Menü

Oris Royal Navy Clearance Diver Limited Edition: wunderschöne Taucheruhr?

Inhaltsverzeichnis

b216caa2f5df4afb87da681c62508ec0 Oris Royal Navy Clearance Diver Limited Edition: wunderschöne Taucheruhr?

Unbezahlte Werbung / Produktempfehlung.

Der Uhrenhersteller Oris hat eine elegante neue Taucheruhr auf den Markt gebracht: Die Oris Royal Navy Clearance Diver Limited Edition ist nicht nur optisch ein Vergnügen. Sie wurde zudem entworfen, um den Anforderungen der Minentaucher der britischen Marine gerecht zu werden. Für wen eignet sich das Top-Modell oder genügt es, auf das kleine Schwestermodell Aquis zu setzen? 

Der Taucheruhren-Hersteller Oris rüstet nicht zum ersten Mal die Eliten des Militärs mit entsprechend robusten Sportuhren aus. Der Hersteller setzt bei den neuen Taucheruhr, die es in einer limitierten vierten Ausgabe gibt, weiterhin auf diese Tradition. Die Oris Royal Navy Clearance Diver Limited Edition wurde extra für die Anforderungen von Minentauchern der britischen Royal Navy designed. Diese Uhr wird von Tauchern getragen, wenn sie am Meeresgrund Minen oder andere Sprengstoffe ausfindig machen und entfernen.

Dir gefällt mein Blog und das, was du liest? Dann unterstütze meine Arbeit und spendiere mir einen kleinen Kaffee oder eine Pizza für die Mittagspause unter buymeacoffee.com/strandkind ☕️🍕

Oris Royal Navy Clearance Diver Limited Edition: wunderschöne Taucheruhr?
Instagram
Twitter
Facebook
TikTok

Britische Minentaucher verlassen sich auf die Oris Royal Navy Clearance Diver

Minentaucher arbeiten unter schwersten Bedingungen: Sie tauchen sowohl im seichten als auch im tiefen Wasser bis zu 60 Meter tief. Sie sind an alle Anforderungen der Arbeit unter Wasser angepasst: Diese besonderen Taucher erledigen auch Aufgaben an Schiffsrümpfen und Schiffsschrauben. Der Job als Minentaucher der britischen Marine ist hart und körperlich sehr anspruchsvoll. Die neue Taucheruhr Oris Royal Navy Clearance Diver ist Teil der Tauchausrüstung dieser hochspezialisierten Tauchexperten. Sie basiert auf dem Modell Oris Aquis, das ebenfalls für Taucher entwickelt wurde.

Folge mir jetzt bei Instagram @strandkind_co

Optimale Taucheruhr: Oris Royal Navy Clearance Diver

Das Edelstahlgehäuse der Oris Royal Navy Clearance Diver ist 46 Millimeter groß und bietet dank einer verschraubten Krone eine Wasserdichtigkeit, die bis in eine Tiefe von 500 Metern reicht oder einem Äquivalent von 50 bar. Die Clearance Diver besitzt ganz typisch für Taucheruhren eine einseitig drehbare Lünette. Das ist eine der wichtigsten Funktionen einer Taucheruhr unter Wasser, da sie – einmal eingestellt – dem Taucher die verbleibende Zeit unter Wasser anzeigt. Das Gliederarmband der Oris Royal Navy Clearance Diver aus Edelstahl ist mit einer Sicherheitsfaltschließe bestückt, um maximalen Tragekomfort und leichtes an- und ablegen zu gewährleisten. Die robuste Taucheruhr ist mit Saphirglas bestückt, das nicht nur besonders robust und kratzfest ist, sondern auch außen und innen gewolbt und entspiegelt, um unter Wasser Blendungen zu vermeiden.

