Menü

Reisebericht Makadi Bay: Tipps zu Strandurlaub, Schnorcheln und Sonne tanken

Werbung / Pressereise.

Der beliebte Urlaubsort Makadi Bay in Ägypten liegt zentral zwischen Hurghada, Sharm El Naga und Safaga. Die ruhige Gegend hat besonders für Strandurlauber, Taucher und Schnorchler einiges zu bieten. Zudem gibt feinstes Badewetter das ganze Jahr über. Wir von Just Wanderlust waren vor Ort und haben uns den kleinen Ferienort am Roten Meer mal genauer angesehen. Ihr findet hier in unserem Reisebericht Erfahrungen, Empfehlungen und Urlaubstipps für Makadi Bay: Vom Strand, Schnorcheln, Badewetter bis hin zu Ausflugstipps ist für jeden Geschmack ganz sicher etwas dabei.

Die Küste des Roten Meeres hier in Makadi Bay gibt besonders am frühen Morgen so einen richtig herrlichen Kontrast ab. Ich bin kein Frühaufsteher, aber als langjähriger Fan des Reiseziels Ägypten weiß ich, was man hier im Land der Pharaonen unbedingt machen sollte – und Sonnenaufgang anschauen gehört ganz sicher dazu. Wer früh aufsteht und sich um kurz vor sechs Uhr morgens barfuß an den Strand wagt, spürt nicht nur den feinen Sand zwischen seinen Zehen, sondern sieht vor allem auch an fast 365 Tagen im Jahr die Sonne blutrot über den Horizont klettern. Denn in Ägypten finden Strandurlauber im Frühling, Sommer, Herbst und Winter – also fast jeden Tag des Jahres – Sonnengarantie. Im morgendlichen Orange leuchtet dann die Wüste und der Himmel strahlt in herrlichem Türkis. Das Rote Meer wirkt in diesen Minuten geradezu schwarz.

Zusammen ergibt sich ein unglaubliches Farbspiel mit einzigartigen Kontrasten. Tief durchatmen und die noch recht kühle und salzige Meeresluft am Morgen genießen. Wer nun am Strand ist, kann sich schon einmal auf ein köstliches Frühstück mit Croissants und frischem Cappucino freuen. Was braucht die Seele mehr im Urlaub? Was für ein herrlicher Start in den Tag. In Ägypten lässt es sich dieser Tage mal wieder sehr gut aushalten und Urlaub machen. Ich habe für Dich meine Erfahrungen zusammengefasst.

+++ Folge uns jetzt auf Instagram, Facebook, Twitter und TikTok+++

Überblick: Was zeichnet einen Urlaub in Makadi Bay aus?

Inhaltsverzeichnis

  • Makadi Bay bietet nahezu das ganze Jahr über Sonnengarantie und warme Temperaturen
  • der kleine Urlaubsort Makadi ist sicher, sauber und bietet viele ausgezeichnete Hotels und Resorts – von einfach bis Luxus
  • viele spannende Freizeitaktivitäten von Stand Up Paddling, Surfen und Kayak fahren über Joggen am Strand bis hin zu Schwimmen, Schnorcheln, Freediving und Tauchen
  • an den Tauchplätzen rund um Makadi Bay finden sich einige der schönsten Korallenriffe der Welt mit einer artenreichen Tierwelt
  • zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten rund um Makadi
  • Urlaub in Makadi und Ägypten günstig bei unserem Partner weg.de buchen (Partnerlink)

Makadi Bay Urlaub günstig buchen

Urlaubstipps für Makadi Bay: Aktivurlauber und Abenteurer kommen hier voll auf ihre Kosten

Pools über Pools: Wer Sonnen und Schwimmen mag, wird Makadi Bay lieben! Foto: Sascha Tegtmeyer
Pools über Pools: Wer Sonnen und Schwimmen mag, wird Makadi Bay lieben! Foto: Sascha Tegtmeyer

Nach ein paar entspannten Tagen im beschaulichen Ferienort Sharm El Sheikh (Reisebericht) und dem dortigen Cleopatra Luxury Resort, in dem wir den perfekten Wellness-Urlaub mit Luxus, Entspannung und spannenden Abeuteuern wie Tauchen und Schnorcheln genossen haben, sind wir nach einem kurzen Inlandsflug von Sharm El Sheikh nach Hurghada nun an unserer zweiten Destination in Ägypten angekommen: dem Cleopatra Luxury Resort in Makadi Bay.

