Menü

Scuba World Divers im Interview – Wo sind die besten Tauchplätze bei Safaga?

Updated 17. Januar 2023

Die Scuba World Divers in Ägypten sind derzeit auf dem besten Weg, zu einer der größten Dive-Center-Anbieter am Roten Meer zu werden. Die Gruppe wächst rasant – seit 2015 wurden sieben Dive Center eröffnet. Weitere sollen in naher Zukunft folgen. Bei meinem Besuch bei den Scuba World Divers Soma Bay konnte ich mich von der Qualität des Anbieters überzeugen. Ich habe mit Basisleiter Gaetano und der deutschsprachigen Rezeptionistin Moni – der guten Seele der Basis im Mövenpick Resort Soma Bay – gesprochen.

Inhaltsverzeichnis anzeigen

Unbezahlte Werbung / Interview mit Unternehmen.

Nach einer längeren Tauchpause während Corona bin ich während meines Ägypten-Urlaubs in Soma Bay erstmals wieder tauchen gegangen. Damit war ich nicht allein – viele der Taucher:innen vor Ort hatten eine längere Pause während der Pandemie hinter sich und wollten im Tauchurlaub ihr liebstes Hobby wieder aufnehmen. Von den Scuba World Divers hatte ich zuvor bereits gehört – aber so recht auf dem Schirm hatte ich die Tauchbasisgruppe bisher nicht. Noch nicht. Denn nach zehn Tauchgängen scheint mir: Unter den Tauchbasenanbietern am Roten Meer ist längst ein neuer Stern aufgegangen.

Zum Glück hat sich das jetzt geändert. Denn der Dive-Center-Betreiber bietet Taucher:innen höchste Standards, Tauchausbildung und natürlich spannende Tauchausfahrten zu den schönsten Riffen des Roten Meeres. Während meines Urlaubs habe ich unvergessliche Tauchgänge mit dem Tauchcenter in Soma Bay gemacht und bin froh, dass mir Gaetano und Moni neue Einblicke in das Tauchen in Ägypten geben konnten.

Die Scuba World Divers steuern die schönsten Tauchplätze im nordwestlichen Roten Meer an. Foto: Sascha Tegtmeyer
Die Scuba World Divers steuern die schönsten Tauchplätze im nordwestlichen Roten Meer an. Foto: Sascha Tegtmeyer

Zuerst ein paar Informationen über Euch und über die Scuba World Divers – wie seid Ihr nach Ägypten und zu den SWD gekommen?

Gaetano: Ich bin bereits seit 1988 in Ägypten und bin damals mit dem Boot hier gestrandet. Nach Corona war ich ohne Arbeit wie viele andere in der Tauchbranche in Ägypten. Scuba World Divers gab mir die Chance, hier in Soma Bay als Basisleitung meine langjährigen Erfahrungen und Kenntnisse einzubringen.

Monika: Wir beide lieben das Tauchen, die Unterwasserwelt und Ägypten. Unsere Arbeit machen wir aus tiefstem Herzen. Ich habe mir meinen langen Traum erfüllt und habe nach entsprechenden Vorbereitungen in Deutschland meinen Job gekündigt und bin nach Ägypten gezogen. Ich arbeite seit 2018 als Rezeptionistin bei Scuba World Divers und fühle mich sehr wohl.

Scuba World Divers gibt es seit 2015 an der Westküste des Roten Meeres. Das Unternehmen wuchs in wenigen Jahren rasant und umfasst nun sieben Tauchzentren in El Gouna, Makadi Bay, Soma Bay / Safaga, Port Ghalib und Marsa Alam.

Was zeichnet das Tauchen in der Region Soma Bay und Safaga aus?

Gaetano & Monika: Soma Bay hat kristallklares Wasser, ein reiches Unterwasserleben und eine große Vielfalt an wunderschönen Korallenriffen. Egal, ob ein gemütlicher Rifftauchgang, Strömungstauchen oder gerne etwas tiefer – es ist für jeden etwas dabei, egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Divemaster.

Was macht es besonders im Vergleich zu Hurghada nördlich und Marsa Alam im Süden?

Gaetano & Monika: Vor Safaga befinden sich einige der schönsten Korallenriffe des Roten Meeres. Einer der aufregendsten Tauchplätze im offenen Meer ist das Panoramariff, das das größte Riff in Safaga und einzigartig in seiner Unterwasserwelt ist. Für Liebhaber von Schiffswracks ist die Salem Express innerhalb von 20 Minuten per Speedboot erreichbar.

Welche Tauchausflüge bietet ihr an? Was sind die Höhepunkte? Was gibt es zu entdecken? Und was sind eure absoluten Lieblingstauchplätze?

Gaetano & Monika: Wir bieten Halbtagesausflüge mit unserer Feluca am Vormittag mit zwei Tauchgängen oder am Nachmittag mit einem Tauchgang. Zudem haben wir Einzeltauchgänge mit unserem Speedboot und Ganztagesausflüge im Programm – etwa zu den Wracks weiter im Norden.

Ausfahrten zum Panorama Riff oder dem Wrack Salem Express sind per Speedboot möglich, entweder als einzelner Tauchgang oder als Ganztagesausflug mit einem großen Tauchboot, inklusive Mittagessen. Die Unterwasserwelt dieser Tauchplätze bietet eine Vielzahl von Fischarten und Nacktschnecken des Roten Meeres, sowie eine Vielfalt von Hart- und Softkorallen in unterschiedlichen Formationen. Gelegentlich können auch Mantarochen, Walhaie oder Delphine beobachtet werden, was das Herz der Taucher höher schlagen lässt. Jedes Riff ist auf seine eigene Weise einzigartig. Das Highlight Tobia Arbaa mit seinen sieben Säulen gilt als echtes Aquarium.

Scuba World Divers Soma Bay Tauchen Soma Bay Erfahrungen ErfahrungsberichtIMG 8565 Scuba World Divers im Interview – Wo sind die besten Tauchplätze bei Safaga?
Die Salem Express ist ein mystisches Schiffswrack, das in einer Tiefe von 12 Metern bis 31 Metern liegt. Foto: Sascha Tegtmeyer

Ihr bietet mehrmals pro Woche Ausflüge zur Salem Express an. Was macht die Faszination des Tauchplatzes aus? Warum würdet ihr Tauchern empfehlen, mit euch dorthin zu fahren?

Gaetano & Monika: Die Salem Express ist ein mystisches Schiffswrack, das in einer Tiefe von 12 Metern bis 31 Metern liegt. Es ist von Soma Bay aus leicht per Speedboot in 30 Minuten oder auch als Ganztagesausflug zu erreichen. Dieses Wrack ist ein beliebter Tauchplatz, der eine einzigartige Unterwasserwelt bietet und das Interesse von Tauchern aller Erfahrungsstufen weckt. Die Salem Express ist eine tolle Gelegenheit, um die Unterwasserwelt zu erkunden und interessante Fischarten, Korallen und möglicherweise sogar Wrackteile zu entdecken. Es ist wichtig, immer die Sicherheitsvorschriften beim Tauchen einzuhalten, um das Wrack und die umgebende Unterwasserwelt zu schützen.

Es gibt unheimlich viele Tauchbasen am Roten Meer. Was zeichnet speziell die Scuba World Divers aus?

Gaetano & Monika: Wir verfügen über Tauchlehrer, die nach den 5-Sterne-PADI-Standards ausbilden und ständig selbst überprüft und geschult werden. Kurse finden in den Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch und Russisch statt. Wir verfügen über den europäischen Standard.

Wie hat sich das Tauchen während Corona und der aktuellen Wirtschaftskrise verändert?