Das Edelstahlarmband der Oris Royal Navy Clearance Diver Limited Edition. Foto: Oris
Das Edelstahlarmband der Oris Royal Navy Clearance Diver Limited Edition. Foto: Oris

Die Oris Royal Navy Clearance Diver ist ein Präzisionsinstrument

Die Oris Royal Navy Clearance Diver ist ein Präzisionsinstrument mit automatischem Uhrwerk. Sie wird mit kleiner Sekunde bei neun Uhr angetrieben. Auch das ist ein wichtiges Merkmal einer Taucheruhr, da dies zeigt, dass die Uhr funktioniert und verlässlich ist. Bei der Clearence Diver befindet sich die Anzeige des Datums bei sechs Uhr. Ein kleines und feines Detail der Taucheruhr befindet sich am Boden des Gehäuses: Dort ist das Emblem der Royal Navy, also der britischen Marine, eingraviert. Es soll die Mitglieder der Eliteeinheit der Minentaucher ehren. Für alle Taucheruhren-Fans gibt es zudem eine schlechte Nachricht: Die Oris Royal Navy Clearance Diver ist nur in einer limitierten Auflage von 100 Stück erhältlich, die allein den aktuellen und ehemaligen Mitgliedern der Minentaucher vorbehalten ist. Zum Glück bietet der Hersteller eine spannende Alternative.

Oris Aquis bei Amazon kaufen

Bestseller Nr. 1
Oris Oris Aquis GMT Date 01 798 7754 4135-07 4 24 65EB
  • Hersteller: Oris, Modell: Aquis, Referenz: 01 798 7754 4135-07 4 24...
Bestseller Nr. 2
Oris Aquis Date 01 733 7732 4135-07 8 21 05PEB
  • Hersteller: Oris, Modell: Aquis, Referenz: 01 733 7732 4135-07 8 21...
Bestseller Nr. 3
Oris Aquis Date 01 733 7730 4135-07 8 24 05PEB
  • Hersteller: Oris, Modell: Aquis, Referenz: 01 733 7730 4135-07 8 24...
AngebotBestseller Nr. 4
Victorinox Men's I.N.O.X. Professional Diver - Swiss Made Analog Quarz Edelstahl/Gummi Uhr 241734
  • Die einzige Schweizer Uhr, die 130 Homologationstests für extreme...
Bestseller Nr. 5
Oris Aquis Herren-Armbanduhr 44mm Automatik Analog 01 733 7730 4134-MB
  • Hersteller: Oris, Modell: Aquis, Referenz: 01 733 7730 4134-07 8 24...
Bestseller Nr. 6
ORIS AQUIS Date Relief
  • Funktionen: Zentrale Zeiger für Stunden, Minuten und Sekunden,...
Bestseller Nr. 7

Spezifikationen der Oris Royal Navy Clearance Diver Limited

  • Automatisches Mechanikwerk Oris Kal. 743
  • kleiner Sekunde bei neun Uhr und Datumsanzeige bei sechs Uhr
  • Edelstahlgehäuse; wasserdicht bis 50 bar/500 Meter
  • Einseitig drehbare Taucherlünette mit schwarzer Keramikeinlage
  • Verschraubtes Gehäuse mit geschlagenem Abzeichen der Minentaucher der Britischen Marine und eingravierter Limitierungsnummer
  • Verschraubte Sicherheitsedelstahlkrone
  • Beidseitig gewölbtes Saphirglas, innen entspiegelt
  • Blaues Zifferblatt mit aufgesetzten Indizes und Stunden- und Minutenzeiger je mit weißer Super-LumiNova®-Einlage
  • Edelstahlarmband mit Sicherheitsfaltschließe und Tauchverlängerung
  • Besonderheit: Nur für Minentaucher der Royal Navy

Sind Oris Aquis und Prodiver eine Alternative?

Wer sich die Oris Royal Navy Clearance Diver Limited Edtion mal live anschauen möchte, sollte also einen Minentaucher der britischen Royal Navy in der Familie haben. Aber es gibt einen Trost für alle, die trotzdem mit einer Taucheruhr von Oris liebäugeln: Es gibt viele ausgezeichnete Uhrenmodelle in den Kollektionen Aquis und Prodiver, die für ambitionierte Taucher nahezu genauso gut geeignet sind. Wir haben die Uhren des Herstellers schon häufiger in der Hand gehabt und wissen daher, dass die Modelle des Anbieters zum besten Gehören, was Taucher an Accessoires für ihren Lieblingssport bekommen können. Entsprechende Rezensionen im Internet sprechen da auch ganz klar ihre eigene Sprache.

Dir gefällt mein Blog und das, was du liest? Dann unterstütze meine Arbeit und spendiere mir einen kleinen Kaffee oder eine Pizza für die Mittagspause unter buymeacoffee.com/strandkind ☕️🍕

Oris Royal Navy Clearance Diver Limited Edition: wunderschöne Taucheruhr?
Instagram
Twitter
Facebook
TikTok

FAQs Taucheruhren und Sportuhren: Die wichtigsten Fragen und Antworten rund um hochwertige Armbanduhren

Welche Uhr zum Tauchen?

