Reisebericht aus Scharbeutz: Insider-Tipps für den perfekten Sommerurlaub am Meer

Was gibt's zu entdecken in Scharbeutz? Wir geben Euch wertvolle Tipps zu Freizeitaktivitäten, Restaurants und Hotels

Unser Reisebericht aus Scharbeutz mit wertvollen Insider-Tipps für den perfekten Sommerurlaub an der Ostseeküste. Foto: Sascha Tegtmeyer
Unser Reisebericht aus Scharbeutz mit wertvollen Insider-Tipps für den perfekten Sommerurlaub an der Ostseeküste. Foto: Sascha Tegtmeyer
Der kleine Ferienort Scharbeutz in der Lübecker Bucht hat sich zu einem der angesagtesten Reiseziele an der deutschen Ostseeküste entwickelt. Jung, modern und weltoffen gibt sich das Urlaubsdomizil. Ewig lange Sandstrände, chillige Beach Bars, frischer Fisch, luxuriöse Hotels und komfortable Ferienwohnungen erwarten die Urlauber. Wir geben Euch in unserem Reisebericht aus Scharbeutz wertvolle Insider-Tipps und Ideen zu Freizeitaktivitäten, Restaurants, Hotels und Sehenswürdigkeiten für einen perfekten Sommerurlaub.Ja, wir glauben wirklich, dass Ihr für den Sommerurlaub Eures Lebens nicht ans Mittelmeer fahren müsst. Heiße, tropische Nächte gibt es mittlerweile auch im hohen Norden an der Ostsee. Der kleine Ferienort Scharbeutz hat sich in den letzten Jahren zu einem der angesagtesten Urlaubsorte in der Lübecker Bucht und wahrscheinlich sogar entlang der gesamten deutschen Ostseeküste entwickelt. Er wirkt jung, modern und aufgeschlossen. Damit grenzt sich Scharbeutz vermutlich von den teils etwas verstaubten Reisezielen in Deutschland ab. Im Grunde ein ganz interessantes Phänomen, galt Urlaub in Deutschland doch lange als eine relativ biedere und langweilige Angelegenheit.Doch in den letzten Jahren hat sich ein starker Trend zum Urlaub im eigenen Land entwickelt, von dem auch Scharbeutz augenscheinlich ganz massiv profitiert. Die kleine Gemeinde mit etwa 10.000 Einwohnern beherbergt im Sommer (und mittlerweile auch zu allen anderen Jahreszeiten) ein Vielfaches an Urlaubsgästen. Für alle, die einen Urlaub in Deutschland schätzen, macht Scharbeutz und im Grunde genommen die gesamte Lübecker Bucht schon eine recht gute Figur. Das möchten wir Euch im Detail gern in unserem Reisebericht aus Scharbeutz erläutern.
Spazieren gehen und flanieren gehört in Scharbeutz zu den wichtigsten Freizeitaktivitäten. Foto: Sascha Tegtmeyer
Spazieren gehen und flanieren gehört in Scharbeutz zu den wichtigsten Freizeitaktivitäten. Foto: Sascha Tegtmeyer

Inhalt

Überblick: Vorteile eines Sommerurlaubs an der Ostsee

  • die Ostsee ist ein nahes und mit dem Auto oder der Bahn schnell zu erreichendes Reiseziel in Deutschland
  • die Ferienorte an der Küste haben eine ausgezeichnete touristische Infrastruktur – ideal für Familien, Paare, Ruhesuchende und aktive Urlauber
  • zahlreiche Freizeitaktivitäten wie Fahrradfahren, Joggen, Spazierengehen und zahlreiche weitere Aktivitäten am und im Wasser machen Euren Urlaub unvergesslich
  • die Ostsee ist herrlich zum Schwimmen, Stand Up Paddling und sogar Tauchen. und Schnorcheln sind möglich
  • Sommerurlaub an der Ostsee günstig bei unserem Partner weg.de buchen (Partnerlink) 