Unser erster Eindruck ist klar: hier ist es ganz anders als drüben in Sharm El Sheikh! Es ist deutlich belebter und wuseliger – auch unruhiger als in anderen Regionen wie Marsa Alam, El Quseir oder beim Tauchen in Safaga (Reisebericht). Das Hotel ist komplett ausgebucht und überall genießen Urlauber ihre Ferien. Die Pools sind voll, der Strand ist belegt und auch am Buffet muss man länger anstehen. Das tut der Liebe zum Urlaub aber keinen Abbruch. Die Hotelanlage ist weitläufig und in eine wunderschöne Pool- und Parklandschaft integriert, die besonders bei Nacht einfach zum Anbeißen aussieht. Ich habe mich auf dieser besonders oft dabei erwischt, noch bei Dunkelheit in den Pool zu springen – einfach deshalb, weil die Schwimmbecken so einladend aussahen. Ein kleines Bad am späten Abend ist vom Erholungsfaktor her kaum zu überbieten. 

Wer das Resort verlässt, kann verlassene Orte entdecken. Foto: Sascha Tegtmeyer
Wer das Resort verlässt, kann verlassene Orte entdecken. Foto: Sascha Tegtmeyer

Hochwertige und preiswerte Urlaubs-Gadgets für eure nächste Reise (und Zuhause) findet Ihr bei Amazon.de

Praktische Rucksäcke, Reiseportmonnaies, Stromadapter, Nackenkissen, Koffer und viele wichtige und innovative Produkte wie RFID-Blocker könnt Ihr hier entdecken, um euren nächsten Urlaub (und auch die Zeit Zuhause) noch schöner zu machen. Das passende Zubehör für eure nächste große Reise findet Ihr im Online-Shop von Amazon.de – jetzt hier klicken! 

Werbung*

Bestseller Nr. 1
AngebotBestseller Nr. 2
AngebotBestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4
Bestseller Nr. 5
AngebotBestseller Nr. 6

Cleopatra Luxury Resort Makadi Bay: Hotel zum Schlemmen und Entspannen

Das Cleopatra Luxury Resort in Makadi Bay ist nach unserer Einschätzung eines der besten Hotels auf der Westseite des Roten Meeres. Neben dem Hauptgebäude ist die Anlage auf mehrere kleinere Gebäude und einen Komplex aufgeteilt, der ausschließlich für erwachsene Urlauber gedacht ist. Die ansprechend gestaltete Anlage ist von Pools und Palmen durchzogen und schaut bei Tag und bei Nacht wirklich ansprechend aus. Makadi Bay und das Hotel könnt Ihr Euch hier näher anschauen (Partnerlink).

Trotz der Größe des Resorts sind die Fußwege kurz gehalten. Von überall aus ist man schnell am Strand und beim Hauptgebäude, wo sich das Hauptrestaurant befindet. Während unseres Aufenthalts haben wir natürlich viel Zeit am Pool verbracht und konnten einfach mal die Seele baumeln lassen. Aber in Makadi Bay ist es einfach zu verlockend, sich möglichst bald sportlich zu betätigen und ins Wasser zu springen. Also haben wir uns direkt ein Stand Up Paddling Board ausgeliehen und sind aufs Wasser. Der lange Strand der Bucht lädt zum Joggen ein. Regelmäßig werden zudem Yoga- und Gymnastik-Kurse gegeben, an denen die Gäste teilnehmen können.

JUST WANDERLUST Autor Sascha Tegtmeyer und der Chefkoch des Cleopatra Luxury Resorts.
JUST WANDERLUST Autor Sascha Tegtmeyer und der Chefkoch des Cleopatra Luxury Resorts.

Auch das Essen ist im Cleopatra Luxury Resort in Makadi Bay verdammt gut: Das reichhaltige Buffet wird durch À-la-carte-Restaurants mit fantastischen angeboten ergänzt. Die Küche ist der eines Fünf-Sterne-Hotels würdig und überzeugt durch internationale Vielfalt in Kombination mit einheimischen Leckereien. Der Chefkoch des Hotels ist ein erfahrener Gourmet und hat lange in der Schweiz gelebt – kein Wunder, dass wir gleich so gute Freunde geworden sind!

Bis vor wenigen Jahren gehörte das Resort zur deutschen Aldiana-Hotelkette, die an vielen Urlaubsdestinationen sehr hochwertige Anlagen betreibt. Die Cleopatra-Gruppe hatte Aldiana vor einigen Jahren komplett übernommen, aber letzten Endes nur das jetzige Cleopatra Luxury Resort in Makadi Bay behalten und das restliche Unternehmen wieder verkauft.

