Jetzt Reisen und Urlaub günstig buchen!

- Werbeanzeige -

Pauschalreisen günstig buchen: Tipps und Tricks für den perfekten Traumurlaub

Pauschalreisen sind eine gute Möglichkeit, ohne großen Aufwand ein Reiseziel zu entdecken oder einen entspannten Urlaub zu verbringen. Diese Art des Reisens steht in dem Ruf, nicht besonders individuell oder abenteuerlich zu sein. Doch es hat auch seine Vorteile, einen Pauschalurlaub zu buchen. Was beinhaltet diese Art des Reisens? Welche Vorteile und Nachteile gibt es? Wie lässt sich eine Pauschalreise günstig buchen? Wir geben Euch wertvolle Tipps und Tricks für Eure nächste spannende Reise.

Pauschalreisen erfreuen sich größter Beliebtheit. Die Deutschen sind nicht nur Reise-Weltmeister, sondern lieben es bei der Planung ihres Urlaubs auch besonders, das Rundum-sorglos-Paket eines Pauschalurlaubs zu buchen. Denn Pauschalreise bedeutet vor allem eines: Alle wichtigen Komponenten eines Urlaubs sind bereits enthalten. Der Flug, das Hotel und häufig auch Transfer sowie Frühstück und Abendessen in Form von Halbpension. Die Steigerung des Ganzen ist dann der All-Inclusive-Pauschalurlaub, bei dem sämtliche Mahlzeiten und Getränke inbegriffen sind.

Pauschalurlaub ist bei Individualreisenden und Abenteuerurlauber verpönt

Pauschalreisen sind besonders bei Individualreisenden und Abenteuerurlaubern total verpönt. Denn das Rundum-sorglos-Paket beschränkt natürlich auch in den Reisemöglichkeiten am Urlaubsort. Man ist die ganze Zeit an ein Hotel gebunden und hat praktisch alles vorgesetzt bekommen. Von Individualität und Freiheit kann hier also scheinbar keine Rede sein. Der Pauschalurlaub ist wohl der Antagonist zur Individualreise. Wir von Just Wanderlust finden: Beide Formen des Urlaubs haben ihre Vorteile und Nachteile. Und je nach Situation würden wir immer die eine oder andere Form wählen.

Pauschalreisen günstig buchen: rundum sorglos die schönsten Reiseziele der Welt entdecken. Foto: Pixabay
Pauschalreisen günstig buchen: rundum sorglos die schönsten Reiseziele der Welt entdecken. Foto: Pixabay

Was beinhaltet die Buchung einer Pauschalreise?

Die Buchung einer Pauschalreise beinhaltet allgemein gesagt die Reisekomponenten, die ein Reiseveranstalter als Pauschalreise-Paket anbietet. Das sind in der Regel mindestens der Flug und das Hotel in Kombination. Reiseveranstalter kaufen manchmal bestimmte Flugkontingente zu einem Reiseziel und verknüpfen Sie mit ihren Hotelangeboten. Ein Pauschalurlaub kann aber durchaus noch mehr Leistungen umfassen.

Beispielsweise gibt es Pauschalreisen mit Flug, Hoteltransfer oder Mietwagen, mit Frühstück, Halbpension oder sogar als All-Inclusive-Pauschalreise. Zudem können auch Ausflüge am Urlaubsort im Rahmen einer Pauschalreise direkt mit gebucht werden. Viele Reiseveranstalter bieten Urlaubern, die eine Pauschalreise gebucht haben, auch vor Ort Betreuung und Service an.

Die Vorteile einer Pauschalreise

Dementsprechend liegen die Vorteile einer Pauschalreise auf der Hand. Man bekommt ohne großen Aufwand das komplette Reiseprogramm zusammengestellt. Man gibt beispielsweise im Online-Portal des Reiseveranstalters seine gewünschte Reisedaten ein und bekommt sofort verschiedene Angebote vorgelegt, die unterschiedliche Leistungen beinhalten. Man wählt noch das passende Hotel, die Zimmerkategorie und die passende Verpflegung aus und hat im Grunde in kürzester Zeit eine komplette Reise zusammengestellt. Egal ob günstiger Urlaub, Kurzurlaub, Städtereise oder Wellness-Urlaub, Fernreise oder Urlaub in Deutschland, für jeden Bedarf gibt es die passende Pauschalreise.

