beim renommierten Buchungsportal HolidayCheck – top bewertet von Stiftung Warentest (01/2024). Jetzt klicken und stöbern!
Werbeanzeige.

Apple Watch SE 2 Test – Funktionen der sportlichen Smartwatch

Die Welt der Smartwatches entwickelt sich rasant weiter und mit ihr die Ansprüche der Nutzer. Inmitten dieser Entwicklung hat Apple mit der Apple Watch SE 2 ein Modell auf den Markt gebracht, das nicht nur durch seinen vergleichsweise erschwinglichen Preis beeindruckt, sondern auch durch seine vielfältigen Funktionen speziell für Sportbegeisterte.

Apple Watch SE 2 Test Erfahrungen Testbericht Alltag Urlaub Reise Sport
Apple Watch SE im Vergleich zur größeren Apple Watch Ultra – die kleinere Smartwatch kann für Fitness-Einsteiger:innen die bessere Wahl sein. Ambitionierte Sportler:innen sollten eher zur Apple Watch Ultra greifen.

Aber was genau hat diese Uhr zu bieten, insbesondere für Ausdauersportler und diejenigen, die ihre Fitness auf das nächste Level heben wollen? In meinem detaillierten Testbericht zur Apple Watch SE 2 nehme ich dich mit auf eine Reise durch ihre Funktionalitäten, gebe Einblicke in meine persönlichen Erfahrungen und zeige auf, wie diese Smartwatch das Potential hat, dein Training zu revolutionieren.

1. Elegante Apple Watch SE 2 Farben

Die Apple Watch SE ist eine elegante und vielseitige Smartwatch, die in drei verschiedenen Gehäusefarben erhältlich ist: Midnight, Polarstern und Silber. Die Farbe Midnight ist ein tiefes Dunkelblau, das fast wie Schwarz wirkt und einen edlen Kontrast zum hellen Zifferblatt bietet. Ich habe mich für diese Farbe entschieden, weil sie zu meinem Stil passt und mir dunkle Farben gefallen. Ich bin sehr zufrieden mit meiner Wahl und kann die Apple Watch SE in Midnight jedem empfehlen, der eine schicke und smarte Uhr sucht.

2. Schnellerer S8 SiP Dual-Core Prozessor

Der S8 SiP Prozessor ist das Herzstück der Apple Watch SE, Apple Watch Ultra und Apple Watch Series 8. Er bietet eine beeindruckende Leistungssteigerung von bis zu 20 Prozent im Vergleich zur Apple Watch Series 7 (Test), die noch den S7 SiP Prozessor nutzte. Mit dem S8 SiP Prozessor kannst du deine Apps schneller öffnen, deine Workouts flüssiger verfolgen, deine Siri-Anfragen schneller beantworten und vieles mehr.

Der S8 SiP Prozessor ist nicht nur schneller, sondern auch energieeffizienter, was zu einer längeren Akkulaufzeit beiträgt. Er ist außerdem der erste Prozessor für die Apple Watch, der auf einem 5-Nanometer-Prozess basiert, was bedeutet, dass er mehr Transistoren auf einem kleineren Chip unterbringt. Das macht ihn leistungsfähiger und sparsamer zugleich.

3. Apple Watch SE eignet sich zum Schwimmen

Wenn du gerne im Wasser aktiv bist, wirst du die Apple Watch SE lieben. Diese smarte Uhr ist nicht nur bis zu 50 Meter wasserdicht, sondern auch mit vielen Funktionen ausgestattet, die dir helfen, deine Leistung und Gesundheit im Wasser zu verbessern. Du kannst die Apple Watch SE zum Schwimmen im Pool oder im Meer, zum Stand Up Paddling, Surfen oder sogar zum Schnorcheln (nicht zum Tauchen) verwenden. Die Uhr erkennt automatisch, wenn du ins Wasser gehst, und aktiviert den Wassersperre-Modus, der verhindert, dass der Touchscreen versehentlich bedient wird.

4. Trainings, Fitness und Apple Fitness+

Die Apple Watch SE ist eine hervorragende Wahl für alle, die ihre Gesundheit und Fitness verbessern wollen. Mit den Aktivitätsringen kannst du deine täglichen Ziele verfolgen und dich zu mehr Bewegung anspornen. Mit der Trainings-App hast du Zugriff auf eine Vielzahl von Workouts, die zu deinem Niveau und deinen Interessen passen. Du kannst deine Herzfrequenz, deine Schritte, deine Distanz und viele andere Daten in Echtzeit sehen und analysieren. Wenn du Abwechslung brauchst oder neue Herausforderungen suchst, kannst du Apple Fitness+ nutzen, um von professionellen Trainern angeleitet zu werden.

5. Relaxen und Achtsamkeit

Neben den Fitness-Trainings ist der wichtigste Grund, im Urlaub überhaupt eine Smartwatch zu tragen, die Funktionen zum Relaxen und Achtsamkeit zu nutzen. Denn schließlich mache ich Urlaub, um abzuschalten – und eigentlich würde ich die Smartwatch ablegen, wenn sie nicht auch hierfür besonders nützlich wäre. Die Achtsamkeits-App soll dir helfen, den Alltagsstress zu bewältigen, dich mehr auf den gegenwärtigen Moment zu konzentrieren und neue Herausforderungen zu meistern.

Aus eigenen Erfahrungen weiß ich, dass sie sowohl Zuhause sehr nützlich sein kann – und im Urlaub noch mehr. Denn sie hilft dir, noch mehr zu relaxen und loszulassen. Sie bietet eine Reihe von beruhigenden Atemübungen, die mit oder ohne Anleitung durchgeführt werden können, sowie kurze Animationen, die dir helfen, deine Mitte zu finden. Wenn du ein Apple Fitness+ Abo hast, kannst du Achtsamkeitsmeditation mit geführten Audiomeditationen üben, wo immer du bist. Letzteres ist im Grunde das Highlight der App.

6. Herzfrequenz messen

Mit der Herzfrequenz-App kannst du deine Herzfrequenz überprüfen, wann immer du willst. Außerdem erhältst du Benachrichtigungen, wenn deine Herzfrequenz zu hoch oder zu niedrig ist oder wenn du einen unregelmäßigen Herzschlag hast. Die Herzfrequenz besonders zuverlässig direkt am Handgelenk zu messen war schon immer eines der Highlights der Apple-Watch-Modelle. Und meine persönliche Herzfrequenz-Challenge im Urlaub besteht immer darin, zu schauen, wie weit ich meinen durchschnittlichen Ruhepuls senken kann. Ich komme herunter bis auf 52 Schläge pro Minute – gar nicht schlecht, oder?

7. Unfallerkennung

Mit der neuen Apple Watch SE kannst du beim Autofahren einen möglichen Unfall erkennen. In dem Land, in dem ich Urlaub mache, fahren die Leute ziemlich rasant und es kommt häufiger zu schweren Verkehrsunfällen. Ich fühle mich mit dieser Funktion deshalb recht wohl und sicherer. Die Unfallerkennung benachrichtigt nämlich automatisch die Rettungsdienste und deine Notfallkontakte, wenn sie feststellt, dass du in einen Autounfall verwickelt bist.

Der 3-Achsen-Gyrosensor in Kombination mit einem Beschleunigungssensor ermöglicht die Erkennung von hohen g-Kräften mit dem größten Dynamikbereich in einer Smartwatch. Zusammen mit Mikrofon, Barometer, GPS und einem Sensorfusionsalgorithmus zur Erkennung möglicher schwerer Unfälle auf der Grundlage echter Unfalldaten ergibt dies ein zuverlässiges Produkt.

Apple Watch kaufen

Apple Watch SE 2 Test Erfahrungen Testbericht Alltag Urlaub Reise Sport
In Mitternachtblau sieht die Smartwatch fast schwarz aus und bietet auch im Büro oder beim Abendessen einen eleganten Auftritt.

Apple Watch SE (44mm Version)

EigenschaftFunktion Apple Watch SE
MaterialAluminium – Gehäuseboden: besonders leichter Nylon-Verbundstoff
FarbenAluminium – Mitternacht, Polarstern, Silber
DisplayLTPO OLED Display (1.000 Nits Helligkeit)
ProzessorS8 mit 64‑Bit Dual‑Core Prozessor, Apple Wireless Chip W3
VerbindungenWLAN 802.11b/g/n 2,4 GHz und 5 GHz, Bluetooth 5.0 (alle Modelle) – optional: LTE und UMTS
Gewicht32,9g (Aluminium)
Maße (H x B x T)44 mm x 38 mm x 10,7 mm (44 mm)
Display368 x 448 Pixel mit 977 mm² Anzeigebereich
Akkulaufzeitbis 18 Stunden
Wasserdichtigkeitbis 50 Meter schwimmfest
KroneDigitale Krone „Digital Crown“ mit haptischem Feedback
NavigationL1 GPS, GLONASS, Galileo, QZSS
Wichtigste FunktionenZahlreiche Trainings, Schlaftracking, Achtsamkeits-App, Herzfrequenzmessung, Sturzerkennung und Unfallerkennnung, Notruf SOS
SensorenHöhenmesser, optischer Herzsensor (für Pulsmessung), Beschleunigungssensor, Gyrosensor, Umgebungslichtsensor
BezahlfunktionApple Pay
Speicher32 GB Speicher
SoftwarewatchOS 9
Alle Angaben ohne Gewähr. Quelle: Apple.com

Apple Watch SE (40mm Version)

EigenschaftFunktion Apple Watch SE
MaterialAluminium – Gehäuseboden: besonders leichter Nylon-Verbundstoff
FarbenAluminium – Mitternacht, Polarstern, Silber
DisplayLTPO OLED Display (1.000 Nits Helligkeit)
ProzessorS8 mit 64‑Bit Dual‑Core Prozessor, Apple Wireless Chip W3
VerbindungenWLAN 802.11b/g/n 2,4 GHz und 5 GHz, Bluetooth 5.0 (alle Modelle) – LTE und UMTS (GPS+Cellular-Modell)
Gewicht42,3g (Edelstahl) oder 32g (Aluminium)
Maße (H x B x T)41 mm x 35 mm x 10,7 mm
Display324 x 394 Pixel mit 759 mm² Anzeigebereich
Akkulaufzeitbis 18 Stunden
Wasserdichtigkeitbis 50 Meter schwimmfest
KroneDigitale Krone „Digital Crown“ mit haptischem Feedback
NavigationL1 GPS, GLONASS, Galileo, QZSS
Wichtigste FunktionenZahlreiche Trainings, Schlaftracking, Achtsamkeits-App, Herzfrequenzmessung, Sturzerkennung und Unfallerkennnung, Notruf SOS
SensorenHöhenmesser, optischer Herzsensor (für Pulsmessung), Beschleunigungssensor, Gyrosensor, Umgebungslichtsensor
BezahlfunktionApple Pay
Speicher32 GB Speicher
SoftwarewatchOS 9
Alle Angaben ohne Gewähr. Quelle: Apple.com
Apple Watch Modelle 2022 – Die Apple Watch SE 2 ist ideal für alle, die nach einer soliden Einsteiger-Smartwatch mit allen notwendigen Funktionen suchen. Foto: Sascha Tegtmeyer
Apple Watch Modelle 2022 – Die Apple Watch SE 2 ist ideal für alle, die nach einer soliden Einsteiger-Smartwatch mit allen notwendigen Funktionen suchen. Foto: Sascha Tegtmeyer

Apple Watch SE 2 vs. Apple Watch Ultra vs. Apple Watch Series 8

Wie du siehst, bietet die Apple Watch SE 2 viele Funktionen, die normalerweise nur in den höherpreisigen Modellen zu finden sind. Solltest du also bei der Apple Watch SE 2 zuschlagen? Ich habe mir einmal den Vergleich Apple Watch SE 2 vs. Apple Watch Ultra vs. Apple Watch Series 8 zusammengestellt. Wer sollte sich also eine Apple Watch Ultra oder eine Apple Watch Series 8 zulegen?

Für wen ist die Apple Watch SE 2 geeignet?

Ideal für alle, die eine grundsolide Smartwatch mit den wichtigsten Funktionen suchen – die Apple Watch SE 2. Foto: Sascha Tegtmeyer Apple Watch SE 2 Test Erfahrungen Testbericht Alltag Urlaub Reise Sport
Ideal für alle, die eine grundsolide Smartwatch mit den wichtigsten Funktionen suchen – die Apple Watch SE 2. Foto: Sascha Tegtmeyer

Die Apple Watch SE 2 ist eine Smartwatch, die dir alles bietet, was du für einen gesunden und aktiven Lebensstil brauchst. Sie ist nicht nur günstiger als die anderen Modelle, sondern auch leistungsstark und vielseitig. Mit der Apple Watch SE 2 kannst du deine Herzfrequenz überwachen, deine Fitnessziele verfolgen, deine Aktivitäten aufzeichnen und dich mit deinen Liebsten verbinden – alles mit einem einfachen Fingertipp.

Die Apple Watch SE 2 hat viele Gesundheits- und Fitnessfunktionen, die dir helfen, dein Wohlbefinden zu verbessern. Du kannst zum Beispiel deine Herzfrequenz messen, um zu sehen, wie dein Herz auf verschiedene Situationen reagiert. Du kannst auch die Fitness-App nutzen, um personalisierte Workouts zu erstellen und deine Fortschritte zu sehen. Wenn du gerne schwimmst, kannst du die Apple Watch SE 2 auch im Wasser tragen, denn sie ist wasserdicht bis zu 50 Metern Tiefe (5 ATM, also zum Schnorcheln und nicht zum Tauchen geeignet). Überdies hat die Apple Watch SE 2 eine Unfallerkennung, die dich im Notfall mit den Rettungsdiensten verbindet.

Für wen ist die Apple Watch Ultra oder die Apple Watch Series 8 geeignet?

Apple Watch Ultra Tauchen Test & Erfahrungen
Die Apple Watch Ultra ist die bessere Wahl für ambitionierte Sportler:innen – wie hier beim Tauchen. Foto: Sascha Tegtmeyer

Wenn du hingegen etwas Spezielleres oder Hochwertigeres mit Titanium-Gehäuse suchst, könnte die Apple Watch Ultra das Richtige für dich sein. Sie hat eine breite Palette von Sensoren, ein größeres Display und eine bessere Leistung. Ebenso bietet die Apple Watch Series Ultra ein helleres Display, eine genauere Erfassung von Gesundheitsdaten dank des Dual-Frequenz-GPS, fortschrittliche Fitnessfunktionen wie Schwimm-Tracking und viele andere Extras.

Die Apple Watch Ultra ist für ambitionierte Sportler gedacht und bietet zusätzliche Funktionen wie EKG-Aufzeichnung und Sturzerkennung. Wenn du auf der Suche nach einem luxuriösen und zeitlos-eleganten Design bist, ist die Apple Watch Series 8 eine Überlegung wert – sie hat ein größeres Display als die Apple Watch SE 2 und bietet zusätzliche Funktionen wie schnelles Laden und eine längere Akkulaufzeit. Wenn du also eine erschwingliche Alternative zu den teureren Modellen suchst, aber auch im Urlaub nicht auf moderne Technik und nützliche Funktionen verzichten willst, ist die Apple Watch SE 2 vielleicht genau das Richtige für dich! Sie bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, ohne Kompromisse bei den Funktionen einzugehen

Apple Watch Ultra (49mm Version)

EigenschaftFunktion Apple Watch Ultra
MaterialTitanium in Raumfahrt-Qualität – Gehäuseboden: Keramik und Saphirglas
FarbenTitanium
DisplayAlways-On Retina LTPO OLED Display (2.000 Nits Helligkeit)
ProzessorS8 mit 64‑Bit Dual‑Core Prozessor, Apple Wireless Chip W3, Ultrabreitband U1 Chip
VerbindungenWLAN 802.11b/g/n 2,4 GHz und 5 GHz, Bluetooth 5.3 – LTE und UMTS (GPS+Cellular-Modell)
Gewicht61,3g
Maße (H x B x T)49 mm x 44 mm x 14,4 mm
Display49 mm – 410 x 502 Pixel bei 1.164 mm² Anzeigebereich
Akkulaufzeitbis 36 Stunden
Wasserdichtigkeitbis 100 Meter wassergeschützt – Schwimmfest und geeignet für Sporttauchen bis 40 m – Nach EN13319 zertifiziert (Tauchcomputer)
Kroneummantelte Digitale Krone „Digital Crown“
NavigationL2 GPS, GLONASS, Galileo, QZSS und BeiDou
Wichtigste FunktionenEKG-Messung, Herzfrequenzmessung, Blutsauerstoffmessung, Temperaturmessung, Sturzerkennung, Unfallerkennung, Notruf SOS
SensorenHöhenmesser, elektrischer Herzsensor (für EKG), optischer Herzsensor (für Pulsmessung), Blutsauerstoffsensor, Beschleunigungssensor, verbesserter Gyrosensor, Umgebungslichtsensor
BezahlfunktionApple Pay
Speicher32 GB Speicher
SoftwarewatchOS 9
Alle Angaben ohne Gewähr. Quelle: Apple.com

