Delfine im Roten Meer: Wo kann man schwimmen mit Delfinen?

Wo kann man im Roten Meer mit Delfinen schwimmen – und was müsst Ihr dabei beachten?

Delfine im Roten Meer: Urlauber können an mehreren Orten mit Delfinen schwimmen gehen. Foto: Sascha Tegtmeyer
Delfine im Roten Meer: Urlauber können an mehreren Orten mit Delfinen schwimmen gehen. Foto: Sascha Tegtmeyer

Die vielfältige und intakte Meereswelt ist eines der Highlights im Ägypten-Urlaub. Vielerorts könnt Ihr Delfine im Roten Meer entdecken. Die liebenswürdigen Meeressäuger lassen sich in zahlreichen Regionen von El Gouna, Hurghada, Makadi Bay, Sahl Hasheesh, Safaga, El Quseir bis nach Marsa Alarm und auf der Sinai Halbinsel bei Sharm El Sheikh und Dahab beobachten. Viele Urlauber fragen sich deshalb: Wo kann ich im Roten Meer schwimmen mit Delfinen? Die oftmals kommerziellen Touren zu den großen Tümmlern sind allerdings auch höchst umstritten, denn sie sind zum Teil nicht mit dem Tierschutz zu vereinen. Wir geben Euch alle wichtigen Infos zu Delfinen im Roten Meer und zeigen Euch, wie Ihr vielleicht doch noch tiergerecht ins Wasser kommt.

Das Erlebnis ist einfach unglaublich. Plötzlich und ganz unerwartet sind sie da: Delfine im Roten Meer. Ihr fahrt mit dem Tauchboot raus, das Wasser ist spiegelglatt, die Sonne strahlt vom Himmel und alle bereiten sich auf das Schnorcheln und Tauchen vor. Plötzlich ruft der Captain etwas – Delfine voraus! Und da sind sie auch schon, springen durch die Bugwelle, überholen das Schiff links und rechts, hüpfen verspielt und freudig aus dem Wasser. Die erste Begegnung mit Delfinen ist ein einzigartiges Erlebnis, das man so schnell nicht wieder vergessen wird. Es ist einfach unglaublich spannend, die großen Tümmler in freier Wildbahn zu beobachten. Delfine und Meer gehören an vielen Orten auf der Welt einfach zusammen.

Allerdings ist die Delfin-Beobachtung von einem Schiff aus nicht zu vergleichen mit dem Erlebnis, wenn Ihr mit Delfinen schwimmen geht oder gar mit ihnen taucht und schnorchelt. Das Erlebnis ist einfach einmalig und Ihr werdet es wahrscheinlich den Rest Eures Lebens nicht mehr vergessen. Ganz nah und Auge in Auge mit den neugierigen Meeressäugern zu sein, ist eine lebensverändernde Erfahrung. Die Tiere aus nächster Nähe zu beobachten, wie sie sich neugierig Nieren, abtauchen, wiederkommen und in der Gruppe fortbewegen, gehört mit Sicherheit zu den bewegenden Erlebnis and, die man mit Meerestieren im Wasser haben kann. Viele Orts könnt Ihr auch mit den Delfinen im Meer schwimmen gehen. Ich war zum Beispiel einmal auf eine Tauchsafari im Roten Meer. Als wir an einem Riff mitten im offenen Meer auf wilde Delfine getroffen sind, konnte ich mit meiner Schnorchelausrüstung ins Wasser springen und fand mich ganz schnell zwischen einer Gruppe freischwimmender, wilder Delfine, die mich anschließend ganz neugierig begutachtet haben. Ein Erlebnis, das ich wohl nie wieder vergessen werde.

Allerdings muss man leider sagen, dass beim Schwimmen mit Delfinen im Roten Meer nicht alle Begegnungen so angenehm ablaufen. Teilweise bedrängen kommerzielle Anbieter die Tiere und schicken viel zu viele Schnorchler zu den großen Tümmlern ins Wasser – zum Teil ist es regelrechte Tierquälerei. Solche Delfin-Touren solltet Ihr auf gar keinen Fall buchen.

Delfine im Roten Meer: die neugierigen Meeressäuger begleiten häufig die Schnorchel-Touren und Tauchausfahrten. Video: Sascha Tegtmeyer

Überblick: Wie könnt Ihr im Roten Meer Delfine erleben?

