Sehenswürdigkeiten auf Phuket – meine Tipps & Erfahrungen

by

Auf Phuket kannst du so viele Sehenswürdigkeiten besuchen und Ausflüge unternehmen, dass du Wochen brauchst, um wirklich viel zu sehen. Du kannst die Insel zu Land mit einem Motorroller erkunden oder vom Meer aus mit einem Wassertaxi. Ein Besuch am Big Buddha, Shopping in Phuket-Stadt und der beeindruckende Tempel Wat Chalong locken. Welche Sehenswürdigkeiten auf Phuket musst du unbedingt gesehen haben? In meinem Erfahrungsbericht habe ich dir die wichtigsten Spots der Insel aufgelistet.

Inhaltsverzeichnis anzeigen

Jetzt traumhafte Reise nach Phuket günstig bei HolidayCheck buchen!*

Wenn du neugierig und abenteuerlustig bist und gerne auf Entdeckungstour gehst, bist du auf Phuket genau richtig. Du kannst dir auf der Insel so viele unterschiedliche Sehenswürdigkeiten anschauen, dass du im Grunde wochenlang damit beschäftigt wärst. Wenn du weniger Zeit hast, weil du nur zwei Wochen Urlaub auf der paradiesischen Insel machst, musst du vielleicht ein wenig selektieren, was du dir anschaust. Schließlich möchtest du auch noch Zeit für den Strand einplanen.

Phuket ist eine große, vielseitige und bunte Insel, auf der du unglaublich viel unternehmen kannst. In diesem Beitrag möchte ich dir die schönsten Sehenswürdigkeiten vorstellen, die du auf keinen Fall verpassen solltest. Auf meinem Reiseblog möchte ich dir viele spannende Unternehmungen für deinen Phuket-Urlaub vorstellen.

Video – Die schönsten Phuket-Sehenswürdigkeiten

Nachfolgend habe ich ein spannendes Video für dich. Darin erfährst, was du alles auf Phuket unternehmen kannst. Darin werden ebenfalls viele Sehenswürdigkeiten vorgestellt. Das macht das Video ideal für deine Reiseplanung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die schönsten Phuket-Sehenswürdigkeiten.

Karte der Sehenswürdigkeiten auf Phuket

Ich habe dir eine Karte der Sehenswürdigkeiten auf Phuket erstellt, auf der du die wichtigsten Spots der Insel siehst, die du auf deiner Reise besuchen kannst. Wenn du Lust hast, kannst du alle Besuchen. Und wenn du dich nicht so viel Zeit hast, suchst du dir einfach die Sehenswürdigkeiten heraus, die dich am meisten interessieren. Bei mir sind das beispielsweise die Tempel.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Was du über Phuket wissen solltest

Meine Erfahrungsberichte über die berüchtigte Abenteuerinsel

Blog| Reisebericht | Sehenswürdigkeiten | Big Buddha | Elephant Sanctuary | Strände | Ya Nui Beach | Freizeitaktivitäten | Roller fahren | SUP | Baan Krating Resort | Reiseinformationen | Beste Reisezeit | Anreise

Jetzt wohlverdienten Urlaub buchen!

Buche jetzt deinen Traumurlaub zu günstigen Konditionen beim renommierten Buchungsportal HolidayCheck – top bewertet von Stiftung Warentest (01/2024). Jetzt klicken und stöbern!

Buche jetzt deinen Traumurlaub zu günstigen Konditionen beim renommierten Buchungsportal HolidayCheck – top bewertet von Stiftung Warentest (01/2024). Jetzt klicken und stöbern!
Werbeanzeige.

Ähnliche Beiträge

Die besten Sehenswürdigkeiten Phukets

Tipps und Empfehlungen von Tempeln bis Wasserfällen

Überall, ganz gleichmäßig verteilt, findest du auf der Insel Phuket die schönsten Sehenswürdigkeiten. Es gibt so viel zu sehen und zu entdecken. Mich haben die zahlreichen Spots auf der Insel immer wieder ins Staunen versetzt und begeistert. Nachfolgend habe ich für dich die wichtigsten Attraktionen der paradiesischen Insel aufgelistet und zeige dir, was du unbedingt gesehen haben musst.

Der Big Buddha thront hoch über Phuket – und ist ein tolles Ausflugsziel, das Ihr mit dem Motorroller ansteuern könnt. Foto: Sascha Tegtmeyer
Der Big Buddha thront hoch über Phuket – und ist ein tolles Ausflugsziel, das Ihr mit dem Motorroller ansteuern könnt.