Gaetano & Monika: Für die wirtschaftliche Lage war das Coronavirus eine Katastrophe, da der Tourismus komplett zum Erliegen kam. Für die Unterwasserwelt war es jedoch eine Wohltat. Die Riffe konnten sich ein wenig erholen, ebenso wie die Fischwelt und es kamen Arten zurück, die zuvor nicht mehr vorhanden waren.

Wie finden Taucher, die während Corona länger nicht im Wasser waren, bei euch zurück in den Tauchsport?

Gaetano & Monika: Wir bieten unseren Tauchern einen Refresher-Kurs an, der etwa drei Stunden dauert. Der Kurs umfasst die Theorie-Auffrischung (mithilfe eines Videos der PADI OWD Stufen 1+2) und Übungen im Pool oder im Meer. Der Kurs wird nach den neuesten Standards des Tauchmedizinchecks in Papierform durchgeführt. Advanced Taucher erhalten außerdem einen intensiven Checkdive.

Was würdet ihr Tauchanfängern empfehlen – Tauchkurs in Deutschland und dann bei euch die ersten Freiwassertauchgänge?

Gaetano & Monika: Beide Optionen haben ihren Reiz. Wenn der Gast während seiner Ferien nicht zu viel Zeit in die Theorie investieren möchte, hat er die Möglichkeit, diese bereits online von zuhause zu erlernen. Der Anreiz für die Freiwassertauchgänge am Riff mit den bunten Fischen und Korallen ist hier verlockender als in Deutschland im dunklen See. Die farbenfrohe Unterwasserwelt des Roten Meeres ist ein besonderes Highlight und sicherlich ein Grund, warum viele Menschen nach Ägypten reisen, um zu tauchen.

Ich bedanke mich sehr für das Interview mit Moni und Gaetano und die schönen Tauchausflüge, die ich mit den Scuba Divers Soma Bay unternehmen konnte.

Es war mir eine Freude – nach einer längeren Tauchpause während der Coronazeit war ich mit den Scuba World Divers erstmals wieder im Wasser – und habe meinen Spaß am Tauchen wiedergefunden.
Es war mir eine Freude – nach einer längeren Tauchpause während der Coronazeit war ich mit den Scuba World Divers erstmals wieder im Wasser – und habe meinen Spaß am Tauchen wiedergefunden.

Über die Tauchbasen der Scuba World Divers

Die Scuba World Divers sind ein Tauchsportunternehmen, das mehrere Tauchzentren entlang der Westküste des Roten Meeres in Ägypten betreibt. Es wurde im Jahr 2015 gegründet und hat sich seitdem zu einem angesehenen und international anerkannten PADI Tauchzentrum entwickelt. Das Unternehmen ist bestrebt, seinen Gästen exzellenten Service und ein hohes Maß an Sicherheit zu bieten und ihnen ein unvergessliches und personalisiertes Taucherlebnis zu ermöglichen.

Die Tauchbasis der Scuba World Divers Soma Bay.
Die Tauchbasis der Scuba World Divers Soma Bay.

Die Scuba World Divers bietet eine Vielzahl von Tauchaktivitäten, Schnorcheltouren und Bootsausflügen sowie die meisten gängigen PADI-Kurse, die von mehrsprachigen Instruktoren unterrichtet werden.

Scuba World Divers Erfahrungen Erfahrungsbericht Die Tauchbasis der Scuba World Divers Makadi Bay.
Die Tauchbasis der Scuba World Divers Makadi Bay.

Das Rote Meer ist ein einzigartiges und biodiverses Ökosystem, das über 1200 Fischarten und 200 Arten von Korallen beherbergt und daher ein beliebtes Ziel für Taucher und Unterwasser-Enthusiasten ist. Scuba World Divers ist bestrebt, die Schönheit des Roten Meeres zu bewahren und ermutigt seine Gäste, verantwortungsbewusste Taucher zu sein.

