SUP auf der Ostsee Tipps – Stand Up Paddling in Scharbeutz

by

Klares, typisch grünes Ostseewasser und angenehme Temperaturen: Im Hochsommer bietet die Lübecker Bucht rund um Scharbeutz und Timmendorfer Strand die besten Voraussetzungen, um mit dem SUP auf der Ostsee zu starten und eine entspannte Tour zu unternehmen. Ich habe ein paar gute Gründe für dich, warum die Ostsee das perfekte Revier zum Stand Up Paddling ist und gebe dir wertvolle Tipps, was du beim SUPen auf der Ostsee unbedingt beachten solltest. Ein kleiner Erfahrungsbericht.

Inhaltsverzeichnis anzeigen

Zum Glück ist man beim Stand Up Paddling nicht von den Launen des Windes abhängig, wie es bei Sportarten wie Kitesurfen oder Windsurfen oft der Fall ist. Die Herausforderung besteht vielmehr darin, die richtigen Gewässer für das Paddelabenteuer auszuwählen. In Norddeutschland gibt es viele schöne Seen, die darauf warten, mit dem Stand Up Paddle Board erkundet zu werden. Mein Ziel ist es, möglichst viele davon zu erleben.

Aber wie sieht es mit dem Stand Up Paddling auf der Ostsee aus? Auf den ersten Blick scheint die Ostsee der perfekte Ort für eine SUP-Tour zu sein. Tatsächlich ist sie einer der besten SUP-Spots in Deutschland. Doch wie jedes Gewässer hat auch die Ostsee ihre Vor- und Nachteile. Diese gilt es zu beachten, um ein unvergessliches SUP-Erlebnis zu haben.

SUP in der Lübecker Bucht: Allein in Scharbeutz gibt es mehrere Vermietungen für Stand Up Paddle Boards. Weitere befinden sich in Haffkrug, Sierksdorf, Timmendorfer Strand und Niendorf/Ostsee. Foto: Sascha Tegtmeyer
SUP in der Lübecker Bucht: Allein in Scharbeutz gibt es mehrere Vermietungen für Stand Up Paddle Boards. Weitere befinden sich in Haffkrug, Sierksdorf, Timmendorfer Strand und Niendorf/Ostsee. Foto: Sascha Tegtmeyer

Wer vom Stand Up Paddling auf der Ostsee begeistert ist, sollte nicht zögern, seine Pläne in die Tat umzusetzen. SUP auf der Ostsee macht nicht nur unglaublich viel Spaß, sondern ist auch ein unvergessliches Erlebnis. Im Sommer sieht man überall an der Küste fröhliche SUP-Fans, die das Binnenmeer erkunden. Es gibt viele gute Gründe, Stand Up Paddling auf der Ostsee auszuprobieren. Nachfolgend habe ich einige davon aufgelistet:

Überblick – Stand Up Paddling auf der Ostsee

  • Die Ostsee ist eine der besten Stand Up Paddling Locations in Deutschland.
  • Du kannst dir in vielen Ferienorten günstig ein SUP Board leihen und damit auf die Ostsee.
  • Das Binnenmeer ist ideal für ausgedehnte Touren und bei entsprechendem Wellengang auch zum SUP-Surfen.
  • Beim Stehpaddeln solltest du jedoch einige Sicherheitshinweise beachten, da das Meer insbesondere für Anfänger ein herausforderndes Gewässer sein kann.

Video – Besuch mit dem Stand Up Paddle Board an der Seebrücke in Scharbeutz

Nachfolgend findest du mein Video vom SUP auf der Ostsee. Ich habe versucht, dir möglichst anschaulich zu zeigen, warum das Stand Up Paddling auf dem Binnenmeer so schön ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Video von einer meiner SUP-Touren in der Lübecker Bucht.

Jetzt wohlverdienten Urlaub buchen!

Buche jetzt deinen Traumurlaub zu günstigen Konditionen beim renommierten Buchungsportal HolidayCheck – top bewertet von Stiftung Warentest (01/2024). Jetzt klicken und stöbern!

Buche jetzt deinen Traumurlaub zu günstigen Konditionen beim renommierten Buchungsportal HolidayCheck – top bewertet von Stiftung Warentest (01/2024). Jetzt klicken und stöbern!
Werbeanzeige.