1. Big Buddha auf Phuket – Wahrzeichen mit Symbolkraft

Beim Big Buddha auf Phuket handelt es sich um eine besonders große Buddha-Statue. Die Statue besteht aus Marmor und ist satte 45 Meter hoch. Der Sockel hat einen Durchmesser von 25 Metern. Neben dem Großen Buddha steht noch ein kleinerer Buddha aus Gold. Am Big Buddha hat man zudem einen ausgezeichneten Blick über die Insel. Die Anfahrt ist über Karon oder Chalong möglich.

Weitere Informationen

  • Adresse: Tambon Karon, Amphoe Mueang Phuket, Chang Wat Phuket 83100, Thailand
  • Öffnungszeiten: 6:00 Uhr – 18:30 Uhr
  • Eintritt: kostenlos, Spenden sind willkommen
  • Anmerkung: angemessene Kleidung erforderlich
Phuket Stadt ist durchaus einen Besuch wert. Foto: Sascha Tegtmeyer
Phuket Stadt ist durchaus einen Besuch wert. Foto: Sascha Tegtmeyer

2. Phuket Stadt und die Insel Koh Sire – Kontrast zwischen Trubel und Ruhe

Phuket Stadt ist im Vergleich zu vielen anderen Inselhaupstädten erstaunlich schön – was vor allem an der Altstadt mit ihrer teils kolonialen Architektur liegt. Die Außenbezirke von Phuket Stadt sind hingegen von Verkehr und überfüllten Straßen geprägt. Zudem ist der Ort eine einzige große Baustelle.

Auf dem Weg nach Koh Sire begegnet Ihr freilebenden Affen. Foto: Sascha Tegtmeyer
Auf dem Weg nach Koh Sire begegnet Ihr freilebenden Affen. Foto: Sascha Tegtmeyer

Von Phuket Stadt aus kommt man zur Insel Koh Sire, die sich über eine Brücke erreichen lässt. Die Insel ist eigentlich eine Seezigeuner-Kolonie. Allerdings werden dort mittlerweile einige wirklich beachtenswerte Premium-Hotels gebaut. Noch ist die Insel ein Geheimtipp. Direkt hinter der Brücke wird man erst einmal von wilden Affen begrüßt, die dort in den Sümpfen leben. 

Weitere Informationen

  • Koh Sire und Phuket Stadt: Koh Sire ist eine kleine Insel, verbunden mit Phuket Stadt durch eine kurze Brücke
  • Sehenswürdigkeiten: Westin Siray Bay Resort, Wat Koh Sirey Tempel mit goldenem liegenden Buddha, Sea Gypsy Dorf
  • Anmerkung: Viele Affen bei der Brücke, lokale Meeresfrüchte verfügbar
Der Markt findet jeden Sonntag auf der Talang Road statt, einer der ältesten und schönsten Straßen der Stadt.
Der Markt findet jeden Sonntag auf der Talang Road statt, einer der ältesten und schönsten Straßen der Stadt. Foto: Bao Menglong / Unsplash

3. Thalang Road in Phuket Stadt

Der Phuket Town Nachtmarkt in der Thalang Road ist ein Erlebnis, das man nicht verpassen sollte, wenn man auf Phuket ist. Der Markt findet jeden Sonntag auf der Talang Road statt, einer der ältesten und schönsten Straßen der Stadt. Die Straße ist gesäumt von historischen Gebäuden im sino-portugiesischen Stil, die an die koloniale Vergangenheit Phukets erinnern. Die Straße ist auch weitestgehend frei von störenden Stromkabeln, die sonst überall auf Phuket zu sehen sind.

Der Wat Chalong ist der größte und wichtigste Tempel auf Phuket. Foto: Sascha Tegtmeyer
Der Wat Chalong ist der größte und wichtigste Tempel auf Phuket. Foto: Sascha Tegtmeyer

4. Wat Chalong Tempel – Phukets berühmtester Tempel

Der Wat Chalong ist nicht nur der größte der 29 buddhistischen Tempel der Insel Phuket, sondern völlig zurecht auch der beeindruckendste und prominenteste. Der Tempel liegt in der Ortschaft Chalong südöstlich von Phuket Stadt. Die Pagoden des Tempels sind wirklich beeindruckend. Zudem werden hier die Mönche Luang Pho Chuang und Luang Pho Chaem verehrt, die während des Aufstands der Zinnarbeiter im Tempel lebten.

Weitere Informationen

  • Adresse: 70 Chao Fah Tawan Tok Rd, Chalong, Mueang Phuket District, Phuket 83000, Thailand
  • Öffnungszeiten: 7:00 Uhr – 17:00 Uhr
  • Eintritt: kostenlos, Spenden erbeten
  • Anmerkung: angemessene Kleidung erforderlich
Übersichtskarte der Tempel auf Phuket
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Tempel auf Phuket im Überblick

  1. Wat Khao Rang Tempel Phuket: Der Wat Khao Rang Tempel auf Phuket ist ein kleiner Tempel, der auf einem Hügel liegt und einen atemberaubenden Blick auf die Stadt bietet. Der Eintritt ist kostenlos und der Tempel hat täglich von 08:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.
  2. Jui Tui Shrine Tempel Phuket: Der Jui Tui Shrine Tempel auf Phuket ist ein chinesischer Tempel, der für seine farbenfrohen Statuen und Schreine bekannt ist. Der Eintritt ist kostenlos und der Tempel hat täglich von 07:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.
  3. Wat Phra Thong Phuket: Der Wat Phra Thong Tempel auf Phuket ist bekannt für seine goldene Buddha-Statue, die halb in der Erde vergraben ist. Der Eintritt ist kostenlos und der Tempel hat täglich von 08:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.
  4. Wat Phra Nang Sang Phuket: Der Wat Phra Nang Sang Tempel auf Phuket ist ein kleiner Tempel, der für seine wunderschönen Wandmalereien und Statuen bekannt ist. Der Eintritt ist kostenlos und der Tempel hat täglich von 08:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.
  5. Wat Sri Sunthon Phuket (Wat Lipon): Der Wat Sri Sunthon Tempel auf Phuket ist ein kleiner Tempel, der für seine wunderschönen Wandmalereien und Statuen bekannt ist. Der Eintritt ist kostenlos und der Tempel hat täglich von 08:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.
  6. Wat Baan Kamala Phuket: Der Wat Baan Kamala Tempel auf Phuket ist ein kleiner Tempel, der für seine wunderschönen Wandmalereien und Statuen bekannt ist. Der Eintritt ist kostenlos und der Tempel hat täglich von 08:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.
  7. Wat Suwan Khuha (außerhalb von Phuket): Der Wat Suwan Khuha Tempel befindet sich außerhalb von Phuket und ist bekannt für seine riesige liegende Buddha-Statue. Der Eintritt ist kostenlos und der Tempel hat täglich von 08:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen zu den Tempeln auf Phuket findest du hier.

Der Wat Nai Harn ist ebenfalls eine sehr ansehnliche Tempelanlage, die landschaftlich sehr schön gelegen ist. Sie befindet sich ganz im Süden von Phuket in der Nähe des Promthep Kaps. Foto: Sascha Tegtmeyer
Der Wat Nai Harn ist ebenfalls eine sehr ansehnliche Tempelanlage, die landschaftlich sehr schön gelegen ist. Sie befindet sich ganz im Süden von Phuket in der Nähe des Promthep Kaps. Foto: Sascha Tegtmeyer

5. Laem Promthep (Promthep Kap) – Tempel und Panorama am Südzipfel

Laem Promthep – oder auch als Promthep Kap bezeichnet – befindet sich ganz an der Südspitze von Phuket. Dabei handelt es sich um einen Aussichtspunkt, von dem aus man den gesamten Küstenabschnitt überblickt und bis zum Ya Nui Beach, die Inseln Koh Man, Koh Kaeo Yai und Koh Kaeo Noi blickt und auf das Krating Kap blickt.

Blick vom Promthep Kap auf die vorgelagerte, unbewohnte Insel Koh Man. Foto: Sascha Tegtmeyer
Blick vom Promthep Kap auf die vorgelagerte, unbewohnte Insel Koh Man. Foto: Sascha Tegtmeyer

Besonders zum Sonnenuntergang bietet sich ein unglaublich schöner Anblick am Laem Promthep (Promthep Kap). Dort befindet sich zudem ein Leuchtturm und ein kleiner buddhistischer Tempel. Ehrlich gesagt habe ich den Leuchtturm für einen Teil des Tempels gehalten, als ich dort vor Ort war.

Am Promthep Kap findet Ihr einen Tempel mit zahlreichen Elefanten-Statuen. Foto: Sascha Tegtmeyer
Am Promthep Kap findet Ihr einen Tempel mit zahlreichen Elefanten-Statuen. Foto: Sascha Tegtmeyer

Weitere Informationen

  • Adresse: Rawai, Mueang Phuket District, Phuket, Thailand
  • Öffnungszeiten: 24 Stunden geöffnet
  • Eintritt: Kostenlos

6. Koh Lon vor Rawai – Naturparadies direkt vor der Küste

Die kleine, idyllische Insel Koh Von befindet sich direkt vor Rawai. Sie ist lediglich einige hundert Meter von Phuket entfernt. Man kann also problemlos mit einem Kajak oder auch mit einem Stand Up Paddling Board zu dem Eiland übersetzen.

Ebbe am Strand von Rawai – im Hintergrund: die unbewohnte Insel Koh Lon, auf der sich ebenfalls einige Traumstrände befinden. Foto: Sascha Tegtmeyer
Ebbe am Strand von Rawai – im Hintergrund: die unbewohnte Insel Koh Lon, auf der sich ebenfalls einige Traumstrände befinden. Foto: Sascha Tegtmeyer

Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, mit einem Taxiboot zu fahren. Auf Koh Lon gibt es ein paar herrliche, einsame Sandstrände. Die Insel ist nämlich unbewohnt.

Weitere Informationen

  • Erreichbarkeit: Über Rawai Beach mit dem Boot (ca. 2.000 Baht für ein Boot inkl. Fahrer)
  • Anmerkung: Beste Besuchszeit am Vormittag, Übernachtungsmöglichkeiten verfügbar
Food Market auf Phuket: ein Hochgenuss für alle echten Food Lover. Foto: Sascha Tegtmeyer
Food Market auf Phuket: ein Hochgenuss für alle echten Food Lover. Foto: Sascha Tegtmeyer

7. Food Market auf Phuket besuchen

Kein Besuch in Südostasien, in Thailand oder Phuket ist vollständig, wenn man nicht auch einen Abstecher zu einem Food Market unternimmt. Zu essen gibt es dort alles, was das Herz begehrt. Gemüse, Fleisch und Fisch werden frisch zubereitet. Zudem gibt es Eis und leckere, direkt vor Ort zubereitete Smoothies. 

Gemüse, Fisch und Fleisch: auf den Food Markets wird alles angeboten, was essbar ist. Foto: Sascha Tegtmeyer
Gemüse, Fisch und Fleisch: auf den Food Markets wird alles angeboten, was irgendwie essbar ist. Ich bin meistens bei Nudeln, Hühnchen und Gemüse geblieben. Foto: Sascha Tegtmeyer

Die wichtigsten Food Markets auf Phuket

  1. Phuket Sunday Street Market: Der Phuket Sunday Street Market ist ein Nachtmarkt, der jeden Sonntag in Phuket Town stattfindet. Hier findest du eine große Auswahl an thailändischen Gerichten und Snacks sowie Kleidung, Schmuck und Souvenirs. Der Markt ist von 17:00 bis 21:00 Uhr geöffnet.
  2. Chillva Night Market: Der Chillva Night Market ist ein junger Nachtmarkt in Phuket Town, der in alten Containern untergebracht ist. Hier findest du eine große Auswahl an Streetfood, Kleidung, Accessoires und Kunsthandwerk. Der Markt ist von Donnerstag bis Samstag von 17:00 bis 23:00 Uhr geöffnet.
  3. Phuket Weekend Night Market: Der Phuket Weekend Night Market, auch bekannt als Naka Market, ist ein großer Nachtmarkt in Phuket Town. Hier findest du eine große Auswahl an thailändischen Gerichten und Snacks sowie Kleidung, Schmuck und Souvenirs. Der Markt ist samstags und sonntags von 16:00 bis 21:00 Uhr geöffnet.
  4. Malin Plaza Patong: Der Malin Plaza ist ein Nachtmarkt am südlichen Ende des Patong Beach. Hier findest du eine große Auswahl an thailändischen Gerichten und Snacks sowie Kleidung, Schmuck und Souvenirs. Der Markt ist täglich von 14:00 bis 24:00 Uhr geöffnet.
  5. OTOP Night Market: Der OTOP Night Market ist ein lokaler Markt, der sich auf Handwerkskunst und lokale Produkte spezialisiert hat. Hier findest du eine große Auswahl an handgefertigten Produkten, Kleidung, Schmuck und Souvenirs. Der Markt ist samstags und sonntags von 16:00 bis 21:00 Uhr geöffnet .

Weitere Informationen zu den Food Markets auf Phuket hier und hier.

Im Phuket Elephant Sanctuary kommt man den beeindruckenden Tieren hautnah. Foto: Sascha Tegtmeyer
Im Phuket Elephant Sanctuary kommt man den beeindruckenden Tieren hautnah. Foto: Sascha Tegtmeyer

8. Für Tierliebhaber – Phuket Elephant Sanctuary

Elefanten werden in Südostasien häufig schlecht behandelt – in Shows gequält oder abgerichtet, um Besucher zu bespaßen. Die Tiere werden dafür oftmals misshandelt und gequält. Nicht so im Phuket Elephant Sanctuary. Die Einrichtung nach dem Vorbild der Rettungsstation in Chiang Mai kauft misshandelte Tiere aus Zoos und von Veranstaltern und bringt sie in einem Areal im Norden von Phuket unter.

Die geschundenen Elefanten werden im Phuket Elephant Sanctuary medizinisch versorgt und liebevoll gepflegt. Foto: Sascha Tegtmeyer
Die geschundenen Elefanten werden im Phuket Elephant Sanctuary medizinisch versorgt und liebevoll gepflegt. Foto: Sascha Tegtmeyer

Der Park ist für Besucher zugänglich, die dort eine Menge über Elefanten erfahren und hautnah Zugang zu den freilebenden Tieren erhalten. Der Eintritt ist nicht ganz günstig – 92 Euro pro Person – aber es lohnt sich: Der Verein kauft damit weitere Elefanten und bietet ihnen ein besseres Zuhause. 

Weitere Informationen

Das Gibbon Rehabilitation Project (GRP) ist eine Rettungsstation für Weißhandgibbons und zugleich eine Initiative, die sich für die Erhaltung und Wiederherstellung eines wichtigen Ökosystems einsetzt (Symbolbild).
Das Gibbon Rehabilitation Project (GRP) ist eine Rettungsstation für Weißhandgibbons und zugleich eine Initiative, die sich für die Erhaltung und Wiederherstellung eines wichtigen Ökosystems einsetzt (Symbolbild). Foto: Ramon Vloon / Unsplash

9. Affen-Schutzprojekt – The Gibbon Rehabilitation Project (GRP)

Ganz in der Nähe vom Bang Phae Wasserfall im Khao Pra Theaw-Nationalpark befindet sich die Rettungsstation des The Gibbon Rehabilitation Project (GRP) mitten im Dschungel. Viele Besucher stoßen zufällig auf die Einrichtung, wenn sie auf dem Weg zum Wasserfall sind. Dort werden Weißhandgibbons mit viel Engagement und Aufwand auf eine Wiederauswilderung in ihren ursprünglichen Lebensraum vorbereitet. Sehr sehenswert und absolut inspirierend.

Weitere Informationen

  • Adresse: 104/3 Moo 3, Paklock, Talang, Phuket 83100 
  • Öffnungszeiten: Sonntag bis Freitag von 9:00 Uhr bis 16:30 Uhr und am Samstag von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr 
  • Eintritt: Eintritt frei
Ich war dort auch schwimmen – das Wasser ist erfrischend – Der Bang Pae Wasserfall im Nordosten von Phuket. Foto: Sascha Tegtmeyer
Ich war dort auch schwimmen – das Wasser ist erfrischend – Der Bang Pae Wasserfall im Nordosten von Phuket. Foto: Sascha Tegtmeyer

10. Ein Wasserfall auf Phuket geht immer

Auf Phuket gibt es im Inneren der Insel zahlreiche Wasserfälle. Besonders bekannt sind die Kathu Wasserfälle in der Inselmitte, die Tonsai Wasserfälle und die Bang Phae Wasserfälle. Letzte befinden sich ganz in der Nähe des Phuket Elephant Sanctuary und des Gibbon Rehabilitation Project und können bei einem Besuch gut kombiniert werden. 

Die schönsten Wasserfälle auf Phuket

  1. Bang Pae Wasserfall: Der Bang Pae Wasserfall auf Phuket liegt im östlichen Teil des Khao Phra Thaeo Nationalparks und man erreicht ihn beispielsweise auf eigene Faust mit dem Roller oder mit einer organisierten Fahrradtour. Der höchste Teil des Wasserfalls hat eine Höhe von etwa 10 Metern und ist somit der größte auf Phuket.
  2. Tonsai Wasserfall: Der Tonsai Wasserfall ist deutlich kleiner als der Bangpae Wasserfall und befindet sich ebenfalls im Nationalpark. Die Zufahrt erfolgt von Thalang über eine etwa 3 km lange, von dichten Kautschukplantagen gesäumte Straße.
  3. Kathu Wasserfall: Der Kathu Wasserfall ist ein weiterer beliebter Wasserfall auf Phuket.
  4. Bang Wan Wasserfall: Der Bang Wan Wasserfall ist ein weiterer schöner Wasserfall auf Phuket.
  5. Ton Ao Yon Wasserfall: Der Ton Ao Yon Wasserfall ist ein weiterer sehenswerter Wasserfall auf Phuket.
Der Sirinat Nationalpark befindet sich direkt am Flughafen (Mitte links im Bild). Foto: Sascha Tegtmeyer
Der Sirinat Nationalpark befindet sich direkt am Flughafen (Mitte links im Bild). Foto: Sascha Tegtmeyer

11. Sirinat Nationalpark – unberührte Natur direkt am Flughafen

Grundsätzlich ist die Gegend rund um den Flughafen erstaunlich schön und erscheint mir insgesamt recht unterbewertet zu sein. Dort stößt man noch heute auf deutlich weniger Urlauber als auf dem Rest der Insel. So befindet sich etwa der Sirinat Nationalpark, der erstaunlich schön ist.

