Im Urlaub nach Herzenslust relaxen!

Wellness-Urlaub: mit Spa, Massagen und Abgeschiedenheit Körper und Geist eine Auszeit gönnen

Viele Menschen suchen Erholung, Ruhe und Abgeschiedenheit vom stressigen Alltag und möchten auf Reisen einmal so richtig relaxen und die Seele baumeln lassen. Weltweit gibt es genau zu diesem Zweck herrliche Hotels und Resorts mit Spa und vielen Erholungsmöglichkeiten, in denen Ihr die Welt und den Alltag endlich einmal vergessen könnt. Egal ob bei einem Kurzurlaub in Deutschland, an einem Reiseziel in Europa oder einer Fernreise nach Asien – wir stellen Euch spannende Reiseziele für einen unvergesslichen und erholsamen Wellness-Urlaub vor und geben Euch wertvolle Tipps, wie Ihr den Relax-Faktor Eurer nächsten Reise kräftig steigern könnt.

Im Wellness-Urlaub mit Massagen, Spa und Relaxen mal richtig abschalten: Wir geben wertvolle Tipps zu Reisezielen und Erholungsmöglichkeiten!
Im Wellness-Urlaub mit Massagen, Spa und Relaxen mal richtig abschalten: Wir geben wertvolle Tipps zu Reisezielen und Erholungsmöglichkeiten!

Viele Menschen nimmt die Arbeit ganz ordentlich mit. Häufig fragt man sich im Büro: Wofür mache ich das eigentlich alles? Ja, ganz recht: damit Ihr Euch einen traumhaften Wellness-Urlaub leisten könnt und ganz viel Erholung vom stressigen Arbeitsalltag findet. In Deutschland, in Europa und weltweit findet Ihr etliche traumhaft schöne Wohlfühlhotels und Resorts, in denen Ihr bei einem Wellness-Urlaub die ganze Welt vergessen und neue Kraft für den Alltag tanken könnt. Der Trend geht bereits seit Jahren zu ausgiebigen Spas, Yoga-Retreats, Detox und vielfältigen Wellness-Angeboten wie immer neuen Massagen.

Günstigen Wellness-Urlaub bei weg.de buchen – jetzt stöbern!

Werbung 

Genügt ein Wellness-Urlaub-Wochenende für die Erholung?

Um wirklich tief greifende Erholung zu finden, gilt die Faustregel: Man muss mindestens drei Wochen lang komplett aus dem Alltag ausbrechen und sollte sich in dieser Zeit möglichst von den Gewohnheiten des Alltags abgrenzen. Wer einen dreiwöchigen Wellness-Urlaub macht, wird hinterher allerdings kaum die Lust und Muße haben, wieder in den Alltag einzusteigen.

Im Zweifelsfall genügt deshalb auch ein Wellness-Wochenende, bei dem Ihr in einem wunderschönen und hochwertigen Wellness-Hotel Euren Urlaub verlebt. Ihr werdet Euch wundern, wie schnell Ihr an einer tollen Location Euren Alltag vergesst und im Spa-Bereich bei Saunagängen, beim Schwimmen im riesigen Pool, beim Entspannen im Whirlpool und bei intensiven Massagen Euren Alltag vergesst. Die Faustregel ist eindeutig: Je länger der Wellness-Urlaub, desto besser. Aber ein Wellness-Wochenende ist in jedem Fall viel besser als gar keine Pause vom Alltag.

Je länger der Wellness-Urlaub, desto besser. Aber ein Wellness-Wochenende ist in jedem Fall viel besser als gar keine Pause vom Alltag.

Wellness-Reisen in die ganze Welt: die besten Reiseziele für Wohlfühl-Urlaub

Auf der ganzen Welt gibt es zahlreiche ausgezeichnete Reiseziele für Wellness-Urlaub. Zum Einen könnt Ihr natürlich ganz wunderbar einen Kurzurlaub in heimischen Gefilden in Deutschland, Österreich und der Schweiz verbringen. Aber natürlich gibt es auch weltweit zahlreiche Möglichkeiten, einen richtig entspannten Urlaub zu verbringen. Ein nahe gelegenes Reiseziel auf der Kurzstrecke ist Mallorca. Seit einigen Jahren werden auf der Insel immer mehr Premium-Hotels mit Spa und Wellness-Angeboten eröffnet, um eine eher kaufkräftige Kundschaft anzuziehen und das Schmuddel-Image loszuwerden. Ihr könnt eine Luxusreise auf Mallorca mit einem Wellness-Urlaub verbinden. Ähnlich sieht es auf den Kanaren aus: auf Gran Canaria, Lanzarote und Teneriffa finden sich zahlreiche Top-Hotels mit vielen Angeboten für Wellness-Urlaub Fans.

Besonders die asiatischen Länder sind hier durch aus predestiniert, da man dort eine Jahrhunderte alte Entspannungskultur mit Meditation, Yoga und Massage lebt. So kann man sich in Indien, Sri Lanka, auf den Malediven und auf den Seychellen, in Thailand und Malaysia ganz wunderbar zu einem Detox-Retreat zurückziehen. Natürlich gibt es auch im Rest der Welt ganz ausgezeichnete Hotels und Resorts, die Euch einen wunderbaren Wellness-Urlaub ermöglichen.

Überblick: die besten Reiseziele für Wellness-Urlaub

  • Deutschland
  • Mallorca
  • Kanaren
  • Indien
  • Malediven
  • Seychellen
  • Thailand
  • Malaysia

Wellness-Urlaub in Deutschland, Österreich und der Schweiz

In ganz Deutschland gibt es zahlreiche ausgezeichnete Wellness-Hotels und Resorts, die sich besonders gut für einen Kurzurlaub mit Wohlfühlfaktor eignen. Ihr könnt hier praktisch Urlaub im Alltag machen, ohne lange Anreise und Abreise in Kauf nehmen zu müssen. In den letzten Jahren haben immer mehr gewöhnliche Hotels mit Wellness-Angeboten und Spa-Tempeln auf sich aufmerksam gemacht, um dem allgemeinen Trend zu Wohlfühlurlaub gerecht zu werden. Im Grunde genommen müsst Ihr nur ein Reiseziel auswählen und werdet dort garantiert auch ein Wellness-Hotel finden.

Wohin es dann am Ende zum Entspannen geht, bleibt ganz Euch überlassen: Egal ob ganz im Süden Deutschlands in Bayern wie etwa bei einem Wellness-Urlaub in Bad Griesbach, am Alpenrand, im Schwarzwald oder an der Mosel, an der Ostseeküste oder den Nordsee-Reisezielen wie St. Peter Ording und Sylt gibt es etliche Hotels und Resorts, die sich für einen Wellness-Urlaub eignen. Wen es eher in die Berge zieht, der kann natürlich auch einen Blick nach Österreich oder in die Schweiz werfen.

Südostasien: günstiger Wellness-Urlaub in Thailand

Wenn Ihr darauf aus sei,d einen möglichst langen und günstigen Wellness-Urlaub zu verbringen, solltet Ihr einen Blick nach Thailand werfen. Dort sind in den letzten Jahren viele sehr hochwertige Hotels und Resorts entstanden, in denen Ihr Euch wunderbar zu einem Detox-Retreat zurückziehen und zwischen Massagen, Spa und Infinity-Pool einmal so richtig die Seele baumeln lassen könnt. Einige dieser Hotels sind sehr abgelegen, doch die meisten befinden sich in den Ballungszentren. Wir haben beispielsweise sehr gute Erfahrungen auf der Touristeninsel Phuket und auf Koh Samui gemacht.

Wellness-Urlaub auf den Malediven

Ein Wellness-Urlaub auf den Malediven ist wohl die Luxusreise schlechthin. Deutlich tEurer als etwa in Thailand könnt Ihr auf einer kleinen Malediven-Resortinsel wirklich extrem gut ausspannen und werdet den ultimativen Luxus eines Wohlfühlurlaubs genießen können. Viele der Resortinseln haben unglaublich schöne Wellness-Bereiche, in denen Ihr Massagen bekommen könnt, im Whirlpool sitzen und Euch nach Strich und Faden verwöhnen lassen könnt. So lässt sich innerhalb von kürzester Zeit der Alltag komplett vergessen. Mitten im Indischen Ozean könnt Ihr bei den herrlichen Spa-Behandlungen mal so richtig abschalten und werdet nach ein bis zwei Wochen Dauererholung wirklich entspannt wir am Strand sein. Ein Wellness-Urlaub auf den Malediven ist wirklich eine Klasse für sich!

Wellness-Reisen: Tipps für den perfekten Urlaub

Wenn Ihr Euren ultimativen Wellness-Urlaub aussuchen wollt, solltet Ihr ein paar wichtige Tipps und Tricks beachten, damit der Urlaub auch von hinten bis vorne richtig Spaß macht und seinen Sinn nicht verfehlt. Denn wenn Ihr gestresst aus dem Wellness-Urlaub zurück kommt, war das ganze Detox-Retreat für die Katz. Mit unseren Wellness-Urlaub-Tipps und Tricks seid Ihr sehr gut gewappnet und kommt mit Sicherheit entspannt aus dem Urlaub zurück.

  • 1. Wellness-Urlaub günstig buchen und geschickt planen

Die Entspannung fängt schon bei der Buchung an. Jetzt solltet Euch einen hochwertigen Reiseveranstalter (Testsieger) aussuchen und Eure Wellness-Reise möglichst geschickt planen. Dazu gehört etwa, die Ferienzeiten zu vermeiden. Das hat gleich mehrere Gründe: Zum einen sind Wellness-Reisen außerhalb der Ferien häufig günstiger und zum anderen werden wird Eure innere Einkehr nicht durch die Kids anderer Urlauber unterbrochen (wir lieben Kinder und Familienurlaub, aber gerade bei einem Detox-Retreat kann das Reisen mit Kids wirklich kontraproduktiv sein). In der Nebensaison ist es an vielen Reisezielen deutlich ruhiger und Ihr spart gleichzeitig auch noch eine ganze Menge Geld.

  • 2. Treatments: die passenden Spa-Behandlungen wählen

Nicht jede Behandlung eignet sich auch für jeden Wellness-Urlauber. Ihr solltet schon bei der Auswahl Eures Wellness-Hotels darauf achten, dass Ihr Eure Vorlieben berücksichtigt. Wir sind zum Beispiel echte Sauna-Fans und legen Wert auf hochwertige Ganzkörper-Massagen. Andere Leute bevorzugen vielleicht eher Schultermassagen, Gesichtsmassagen, große Swimmingpools und eine leichte Küche. Solche Faktoren sollten bei der Buchung unbedingt schon berücksichtigt werden und schauen, worauf Euer Wellness-Hotel spezialisiert ist.

  • 3. Das richtige Reiseziel für die Wellness-Reise

Wir haben Euch ja schon eine ganze Menge Reiseziele für den Wellness-Urlaub vorgestellt. Aber natürlich gibt es noch etliche weitere Destinationen für Euer Wohlfühl-Retreat. Ähnlich wie die Art der richtigen Behandlung solltet Ihr auch Euer Wellness-Urlaub-Reiseziel sorgfältig aussuchen. Thailand ist zwar günstig und ein wunderbares Reiseziel für Wellness-Urlaub. Aber gleichzeitig kann das Klima, die hohe Luftfeuchtigkeit und die Hitze durchaus nicht jedem bekommen. Wer keine Wärme erträgt, für den könnte etwa einen Wellness-Urlaub in Thailand schnell zum puren Stress werden. In diesem Fall sollte man sich vielleicht eher ein hochwertiges Wellness-Hotel in Deutschland an der Küste suchen oder die gemäßigten Temperaturen am Mittelmeer im Frühling und Herbst genießen.

  • 4. Wellness-Reise mit Kulinarik und Kultur verbinden

Wellness-Urlaub allein ist toll und macht Spaß. Aber noch mehr Freude bereitet eine Wohlfühlreise, wenn man sie mit anderen Reisethemen wie Sightseeing, Kulinarik und Kultur verbindet. Wellness-Behandlungen schärfen die Sinne und man ist deutlich aufnahmefähiger für Kunst, Kultur und auch für alle anderen Freuden des Lebens wie kulinarische Genüsse. Ihr solltet dementsprechend Euren Wellness-Urlaub auch mit anderen Reisethemen verbinden und Euer Reiseziel so noch intensiver genießen.

  • 5. Knackpunkt Anreise und Abreise

Beim Wellness-Urlaub ist die Anreise und Abreise ein absoluter Knackpunkt. Das betrifft sowohl die Autofahrt als auch das Fliegen. Wer bei der Anreise und Abreise zum Wellness-Hotel stundenlang im Stau steht und hunderte Kilometer fahren muss, wird erst einmal gestresst am Urlaubsort ankommen. Das größere Problem ist jedoch, nach dem Ende der Wellness-Reise muss man den ganzen Weg auch wieder zurück und wird schon eine ganze Menge der Urlaubsentspannung wieder einbüßen.

Ähnlich sieht es aus, wenn man einen Flug mit einer Billigfluggesellschaft gebucht hat und sich während der Reise in winzige Sitze quetschen muss. Vielleicht sollte man gerade auf Wohlfühlreisen und im Wellness-Urlaub darauf achten, noch Möglichkeit Premium Economy oder noch besser Business Class zu buchen. Ziel Eures Wellness-Urlaubs sollte es in jedem Fall sein, die auf der Reise gewonne Erholung irgendwie bis nach Hause in den Alltag hinein zu retten.

Vorteilhafter All-Inclusive-Wellness-Urlaub

Bei kaum einer Reiseart ist die All-Inclusive- Komponente des Urlaubs sinnvoller als bei einem Wellness-Urlaub. Denn wenn Ihr Euch wirklich erholen, mal abschalten und ganz und gar die Welt vergessen wollt, dann macht es einfach Sinn, sich über solche Themen wie Geld am Urlaubsort keine Gedanken machen zu müssen. Wellness-Urlaub bedeutet, aus dem vollen schöpfen zu können und die Akkus wieder aufzuladen. Wenn man über die Verpflegung nicht mehr nachdenken muss, kann man sich voll und ganz auf die körperliche und geistige Entspannung fokussieren. Das schließt natürlich nicht aus, dass Ihr in Eurem Wellness-Urlaub auch schön essen gehen könnt. Ihr habt beim All-Inclusive-Wellness-Urlaub nur grundsätzlich erst einmal eine Sorge weniger.

Alle Reisethemen im Überblick: von A wie Abenteuerurlaub bis W wie Wellness-Urlaub

Fazit: Wellness-Urlaub günstig buchen und aus dem Alltag ausbrechen

Was zeichnet einen rundum gelungenen Urlaub bei Euch aus? Was macht eine Reise für Euch unvergesslich? Die Antwort darauf ist für die meisten Menschen unterschiedlich. Wir von Just Wanderlust brauchen beispielsweise tolle und eindrückliche Reiseerlebnisse, damit von einer Reise wirklich etwas hängen bleibt. Aber eines der besten Gefühle, die man aus dem Urlaub mitbringen kann, ist das der totalen Entspannung. Wenn man gestresst in den Urlaub fährt, nach einem ausgiebigen Wellness-Urlaub nach Hause kommt und einen kompletten Unterschied bemerkt im Vergleich zu vor der Reise, ist das einfach ein grandioses Gefühl.

Wenn der Wellness-Urlaub wirklich seinen Zweck erfüllt hat, ist man nach der Reise ein anderer Mensch und fühlt sich fast ein wenig wie „auf links gedreht“. Falls Ihr dieses Gefühl noch nicht kennt, ist es allerhöchste Eisenbahn für Eure erste richtige Wohlfühl-Wellness-Reise, ein richtiges Detox-Retreat, von dem Ihr als neuer Mensch zurückkommt. Ihr werdet Euch selbst dadurch neu kennen lernen, das sei mal garantiert.

Hinterlasse einen Kommentar