Weiterlesen unterhalb der Werbung

Shoppe jetzt nützliche Produkte für deine nächste Reise bei Amazon!

Angebot Apple Watch Series 9 (GPS, 45 mm) Smartwatch mit Aluminiumgehäuse und Sportarmband M/L in...
2er Set Surfer-Armband Herren & Damen • 100% Wasserfest & Handmade • Perlen-Armband Boho...

Finde jetzt günstige Reiseversicherungen oder wechsle aus deiner teuren Versicherung bei unserem renommierten Partner Tarifcheck.de!*

Ähnliche Beiträge

Optimale Verhältnisse – gute Gründe für SUP auf der Ostsee

In ganz Norddeutschland gibt es so viele tolle Möglichkeiten, mit dem SUP Board auf eine Tour zu starten und Gewässer mit dem Gefährt zu entdecken. Der Lokalmatador im hohen Norden im Stand Up Paddling ist ganz sicher die Hamburger Alster mit ihren vielfältigen Kanälen, den Teichen und den wirklich attraktiven SUP-Verhältnissen.

Die kleinen Kanäle bieten einfach viel Abwechslung, etwas gibt immer etwas Neues zu entdecken, die beeindruckende Außenalster lädt ein, mal richtig Gas zu geben, und sogar auf die Binnenalster bis zur Alsterfontäne kann man einen Abstecher machen. Ich glaube, dass die Alster in Hamburg vielleicht der beste Ort zum Stand Up Paddling in Deutschland ist.

SUP auf der Ostsee: An der Seebrücke in Scharbeutz sind viele Stand Up Paddler unterwegs. Foto: Sascha Tegtmeyer
SUP auf der Ostsee: An der Seebrücke in Scharbeutz sind viele Stand Up Paddler unterwegs. Foto: Sascha Tegtmeyer

Dennoch sprechen sehr gute Gründe dafür, auch mal die Ostsee beim Stand Up Paddling zu entdecken. Sicher, mit dem SUP auf der Ostsee zu paddeln, kann aufgrund der Wellen für Erstlinge eine Herausforderung sein. Aber auch für Anfänger kann ein Ausflug auf das Meer sehr lehrreich sein, denn sie lernen, mit Wellen und Wind umzugehen.

Ich habe für dich die wichtigsten Gründe für eine SUP-Ostsee-Tour gesammelt. Natürlich ist das Stand Up Paddling auf der Ostsee auf eigene Gefahr – und als Anfänger solltest du vorsichtig verhalten und möglichst erst einen SUP-Kurs oder eine Anleitung mitmachen.

1. Perfekte Wasserverhältnisse für SUP auf der Ostsee

Die Ostsee ist ähnlich wie das Mittelmeer ein Binnenmeer und deshalb recht gut geschützt. Im Vergleich zum rauen Atlantik hat man als Stand Up Paddler – zumindest meistens – recht überschaubare Wasserverhältnisse. Der Wind kommt häufig aus West oder Ost. Dementsprechend kann man sich auf die Wasserverhältnisse einstellen:

Kommt der Wind aus Ost, hat man in der Lübecker Bucht an den Stränden von Scharbeutz, Haffkrug, Timmendorfer Strand und Niendorf ordentlich Welle und kann sich mit dem SUP guten Gewissens in die rauhe See stürzen, denn der Wind treibt den SUP-Sportler samt Board immer wieder Richtung Ufer. Umgekehrt hat man bei Westwind ganz herrlich glattes Wasser, der Wind treibt das SUP allerdings vom Ufer weg. Entsprechend sollten die Touren eher Ufernah und parallel zum Strand geplant werden.

2. SUP auf der Ostsee: leichter Strandzugang in der Lübecker Bucht

Parken ist ja so eine Sache: In der Hochsaison bekommt man an den Hotspots kaum einen Parkplatz. In Scharbeutz, Niendorf, Timmendorfer Strand und Haffkrug ist das nicht anders. Dennoch gibt es zahlreiche kostenlose Parkgelegenheiten, die etwas abseits liegen, oder bezahlbare Parkplätze in Strandnähe.

Die Parkuhren fressen nur einen Bruchteil dessen, was man an vielen Orten in und um Hamburg zahlt. Und wer sich ein wenig Mühe mit der Suche gibt, wird auch in erster Lage direkt am Strand einen Parkplatz finden. Dort kann man dann direkt am Auto sein SUP Board aufblasen und die wenigen Meter bis ins Wasser tragen.