Taucheruhren werden heute eher selten wirklich zum Tauchen genutzt, sondern werden als elegantes Accessoire und Armbanduhr im Alltag getragen. Wer tauchen gehen möchte, sollte auf einen modernen und hochwertigen Tauchcomputer zurückgreifen, die es heutzutage auch im Uhrenformat mit Smartwatch-Funktionen gibt. Dazu zählen etwa der Suunto D5 und der Garmin Descent MK1. Eine mechanische Taucheruhr kann selbstverständlich beim Tauchen als Backup verwendet werden oder als modisches Accessoire im Alltag getragen werden.

Wie funktioniert eine Taucheruhr?

Bei einer Taucheruhr handelt es sich um eine robuste und besonders wasserdichte mechanische Armbanduhr, die in der Regel eine verschraubte Krone, eine einseitig drehbare Lünette und ein automatisches Heliumventil besitzt. Beim Tauchen wird mithilfe der Taucheruhr die Tauchzeit bestimmt. Eine Taucheruhr besitzt jedoch keinen Tiefenmesser und kann die Stickstoffsättigung nicht berechnen. Deshalb verwenden Taucher heutzutage einen Tauchcomputer und nutzen die mechanische Taucheruhr höchstens als Backup oder an Land.

Was ist ein Heliumventil?

Ein Heliumventil ist ein automatisches Auslassventil bei einer Taucheruhr, das vor allem beim Tieftauchen gebraucht wird. Das Sicherheitsventil entlässt beim Auftauchen automatisch Heliummoleküle, um den Druck in der Uhr zu reduzieren. Sonst könnte es passieren, dass sich beim Ausdehnen des Gases in der Uhr zu viel Druck bildet und das Deckglas herausgedrückt wird.

Wie funktioniert das Heliumventil bei Uhren?

Ein Heliumventil ist ein automatisches Auslassventil bei einer Taucheruhr, das vor allem beim Tieftauchen gebraucht wird. Das Sicherheitsventil entlässt beim Auftauchen automatisch Heliummoleküle, um den Druck in der Uhr zu reduzieren. Sonst könnte es passieren, dass sich beim Ausdehnen des Gases in der Uhr zu viel Druck bildet und das Deckglas herausgedrückt wird.

Welche Uhr bis 1000 Euro?

Mechanische Armbanduhren bis 1000 Euro und insbesondere robuste Taucheruhren gibt es von zahlreichen Marken in etlichen Baureihen. Bei den Uhren bis 1000 Euro gefallen mir persönlich die Modelle von Chris Benz und die Davosa Ternos Modelle sehr gut.

Wie funktioniert eine drehbare Lünette?

Bei einer Taucheruhr lässt sich die Lünette einseitig drehen. Auf diese Weise lässt sich der Zeitpunkt des Abtauchens markieren. Der Träger dreht die Lünette dafür vor dem Tauchgang auf die Nullmarkierung, also den Leuchtpunkt auf der Lünette. Auf dem Drehring sind Markierungen für Minuten, an denen der Taucher die verstrichene Zeit ablesen kann und weiß, wann er spätestens wieder auftauchen muss. Heute werden die Berechnungen der Tiefe und Tauchzeit häufig von Tauchcomputern vorgenommen. Mechanische Taucheruhren mit Lünette werden eher als modisches Accessoire getragen.

Für was ist die Lünette bei einer Uhr?

Bei einer Taucheruhr lässt sich die Lünette einseitig drehen. Auf diese Weise lässt sich der Zeitpunkt des Abtauchens markieren. Der Träger dreht die Lünette dafür vor dem Tauchgang auf die Nullmarkierung, also den Leuchtpunkt auf der Lünette. Auf dem Drehring sind Markierungen für Minuten, an denen der Taucher die verstrichene Zeit ablesen kann und weiß, wann er spätestens wieder auftauchen muss. Heute werden die Berechnungen der Tiefe und Tauchzeit häufig von Tauchcomputern vorgenommen. Mechanische Taucheruhren mit Lünette werden eher als modisches Accessoire getragen.

Welche Uhr bis 2000 Euro?