Dort befinden sich weiße Sandstrände und einige Wälder und Mangroven, die direkt bis ans Wasser reichen. Ein Großteil des Sirinat Nationalparks befindet sich wasserseitig und bietet zum Tauchen und Schnorcheln einige der schönsten Korallenriffe der Region.

Weitere Informationen

Adresse: 89 Sakhu, Thalang District, Phuket 83140, Thailand

Fläche: 90 km²

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 06:00 bis 19:00 Uhr

12. Der Strand am Flughafen

Der Strand vor dem Flughafen von Phuket ist eine echte Sehenswürdigkeit – auf jeden Fall für Plane Spotter und alle, die von Flugzeugen fasziniert sind.
Der Strand vor dem Flughafen von Phuket ist eine echte Attraktion – ich bin dort von meiner Unterkunft immer hingejoggt. Leider sind meine Fotos nicht so gut geworden, weil ich sie im Dunkeln gemacht habe. Foto: Dmitriy Soloduhin / Unsplash

12. Der Strand am Flughafen

Der Strand vor dem Flughafen von Phuket ist eine echte Sehenswürdigkeit – auf jeden Fall für Plane Spotter und alle, die von Flugzeugen fasziniert sind. Du hast dich sicher schon gefragt, wie es ist, an einem Strand zu liegen, während Flugzeuge direkt über deinem Kopf landen oder starten. Das kannst du am Flughafen von Phuket erleben. Der Strand heißt Mai Khao Beach und liegt nur wenige Meter von der Landebahn entfernt. Die Flugzeuge sind hier geradezu zum Greifen nahe.

Was du über Thailand wissen solltest

Meine Erfahrungsberichte über das Land des Lächelns

Blog| Reisebericht | Rundreise | Segelurlaub | Tauchsafari | Strände | Inseln | Phuket | Koh Lipe | Koh Phangan | Koh Samui | Tiere | Elefanten | Haie | Beste Reisezeit

Moin, ich bin Sascha Tobias Tegtmeyer aus Hamburg – und mit Herz und Seele ein echtes Strandkind! Meer-Fan, Reise-Liebhaber und immer für ein Abenteuer zu haben. Auf meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com und den Social-Media-Kanälen von Strandkind Travels verbinde ich die Liebe zum Reisen und zur Natur mit einem Faible für Wassersport wie Stand Up Paddling, Tauchen und Surfen. Ich bin Journalist, Autor und Blogger – und von Natur aus Neugierig, wenn ich neue Reiseziele kennen lerne und anschließend ausführlich darüber schreibe. Wenn ich mit meiner Familie oder allein unterwegs bin, dürfen bei mir als Technik-Fan auch immer gern ein paar Reise-Gadgets zu Testzwecken mit dabei sein. Meine bevorzugten Reiseländer, über die ich auch bevorzugt in meinem Reiseblog schreibe: USA, Thailand und Malediven.
Über den Autor

Ich bin nur ein neugieriges Strandkind in der Welt

Moin, ich bin Sascha Tobias Tegtmeyer aus Hamburg – und mit Herz und Seele ein echtes Strandkind! Meer-Fan, Reise-Liebhaber und immer für ein Abenteuer zu haben. Auf meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com und den Social-Media-Kanälen von Strandkind Travels verbinde ich die Liebe zum Reisen und zur Natur mit einem Faible für Wassersport wie Stand Up Paddling, Tauchen und Surfen. Ich bin Journalist, Autor und Blogger – und von Natur aus Neugierig, wenn ich neue Reiseziele kennen lerne und anschließend ausführlich darüber schreibe. Wenn ich mit meiner Familie oder allein unterwegs bin, dürfen bei mir als Technik-Fan auch immer gern ein paar Reise-Gadgets zu Testzwecken mit dabei sein. Meine bevorzugten Reiseländer, über die ich auch bevorzugt in meinem Reiseblog schreibe: USA, Thailand und Malediven.

Folge mir auch bei Xing, TripAdvisor und Threads!

Folge mir jetzt bei Instagram

Bleib beim Reiseblog Just-Wanderlust.com und @strandkind_co immer auf dem Laufenden und folge mir einfach auf Instagram!