3. Ideal für Stand Up Paddling: relativ wenig Verkehr auf der Ostsee

Wer in diesen Tagen am Mittelmeer oder auf den Kanaren unterwegs ist jetzt an vielen Orten feststellen, dass auf dem Wasser die Hölle los ist. Jet Skies, Schwimmer, Segler, Taucher, Ruderer und allerlei Wassersportler retten sich vor dem hohen Temperaturen im Süden ins Wasser. Auch in der Alster paddelt jetzt jeder, der ein Segelboot, ein Kajak oder ein Stand Up Paddle Board besitzt.

Ganz anders sieht es in der Lübecker Bucht aus: Hat man sich erst mal durch die Menschenmassen gekämpft, die am Strand liegen und sich Sonnen oder in direkter Strand Nähe im Wasser planschen, hat man die Ostsee mal für sich. Wer ist bis zum ersten Palisaden an Schwimmerbojen geschafft hat, ist praktisch allein auf dem Wasser. Sicher gibt es das ein oder andere Boot oder den ein oder anderen Paddler, aber insgesamt ist man doch noch für sich allein.

4. Stabiles Wetter an der Ostseeküste beim SUP auf der Ostsee

Verglichen mit der großen Hitze am Mittelmeer oder auf den Kanaren sind die Wetterverhältnisse an der Ostsee ja eher moderat. Das kann den ein oder anderen Sonnenhungrigen natürlich abschrecken. Aber wer nicht gerade die Hitze sucht, ist an der Ostsee genau richtig: Während in ganz Deutschland die Hitze-Unwetter toben, ist das Wetter oben im hohen Norden eher gemäßigt.

Zwar ist es häufig bedeckt oder regnet gar ein bisschen, aber wen das nicht abschreckt, der ist auf der Ostsee genau richtig. Denn bei knapp über 20 Grad Celsius wird dem Stand Up Paddler bei einem ordentlichen Workout sicher auch warm auf dem Wasser.

5. SUP auf der Ostsee: Von der geschützten Lage der Lübecker Bucht profitieren

Beim SUP sollte man immer versuchen, seine Fähigkeiten richtig einzuschätzen, auf die Sicherheit achten und nach Möglichkeit eine Coil Leash tragen, eine Signalboje dabei haben und ein Mobiltelefon in einem Wetpack mit sich nehmen, wenn man auf einem offenen Gewässer unterwegs ist. Die Lübecker Bucht an sich ist aber dank ihrer geschützten Lage in einer Art Kessel am südwestlichen Ende der Ostsee glücklicherweise nicht so tricky wie viele andere Gewässer.

Der Grund fällt flach und seicht ab, sodass man recht weit draußen noch stehen kann. Und selbst wenn man in Scharbeutz abgetrieben wird, ist die Wahrscheinlichkeit ziemlich hoch, in Haffkrug, Neustadt, Travemünde oder in Pelzerhaken wieder angespült zu werden.

6. Stand Up Paddling in Scharbeutz: Viele gute Surfschulen für Stand Up Paddler vor Ort

Zugegeben, die Lübecker Bucht ist nicht grade übersät mit Surfschulen. Lange Zeit war Surfen und Windsurfen bei den entsprechenden Windverhältnissen das Steckenpferd dieser Schulen. Dennoch gibt es in jedem Ort von Pelzerhaken, Neustadt, Sirksdorf, Haffkrug, Scharbeutz bis Timmendorfer Strand und Niendorf ebenso wie in Travemünde und Lübeck mindestens in jedem Ort eine Niederlassung, die Surfer direkt am Strand betreut.

Pelzerhaken ist der Hotspot, was die Anzahl an Schulen anbelangt. Grade für Anfänger ist es sicher von Vorteil, sich in der Nähe einer Surfschule aufzuhalten, von der aus ein Surflehrer im Zweifelsfall ein Auge auf Dich und dein Stand Up Paddling Board haben kann.

7. Timmendorfer Strand, Scharbeutz und Co: optimales Rahmenprogramm in den Ortschaften der Lübecker Bucht

Egal ob Timmendorfer Strand, Scharbeutz, Hafkrug oder Niendorf – an der Lübecker Bucht ist immer etwas los. Im Sommer gibt es nahezu jedes Wochenende spannende Veranstaltungen und Events, bei denen auch für Wassersport-Fans einiges geboten wird.

Moin, ich bin Sascha Tobias Tegtmeyer aus Hamburg – und mit Herz und Seele ein echtes Strandkind! Meer-Fan, Reise-Liebhaber und immer für ein Abenteuer zu haben. Auf meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com und den Social-Media-Kanälen von Strandkind Travels verbinde ich die Liebe zum Reisen und zur Natur mit einem Faible für Wassersport wie Stand Up Paddling, Tauchen und Surfen. Ich bin Journalist, Autor und Blogger – und von Natur aus Neugierig, wenn ich neue Reiseziele kennen lerne und anschließend ausführlich darüber schreibe. Wenn ich mit meiner Familie oder allein unterwegs bin, dürfen bei mir als Technik-Fan auch immer gern ein paar Reise-Gadgets zu Testzwecken mit dabei sein. Meine bevorzugten Reiseländer, über die ich auch bevorzugt in meinem Reiseblog schreibe: USA, Thailand und Malediven.
Über den Autor

Ich bin nur ein neugieriges Strandkind in der Welt

Moin, ich bin Sascha Tobias Tegtmeyer aus Hamburg – und mit Herz und Seele ein echtes Strandkind! Meer-Fan, Reise-Liebhaber und immer für ein Abenteuer zu haben. Auf meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com und den Social-Media-Kanälen von Strandkind Travels verbinde ich die Liebe zum Reisen und zur Natur mit einem Faible für Wassersport wie Stand Up Paddling, Tauchen und Surfen. Ich bin Journalist, Autor und Blogger – und von Natur aus Neugierig, wenn ich neue Reiseziele kennen lerne und anschließend ausführlich darüber schreibe. Wenn ich mit meiner Familie oder allein unterwegs bin, dürfen bei mir als Technik-Fan auch immer gern ein paar Reise-Gadgets zu Testzwecken mit dabei sein. Meine bevorzugten Reiseländer, über die ich auch bevorzugt in meinem Reiseblog schreibe: USA, Thailand und Malediven.

Folge mir auch bei Xing, TripAdvisor und Threads!

Folge mir jetzt bei Instagram

Bleib beim Reiseblog Just-Wanderlust.com und @strandkind_co immer auf dem Laufenden und folge mir einfach auf Instagram!

Hab ich schon erwähnt, dass ich völlig vom Ski-Virus infiziert bin? Ich will schnellstmöglich wieder auf die Piste 😍⛷️🥰😍☀️🤟🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏 
* 
* 
* 
->>>> Links zu spannenden Beiträgen in meiner
Bio
*
*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #shotoniphone #reisen #reise 
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie 
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #meerliebe #urlaub 
#urlaubsreif #urlaubsfeeling 
#urlaubmithund #urlaubmitkindern #justwanderlust 
#travel #travelphotography #travelblogger 
#traveltheworld #travelgram #traveling
Hach, eine wahre Alpenidylle ⛷️🥰😍☀️🤟🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏 
* 
* 
* 
->>>> Links zu spannenden Beiträgen in meiner
Bio
*
*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #shotoniphone #reisen #reise 
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie 
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #meerliebe #urlaub 
#urlaubsreif #urlaubsfeeling 
#urlaubmithund #urlaubmitkindern #justwanderlust 
#travel #travelphotography #travelblogger 
#traveltheworld #travelgram #traveling
Come, lift me up.. höhö ⛷️🥰😍☀️🤟🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏 
* 
* 
* 
->>>> Links zu spannenden Beiträgen in meiner
Bio
*
*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #shotoniphone #reisen #reise 
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie 
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #meerliebe #urlaub 
#urlaubsreif #urlaubsfeeling 
#urlaubmithund #urlaubmitkindern #justwanderlust 
#travel #travelphotography #travelblogger 
#traveltheworld #travelgram #traveling
Eines meiner Lieblingsvideos aus Fieberbrunn ⛷️🥰😍☀️🤟🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏 
* 
* 
* 
->>>> Links zu spannenden Beiträgen in meiner
Bio
*
*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #shotoniphone #reisen #reise 
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie 
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #meerliebe #urlaub 
#urlaubsreif #urlaubsfeeling 
#urlaubmithund #urlaubmitkindern #justwanderlust 
#travel #travelphotography #travelblogger 
#traveltheworld #travelgram #traveling
Freeride 😱⛷️🥰😍☀️🤟🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏 
* 
* 
* 
->>>> Links zu spannenden Beiträgen in meiner
Bio
*
*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #shotoniphone #reisen #reise 
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie 
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #meerliebe #urlaub 
#urlaubsreif #urlaubsfeeling 
#urlaubmithund #urlaubmitkindern #justwanderlust 
#travel #travelphotography #travelblogger 
#traveltheworld #travelgram #traveling
Steile rote Piste - wer von euch würde da runter? ⛷️🥰😍☀️🤟🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏 
* 
* 
* 
->>>> Links zu spannenden Beiträgen in meiner
Bio
*
*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #shotoniphone #reisen #reise 
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie 
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #meerliebe #urlaub 
#urlaubsreif #urlaubsfeeling 
#urlaubmithund #urlaubmitkindern #justwanderlust 
#travel #travelphotography #travelblogger 
#traveltheworld #travelgram #traveling

Tipps zum SUP auf der Ostee – das Meer kann tückisch sein

Die Ostsee ist ja ein Binnenmeer und gleichzeitig das größte Brackwassermeer der Welt. Die Witterungsverhältnisse sind deshalb eher gemäßigt und nicht zu vergleichen etwa mit dem rauen Atlantik, wie man ihn in Surflocations wie Lanzarote kennt, oder der Nordsee, die ebenfalls vom Atlantik beeinflusst wird. Kurz gesagt: Die Ostsee liegt geschützt. Und noch besser geschützt liegt am südwestlichen Ende der Ostsee die Lübecker Bucht.

SUP Equipment einpacken und los geht's: Bis zum Wasser sind es nur wenige Meter. Foto: Sascha Tegtmeyer
SUP Equipment einpacken und los geht’s: Bis zum Wasser sind es nur wenige Meter. Foto: Sascha Tegtmeyer

Insofern beste Vorraussetzungen für alle Wassersportler. Und dennoch kann das Meer hier sehr tricky sein. Es gibt starke Strömungen. Jedes Jahr ertrinken viele Schwimmer in der Lübecker Bucht, weil das Meer auf den ersten Blick so harmlos aussieht. Wer einmal quasi aus dem Nichts von einer Oberflächenströmung gepackt wurde, weiß wovon ich spreche. Deshalb solltet Ihr ein paar wichtige Tipps beim SUP auf der Ostsee beachten:

1. Auf die Witterungsverhältnisse achten

Schon Stunden, bevor Ihr euch auf eure Ostsee-SUP-Tour begebt, solltet Ihr das Wetter im Auge behalten. Zieht vielleicht ein Gewitter auf? Soll der Wind drehen? Gibt es starke Temperaturveränderungen?

2. Windrichtung im Auge behalten

Die Windrichtung beim SUP auf der Ostsee ist entscheidend. Ostwind bedeutet, dass es ordentlich Wellen gibt. Gleichzeitig drückt Euch der Wind aber immer wieder zum Strand zurück. Westwind bedeutet, dass es kaum Wellen gibt. Aber vorsicht! Der Wind treibt Euch auf das Meer hinaus. Am besten ist es immer noch, wenn es gar keinen Wind gibt und Ihr morgens bei Sonnenschein auf der spiegelglatten Ostsee paddeln geht!

3. Jemanden als Referenz am Strand haben

Das dürfte selbsterklärend sein: Wenn jemand am Strand sitzt und aufpasst, ist jede Sportart auf dem Wasser sicherer. Viele Wassersportler gehen zum Beispiel grundsätzlich nur zu zweit ins Wasser, damit notfalls immer jemand Hilfe rufen kann.

4. Auf Strömung achten

Wenn Euch eine starke Strömung erwischt, versucht nicht, gegen die Strömung zu paddeln. Versucht schräg zur Strömung herauszupaddeln und steuert das nächstgelegene Land an.

5. Ein Leash verwenden

Ein Leash am Fuß ist essentiell besonders bei Touren, die etwas weiter vom Land entfernt sind oder bei Wellengang stattfinden. Mit dem Fußband geht Ihr sicher, dass Ihr das SUP Board nicht verliert, wenn Ihr herunterfallt. Ganz wichtig!