Im Bereich der Uhren bis 2000 Euro befinden sich einige Modelle der Oris Aquis, aber auch Chris Benz Taucheruhren und einige Rüschenbeck The Watch Modelle. Auch Mido Taucheruhren, einige Davosa Ternos Modelle und einige Uhren von Tag Heuer sind häufig in dieser Preisklasse angesiedelt.

Welche Uhr bis 3000 Euro?

In der Preisklasse bis 3000 Euro gibt es ein paar echte Schmuckstücke unter den mechanischen Armbanduhren. Dazu zählen etwa die Maurice Lacroix Pontos S, die Rüschenbeck The Watch, die Datejust, die Breitling Avenger, Longines Master und die Tag Heuer Carrera. Die Omega Speedmaster liegt oftmals leider deutlich über 3000 Euro.

Welche Uhr bis 500 Euro?

Unter den Uhren bis 500 Euro gibt es einige ausgezeichnete Modelle von den Marken Stührling, Citizen, Casion, Invicta, Seiko, Chris Benz, Festina und Dugena.

Was ist eine gute Automatikuhr?

Eine sehr gute Automatikuhr ist die Citizen Herren-Funkuhr Eco-Drive Titanium. Die Uhr ist zwar keine Taucheruhr, aber ein optisch sehr ansprechendes, funktionelles Modell, das dank der Solarzelle ein sehr lange Akkulaufzeit aufweist. Ich habe die Citzen Eco-Drive ausführlich getestet und als sehr gut befunden.

Was sind die besten Sportuhren?

Unter den besten Sportuhren gibt es mittlerweile einige Modelle, die wirklich zu den besten aktuellen Produkten auf dem Markt gehören und für ein ausgezeichnetes Nutzungserlebnis sorgen. Zu den besten Uhren, die ich bisher getestet habe, zählen die Apple Watch, die Garmin fenix Pro, die Samsung Galaxy Watch, die Polar Grit X und die Suunto 7. Diese Smartwatches haben sich allesamt als sehr ausgereift erwiesen und können je nach persönlichen Vorlieben ausgewählt werden.

Was ist eine Sportuhr?

Bei einer Sportuhr handelt es sich um eine Uhr, die beim Training getragen wird – anfänglich diente sie dazu, um die Zeit zu stoppen. Mittlerweile handelt es sich bei Sportuhren um Sport-Smartwatches, die eine Fülle an Funktionen haben und den Träger intensiv beim Training untersützen und motivieren. Die Liste der Funktionen, die moderne Sportuhren haben, wird immer länger. Aktuell zählt zu den wichtigsten Features moderner Multisportuhren:
– Messung der Herzfrequenz am Handgelenk
– Energielevel-Messung
– Sauerstoffsättigungsmessung
– Stress-Level-Tracking
– Atemfrequenz
– Schlafanalyse
– Menstruationszyklus-Tracking
– zukünftig: Blutdruckmessung
– zukünftig: Blutzuckerbestimmung 

Was können Fitness Uhren?

Bei einer Sportuhr handelt es sich um eine Uhr, die beim Training getragen wird – anfänglich diente sie dazu, um die Zeit zu stoppen. Mittlerweile handelt es sich bei Sportuhren um Sport-Smartwatches, die eine Fülle an Funktionen haben und den Träger intensiv beim Training untersützen und motivieren. Die Liste der Funktionen, die moderne Sportuhren haben, wird immer länger. Aktuell zählt zu den wichtigsten Features moderner Multisportuhren:
– Messung der Herzfrequenz am Handgelenk
– Energielevel-Messung
– Sauerstoffsättigungsmessung
– Stress-Level-Tracking
– Atemfrequenz
– Schlafanalyse
– Menstruationszyklus-Tracking
– zukünftig: Blutdruckmessung
– zukünftig: Blutzuckerbestimmung 

Ist eine Fitness Uhr sinnvoll?

Sportuhren und Sport-Smartwatches sind längst kein Spielzeug mehr, sondern sehr ernstzunehmende Gesundheits-Gadgets, die den Nutzer in seinen Fitness-Bemühungen wirklich unterstützen können. Insbesondere Funktionen wie die Herzfrequenzmessung am Handgelenk und ein zuverlässiges EKG haben in einigen Fällen sogar schon Menschenleben gerettet. Auch die weiteren Features motivieren den Träger der Sportuhr, seine Fitness zu verbessern und gesünder zu leben. Dazu zählen Energielevel-Messung, Sauerstoffsättigungsmessung, Stress-Level-Tracking, Herzfrequenzmessung, Atemfrequenz, Schlafanalyse und Menstruationszyklus-Tracking – in Zukunft kommen Blutdruckmessung und Blutzuckerbestimmung hinzu.

Wie sinnvoll ist eine Smartwatch?

Sportuhren und Sport-Smartwatches sind längst kein Spielzeug mehr, sondern sehr ernstzunehmende Gesundheits-Gadgets, die den Nutzer in seinen Fitness-Bemühungen wirklich unterstützen können. Insbesondere Funktionen wie die Herzfrequenzmessung am Handgelenk und ein zuverlässiges EKG haben in einigen Fällen sogar schon Menschenleben gerettet. Auch die weiteren Features motivieren den Träger der Sportuhr, seine Fitness zu verbessern und gesünder zu leben. Dazu zählen Energielevel-Messung, Sauerstoffsättigungsmessung, Stress-Level-Tracking, Herzfrequenzmessung, Atemfrequenz, Schlafanalyse und Menstruationszyklus-Tracking – in Zukunft kommen Blutdruckmessung und Blutzuckerbestimmung hinzu.

Welche Pulsuhr ist am genauesten?

Mit jeder neuen Generation der Pulsuhren werden die Modelle genauer. Eine kürzliche Auswertung von Stiftung Warentest (Ausgabe 12/2019) hat ergeben, dass die Apple Watch Series 5 mit Note 1,8 die genaueste Pulsuhr bzw. Smartwatch ist. Es folgt mit einigem Abstand und der Note 2,2 die Garmin Forerunner 245 Music.

Welche Pulsuhr ist die beste?

Mit jeder neuen Generation der Pulsuhren werden die Modelle genauer. Eine kürzliche Auswertung von Stiftung Warentest (Ausgabe 12/2019) hat ergeben, dass die Apple Watch Series 5 mit Note 1,8 die genaueste Pulsuhr bzw. Smartwatch ist. Es folgt mit einigem Abstand und der Note 2,2 die Garmin Forerunner 245 Music.

Welche GPS-Sportuhr?

Eine ausgezeichnete GPS-Sportuhr ist die Apple Watch Series 5. Sie wurde für die Genauigkeit ihrer Messdaten von Stiftung Warentest (Ausgabe 12/2019) die Note 1,8 bekommen und ist zum Testsieger unter den Smartwatches gewählt worden. Die zweite präzise Smartwatch im Test war die Garmin Forerunner 245 Music.

Welche Uhr zum Laufen und Radfahren?

Eine der besten Multisportuhren ist die Garmin fenix 6 Pro, die eine ausgezeichnete Uhr zum Laufen und Fahrradfahren ist. Als Multisport-Smartwatches eigenen sich auch die Samsung Galaxy Watch und die Apple Watch sehr gut, da sie relativ präzise Messergebnisse liefern. Ich erziele sehr gute Ergebnisse mit der Apple Watch und Runtastic.

Was ist die beste Garmin Uhr?

Die Garmin fenix 6X Pro Solar ist meiner Meinung nach die beste Garmin Uhr, weil sie als Multisport-Smartwatch mit vielen vorinstallierten Apps nicht nur für viele Sportarten taugt, sondern auch ein ansprechendes Äußeres aufweist und die Akkulaufzeit dank des Solarpanels verlängert. Ebenfalls eine ausgezeichnete Garmin Uhr für Einsteiger ist die Garmin Venu, die ein etwas kleineres Gehäuse hat, aber auch einen großen Funktionsumfang besitzt und deutlich günstiger ist als das Top-Modell.

Welche Sportuhr ist die richtige?

Auf dem Sportuhren-Markt gibt es aktuell einige ausgezeichnete Modelle, die durchaus einen Blick wert sind. Grundsätzlich spielen mehrere Faktoren für die Auswahl eine Rolle: Funktionalität, Optik und Qualität sowie Software. Unter diesen Gesichtspunkten sind meine Favoriten die Apple Watch, die Garmin fenix Pro, die Samsung Galaxy Watch, die Polar Grit X und die Suunto 7.

Welche Sportuhr zum Radfahren?

