Sommerurlaub günstig buchen: 7 Tipps für die schönste Zeit des Jahres

Um günstig im Sommer zu verreisen, solltet Ihr ein paar wichtige Tipps beachten

So könnt Ihr Euren Sommerurlaub günstig buchen: 7 Tipps und Tricks für die perfekte Reise in der Hauptsaison. Foto: Sascha Tegtmeyer
So könnt Ihr Euren Sommerurlaub günstig buchen: 7 Tipps und Tricks für die perfekte Reise in der Hauptsaison. Foto: Sascha Tegtmeyer

Der Sommer gehört für viele Reisende zur schönsten Zeit des Jahres, in der viele Menschen in den Süden fliegen und einmal richtig relaxen und entspannen wollen. Entsprechend akribisch werden alle Trips und Touren in dieser Jahreszeit geplant und durchdacht. Egal ob Ihr einfach Urlaub auf Mallorca machen wollt oder doch lieber in der Hauptsaison nach Bali düst – wir haben für Euch einige wertvolle Ratschläge, wie Ihr Euren Sommerurlaub günstig buchen könnt und unsere 7 Tipps und Tricks nutzt, damit Eure Traumreise gar nicht teuer sein muss. Ein kleiner Bericht aus eigener Erfahrung.

Sommerzeit ist einfach die schönste Zeit des Jahres. Viele Menschen nehmen im Juni, Juli und August ihren Urlaub und düsen für ein bis drei Wochen (manche Menschen sogar für vier Wochen) in den wohlverdienten Urlaub. In keiner anderen Jahreszeit sind so viele Menschen in Europa gleichzeitig auf Autobahnen und Flughäfen unterwegs wie im Sommer. Entsprechend hoch ist die Nachfrage, insbesondere nach nahegelegenen und verhältnismäßig günstigen Sommerurlaub Reisezielen in Europa. Denn in den Sommermonaten sind die Reiseziele in Europa erste Wahl. Vielerorts ist es knackig warm, trocken und Badegewässer und Strände laden einfach zum Relaxen und Erholen ein. Strandurlaub ist im Hochsommer bei der Hitze das Maß aller Dinge.

Am Mittelmeer ist im Sommer Trockenzeit und auch die deutschen Küsten, die Niederlande, die skandinavischen Länder und viele weitere Reiseziele in unserer unmittelbaren Umgebung bieten sich zu einer ausgiebigen Rundreise oder einem entspannten Urlaub an. Aber auch einige Fernreiseziele haben im europäischen Sommer Hochkonjunktur. So beginnt etwa die beste Reisezeit für Bali (Indonesien) im Juli und reicht bis Ende Oktober. Günstig wird der Bali-Urlaub während der Ferienzeit jedoch ganz sicher nicht. Ob sich ein Sommerurlaub günstig buchen lässt oder zu einem teuren Vergnügen wird, entscheiden einige Faktoren, die Ihr zu einem guten Teil selbst beeinflussen könnt. Wir geben Euch ein paar wertvolle Reisetipps, wie es vielleicht mit dem preiswerten Trip zur Hauptreisezeit klappt.

Guten und günstigen Sommerurlaub könnt Ihr auf Teneriffa erleben. Foto: Sascha Tegtmeyer
Guten und günstigen Sommerurlaub könnt Ihr auf Teneriffa erleben. Foto: Sascha Tegtmeyer

Warum ist es so heikel, einen Sommerurlaub günstig zu buchen?

Doch die Sache hat (mindestens) einen großen Haken. Im Sommer bekommt ein Bundesland nach dem anderen Ferien. Und während der Ferienzeit steigen die Preise für Pauschalreisen, Flüge und Hotels dramatisch an. Mit den günstigen Preisen ist es dann in der Regel erst einmal vorbei. Einfach deshalb, weil die Nachfrage steigt und die Kontingente begrenzt sind. Ich beobachte regelmäßig die Preisentwicklung und weiß aus Erfahrung, dass die Preise bei den Reiseanbietern ab Ferientag 1 in einem beliebigen Bundesland rapide nach oben springen. Das ist jedoch kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken und zukünftig nur noch Urlaub auf Balkonien zu machen. Wer beim Versuch, den Urlaub günstig zu buchen, Tipps und Tricks beachtet, kann mitunter das ein oder andere Reiseschnäppchen machen.

Mallorca: eines der beliebtesten Reiseziele für Sommerurlaub. Foto: Sascha Tegtmeyer
Mallorca: eines der beliebtesten Reiseziele für Sommerurlaub. Foto: Sascha Tegtmeyer

Sommerurlaub günstig buchen: alle Tipps im Überblick

1. Frühbucher profitieren von Rabatten
2. Preise vergleichen und hochwertigen Anbieter wählen
3. Frühzeitig mit einem Preis-Monitoring der gewünschten Reiseziele beginnen
4. Flug und Unterkunft der Reise getrennt buchen
5. All Inclusive Sommerurlaub gibt Planungssicherheit
6. Zusatzleistungen der Reise bereits vorab in Deutschland buchen
7. Sommerurlaub Last Minute buchen und sparen

7 Tipps für einen günstigen Sommerurlaub

Sommerurlaub günstig zu buchen ist gar nicht so einfach, da müssen wir uns nichts vormachen. Denn im Juni, Juli und August wollen die meisten Menschen in den Urlaub. Ich persönlich reise deshalb auch viel lieber von Herbst bis Frühling (warme Urlaubsziele entdecken!) und verbringe den Sommer stattdessen in heimischen Gefilden an der Ostseeküste oder in Hamburg. Aber wenn Ihr dennoch auf große Sommerreise gehen wollte, gibt es natürlich einige Möglichkeiten, um dennoch ein wenig zu sparen. Wer beim Versuch, den Sommerurlaub günstig zu buchen, einige Tipps beachtet, wird bestimmt noch den ein oder anderen Euro sparen könnt. Wir machen unsere wichtigsten Sommerurlaub-Spar-Tipps im Folgenden für Euch erläutert.

  • 1. Frühbucher profitieren von Rabatten

Wer als Frühbucher seinen Sommerurlaub bucht, kann in der Regel von attraktiven Rabatten und günstigeren Preisen profitieren. Das liegt daran, dass Reiseveranstalter oftmals daran interessiert sind, zwecks besserer Planbarkeit Urlaube möglichst früh zu verkaufen. Hinzukommt speziell in Ferienzeiten, dass die insgesamt recht hohe Nachfrage umgegangen wird, indem man so früh bucht, dass sich viele noch nicht für diese spezielle Reisezeit interessieren. Wer seinen Sommerurlaub frühzeitig bucht, kann mitunter eine ganze Menge Geld sparen. Über den Daumen gepeilt solltet Ihr mindestens drei Monate vor Abflug Eure Reise planen – grundsätzlich gilt, je früher desto besser.

  • 2. Preise vergleichen und hochwertigen Anbieter wählen

Im Internet gibt es mittlerweile einen ganzen Reigen von hunderten von Reiseanbietern, über die Ihr Euren Sommerurlaub günstig buchen könnt. So vielfältig wie die Anbieter ist auch deren Angebot. Die Preise variieren teils kräftig, obwohl alle Reisevermittler bei der Buchung auf die gleichen Datenbanken zurückgreifen. Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, bei einem Testsieger-Reisevermittler zu buchen oder einen Anbieter zu wählen, der im Test auf den oberen Plätzen abgeschnitten hat. Wenn Ihr einen guten Anbieter auswählt, macht die Buchung häufig auch direkt mehr Spaß. Das Nutzungserlebnis auf deren Websites ist meistens besser und Ihr findet leichter die wirklich guten Angebote. Meistens bieten diese Online-Reisevermittler auch Gutscheincodes, mit denen man noch einmal zwischen 50 und 250 Euro für die Reise sparen kann.

Verhältnismäßig günstig ist ein Sommerurlaub in Ägypten. Foto: Sascha Tegtmeyer
Verhältnismäßig günstig ist ein Sommerurlaub in Ägypten. Foto: Sascha Tegtmeyer
  • 3. Frühzeitig mit einem Preis-Monitoring der Reiseziele beginnen

Wie bereits im Punkt eins erwähnt, solltet Ihr mindestens drei Monate vor Abflug mit der Planung Eurer Reise beginnen. Zwar sagt man, dass Flüge zwei Monate vor Abflug am günstigsten sind und ähnliches auch für Hotels und Mietwagen gilt. Jedoch sind die Regeln in der Ferienzeit etwas anders. Die hohe Nachfrage bestimmt in der Sommerzeit, wenn die meisten Leute ihren wohlverdienten Sommerurlaub über mehrere Wochen verbringen möchten, den Preis. Während man außerhalb der Ferienzeit ganz wunderbar auf Last Minute Angebote zurückgreifen kann, sollten besonders Familien mit Kindern versuchen, ihren Urlaub als Frühbucher mit einem Frühbucherrabatt günstiger zu erhalten.

  • 4. Flug und Unterkunft der Reise getrennt buchen

Ich persönlich bin ja ein Fan von Individualreisen, bei denen ich sämtliche Elemente der Reise einzeln und getrennt voneinander buche. Auf diese Weise könnt Ihr unter Umständen ganz spannende Schnäppchen machen und Reiseziele besonders günstig entdecken, die sonst nicht so erschwinglich sind. Wenn Ihr etwa in der Ferienzeit ein weniger oft frequentiertes Reiseziel auswählt, könnt Ihr auch im Sommer zur besten Reisezeit relativ günstige Flüge ergattern. Und eine günstige Unterkunft am Urlaubsort hat sich bisher noch immer gefunden.

Diese Herangehensweise ist jedoch eher weniger für Familien zu empfehlen, die im Sommer ihren wohlverdienten Jahresurlaub verbringen. Im Falle von Streiks oder Fluglinieninsolvenzen seid Ihr nämlich auf Euch selbst gestellt, meistens nicht abgesichert und zahlt die Kosten selbst. Es sei denn, Ihr schließt eine entsprechende Versicherung ab. Ich würde Familien deshalb empfehlen, eher zu einem Pauschalurlaub zu tendieren und mit einem bekannten und seriösen Reiseveranstalter auf Nummer sicher zu gehen.

Immer auf der Suche nach dem nächsten Reiseschnäppchen: Ich versuche tunlichst, die Sommerferien zu vermeiden – klappt allerdings längst nicht immer. Foto: Luisa Praetorius
Immer auf der Suche nach dem nächsten Reiseschnäppchen: Ich versuche tunlichst, die Sommerferien zu vermeiden – klappt allerdings längst nicht immer. Foto: Luisa Praetorius
  • 5. All Inclusive Sommerurlaub gibt Planungssicherheit

Eine gute Möglichkeit, den Sommerurlaub günstig zu buchen, ist ein All Inclusive Sommerurlaub. Zwar wird die Pauschalreise erst einmal etwas teurer, denn man kauft ja das große Verpflegungspaket, dass in der Regel teurer ist als Übernachtung mit Frühstück oder Halbpension. Ist man jedoch am Urlaubsort, kann sich All Inclusive Sommerurlaub wirklich als Vorteil erweisen. Denn am Reiseziel habt Ihr Planungssicherheit und müsst nicht noch ordentlich Extrakosten für Getränke und Essengehen einplanen. Bei vielen All Inclusive Paketen könnt Ihr Euch mehrmals am Tag nach Herzenslust am Buffet bedienen und bekommt den ganzen Tag über kostenlose Getränke im Hotel. Ihr solltet bei der Buchung eines All Inclusive Sommerurlaubs allerdings darauf achten, welche Konditionen dem Angebot zu Grunde liegen und ob auch wirklich alle Leistungen inklusive sind. Dann steht dem unbeschwerten Relaxen nichts mehr im Wege.

  • 6. Zusatzleistungen der Reise bereits vorab in Deutschland buchen

Rund um eine Reise gibt es etliche Zusatzleistungen. Diese solltet Ihr nach Möglichkeit schon in Deutschland vorab buchen, weil die Kosten dafür später am Flughafen oder im Urlaubsland höher liegen können. Wenn Ihr Euren Sommerurlaub bucht, solltet Ihr etwa beim Flug darauf achten, dass neben dem Handgepäck auch ein aufzugebendes Gepäckstück inklusive ist und eine Sitzplatzreservierung möglich ist, damit Ihr Euch den Platz im Flieger aussuchen könnt. Ähnlich sieht es bei Mietwagen aus. Ihr solltet bei der Buchung vorab in Deutschland das Rundum-sorglos-Versicherungspaket wählen. Denn an vielen Urlaubsorten versuchen Euch die Vermieter teure zusätzliche Versicherungspakete aufzuschwatzen. Wenn Ihr schon das große Paket in Deutschland gebucht habt, könnt Ihr da getrost drauf verzichten.