6. Benutzt unbedingt eine Rettungsboje 

Wir verwenden bei jeder SUP-Tour auf der Ostsee eine Rettungsboje. Ein Auftriebskörper kann im Zweifelsfall leben retten. Übrigens auch beim Schwimmen und Schnorcheln sehr empfehlenswert.

7. Smartphone in wasserdichter Hülle mitnehmen

Wir haben bei unserer Tour immer eine Dry Bag dabei und darin das Smartphone, um im Notfall Hilfe rufen zu können. Auch wenn Kritiker sagen „Du nimmst doch wohl dein Handy nicht mit ins Wasser!“. Ein Handy auf dem SUP hat schon so manchen Sportler gerettet. Alternativ könnt Ihr das Smartphone im Unterwassergehäuse mitnehmen.

Aufblasbare Rettungsboje kaufen

Bestseller Nr. 1
Relaxdays aufblasbare Rettungsboje, Rettungsbrett mit Umhängeseil, Karneval o. Mottoparty, für Kinder & Erwachsene, rot 1 Stück*
  • Beachparty: Die rote Rettungsboje ist das ideale Accessoire für die…
  • Karneval: Verkleiden Sie sich als Bademeister mit der aufblasbaren…
  • Junggesellenabschied: Machen Sie als Rettungsschwimmer-Gruppe in roten…
AngebotBestseller Nr. 2
Widmann 04837 – Aufblasbare Rettungshilfe, circa 73 cm, Lifeguard, Rettungsschwimmer, Karneval, Mottoparty*
  • Sie sind auf der Suche nach einem Accessoire passend zu Ihrem…
  • Dann ist diese aufblasbare Rettungshilfe, der Firma Widmann, genau das…
  • Aufgeblasen hat dieses Accessoire eine Größe von circa 73 cm
Bestseller Nr. 3
Relaxdays Rettungsboje aufblasbar, 3er Set, Rettungsbrett mit Seil, für Karneval & Fasching, Rettungsschwimmer Boje, rot*
  • Beachparty: Rettungsbojen im 3er Set als ideale Accessoires für die…
  • Karneval: Aufblasbare Schwimmbojen als perfektes Kostümzubehör für…
  • Junggesellenabschied: Macht als Rettungsschwimmer-Gruppe in roten…

Wo kann man auf der Ostsee besonders gut stehpaddeln?

Ich finde die Ostsee ideal zum Stand Up Paddling, weil sie meistens nicht so wild und rau ist – wie etwa der Atlantik. Wenn du die Ostsee sportlich und entspannt erleben möchtest, dann ist Stand Up Paddling genau das Richtige für dich. Mit einem SUP-Board kannst du dich auf dem Wasser bewegen, die Natur genießen und deinen Körper trainieren. Die Ostsee bietet viele attraktive Möglichkeiten, die du nach deinen Vorlieben und Fähigkeiten auswählen kannst.

Der Strand von Sierksdorf ist vielleicht der schönste Strand der Ostsee – es gibt aber auch viele weitere tolle Strände an der Küste zu entdecken. Er ist ideal zum SUP. Foto: Sascha Tegtmeyer
Der Strand von Sierksdorf ist vielleicht der schönste Strand der Ostsee – es gibt aber auch viele weitere tolle Strände an der Küste zu entdecken. Er ist ideal zum SUP. Foto: Sascha Tegtmeyer

Die Ostsee hat eine abwechslungsreiche Küstenlinie mit vielen Inseln, Buchten und Stränden. Hier findest du sowohl ruhige als auch bewegte Gewässer, die sich für unterschiedliche SUP-Erlebnisse eignen. Ob du lieber gemütlich an der Küste entlang paddelst oder dich in die Wellen stürzt, es ist für jeden etwas dabei.

Um dir einen Überblick zu verschaffen, findest du hier einige der beliebtesten Spots zum Stand Up Paddling an der Ostsee:

1. Die Lübecker Bucht

Dieser Küstenabschnitt liegt in Schleswig-Holstein und umfasst mehrere bekannte Ostseebäder wie Scharbeutz, Timmendorfer Strand, Grömitz und Travemünde. Hier gibt es lange Sandstrände, flaches Wasser und eine gute Infrastruktur für Wassersportler. Hier können verschiedene SUP-Touren gebucht werden, die zu den Naturschutzgebieten Hemmelsdorfer See oder Neustädter Binnenwasser führen. Dort kann man die idyllische Landschaft und die Tierwelt bewundern.

2. Fehmarn

Die Insel liegt in der Ostsee vor der Küste Schleswig-Holsteins und ist über eine Brücke mit dem Festland verbunden. Fehmarn ist ein Paradies für Wassersportler, da sie von allen Seiten vom Meer umgeben ist. Man hat die Wahl, ob man auf der ruhigen Innenseite oder auf der hügeligen Außenseite der Insel paddeln möchte. Auf Fehmarn gibt es mehrere SUP-Stationen, an denen man Kurse belegen oder Ausrüstung ausleihen kann. Starten kann man zum Beispiel in Burgtiefe oder am Südstrand.

3. Fischland Darß-Zingst

Ich war kürzlich erstmals in Ahrenshoop mit dem SUP-Board auf dem Wasser und war hellauf begeistert. Der Ort ist so schön und das Wasser in der Gegend ist besonders klar. Wir hatten hier richtig Spaß mit unserem Board. Du kannst dort auch direkt am Strand paddeln und das Board zusammengebaut mit ans Wasser nehmen. Ahrenshoop und Umgebung sind definitiv mein Tipp für ausgedehnte SUP-Touren in Mecklenburg-Vorpommern.

4. Rügen

Die Insel vor der Küste Mecklenburg-Vorpommerns ist die größte deutsche Insel. Rügen bietet eine abwechslungsreiche Landschaft mit Kreidefelsen, Bodden und Sandstränden. Paddeln kann man an verschiedenen Stellen, zum Beispiel von Binz aus entlang der Küste oder auf der Halbinsel Mönchgut. Auf Rügen gibt es auch mehrere SUP-Anbieter, bei denen man Kurse buchen oder sich das Material ausleihen kann. Starten kann man zum Beispiel in Sellin oder Glowe.

Was unterscheidet das SUP auf einem Meer wie der Ostsee von einem Binnengewässer?
Was unterscheidet das SUP auf einem Meer wie der Ostsee von einem Binnengewässer?

Ähnliche Beiträge

SUP auf der Ostsee – Stand Up Paddling at its best in Scharbeutz?

Mein Fazit

In Deutschland gibt es zahlreiche ausgezeichnete Locations zum Stand Up Paddling, die Ihr entdecken könnt. Wie bereits erwähnt, ist die Außenalster in Hamburg (Reisebericht) sehr reizvoll und auch das SUP auf der Dove Elbe bei Hamburg ist super interessant. Natürlich gibt es im ganzen Land etliche SUP-Locations, die Ihr nutzen könnt. Die Ostsee ist jedoch einzigartig. Denn wann habt Ihr schon die Gelegenheit, mit dem SUP aufs Meer zu gehen?

Die Ostsee ist hier besonders für Anfänger eine gute Wahl und ideal, um in Standnähe erst einmal zu üben. Auch SUP-Surfen funktioniert hier ganz wunderbar, wenn die Dünung es zulässt. Entlang der Küste könnt Ihr auf diese Weise viele spannende Orte und reizvolle Küstenabschnitte entdecken. Sicherlich ist Stand Up Paddling auf der Ostsee nicht zu vergleichen mit SUP auf Phuket oder SUP auf den Malediven, aber wer sowieso einen Urlaub in Deutschland (Tipps) an der Ostsee macht, kann sich wunderbar auf dem grünlichen Wasser austoben.

Wart Ihr schon einmal mit dem SUP auf der Ostsee? Welches ist Eure liebste Location zum Stand Up Paddling?

*Affiliate Links (Werbung) & Amazon Werbeanzeigen mit Affiliate Links / Verkauf durch Amazon oder Drittanbieter auf dem Amazon Marktplatz. / Als Amazon-Partner erhalten wir eine kleine Provision – Ihr bezahlt nichts extra. / Letzte Aktualisierung der Produktdaten am 23.02.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Produktbilder werden über einen Datenschutz-Proxy ausgeliefert / Haftungsausschluss: Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers auf Amazon.de stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. 

0 Comments

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert