Jetzt Reisen und Urlaub günstig buchen! *Werbung*

Phuket: die größte Insel Thailands – Urlaubsziel für Millionen

Wir geben Euch viele wertvolle Phuket Tipps und Infos für Euren nächsten Urlaub auf der exotischen Insel im Süden von Thailand. Foto: Unsplash
Wir geben Euch viele wertvolle Phuket Tipps und Infos für Euren nächsten Urlaub auf der exotischen Insel im Süden von Thailand. Foto: Unsplash

Phuket ist die größte Insel Thailands. Die Destination ist nicht nur ein beliebtes Reiseziel für Urlauber aus aller Welt, sondern auch ein wirtschaftliches Zentrum in Südostasien. Die Insel ist eine Wachstumsregion, die auf dem Weg in die Zukunft ist. Was zeichnet die Insel Phuket aus? Wir geben Euch alle wichtigen Phuket-Tipps, Infos und zeigen Euch, wie Ihr Euren nächsten Phuket-Urlaub günstig buchen könnt. 

Dschungel, Traumstrände und Massentourismus auf der einen Seite, wirtschaftlicher Aufschwung, Bauboom und Verkehrschaos auf der anderen Seite – die größte Insel in Thailand ist ein echter Moloch. Zukunft und Vergangenheit treffen hier aufeinander, Kultur und Tradition auf Urlaubsfreude und Exotik. Das alles macht Phuket (Reisebericht) zu einem der umstrittensten, aber auch schönsten Reiseziele in Südostasien und zu einem der schönsten Orte der Welt. Wir haben für Euch alle wichtigen Urlaubstipps und Informationen rund um Anreise, beste Reisezeit, Phuket-Fakten und Urlaub auf der Insel in der Andamanensee zusammengestellt. 

+++ Folge uns jetzt auf Instagram, Facebook und Twitter +++

Überblick: Was zeichnet die Insel Phuket

  • Phuket ist die größte Insel Thailands
  • das Reiseziel ist bei Urlaubern aus aller Welt sehr beliebt
  • die Destination bietet einerseits traumhafte Strände, Dschungel und exotische Tiere
  • andererseits finden sich in Phuket einige der schlimmsten Verfehlungen des Massentourismus in Thailand
  • die Insel ist eine wirtschaftliche Wachstumsregion – aufgrund der guten Standortbedingungen siedeln sich mehr und mehr IT-Unternehmen an
  • Phuket-Urlaub günstig bei unserem Partner weg.de buchen (Partnerlink)

Die wichtigsten Phuket-Sehenswürdigkeiten und Unternehmungen

Die Altstadt von Phuket Stadt gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Insel. Foto: Unsplash
Die Altstadt von Phuket Stadt gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Insel. Foto: Unsplash

Phuket ist auch vor allem deshalb ein beliebtes Reiseziel, weil die Insel so unheimlich abwechslungsreich ist und so viel zu bieten hat: herrliche Strände, Tempel, Dschungel und Urwald, Wasserfälle eine einzigartige Tierwelt und auch kulinarisch lässt das Reiseziel keine Wünsche offen. Wir haben Euch einmal die wichtigsten Phuket-Sehenswürdigkeiten aufgelistet. 

  • herrliche Strände im Westen und Süden von Phuket
  • die Altstadt von Phuket Stadt
  • Tempel wie den Wat Chalong, den Wat Nai Harn und den Wat Phra Thong
  • der große Buddha “Big Buddha” im Südwesten der Insel
  • das Nationalmuseum Thalang
  • die umliegenden Inseln Koh Lon, Koh Sire und Coconut Island sowie die weiter entfernte Inselgruppe von Koh Phi Phi
  • Besuch im Phuket Elephant Sanctuary
  • Wassersport wie Tauchen, Schnorcheln und Stand Up Paddling
  • mit dem Roller oder Mietwagen die Insel entdecken
  • Besuch eines Food Markets oder Night Markets

Karte: Phukets Lage in der Andamanensee und Thailand

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Geographie: Wo befindet sich Phuket?

Phuket befindet sich im Süden von Thailand. Die Insel liegt in der Andamanensee, die zum östlichen Indischen Ozean gehört. Das Reiseziel ist 50 Kilometer lang und 22 Kilometer breit – daraus ergibt sich eine Fläche von etwa 543 Quadratkilometern. Die Insel wird innerhalb Thailands als Provinz (Changwat) gezählt. Vom Festland ist Phuket nur durch eine schmale Querung getrennt – man spricht von einem Isthmus, der lediglich knapp über einen Kilometer lang und breit ist. Nur bei Flut ist diese Wasserstraße mit Wasser gefüllt.

Luftaufnahme von Phuket: Die Insel befindet sich im Süden von Thailand. Foto: Unsplash
Luftaufnahme von Phuket: Die Insel befindet sich im Süden von Thailand. Foto: Unsplash

Strände befinden sich auf Phuket insbesondere an der Westküste und ganz im Süden, aber auch im Osten der Insel. Große Teile der Insel sind auch heute noch mit Wald und Anbauflächen bedeckt, die allerdings deutlich dezimiert worden sein sollen. In früheren Jahrhunderten soll es auf der Insel noch eine Vielzahl von Tieren wie Elefanten, Tiger und sogar Nashörner gegeben haben. Im Meer befinden sich zahlreiche Meerestiere wie Thailand-Haie, Mantarochen, Die Phuket-Strände machen die Insel zu einem beliebten Reiseziel für Inselurlaub in Thailand.

Steckbrief Phuket

NameKoh Phuket (früher: Thalang)
Einwohnerzahl410.211 Einwohner
HauptstadtMueang Phuket (Phuket Stadt)
GewässerAndamanensee
ZugehörigkeitThailand
AmtsspracheThai
Länge und Breite48 Kilometer zu 19 Kilometer
Fläche543 Quadratkilometer
Höchster BergMai Thao Sip Song

Phuket-Reisebilder: Impressionen von der Insel

Beste Reisezeit für Phuket

Die beste Reisezeit für Phuket mit viel Sonnenschein und angenehmen Temperaturen liegt zwischen Dezember und Ende März. Foto: Sascha Tegtmeyer
Die beste Reisezeit für Phuket mit viel Sonnenschein und angenehmen Temperaturen liegt zwischen Dezember und Ende März. Foto: Sascha Tegtmeyer

Die beste Reisezeit für Phuket liegt zwischen Mitte Dezember und Ende März. In dieser Zeit ist es auf der Insel schön warm, trocken und mit Temperaturen knapp über 32 Grad. Bereits nach dem Ende des Monsuns nehmen die Niederschläge immer weiter ab. Im Januar, Februar und März liegen die regenärmsten Monate im Süden von Thailand und somit auch auf Phuket. Der Sommer in Deutschland ist in Thailand feucht, heiß und schwül. 

+++ Folge uns jetzt auf Instagram, Facebook und Twitter +++

Klimatabelle Phuket: beste Reisezeit von Dezember bis März

MonatHöchsttemperatur 
(in Grad Celsius)
RegentageSonnenstunden
Januar32,769
Februar33,639
März33,979
April33,8128
Mai32,9196
Juni32,4205
Juli32,1206
August32205
September31,7225
Oktober31,4256
November31,7187
Dezember31,9118

Anreise nach Phuket

Da es sich bei Thailand und insbesondere bei Phuket um eine weltweit beliebte Urlaubsregion handelt, gibt es sehr gute Flugverbindungen auf die Insel, die einen internationalen Flughafen (IATA-Code: HKT) besitzt. 16,8 Millionen Passagiere wurden 2017 abgefertigt – somit ist der Airport etwas kleiner als etwa der Flughafen Hamburg. Von Europa aus gibt es zahlreiche Flugverbindungen nach Phuket. Von den großen Flughäfen gibt es oftmals Direktflüge auf die Insel. Zudem existieren zahlreiche Umsteigeverbindungen über Singapur, Hongkong und die Vereinigten Arabischen Emirate. Zudem ist eine bequeme Anreise über die thailändische Hauptstadt Bangkok möglich. Von dort aus gibt es täglich zahlreiche Flüge nach Phuket. 

Ist ein Besuch auf Phuket gefährlich?

Trubel und lärm auf Phuket: die Insel ist ein echter Moloch – hat aber auch eine paradiesische und idyllische Seite. Foto: Sascha Tegtmeyer
Trubel und lärm auf Phuket: die Insel ist ein echter Moloch – hat aber auch eine paradiesische und idyllische Seite. Foto: Sascha Tegtmeyer

Meiner Meinung nach ist ein Besuch auf Phuket sehr ungefährlich. In unserem Beitrag “Gefahren im Thailand-Urlaub” haben wir die Probleme aufgelistet, mit denen Ihr im Land des Lächelns konfrontiert werdet. Allen voran ist ein Problem das unheimlich hohe Verkehrsaufkommen auf Phuket. Jedes Jahr kommen auf der Insel etliche Urlauber im Straßenverkehr ums Leben. Ansonsten muss man sich auf der Insel vor den üblichen Gefahren der meisten Urlaubsziele in Acht nehmen: Abzocke in Shops und Taxis sowie Diebstahl zählen zu den häufigsten Problemen, mit denen Urlauber konfrontiert sein können. 

Mit diesen Reiseveranstaltern und/oder Reisevermittlern unvergesslichen Traumurlaub erleben

Werbeanzeigen

Überblick: alle Reiseziele und Urlaubsziele bei Just Wanderlust

Kontinent/WeltregionLandRegion
AfrikaÄgyptenHurghada und Makadi Bay
Marsa Alam
Sharm El Sheik
Safaga
Asien (Südostasien)IndonesienBali
Gili Inseln
Lombok
SingapurSingapur
ThailandKoh Lipe
Koh Phangan
Koh Phuket
Koh Samui
Similan Islands
EuropaDeutschlandBayern
Hamburg
Ostseeküste
Rhein-Mosel 
ItalienSardinien
MaltaMalta
Gozo
Portugal Lissabon
Madeira
SpanienBalearen
Mallorca
Kanaren
Gran Canaria
Lanzarote
Teneriffa
ZypernZypern (Süden)
Indischer OzeanMaledivenBaa Atoll
Nord-Malé-Atoll
MauritiusMauritius
NordamerikaUSAFlorida

Fazit – Phuket Tipps und Infos: die Insel hat zwei Seiten

Phuket ist ein Urlaubsziel, das es mir durchaus angetan hat: Die freundlichen Menschen, die herrlichen Strände und das leckere Essen allein sind immer wieder ein Grund, die Insel im Süden von Thailand zu besuchen. Auf der anderen Seite ist es unglaublich voll auf Phuket – besonders in der Hauptsaison ist das Reiseziel von Touristen überlaufen. Zudem ist der Verkehr eine Katastrophe. Das würde mich jedoch niemals davon abhalten, die Insel zu besuchen. Das Reiseziel ist ideal für alle, die Strandurlaub, Abenteuerurlaub und Wellness-Urlaub kombinieren wollen. Die tollen Hotels und Unterkünfte, die niedrigen Lebenshaltungskosten und die landschaftliche Schönheit machen die Destination auch heute noch zu einem der schönsten Reiseziele der Welt. Ich war bisher zwei Mal auf Phuket und würde die Insel jederzeit wieder besuchen, weil man sich dort ganz schnell wie Zuhause fühlt – sicher und gut aufgehoben. 

Wart Ihr schon einmal auf Phuket oder generell in Thailand? Teilt Eure Erfahrungen (ganz unten) in den Kommentaren.

Alle Beiträge über Phuket

Reisebericht aus Phuket: Tipps und Ideen zu Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten für Euren Urlaub auf der Abenteuerinsel. Foto: Sascha Tegtmeyer
Abenteuerurlaub

Reisebericht aus Phuket: Tipps und Erfahrungen von der berüchtigten Abenteuerinsel

Wir stellen Euch in unserem Reisebericht aus Phuket Tipps und Infos zu Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten – und möchten unsere Erfahrungen von der berüchtigten Abenteuerinsel mit Euch teilen. mehr lesen…

Segelurlaub in Thailand: beim Mitsegeln ab Phuket könnt Ihr die Trauminseln der Andamanensee entdecken – Just Wanderlust hat das einmal für Euch ausprobiert. Foto: Sascha Tegtmeyer
Abenteuerurlaub

Segelurlaub in Thailand: beim Mitsegeln die Inselwelt genießen

[Werbung / Sponsored Post] Phuket, Koh Lanta, Koh Phi Phi und Co. vom Segelboot aus beim Mitsegeln auf einem Katamaran erleben: Wir sind zu neuen Ufern aufgebrochen und mit dem Reiseveranstalter sailwithus.de in einen außergewöhnlichen Segelurlaub in Thailand gestartet. Ein Erfahrungsbericht.  mehr lesen…

Baan Krating Phuket Resort: Wir stellen Euch unsere Erfahrungen mit dem letzten authentischen Bungalow-Resort auf Phuket vor. Foto: Sascha Tegtmeyer
Abenteuerurlaub

Baan Krating Phuket Resort: meine Erfahrungen zwischen Dschungel und Traumstrand

Zwischen einem dichten, unberühten Dschungel und einem abgelegenen, paradiesischen Traumstrand liegt Phukets letztes echtes Bungalow-Resort, das noch keiner Luxussanierung zum Opfer gefallen ist. Alle wichtigen Infos zum Baan Krating Phuket Resort im Überblick. mehr lesen…

Was zeichnet das Phuket Elephant Sanctuary aus? Ich habe mir die Einrichtung einmal näher angeschaut. Foto: Sascha Tegtmeyer
Naturreisen

Phuket Elephant Sanctuary: Rettung für Elefanten in Thailand?

Das Phuket Elephant Sanctuary ist die erste Einrichtung auf der Insel, in der Ihr die Tiere freilebend und in einer natürlichen Umgebung beobachten könnt. Die Einrichtung kauft gequälte Tiere und gibt ihnen ein neues Zuhause. Was zeichnet das Phuket Elephant Sanctuary aus? Ich habe mir die Einrichtung einmal näher angeschaut. Ein Erfahrungsbericht über eine neue Art, Elefanten im Urlaub zu beobachten. mehr lesen…

Namenloser Traumstrand: viele Buchten könnten das Ranking der schönsten Strände Thailands problemlos anführen. Foto: Sascha Tegtmeyer
Abenteuerurlaub

Strandurlaub in Südostasien: die 7 schönsten Strände in Thailand

In Thailand wimmelt es nur so vor unglaublich herrlichen Traumstränden, die mit Sicherheit zu den schönsten Stränden weltweit zählen. Wie findet Ihr den perfekten Traumstrand in Thailand für Euch? Ein Erfahrungsbericht mehr lesen…