Die Garmin Venu ist eine ausgezeichnete Sportuhr zum Fahrradfahren, da es für die Smartwatch eine eigene App für diese Sportart gibt. Auch auf der Apple Watch finden Nutzer ein spezielles Workout für Fahrradfahren outdoor – die vorinstallierten Workouts auf der Apple Watch sind in der Regel sehr präzise.

Welche Uhr für Sport?

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl hochwertiger Fitness-Smartwatches, die auf vielfältige Weise als Uhr für Sport genutzt werden können. Wichtigstes Merkmal einer Uhr für Sport ist die optische Messung der Herzfrequenz direkt am Handgelenk. Auch eine Messung der Sauerstoffsättigung im Blut ist sehr wichtig. Die Frage “Welche Uhr für Sport?” muss individuell nach den eigenen Vorlieben beantwortet werden. Zu den aktuell besten Uhren für Sport zählen (meiner Meinung nach) die aktuelle Apple Watch, die Garmin fenix Modelle, die Garmin Venu und die Suunto 7.

Was ist besser – Polar oder Garmin?

Sowohl Polar als auch Garmin stellen sehr hochwertige und moderne Sportuhren und Sport-Smartwatches her, die aktuell mit jeder Generation ein bisschen besser werden. Insofern ist die Entscheidung für einen der Hersteller reine Geschmacksache. Ich habe die beiden Top-Modelle von Garmin und Polar, die Polar Grit X und die Garmin Fenix, getestet. In meinen Tests hatte die Garmin Fenix 6 Pro leicht die Nase vor. Grundsätzlich sind aber sowohl die Smartwatches von Polar und Garmin empfehlenswert.

Was ist besser Pulsuhr oder Brustgurt?

Das Tragen eines Brustgurts beim Laufen ist eine sehr präzise Methode, um die Herzfrequenz beim Sport wie etwa Joggen, Laufen, Fahrrad fahren und vielen weiteren Sportarten aufzuzeichnen. Leider muss der Gurt sehr eng und präzise angelegt werden, um die Herzfrequenz zu messen. Modern Sportuhren und Sport-Smartwatches nutzen deshalb einen optischen Herzsensor, um die Herzfrequenz direkt am Handgelenk zu messen. Anfangs mag diese Methode ungenauer gewesen sein. Mittlerweile ist die optische Herzfrequenzmessung am Handgelenk so ausgereift, das präzise Ergebnisse erzielt werden und keinen Brustgurt mehr notwendig ist. Die Apple Watch Series 5 wurde von Stiftung Warentest aufgrund ihrer präzisen Messergebnisse im Test 12/2019 mit der Bestnote 1,8 als Testsieger ausgezeichnet.

Was ist die beste Laufuhr?

Ich persönlich nutze zum Laufen die Apple Watch mit Runtastic. Sie ist für mich die beste Laufuhr, die zuverlässig die Herzfrequenz misst, die zurückgelegte Distanz präzise aufzeichnet und meine Aktivitätsdaten sehr genau berechnet, sodass ich mir ein realistisches Bild über meine aktuelle Fitness und Fortschritte beim Joggen machen kann. Weitere ausgezeichnete Laufuhren sind die Garmin Forerunner, die Garmin Fenix, die Garmin Venu, die Suunto 7 und die Polar Vantage M.

Welche Smartwatch für Läufer?

Ich persönlich nutze zum Laufen die Apple Watch mit Runtastic. Sie ist für mich die beste Laufuhr, die zuverlässig die Herzfrequenz misst, die zurückgelegte Distanz präzise aufzeichnet und meine Aktivitätsdaten sehr genau berechnet, sodass ich mir ein realistisches Bild über meine aktuelle Fitness und Fortschritte beim Joggen machen kann. Weitere ausgezeichnete Laufuhren sind die Garmin Forerunner, die Garmin Fenix, die Garmin Venu, die Suunto 7 und die Polar Vantage M.

Welches ist die beste Polar Uhr?

Die beste Polar Uhr ist die Polar Grit X, die ich ausführlich getestet habe. Sie ist als Multisport-Outdoor-Smartwatch konzipiert und eignet sich sehr gut für alle Sportarten im Freien und Indoor. Die Sportuhr ist robust und funktional auf dem neuesten Stand.

Welche Fitness-Uhr ist gut und günstig? Was ist eine gute Fitness-Uhr?

