Reise-Hacks sind wertvolle Kniffe – und Produkte –, die Eure Reise entweder noch entspannter und schöner machen oder Euch aus einer Notsituation retten können. In jedem Fall solltet Ihr möglichst viele Reise-Hacks kennen, um noch mehr Quality Time auf Eurem Trip verbringen zu können.

Wertvolle Tipps und Kniffe für eine entspannte Reise

Wir haben den DJI Osmo Pocket im Test ausprobiert und von hinten bis vorne gecheckt. Foto: Sascha Tegtmeyer
Reise-Gadgets

DJI Osmo Pocket im Test: Was kann der Mini-Stabilizer?

[unbezahlte Werbung, weil Produkttest] Der DJI Osmo Pocket ist einer der kleinsten elektronischen Drei-Achsen-Stabilisatoren mit integrierter, hochauflösender Kamera auf dem Markt. Was kann der Mini-Gimbal? Und wie schlägt er sich im Alltag und auf Reisen? Wir haben den DJI Osmo Pocket im Test ausprobiert und von hinten bis vorne gecheckt. mehr lesen…

Was sollte unbedingt mit in den Urlaub? Wir stellen Euch die besten Urlaubs-Gadgets für Eure nächste Reise vor. Foto: Sascha Tegtmeyer
Luxusurlaub

Urlaubs-Gadgets: die besten Reiseutensilien für Eure nächste Reise

[enthält unbezahlte Werbung] Egal ob im Pauschalurlaub in der Karibik, beim Relaxen im Luxusurlaub auf den Malediven oder mit dem Backpack in der Wildnis von Thailand: Wir stellen Euch unsere liebsten Urlaubs-Gadgets für euer nächstes Abenteuer vor, die wir von Just Wanderlust auf jeder Tour dabei haben und ohne die Ihr garantiert nicht mehr reisen wollt! mehr lesen…

Jetzt Reisen und Urlaub günstig buchen!

- Werbeanzeige -

Reise-Hacks: Tipps, Tricks und Kniffe für einen entspannten Urlaub

Der Urlaub ist für viele Menschen die schönste Zeit des Jahres, auf die sie sich lange freuen. Rund um die Reise müssen eine Menge Dinge wie Koffer packen, Flughafen-Aufenthalte oder die Bespaßung der Kinder während des Flugs organisiert werden. Und auch die Anreise zum Traumreiseziel ist nicht immer ganz unproblematisch. Wir stellen Euch deshalb regelmäßig wertvolle Reise-Hacks vor, also besonders wertvolle Tipps und Kniffe, die eure Reise entspannter, noch angenehmer und bequemer machen. Wir geben Euch Reisetipps für einen entspannten Urlaub.

Wer den nächsten lange ersehnten Urlaub plant, muss Einiges beachten und organisieren. Das fängt schon bei der Buchung an und zieht sich wie ein roter Faden durch die ganze Reisevorbereitung und auch den Urlaub selbst. Eine unvergessliche Reise gibt es nicht geschenkt. Je besser Ihr vorbereitet seid, desto mehr werdet Ihr von eurem Trip haben. Alles beginnt schon bei der Buchung der Reise. Entweder wird eine Pauschalreise gebucht oder Flüge und Hotel einzeln.

In jedem Fall muss Einiges organisiert werden. Dazu gehören die Reisefinanzen, Flugtipps, der Transfer zum Flughafen, der Flug selbst, der häufig ganz schön anstrengend werden kann und natürlich die Zeit vor Ort. Reise-Hacks machen das Leben leichter und versüßen euren Urlaub noch zusätzlich, weil die ganze Reise weniger anstregend und deutlich erholsamer wird.

Was ist ein Life-Hack? Und was ist ein Reise-Hack?

Ein Life-Hack ist ein wertvoller Tipp, Trick oder Kniff, der euer Leben einfacher und angenehmer macht und dabei häufig verblüffend einfach ist. Also geht es dabei um eine einfache Handlung oder ein praktisches Produkt, das große positive Folgen für euren Alltag hat. Mittlerweile sind Life-Hacks schon zu einem regelrechten Kult, zu einem Geschäft und für viele schon zu einem echten Lebensinhalt geworden. Per Definition heißt es:

„Life-Hacks sind Hacks, die sich auf Unwägbarkeiten, Strategien oder Tätigkeiten des Lebens beziehen. Sie dienen dazu, ein Problem zu lösen, das Ziel auf eine ungewöhnliche Weise zu erreichen oder die Effektivität – mitunter sogar die Effizienz – zu erhöhen. Oft haben sie das Ziel, den Alltag zu erleichtern.“

Und das bedeutet am Ende des Tages: Life-Hacks machen euer Leben besser und angenehmer. Es geht im Grunde genommen also darum, das Leben simpler zu gestalten. Mit einem Life-Hack helft Ihr euch quasi selbst. Im Laufe der Zeit haben schon viele Menschen Life-Hacks ausgedacht und jedes Mal, wenn man von so einem Kniff liest, denkt man sich: Warum bin ich da nicht selbst drauf gekommen?

Reise-Hacks: Wir haben regelmäßig Tipps, Tricks und Kniffe für einen entspannten Urlaub für Euch. Foto: Pixabay
Reise-Hacks: Wir haben regelmäßig Tipps, Tricks und Kniffe für einen entspannten Urlaub für Euch. Foto: Pixabay

Und was ist nun speziell ein Reise-Hack?

Ganz klar, ein Reise-Hack wiederum ist ein Life-Hack, der sich auf Reisen und Urlaub bezieht. Egal ob die Buchung, der Flug, das Hotel, das Urlaubsziel oder die Reisefotografie, Reise-Hacks helfen Euch dabei, den Urlaub noch schöner und besser zu gestalten. Im Grunde genommen gibt es für jede Situation und jedes Bedürfnis auf eurer Reise einen Hack, der euch entweder viel Geld spart oder euren Urlaub einfach angenehmer macht.

Nur um mal ein Beispiel zu nennen: Kennt Ihr den praktischen Air Lounger? Den könnt Ihr problemlos im Koffer mit den Urlaub nehmen und habt am Urlaubsort, wo Ihr geht und steht, eure eigene Strandliege dabei. Das ist praktisch, um sich überall entspannt hinlegen zu können oder die Kosten für eine teure Strandliege im Urlaubsort zu sparen.