Bei seriösen und hochwertigen Reiseveranstaltern erhält man auf diese Weise praktisch ein Rundum-sorglos-Paket. Man muss sich im Grunde gar nicht um viel kümmern, bekommt seine Reiseunterlagen nach Hause geschickt und muss nur noch mit gepackten Koffern zum Flughafen fahren. Für alle, die viel Stress und wenig Zeit haben und im Urlaub eigentlich nur mal ordentlich ausspannen und am Hotel-Pool herumliegen möchten, ist eine Pauschalreise eine sehr empfehlenswerte Angelegenheit, die einem viel Stress bei der Reiseplanung erspart.

Überblick: die Vorteile und Nachteile eines Pauschalurlaubs

  • + wenig Stress bei der Planung der Pauschalreise
  • + komplette Pakete mit Flug, Hotel und weiteren Leistungen buchbar
  • + Kosten lassen gut kalkulieren
  • + große Auswahl an Reiseveranstaltern und Angeboten zu teils günstigen Preisen
  • + Absicherung der Reise durch den Reiseveranstalter
  • – Pauschalreisen sind nicht besonders individuell
  • – der Urlaub einer Pauschalreise verläuft in der Regeln in sehr geregelten Bahnen
  • – man muss sehr genau hinschauen, ob auch alle gewünschten Leistungen wirklich inklusive sind

Die Nachteile einer Pauschalreise

Aber ein Pauschalurlaub hat auch diverse Nachteile. Die Kritik der Individualreisenden ist nämlich durchaus berechtigt. Eine Pauschalreise schränkt unheimlich ein. Man ist an ein bestimmtes Hotel gebunden, an einen Reiseveranstalter und verbringt seinen Urlaub in der Regel in sehr engen Bahnen. Das kann toll sein, wenn man wirklich nichts Großes vor hat, aber Abenteuer zu erleben ist auf diese Weise nicht so einfach.

Zudem sollte man auf Nummer sicher gehen, dass man einen seriösen Reiseveranstalter auswählt, der die Leistungen, die er verspricht, auch liefern kann. Bei den meisten der großen deutschen Reiseanbieter ist man jedoch auf der sicheren Seite.

Drittens muss man bei einem Pauschalurlaub auf Nummer sicher gehen, dass man die gewünschten Leistungen auch erhält. Man sollte sehr genau im Kleingedruckten nachschauen, ob auch wirklich alle Leistungen enthalten sind. Beispielsweise kann das Gepäck beim Flug teuer werden, wenn es separat dazu gebucht werden muss. Oder der Transfer vom Flughafen zum Hotel kostet manchmal extra. Und auch All-Inclusive ist nicht gleich All-Inclusive. Man sollte sich genau informieren, was wirklich alles inklusive ist. Die meisten Nachteile einer Pauschalreise entstehen also, wenn einige der erhofften Leistungen vielleicht doch nicht inklusive sind.

Überblick: So einfach könnt Ihr eine günstige Pauschalreise buchen

  • Frühbucherrabatt sichern und mindestens drei Monate vor Abflug die Pauschalreise buchen
  • alternativ zum Frühbucherrabatt den Pauschalurlaub als Very Last Minute Reise weniger als eine Woche vor Abflug buchen – Ersparnisse bis zu 50 Prozent sind möglich
  • Nebensaison am Reiseziel wählen und nicht in den Ferien fliegen – die beste Reisezeit am Urlaubsort ist häufig teurer
  • All Inclusive Pauschalreise buchen, dann habt Ihr bereits alle Nebenkosten für Essen und Trinken am Urlaubsort abgedeckt
  • im Internet zwischen den Anbietern von Pauschalreisen vergleichen
Mit guten Hotels und Resorts steigt und fällt jeder Urlaub und jede Reise.
Mit guten Hotels und Resorts steigt und fällt jeder Urlaub und jede Reise.

Günstige Pauschalreise buchen: Tipps und Tricks für die preiswerte Buchung

Um eine günstige Pauschalreise zu buchen, gibt es zahlreiche Tipps und Tricks, die Ihr beachten und so mit etwas Glück eine ganze Menge Geld sparen könnt. Es gibt tausende von Pauschalreisen von etlichen unterschiedlichen Anbietern. Wer lange genug sucht und etwas flexibel ist, kann sich günstige Pauschalreise-Angebote sichern.

Das geht beispielsweise, in die man als Frühbucher mindestens zwei bis drei Monate vor Abflug bucht. Reiseveranstalter lieben Planungssicherheit und belohnen es, wenn sich Leute frühzeitig für eine Reise entscheiden. Die entgegengesetzte Alternative besteht darin, ganz besonders kurz vor Abflug zu buchen. Zwei Tage bis eine Woche vor Abflug gibt es so genannte Very Last Minute Angebote. Wer so kurzentschlossen ist, kann bei einigen Anbietern sogar bis zu 70 Prozent des Reisepreises sparen.

Wer es irgendwie vermeiden kann, sollte zudem auf gar keinen Fall in den Schulferien fliegen. Viele Reisen sind in den dieser Zeit besonders teuer, weil viele Menschen auf die Schulferien angewiesen sind und die Nachfrage zu dieser Zeit entsprechend steigt. Die günstigste Zeit, um einen Pauschalurlaub zu buchen, ist in der Regel die Nebensaison am Reiseziel. Dann sind Hotels günstiger, es ist nicht so voll und die Preise sind meistens auch etwas entspannter.

In vielen Fällen ist auch die Buchung eines All-Inclusive-Pakets ein echter Spaßfaktor auf der Pauschalreise. Wer jeden Abend für 20 Euro pro Person essen geht, mittags noch eine Kleinigkeit isst und zwischendurch noch hier und da essen und trinken kauft, kommt schnell auf ordentliche Summen und belastet ordentlich die Reisefinanzen. Mit All-Inclusive sind diese Kosten gedeckelt und überschaubar.

Die meisten von Euch werden es schon wissen: Es ist auch sehr ratsam, zwischen den einzelnen Reiseveranstaltern und Anbietern im Internet zu vergleichen und sowohl Preis als auch Leistungen miteinander zu vergleichen und sich auf diese Weise immer wieder das günstigster Angebot herauszusuchen. Manchmal erhält man ein und das selbe Angebot für mehrere hundert Euro günstiger.

Pauschalreisen buchen ist besonders für Familien interessant

Besonders für Familien ist Pauschalurlaub eine gute Gelegenheit, ohne große Mühe und Aufwand einen günstigen Urlaub zu verleben. Der Alltag ist häufig schon stressig genug und auf Reisen möchte man einfach nur die Seele baumeln lassen und eine gute Zeit haben. Wer keinen großen Stress will, kann sich ein familienfreundliches Hotel raussuchen, in dem Eltern und Kinder voll auf ihre Kosten kommen. Pauschalreisen für Familien sind in jedem Fall eine der sinnvollsten Verwendungsarten dieser Reise-Art.

Pauschalreise All Inklusive Urlaub bietet das Rundum-Sorglos-Paket

Eine Pauschalreise mit All-Inclusive günstig buchen verspricht Urlaubsspaß und Rundum-Sorglosigkeit. Man bekommt im All-Inclusive-Urlaub in der Regel mindestens drei Mahlzeiten täglich sowie alle nicht alkoholischen Getränke frei. Allerdings sollte man bei All Inclusive sehr genau die Konditionen der einzelnen Hotels studieren, um auch auf Nummer sicher zu gehen, dass wirklich alles inklusive ist.

Es gibt auch sehr hochwertige All-Inclusive-Angebote, bei denen denen den ganzen Tag gegessen werden kann und auch alkoholische Getränke mit eingeschlossen sind. Der große Vorteil bei All-Inclusive ist die Berechenbarkeit und Kalkulierbarkeit. Hat man einmal seine Reise bezahlt, kommen keine weiteren Kosten für Essen und Trinken mehr hinzu.

Alle Reisethemen im Überblick: von A wie Abenteuerurlaub bis W wie Wellness-Urlaub

Fazit: eine Pauschalreise günstig buchen kann durchaus Sinn machen

An Pauschalreisen scheiden sich durchaus die Geister. Während die einen darauf schwören, wird der durchgeplante Urlaub von anderen verteufelt. Diese Art des Reisens hat durchaus seine Vorteile und Nachteile und je nach Reiseziel macht es mehr oder weniger Sinn, eine Pauschalreise zu buchen. Wir entscheiden beispielsweise jedes Mal aufs Neue, ob wir eine Reise individuell planen oder lieber auf eine bereits fertig zusammengestellte Pauschalreise zurückgreifen. Urlaub macht immer Spaß, hauptsache man kommt einmal aus den gewohnten vier Wänden heraus und kann etwas Neues entdecken.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar