Menü

Urlaubs-Gadgets: 18 Tipps für Reiseutensilien und Reisezubehör

Inhaltsverzeichnis

d4874a96e4ec4f009e6106181825e14a Urlaubs-Gadgets: 18 Tipps für Reiseutensilien und Reisezubehör

Unbezahlte Werbung / Produktempfehlungen. 

Wer in den wohlverdienten Urlaub startet, viel auf Reisen oder Geschäftsreisen unterwegs ist, als Weltenbummler umhertourt oder gerade sein Sabbatjahr (Sabbatical) macht, kommt kaum noch ohne Urlaubs-Gadgets aus – oder zu deutsch: Reiseutensilien, Reisezubehör oder Reiseequipment. Die kleinen Helferlein sind mehr als praktisch auf jedem Trip und können wirklich helfen, eine Reise intensiver und noch schöner zu machen. Ich spreche da aus Erfahrung und stelle dir meine liebsten Urlaubs-Gadgets für dein nächstes Abenteuer vor, ohne die du garantiert nicht mehr reisen willst. 

Über das gute und richtige Reisen wurde schon viel philosophiert. Und wer schon einmal mit einem völlig überladenen Koffer oder Backpack durch die Weltgeschichte getingelt ist, weiß gerade einen Grundsatz zu schätzen: Weniger ist mehr. Doch sich an diesen guten Vorsatz zu halten, fällt Reisenden und Urlaubern schon seit Jahrtausenden schwer. Das wusste schon der römische Philosoph Seneca:

„Belaste Dich nicht mit viel Gepäck. Nichts von dem, was wir haben, ist notwendig. Kehren wir zurück zum Gesetz der Natur, und unser Reichtum liegt bereit. Was wir notwendig haben, ist umsonst oder wohlfeil. Brot und Wasser verlangt die Natur. Daran ist niemand arm. Wer darauf seinen Bedarf einschränkt, mag mit Jupiter selbst wetteifern an Glückseligkeit“

Seneca

Okay, etwas mehr Annehmlichkeiten als Brot und Wasser suchen die meisten Reisenden schon. Aber das Prinzip ist klar. Was Seneca im übertragenen Sinne auf die gesamte menschliche Existenz bezog, meine ich natürlich ganz lebenspraktisch für deinen nächsten Urlaub am Strand: Lass Zuhause, was du nicht benötigst! Das bedeutet im Umkehrschluss aber auch: Vergiss nicht, mitzunehmen, was du unbedingt brauchst – nämlich die richtigen Urlaubs-Gadgets für den Flug, am Strand, im Hotel und auf Entdeckungstour im Urlaubsland – übrigens auch immer genial als Geschenkidee für Reisende. Ich stelle dir in diesen Urlaubstipps viele spannende Reise-Gadgets vor und zeige dir, was du wirklich auf deinem Trip durch die Weltgeschichte dabeihaben solltest. 

Dir gefällt mein Blog und das, was du liest? Dann unterstütze meine Arbeit und spendiere mir einen kleinen Kaffee oder eine Pizza für die Mittagspause unter buymeacoffee.com/strandkind ☕️🍕

Urlaubs-Gadgets: 18 Tipps für Reiseutensilien und Reisezubehör
Instagram
Twitter
Facebook
TikTok

Reise-Gadgets und Reiseutensilien günstig kaufen bei Amazon.de

Praktische Rucksäcke, maritime Armbänder, Stromadapter, Nackenkissen, Koffer und viele innovative Produkte kannst du hier entdecken, um deinen nächsten Urlaub (und auch die Zeit Zuhause) mit Reise-Gadgets und Reiseutensilien noch schöner zu machen. Das passende Reisezubehör für deine nächste große Reise findest du im Online-Shop von Amazon.de – jetzt hier klicken!

Werbeanzeigen*

Bestseller Nr. 1
DocCheck Erste-Hilfe-Set
  • Besonders geeignet für Reise, Sport und Freizeit
Bestseller Nr. 2
TRAVANDO ® Schuhtasche 2er Set - Wasserfeste Schuhbeutel Reise, Koffer, Gepäck - Schmutzabweisender Schuhsack Reise für Schuhe, Urlaub Shoebag Tasche zur Trennung von Schuhen und Kleidung Reisezubehör
512 Bewertungen
AngebotBestseller Nr. 3
Schmidt Spiele 49102 - 8 Reise-Spiele, Spielesammlung, magnetisch, bunt
831 Bewertungen
Bestseller Nr. 4
Bestseller Nr. 5
Bestseller Nr. 6
BELLE VOUS Transparente Mesh Bag Dokumententasche (12er-Pack) - Reißverschluss Beutel in Mehreren Größen - wasserdichte Mehrzweck Netzbeutel für Reiseutensilien, Kosmetika, Unterlagen Aufbewahrung
152 Bewertungen
AngebotBestseller Nr. 7

Nur das nötigste Reisezubehör mitnehmen – bei Urlaubs-Gadgets ist weniger häufig mehr

Um es noch einmal zu wiederholen – grundsätzlich gilt die Devise: Alles, was an Reiseutensilien, Reisezubehör und Urlaubs-Gadgets nicht unbedingt mit muss, bleibt am Besten gleich Zuhause. Auch wenn die Verlockung beim Kofferpacken groß ist – nehmt es einfach nicht mit. Beispielsweise kommst du bei einem Urlaub auf den Malediven (Reisebericht) meistens gut mit ein bis zwei Badehosen, ein paar T-Shirts, einem schicken Hemd für den Abend und Flip Flops für die An- und Abreise aus. Auf der Malediven-Resortinsel braucht man häufig nicht einmal die Sandalen, denn der Dress Code ist barfuß. Ich empfehle, den exakten Dress Code noch einmal beim Hotel zu erfragen, damit man sich nicht in die Nesseln setzt.

Entspannt wie am Strand: Urlaubs-Gadgets sollten einen hohen Nutzen haben und Eure Reise ein ganzes Stück besser machen.
Entspannt wie am Strand: Urlaubs-Gadgets sollten einen hohen Nutzen haben und Eure Reise ein ganzes Stück besser machen.

Anders sieht es schon aus, wenn du in einem Abenteuerurlaub unterwegs bist – da kann man unter Umständen schon das ein oder andere Reise-Gadget gebrauchen. Wer mit dem Backpack durch Südostasien tourt oder vielleicht einfach mehrere Wochen oder Monate unterwegs ist, muss auch nicht unbedingt seinen ganzen Kleiderschrank mit um die Welt schleppen. Klamotten kannst du vielerorts sehr günstig kaufen oder unterwegs einfach waschen. Dennoch gibt es auf Reisen ein paar Urlaubs-Gadgets und praktisches Reisezubehör, die unbedingt ins Gepäck gehören. Ich stelle dir einige essentielle Reiseutensilien und Reiseausrüstung vor, die ich selbst immer dabei habe und auf keiner Reise missen möchte.  

Folge mir jetzt bei Instagram @strandkind_co

Urlaubs-Gadgets: 18 Tipps – Reiseutensilien und Reisezubehör für deinen nächsten Trip

Viel Equipment, Reiseausrüstung und Outdoor-Equipment ist für eure Reise schlichtweg nutzlos. Besonders beim Fliegen könnt Ihr Probleme bekommen, wenn Ihr zu viel Gepäck dabei habt. Demgegenüber gibt es allerdings einige Gadgets, die für Euren Urlaub essentiell sind. Was genau Ihr an Ausrüstung für die Reise benötigt, hängt natürlich auch ganz stark von euren persönlichen Vorlieben ab und der Art von Reise, auf der Ihr euch gerade befindet. Wer einen Pauschalurlaub am Strand gebucht hat, ist sicherlich mit leistungsstarken Kopfhörern gut beraten – benötigt aber auf der anderen Seite mit Sicherheit keine Wanderschuhe.

Mauritius ist eine unheimlich fotogene Insel – Ihr solltet also Eure Fotosausrüstung nicht vergessen.
Ohne einen Smartphone-Gimbal mit Drei-Achsen-Stabilisator würde ich niemals auf Reisen gehen – mit dem Urlaubs-Gadget kannst wackelfreie Videos und deutlich bessere Selfies machen.

Deshalb kann eine Liste mit den wichtigsten Urlaubs-Gadgets auch beliebig erweitert werden. Denn viele Reisende haben das ein oder andere Produkt, auf das sie gerade während einer längeren Tour schwören. Viele Equipment-Gegenstände sind auf längeren Reisen essentiell. Einige Tools auf meiner Liste werden Euch sicher nicht überraschen. Andere Produkte hingegen schon etwas mehr. Kopfhörer vorzugsweise mit Noise-Cancelling, Nackenkissen im Flieger, Schlafbrille, Apple Watch und Rettungsboje beim Schwimmen und Stand Up Paddling auf Seen und dem Meer gehören für mich jedenfalls ganz sicher bei jeder komfortablen Reise ins Handgepäck.

Die Liste der Reise-Gadgets, die ich dabei habe, wird auch immer länger. Zuletzt hinzugekommen sind beispielsweise der Air Lounger, also das aufblasbare Sofa für den Strand und eine große Picknickdecke. Besonders letztere hat es mir angetan – sie liegt immer einsatzbereit im Kofferraum vom Auto und ist auf Flugreisen immer im Koffer mit dabei. Picknickdecken gibt es in einer leichten Version auch für Fernreisen.

Urlaubs-Gadgets-Liste: Welche Reiseutensilien und Reisezubehör kommen mit auf Tour?

Die Urlaubs-Gadget-Liste wird immer länger – auch deshalb, weil es immer mehr Reiseutensilien und Reisezubehör gibt, das man mit auf die Reise nehmen könnte. Aus diesem Grund ist es umso wichtiger, sich genau zu überlegen, welches Reiseequipment wirklich mitkommen sollte. Ich habe nachfolgend ein paar Anregungen für dich:

  1. Active-Noise-Cancelling-Kopfhörer
  2. In-Ear-Kopfhörer
  3. Nackenkissen für das Flugzeug
  4. Rettungsboje beim Schwimmen
  5. PowerBank mit ausreichend Akkuleistung
  6. AirLounger aufblasbares Strandsofa
  7. IP-Überwachungskamera für Zuhause
  8. Smartphone-Gimbal für stabile Fotos
  9. Drohne für perfekte Luftaufnahmen
  10. leichte Reisedecke und Picknickdecke
  11. spezielles Reiseportemonnaie mit RFID-Blocker
  12. Schnorchelausrüstung
  13. Smartphone-Kamera im Urlaub?
  14. Unterwassergehäuse für das Smartphone
  15. Hochwertige spiegellose Systemkamera
  16. Tablet für wichtige Aufzeichnungen
  17. Sportuhr (Smartwatch) zur Aktivitätsmessung
  18. Diebstahlsicherer Rucksack (Anti-Diebstahl-Rucksack)

1. Active-Noise-Cancelling-Kopfhörer: wichtigstes Urlaubs-Gadget für Musik-Fans

Du kannst ohne Musik auf Reisen nicht leben? Willkommen im Club, wir auch nicht! Wenn du auch nach dem Motto „Music was my first love“ lebst, kannst du schlicht nicht ohne einen guten Active-Noise-Cancelling-Kopfhörer in den nächsten Urlaub starten. Besonders im Flugzeug macht sich die Geräuschunterdrückung solcher Kopfhörer bemerkbar und kann so manchen lauten Flug einfach angenehmer machen.

Wir haben den Bang & Olufsen Beoplay H9 im Test von hinten bis vorne gecheckt. Foto: Sascha Tegtmeyer
Wir haben den Bang & Olufsen Beoplay H9 im Test von hinten bis vorne gecheckt. Foto: Sascha Tegtmeyer

Mittlerweile sind die AirPods Max (Test) mein liebster Begleiter auf Reisen und im Urlaub. Sie sind zwar schwer, aber der Klang und die intensive Geräuschreduzierung macht sie zu einem ultimativen Urlaubs-Gadget, das ich nicht missen möchte.

Doch auch andere Anbieter haben tolle Kopfhörer: Der Bose QC35 II (Test) war lange mein ständiger Begleiter auf Reisen und gerade an lauten Orten einfach unersetzlich. Ahscließend kam als Highend-Variante der Bose NCH 700 (Test). Die Klangqualität der kabellosen Kopfhörer ist ausgezeichnet, die Trageeigenschaften mehr als bequem und die Geräuschreduktion ausgezeichnet – daher stammt der Name QC für QuietComfort. Wer in einem lauten Hotel oder im Flieger mal richtig seine Ruhe haben möchte, ist mit diesem Top-Kopfhörer von Bose bestens bedient. Die Bose NCH 700 können alles, was der QuietComfort kann, noch ein wenig besser.

Alternativen von anderen Marken sind die Bang & Olufsen Beoplay H9 (Test) und die Sony WH-1000XM3. In jedem Fall sind Active Noise Cancelling Kopfhörer ein Reise-Gadget, das ich auf keinen Fall missen möchte und der deshalb auch definitiv auf Platz 1 gehört. Egal ob Luxusurlaub oder Low-Budget-Reise, ohne ein paar hochwertige Kopfhörer fliegen ich garantiert nirgendwo hin – das sind einfach essentielle Urlaubs-Gadgets für Strand, Hotel, Pool und Wanderungen.

Werbeanzeigen*

AngebotBestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
AngebotBestseller Nr. 3

2. In-Ear-Kopfhörer: die kleinen und leichten Reise-Gadgets

Die AirPods Pro sind etwas kleiner und ergonomischer geworden – und auch die Funktionalität hat kräftig zugelegt. Foto: Sascha Tegtmeyer
Die AirPods Pro sind etwas kleiner und ergonomischer geworden – und auch die Funktionalität hat kräftig zugelegt. Foto: Sascha Tegtmeyer

Neben den großen Over-Ear-Kopfhörern habe ich auch immer meine kleinen In-Ear-Kopfhörer wie die Apple Airpods Pro (Test) und Apple Airpods (Test) mit im Gepäck. Während im Flugzeug die großen Kopfhörer zur Geräuschreduzierung Trumpf sind und man diese relativ bequem verwenden kann, um sich mit dem Bord Entertainment im Flugzeug zu verbinden, können die kleinen weißen Stöpsel häufig am Urlaubsort punkten.

Wer bereits die Pro-Version der Ohrstöpsel verwendet, die bereits Active Noise Cancelling besitzen, kann möglicherweise und je nach eigenen Ansprüchen an die Sound Qualität getrost auf die großen Over-Ears verzichten und sich auf der Reise mit den kleinen Stöpseln begnügen. Audiophile benötigen jedoch nach wie vor die Bügelkopfhörer, um im Urlaub wirklichen Musikgenuss zu erleben. Besonders bei hohen Temperaturen, beim Sport und bei Ausflügen sind die kleinen und leichten Stöpsel jedoch unersetzlich und sollten zumindest als Zweitkopfhörer mit dabei sein. Also handelt es sich hierbei ebenfalls um unersetzliches Reisezubehör, das als Urlaubs-Gadget unbedingt mit dabei sein sollte.

Werbeanzeigen*

AngebotBestseller Nr. 1
Neu Apple AirPods (3. Generation)
1.281 Bewertungen
Neu Apple AirPods (3. Generation)
  • 3D Audio mit dynamischem Head Tracking. Für Sound überall um dich...
AngebotBestseller Nr. 2
Neu Apple AirPods Max - Space Grau
  • Ein spezieller dynamischer Treiber von Apple liefert Hi‐Fi Audio
Bestseller Nr. 3
Apple AirPods Casque et Micro Binaural couteur Blanc - Casques et micros (sans Fil, couteur, Binaural, Intra-aural, Blanc)
22.745 Bewertungen
Bestseller Nr. 4

3. Reise-Nackenkissen im Flugzeug: Urlaubs-Gadget gegen Rückenschmerzen

Lange Zeit habe ich auf Nackenkissen im Flugzeug verzichtet. Die zweckmäßig geformten Mitbringsel sehen nicht nur irgendwie schräg aus, sondern sind auch noch sperrig und unbequem, wenn man sie auf der ganzen Flugreise mit sich herumschleppen muss. Erst auf meiner letzten längeren Reise mit mehreren Nachtflügen habe ich mich ausführlicher mit diesem Thema beschäftigt und habe deshalb gleich zwei Produkte angeschafft, die mich durchweg überzeugt haben. Diese Modelle haben einfach gar nichts mehr mit dem konventionellen, steifen Nackenkissen zu tun, das den Schlaf im Flugzeug eher verschlechtert als verbessert. 

Reise-Gadgets und Reiseutensilien: mit der richtigen Reiseausrüstung wird der Urlaub von Anfang an angenehmer. Foto: Sascha Tegtmeyer
Reise-Gadgets und Reiseutensilien: mit der richtigen Reiseausrüstung wird der Urlaub von Anfang an angenehmer. Foto: Sascha Tegtmeyer

Recht elegant ist das Trtl Pillow (Test), das du wie einen Schal um den Nacken wickelst und so eine elegante Optik mit der Funktionalität eines Nackenkissens verbindet. Das Trtl Pillow verwende ich selbst super gerne, denn es lässt sich gut im Handgepäck verstauen und die Funktionalität des Produkts ist laut Hersteller wissenschaftlich belegt. Aber auch vom Huzi Design Infinity Pillow als Urlaubs-Gadget bin ich sehr angetan:

Werbeanzeigen*

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2

4. Rettungsboje: unersetzliches Urlaubs-Gadget im Badeurlaub

Ich habe lange am Meer in einem Urlaubsort gelebt und musste oft miterleben, dass es in jedem Sommer zu schweren Badeunfällen mit Schwimmern und Stand Up Paddlern kommt. Viele dieser Zwischenfälle könnten vermieden werden, wenn die Leute sich beim Wassersport wie etwa beim Surfen, Stand Up Paddling, Schwimmen und vielen weiteren Sportarten auf dem Wasser besser schützen würden. Eine Rettungsboje ist zwar kein Allheilmittel gegen einen Badeunfall, aber dennoch könnten viele Zwischenfälle damit verhindert werden. Eine Rettungsboje als Urlaubs-Gadget kann dich weltweit beim Schwimmen, Schnorcheln, Surfen und SUP vor schlimmen Unfällen schützen.

Restube ist die Rettungsboje, die du beim Schwimmen und Baden einfach an der Hüfte tragen kannst. Die Rettungsboje befindet sich in einer kleinen Tasche an einem Gürtel und wird bei Bedarf einfach aufgeblasen. Ihr zieht an einem kleinen Bändchen. Anschließend schießt eine kleine Kohlensäure-Kartusche los und pumpt in Sekunden die Rettungsboje auf, die du als Rettungsboje und Signalanker verwenden kannst.

Werbeanzeigen*

AngebotBestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Restube Sports Schwimmboje aufblasbar – Notfall Schwimmhilfe & Rettungsboje
  • BESONDERS ROBUSTE AUFTRIEBSHILFE ZUM FREIWASSERSCHWIMMEN - Der Restube...

5. Reise-Gadget mit ordentlich Power: Anker PowerCore Powerbank

Ohne dieses Urlaubs-Gadget gehe ich oftmals auch im Alltag nicht mehr aus dem Haus. Eine Powerbank ist eines der wichtigsten Reisezubehör-Produkte überhaupt. Der Anke PowerCore ist ein mobiler Akku für unterwegs, mit dem du die Akkus deines Smartphones, Tablets, Kamera und vieler weiterer Elektronikprodukte wieder aufladen kannst. Diese externen Akkus gibt es in verschiedenen Größen zwischen 10.000 mA und 26.800 mA. Auf deiner Reise oder im Urlaub am Strand kannst du damit auch dann Gadgets aufladen, wenn längere Zeit keine Steckdose in der Nähe ist.

Gerade für mich als Reiseblogger und Reisejournalist hat sich diese Technik in der Vergangenheit schon mehrfach als unersetzlich wichtig erwiesen. Selbst in vielen Flugzeugen erweist es sich als praktischer, die Akkus von iPhone, iPad und Co. mit dem kleinen Powerpaket zu laden. Denn die Steckdosen in den Fliegern sind häufig sehr schwach auf der Brust und das Laden dauert dort ewig lange. Also: Niemals ohne dieses Reise-Gadget aus dem Haus gehen.

Werbeanzeigen*

AngebotBestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
AngebotBestseller Nr. 3

6. Urlaubs-Gadget Air Lounger: aufblasbares Luftsofa zum Entspannen unterwegs

Das ist einfach ein fantastisches Urlaubs-Gadget für unterwegs: Aufblasbare Luftsofas wie sogenannte Air Lounger sind einfach der Hit am Strand, am See oder überall dort, wo du dich einfach nur entspannt in die Sonne legen willst. Das tragbare Sofa lässt sich in Sekunden mit Luft füllen, da es nicht aufgepumpt werden muss. Die Luft wird durch eine große Öffnung hineingeweht und anschließend wird die Öffnung einfach verschlossen. Und schon hast du deine perfekte Sitzgelegenheit für überall. Wenn du kannst es wieder kompakt im Rucksack verstauen. Es nimmt kaum Platz weg und ist deshalb schon länger als Reiseutensil und als treuer Begleiter auf meinen Reisen mit dabei.

Werbeanzeigen*

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3

7. Reise-Gadget für Zuhause: IP-Überwachungskamera für einen beruhigten Urlaub

Urlaubs-Gadget für Zuhause: Mit der Smartfrog IP-Cam hat man sogar vom Strand aus Zuhause alles im Blick. Foto: Luisa Praetorius
Urlaubs-Gadget für Zuhause: Mit der Smartfrog IP-Cam hat man sogar vom Strand aus Zuhause alles im Blick. Foto: Luisa Praetorius

Wenn du unterwegs bist, kannst du mit einer IP-Überwachungskamera das Zuhause ganz easy im Auge behalten. Also ein Reise-Gadget, das Zuhause bleibt. Ich habe die Smartfrog IP-Überwachungskamera ausprobiert. Ein sehr gutes und zuverlässiges Produkt stammt zudem von Eufy aus dem bewährten Hause Anker. Solche Überwachungssysteme sichern das Zuhause, während du unterwegs bist. Du kannst über das Smartphone von überall auf der Welt schauen, was gerade Zuhause los ist. Für mich ist eine IP-Cam zum unerlässlichen Reisezubehör geworden und als Urlaubs-Gadget, das Zuhause bleibt, unerlässlich.

Werbeanzeigen*

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3

8. Smartphone-Gimbal: Drei-Achsen-Stabilisator essentielles Reisezubehör für Reiseblogger:innen und Influencer:innen

Wer im Urlaub richtig tolle Urlaubsbilder machen möchte und sich nicht mit irgendwelchen verwackelten Schnappschüssen nach der Reise herumärgern möchte, kann sich entweder ein Stativ für seine Kamera zulegen oder eben einen Smartphone-Gimbal (einer meiner wichtigsten iPhone Fotografie Tipps). Der Handgriff, der per Bluetooth mit einem Smartphone verbunden wird, sorgt zuverlässig dafür, dass die Bilder nicht mehr verwackeln. Dank einer ausgeklügelten Mechanik steuert der Gimbal Wackelbewegungen des Urlaubsfotografen entgegen und hält beim Filmen das Bild immer stabil und gerade. Insbesondere für alle Reisebloger:innen und Influencer:innen ist so ein Urlaubs-Gadget essentiell.

Urlaubs-Gadgets: Wie man ihn auch dreht und wendet: Der Osmo Mobile 2 Gimbal hält das Smartphone gerade und wackelfrei. Foto: Sascha Tegtmeyer
Wie man ihn auch dreht und wendet: Der Osmo Mobile 2 Gimbal hält das Smartphone gerade und wackelfrei. Foto: Sascha Tegtmeyer

Zudem hat der Gimbal für das Smartphone oft auch weitere Praktische Eigenschaften. Man kann beispielsweise in einem speziellen Modus das Video automatisch Personen und Objekten folgen lassen. Das sorgt für noch flüssigere Videos und wackelfreie Fotos. Diese praktischen Stabilisatoren findet Ihr übrigens nicht nur für Smartphones, sondern auch für Action Cams, spiegellose Systemkameras und digitale Spiegelreflexkameras. Wer sich erst einmal einen Gimbal fürs Smartphone angeschafft, wird auf dieses praktische Gadget als essentielle Reiseausrüstung für Fotografen nicht mehr verzichten wollen.

Werbeanzeigen* 

AngebotBestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
DJI Osmo Mobile 2 - Gimbal Handkamerastabilisator für Apple iPhone - Grau
  • GENIEßE JEDEN MOMENT: Mit der integrierten ActiveTrack Technologie in...

9. Reise-Gadget Drohne: Mit der DJI Mavic Air im Urlaub perfekte Luftaufnahmen und Selfies machen 

Wir haben die DJI Mavic Air im Test auf Reisen ausführlich ausprobiert. Foto: Sascha Tegtmeyer
Wir haben die DJI Mavic Air im Test auf Reisen ausführlich ausprobiert. Foto: Sascha Tegtmeyer

Die DJI Mavic Air (Test) vereint viele Eigenschaften, die die perfekte Drohne ausmachen: sie ist klein und handlich, leicht und ganz einfach zu fliegen. Gleichzeitig macht sie Fotos, die geradezu professionell aussehen. Mit ihren unterschiedlichen Flugmodi lassen sich spannende Aufnahmen machen. Bei dieser Drohne stimmt vor allem das Preis-Leistungsverhältnis – sie ist für Fotografen das ultimative Urlaubs-Gadget und als Reisezubehör auf meinen Touren nicht mehr wegzudenken. 

Werbeanzeigen*

AngebotBestseller Nr. 1
AngebotBestseller Nr. 2

10. Reiseutensilien, die man häufig vergisst: leichte Reisedecke und Picknickdecke 

Eine leichte Reisedecke und eine Picknickdecke sind unheimlich praktische Reiseutensilien. Klingt erst einmal nicht so wichtig, ist aber durchaus sinnvoll. Besonders beim Schlafen auf Langstreckenflügen ist eine zusätzliche Decke unerlässlich. Die Decken der Airlines sind einfach zu dünn und zu kurz. 

Am Urlaubsort (und übrigens auch Zuhause im Park) hingegen macht sich eine Picknickdecke bezahlt. Die praktische Unterlage gibt es in vielen unterschiedlichen Designs und Größen. Die Oberfläche ist flauschig weich und gemütlich. Ich habe mittlerweile mehrere Modelle dieser unheimlich praktischen Reiseutensilien in Betrieb und nehme sie als wichtiges Reiseuntensil immer mit.  

Werbeanzeigen*

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2

11. Urlaubs-Gadget mit Sicherheit: Reiseportemonnaie mit RFID-Blocker

Heutige Geldkarten und Kreditkarten haben einen integrierten NFC-Chip, mit dem man kontaktlos bezahlen kann. Langfinger machen sich das in einigen Urlaubsorten zunutze und lesen die Karten von Touristen aus. Um das zu verhindern, kannst du einen RFID-Blocker oder ein Reiseportemonnaie mit integriertem RFID-Blocker verwenden. Je nach Urlaubsland und Risikoaversion ist die Anschaffung eine sinnvolle Sache. 

Werbeanzeigen*

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Eastpak Crew Single Geldbörse, 13 cm, Schwarz (Black)
  • Innenleben mit mehreren Fächern mit Platz für Karten und Bargeld

12. Schnorchelausrüstung als essentielles Reisezubehör im Strandurlaub

Sollte deine nächste Reise ans Meer gehen, sollte unbedingt eine Schnorchelausrüstung mit im Koffer sein. Sicher, du kannst auch Tauchen gehen, falls du einen Tauchschein besitzt. Aber wer einfach relaxt Strandurlaub verbringt und zwischendurch mal ins Wasser springen will, ist mit Tauchmaske, Schnorchel und Flossen gut bedient. Denn eigentlich gibt es kaum ein Gewässer, in dem es unter Wasser nicht irgendetwas spannendes zu sehen gibt. Egal ob Schorcheln in der Ostsee oder im Roten Meer – die entsprechende Schnorchelausrüstung als Reise-Gadget sollte immer dabei sein. 

Werbeanzeigen*

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
AngebotBestseller Nr. 3
Cressi Unisex-Erwachsene Onda Mare Schnorchelset Tauchset Taucherbrille, Schwarz, Einheitsgröße
  • In Italien von Cressi einem echten Familienunternehmen das seit 1946...

13. Smartphone-Kamera als Reisezubehör im Urlaub?

Neben der digitalen spiegellosen Systemkamera habe ich auf Reisen auch immer mein iPhone für gestochen scharfe Aufnahmen dabei. Die Aufnahmen des Smartphones sind über die letzten Modellgenerationen so gut geworden, dass unsere iPhone-Fotos sogar schon in Magazinen abgedruckt wurden. Theoretisch reicht das Handy mittlerweile sogar als einzige Kamera auf Reisen. Ich habe bis dato jedoch auch noch die Digitalkamera dabei. Wenn du mehr Android-Fans bist, kannst du alternativ natürlich auch beispielsweise ein Samsung Galaxy oder Huawei P Pro als Urlaubs-Gadget und Reisezubehör verwenden. 

Werbeanzeigen*

AngebotBestseller Nr. 1
Apple iPhone 12 (128 GB) - Blau
  • 6,1" Super Retina XDR Display (15,5 cm Diagonale)
AngebotBestseller Nr. 2
Apple iPhone 8, 64GB, Space Grau (Generalüberholt)
  • 4,7" Widescreen LCD Multi-Touch Display (11,94 cm Diagonale) mit...
AngebotBestseller Nr. 1
AngebotBestseller Nr. 1

14. Urlaubs-Gadget für Taucher und Schnorchler: Unterwassergehäuse für das Smartphone

Wer im Urlaub häufig Sportarten am oder im Wasser betreibt, sollte sich auch ein Unterwasserghäuse für Smartphones oder ein Unterwassergehäuse für iPhone als Urlaubs-Gadget zulegen. Die praktischen Hüllen können teilweise sogar beim Sporttauchen eingesetzt werden. Eine Unterwasser-Smartphone-Gehäuse halten bis zu 60 Meter. Für alle, die sich nur am Strand aufhalten, reicht in der Regel auch eine kleinere und dünnere Hülle als Schutz gegen Spritzwasser und Sand und als Reise-Gadget, dass dir viele Kratzer an deinen technischen Geräten erspart. 

Werbeanzeigen*

Bestseller Nr. 1
SeaLife SportDiver Unterwassergehäuse iPhone SL400
  • Für iPhone der Serie 7, 7 Plus, 8, 8 Plus, X, Xr, Xs, Xs Max, 11, 11...
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3

15. Hochwertige spiegellose Systemkamera als Urlaubs-Gadget für unvergessliche Fotos

Die Smartphone-Kamera auf Reisen in Ehren – aber für wirklich anspruchsvolle Aufnahmen benötigst du auch heute noch eine hochwertige spiegellose Systemkamera. Die Aufnahmen sind aktuell einfach noch eine Nummer besser – besonders bei schlechtem Licht oder mit viel Bewegung kann eine Digitalkamera von einem renommierten Hersteller einfach weiterhin punkten. Viele Fotografen setzen im Urlaub noch immer auf eine digitale Spiegelreflexkamera. Ich glaube: Die Zukunft liegt hier bei den digitalen spiegellosen Systemkameras – und auch bei der Smartphone-Fotografie. Handys stechen schon heute viele Profikameras bei Videoaufnahme aus. 

Werbeanzeigen*

Bestseller Nr. 1
AngebotBestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3

16. Tablet für Aufzeichnungen: nie ohne mein wichtigstes Reise-Gadget auf Tour

Wir haben das iPad Pro 2018 auf Reisen im Test ausprobiert und uns gefragt: Ersetzt das Tablet im Urlaub einen Laptop? Foto: Sascha Tegtmeyer
Wir haben das iPad Pro 2018 auf Reisen im Test ausprobiert und uns gefragt: Ersetzt das Tablet im Urlaub einen Laptop? Foto: Sascha Tegtmeyer

Ich starte nie ohne mein aktuelles iPad Pro auf die Reise – es ist wahrscheinlich mein wichtigstes Urlaubs-Gadget überhaupt. Zum einen natürlich, um an meinen Artikeln zu schreiben. Zum anderen aber auch, weil ich damit natürlich am Urlaubsort im Internet surfen kann und sich die neusten Magazine digital lesen lassen. Besonders praktisch ist ein iPad Pro (Test) auf Reisen, weil man sich damit die Urlaubsfotos und Videos schon gestochen scharf in Groß anschauen kann. Ich würde vieles freiwillig Zuhause lassen, aber niemals mein Tablet – das wichtigste Reise-Gadget überhaupt. Praktisch ist übrigens auch der Pencil, mit dem du zusätzliche handschriftliche Notizen auf deiner Tour machen könnt. Wer nicht so auf die elektronische Variante steht, kann natürlich auch ein analoges, handschriftliches Reisetagebuch gestalten und schreiben. 

Werbeanzeigen*

AngebotBestseller Nr. 1
2021 Apple iPad Pro (11", Wi-Fi, 128 GB) - Space Grau (3. Generation)
  • Apple M1 Chip für Performance auf dem nächsten Level
AngebotBestseller Nr. 2
2021 Apple iPad Pro (12,9", Wi-Fi, 256 GB) - Space Grau (5. Generation)
  • Apple M1 Chip für Performance auf dem nächsten Level
Bestseller Nr. 3
Apple iPad Pro 10.5 256GB Wi-Fi - Gold (Generalüberholt)
  • Das Apple iPad Pro 10,5 Zoll 256 GB Wi-Fi, es ist eine...

17. Sportuhr (Smartwatch) zur Aktivitätsmessung ist das ultimative Urlaubs-Gadget

Wenn ich auf Reisen gehe, ist immer eine Sportuhr am Handgelenk. Während die smarten Fitnessuhren Zuhause und im Büro daran erinnern, öfter mal aufzustehen und etwas Bewegung in den Tagesablauf einzubauen, bewegt man sich im Urlaub erfahrungsgemäß mehr.

Was zeichnet die Apple Watch auf Reisen aus? Wir stellen Euch die wichtigsten Vorteile und Nachteile der Smartwatch im Urlaub vor. Foto: Sascha Tegtmeyer
Was zeichnet die Apple Watch auf Reisen aus? Wir stellen Euch die wichtigsten Vorteile und Nachteile der Smartwatch im Urlaub vor. Foto: Sascha Tegtmeyer

Aktive Reisende können mit einen Sportuhr als Reise-Gadget wie der Apple Watch, einer Samsung Galaxy Watch (für Android-Fans) oder einen reinen Sportuhr wie dem Suunto Spartan Sport Wrist HR ihre Bewegungen im Urlaub etwa beim Schwimmen im Meer oder Joggen am Strand aufzeichnen und haben häufig noch zahlreiche Zusatzfunktionen wie GPS-Navigation oder Sturzerkennung. Meine Empfehlung ist ganz klar die Apple Watch auf Reisen – die benutze ich selbst und die hat sich in den letzten Jahren bei mir als Urlaubs-Gadget bewährt. 

Werbeanzeigen*

Bestseller Nr. 1
Apple Watch Series 3 GPS, 38 mm Aluminiumgehäuse, Space Grau, mit Sportarmband, Schwarz
  • Mit dem GPS Modell kannst du Anrufe annehmen und Textnachrichten vom...
Bestseller Nr. 2
Apple Watch SE (GPS, 40mm) - Aluminiumgehäuse Space Grau, Sportarmband Mitternacht - Regular
  • Anrufe annehmen und Textnachrichten beantworten vom Handgelenk aus
Bestseller Nr. 3
Apple Watch Series 7 (GPS, 41mm) - Aluminiumgehäuse Mitternacht, Sportarmband Mitternacht - Regular
  • Mit dem GPS Modell kannst du Anrufe annehmen und Textnachrichten vom...

Alle meine Sportuhren Tests und Smartwatch Tests im Überblick

Ich liebe sportliche Uhren und Smartwatches. Es fasziniert mich zu sehen, wie sich die Modelle von Generation zu Generation weiterentwickeln und den Träger immer mehr dabei unterstüzen, ein gesundes und aktives Leben zu führen. Die Vielfalt der Modelle ist riesig und zahlreiche Anbieter haben tolle, ausgereifte Produkte im Angebot. Mittlerweile gibt es unzählige Sportuhren und Smartwatches von zahlreichen etablierten Herstellern wie Apple, Garmin, Polar, Samsung und Suunto, die sowohl im Alltag als auch als Urlaubs-Gadget, für Outdoor-Fans und aktive Individualreisende unheimlich nützlich sind. Regelmäßig gibt es Updates, neue Baureihen und viele Innovationen bei den Uhren. Die Produzenten haben viele hochwertige und ausgereifte Wearables, Pulsuhren, Fitness Trackern und Armbanduhren mit den aktuellen Sportuhren-Funktionen auf dem Markt. Für jede Vorliebe ist die perfekte Uhr dabei. Egal ob Outdoor-Uhren, Uhren für die Reise oder Fitness-Smartwatches, finden Träger das passende Modell. Wir haben bereits viele Modelle getestet. Dazu zählen etwa die Apple Watch wie die Apple Watch Series 4 (Test), die Apple Watch Series 5 (Test) und Apple Watch Series 6 (Test), die ich im Laufe der Jahre besonders ausführlich getestet habe – etwa beim Sport und FitnessJoggen und Laufen, beim Surfen und SUP, beim Schwimmen im Salzwasser, auf Reisen, beim Wandern und beim Ski fahren im Winter. Natürlich habe ich mich bei so viel Aktivität auch mit dem Thema Apple Watch Schutzhüllen auseinandergesetzt. Für die Apple Watch habe ich mittlerweile auch zahlreiche Armbänder wie das Apple Watch Solo Loop (Test), das Apple Watch Sport Loop (Test) und das Apple Watch Sportarmband (Test) ausprobiert. Durch die verschiedenen Uhrenarmbänder hat man hier noch einige optische Gestaltungsmöglichkeiten. 

Immer besser werden auch die Smartwatches des Herstellers Garmin – zumal die Wearbles oftmals mehr nach einer Uhr aussehen, was vielen Trägern sehr wichtig ist. Ich habe bereits zahlreiche Garmin-Modelle wie die Garmin fenix 6 Pro (Test), die Garmin quatix 6 (Test), die Garmin venu (Test) und die Garmin vivoactive 4 (Test) ausprobiert. Mit jeder neuen Generation holt auch der finnische Traditionshersteller Suunto kräftig auf. Von Suunto habe ich die Suunto 9 Baro (Test), die Suunto Spartan Sport Wrist HR (Test), die Suunto 3 (Test) und die Suunto 7 (Test) ausprobiert. Auch das Facelift der Suunto 7 Stone Gray Titanium (Test) habe ich bereits unter die Lupe genommen. Und vom Hersteller Polar die Polar Grit X (Test) und die Polar Unite (Test). Auch Samsung-Smartwatches wie die Samsung Galaxy Watch Active 2 (Test) und die Samsung Galaxy Watch (Test) habe ich getestet. Die Ergebnisse habe ich in meinem großen Sportuhren-Test 2020 zusammengefasst. Als Alternative zur typischen Sport Watch kann man meiner Meinung nach auch eine mechanische Armbanduhr wie die Citizen Eco Drive Titanium (Test) in Kombination mit einem Fitness-Armband tragen. Insbesondere Taucheruhren sind optisch ansprechende, mechanische Armbanduhren, die gut um ein digitales Fitness-Armband ergänzt werden können. Zukünftig dürften noch viele weitere der besten Sportuhren und Smartwatches auf Reisen und Zuhause hinzukommen, die ich ausführlich checken werde. Wer sich intensiver für Sportuhren und Smartwatches interessiert, kann sich über die wichtigsten Fachbegriffe in meinem Sportuhren-Wiki informieren. 

18. Diebstahlsicherer Rucksack (Anti-Diebstahl-Rucksack) eines der wichtigsten Urlaubs-Gadgets

Pacsafe Venturesafe X40 im Test: einen Anti-Diebstahl-Rucksack kann man zum einen verschließen, zum anderen kann man ihn anschließen. Foto: Sascha Tegtmeyer
Pacsafe Venturesafe X40 im Test: einen Anti-Diebstahl-Rucksack kann man zum einen verschließen, zum anderen kann man ihn anschließen. Foto: Sascha Tegtmeyer

Ich wusste nicht, wie wichtig ein diebstahlsicherer Rucksack als Reise-Gadget sein kann, bis ich einen dabei hatte. Aktuelle Modelle machen Dieben und Kriminellen das Leben schwer. Ich verwende den Pacsafe Venturesafe X40 (Test). Hochwertige Modelle bestehen aus schnittfesten Materialien, haben einen Metallrahmen im Inneren und können über ein Kabelschloss überall angeschlossen werden. Wertsachen können auf diese Weise auch sicher im Auto verstaut werden. Ein Anti-Diebstahl-Ruck ist deshalb wohl das ultimative Urlaubs-Gadget, ohne das ich garantiert nirgends mehr hinfahre. 

Bestseller Nr. 1
AngebotBestseller Nr. 2
Pacsafe Venturesafe EXP45 - Anti-Diebstahl Reiserucksack (black)
  • ✔ DIE MARKE: Pacsafe ist DIE Marke für Reisesicherheit. Gegründet...
AngebotBestseller Nr. 3
Pacsafe Tasche Venturesafe X hip pack, black, M, 60500100
  • DIE MARKE: Pacsafe ist DIE Marke für Reisesicherheit. Gegründet von...

FAQs zu Urlaubs-Gadgets, Reisezubehör und Reiseutensilien: Tipps – was muss wirklich mit?

Wenn ich eine Reise plane, gibt es ein paar essentielle Urlaubs-Gadgets, Reisezubehör und Reiseutensilien, die unbedingt mit in den Urlaub müssen. Ich könnte zum Beispiel nie ohne ein paar anständige Kopfhörer als Reise-Gadgets verreisen. Ich habe dir nachfolgend einmal die wichtigsten Fragen und Antworten rund um die Urlaubs-Gadgets zusammengestellt.

Welche Urlaubs-Gadgets und Reiseutensilien sind auf Reisen unerlässlich?

Zu den wichtigsten Reiseutensilien zählen auf jeden Fall die Noise-Cancelling-Kopfhörer, eine richtig gute Fotokamera, ein Tablet-Computer oder Laptop, Ohrstöpsel, eine Powerbank zur Energieversorgung, ein gutes Buch und ein Air Lounger oder eine Picknickdecke für den Strand. Weitere Ideen für wichtige Reise-Gadgets sind folgende:

1. Active-Noise-Cancelling-Kopfhörer
2. In-Ear-Kopfhörer
3. Nackenkissen für das Flugzeug
4. Rettungsboje beim Schwimmen
5. PowerBank mit ausreichend Akkuleistung
6. AirLounger aufblasbares Strandsofa
7. IP-Überwachungskamera für Zuhause
8. Smartphone-Gimbal für stabile Fotos
9. Drohne für perfekte Luftaufnahmen
10. leichte Reisedecke und Picknickdecke
11. spezielles Reiseportemonnaie mit RFID-Blocker
12. Schnorchelausrüstung
13. Smartphone-Kamera im Urlaub?
14. Unterwassergehäuse für das Smartphone
15. Hochwertige spiegellose Systemkamera
16. Tablet für wichtige Aufzeichnungen
17. Sportuhr zur Aktivitätsmessung
18. Diebstahlsicherer Rucksack (Anti-Diebstahl-Rucksack)

Auf welche Reiseutensilien kann man auch getrost verzichten?

Am ehesten verzichten kann ich auf eine Kofferwaage, Kleidertaschen, einen RFID-Blocker und ein Nackenkissen beim Flug. All dies lässt sich bei Bedarf noch unterwegs am Flughafen nachkaufen. Allerdings kommt es hierbei auch auf die Art des Urlaubs an: Auf Langstreckenflügen ist ein hochwertiges Nackenkissen ebenfalls ein Muss. Wer sein Portemonnaie gerne locker in der Hosentasche trägt und in ein eher unsicheres Reiseland fährt, sollte sich auch einen RFID-Blocker oder sogar eine Sicherheitstasche zulegen, um die Wertsachen unter der Kleidung zu tragen. Generell gilt: Je weniger unnützes Zeug Ihr auf Reisen mitschleppt, desto besser. Beschränkt Euch auf Produkte, die die Reise wirklich schöner machen.

Welche Urlaubs-Gadgets für den Strand?

Wenn ich an den Strand gehe, habe ich immer eine große, faltbare Picknickdecke, einen diebstahlsicheren Rucksack, eine aufblasbare Rettungsboje beim Schwimmen, meine hochwertige Trinkflasche, einen AirLounger, kabellose In-Ear-Kopfhörer und mein Smartphone für Fotos dabei. Zusätzliches Equipment könnte etwa ein SUP Board sein.

Welches ist das nutzloseste Urlaubs-Gadget?

Ein aufblasbarer Getränkehalter mit integriertem Platz für einen Sektkühler.

Was brauche ich für meine nächste Reise an Reise-Gadgets?

Insbesondere auf Reisen brauchen Nutzer praktische Reise-Gadgets, Reiseutensilien und Reiseausrüstung. Mittlerweile gibt es eine Fülle an nützlichen Produkten, die Euch das Leben im Urlaub einfach angenehmer machen. Meine persönliche Liste an Gadgets, die immer dabei sein müssen, ist folgende:

1. Active-Noise-Cancelling-Kopfhörer
2. In-Ear-Kopfhörer
3. Nackenkissen für das Flugzeug
4. Rettungsboje beim Schwimmen
5. PowerBank mit ausreichend Akkuleistung
6. AirLounger aufblasbares Strandsofa
7. IP-Überwachungskamera für Zuhause
8. Smartphone-Gimbal für stabile Fotos
9. Drohne für perfekte Luftaufnahmen
10. Leichte Reisedecke und Picknickdecke
11. Spezielles Reiseportemonnaie mit RFID-Blocker
12. Schnorchelausrüstung
13. Smartphone-Kamera im Urlaub?
14. Unterwassergehäuse für das Smartphone
15. Hochwertige spiegellose Systemkamera
16. Tablet für wichtige Aufzeichnungen
17. Sportuhr zur Aktivitätsmessung
18. Diebstahlsicherer Rucksack (Anti-Diebstahl-Rucksack)

Die besten Reise-Gadgets für den Sommer

Wer die warme Jahreszeit in vollen Zügen genießen will, kann mit ein paar Reise-Gadgets für den Sommer seine Zeit noch angenehmer gestalten. Wichtigste Utensilien für alle, die auf Ausflüge gehen, ist eine faltbare Picknickdecke, die ich immer im Auto habe. Unglaublich praktisch ist auch ein diebstahlsicherer Rucksack, den man auch einfach mal für kurze Zeit unbeaufsichtigt lassen kann. Mein wichtigstes Reise-Gadget für den Sommer ist mein SUP Board, das ich ebenfalls immer im Kofferraum dabei habe, um immer wieder neue Gewässer erkunden zu können. Weitere wichtige Produkte sind Musik und hochwertige Kopfhörer, Smartwatch und eine PowerBank.

Was kann man Weltreisenden schenken?

Weltreisenden kann man eine ganze nützliche Produkte schenken, die sie auf ihrer Weltreise begleiten und die Tour noch viel schöner machen. Denn mit dem richtigen Reiseequipment wird die Weltreise oder das Sabbatical viel entspannter. Und ein positiver Nebeneffekt – sie werden immer an dich denken, wenn sie das Produkt verwenden. Zu den besten Geschenken für Weltreisende zählen:

hochwertige In-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling
ein leistungsstarkes Akku Pack für Smartphone, Notebook und Kamera
ein Reisetagebuch
eine aktuelle Smartwatch
Anti-Diebstahl-Reiserucksack
Gutschein für Amazon oder weg.de
eine aktuelle Fotokamera oder ein Smartphone mit Fotofunktion
ein maritimes Armband
ein Reise-Nackenkissen
ein aufblasbares Sofa
einen Smartphone-Gimbal mit 3-Achsen Stabilisierung
ein Geldgeschenk für Reisen

Was kann man jemandem schenken der ins Ausland geht?

Jemandem, der oder die ins Ausland geht, kann man eine ganze nützliche Produkte schenken, die sie auf ihrer Reise oder im verlängerten Urlaub begleiten und die Tour noch viel schöner machen. Denn mit dem richtigen Reiseequipment wird der Aufenthalt im Ausland, die Weltreise oder das Sabbatical viel entspannter. Und ein positiver Nebeneffekt – sie werden immer an dich denken, wenn sie das Produkt verwenden. Zu den besten Geschenken für alle, die ins Ausland gehen, zählen:

hochwertige In-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling
ein leistungsstarkes Akku Pack für Smartphone, Notebook und Kamera
ein Reisetagebuch
eine aktuelle Smartwatch
Anti-Diebstahl-Reiserucksack
Gutschein für Amazon oder weg.de
eine aktuelle Fotokamera oder ein Smartphone mit Fotofunktion
ein maritimes Armband
ein Reise-Nackenkissen
ein aufblasbares Sofa
einen Smartphone-Gimbal mit 3-Achsen Stabilisierung
ein Geldgeschenk für Reisen

Was soll man sich wünschen wenn man schon alles hat?

Wenn es um das Schenken und Kaufen geht, halte dir vor Augen: Erlebnisse sind wichtiger als Produkte, das ist sogar wissenschaftlich erwiesen. Während das Glücksgefühl beim Kauf eines Produkts nach dem Kauf oder dem Schenken deutlich nachlässt, kann ein Erlebnis lange nachwirken. Wenn du also schon alles hast, wünsche dir deshalb lieber ein spannendes Abenteuer – einen Ausflug, ein Event, gut essen gehen oder eine gemeinsame Reise oder Urlaub. Denn von dem gemeinsamen Erlebnis wirst du lange etwas haben, während ein weiteres Produkt in deiner Sammlung schnell verblasst.

Was schenkt man einer Frau die schon alles hat?

Schenke einer Frau, die schon alles hat, ein ganz knappes Gut: deine Aufmerksamkeit und Zeit. Du kannst sie in ein schickes Restaurant einladen, mit ihr ein Wellness-Wochenende planen, einen Städtetrip, ein Konzert besuchen oder gemeinsam ein Abenteuer erleben. Buche einen gemeinsamen Urlaub oder fahrt spontan irgendwo hin. Wichtig ist, dass ihr es gemeinsam tut – das stärkt eure Beziehung und sorgt für schöne Erinnerungen, die noch lange anhalten.

Was schenkt man einem Mann der schon alles hat?

Ganz ähnlich wie bei einer Frau, die schon alles hat: Schenke einem Mann, der schon alles hat, ein ganz knappes Gut: deine Aufmerksamkeit und Zeit. Du kannst ihn in ein schickes Restaurant einladen, mit ihr ein Wellness-Wochenende planen, einen Städtetrip, ein Konzert besuchen oder gemeinsam ein Abenteuer erleben. Buche einen gemeinsamen Urlaub oder fahrt spontan irgendwo hin. Wichtig ist, dass ihr es gemeinsam tut – das stärkt eure Beziehung und sorgt für schöne Erinnerungen, die noch lange anhalten.

Was kann man jemandem zum Abschied schenken?

Was kann man jemandem zum Abschied schenken? Ich würde zum Abschied ganz klar ein gemeinsames Erlebnis verschenken. Schenke einen Besuch in einem schicken Restaurant, ein gemeinsames Wellness-Wochenende, einen Städtetrip, ein Konzert oder ein gemeinsames Abenteuer. Auf jeden Fall etwas, was vor dem Abschied einen ganz starken Eindruck hinterlässt und für unheimlich schöne Erinnerungen sorgt.

Was schenkt man zum Sabbatjahr?

Ähnlich wie bei Weltreisenden und allen, die für längere Zeit ins Ausland gehen, würde ich zum Sabbatjahr (Sabbatical) etwas Nützliches verschenken, was diejenige oder derjenige häufig benutzt. Denn jedes Mal, wenn derjenige in seinem Sabbatjahr das besagte Produkt verwendet, wird sie oder er an dich denken. Die besten Geschenke für Reisende sind meiner Meinung nach folgende:

hochwertige In-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling
ein leistungsstarkes Akku Pack für Smartphone, Notebook und Kamera
ein Reisetagebuch
eine aktuelle Smartwatch
Anti-Diebstahl-Reiserucksack
Gutschein für Amazon oder weg.de
eine aktuelle Fotokamera oder ein Smartphone mit Fotofunktion
ein maritimes Armband
ein Reise-Nackenkissen
ein aufblasbares Sofa
einen Smartphone-Gimbal mit 3-Achsen Stabilisierung
ein Geldgeschenk für Reisen

Was braucht man in Australien Geschenk?

Ähnlich wie bei Weltreisenden, Sabbatjahr (Sabbaticals) und allen, die für längere Zeit ins Ausland gehen, würde ich als Australien Geschenk etwas Nützliches verschenken, was diejenige oder derjenige häufig benutzt. Denn jedes Mal, wenn derjenige oder diejenige beim Auslandsaufenthalt das Australien Geschenk verwendet, wird sie oder er an dich denken. Die besten Geschenke für Reisende für Australien sind meiner Meinung nach folgende:

hochwertige In-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling
ein leistungsstarkes Akku Pack für Smartphone, Notebook und Kamera
ein Reisetagebuch
eine aktuelle Smartwatch
Anti-Diebstahl-Reiserucksack
Gutschein für Amazon oder weg.de
eine aktuelle Fotokamera oder ein Smartphone mit Fotofunktion
ein maritimes Armband
ein Reise-Nackenkissen
ein aufblasbares Sofa
einen Smartphone-Gimbal mit 3-Achsen Stabilisierung
ein Geldgeschenk für Reisen

Was kann man zum Abschied machen?

Was kann man zum Abschied machen? Ich würde zum Abschied ganz klar ein gemeinsames Erlebnis verschenken. Schenke einen Besuch in einem schicken Restaurant, ein gemeinsames Wellness-Wochenende, einen Städtetrip, ein Konzert oder ein gemeinsames Abenteuer. Auf jeden Fall etwas, was vor dem Abschied einen ganz starken Eindruck hinterlässt und für unheimlich schöne Erinnerungen sorgt.

Was gehört in ein Care Paket?

In ein Care Paket solltest du alles packen, was demjenigen das Leben ein Stückchen besser und angenehmer macht und was dafür sorgt, dass diejenige oder derjenige regelmäßig an dich denkt. Das können ganz viele Dinge sein wie etwa Süßigkeiten und Schokolade, ein persönlicher Brief, ein nützliches Produkt wie ein Gadget, Bargeld oder ein Gutschein. Im Grunde sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Das wichtigste ist, dass du etwas Persönliches ins Care Paket legst und die Empfängerin damit glücklich machst.

Reise-Gadgets kaufen: Worauf müsst Ihr noch achten?

  • wählt nur hochwertige Produkte aus, sonst könntet Ihr auf der Reise enttäuscht werden – wer billig kauft, kauf zwei Mal
  • überlegt Euch, was Ihr wirklich benötigt und wie das neue Produkt mit Euren bereits vorhandenen Urlaubs-Gadgets harmoniert
  • wählt Eure Reiseutensilien nach Möglichkeit so aus, dass sie Euch auch nach dem Urlaub Zuhause Freude bereiten
  • bedenkt auch eventuelle Vorschriften am Reiseziel – am Ostseestrand dürfen beispielsweise nur begrenzt Strandmuscheln verwendet werden

Dir gefällt mein Blog und das, was du liest? Dann unterstütze meine Arbeit und spendiere mir einen kleinen Kaffee oder eine Pizza für die Mittagspause unter buymeacoffee.com/strandkind ☕️🍕

Urlaubs-Gadgets: 18 Tipps für Reiseutensilien und Reisezubehör
Instagram
Twitter
Facebook
TikTok

Fazit – Die wichtigsten Urlaubs-Gadgets: Passende Reiseutensilien und Reisezubehör machen das Leben angenehmer

Schlaue Erfinder verbringen offensichtlich sehr viel Zeit damit, neue Urlaubs-Gadgets und immer neue praktische Reiseausrüstung zu entwickeln. In meinen Reisetipps stellen ich dir immer mal wieder die besten davon vor. Die praktischen Produkte für das Reiseequipment gibt es zu tausenden und abertausenden. Falls du noch weitere Eindrücke suchst, kannst du etwa in Shops wie RadBag oder GetDigital nach weiteren Produkten suchen. Insgesamt gibt es sicher genügend praktische Helferlein, um diesem Artikel noch zwei bis drei Fortsetzungen zu spendieren. Das Ziel all dieses unheimlich nützlichen Equipments besteht immer darin, dir die Reise durch die entsprechenden Urlaubs-Gadgets noch angenehmer und erholsamer zu machen.

Egal ob Koffer, Kopfhörer, wasserdichte Schutzhülle oder Trinkwasserfilter: Der Wert einiger Reise-Gadgets und Reiseutensilien ist wirklich unbezahlbar. Wer es schon einmal geschafft hat, mit einem guten Nackenkissen und Geräuschreduzierung im Flugzeug zu schlafen und dank des Reisezubehörs nach einem Langstreckenflug an einem der schönsten Orte der Welt entspannt aufzuwachen, weiß um die Vorzüge dieser Reiseausrüstung und möchte sie auf den nächsten Reisen ganz sicher nicht mehr missen.

Welche Urlaubs-Gadgets – Reiseutensilien und Reisezubehör – sind für dich unerlässlich auf Reisen und im Urlaub? Was gehört noch auf meine Reise-Gadget-Liste? Teile deine Erfahrungen in den Kommentaren.

0 0 votes
Bewertung

*Amazon Werbeanzeigen mit Affiliate Links / Als Amazon-Partner erhalten wir eine kleine Provision – Ihr bezahlt nichts extra / Letzte Aktualisierung der Produktdaten am 18.01.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Produktbilder werden über einen Datenschutz-Proxy ausgeliefert / Haftungsausschluss: Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers auf Amazon.de stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. 

About Author

Moin, ich bin Sascha aus Hamburg – und mit Herz und Seele ein echtes Strandkind! Meer-Fan, Reise-Liebhaber und immer für ein Abenteuer zu haben. Auf meinem Reiseblog Just Wanderlust und den Social-Media-Kanälen von Strandkind verbinde ich die Liebe zum Reisen und zur Natur mit einem Faible für Wassersport wie Stand Up Paddling, Tauchen und Surfen. Ich bin Journalist und von Natur aus Neugierig, wenn ich neue Reiseziele kennen lerne und anschließend ausführlich darüber schreibe. Wenn ich mit meiner Familie oder allein unterwegs bin, dürfen bei mir als Technik-Fan auch immer gern ein paar Reise-Gadgets zu Testzwecken mit dabei sein. Meine bevorzugten Reiseländer, über die ich auch bevorzugt in meinem Reiseblog schreibe: USA, Thailand und Malediven.

1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Alexander
19. April 2019 10:28

Hallo Reiseteam, welches Unterwassergehäuse könnt Ihr für das iPhone X empfehlen?

Mit freundlichen Grüßen
Alex

1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x