Apple Watch Series 8 (45mm Version)

Die Apple Watch Series 8 ist eine der neuesten Smartwatches von Apple, die mit einer Vielzahl von beeindruckenden Funktionen und fortschrittlichen Technologien ausgestattet ist. Wenn du mit dem Gedanken spielst, dir eine Apple Watch Series 8 zuzulegen, kann es schwierig sein, den Überblick über alle verfügbaren Spezifikationen und Funktionen zu behalten. Eine praktische Möglichkeit, die verschiedenen Funktionen der Apple Watch Series 8 zu vergleichen, ist eine Tabelle mit den technischen Daten.

EigenschaftFunktion Apple Watch Series 8
MaterialEdelstahl oder Aluminium – Gehäuseboden: Keramik und Saphirglas
FarbenAluminium – Mitternacht, Polarstern, Silber und (PRODUCT)RED; Edelstahl – Graphit (PVD), Silber und Gold (PVD)
DisplayAlways-On Retina LTPO OLED Display (1.000 Nits Helligkeit)
ProzessorS8 mit 64‑Bit Dual‑Core Prozessor, Apple Wireless Chip W3, Ultrabreitband U1 Chip
VerbindungenWLAN 802.11b/g/n 2,4 GHz und 5 GHz, Bluetooth 5.0 (alle Modelle) – LTE und UMTS (GPS+Cellular-Modell)
Gewicht51,5g (Edelstahl) oder 38,8g (Aluminium)
Maße (H x B x T)4 mm x 38 mm x 10,7 mm
Display396 x 484 Pixel mit 1.143 mm² Anzeigebereich
Akkulaufzeitbis 18 Stunden
Wasserdichtigkeitbis 50 Meter wassergeschützt
KroneDigitale Krone „Digital Crown“ mit haptischem Feedback
NavigationL1 GPS, GLONASS, Galileo, QZSS und BeiDou
Wichtigste FunktionenEKG-Messung, Herzfrequenzmessung, Blutsauerstoffmessung, Temperaturmessung, Sturzerkennung, Notruf SOS
SensorenHöhenmesser, elektrischer Herzsensor (für EKG), optischer Herzsensor (für Pulsmessung), Blutsauerstoff Sensor, Beschleunigungssensor, verbesserter Gyrosensor, Umgebungslichtsensor
BezahlfunktionApple Pay
Speicher32 GB Speicher
SoftwarewatchOS 9
Alle Angaben ohne Gewähr. Quelle: Apple.com

Apple Watch Series 8 (41mm Version)

EigenschaftFunktion Apple Watch Series 8
MaterialEdelstahl oder Aluminium – Gehäuseboden: Keramik und Saphirglas
FarbenAluminium – Mitternacht, Polarstern, Silber und (PRODUCT)RED; Edelstahl – Graphit (PVD), Silber und Gold (PVD)
DisplayAlways-On Retina LTPO OLED Display (1.000 Nits Helligkeit)
ProzessorS8 mit 64‑Bit Dual‑Core Prozessor, Apple Wireless Chip W3, Ultrabreitband U1 Chip
VerbindungenWLAN 802.11b/g/n 2,4 GHz und 5 GHz, Bluetooth 5.0 (alle Modelle) – LTE und UMTS (GPS+Cellular-Modell)
Gewicht42,3g (Edelstahl) oder 32g (Aluminium)
Maße (H x B x T)41 mm x 35 mm x 10,7 mm
Display352 x 430 Pixel mit 904 mm² Anzeigebereich
Akkulaufzeitbis 18 Stunden
Wasserdichtigkeitbis 50 Meter wassergeschützt
KroneDigitale Krone „Digital Crown“ mit haptischem Feedback
NavigationL1 GPS, GLONASS, Galileo, QZSS und BeiDou
Wichtigste FunktionenEKG-Messung, Herzfrequenzmessung, Blutsauerstoffmessung, Temperaturmessung, Sturzerkennung, Notruf SOS
SensorenHöhenmesser, elektrischer Herzsensor (für EKG), optischer Herzsensor (für Pulsmessung), Blutsauerstoff Sensor, Beschleunigungssensor, Gyrosensor, Umgebungslichtsensor
BezahlfunktionApple Pay
Speicher32 GB Speicher
SoftwarewatchOS 9
Alle Angaben ohne Gewähr. Quelle: Apple.com

Apple Watch SE 2 Test – Stärken und Schwächen

Ich muss sagen, ich bin sehr positiv überrascht von der Smartwatch in meinem Apple Watch SE 2 Test. Insgesamt überwiegen die Stärken der Apple Watch SE die Schwächen doch deutlich. Ich bin beeindruckt von dem Design – insbesondere von den Farben Midnight und Polarstern, die beide sehr edel aussehen – und das Gehäuse gewohnt schlank und modern ist. Die Funktionen sind mehr als ausreichend für eine Smartwatch der Einstiegsklasse – man bekommt alle grundlagen wie Herzfrequenzmessung, Trainings-App und Unfallerkennung. Außerdem gibt es optionale Extras wie Mobilfunkverbindungen.

Größte Schwäche ist die Akkulaufzeit

Die einzige wirkliche Schwäche der Apple Watch SE 2 ist die Akkulaufzeit – sie kann bis zu 18 Stunden mit einer einzigen Ladung durchhalten. Das ist aber immer noch mehr als genug für den täglichen Gebrauch – und man kennt die relativ kurze Akkulaufzeit generell von den Apple Watch Modellen. Man muss aber auch dazu sagen: Die Akkulaufzeit ist komplett Abhängig davon, wie intensiv man die Smartwatch nutzt. Und zudem ist die Akkulaufzeit zwar kurz – aber dafür bekommt man auch ein besonders helles und scharfes Display sowie viele Funktionen. Das geht halt zulasten der Nutzungsdauer pro Ladevorgang.

Apple Watch SE 2 Stärken Liste

  • Schlankes und elegantes, von der Apple Watch Series 4 bis Series 6 bekanntes Design
  • vergleichsweise günstiger Einstiegspreis
  • Erkennung von Unfällen
  • Überwachung der Herzfrequenz
  • Trainings-App mit zahlreichen Workouts
  • Mobilfunkkonnektivität
  • 3-Achsen-Gyrosensor kombiniert mit einem Beschleunigungsmesser
  • Mikrofon, Barometer, GPS und ein Sensorfusionsalgorithmus zur Erkennung möglicher schwerer Unfälle auf der Grundlage von realen Unfalldaten

Apple Watch SE 2 Schwächen Liste

  • kleineres Display
  • kein Always-on-Display
  • Keine EKG-Aufzeichnung und Blutsauerstoffmessung
  • Nicht geeignet für diejenigen, die fortschrittlichere Funktionen wie Titangehäuse oder eine längere Akkulaufzeit wünschen
  • Etwas langsamere Verarbeitung leistung im Vergleich zu höheren Modellen
  • Keine Schwimmverfolgung oder Sturzerkennung
  • Nicht geeignet für Leistungssportler, die mehr Funktionen wünschen

Ähnliche Beiträge

Apple Watch SE 2 Test und Erfahrungen

Mein Fazit

Mein persönliches Fazit über die Apple Watch SE 2 ist eindeutig: Mehr Smartwatch braucht kein Mensch. Das Modell ist fortschrittlich, elegant und vergleichsweise günstig. Wenn du sportlich und aktiv bist und deine grundsätzlichen Aktivitäten messen möchtest, ist die Smartwatch wirklich ideal. Im Vergleich zu den größeren und teureren Modell hinkt der Funktionsumfang nur relativ wenig zurück. Wenn du nicht gerade Extremsport betreibst, ist die Apple Watch SE 2 ideal. Wenn du ein etwas anspruchsvollerer Sportler bist, würde ich jedoch auf die Apple Watch Ultra zurückgreifen.

Insgesamt kann ich die Apple Watch SE 2 voll und ganz empfehlen. Du kannst mit dieser Smartwatch nichts falsch machen, wenn du ein Apple-Smartphone besitzt und dich auch sonst im Apple-Kosmos bewegst. Dem ist nichts hinzuzufügen.

Welche Smartwatch nutzt du aktuell? Findest du die Apple Watch SE 2 interessant? Teile deine Erfahrungen in den Kommentaren.

0 Comments

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert