Tierwelt in Thailand: Gibt es Haie in Khao Lak?

Welche Tiere könnt Ihr in Thailand über und unter Wasser entdecken?

Gibt es Haie in Khao Lak? Das kommt ganz klar darauf, wo man sich in Khao Lak befindet.
Gibt es Haie in Khao Lak? Das kommt ganz klar darauf, wo man sich in Khao Lak befindet.

Die Tierwelt in Thailand und besonders das marine Leben gehören zu den vielfältigsten auf der ganzen Welt. Thailand wird von zwei Meeren gesäumt: der Andamanensee im Westen und dem Golf von Thailand entlang der Ostküste. Welche Meereslebewesen können Wassersportler beim Tauchen oder Surfen entdecken? Und gibt es Haie in Khao Lak?

Thailand liegt in tropischen Breiten in der Nähe des Äquators. Das sorgt nicht nur dafür, dass die Temperaturen das ganze Jahr über hoch und die Sonneneinstrahlung hoch ist. Vor allem führt es auch zu einer außergewöhnlich artenreiche Tierwelt mit vielen exotischen Tieren, die wir hier in Europa gar nicht kennen, und einer vielfältigen Pflanzenwelt mit riesigen, lebendigen Regenwäldern. Und natürlich die tropischen Meere, die mit einer Artenvielfalt auftrumpfen, von der wir hierzulande nur träumen können.

Auf Tauchsafari mit der Genesis I von Sea Bees Diving fahren wir die schönsten Tauchplätze der Andamanensee von den Similan Islands bis hoch zu den Surin Islands an. Foto: Sascha Tegtmeyer
Auf Tauchsafari mit der Genesis I von Sea Bees Diving fahren wir die schönsten Tauchplätze der Andamanensee von den Similan Islands bis hoch zu den Surin Islands an. Foto: Sascha Tegtmeyer

Tierwelt in Thailand: Der Khao Sok Nationalpark an der Andamanen-Küste

Nördlich von Phuket liegt ein weitläufiger Küstenabschnitt, der im Norden an Myanmar grenzt. An dieser Westküste von Thailand liegt auch der kleine Ort Khao Lak, einer beliebter Touristenort bei deutschen Urlaubern. Von Khao Lak aus starten Kreuzfahrten und Tauchsafaris zu den Similan Islands und den Surin Islands, sowie zum berühmten Richelieu Rock. Auf dieser Touren können sich Taucher von der einzigartigen Vielfalt der thailändischen Unterwasserwelt überzeugen. Oder wer lieber auf dem Trockenen bleibt, kann eine Tour in den beliebten Khao Sok Nationalpark machen. Das Refugium liegt nördlich von Khao Lak und ist eines der großen Schutzgebiete des Landes. Der Khao Sok Nationalpark wurde 1980 als 22. thailändischer Nationalpark gegründet und zeigt die ursprüngliche Tierwelt Thailands in seiner vollen Pracht: Der Nationalpark besteht aus einem umfangreichen, echten Regenwald mit Wasserfällen, Felsformationen und Seen.

Für spannende Reisegeschichten und Abenteuer mit Tieren folge uns jetzt auch bei Facebook!

Werbeanzeigen