Als gute und günstige Fitness-Uhr fallen mir gleich mehrere Modelle ein: Zum einen ist als günstige Fitness-Smartwatch die Garmin Venu gut geeignet. Sie hat einen großen, aktuellen Funktionsumfang und moderne Technik verbaut. Zum anderen gefällt mir die Samsung Galaxy Watch Active 2 als gute und günstige Fitness-Uhr sehr gut, da sie ebenfalls viele aktuelle Funktionen und zu einem vergleichsweise niedrigen Preis angeboten wird. Für Apple-Fans wiederum bietet sich ein Vorgängermodell der aktuell Apple Watch an, das in der Regel vergünstigt angeboten wird.

Welche Fitness-Uhr für Anfänger?

Die besten Fitness-Uhren für Anfänger sind die Garmin Venu, die Apple Watch (eventuell in einer Vorgängerversion) und die Samsung Galaxy Watch Active 2. Mit diesen Sport-Smartwatches erhalten Sportuhren-Anfänger ein solides Gadget mit den aktuellen Funktionen zum einem spannenden Preis. Die Bedienung der Smartwatches ist intuitiv und die Möglichkeiten, seine Gesundheitsdaten aufzuzeichnen und zu analysieren, sind mit den Modellen vielfältig.

Welche Smartwatch 2020?

Wer sich 2020 noch eine Smartwatch für Sport, Alltag, Outdoor und Reisen zulegen möchte, sollte auf ein aktuelles Modell zurückgreifen. Zu den aktuellen Smartwatches 2020 zählen die Samsung Galaxy Watch 3 (ab August 2020), die Apple Watch Series 6 (ab Herbst 2020), die Garmin Fenix 6 Pro Solar und die Suunto 7.

Welche Smartwatch kann EKG?

Die Aufzeichung eines EKGs ist mit der Apple Watch Series 4 bis Apple Watch Series 7 möglich. Die Aufzeichnung wurde von Experten und Ärzten gelobt und als präzise bezeichnet. Sie ersetzt aber keinen Check-up beim Arzt, sondern kann lediglich als zusätzliches Back-up gesehen werden, das als zusätzliche Motivationshilfe dient, um im Falle des Falles einen Arzt aufzusuchen. Eine Smartwatch mit EKG sollte nicht der Selbstdiagnose dienen.

Alle meine Sportuhren Tests und Smartwatch Tests im Überblick

Ich liebe sportliche Uhren und Smartwatches– und deshalb stelle ich diese auch immer wieder in meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com vor. Es fasziniert mich zu sehen, wie sich die Modelle von Generation zu Generation weiterentwickeln und den Träger immer mehr dabei unterstüzen, ein gesundes und aktives Leben zu führen. Die Vielfalt der Modelle ist riesig und zahlreiche Anbieter haben tolle, ausgereifte Produkte im Angebot. Mittlerweile gibt es unzählige Sportuhren und Smartwatches von zahlreichen etablierten Herstellern wie Apple, Garmin, Polar, Samsung und Suunto, die sowohl im Alltag als auch als Urlaubs-Gadget und Geschenkidee für Reisende, für Outdoor-Fans und aktive Individualreisende unheimlich nützlich sind. Regelmäßig gibt es Updates, neue Baureihen und viele Innovationen bei den Uhren. Die Produzenten haben viele hochwertige und ausgereifte Wearables, Pulsuhren, Fitness Trackern und Armbanduhren mit den aktuellen Sportuhren-Funktionen auf dem Markt. Für jede Vorliebe ist die perfekte Uhr dabei. Egal ob Outdoor-Uhren, Uhren für die Reise oder Fitness-Smartwatches, finden Träger das passende Modell. Wir haben bereits viele Modelle für meinen Reiseblog getestet.

Dazu zählen etwa die Apple Watch wie die Apple Watch Series 4 (Test), die Apple Watch Series 5 (Test)Apple Watch Series 6 (Test) und Apple Watch Series 7 (Test), die ich im Laufe der Jahre besonders ausführlich getestet habe – etwa beim Sport und FitnessJoggen und Laufen, beim Surfen und SUP, beim Schwimmen im Salzwasser, auf Reisen, beim Wandern und beim Ski fahren im Winter. Natürlich habe ich mich bei so viel Aktivität auch mit dem Thema Apple Watch Schutzhüllen und dem Apple Watch Kratzer entfernen auseinandergesetzt. Für die Apple Watch habe ich mittlerweile auch zahlreiche Armbänder wie das Apple Watch Solo Loop (Test), das Apple Watch Sport Loop (Test) und das Apple Watch Sportarmband (Test) ausprobiert. Durch die verschiedenen Uhrenarmbänder hat man hier noch einige optische Gestaltungsmöglichkeiten. 

Immer besser werden auch die Smartwatches des Herstellers Garmin – zumal die Wearbles oftmals mehr nach einer Uhr aussehen, was vielen Trägern sehr wichtig ist. Ich habe bereits zahlreiche Garmin-Modelle wie die Garmin fenix 6 Pro (Test), die Garmin quatix 6 (Test), die Garmin venu (Test) und die Garmin vivoactive 4 (Test) ausprobiert. Mit jeder neuen Generation holt auch der finnische Traditionshersteller Suunto kräftig auf. Von Suunto habe ich die Suunto 9 Baro (Test), die Suunto Spartan Sport Wrist HR (Test), die Suunto 3 (Test) und die Suunto 7 (Test) ausprobiert. Auch das Facelift der Suunto 7 Stone Gray Titanium (Test) habe ich bereits unter die Lupe genommen und als Reiseblogger auf meinen Touren getestet. Und vom Hersteller Polar die Polar Grit X (Test) und die Polar Unite (Test).

Auch Samsung-Smartwatches wie die Samsung Galaxy Watch Active 2 (Test) und die Samsung Galaxy Watch (Test) habe ich getestet. Die Ergebnisse habe ich in meinem großen Sportuhren-Test 2020 zusammengefasst. Als Alternative zur typischen Sport Watch kann man meiner Meinung nach auch eine mechanische Armbanduhr wie die Citizen Eco Drive Titanium (Test) in Kombination mit einem Fitness-Armband tragen. Insbesondere Taucheruhren sind optisch ansprechende, mechanische Armbanduhren, die gut um ein digitales Fitness-Armband ergänzt werden können. Zukünftig dürften noch viele weitere der besten Sportuhren und Smartwatches auf Reisen und Zuhause hinzukommen, die ich ausführlich checken werde. Wer sich intensiver für Sportuhren und Smartwatches interessiert, kann sich über die wichtigsten Fachbegriffe in meinem Sportuhren-Wiki informieren. 

Oris Royal Navy Clearance Diver Limited Edition: Besitzt du bereits eine Taucheruhr oder planst die Anschaffung? Teile deine Erfahrungen in den Kommentaren.

0 0 votes
Bewertung

*Amazon Werbeanzeigen mit Affiliate Links / Als Amazon-Partner erhalten wir eine kleine Provision – Ihr bezahlt nichts extra / Letzte Aktualisierung der Produktdaten am 18.01.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Produktbilder werden über einen Datenschutz-Proxy ausgeliefert / Haftungsausschluss: Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers auf Amazon.de stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. 

About Author

Moin, ich bin Sascha aus Hamburg – und mit Herz und Seele ein echtes Strandkind! Meer-Fan, Reise-Liebhaber und immer für ein Abenteuer zu haben. Auf meinem Reiseblog Just Wanderlust und den Social-Media-Kanälen von Strandkind verbinde ich die Liebe zum Reisen und zur Natur mit einem Faible für Wassersport wie Stand Up Paddling, Tauchen und Surfen. Ich bin Journalist und von Natur aus Neugierig, wenn ich neue Reiseziele kennen lerne und anschließend ausführlich darüber schreibe. Wenn ich mit meiner Familie oder allein unterwegs bin, dürfen bei mir als Technik-Fan auch immer gern ein paar Reise-Gadgets zu Testzwecken mit dabei sein. Meine bevorzugten Reiseländer, über die ich auch bevorzugt in meinem Reiseblog schreibe: USA, Thailand und Malediven.

2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
14. Oktober 2017 11:00

Hallo,
da kann ich die Britischen Minentaucher gut verstehen, dass sie sich für die Oris Royal Navy Clearance Diver entschieden haben. Wenn ich mein Leben einer Uhr anvertrauen müsste, dann würde für mich auch nur die beste Taucheruhr in Frage kommen. Die Oris Royal Navy Clearance Diver ist ein echtes Prachtstück.

2
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x