Gran Canaria ist eine Vulkaninsel vor Westafrika und gehört zu Spanien: Das Eiland ist beliebt bei Touristen aus Deutschland und aus ganz Europa – nicht ohne Grund, denn auf Gran Canaria herrschen das ganze Jahr über angenehme Temperaturen und es gibt Allzeit viel Sonne.

Alle Artikel zum Thema Gran Canaria

  • Vor der Küste Gran Canarias gibt es einige Wracks, die Taucher unbedingt besuchen sollten! Foto: Sascha Tegtmeyer tauchen gran canaria kanaren urlaub reise tauchurlaub

    Gran Canaria ist ein grundsolide Urlaubsinsel, die sich durch ein abwechslungsreiches Gesamtpaket auszeichnet. Im zweiten Teil geben wir alle wichtigen Infos zum Tauchen auf Gran Canaria – die Unterwasserwelt steht auf dem Programm. mehr lesen…

    Advertisements
  • Die Marina von Puerto de Mogán: Hier lässt es sich aushalten! Foto: Sascha Tegtmeyer puerto de mogan gran canaria

    Mehr Meer geht nicht: Gran Canaria ist ein Wassersport-Paradies par excellence. Auf der drittgrößten der kanarischen Inseln dreht sich alles um H2O, Wassersport und den entspannten Lifestyle am Meer. mehr lesen…

    Advertisements
  • Die Marina von Puerto de Mogan: Von hier aus lassen sich viele Tauchspots ansteuern.Die Marina von Puerto de Mogan: Von hier aus lassen sich viele Tauchspots ansteuern. Foto: Sascha Tegtmeyer

    Gran Canaria hält alle Zutaten für einen ausgezeichneten Tauchurlaub bereit: Die drittgrößte Kanareninsel besticht vor allem durch ein abwechslungsreiches Gesamtpaket.
    mehr lesen…

    Advertisements

Gran Canaria: das Ambiente der Kanaren genießen

Gran Canaria hatte lange Zeit den Ruf, eine langweilige Touristeninsel und so ein richtiges Opfer des Massentourismus zu sein – völlig zu unrecht! Denn bei unserer Entdeckungstour auf der Insel haben wir festgestellt, dass die Insel zwar wirklich sehr touristisch ist, dies jedoch bei weitem nicht ihre einzige Seite! Gran Canaria ist eine tolle Insel mit vielen Facetten, die auch für anspruchsvolle Reisende alle Annehmlichkeiten bereithält.

Gran Canaria ist die drittgrößte der Kanarischen Inseln und wird jedes Jahr von 2,8 Millionen Touristen aus der ganzen Welt besucht. Die meisten von ihnen kommen aus Deutschland und aus Europa. Gran Canaria begeistert durch ihren absoluten Abwechslungsreichtum und wird nicht umsonst Miniaturkontinent genannt. Dabei vereint Gran Canaria wirklich alle Eigenschaften der Kanaren: gute Infrastruktur, touristisch vollständig erschlossen und eine abwechslungsreiche Landschaft sowie ein umfassendes Wassersportangebot für alle, die sich auf den rauen Atlantik wagen. Wer nicht so aktiv ist, kann einfach die Kilometer langen Sandstrände zum Sonnen aufsuchen, sich die malerischen Küstenorte anschauen und seine Fantasie von den unwirklichen Mondlandschaft inspirieren lassen.

Wassersport, Sightseeing und Strandurlaub: Gran Canaria hat viele Facetten

Auf Gran Canaria kommt bestimmt so schnell keine Langeweile auf: Wer als gestresster Urlaub auf die Insel kommt, kann hier problemlos einen entspannten Strandurlaub verleben. Beispielsweise gibt es in Maspalomas viele ruhige Hotelanlagen. Gleichermaßen werden auch alle Aktivurlauber angesprochen. Wassersport wird auf Gran Canaria groß geschrieben: Zahlreiche Tauchschulen, Surfschulen und Jet-Ski-Verleihe gehören rund um die Insel zum Standard. Echte Abenteurer können sich auch im Windsurfen versuchen – der Ort Pozo Izquierdo ist der Hotspot auf Gran Canaria für Windsurfer.