Reise-Hacks: diese Reise-Gadgets machen Euch das Leben im Urlaub (noch) leichter

Werbeanzeigen*

Bestseller Nr. 1
IZUKU Reisekissen Ideal für Reise Büro und Haus Nackenkissen mit stützenender Funktion Aufblasbares Nackenhörnchen mit Dem egornomischen Entwurf Weiches Nackstützenkissen(Grau)
305 Bewertungen
AngebotBestseller Nr. 2
Backpacker's Journey ultrakleiner und ultraleichter (155g) Reiseschlafsack, Hüttenschlafsack leicht, dünn, Inlett aus Mikrofaser. Ideal für Backpacking, Hostels und Hütten (1.Grau)
214 Bewertungen
AngebotBestseller Nr. 3
ETEKCITY Digitale Kofferwaage Gepäckwaage Handwaage Hängewaage mit Temperaturanzeige, 50 kg Kapazität, Silber Schwarz
1.358 Bewertungen
Bestseller Nr. 4
ProCase Travel Gear Organizer Elektronik Zubehör Tasche, Kleine Gadget Tragetasche Aufbewahrungstasche Tasche für Ladegerät USB Kabel SD Speicherkarten Kopfhörer Flash Hard Drive -Knickente
66 Bewertungen
AngebotBestseller Nr. 5
Reisekissen VOLAR Quickdry | Nackenkissen aus Visco-Schaum | Orthopädisches HWS Nackenstützkissen mit thermoregulierendem, schnelltrocknendem Bezug | Kleines Kopfkissen für Reisen, 40x25x10 cm
95 Bewertungen
Bestseller Nr. 6
Arvok Elektronik Organizer Zubehör Klein Tasche Reise Tragbare Reisetasche Aufbewahrungstasche Festplattentasche Reisekoffer Kosmetiktasche Schutzhülle für Festplatten Kabel USB-Sticks, Schwarz
15 Bewertungen
Bestseller Nr. 7
BlueBeach Satz von 6 Reise Kleidertaschen Verpackungswürfel organizer Wäschesack Gepäck Kompressionstaschen Tasche in Tasche Taschenorganizer für Kleidung
104 Bewertungen
AngebotBestseller Nr. 8
ActiveRaptor Reise Vakuumbeutel für Kleidung zum Rollen per Hand, 8 Stk Kompressionsbeutel, Vakuum Aufbewahrungsbeutel, Kleiderbeutel, ohne Staubsauger verwendbar, spart Platz in jedem Koffer
28 Bewertungen
Bestseller Nr. 9
Trtl Pillow - Wissenschaftlich belegt super weiches Nacken unterstützendes Reisekissen - Waschmaschinenfest Schwarz
137 Bewertungen
AngebotBestseller Nr. 10
Flache Bauchtasche Hüfttasche mit RFID Blocker und 2 Hüftgurten für Damen und Herren I enganliegend und wasserabweisend I Geldgürtel zum Sport Reisen Joggen I VAN BEEKEN Money-Belt, Schwarz
362 Bewertungen
AngebotBestseller Nr. 11
Yonder Premium Outdoor Picknickdecke | Stranddecke mit einzigartiger Versteck-Tasche | leicht + wasserdicht + waschbar | Decke für 3 Personen
59 Bewertungen
AngebotBestseller Nr. 12
Amazy Fuß Hängematte für extra breite Tische bis 2,00 m - Höhenverstellbare Fußstütze zur Entspannung und Entlastung am Schreibtisch und im Büro (Blau)
101 Bewertungen
AngebotBestseller Nr. 13
Reisekissen VOLAR | Nackenkissen aus Visco-Schaum | Orthopädisches HWS Nackenstützkissen mit thermoregulierendem Bezug | Kleines Kopfkissen für Reisen im Auto, Flugzeug, Zug, 40x25x10 cm
567 Bewertungen
Bestseller Nr. 15
Raiphy Auto Seite Aufbewahrungstasche Aufhängen Organizer Halterung für Getränke, Stifte, Gläser, Snacks, Karten, Gadgets
8 Bewertungen

Die besten Life-Hacks für jede Situation im Urlaub

Wenn Ihr in den wohlverdienten Urlaub starten möchtet, braucht Ihr unter Umständen starke Nerven. Parken am Flughafen ist teuer, das Gepäck kostet plötzlich extra und im Flugzeug sind die Sitzreihen so eng, dass Ihr schräg sitzen müsst. Und auch, wer mit dem Auto in den Urlaub fährt, den erwartet wohlmöglich das Stauchaos. Wenn Ihr mit Kindern auf Reisen geht, müsst Ihr euch mit quengelndem Nachwuchs auseinandersetzen. Ein häufiges Problem vieler Reisender und Urlauber – es gibt kaum jemanden, der nicht viel zu viel Gepäck einpackt.

Da helfen praktische Packlisten, Packtipps und Koffer-Hacks, um das Gepäck im Griff zu behalten. Und auch im Flughafen, beim Fliegen oder später am Urlaubsort gibt es viele Situationen, in denen Ihr euch fragen werdet: Kann man jetzt nicht irgendetwas verbessern? Wir Ihr seht, kann Urlaub mitunter Schwerstarbeit sein, und genau da kommen die Reise-Hacks ins Spiel.

1. Reise-Hacks mit Kindern: Knackpunkt An- und Abreise

Seien wir mal ehrlich: Wer mit Kindern in den Urlaub fährt, braucht starke Nerven. Ständig hören wir Eltern schimpfen, dass ein Urlaub mit Kind einfach kein richtiger Urlaub sei. Aber ist das die Schuld der Kids? Mitnichten! Es liegt vor allem daran, dass die Kids bei der An- und Abreise eine unglaublich lange Zeit stillsitzen müssen und die Aufmerksamkeitsspanne der Kleinen einfach noch nicht so lange reicht. Besonders auf Fernreisen und somit auf Langstreckenflügen oder sehr langen Autofahrten kann das zum Problem werden. Am Urlaubsort hingegen gibt es eher weniger Schwierigkeiten, die Kleinen zu bespaßen.

Entweder gibt es eine interessante Kinderbetreuung oder der Nachwuchs ist genauso fasziniert vom Urlaubsort wie die Eltern. Einer tollen Zeit steht also wenig im Wege. Der Knackpunkt bleiben die An- und Abreise. Damit die Reise im Flugzeug nicht allzu stressig wird, gibt es eine ganze Reihe von Reise-Hacks für Kinder, mit denen die Kleinen im Flugzeug, im Auto oder in der Bahn bei Laune bleiben. Wir werden Euch nach und nach die besten Reise-Hacks für Kinder vorstellen!

2. Auto-Reise-Hacks: im Stau eine gute Figur machen

Und auch beim Autofahren gibt es einiges zu beachten. Wer mit dem eigenen Auto in den Urlaub fährt, braucht unter Umständen ganz schön viel Geduld. Die Autobahnen sind verstopft und besonders in den Ferienzeiten wollen einfach alle gleichzeitig an die Urlaubsorte an der Küste oder in den Bergen gelangen. Die Folge ist ein nervenaufreibendes Stauchaos.

Und Grund genug, sich einige wirklich wertvolle Auto-Reise-Hacks zu überlegen, mit denen die Autofahrt einfach besser und angenehmer wird. Das fängt an mit der nötigen Reiseausrüstung für die Kinder und hört auf mit genügend Proviant und Beschäftigungsmöglichkeiten für die Eltern. Natürlich ist hier auch die Umfahrung von Staus ein besonderes Thema.

3. Life-Hacks für’s Koffer packen: zu wenig Platz im Koffer?

Sollte es Life-Hacks geben, den Ihr möglichst schnell beherrschen solltet, dass sind es die Life-Hacks für’s Koffer packen. Denn wenn es etwas gibt, was auf dem Weg in den Urlaub immer Schwierigkeiten macht, ist das Kofferpacken. Wir neigen dazu, immer zu viel oder zu wenig einzupacken. Das liegt fürgewöhnlich an der Ungewissheit vor dem Urlaub, wie wohl das Wetter und die sonstigen Umstände am Urlaubsort sind. Unsere Fähigkeit, uns selbst im Urlaub zu antizipieren, lässt uns häufig viel zu viel einpacken.

Das kann problematisch werden. Besonders für alle, die mit dem Flugzeug fliegen, gelten strenge Gepäcksbeschränkungen, so dass man sich gut überlegen sollte, was wirklich mit in den Urlaub muss. Außerdem macht es sehr viel Sinn, nicht übermäßig viel Gepäck mit sich herumzuschleppen. Mit einer ganzen Reihe von Reise-Hacks für’s Kofferpacken macht Ihr es euch einfacher, mit möglichst wenig Gepäck in den Urlaub zu fliegen. Und natürlich gibt es auch Reise-Hacks, die für knitterfreie Kleidung sorgen.

4. Flughafen-Hacks: Wenn’s mal wieder länger dauert

Manchmal kann der Aufenthalt am Flughafen wirklich anstrengend werden. Nämlich dann, wenn Ihr eine richtig lange Wartezeit habt. Sei es während eines Zwischenstopps oder während einer Flugverspätung. Die Zeit auf dem Airport vergeht zäh wie Kaugummi. Wir mussten beispielsweise mal auf dem Flughafen in Dubai übernachten und von 23 Uhr bis zum nächsten Morgen um 8 Uhr dort ausharren.