  • Define im Roten Meer könnt Ihr im Ägypten-Urlaub in zahlreichen Serien Orten beobachten
  • beim Zusammentreffen mit den Meeressäugern solltet Ihr Euch angemessen, respektvoll und distanziert verhalten
  • viele kommerzielle Anbieter von Delfin-Touren verhalten sich nicht tiergerecht
  • Schnorchelausflüge mit Delfinen könnt Ihr beispielsweise über Tauchschulen unter europäischer Leitung organisieren 

Delfine im Roten Meer: Wo kann man in Ägypten mit Delfinen schwimmen? 

Wer beim Tauchen zufällig auf eine Gruppe wilder Delfine trifft, hat quasi den Jackpot gewonnen. Foto: Sascha Tegtmeyer
Wer beim Tauchen zufällig auf eine Gruppe wilder Delfine trifft, hat quasi den Jackpot gewonnen. Foto: Sascha Tegtmeyer

Im Roten Meer in Ägypten gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um mit Delfinen zu Schwimmen. Von den meisten großen Ferienorten aus könnt Ihr auf Touren starten, da um die großen Tümmler zu beobachten. Wenn Ihr auf eine Schnorchel-Tour geht oder auf einer Tages-Tour zum Tauchen unterwegs seid, kommt es sehr häufig vor, dass die Boote von Delfinen begleitet werden. In solchen fällen habt Ihr es natürlich leicht und bekommt zusätzlich zu Eurem Schnorchel-Trip oder der Tauch-Tour auch noch die Möglichkeit, mit Delfinen schwimmen zu gehen. Aufgrund der zahlreichen Meeresschutzmaßnahmen gibt es auch immer häufiger Delfine im Roten Meer.

Eher selten ist auch das Schwimmen von Land aus mit Delfinen möglich. Um wirklich auf eine Gruppe von freilebenden Delfinen zu treffen, muss man jedoch oftmals etwas länger unterwegs sein und wirklich ein wenig Geduld mitbringen. Einer der bekanntesten Orte, um auf wilde Delfine zu treffen, ist Abu Dabab, wo auch die Seekühe von Marsa Alam (Reisebericht) leben. Teilweise reisen die Gruppen von Hurghada aus für einen Tagesausflug an, um eine Chance auf die großen Tümmler zu haben. In Hurghada Delfine zu sehen, ist ebenfalls möglich, jedoch eine tierquälerische Massenveranstaltung. In Makadi Bay (Reisebericht), Safaga (Reisebericht) und Sahl Hasheesh Delfine zu entdecken, ist gut möglich. Die Delfine aus dem Video habe ich bei Safaga gesehen. Wenn Ihr auf einem Schiff seid, ist die Chance generell natürlich deutlich am größten. Die Kapitäne der Tagesboote kommunizieren miteinander – und wenn jemand eine Gruppe von Delfinen gesehen hat, gibt er die Info natürlich weiter.

Mit freilebenden Delfinen schwimmen: Auge in Auge mit dem großen Tümmler. Foto: Sascha Tegtmeyer
Mit freilebenden Delfinen schwimmen: Auge in Auge mit dem großen Tümmler. Foto: Sascha Tegtmeyer

Schwimmen mit Delfinen im Roten Meer sehr umstritten

Das Schwimmen mit Delfinen im Roten Meer ist jedoch auch sehr umstritten. Besonders die kommerziellen Delfin-Touren und solche Ausflüge, bei denen Delfine vom Land aus aufgesucht werden, werden von Naturschützern stark kritisiert. Aus gutem Grund: Die kommerziellen Touren Leben natürlich davon, die Teilnehmer mit den Delfinen ins Wasser zu bringen. Die Erfahrungen beim Delfinschwimmen in Hurghada sind besonders schlimm. Schlimmstenfalls können mehr als ein Dutzend Boote mit jeweils 20 bis 30 Schnorchlern eine Gruppe von Delfinen belagern und belästigen. Die Boote machen regelrecht Jagd auf die Tiere. Delfine sind jedoch wilde Tiere, die auch noch ziemlich intelligent sind und Ihren eigenen Kopf haben. Wenn sie gerade keine Lust auf Interaktion haben, dann verschwinden sie in der Regel. Die kommerziellen Anbieter nehmen darauf herzlich wenig Rücksicht.

Zum einen sind die Gruppen an Schwimmern, Schnorchlern und Tauchern gerade in Hurghada viel zu groß. Zum anderen bedrängen die Anbieter die Delfine gerne, um sie in der Nähe von ihren zahlenden Kunden zu behalten. Das ist natürlich überhaupt nicht im Sinne des Erfinders. Wenn Ihr mit Delfinen im Roten Meer schwimmen gehen wollt, solltet Ihr Euch am besten bei einer Tauchbasis vor Ort informieren und auf gar keinen Fall auf eine von diesen tierquälerischen Touren gehen. Gerade die Dive Center sind praktisch täglich auf dem Wasser und im Wasser und haben eine entsprechende Expertise, wann und wo Ihr Delfine beobachten könnt. Sie können Euch im Zweifelsfall auch seriöse Anbieter von Delfin-Erlebnistouren vermitteln oder gegebenenfalls auch selbst anbieten.  Schwimmen mit freilebenden Delfinen ist immer dann am besten, wenn Ihr mit den Tieren ganz allein oder fast allein im Meerwasser seid – dann könnt Ihr ganz natürlich mit ihnen interagieren.

Mit Delfinen schwimmen: Verhaltenstipps für Euer Tête-à-Tête mit dem großen Tümmler 

Schwimmen mit Delfinen im Roten Meer ist ein unvergessliches Erlebnis – solange es tiergerecht stattfindet. Foto: Sascha Tegtmeyer
Schwimmen mit Delfinen im Roten Meer ist ein unvergessliches Erlebnis – solange es tiergerecht stattfindet. Foto: Sascha Tegtmeyer

Delfine sind unglaublich sensible und empfindsame Tiere. Aus diesem Grund solltet Ihr nur mit größtem Respekt zu den Tieren ins Wasser steigen. Wenn Ihr mit Delfinen schwimmen wollt, solltet Ihr unbedingt ein paar Regeln beachten, um Euch und die Meeressäuger nicht zu verletzen.

  • immer genügend Abstand zu den Tieren halten
  • auf gar keinen Fall anfassen
  • beobachtet das Verhalten der Tiere
  • bedrängt die Delfine auf gar keinen Fall

Fazit –  Delfine im Roten Meer: schwimmen mit freilebenden Delfinen im Ägypten-Urlaub?

Besonders das aller erste Mal, wenn Ihr im Ägypten-Urlaub mit Delfinen schwimmen geht und mit den faszinierenden Tieren zusammentrefft, ist es ein ganz besonderes Erlebnis. Diese großen und intelligenten Meerestiere blicken mit ihren wachen Augen die Menschen an und interagieren mit ihnen. Und die Erfahrung, mit Delfinen schwimmen zu gehen, kann das Leben wirklich verändern. Delfine im Roten Meer kommt relativ häufig vor. Wir habt an den meisten Orten von El Gouna, Hurghada, Makadi Bay, Sahl Hasheesh, Safaga, El Quseir bis nach Marsa Alarm und auf der Sinai Halbinsel bei Sharm El Sheikh (Reisebericht) und Dahab und da habe ich vielen Orten die Gelegenheit, mit großen Tümmlern zu schwimmen.

Mit Delfinen schwimmen in Ägypten hat allerdings auch seine Tücken. Viele kommerzielle Anbieter ist die Geschäftemacherei wichtiger als das Wohl der Tiere. Sie besuchen die Delfine mit viel zu großen Gruppen an Schwimmern und Schnorchlern oder bedrängen die Tiere, um sie an der Flucht zu hindern. Wer Delfine im Roten Meer hautnah sehen möchte und mit Delfinen schwimmen will, sollte sich deshalb am besten an eine Tauchschule unter europäischer Leitung wenden, um sich einen nachhaltigen und unter Berücksichtigung des Tierwohls durchgeführte Delfin-Tour zu unternehmen. Denn die unglaubliche Faszination der Tiere liegt im Schwimmen mit freilebenden Delfinen in ihrer natürlichen Umgebung und nicht etwa mit eingeengten und bedrängten Tieren.  

Habt Ihr schon eimal im Urlaub Delfine beobachtet oder wart mit den Meeressäugern schwimmen? Teilt Eure Erfahrungen in den Kommentaren.

Hinterlasse einen Kommentar