Kontinent im Miniaturformat: Auf Gran Canaria ist von Wüste über Bergland bis zu grünen Landschaften alles dabei. Foto: Sascha Tegtmeyer
Kontinent im Miniaturformat: Auf Gran Canaria ist von Wüste über Bergland bis zu grünen Landschaften alles dabei. Foto: Sascha Tegtmeyer

Die besten Freizeitaktivitäten auf Gran Canaria

Dadurch, dass Gran Canaria so eine gute Infrastruktur hat, die voll und ganz auf die Bedürfnisse der Urlauber ausgelegt ist, haben Urlauber eigentlich die komplette Auswahl: von Surfen, Tauchen, Kitesurfen, Windsurfen, Segeln bis hin zu allen Landsportarten wie Wandern, Joggen und Fahrrad fahren ist eigentlich für jeden Geschmack etwas dabei. Im Inneren der Insel gibt es eine attraktive Gebirgslandschaft, die sich für ausgiebige Touren eignet und sogar einige grüne Täler hat, in denen Menschen – allerdings auf eine ganz moderne Weise – in Höhlen wohnen. Für ausgiebige Sportaktivitäten ist der Sommer auf Gran Canaria im Juli und August allerdings nur bedingt geeignet, da es im Hochsommer auch hier sehr heiß werden kann. Wer seinen Aktivurlaub auf Gran Canaria allerdings in den europäischen Winter, Frühling oder Herbst legt, wird viel Spaß auf der Kanareninsel haben!

Gran Canaria Tipps: Hauptstadt Las Palmas besuchen

Auf jeden Fall sollte man auf Gran Canaria einen Abstecher in die Inselhauptstadt lass Palmas machen und nicht vergessen, sich hier unbedingt die historische Altstadt anzuschauen. Las Palmas ist gar nicht mal so klein mit ihren 400.000 Einwohnern – die Stadt ist schon eine richtige kleine Inselmetropole. Sie ist in wenigen Minuten vom Flughafen aus zu erreichen und liegt von dort etwa 20 Kilometer entfernt. Die Stadt ist außerdem der Ausgangspunkt für diverse Kreuzfahrten, die die gängigen Reedereien von hier zu den Kanaren, Madeira und nach Nordafrika anbieten.

Gran Canaria Reise: Darum solltet ihr die Insel nicht verpassen

Gran Canaria ist weder die schönste, noch die luxuriöseste oder günstigste Insel, aber sie hat ein ganz eigenes Flair und außerdem stehen die Bewohner der Insel allesamt und mit viel Stolz für Gran Canaria ein: Sie betonen alle den Facettenreichtum der Insel. Jeder sagt: „Gran Canaria ist ein eigener Kontinent im Miniaturformat!“ Die Locals geraten regelrecht ins schwärmen über ihre Heimat , und zeigen Besuchern auch gerne die Geheimtipps der Insel und die einheimische Küche, zu der viel Fisch, die typisch kanarischen Kartoffeln und Mojo, eine traditionelle Sauce, gehören. Sie können mit den Insulanern ganze Abende in einheimischen Lokalen verbringen und sich über Gott und die Welt unterhalten. Wer Gran Canaria richtig authentisch kennen lernen will, sollte sich vielleicht einen einheimischen Tourguide suchen, der alle Geheimtipps der Insel kennt. Viel Spaß auf dieser tollen Insel – grüßt Gran Canaria von uns!

Advertisements

4 Trackbacks / Pingbacks

  1. Tauchen auf Gran Canaria: Alle Reisefacts und Infos zu Hotels, Tauchbasen und Sehenswürdigkeiten - Just Wanderlust
  2. Die besten Urlaubstipps für Lanzarote - Just Wanderlust
  3. Tauchurlaub auf Lanzarote: Am Fuß der Vulkaninsel
  4. Sonnen und baden gehen: Wo kann man im Herbst gut Urlaub machen? - Just Wanderlust

Kommentar verfassen