Wenn Ihr auch einmal so lange Wartezeit haben solltet, müsst Ihr unbedingt die besten Flughafen-Hacks kennen, um Euch vor Ort möglichst das Leben leichter zu machen. Das fängt beim Lounge-Zungang an und hört bei Decken und Nackenkissen, Power-Packs und auf’s Tablet gelandenen Filmen auf. Wer am Flughafen länger verweilen muss, sollte gut vorbereitet sein.

5. Life-Hacks im Flugzeug: damit die Zeit wie im Flug vergeht

Ein zwölfstündiger Flug um den halben Globus kann sich auch in die Länge ziehen wie Kaugummi. Deshalb solltet Ihr mit Life-Hacks im Flugzeug besonders gut vorbereitet sein. Denn ähnlich wie beim Reisen mit Kindern gilt auch für Erwachsene: das Reisen mit dem Flugzeug kann besonders auf der Langstrecke unglaublich anstrengend werden. Ihr bekommt Rückenschmerzen beim Fliegen, euch wird langweilig und eigentlich wollte Ihr nur, dass es endlich vorbei ist. Deshalb gibt es zahlreiche Life-Hacks im Flugzeug, die eure Reise über den Wolken einfach angenehmer machen. Ihr könnt lange Flüge allerdings auch wunderbar nutzen, um Reisetagebuch zu schreiben oder einen Film auf Eurem Tablet-Computer zu schauen – dann vergeht die Zeit ganz schnell.

6. Handgepäck-Hacks: Vorsicht bei Billigairlines

Handgepäck-Hacks werden immer wichtiger, denn das Handgepäck im Flugzeug wird immer strenger limitiert. Mittlerweile dürften beispielsweise bei einigen Airlines keine Trolleys mehr im einfachen Handgepäck mitgenommen werden. Sie dürfen nur noch gegen Aufpreis in die Kabine. Grund genug, sich die besten Handgepäck zu überlegen ob. Mit einigen knüpfen, Tipps und Tricks könnt ihr immer noch reichlich Sachen im Handgepäck mitnehmen, ohne dass es beim Check in Probleme gibt.

7. Strand-Hacks: Tipps und Tricks, um die Entspannung noch zu steigern

Das ist wohl eines unserer Lieblingsthemen – Strandurlaub und wie man ihn noch schöner gestalten kann! Mit Strand-Hacks könnt Ihr auch am Strand eine besonders gute Figur machen. Egal ob es um den Sonnenschutz geht, um das Schwimmen oder um die besten Urlaubs-Gadgets, mit denen Ihr am Strand bestens ausgestattet seid – die richtigen Utensilien für den Strand machen den Urlaub einfach besser. Umso wichtiger ist es, die richtigen Strand-Hacks zu kennen. Denn das ganze hat natürlich einen Sinn und Zweck. Mit den richtigen Tipps und Tricks könnt Ihr die Entspannung Strand noch deutlich steigern.

8. Life-Hacks beim Wandern: marschieren mit Köpfchen

Wanderlust hat bei uns ja die Bedeutung von Fernweh. Aber für alle unter Euch, die Wanderlust wörtlich nehmen, gibt es ebenfalls eine ganze Reihe wichtiger Life-Hacks beim Wandern, die euch eure Touren einfach angenehmer gestalten. Dabei geht es sowohl ums Equipment wie etwa die Verwendung von Navis und Sportuhren als auch um Techniken und Kniffe, mit denen eure Wandertouren einfach besser werden. Life-Hacks beim Wandern sorgen dafür, dass euer Touren-Erlebnis noch schöner wird.

Urlaubs-Hack Sprachen lernen: So könnt Ihr euch vor Ort verständigen

Wie gut ist es bitte, die Sprache des Urlaubslandes zu beherrschen. Mit Spanisch, Englisch, Französisch, Portugiesisch und einigen anderen Sprachen kommt Ihr auf der Welt schon ziemlich weit. An sich ist das Sprachen lernen schon ein Urlaubs-Hack an sich. Aber es gibt auch Life-Hacks, um schnell Sprachen zu lernen. Mit einer praktischen Sprachen-lern-App könnt Ihr innerhalb von kürzester Zeit alle möglichen Sprachen beherrschen. Wir haben beispielsweise die Babbel App im Test verwendet, um schnell Spanisch zu lernen. Jeden Tag eine Lektion und wir konnten wirklich dabei zusehen, wie unser Wortschatz und unsere Sprachkenntnisse besser wurden. Schnell Sprachen lernen ist ein praktischer Urlaubs-Hack, um am Urlaubsort einige Vorteile in der Kommunikation mit Einheimischen und auch bei der Fortbewegung im Reiseland zu genießen.

Foto-Hacks für perfekte Reisebilder: stabile Videos und gekonnte Fotos

Wer auf Reisen gerne Fotos macht, sollte sich unbedingt mit Foto-Hacks auseinandersetzen. Eine Reise ist häufig ein einmaliges Erlebnis und umso wichtiger ist es, dass die Reisebilder gelungen sind. Das gilt sowohl für die Fotoausrüstung, die sich durch einige wertvolle Ausrüstungsgegenstände wie etwa Stative oder Gimbals (wir haben beispielsweise den Osmo Mobile 2 im Test probiert) ergänzen lässt, um auf Reisen perfekte Fotos zu machen. Zum anderen geht es natürlich um Fototechniken und alle möglichen Tipps und Ideen, wie eure Fotos noch schöner werden. Und natürlich, wie Ihr eure Reiseaufnahmen am Besten mit einer Leserschaft teilt. Erfahrungsgemäß wertet es den ganzen Urlaub auf, wenn eure Urlaubserinnerungen noch schöner sind.

Abenteuer und sparen: Den Trend Blind Booking nutzen

Ein toller Reise-Hack ist auch der aktuelle Trend Blind Booking. Dabei bucht Ihr eine Reise, ohne vorher genau zu wissen, wo es am Ende hingeht. Entweder Ihr bucht nur den Flug, ein Hotel oder beides zusammen. Beim Blind Booking geht es gar nicht einmal so sehr darum, möglichst viel Geld zu sparen. Es ist viel wichtiger, ein neues Reiseziel wie beispielsweise eine Stadt besser kennen zu lernen. Besonders für Leute, die keine Lust auf die Urlaubsplanung haben, ist Blind Booking genau das richtige. Aber je offener Ihr für neue Ziele seid, desto mehr könnt Ihr auch sparen und müsst nicht gleich einen Reisekredit aufnehmen, um einfach mal kurz in den Urlaub zu fahren.

Fazit: Besonders im Urlaub sind Life-Hacks nützlich

Life-Hacks sind immer nützlich. Was gibt es besseres, als sich mit einfachen und leicht zu erlernenden Kniffen das Leben schöner zu machen. Dagegen ist nie was einzuwenden. Aber besonders, wenn es um die schönste Zeit des Jahres geht, der viele Monate im Voraus entgegenfiebern, machen Reise-Hacks umso mehr Sinn. Denn Ihr habt lange auf den Urlaub gewartet, vielleicht habt Ihr auch lange darauf gespart und nun ist die schöne Zeit endlich da.

Grund genug, sich durch Reise-Hacks das Leben so leicht wie möglich zu machen und die Reise möglichst intensiv zu genießen. Reise-Hacks machen Euch das Leben leichter, den Urlaub schöner und steigern somit deutlich die Lebensqualität. Wenn Ihr euch einmal mit etwas wirklich Nützlichem auseinandersetzen wollt, dann sind es wohl Life-Hacks. Wohldem, der eine Menge an Urlaubs-Hacks, Tipps, Tricks und Kniffen kennt und sie auch zu nutzen weiß.