Seele baumeln lassen – wer hätte jetzt auch Lust darauf? ☺️🏝️☀️⛵️

#tinyhouseurlaub
#TinyHouseTraum
#StrandhausLiebe
#KleinesZuhauseGroßesLeben
#BeachhouseVibes
#TinyHouseBewegung
#StrandhausStil
#MinimalistischWohnen
#TinyHouseAmStrand
#BeachhouseFlair
#KompaktWohnen
#StrandhausLeben
#TinyHouseDesign
#BeachhouseDekor
#LebenAufKleinemFuß
#StrandhausTraum
#TinyHouseAbenteuer
#BeachhouseChic
#NachhaltigWohnen
#StrandhausAuszeit
#TinyHouseCommunity
#BeachhouseEssentials
#KleinerRaumGroßeIdeen
#StrandhausGefühl
#TinyHouseLebensstil
#BeachhouseRetreat
#ÖkoTinyHouse
#StrandhausInspiration
#TinyHouseOnWheels
#BeachhouseLuxus
#TinyHouseUrlaub
Ist nicht Abgeschiedenheit der wahre Luxus? 🥰🏝️☀️⛵️

#tinyhouseurlaub
#TinyHouseTraum
#StrandhausLiebe
#KleinesZuhauseGroßesLeben
#BeachhouseVibes
#TinyHouseBewegung
#StrandhausStil
#MinimalistischWohnen
#TinyHouseAmStrand
#BeachhouseFlair
#KompaktWohnen
#StrandhausLeben
#TinyHouseDesign
#BeachhouseDekor
#LebenAufKleinemFuß
#StrandhausTraum
#TinyHouseAbenteuer
#BeachhouseChic
#NachhaltigWohnen
#StrandhausAuszeit
#TinyHouseCommunity
#BeachhouseEssentials
#KleinerRaumGroßeIdeen
#StrandhausGefühl
#TinyHouseLebensstil
#BeachhouseRetreat
#ÖkoTinyHouse
#StrandhausInspiration
#TinyHouseOnWheels
#BeachhouseLuxus
#TinyHouseUrlaub
Mein neuster Entwurf schaut doch nach deiner netten Wahl für den Sommerurlaub am Mittelmeer aus, oder? Ich wollte mit meinen AI-Entwürfen einfach mal sehen, wie es meinen Followern so gefällt. Ich habe damit angefangen, weil ich bei mir selbst festgestellt habe, dass diese Bilder mir richtig Lust auf Urlaub machen, und auf Architektur – und musste dabei feststellen, dass meine AI-Entwürfe größeren Zuspruch erhalten als viele meiner echten, selbstgeschossenen Fotos. 

Deshalb denk ich mir so: Okay, dann können wir das ja noch ein bisschen weitermachen. Ich überlege immer noch, ob ich einen eigenen Beachhouse-Instagram-Kanal starte. Letztlich ist das doch auch egal – das Entscheidende ist, dass man ein Bild sieht, sich davon inspiriert fühlt und sich selbst sieht, wie man am Strand sitzt, vor seiner eigenen kleinen Hütte, fernab von allem Stress. Schön wär das, oder? 

#tinyhouseurlaub
#TinyHouseTraum
#StrandhausLiebe
#KleinesZuhauseGroßesLeben
#BeachhouseVibes
#TinyHouseBewegung
#StrandhausStil
#MinimalistischWohnen
#TinyHouseAmStrand
#BeachhouseFlair
#KompaktWohnen
#StrandhausLeben
#TinyHouseDesign
#BeachhouseDekor
#LebenAufKleinemFuß
#StrandhausTraum
#TinyHouseAbenteuer
#BeachhouseChic
#NachhaltigWohnen
#StrandhausAuszeit
#TinyHouseCommunity
#BeachhouseEssentials
#KleinerRaumGroßeIdeen
#StrandhausGefühl
#TinyHouseLebensstil
#BeachhouseRetreat
#ÖkoTinyHouse
#StrandhausInspiration
#TinyHouseOnWheels
#BeachhouseLuxus
#TinyHouseUrlaub
Kleine Hütte, großes Urlaubsvergnügen – was will man mehr? Stell dir vor, du wachst in diesem wunderschönen Haus am Meer auf, während das Rauschen der Wellen und die warme Sonne dein Gesicht kitzeln. Der strahlend blaue Pool und das schimmernde Meer laden dich zu einem erfrischenden Bad ein, und die gemütliche Terrasse ist der perfekte Ort, um bei einer Tasse Kaffee den Sonnenaufgang zu genießen. Dieses malerische Refugium bietet dir die perfekte Mischung aus Ruhe und Abenteuer – der ideale Ort, um neue Energie zu tanken und unvergessliche Erinnerungen zu schaffen. 