Die Scuba World Divers legen viel Wert auf Service und Sicherheit – man fühlt sich jederzeit gut aufgehoben. Scuba World Divers Soma Bay Tauchen Soma Bay Erfahrungen Erfahrungsbericht
Die Scuba World Divers legen viel Wert auf Service und Sicherheit – man fühlt sich jederzeit gut aufgehoben.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Scuba World Divers Tauchcenter PADI 5 Sterne Tauchzentren sind und daher alle Kurse von Discover Scuba Diving hin zu Divemaster Kursen und verschiedenen Spezialkursen wie Scooter, Sidemount, Wreck Diver und vielen mehr anbietet. Die Kurse werden von professionellen, mehrsprachigen Tauchlehrern unterrichtet.

Das Unternehmen bietet zudem geführte und ungeführte Halb- und Ganztagesbootstouren zu den verschiedenen Tauchplätzen entlang der Westküste des Roten Meeres von Nord nach Süd. Die Tauchzentren von Scuba World Divers befinden sich alle direkt am Strand der Badeorte am Roten Meer und bieten eine gemütliche und einladende Atmosphäre für den Komfort und die Entspannung der Gäste.

Alle Infos zu den Scuba World erhälst du auf ihrer Website unter www.scubaworlddivers.com.

Scuba World Divers Soma Bay Tauchen Soma Bay Erfahrungen Erfahrungsbericht Ich habe nach drei Jahren Corona-Pause bei den Scuba World Divers meinen Spaß am Tauchen wiedergefunden.
Ich habe nach drei Jahren Corona-Pause bei den Scuba World Divers meinen Spaß am Tauchen wiedergefunden.

Meine Erfahrungen mit den Scuba World Divers

Nach der langen Tauchpause von knapp drei Jahren war ich erst unsicher, wieder mit dem Tauchen zu beginnen. Doch die Scuba World Divers konnten mir schnell meine Bedenken nehmen und wir haben einen entspannten Wiedereinstieg in den Tauchsport gestartet. Das wichtigste ist, langsam wieder einzusteigen. Und so haben wir erst einmal einen entspannten Tauchgang am Tauchplatz Sharm El Arab gemacht – einen Check Dive. Denn wenn du länger nicht im Wasser warst, musst du erst einmal wieder etwas Routine bekommen. Du kannst auch einen Refresher-Kurs machen, da ist die Auffrischung noch etwas intensiver.

Nach kürzester Zeit fühle ich mich wieder wie ein Fisch im Wasser

Bunte Fische und Korallen im relativ flachen Wasser – ein idealer Tauchgang nach drei Jahren Pause. Foto: Sascha Tegtmeyer
Bunte Fische und Korallen im relativ flachen Wasser – ein idealer Tauchgang nach drei Jahren Pause. Foto: Sascha Tegtmeyer

Der Check Dive mit dem Tauchguide Mustafa genügt mir. Wir machen erst einmal einen flachen, entspannten Tauchgang mit vielen bunten Fischen und wunderschönen Korallen. Erstmal auf die Tarierung achten, wieder ruhig atmen und den Rhythmus der Unterwasserwelt wiederfinden. Das gelingt erstaunlich schnell. Tauchen ist wie Fahrradfahren – das verlernt man nicht.

Nach dem erfolgreichen Check Dive waren meine Unsicherheiten verflogen und ich konnte mich voll und ganz auf die Schönheit der Unterwasserwelt konzentrieren. Ich hatte das Gefühl, nie aufgehört zu haben mit dem Tauchen und fühlte mich schnell wieder so richtig wohl im Wasser. Tauchguide Mustafa war sehr aufmerksam und hat mich durch den gesamten Tauchgang über begleitet, um sicherzustellen, dass ich mich wohl und sicher fühlte.