*Amazon.de Werbeanzeigen mit Affiliate Links / Als Amazon.de-Partner erhalten wir eine kleine Provision – Ihr bezahlt nichts extra / Letzte Aktualisierung der Produktdaten am 27.06.2019 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Produktbilder werden über einen Datenschutz-Proxy ausgeliefert / Haftungsausschluss: Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers auf Amazon.de stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. 

Werbeanzeigen
Wie schlägt sich die Apple Watch beim Joggen? Unser Erfahrungsbericht über die möglicherweise beste Laufuhr. Foto: Sascha Tegtmeyer
Aktivurlaub

Mit der Apple Watch joggen: beste Smartwatch für Läufer?

[unbezahlte Werbung, weil Produkttest] Smartwatches zeichnen die Laufdistanz, die Trainingszeit, Herzfrequenz und Bewegungsabläufe auf. Das gibt Sportlern viele Möglichkeiten, die eigenen Fortschritte zu analysieren und die Trainingsfortschritte zu verfolgen. Wie schlägt sich die Apple Watch beim Joggen? Unser Erfahrungsbericht über die möglicherweise beste Laufuhr. mehr lesen…

Nackenkissen für Reisen im Test: Wir haben das trtl Pillow ausprobiert. Foto: Sascha Tegtmeyer
Fliegen

Nackenkissen auf Reisen im Test: Wie schlägt sich das trtl Pillow?

[unbezahlte Werbung, weil Marken genannt] Beim Fliegen, in der Bahn oder auch im Auto auf längeren Strecken ist es beinahe undenkbar, ohne ein Reise-Nackenkissen unterwegs zu sein. Besonders auf Langstreckenflügen ist eine gute Stütze für den Hals Gold wert. Wir haben uns das innovative und neu entwickelte trtl Pillow des Herstellers trtl travel einmal näher angeschaut. Wie schlägt sich das innovative und ungewöhnliche Nackenkissen auf Reisen im Test? Und welche Alternativen gibt es? Wir geben Euch wertvolle Tipps, damit der nächste Flug komfortabler wird. mehr lesen…

Reiseportemonnaies: Was leisten sichere Geldbeutel für den Urlaub und worauf solltet Ihr beim Kauf achten? Foto: Pexels
Finanzen

Reiseportemonnaies: sichere Geldbeutel für den Urlaub?

Ein gutes Reiseportemonnaie ist klein, leicht und handlich, hochwertig verarbeitet und unterstützt den Besitzer beim Diebstahlschutz. Die schicken Reisegeldbeutel und Sicherheitstaschen für den Urlaub gibt es in allen erdenklichen Farben und Formen mit verschiedenen Features, Materialien und Eigenschaften. Worauf solltet Ihr beim Kauf einer Geldbörse achten? Wir geben Euch wertvolle Tipps und Tricks zu Reiseportemonnaies für Euren nächsten Trip. mehr lesen…

Weltreise, Sabbatical oder einfach Urlaub: Der Robo Advisor VisualVest hilft euch bei eurem individuellen Sparplan für den Urlaub. Foto: Sascha Tegtmeyer
Advertorials

Sparplan für den Urlaub: Mit der richtigen Strategie die Reise finanzieren

[Werbung / Sponsored Post] Eine Weltreise zu den atemberaubendsten Destinationen des Planeten, ein Roadtrip durch Australien, Tauchen bei Galapagos oder eine Kreuzfahrt in die Antarktis – jeder von uns hat Reiseträume, die sich nicht so ohne Weiteres erfüllen lassen. Mit dem Robo Advisor VisualVest könnt Ihr ganz leicht die passende Anlagestrategie finden. Wir geben Euch wertvolle Tipps für den ultimativen Sparplan für den Urlaub. mehr lesen…

Beim Blind Booking mit Blookery könnt Ihr die schönsten Städte Europas entdecken! Foto: Sascha Tegtmeyer
Abenteuerurlaub

Trend Blind Booking: Tipps und Tricks für eure erste Buchung mit Blookery

[Werbung / Sponsored Post] Stellt Euch das mal vor: Ihr bucht eine Reise, aber Ihr wisst vorher gar nicht, wohin es gehen soll. Blind Booking liegt aktuell voll im Trend und verbindet Abenteuerlust mit günstigem Reisen. Wir haben uns den Reiseveranstalter Blookery mal näher angeschaut und geben Euch wertvolle Blind Booking Tipps und Tricks, wie Ihr schon mit eurer ersten Buchung voll ins Schwarze trefft! mehr lesen…

Schnell das Handy gezückt: Reicht das Smartphone im Urlaub als einzige Kamera? Wir geben Euch wertvolle iPhone-Foto-Tipps für euren nächsten Urlaub. Foto: Luisa Praetorius
Reise-Gadgets

iPhone-Foto-Tipps: Reicht das Smartphone im Urlaub als einzige Kamera?

[unbezahlte Werbung durch Markennennungen] Jedes Jahr werden die integrierten Fotokameras der Smartphone-Hersteller ein wenig besser und machen mittlerweile den etablierten Herstellern ordentlich Konkurrenz. Was müsst Ihr beim Fotografieren im Urlaub mit dem Smartphone beachten? Wir geben Euch 11 wertvolle iPhone-Foto-Tipps für die nächste Reise. mehr lesen…

Schnell Sprachen lernen entspannt wie am Strand: Wir haben die Babbel App im Test ausprobiert! Foto: Sascha Tegtmeyer
Advertorials

Babbel App im Test: 5 Tipps, um schnell Sprachen zu lernen

[Werbung / Sponsored Post] Eine intensive und unvergessliche Reise braucht ausgiebige Vorbereitung. Dazu gehört auch, sich mit der Landessprache der Urlaubsdestination auseinander zu setzen. Mit speziellen Apps für Smartphones und Tablets könnt Ihr schnell Sprachen lernen. Denn diese Programme sind darauf ausgelegt, Euch in kurzer Zeit praktisch anwendbares Sprachwissen beizubringen. Wir haben die beliebte Babbel App im Test ausprobiert. Ein Erfahrungsbericht. mehr lesen…

DJI Osmo Mobile 2 im Test: Wie schlägt sich der praktische Gimbal im Praxistest? Foto: Sascha Tegtmeyer
Reise-Gadgets

DJI Osmo Mobile 2 im Test: Bringt der Smartphone-Gimbal Stabilität in euren Urlaub?

[unbezahlte Werbung, weil Produkttest] Der DJI Osmo Mobile 2 ist ein Drei-Achsen-Stabilisator der neusten Generation für Smartphones. Mit dem Gadget könnt Ihr dank integrierter Motoren und Sensoren überall wackelfreie Videos und Fotos mit eurem Smartphone machen. Wir von Just Wanderlust haben uns vorgenommen, in Zukunft mehr Videos auf Reisen zu machen und uns deshalb diesen Gimbal zugelegt (selbst gekauft!). Wir haben den DJI Osmo Mobile 2 im Test ausprobiert und stellen Euch ausführlich die Vorteile und Nachteile des modernen Smartphone-Stabilisators vor. mehr lesen…

Unterwassergehäuse für Smartphones: Am, im und unter Wasser ein praktisches Gadget für tolle Aufnahmen! Foto: Pixabay
Reise-Gadgets

Unterwassergehäuse für Smartphones: schlaue Verpackungen für eure Gadgets

[enthält unbezahlte Werbung] Unterwassergehäuse für Smartphones liegen voll im Trend, denn man kann auf diese Weise den Einsatz einer Unterwasserkamera einsparen. Das macht diese Reise-Gadgets zu einem tollen Begleiter im Urlaub beim Schwimmen, Schnorcheln und Tauchen. Aber hält die Technik wirklich, was sie verspricht? Wir von Just Wanderlust haben es im Mittelmeer auf Zypern ausgiebig getestet. mehr lesen…

Hinterlasse einen Kommentar