#TinyHouseTraum
#StrandhausLiebe
#KleinesZuhauseGroßesLeben
#BeachhouseVibes
#TinyHouseBewegung
#StrandhausStil
#MinimalistischWohnen
#TinyHouseAmStrand
#BeachhouseFlair
#KompaktWohnen
#StrandhausLeben
#TinyHouseDesign
#BeachhouseDekor
#LebenAufKleinemFuß
#StrandhausTraum
#TinyHouseAbenteuer
#BeachhouseChic
#NachhaltigWohnen
#StrandhausAuszeit
#TinyHouseCommunity
#BeachhouseEssentials
#KleinerRaumGroßeIdeen
#StrandhausGefühl
#TinyHouseLebensstil
#BeachhouseRetreat
#ÖkoTinyHouse
#StrandhausInspiration
#TinyHouseOnWheels
#BeachhouseLuxus
#TinyHouseUrlaub
Mein heutiger Entwurf: Traditionelles Strandhaus – vom Wohnzimmer direkt an den Pool 🥰🏝️ Wer wäre da jetzt auch so gerne wie ich? 

#TinyHouseTraum
#StrandhausLiebe
#KleinesZuhauseGroßesLeben
#BeachhouseVibes
#TinyHouseBewegung
#StrandhausStil
#MinimalistischWohnen
#TinyHouseAmStrand
#BeachhouseFlair
#KompaktWohnen
#StrandhausLeben
#TinyHouseDesign
#BeachhouseDekor
#LebenAufKleinemFuß
#StrandhausTraum
#TinyHouseAbenteuer
#BeachhouseChic
#NachhaltigWohnen
#StrandhausAuszeit
#TinyHouseCommunity
#BeachhouseEssentials
#KleinerRaumGroßeIdeen
#StrandhausGefühl
#TinyHouseLebensstil
#BeachhouseRetreat
#ÖkoTinyHouse
#StrandhausInspiration
#TinyHouseOnWheels
#BeachhouseLuxus
#TinyHouseUrlaub
Schon jemand seinen Sommerurlaub für dieses Jahr gebucht? 

#TinyHouseTraum
#StrandhausLiebe
#KleinesZuhauseGroßesLeben
#BeachhouseVibes
#TinyHouseBewegung
#StrandhausStil
#MinimalistischWohnen
#TinyHouseAmStrand
#BeachhouseFlair
#KompaktWohnen
#StrandhausLeben
#TinyHouseDesign
#BeachhouseDekor
#LebenAufKleinemFuß
#StrandhausTraum
#TinyHouseAbenteuer
#BeachhouseChic
#NachhaltigWohnen
#StrandhausAuszeit
#TinyHouseCommunity
#BeachhouseEssentials
#KleinerRaumGroßeIdeen
#StrandhausGefühl
#TinyHouseLebensstil
#BeachhouseRetreat
#ÖkoTinyHouse
#StrandhausInspiration
#TinyHouseOnWheels
#BeachhouseLuxus
#TinyHouseUrlaub

Ähnliche Beiträge

Sehenswürdigkeiten auf Phuket – die Insel in vollen Zügen genießen

Mein Fazit

Ich war fast ein bisschen überfordert mit den Sehenswürdigkeiten auf Phuket, weil ich gar nicht wusste, was ich mir zuerst anschauen sollte. Auf Phuket gibt es eine endlose Vielfalt an Sehenswürdigkeiten, die du während deines Aufenthalts besuchen kannst. Wenn du nicht gerade unendlich viel Zeit hast, solltest du die Attraktionen nach deinen Vorlieben selektieren und die Spots besuchen, die dir am Meisten zusagen. Ich habe dir in diesem Beitrag über die Sehenswürdigkeiten Phukets eine Auswahl meiner Favoriten gegeben, die ich besucht habe – und die ich dir empfehlen kann.

Selbstverständlich gibt es auf Phuket noch zahlreiche weitere Orte, die du während des Aufenthalts besuchen kannst. Eines kann ich dir jedenfalls garantieren: Dein Besuch auf der Insel wird garantiert nicht langweilig, wenn du dir diese besonderen Orte auf Phuket anschaust.

Warst du bereits auf Phuket oder planst du gerade deine erste Reise auf die abenteuerliche Insel? Welche Sehenswürdigkeiten kannst du noch empfehlen? Teile deine Erfahrungen in den Kommentaren.

0 Comments

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert