Thailand: Rauchen an 20 großen Stränden zukünftig verboten

Bis zu einem Jahr Gefängnis droht bei Verstößen!

Rauchen in Thailand: Der beliebte Maya Beach in Koh Phi Phi wurde zeitweise wegen Umweltverschmutzung gesperrt! Foto: Pixabay
Rauchen in Thailand: Der beliebte Maya Beach in Koh Phi Phi wurde zeitweise wegen Umweltverschmutzung gesperrt! Foto: Pixabay

Die Regierung von Thailand geht gegen Raucher an den beliebten Urlaubsstränden vor. Damit soll die teils starke Verschmutzung und Schädigung der Umwelt an den beliebten Touristenzielen gestoppt werden. Wer an den Stränden in Thailand Rauchen möchte, dem drohen bald bis zu einem Jahr Gefängnis. Und das ist erst der Anfang: Weitere Maßnahmen sind geplant.

- Werbeanzeige -

Wie diverse lokale und große internationale Tageszeitungen berichten, soll das Rauchen in Thailand an einigen der beliebtesten Stränden bei Urlaubern verboten werden. Wer dennoch erwischt wird, dem drohen bis zu ein Jahr Gefängnis. Die strenge Maßnahme kommt nicht von ungefähr. Die Strände in Thailand werden durch den Tourismus und die Vielzahl an Urlaubern zum Teil stark verschmutzt.

Umfrage am Strand von Patong führte zu Maßnahmen

Die Entscheidung, hohe Strafen einzuführen, basiert auf einer vor einiger Zeit am Strand von Patong durchgeführte stichprobenartige Erhebung. Der Ort Patong ist ein berühmt-berüchtigtes Touristen-Moloch und eine Party-Hochburg, die für ihre Kriminalität und Prostitution berüchtigt ist. Tagsüber sonnen sich am Strand von Patong tausende Menschen, die meisten davon ausländische Touristen. Dort hat die thailändische Regierung eine Untersuchung durchgeführt und pro Quadratmeter durchschnittlich 0,76 Zigarettenstummel gefunden. Damit kommt der gesamte Strand auf seinen zweieinhalb Kilometern einen Highscore von 101.058 Zigarettenkippen. Bereits seit langem ist der thailändischen Regierung die Umweltbelastung durch die steigenden Touristenzahlen bekannt. In der Andamanensee bei den Surin Islands und auch rund um Phuket wurden einzelne thailändische Traumstrände und sogar ganze Inseln gesperrt, um der Umwelt eine Chance zur Erholung zu geben.

Strand in Phuket: Zigarettenkippen belasten die Umwelt. Foto: Sascha Tegtmeyer
Strand in Phuket: Zigarettenkippen belasten die Umwelt. Foto: Sascha Tegtmeyer

Über Sascha Tegtmeyer 140 Artikel
Moin, ich bin Sascha! Meer-Fan, Reise-Liebhaber und immer für ein Abenteuer zu haben. Auf meinem Reiseblog Just Wanderlust verbinde ich die Liebe zum Reisen und zur Natur mit einem Faible für Wassersport wie Stand Up Paddling, Tauchen und Surfen. Ich bin Journalist und von Natur aus Neugierig, wenn ich neue Reiseziele kennen lerne und anschließend ausführlich darüber berichte. Wenn ich mit meiner Familie oder allein unterwegs bin, dürfen bei mir als Technik-Fan auch immer gern ein paar Reise-Gadgets zu Testzwecken mit dabei sein. Meine bevorzugten Reiseländer: USA, Thailand und Malediven.

Hinterlasse einen Kommentar