Tauchen an den schönsten Riffen zwischen Makadi Bay, Soma Bay und Safaga

Scuba World Divers Soma Bay Tauchen Soma Bay Erfahrungen Erfahrungsbericht Riffblock am Riff Gota Abu Makadi. Foto: Sascha Tegtmeyer
Riffblock am Riff Gota Abu Makadi. Foto: Sascha Tegtmeyer

Während meiner Touren mit den Scuba World Divers haben wir auch einige Tauchplätze rund um Makadi Bay erkundet, die ich bis dato noch nicht kannte. Diese Tauchplätze, wie Sharm El Arab, Abu Hashish Lagoon, El Malek und Ras Disha, haben mich mit ihrer Schönheit und Vielfalt beeindruckt.

Einer der Höhepunkte war der Tauchplatz Abu Hashish Lagoon im Norden von Makadi Bay. Die Lagune bietet eine atemberaubende Unterwasserwelt mit farbenfrohen Korallen und einer großen Vielfalt an Fischarten.
Einer der Höhepunkte war der Tauchplatz Abu Hashish Lagoon im Norden von Makadi Bay. Die Lagune bietet eine atemberaubende Unterwasserwelt mit farbenfrohen Korallen und einer großen Vielfalt an Fischarten.

Einer der Höhepunkte war der Tauchplatz Abu Hashish Lagoon im Norden von Makadi Bay. Die Lagune bietet eine atemberaubende Unterwasserwelt mit farbenfrohen Korallen und einer großen Vielfalt an Fischarten. Der Drop-off und die Möglichkeit auf Großfisch, machen diesen Tauchplatz auch für fortgeschrittene Taucher interessant. Ein weiteres Highlight war das Hausriff Gota Abu Makadi, das sich durch seine Vielfältigkeit, Schönheit und die Möglichkeit auf Großfisch am Drop-off auszeichnet.

Alle Riffe sind schnell mit dem Tauchboot zu erreichen und gleichzeitig leicht zu betauchen, da sie entweder direkt am Land oder in einer großen, geschützten Lagune liegen. Ich bin dankbar für die Erfahrungen, die ich während meiner Tauchgänge in Soma Bay und Makadi Bay gemacht habe und werde diese Erinnerungen immer in meinem Herzen tragen.

Mein Highlight – Das Tauchen am Wrack der Salem Express

Scuba World Divers Soma Bay Tauchen Soma Bay Erfahrungen Erfahrungsbericht Beeindruckend ohne Ende – das Wrack der Salem Express. Foto: Sascha Tegtmeyer
Beeindruckend ohne Ende – das Wrack der Salem Express. Foto: Sascha Tegtmeyer

Mein Höhepunkt beim Tauchen mit den Scuba World Divers waren ohne Zweifel die Tauchgänge am Wrack der Salem Express. Das Wrack, ein ehemaliges Passagierschiff, das 1991 nach einem Riffaufprall sank, liegt in Tiefen zwischen 12 und 32 Metern und ist beeindruckend in seinen Ausmaßen.

Wir brauchten zwei Tauchgänge, um das gesamte Gebiet zu erkunden und einen kleinen Blick ins Innere zu werfen. Besonders beeindruckend war das Innere des Wracks, das eine ergreifende Erfahrung war, da es an die 1400 Menschenleben gefordert hat. Viele davon werden noch immer im Wrack vermutet. Die Salem Express ist eine offizielle Grabstätte und verdient Respekt und Ehrfurcht.

Ich kann jedem Taucher, der Soma Bay besucht, nur empfehlen, mindestens einen Tagesausflug oder einen Single Dive mit dem Speedboot an der Salem Express zu machen. Foto: Sascha Tegtmeyer
Ich kann jedem Taucher, der Soma Bay besucht, nur empfehlen, mindestens einen Tagesausflug oder einen Single Dive mit dem Speedboot an der Salem Express zu machen. Foto: Sascha Tegtmeyer

Neben dem düsteren und historischen Hintergrund, bot das Wrack auch eine Vielzahl von Meereslebewesen, die man beobachten konnte. Wir hatten das Glück, zwei spektakuläre Tauchgänge an der Salem Express zu machen, die ohne Zweifel einer der Höhepunkte meines gesamten Urlaubs in Soma Bay waren.

Scuba World Divers Soma Bay Tauchen Soma Bay Erfahrungen Erfahrungsbericht
Neben dem düsteren und historischen Hintergrund, bietet das Wrack auch eine Vielzahl von Meereslebewesen, die man beobachten kann. Foto: Sascha Tegtmeyer

Ich kann jedem Taucher, der mit den Scuba World Divers Soma Bay tauchen geht, nur empfehlen, mindestens einen Tagesausflug oder einen Single Dive mit dem Speedboot an der Salem Express zu machen. An dem Tag, als wir das Wrack besucht haben, hatten wir das Glück, eine große Schule von Delfinen auf der Hinfahrt und drei Walhaie auf der Rückfahrt zu beobachten. Ein perfekter Rahmen für einen unvergesslichen Tauchtag.

Durchweg positive Erfahrungen mit den Scuba World Divers

Ich habe mich bei den Scuba World Divers pudelwohl gefühlt und mit dem Tauchanbieter ein paar unvergessliche Tauchgänge unternommen. Scuba World Divers Soma Bay Tauchen Soma Bay Erfahrungen ErfahrungsberichtIMG_3696
Ich habe mich bei den Scuba World Divers pudelwohl gefühlt und mit dem Tauchanbieter ein paar unvergessliche Tauchgänge unternommen.

Meine Erfahrungen mit den Scuba World Divers waren während meines Ägypten-Urlaubs durchweg positiv. Der Tauchtag an der Salem Express mit den zwei Tauchgängen, den Delfinen auf der Hinfahrt und den drei Walhaien auf der Rückfahrt war ganz außergewöhnlich. Ich bin sehr dankbar für die Unterstützung von Scuba World Divers, die mir geholfen haben, meine Liebe zum Tauchen wiederzufinden und einen erfolgreichen Wiedereinstieg in den Sport zu machen. Ich freue mich schon richtig darauf, sobald wie möglich weitere Tauchgänge zu machen und die Unterwasserwelt zu erkunden.

Weltkarte Reiseziele Urlaubsziele Just Wanderlust Übersicht

Alle Reiseziele und Urlaubsziele in meinem Reiseblog

Das ist die aktuelle Übersicht aller Reiseziele und Urlaubsziele in meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com. Die Liste wird mit der Zeit immer länger und entsprechend aktualisiert. Ich möchte dir in meinem Reiseblog mit Reiseberichten zu weltweiten Reisezielen so viele wertvolle Tipps, Inspirationen, Sehenswürdigkeiten und Hotels zu den schönsten Orten der Welt wie möglich anbieten. Welcher davon gehört auf deine Bucket List?

Kontinent/WeltregionLandRegion
Afrika (Orient)Ägypten (Reisebericht Ägypten) El Quseir
Makadi Bay
Marsa Alam
Safaga
Sharm El Sheikh
Soma Bay
Asien (Südostasien)Indonesien Bali
Gili Inseln
Lombok
SingapurSingapur
Thailand (Reisebericht Thailand)Koh Lipe
Koh Phangan
Koh Phuket
Koh Samui
Similan Islands
Europa Deutschland (Reisebericht Deutschland)Bayern
Hamburg
Ostseeküste
Rhein-Mosel 
Italien Sardinien
Malta Malta
Gozo
Portugal  Lissabon
Madeira
SpanienBalearen
Mallorca (Reisebericht Mallorca)
Kanaren (Reisebericht Kanaren)
Gran Canaria
Lanzarote (Reisebericht Lanzarote)
Teneriffa
ZypernZypern (Süden)
Indischer OzeanMalediven (Reisebericht Malediven) Baa Atoll
Nord-Malé-Atoll
MauritiusMauritius (Westen)
NordamerikaUSAFlorida
Miami (Reisebericht)
Alle Reiseziele und Urlaubsziele, über die ich bisher im Reiseblog Just-Wanderlust.com etwas geschrieben habe. Von diesen Reisezielen kannst du dich inspirieren lassen, wenn du Urlaub buchen möchtest.
Die wichtigsten Reisethemen und Reisearten für Urlauber und Reise-Fans. Alle unseren Reisethemen und Reisearten für dich im Überblick – da ist garantiert für jeden die richtige Urlaubsart dabei.

Alle Reisethemen und Reisearten in meinem Reiseblog

Alle unseren Reisethemen und Reisearten für dich im Überblick – da ist garantiert für jeden die richtige Urlaubsart dabei.

Reiseart und ReisethemaBeschreibung
AbenteuerurlaubIm Abenteuerurlaub ordentlich Action im Urlaub erleben und die Komfortzone verlassen.
AktivurlaubSport, Workout und Outdoor-Aktivitäten dürfen bei dir im Urlaub auch nicht fehlen – egal ob beim Wandern, Joggen, Tauchen, Schwimmen, Schnorcheln oder Stand Up Paddling.
All-Inclusive-UrlaubLass dich im All-Inclusive-Urlaub mit drei Mahlzeiten täglich und Freigetränken nach Strich und Faden verwöhnen.
BadeurlaubPlanschen, schwimmen, Sonne tanken – Badeurlaub ist noch immer die entspannteste Form, die schönste Zeit des Jahres zu verbringen.
FamilienurlaubMit der ganzen Familie auf Reisen – mit meinen Reisetipps für Eltern mit Kindern bleiben die Ferien ein Vergnügen.
FernreisenTropische und paradisische Reiseziele lassen sich meistens auf Fernreisen erreichen. Wer die weite Anreise in Kauf nimmt, wird mit idyllischen Orten wie Südostasien, der Karibik oder dem Indischen Ozean belohnt.
FlugreisenInsbesondere bei Auslandsreisen ist das Flugzeug auch heute noch erste Wahl – ohne Flugreisen lassen sich viele der schönsten Orte der Welt gar nicht erreichen.
Günstiger UrlaubWer ein bisschen auf der Hut ist und sich an ein paar einfache Regeln hält, kann mit Sicherheit günstigen Urlaub buchen.
HotelurlaubDas passende Hotel finden – vom Fünf-Sterne-Resort bis zum Hostel kommt es ganz auf den individuellen Geschmack an. Hotelurlaub ist, was du daraus machst.
IndividualreisenUrlaub individuell zusammenstellen macht Spaß und weckt den Entdecker in dir – Individualreisen sind deshalb für viele Reisende nicht nur eine Herausforderung, sondern die einzig wahre Reiseart, um Urlaub zu machen.
InselurlaubViele der schönsten Reiseziele der Welt befinden sich auf Inseln – entdecke sie in einem unvergesslichen Inselurlaub.
KulturreisenKunst und Kultur sind auf Reisen ein ganz besonderes Erlebnis und sorgen für einen ganz besonderen Urlaub – und du kehrst auch etwas schlauer von Kulturreisen zurück.
KurzurlaubEinfach mal kurz weg – wenn die Reise aufregend ist, können sich drei Tage im Kurzurlaub anfühlen wie eine wochenlange Reise.
LuxusurlaubDas schöne Leben genießen, tolle Hotels und gutes Essen an den schönsten Orten der Welt im Luxusurlaub erleben.
NaturreisenIm Einklang mit der Natur Urlaub machen und mal so richtig vom Alltag abschalten – auf Naturreisen kannst du mal so richtig loslassen.
PauschalreisenDu willst dich einfach mal um nichts kümmern und eine unbeschwerte Zeit genießen – Pauschalreisen sind ideal dafür.
Rundreisen und RoadtripsDas große Abenteuer wartet oft auf Rundreisen und Roadtrips mit dem eigenen Auto oder Mietwagen.
StädtereisenViele Metropolen und Städte sind beeindruckend und atemberaubend schön – eine Städtereise ist ideal für Entdecker.
StrandurlaubSonne, Strand, Palmen und Meer – im Strandurlaub mit einem Cocktail auf einer Liege relaxen und mal so richtig abschalten.
SurfurlaubStürz dich in die Wellen in diesem nächsten Surfurlaub.
TauchurlaubAbtauchen in eine andere Welt – in einem Tauchurlaub kannst du ein Abenteuer unter Wasser erleben.
Urlaub in DeutschlandDeutschland ist ein wunderschönes und abwechslungsreiches Land – entdecke es bei einem Urlaub in Deutschland.
Wellness-UrlaubLass dich verwöhnen, schalte und gönn dir Massagen, Yoga und Entspannung in einem Wellness-Urlaub.
Eine Auswahl der Reisearten und Reisethemen in meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com, die ich als auf selbst gebuchten Reisen oder in Blog Kooperationen (Reiseblogger Kooperationen) regelmäßig thematisiere. Für B2B-Anfragen kontaktiere mich als Online Marketing Agentur Tourismus oder Textagentur Tourismus.

Foto und Video, Blogging, Outdoor-Equipment – Was muss mit auf die Reise?

Für meinen Reiseblog Just-Wanderlust.com verwende ich auf Reisen und Zuhause ganz viel Equipment, um mitreißende Beiträge zu erstellen und mit meiner kreativen Arbeit als Reiseblogger an meinem Onlinemagazin möglichst viele Menschen zu erreichen.

Wir haben die DJI Mavic Air im Test auf Reisen ausführlich ausprobiert. Foto: Sascha Tegtmeyer
Wir haben die DJI Mavic Air im Test auf Reisen ausführlich ausprobiert. Foto: Sascha Tegtmeyer

Um auf Reisen immer optimal mit Outdoor-Utensilien, Reiseausrüstung und Urlaubs-Gadgets ausgerüstet zu sein, gibt es eine ganze Reihe von Produkten, ohne die ich niemals auf Reisen gehen würde. Dazu zählen:

Grundsätzlich habe ich häufig Gadgets zum Testen auf meinen Reisen dabei wie das iPad und iPhone auf Reisen, neue Kopfhörer oder Drohnen. Natürlich dürfen auch Bücher (Empfehlungen) im Urlaub nicht fehlen – die übrigens ideal als Reise-Geschenke sind. Die machen den Urlaub häufig besser und die Reiseerinnerungen, die du beim Journaling im Reisetagebuch aufzeichnen kannst, einfach schöner. Du kannst viele praktische und nützliche Equipment Produkte jetzt auch in meinem Outdoor Shop kaufen.

Scuba World Divers im Interview – Warst du schon einmal mit einem Dive Center des Anbieters tauchen oder generell in Ägypten? Teile deine Erfahrungen in den Kommentaren.
0 0 votes
Bewertung
About Author

Moin, ich bin Sascha aus Hamburg – und mit Herz und Seele ein echtes Strandkind! Meer-Fan, Reise-Liebhaber und immer für ein Abenteuer zu haben. Auf meinem Reiseblog Just Wanderlust und den Social-Media-Kanälen von Strandkind verbinde ich die Liebe zum Reisen und zur Natur mit einem Faible für Wassersport wie Stand Up Paddling, Tauchen und Surfen. Ich bin Journalist und von Natur aus Neugierig, wenn ich neue Reiseziele kennen lerne und anschließend ausführlich darüber schreibe. Wenn ich mit meiner Familie oder allein unterwegs bin, dürfen bei mir als Technik-Fan auch immer gern ein paar Reise-Gadgets zu Testzwecken mit dabei sein. Meine bevorzugten Reiseländer, über die ich auch bevorzugt in meinem Reiseblog schreibe: USA, Thailand und Malediven.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x