  • 7. Sommerurlaub Last Minute buchen und sparen

Eine weitere Möglichkeit ist, den Sommerurlaub wirklich auf die allerletzte Minute zu buchen. Das birgt natürlich einige Risiken und kann zu Enttäuschungen führen. Auf der anderen Seite besteht auch die Möglichkeit, dass Ihr ein unglaubliches Reiseschnäppchen macht und Euren Sommerurlaub günstig buchen könnt. Wer wirklich auf den letzten Drücker bucht und auf Reiseangebote zurückgreift, bei denen die Reise bereits ein oder zwei Tage später startet, kann bis zu 70 Prozent des Reisepreises sparen. Meistens handelt es sich um Reiseangebote, die von anderen Urlaubern storniert wurden. Diese Art des Urlaubs ist ganz sicher nichts für alle, die bei ihrem wohlverdienten Sommerurlaub auf Nummer sicher gehen wollen.

Sommerurlaub günstig buchen und viele tolle Urlaubsziele bei weg.de entdecken – jetzt stöbern!

Werbung 

Sommerurlaub günstig buchen: der Insider-Tipp schlechthin

Der Insider-Tipp schlechthin, um seinen Sommerurlaub günstig zu buchen, besteht darin, im Internet nach entsprechenden Gutscheinen der Reisevermittler zu suchen. Gerade bei Reisen zu Sommerzeit ist der Wettbewerb zwischen den Anbietern sehr hoch. Einerseits sind die Reisen dann überall tendenziell teuer. Andererseits geben Reiseveranstalter über Gutscheine und Gutschein-Codes diverse Rabatte, die den Preis der Reise senken können. Bis zu 250 Euro könnt Ihr bei einigen Reisevermittlern auf den Gesamtpreis des Urlaubs sparen. Die Höhe des Rabatts ist meistens abhängig vom Gesamtpreis der Reise für alle Reiseteilnehmer.

Die besten Sommerurlaub Reiseziele: Wohin kann man eine günstig Reise buchen?

Gerade in den Sommermonaten ist an vielen Reisezielen auf der Welt die beste Reisezeit. Der Sommer am Mittelmeer in Spanien, Italien, Griechenland, Malta und Zypern ist lang und trocken. Das Mittelmeer wird im Sommer zu einer regelrechten Badewanne. Ziele in Spanien wie Mallorca, die Balearen oder im Atlantik die Kanareninseln wie zum Beispiel Gran Canaria (Reisebericht), Teneriffa (Reisebericht) und Lanzarote (Reisebericht) locken mit traumhaften Urlaubsbedingungen und sind einfach der Klassiker. Sonnengarantie (und Hitzegarantie) habt Ihr zudem in einem Ägypten-Urlaub oder auch bei einer Reise nach Tunesien. Entspanntes maritimes Klima gibt es hingegen auch auf den Kanaren, den Azoren und auf Madeira (Reisebericht).

Sehr heiß und trocken ist es auf der arabischen Halbinsel in Dubai, Abu Dhabi und im Oman. Während an vielen Urlaubsorten in Südostasien und der Karibik im europäischen Sommer Regenzeit herrscht, gibt es auch einige Fernreiseziele, die im Juni, Juli und August einen Blick wert sind. Dazu gehören etwa Mauritius und die Seychellen. Auch Nordamerika ist im Hochsommer ein Traum und viele Familien planen ihren Familienurlaub in den Vereinigten Staaten und Kanada. Wie Ihr seht, ist die Fülle an Sommerurlaub Reisezielen besonders in der warmen Jahreszeit sehr hoch und Ihr habt die Qual der Wahl, wohin es denn gehen soll.

Beste Reisezeit für Lombok und Bali ist von Juli bis Oktober: nur leider lässt sich hier der Sommerurlaub nicht wirklich günstig buchen. Foto: Sascha Tegtmeyer
Beste Reisezeit für Lombok und Bali ist von Juli bis Oktober: nur leider lässt sich hier der Sommerurlaub nicht wirklich günstig buchen. Foto: Sascha Tegtmeyer

Sommerurlaub mit Kindern: günstig weg als Familie

Im Sommer sind die großen Ferien in den deutschen Bundesländern und dementsprechend planen viele Menschen ihren Sommerurlaub mit Kindern und wollen günstig weg als Familie. Gerade für Familien bietet sich ein All Inclusive Urlaub an. Je nach Alter und Anzahl der Kinder könnt Ihr wunderbar auf ein Reiseziel auf der Kurzstrecke mit dem Flugzeug zurückgreifen und die Klassiker-Reiseziele wie Mallorca besuchen. Aber auch in heimischen Gefilden wird von der Nordseeküste oder der deutschen Ostseeküste in Scharbeutz (Reisebericht) und Timmendorfer Strand könnt Ihr als Familie wunderbar einen relativ günstigen Familienurlaub verbringen.

Ein entspanntes Reiseziel für Familien mit Kindern ist Madeira: die Lebenshaltungskosten sind eher niedrig und der Sommerurlaub lässt sich mit etwas Glück günstig buchen. Foto: Sascha Tegtmeyer
Ein entspanntes Reiseziel für Familien mit Kindern ist Madeira: die Lebenshaltungskosten sind eher niedrig und der Sommerurlaub lässt sich mit etwas Glück günstig buchen. Foto: Sascha Tegtmeyer

Fazit: Sommerurlaub günstig buchen und die schönste Zeit des Jahres genießen

Die beste Möglichkeit, in einem Sommerurlaub Geld zu sparen, besteht darin, erst einmal gar nicht im Hochsommer wegzufliegen und diese Reisezeit komplett zu meiden. Andererseits ist es auch einfach schön, mal rauszukommen und es muss ja nicht gleich ein Luxusurlaub oder eine teure Fernreise sein. Einige von Euch werden jetzt sicher lachen und sagen: Wovon träumst Du nachts? Wir wollen als Familie verreisen und sind auf die Ferien und günstige Reiseziele angewiesen. Aber wie Ihr gesehen habt, könnt Ihr auch dann noch Geld sparen, wenn Ihr in den Ferien verreisen müsst.
Wir haben gute Erfahrungen gemacht, indem wir wirklich sehr, sehr rechtzeitig, also mindestens zwei bis drei Monate vor Abflug, unsere bevorzugten Ferienreiseziele im Auge behalten haben. Je näher der Abflugtermin rückte, desto teurer wurden Flüge und Hotels in unserem Fall. Deshalb lautet unser Fazit ganz klar: Sommerurlaub günstig buchen ist möglich. Aber Ihr solltet ein paar wertvolle Tipps einfach beachten:

  • Pauschalreisen, Flüge und Hotels sehr rechtzeitig suchen, im Auge behalten und buchen
  • beim Flug das Fluggepäck und Sitzplätze nicht vergessen (kostet später am Flughafen deutliche Aufpreise)
  • auch den Mietwagen rechtzeitig buchen und alle Versicherungen direkt hinzufügen (sodass vor Ort keine zusätzlichen Versicherungen mehr gebucht werden müssen)
  • Ausflüge am Urlaubsort können ggf. schon günstiger vorher in Deutschland gebucht werden
  • All Inclusive erspart besonders Familien viele „unberechenbare“ Zusatzkosten
  • Lebenshaltungskosten am Urlaubsziel mit einberechnen
  • die wichtigsten Reiseversicherungen (Krankheit, Unfall, Gepäck) nicht vergessen

Und der wichtigste Tipp kommt ganz zum Schluss: Reiseplanung kann und darf auch Spaß machen. Wer sich selbst als Jäger des günstigen Sommerurlaubs sieht und so richtig Spaß daran hat, die passende Reise zu finden oder wohlmöglich sogar eine Individualreise selbst zusammenzustellen, wird mit Sicherheit viel bessere Reiseschnäppchen machen als jemand, der völlig lustlos und gezwungen versucht, den Sommerurlaub für die Familie zu planen.

Hat Euch unser Beitrag „Sommerurlaub günstig buchen: 7 Tipps für die schönste Zeit des Jahres“ gefallen? Welche Erfahrungen macht Ihr bei der Urlaubsplanung? Teilt es uns in den Kommentaren mit.

 

Hinterlasse einen Kommentar