Ägypten-Urlaub in Makadi Bay buchen und viele weitere tolle Reiseziele bei weg.de entdecken – jetzt entdecken!

Makadi Bay Tipps: Strand und Meer zum Verlieben

Wer im Cleopatra Luxury Resort in Makadi Bay Ägypten-Urlaub macht, möchte Strandurlaub, Sonne und Baden gehen mit vielen spannenden Aktivitäten an und im Wasser verbinden. In den Resorts in Ägypten ist es ja manchmal nicht so einfach, joggen zu gehen und sich fit zu halten. Oftmals kann man als Einzelperson die Anlage nicht unbehelligt verlassen. In Markadi Bay war das kein Problem: Der weitläufige Strand mit den verschiedenen Hotels lädt einfach zum Joggen ein. Man schlängelt sich hier einfach von Strandabschnitt zur nächsten Sektion und kann barfuß von einem bis zum anderen Ende der Bucht laufen. Mit dem Baden gehen ist das am Strand von Makadi Bay so eine Sache.

Die großen, unbeheizten Pools des Resorts sorgen für eine gescheite Abkühlung und sind Allzeit erste Wahl zum Baden. Mit dem Baden im Meer ist es da etwas komplizierter: Natürlich kann man in Makadi Bay vom Strand aus ins Wasser gehen, gar keine Frage. Vom Strand aus steigt man praktisch auf das Dach des Saumriffs, das einige Meter vom Strand entfernt beginnt.

Lädt zum Baden und Sonnen ein: Der Strand in Makadi Bay kann sich sehen lassen! Foto: Sascha Tegtmeyer
Lädt zum Baden und Sonnen ein: Der Strand in Makadi Bay kann sich sehen lassen! Foto: Sascha Tegtmeyer

Der Strand entlang der Bucht in Makadi Bay ist grundsätzlich sehr schön. Hier ist das Wasser jedoch besonders flach und bei Ebbe bleiben nur einige Pfützen übrig. Schwimmen vom Strand aus ist eher schwierig. Wer richtig Schwimmen gehen will, muss sich auf den langen, breiten Steg begeben und einige Meter bis zum tiefen Wasser laufen, um das Saumriff zu überqueren. Wer den Weg auf sich nimmt, sollte gleich seine Schnorchelausrüstung einpacken.

Denn am Ende des Jettys beginnt das Hausriff des Hotels und lädt dort mit bunten Korallen und vielen weiteren Meerestieren wie Schildkröten, vielen bunten Fischen und manchmal auch Delfinen und Haien zum Schnorcheln und Tauchen ein. Genau das haben wir jetzt auch vor: Nachdem wir uns eine ganze Weile nach Strich und Faden im Hotel haben verwöhnen lassen, gehen wir mit der im Hotel ansässigen Extra Divers Tauchbasis auf Tauchstation. Ein großes Abenteuer wartet!

Für viele wertvolle Inspirationen und Tipps folgt mir bei Instagram!

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Tauchen in Makadi Bay: Ein beherzter Sprung in die Unterwasserwelt des Roten Meers

Ägypten und Tauchen gehen gehören einfach zusammen. Deshalb wollen wir natürlich auch in Makadi Bay ins Wasser springen. Vom Cleopatra Luxury Resort aus starten wir mit den Extra Divers auf eine Tagestour, um uns schöne, nahegelegene Tauchplätze anzusehen. Das Boot ist groß und geräumig. Die Extra Divers warten mal wieder mit Top-Service auf und haben sogar 15-Liter-Tauchflaschen mit Nitrox für mich. Ich habe schon mehrere Tauchbasen dieses Anbieters besucht. Ich war schon im Ägypten-Tauchurlaub bei den Extra Divers Equinox, den Extra Divers El Quseir und der Extra Divers Tauchbasis in Sharm El Naga. Außerdem war ich auf den Gili Inseln mit den Extra Divers unterwegs. Dementsprechend war ich mir der hohen Qualität des Tauchens bei diesem Anbieter bewusst.

Nach einer kurzen Anfahrt und dem Anziehen der Ausrüstung auf dem Tauchboot geht es auch schon ins Wasser. Was ich sofort feststelle: Auch hier erwartet uns eine herrliche Unterwasserwelt, die ihresgleichen sucht! Die Riffe sind gesund und voller leben. Das ist heutzutage keineswegs mehr selbstverständlich! Wir stellen fest, dass es im Roten Meer scheinbar wenig bis keine Korallenbleiche gibt. Wir entdecken auf unseren Tauchtouren herrliche, nahezu unberührte Korallenriffe, an denen viele Fische zu finden sind. Vergesst eure Unterwasserkamera nicht, wenn Ihr hier ins Wasser springt, denn es gibt einiges zu sehen.

Allerorts sind beim Tauchen in Ägypten auch größere Tiere wie Schildkröten, Muränen und viele Rochen wie beispielsweise Blaupunktrochen und Stachelrochen anzutreffen. Die Tagestour mit den Extra divers ist absolut empfehlenswert und eines der Highlights unserer Reise. Wir sind dreimal für fast 60 Minuten unter Wasser, weil uns die heile und vielfältige Unterwasserwelt so sehr mitreißt! Nach einem langen Tag voller spannender Erlebnisse unter Wasser kehren wir glücklich und zufrieden in das Cleopatra Luxury Resort zurück. Was für ein herrlicher Tauchtag, den wir lange nicht vergessen werden!

Hochwertige und preiswerte Tauchausrüstung und Zubehör findet Ihr bei Amazon.de

Bei Amazon.de im Online-Shop findet Ihr eine Vielzahl hochwertiger und preiswerter Tauchausrüstung-Produkte – vom Top-Atemregler über Tarierjackets bis zur ABC-Ausrüstung und Pflege-Zubehör ist alles dabei. Mit nagelneuem Equipment macht die nächste UW-Tour gleich doppelt Spaß – jetzt hier klicken und hochwertige Ausrüstung für euren nächsten Tauchgang entdecken! 

Werbung*

Bestseller Nr. 1
AngebotBestseller Nr. 2
AngebotBestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4
Bestseller Nr. 5
AngebotBestseller Nr. 6

Reiseinformationen und Ausflugstipps für Makadi Bay und Ägypten: Sehenswürdigkeiten am westlichen Roten Meer

Das tolle an Ägypten ist: Nach nur 4,5 Stunden Flug seid Ihr an einem Sonnenziel, an dem es das ganze Jahr warm ist. Wer nach Ägypten kommt, kann entweder einen tollen Strandurlaub und Badeurlaub verbringen, oder auch so richtig viel erleben! Wir haben die besten Reisefacts und Infos für Euch zusammen etragen, damit euer Urlaub in Makadi Bay und in Ägypten so richtig abwechslungsreich und abenteuerlich wird! Auch im westlichen Teil des Roten Meeres gibt es einiges zu entdecken. Die Gegend rund um das Cleopatra Luxury Resort in Makadi Bay ist besonders gut touristisch erschlossen und der ganze Ort komplett auf Feriengäste ausgelegt. Dementsprechend groß ist das Angebot für alle, die etwas erleben möchten.

1. Bootstour zum Tauchen und Schnorcheln

Service wird bei den Extra Divers groß geschrieben! Foto: Sascha Tegtmeyer
Service wird bei den Extra Divers groß geschrieben! Foto: Sascha Tegtmeyer

Ihr könnt natürlich nicht nur Tauchen gehen. Auch Schnorcheln und Schwimmausflüge sind mit dem Tauchschiff möglich, die dann beispielsweise zu einsamen Inseln führen, von denen aus Ihr in Lagunen baden geht oder mit Delfinen schnorchelt. Ein mehr als lohnenswertes Erlebnis, das Ihr unbedingt mitmachen solltet.

2. Quad-Tour in die Wüste

Ebenfalls nicht zu verachten ist eine Tour mit einem Quad, als einem Motorrad mit vier Rädern, in die Wüste. Das könnt Ihr eigentlich in jedem Hotel entlang der Küste buchen. Mit einem örtlichen Anbieter von Quad-Touren geht es dann mehr oder weniger weit in die Wüste und ins Gebirge. Auf unserer Tour waren wir eher in Strandnähe unterwegs und konnten den Ausblick von den Klippen aufs Meer genießen, während über dem Roten Meer die Sonne aufging.

3. Ausflüge in die Altstadt von Hurghada und El Quseir

In der Altstadt von Hurghada könnt Ihr viele tradiotionelle ägyptische Waren kaufen. Foto: Sascha Tegtmeyer
In der Altstadt von Hurghada könnt Ihr viele tradiotionelle ägyptische Waren kaufen. Foto: Sascha Tegtmeyer

Die meisten Städte entlang der Rotmeer-Küste wie Hurghada, Safaga, El Quseir und Marsa Alam sind ja sehr touristisch geprägt und voller Hotels und Touri-Annehmlichkeiten. Dennoch lohnt es sich, mal einen Vorstoß in die Ecken zu machen, wo die Einheimischen leben und sich aufhalten. Wir waren in der Altstadt von Hurghada. Ein wirklich charmanter und lohnenswerter Ausflug. Auch die Altstädte von El Quseir und Marsa Alam sollen sehr ansprechend sein und immer einen Ausflug wert sein.

4. Kultur in Ägypten erleben: Tagestouren nach Kairo, Luxor und Assuan

Kulturelles Denkmal der Menschheit: Die Pyramiden von Gizeh befinden sich am Stadtrand von Kairo und sind ganz sicher einen Ausflug wert! Foto: Sascha Tegtmeyer
Kulturelles Denkmal der Menschheit: Die Pyramiden von Gizeh befinden sich am Stadtrand von Kairo und sind ganz sicher einen Ausflug wert! Foto: Sascha Tegtmeyer

Natürlich könnt Ihr auch eine längere Rundreise in Ägypten unternehmen. Kairo ist immer eine Reise wert. Die Monsterstadt mit ihren über 20 Millionen Einwohnern ist ein Moloch, in dem es extrem viel zu entdecken gibt. Ein Besuch im Ägyptischen Museum gehört dabei zum Pflichtbesuch, da sich dort einige der bedeutendsten Relikte der Menschheitsgeschichte befinden. Am Strandrand von Kairo befinden sich die Pyramiden von Gizeh. Einmal im Leben vor der Cheops-Pyramide zu stehen und auf weit mehr als 2000 Jahre Menschheitsgeschichte zu blicken, ist ein einmaliges Erlebnis. Neben Kairo sind auch die Ort Luxor am Nil und Aussuan von historischer Bedeutung. In ersterem könnt Ihr das Tal der Könige und den Karnak-Tempel besuchen. Für manche mag das kulturelle Programm in Ägypten noch deutlich ansprechender sein als alle Aktivitäten rund um den Strandurlaub.

Jetzt günstigen Makadi-Bay-Urlaub buchen

Das Hotel: Fünf-Sterne-Resort Cleopatra Luxury Resort

Das Cleopatra Luxury Resort in Makadi Bay befindet sich rund 30 Kilometer südlich der Hafenstadt Hurghada gelegen und gehört zu den luxuriöseren Resorts am Roten Meer. Das Hotel verfügt über 527 große und luxuriösen Zimmer, die sich in kleineren zwei bis dreistöckigen Gebäuden befinden. Alle Zimmer des Hotels haben Meerblick oder zumindest eine Aussicht auf die Pools und den Garten.

Die Zimmergröße reicht von 35 m² bis 95 m² in den Suiten. Die Räume sind ausgestattet mit Balkon oder Terrasse, Band und WC, Minibar und Safe. Highlight des Resorts ist, dass es ein eigenes Gebäude nur für Erwachsene gibt. Sodass auch Leute ohne Kinder ungestört Urlaub machen können.

Urlaubstipps für Makadi Bay: Strand, Schnorcheln, Sonne tanken! Foto: Sascha Tegtmeyer
Urlaubstipps für Makadi Bay: Strand, Schnorcheln, Sonne tanken! Foto: Sascha Tegtmeyer

Besonders beim Essen kann das Hotel auf ganzer Linie überzeugen: Neben dem Hauptrestaurant gibt es noch vier weitere Restaurants, in denen sich die Gäste nach Strich und Faden mit Leckereien verwöhnen lassen können. Mein persönliches Highlight in diesem Hotel war der Spa- und Wellnessbereich. Dort erhaltet Ihr richtig gute Wellness-Massagen, die den Erholungsfaktor des gesamten Urlaubs gleich um ein Vielfaches steigern.

Meine Massage ging 80 Minuten lang und war wirklich eine absolute Krönung der Entspannung. Gleich neben an befindet sich das Fitness Center: In vielen Urlaubshotels ist das Fitnessstudio so eine Sache. Im Cleopatra Luxury Resort in Makadi Bay ist das Studio ausgezeichnet mit Precore – Ausrüstung ausgestattet und verfügt wirklich über moderne Standards. Ganz großer Pluspunkt für alle, die im Urlaub auch etwas Training schätzen. Insgesamt ein wirklich gelungenes Fünf-Sterne-Hotel!

Tauchbasis vor Ort: Extra Divers Makadi Bay

Ordentlich was los in der Extra Divers Tauchbasis Makadi Bay. Foto: Sascha Tegtmeyer
Ordentlich was los in der Extra Divers Tauchbasis Makadi Bay. Foto: Sascha Tegtmeyer

Die Qualität der Extra Divers Makadi Bay lässt sich in einem Satz zusammenfassen: Die Tauchbasis ist in allen Belangen von Sicherheit bis Service einfach ausgezeichnet.Das Dive Center ist nicht nur eines der größten am Roten Meer, sondern mit Sicherheit auch eines der besten.

Die Basis ist unter deutsch-ägyptischer Leitung von Ramadan und Marie, die mit ihrem Stuff den Tauchgästen einfach wunderbare Taucherlebnisse bieten. Die Tauchbasis bietet Schnuppertauchen, Kurse für Anfänger und Kinder sowie viele Weiterbildungen an. Zertifizierte Taucher können dann das wunderschöne Hausriff besuchen oder mit den Extra Divers auf Kurztrips, Halbtagestouren oder Tagestouren gehen.

Von Makadi Bay aus steuern die Extra Divers hier die schönsten und bekanntesten Tauchsports des Roten Meeres an wie beispielsweise Abu Kafan, die Salem Express, Panorama Reef und viele bei Tauchern beliebte und bekannte Ziele. Neben dem Tauchen gibt es auch Schnorchel-Trips und Ausflüge zu unbewohnten Inseln. Hierbei lernt Ihr traumhafte Sandstrände kennen und genießt ein leckeres Mittagessen. Zudem gibt es Delfin-Touren mit zwei bis drei Mal schnorcheln. Dabei könnt ihr mit Delfinen ins Wasser. Das ist ein unvergessliches Erlebnis. Bei den Extra Divers genießt Ihr die Qualität und den bekannt guten Service der größten Tauchbasis-Kette der Welt.

FAQs: die wichtigsten Fragen und Antworten rund um Deinen Makadi Bay Urlaub

Was kann man in Makadi Bay alles unternehmen?

In Makadi Bay kann man unheimlich viel unternehmen. Zu den wichtigsten Aktivitäten zählt das Tauchen und Schnorcheln. Vor Ort gibt es – meistens in den Hotels – zahlreiche Tauchschulen, mit denen Du Tauchausflüge machen oder tauchen lernen kannst. Zudem gibt es natürlich zahlreiche weitere Möglichkeiten, etwas in Makadi Bay zu unternehmen. Viele Urlauber bevorzugen es auch einfach, an dem tollen Strand zu relaxen und ein bisschen zu baden und zu schwimmen. Wer aktiv sein möchte, hat diverse Möglichkeiten: Du kannst eine Quad Tour oder einen Ausflug in die Wüste machen, eine Kameltour machen, Hurghada besuchen oder sogar einen Ausflug nach Kairo zu den Pyramiden oder ins Tal der Könige unternehmen.

Ist Hurghada schön?

Ob Hurghada schön ist – darüber kann man sich wirklich streiten. Hurghada hat eine schöne Altstadt und auch die Marina mag ich sehr gerne. Andererseits würde ich niemals ein Hotel in Hurghada buchen. Wer Urlaub am Roten Meer in Ägypten machen möchte, hat deutlich gepflegtere Möglichkeiten in den Nachbarorten El Gouna, Makadi Bay, Safaga, El Quseir oder Marsa Alam.

Wie sicher ist Makadi Bay?

Makadi Bay ist sehr sicher. Ich hätte keine Angst, dort Urlaub zu machen. Am westlichen Roten Meer in Ägypten hat es nie größere Schwierigkeiten gegeben, die Lage war seit Jahrzehnten durchweg stabil. Man sollte – wie in vielen anderen Reiseländern auch – gut auf sich aufpassen und sich an die örtlichen Regeln zur Kriminalitätsprävention halten. Beim Auswärtigen Amt gibt es immer aktuelle Hinweise.

Welche Badeschuhe für Ägypten?

Badeschuhe sind für Ägypten grundsätzlich nicht verkehrt, da der Grund an den Stränden durchaus auch mal steinig sein kann oder sich spitze Gegenstände wie Glasscherben im Wasser befinden können. Zudem verhindert man mit Badeschuhen, auf Tiere zu treten, die sich im flachen Wasser aufhalten können.

Kann ich noch nach Ägypten reisen?

Ägypten ist grundsätzlich sicher. Ich hätte keine Angst, dort Urlaub zu machen. Am westlichen Roten Meer in Ägypten hat es nie größere Schwierigkeiten gegeben, die Lage war seit Jahrzehnten durchweg stabil. Man sollte – wie in vielen anderen Reiseländern auch – gut auf sich aufpassen und sich an die örtlichen Regeln zur Kriminalitätsprävention halten. Beim Auswärtigen Amt gibt es immer aktuelle Hinweise.

Welches Hotel ist in Ägypten zu empfehlen?

Ich muss sagen, ich war sehr angetan vom Cleopatra Luxury Resort und kann dieses Hotel vorbehaltslos empfehlen. Ich habe sowohl das Resort in Sharm El Sheik auf dem Sinai als auch das Hotel in Makadi Bay besucht. Beide Anlagen sind ausgezeichnet – das Hotel in Sharm El Sheik ist allerdings noch einen Tick besser.

Wo ist es in Ägypten am schönsten?

Am schönsten ist es in Ägypten am westlichen Roten Meer in El Gouna, Makadi Bay, Safaga, El Quseir und ganz besonders in Marsa Alam. Je weiter man nach Süden kommt, desto ursprünglicher und weniger touristisch wird das Land. Auch Sharm El Sheik und Dahab sind unheimlich schön. Ein Besuch in Kairo und bei den Pyramiden von Gizeh sollte natürlich auch auf Deiner Bucket List stehen.

Mit diesen Reiseveranstaltern und/oder Reisevermittlern unvergesslichen Traumurlaub erleben

Werbeanzeigen

Beste Reisezeit für Makadi Bay und Ägypten: Wo ist es im Winter warm?

Ein Urlaub in Makadi Bay/Ägypten: Gefährlich ist er sicher nicht. Foto: Sascha Tegtmeyer
Ein Urlaub in Makadi Bay/Ägypten: Gefährlich ist er sicher nicht. Foto: Sascha Tegtmeyer

Makadi Bay gehört ganz sicher zu den Zielen, bei denen man die Frage: „Wo ist es im Winter warm?“ mit „hier“ beantworten kann. Wir waren bereits im Januar in Ägypten und hatten tagsüber locker über 20 Grad Celsius. Im Winter ist es relativ windig. Die beste Reisezeit für Ägypten und Makadi Bay ist von September bis Dezember und März bis Mai. Der Januar und Februar sowie die erste Hälft im März können unter Umständen etwas frisch sein. Im Sommer zwischen Juni und August ist es der artig heiß, dass die Temperaturen tagsüber weit über 40 Grad Celsius steigen.Aber selbst in diesen Monaten ist die Hitze recht gut auszuhalten, da die Luftfeuchtigkeit relativ niedrig ist. Zur Sonneneinstrahlung braucht man nicht viel zu sagen: in Ägypten habt Ihr Sonnengarantie das ganze Jahr. Wenn es Bewölkung oder Regen gibt, ist das eher der Ausnahmefall.

Klimatabelle Makadi Bay: beste Reisezeit ganzjährig

MonatHöchsttemperatur
(in Grad Celsius)
RegentageSonnenstundenWassertemperatur
Januar241822
Februar241921
März250922
April 2801023
Mai 3201126
Juni 3401229
Juli3801330
August3701230
September3601129
Oktober3301026
November280925
Dezember261824

Urlaub in Makadi Bay/Ägypten: Gefährlich oder kein Problem?

Grundsätzlich kann ich hierzu nur das sagen, was ich immer zu diesem Thema sage: Ihr solltet euch tunlichst an die Informationen und Empfehlungen des Auswärtigen Amts halten. Darin ist genau beschrieben, welche Gefahren im Urlaubsland auf Euch warten können und wie Ihr damit umgeht. Für die Urlaubsregionen ist aktuell alles safe (Stand 09.11.2017).

Zu gefühlten Sicherheit kann ich nur sagen, dass wir uns in Ägypten sowohl in Sharm El Sheikh als auch auf der Westseite des Roten Meeres zwischen Hurghada und Makadi Bay extrem sicher gefühlt haben. Demnach ist ein Urlaub in Makadi Bay und Sharm El Sheik nicht gefährlich! Die Behörden passen gut auf die Urlauber auf und überlasse nichts dem Zufall. Ägypten hat in die Sicherheit investiert und achtet streng darauf, dass den Urlaubern nichts passiert. Auch am Flughafen in Sharm El Sheikh sind die Sicherheitsvorkehrungen so hoch, wie sie kam in einem deutschen Flughafen sind.

Insgesamt ist die Gefahr von terroristischen Angriffen und Anschlägen weltweit sehr hoch. Momentan ist es relativ egal, ob man sich in Paris, Kairo, Berlin oder Hamburg bewegt. Da stellt sich doch die Frage: Wohin kann ich überhaupt noch reisen? Passieren kann überall etwas. Dass man jedoch bei so einer Tat verletzt wird – die Wahrscheinlichkeit dafür ist verschwindend gering. Ich würde daher sagen, dass man in Ägypten momentan ohne Vorbehalte urlaub machen kann und sich dabei komplett sicher fühlen kann. Ihr solltet jedoch die aktuelle Nachrichtenlage beobachten und immer auf die Informationen des Auswärtigen Amts achten.

Für wen ist eine Makadi-Bay-Reise geeignet?

Grundsätzlich ist Ägypten und vor allem die Region um Hurghada – von El Gouna im Norden über Makadi Bay, Sharm El Naga, Soma Bay, Safaga (Reisebericht) bis nach El Quseir und Marsa Alam ideal für alle Sonnenanbeter, die einen herrlichen Strandurlaub verbringen wollen. Die Qualität vieler Hotels in der Region ist mittlerweile so hoch, dass Ihr auch einen Wellness-Urlaub oder Luxusurlaub in Ägypten verbringen könnt. Aufgrund der herrlichen Unterwasserwelt ist Region natürlich predestiniert für einen Tauchurlaub

Ägypten-Alternativen: Wohin kann man noch gut reisen?

Die Vielfalt des Roten Meeres könnt Ihr beim Schnorcheln und Tauchen entdecken. Foto: Sascha Tegtmeyer
Die Vielfalt des Roten Meeres könnt Ihr beim Schnorcheln und Tauchen entdecken. Foto: Sascha Tegtmeyer

Die tollen Reiseziele am Roten Meer gehören ganz sicher zu einigen der schönsten Orten der Welt. Die Alternativen zu Ägypten liegen allesamt in einer gewissen regionalen Nähe. Auch wenn die Kanaren und das Mittelmeer bei der Unterwasserwelt des Roten Meeres nicht ansatzweise mithalten können, findet Ihr am Mittelmeer und im Atlantik sehr gute Reise-Alternativen: Wenn Ihr Euch für Ägypten-Urlaub interessiert, könnten Euch auch Zypern (Reisebericht), Sardinien (Reisebericht), Mallorca (Urlaubstipps), Teneriffa (Reisebericht), Gran Canaria (Reisebericht) und Lanzarote (Reisebericht) gefallen. 

+++ Folge uns jetzt auf Instagram, Facebook, Twitter und TikTok+++

Fazit – Reisebericht aus Makadi Bay: Tipps für einen unvergesslichen Ägypten-Urlaub

Makadi Bay hat einfach beste Vorraussetzungen für einen unvergesslichen Urlaub. Der kleine Ort ist sauber, gediegen und luxuriös. Er ist weit genug von Hurghada entfernt, um dem Massentourismus aus dem Weg zu gehen und liegt dennoch nicht mitten im Nirgendwo, sondern in der Nachbarschaft toller Orte wie Soma Bay, Safaga und Sharm El Naga. Dank der Sonnengarantie könnt Ihr in Eurem Makadi-Bay-Urlaub einfach den ganzen Tag am Strand herumliegen und Euch verwöhnen lassen. Oder Ihr könnt aktiv werden. Aus meiner persönlichen Erfahrung weiß ich, dass das Rote Meer aktuell zu den besten Plätzen der Welt zum Schnorcheln und Tauchen gehört. Das Meer hat sich gut erholt, die Riffe und Tauchplätze sind intakt. Optimale Vorraussetzungen, um hier ordentlich auf Entdeckungstour zu gehen. 

e50dc92e2e41452bb36c43529efc3dc0

Wart Ihr schon einmal zum Urlaub in Makadi Bay oder plant gerade Eure Reise nach Ägypten? Teilt Eure Erfahrungen in den Kommentaren.

*Amazon.de Werbeanzeigen mit Affiliate Links / Als Amazon.de-Partner erhalten wir eine kleine Provision – Ihr bezahlt nichts extra / Letzte Aktualisierung der Produktdaten am 27.11.2020 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Produktbilder werden über einen Datenschutz-Proxy ausgeliefert / Haftungsausschluss: Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers auf Amazon.de stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. 

About Author

Moin, ich bin Sascha! Meer-Fan, Reise-Liebhaber und immer für ein Abenteuer zu haben. Auf meinem Reiseblog Just Wanderlust verbinde ich die Liebe zum Reisen und zur Natur mit einem Faible für Wassersport wie Stand Up Paddling, Tauchen und Surfen. Ich bin Journalist und von Natur aus Neugierig, wenn ich neue Reiseziele kennen lerne und anschließend ausführlich darüber berichte. Wenn ich mit meiner Familie oder allein unterwegs bin, dürfen bei mir als Technik-Fan auch immer gern ein paar Reise-Gadgets zu Testzwecken mit dabei sein. Meine bevorzugten Reiseländer: USA, Thailand und Malediven.

3 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
3
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x