Urlaub in Scharbeutz: im Sommer herrscht Hochbetrieb

Zwar entwickelt sich die Lübecker Bucht und die Ostseeküste überhaupt mehr und mehr zu einem Ganzjahresziel, das die Ostsee-Urlauber im Frühling, Herbst und Winter besuchen. Der große Ansturm findet aber nach wie vor im Sommer statt und da vorzugsweise in den Sommerferien. Ab Mitte Juni, wenn in einigen Bundesländern die Ferien beginnen, geht es so richtig los. Dann verbringt gefühlt halb Deutschland seinen Urlaub an der Küste. Während man in Scharbeutz im Sommer einen herrlichen, entspannten Strandurlaub verbringen kann, hat die touristische Entwicklung auch ihre Schattenseiten:Am Strand ist es an manchen Tagen so voll, dass man keinen Fuß in den Boden bekommt. Parkplätze sind im Sommer ein rares Gut und auch die Preise ziehen in der Hauptsaison vielerorts kräftig an. Zudem entwickelt sich der feine weiße Sandstrand im Laufe des Sommers mehr und mehr zu einer Müllkippe und im Wasser trieben vergangenen Sommer giftige Algen und gefährliche Feuerquallen. Sollte man seinen Urlaub anstatt in Scharbeutz also doch lieber wieder am Mittelmeer verbringen? Wohl kaum, denn eine Reise an die Ostsee hat immer noch genügend unschlagbare Vorzüge.
Voll, voller, Hochsommer in Scharbeutz: an manchen Sommertagen bekommt man am Strand keinen Fuß mehr an den Boden. Foto: Sascha Tegtmeyer
Voll, voller, Hochsommer in Scharbeutz: an manchen Sommertagen bekommt man am Strand keinen Fuß mehr an den Boden. Foto: Sascha Tegtmeyer

Scharbeutz hat besonders für Strandurlaub und Familienurlaub einiges zu bieten

Besonders für Familienurlaub und Freunde von Strandurlaub hat Scharbeutz einiges zu bieten. Es gibt ein großes Kontingent an relativ günstigen Ferienwohnungen und Apartments, die ideal von Familien genutzt werden können. Wer im Urlaub nicht selber kochen möchte, hat natürlich die Gelegenheit, in zahlreichen Restaurants essen zu gehen oder aus einer Fülle an hochwertigen Hotels zu wählen, die Frühstück, Halbpension oder Vollpension anbieten. Die meisten Unterkünfte sind ganz ideal gelegen und besonders für kleine Kinder, Familie, Rentner und Menschen mit körperlichen Einschränkungen geeignet.

Scharbeutz-Urlaub günstig buchen und viele weitere tolle Urlaubsziele bei weg.de entdecken – jetzt stöbern!

Werbung  Die Wege zum Strand sind kurz und die Versorgung mit Nahrungsmitteln dank der zahlreichen Supermärkte, Restaurants und Imbisse ist gerade für Familien mit kleinen Kindern ideal. Ähnlich ergeht es Strand-Fans, die in der Lübecker Bucht immer noch relativ viele Freiheiten genießen, wenn sie Liegen, Strandspielzeug oder Wassersport-Equipment wie Surfboards oder SUP-Boards mit an den Strand nehmen wollen. Und natürlich kann man sich auch ganz klassisch und traditionell einen Strandkorb mieten und relaxen, während man den Blick zum Horizont schweifen lässt.
Entspanntes Strandleben: wir sind uns sicher, dass 99 Prozent der Urlaubsgäste wegen des Strands nach Scharbeutz kommen. Foto: Sascha Tegtmeyer
Entspanntes Strandleben: wir sind uns sicher, dass 99 Prozent der Urlaubsgäste wegen des Strands nach Scharbeutz kommen. Foto: Sascha Tegtmeyer
Bei einem Urlaub in Scharbeutz habt Ihr die Möglichkeit für etliche Freizeitaktivitäten, von denen viele natürlich an, im oder auf dem Wasser stattfinden. Und sogar unter Wasser könnt Ihr die Ostsee entdecken, wenn Ihr mit einer der Tauchschulen tauchen geht. Ansonsten habt Ihr natürlich die Möglichkeit zum Joggen, Wandern, Fahrrad fahren, Schnorcheln, Ponyreiten und könnt natürlich auch ganz intensiv das Umland von Scharbeutz erkunden. Nachfolgend geben wir Euch einen Überblick über unsere besten Scharbeutz-Reisetipps für Freizeitaktivitäten und Sehenswürdigkeiten.

Überblick: unsere Scharbeutz-Insider-Tipps für Freizeitaktivitäten und Sehenswürdigkeiten

  • 1. Strandurlaub in Scharbeutz: einfach mal die Seele baumeln lassen
  • 2. Joggen, Wandern und Strandspaziergänge rund um Scharbeutz
  • 3. Fahrradtouren in der Lübecker Bucht
  • 4. Stand Up Paddling Board in Scharbeutz leihen
  • 5. Tauchen und Schnorcheln in Scharbeutz
  • 6. Ponyreiten und Reiten in Scharbeutz
  • 7. Besuch bei Karls Erlebnis-Dorf Warnsdorf
  • 8. An Regentagen in die Ostseetherme Scharbeutz
  • 9. Shopping und Sightseeing in Lübeck
  • 10. Ausflug auf die Insel Fehmarn
  • 11. In Travemünde Fischbrötchen essen
  • 12. Hansa Park in Sierksdorf: Deutschlands einziger Vergnügungspark am Meer
  • 13. Sea Life in Timmendorfer Strand: ideal, um den Kids maritimes Wissen zu vermitteln

Scharbeutz-Insider-Tipps: Freizeitaktivitäten für den Sommerurlaub Eures Lebens

Einer der Hauptgründe, warum Scharbeutz zu einem so beliebten Urlaubsziel geworden ist, liegt mit Sicherheit darin begründet, dass die Lage des Ortes ideal für zahlreiche Freizeitaktivitäten ist und man einfach eine Menge unternehmen kann. Zudem gibt es im Umland viele spannende Sehenswürdigkeiten zu entdecken, die Ihr innerhalb von kurzer Zeit erreichen könnt. Wir stellen Euch unsere Scharbeutz-Insider-Tipps für Freizeitaktivitäten vor, um Euch den Aufenthalt noch etwas angenehmer zu gestalten – und vielleicht wird’s dann ja wirklich etwas mit dem Sommerurlaub Eures Lebens.
Zu den wichtigsten Freizeitaktivitäten in Scharbeutz gehören natürlich die zahlreichen Wassersport-Möglichkeiten. Foto: Sascha Tegtmeyer
Zu den wichtigsten Freizeitaktivitäten in Scharbeutz gehören natürlich die zahlreichen Wassersport-Möglichkeiten. Foto: Sascha Tegtmeyer

1. Strandurlaub in Scharbeutz: einfach mal die Seele baumeln lassen

Natürlich kommen 99 Prozent der Menschen nach Scharbeutz, um Zeit am Strand zu verbringen (von uns geschätzt). Egal ob es Tagesgäste sind oder Urlauber, die ihre ganzen Ferien hier verbringen, alle möchten in erster Linie an den Strand – wäre auch seltsam, wenn nicht. Die Lübecker Bucht bietet an den meisten Stellen weißen, feinsandigen Strand und häufig glasklares, ganz langsam abfallendes Wasser. Das ist natürlich ideal für Kinder und ältere Menschen, die gerne ins Wasser möchten. Vom 15. Mai bis 15. September jeden Jahres kostet der Strand allerdings Eintritt. Ihr könnt entweder für Euren täglichen Besuch bezahlen oder mit der Ostsee-Card eine Saisonkarte kaufen.
Besonders am frühen Morgen ist der Strand noch leer. Foto: Sascha Tegtmeyer
Besonders am frühen Morgen ist der Strand noch leer. Foto: Sascha Tegtmeyer

2. Joggen, Wandern und Strandspaziergänge rund um Scharbeutz

Besonders dann, wenn das Wetter mal nicht so gut ist, könnt Ihr Euch in der Lübecker Bucht natürlich bei endlosen Strandspaziergängen den Wind um die Nase wehen lassen. Besonders bei einem Ostsee-Urlaub im Herbst machen viele Besucher ausgiebige Strandspaziergänge, aber im Sommer natürlich auch. Wir haben mal ausgerechnet, dass die Strecke von Sierksdorf bis nach Niendorf/Ostsee ungefähr 20 Kilometer lang ist.Ihr könnt Euch also fleißig austoben, wenn Ihr am Strand joggen, wandern oder einfach einen ausgedehnten Spaziergang machen wollt. Besonders zum Wandern und Joggen sind auch die zahlreichen Waldwege rund um Scharbeutz ideal, die an kleineren Seen vorbei in die Nachbardörfer wie Klingberg oder Pönitz führen. Alles in allem könnt Ihr rund um Scharbeutz ordentlich Kilometer machen und Euch sportlich richtig austoben.

3. Fahrradtouren in der Lübecker Bucht

Ähnliches gilt natürlich auch für Fahrradtouren. Jede Strecke, die Ihr zu Fuß zurücklegen könnt, lässt sich auch genauso gut mit dem Fahrrad fahren. Entlang der Promenade in der Lübecker Bucht gibt es eigentlich durchgängig Fahrradwege und ausgewiesene Möglichkeiten, mit Fahrrad, Roller, Skatebord oder Inline Skates auf einem ebenen Weg zu fahren. In Scharbeutz gibt es mehrere Fahrradverleihe, bei denen Ihr Euch noch verhältnismäßig günstig einen Drahtesel für Eure Touren leihen könnt. Viele Urlauber bringen ja auch Ihr eigenes Fahrrad mit.

4. Stand Up Paddling Board und Surfboard leihen

Besonders im Hochsommer, wenn das Wasser der Ostsee richtig schön warm ist, macht es super viel Spaß, sich in Scharbeutz ein Stand Up Paddling Board zu leihen und ein bisschen auf der Ostsee herumzupaddeln. In Scharbeutz und in der Lübecker Bucht gibt es mehrere Surfschulen und Verleihstationen, bei denen Ihr Euch ein SUP Board ausleihen könnt. Zum einen befindet sich in der Hauptsaison eine Surfboard Verleihstation an der Seebrücke von Scharbeutz, zudem gibt es Surfschulen in der Nähe der Ostseetherme im Bereich von Timmendorf Strand und eine Surfschule in Haffkrug auf Höhe des Restaurants Sorrento.
Mit dem SUP Board in Scharbeutz auf die Ostsee – einfach ein herrliches Vergnügen. Foto: Luisa Praetorius
Mit dem SUP Board in Scharbeutz auf die Ostsee – einfach ein herrliches Vergnügen. Foto: Luisa Praetorius

5. Tauchen und Schnorcheln in Scharbeutz

Für Taucher ist die Ostsee ein Ganzjahresziel. Ihr könnt spannende Tauchgänge an den verschiedenen Tauchplätzen in der Lübecker Bucht machen, auf Tagestouren mit dem Boot einige Wracks ansteuern und natürlich auch tauchen lernen und Eure Tauchausbildung bei einer der Tauchschulen in der Lübecker Bucht machen. In Scharbeutz und Umgebung gibt es unseres Wissens nach zwei Tauchschulen, die eine fundierte und sichere Ausbildung nach aktuellen Standards bieten und regelmäßige Tauchausflüge und Tauchgänge durchführen. Tauchen in Scharbeutz lohnt sich auf jeden Fall. Und wir gehen ab und zu sogar Schnorcheln in der Ostsee, auch das lohnt sich durchaus.
Beim Tauchen und Schnorcheln könnt Ihr viele Meerestiere entdecken. Foto: Sascha Tegtmeyer
Beim Tauchen und Schnorcheln könnt Ihr viele Meerestiere entdecken. Foto: Sascha Tegtmeyer

6. Ponyreiten und Reiten in Scharbeutz

Das dürfte wohl einer der Klassiker unter den Freizeitaktivitäten in Scharbeutz sein. Kinder lieben es, in ihren Ferien eine Runde Ponyreiten zu gehen. Erwachsene Reiter hingegen können sich ein Pferd leihen und im Umland von Scharbeutz wunderbar auf Feldwegen und Reitwegen ihre Touren machen. In der Wintersaison vom 1. Oktober bis zum 31. März dürfen Reiter sogar mit ihrem Pferd an den Strand in Scharbeutz und den restlichen Ort in der Lübecker Bucht. Wir haben Euch einige Reitställe und Reiterhöfe in Timmendorfer Strand (hier lesen), Scharbeutz und die Lübecker Bucht zusammengestellt.
Rund um Scharbeutz gibt es zahlreiche Reiterhöfe, von denen aus Ihr Touren mit dem Pferd starten könnt. Foto: Sascha Tegtmeyer
Rund um Scharbeutz gibt es zahlreiche Reiterhöfe, von denen aus Ihr Touren mit dem Pferd starten könnt. Foto: Sascha Tegtmeyer

7. Besuch bei Karls Erlebnis-Dorf Warnsdorf

Dort ist es irgendwie immer voll. Bei Karls Erlebnis-Dorf in Warnsdorf ist das ganze Jahr über nahezu jeden Tag etwas los. Wann immer wir bis jetzt da waren, war es voll mit Besuchern. Nicht ohne Grund, denn besonders Kinder kommen hier voll auf ihre Kosten. Ein riesiger Indoor-Spielplatz, Fahrattraktionen, leckeres Essen und ein Hofladen mit riesiger Auswahl sorgen dafür, dass bei Karls Erlebnis-Dorf Warnsdorf die ganze Familie auf ihre Kosten kommt. Die Produkte auf dem Hof sind nicht gerade günstig. Dafür gehört diese Attraktion in Warnsdorf ganz sicher zu den besten Freizeitaktivitäten und Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Scharbeutz.

8. An Regentagen in die Ostseetherme Scharbeutz

Eine wunderbare Anlaufstelle ist auch die Ostseetherme Scharbeutz – und das nicht nur bei einem Ostsee-Urlaub im Winter. Nicht nur an Regentagen und kalten Tagen könnt Ihr Euch hier in den großzügigen Schwimmbecken richtig austoben oder in der riesigen Saunalandschaft mit Pools und vielen unterschiedlichen Saunen entspannen. Auch die Ostseetherme Scharbeutz ist ideal für einen Besuch mit Kindern geeignet. Besonders die beiden langen Wasserrutschen sind natürlich eine der Hauptattraktionen und machen einen Besuch in der Ostseetherme zu den wichtigsten Freizeitaktivitäten in Scharbeutz. x

9. Shopping und Sightseeing in Lübeck

Die Hansestadt Lübeck ist wirklich eine wunderschöne Großstadt an der Ostsee. Die lebhafte Universitätsstadt bietet eigentlich alles, was man braucht, um einen spannenden und aktiven Tag beim Shopping und Sightseeing zu verbringen. Die historische Innenstadt, die zahlreichen Geschäfte und viele sehr gute Restaurants machen einen Besuch zum Shopping und Sightseeing in Lübeck bei eurem Besuch in Scharbeutz fast obligatorisch. Das Holstentor, das Buddenbrookhaus und die Trave mit den alten Häusern laden zum flanieren und spazierengehen ein. Besonders an schönen Sommertagen kann man sich einen herrlichen Tag in Lübeck machen.

Scharbeutz-Urlaub günstig buchen und viele weitere tolle Urlaubsziele bei weg.de entdecken – jetzt stöbern!

Werbung 

10. Ausflug auf die Insel Fehmarn

Ein Ausflug auf die Insel Fehmarn gehört ist wohl ein Muss, wenn man in der Lübecker Bucht Urlaub macht. Von Scharbeutz aus sind es ungefähr 70 Kilometer bis auf die Insel, die zu Deutschlands sonnenreichsten Regionen überhaupt zählt. Die Insel Fehmarn ist ein herrliches Ausflugsziel und optimal, um dort einen Tag Eures Scharbeutz-Urlaubs zu verbringen.

11. In Travemünde Fischbrötchen essen

Am östlichen Ende der Lübecker Bucht befindet sich der kleine Ort Travemünde. Hier legen die großen Schiffe an, die aus Skandinavien kommen. Ihr könnt also in Travemünde wunderbar ein Fischbrötchen essen und den großen Pötten beim Auslaufen und Einlaufen zuschauen. Besonders unten am Yachthafen gibt es sehr leckere Fischrestaurants, in denen ihr fangfrischen Fisch essen könnt. Und natürlich ist es auch denkbar, von Travemünde eine Tagestour mit der Fähre nach Skandinavien und zurück zu machen. Das kostet in der Regel gar nicht so viel und ist noch einmal ein zusätzliches Abenteuer für Euren Ostsee-Urlaub.

12. Hansa Park in Sierksdorf: Deutschlands einziger Vergnügungspark am Meer

Der Hansa Park in Sierksdorf ist Deutschlands einziger Familien Entertainment Park am Meer und bietet zahlreiche Attraktionen, zu denen für gewöhnlich jedes Jahr noch weitere hinzukommen. Es gibt Achterbahnen, Wasserrutschen, Fahrattraktionen und vieles mehr, um Euch einen unvergesslichen Tag im Vergnügungspark zu ermöglichen. Ein Besuch im Hansa Park ist ein echtes Vergnügen und immer wieder ein Garant dafür, um einen schönen Tag zu haben. Die Preise sind natürlich für Familien nicht gerade ein Zuckerschlecken. Als vierköpfige Familie kommen hier schnell ordentliche Kosten zusammen. Aber es lohnt sich, der Hansa Park in Sierksdorf ist mit Sicherheit einer der schönsten Vergnügungsparks in Deutschland.

13. Sea Life in Timmendorfer Strand: ideal, um den Kids maritimes Wissen zu vermitteln

Eine weitere Anlaufstelle besonders für Familien ist das Sea Life in Timmendorfer Strand direkt in der Nähe der Seebrücke. In dem Aquarium werden zahlreiche Meerestiere gehalten, die Urlauber mit ihren Kindern anschauen können. Ich war schon einmal im Sea Life Timmendorfer Strand tauchen und kann somit bestätigen, dass es dort eine Menge zu sehen gibt. Die Eintrittspreise sind moderat.
Im Sea Life Timmendorfer Strand wartet das Abenteuer.
Im Sea Life Timmendorfer Strand wartet das Abenteuer.
Für Kids gibt es zahlreiche Meerestiere zu entdecken.
Für Kids gibt es zahlreiche Meerestiere zu entdecken.

Insider-Tipps zu Restaurants in Scharbeutz: gut essen mit Meerblick?

Die Restaurants in Scharbeutz sind recht solide, mehr leider auch nicht. Ihr habt in der Regel die Restaurantvarianten teuer und gut, teuer und schlecht, aber gut und preiswert ist mit wenigen Ausnahmen eher schwer zu finden. Ein Restaurant, das uns wirklich aus den Socken haut, fehlt in Scharbeutz komplett. Wenn wir gut essen wollen in Scharbeutz, dann fahren wir nach Lübeck (ist leider kein Witz). Dort gibt es zahlreiche sehr gute und teils ausgefallene Restaurants, die wirklich abwechslungsreich sind, hohe Qualität bieten und größtenteils auch recht preiswert sind. Natürlich ist das eine Frage des Geschmacks und unsere persönliche und subjektive Einschätzung, die jedoch von vielen Menschen, die wir kennen, geteilt wird. Dennoch müsst Ihr in Scharbeutz nicht hungern. Wir jammern auf hohem Niveau und es gibt zahlreiche Möglichkeiten, auch etwas Leckeres in Scharbeutz zu essen zu bekommen.
  • Erdmann’s Kleines Steakhaus

Wieder Name schon sagt, bekommt Ihr leckere Steaks bei Erdmann’s Kleines Steakhaus. Das Restaurant befindet sich direkt an der Scharbeutzer Flaniermeile und hat sogar noch einen kleinen Ableger, der sich direkt an den Dünen befindet. Wer auf Fleisch steht und gleichzeitig den Ausblick genießen will, ist bei Erdmann’s Kleines Steakhaus genau richtig. Die Preise liegen in einem entspannten Mittelfeld.
  • Fischrestaurant Lagune

Gleich nebenan vom Steakhouse gibt es das Fischrestaurant Lagune. Wir sind uns nicht ganz sicher, ob dieses Restaurant mit dem Steakhouse zusammengehört. Auf jeden Fall teilen sie sich die Sitzplätze an den Dünen. Im Fischrestaurant Lagune gibt es wirklich leckere Fischspezialitäten im mittleren Preissegment. Wir hatten dort die fangfrische Ostseescholle und die war wirklich ausgezeichnet. Ein sehr empfehlenswertes Restaurant für viele Anlässe.
  • Ristorante Salentino

Der traditionelle Italiener direkt im Zentrum von Scharbeutz ist das Ristorante Salentino. Das kleine, aber feine italienische Restaurant gibt es bereits seit mehreren Jahrzehnten in Scharbeutz. Nach freundliche Begrüßung vom Chef persönlich bekommt Ihr leckere Pizza, Pasta und weitere italienische Köstlichkeiten. Auch dieses Restaurant hat trotz seiner exponierten Lage moderate und entspannt Preise und lädt zum Verweilen bei einem Gläschen Wein ein.
  • Toni’s Essbar

Lecker und gemütlich ist es auch in Tony’s Essbar. Das Restaurant liegt an der Kreuzung schräg gegenüber der Sparkasse und der Apotheke mitten im Ort. Die Auswahl an Hauptgerichten ist groß und die Preise sind insgesamt entspannt. In Tony’s Essbar könnte einen gemütlichen Abend verbringen und dabei lecker mediterran essen. Wir haben das Restaurant schon häufiger besucht und waren jedes Mal zufrieden.
  • Ristorante Rosario

Ristorante Rosario befindet sich direkt in erster Lage an den Dünen und bietet einen herrlichen Ausblick auf den Strand. Das italienische Restaurant bietet ebenfalls die typischen italienischen Köstlichkeiten und ist tagsüber auch eine ideale Anlaufstelle für einen leckeren Mittagstisch oder Kaffee und Kuchen.
  • Mr. Van: lecker chinesisch essen direkt am Strand

Mr. Van bietet typisch asiatische Küche zu moderaten Preisen. Der einzige Asiate in Scharbeutz ist die ideale Anlaufstelle für alle, die die typischen asiatischen Gerichte gerne mögen und auch im Urlaub nicht darauf verzichten möchten (wir möchten nicht einmal zwei Tage auf asiatisches Essen verzichten). Die Portionen sind ziemlich groß und insgesamt sehr lecker. Wir empfehlen, vor Ort zu essen und die Ente auf der heißen Platte zu bestellen. Die Preise bei Mr. Van sind aus unserer Sicht auch günstig bis moderat.
Bei Mr. Van gibt es frisch auf der heißen Platte zubereitete Ente – sehr lecker!
Bei Mr. Van gibt es frisch auf der heißen Platte zubereitete Ente – sehr lecker!
  • Döner Imbiss am Strand

Der Döner Imbiss in Scharbeutz befindet sich an der Strandallee direkt neben dem Kasino. Hier handelte sich um ein kleines Lokal, das lediglich Außenplätze besitzt und die typischen türkischen Spezialitäten verkauft. Die Mahlzeiten werden von der Inhaberin mit viel Liebe zubereitet, sind sehr reichhaltig und absolut preiswert. Döner geht immer – und so solltet Ihr auch dem Döner Imbiss in Scharbeutz einen Besuch an der Strandallee abstatten.
  • Sierksdorfer Hof

Dieses Hotel und Restaurant liegt zwar nicht in Scharbeutz, ist von uns aber getestet und für gut bis sehr gut befunden worden. Der Sierksdorfer Hof befindet sich direkt in erster Strandlage in Sierksdorf und bietet typisch deutsche Küche mit Fischgerichten und Fleischgerichten. Hier könnt Ihr gemütlich drinnen oder draußen auf der weitläufigen Terrasse sitzen, Euer Feierabendbier trinken und richtig lecker essen. Die Preise sind in einem soliden Mittelfeld. Der Sierksdorfer Hof ist definitiv ein Restaurant, dass wir weiterempfehlen können.
  • Weitere Restaurants in Scharbeutz

Neben den bereits erwähnten Restaurants in Scharbeutz gibt es noch zahlreiche weitere Möglichkeiten, im Ort zu essen. Diese haben wir aber bis jetzt noch nicht getestet oder sind zum Teil nicht so zufrieden. Bei Café Wichtig und Gosch stimmt unserer Meinung nach das Preisleistungsverhältnis nicht. Herzbergs Restaurant haben wir noch nicht getestet. Vom Pfannkuchenhaus und dem Wennhof haben wir viel Gutes gehört, dort waren wir aber selbst noch nicht zu essen. Wir werden auch diese Restaurants nach und nach noch testen und Euch berichten, welchen Eindruck wir dort gewonnen haben.

Scharbeutz-Urlaub günstig buchen und viele weitere tolle Urlaubsziele bei weg.de entdecken – jetzt stöbern!

Werbung 

Reisebilder aus Scharbeutz: Impressionen vom Ostseestrand

Ferienwohnungen und Hotels in Scharbeutz: von günstig bis luxuriös

Die Auswahl an Ferienwohnungen und Hotels in Scharbeutz ist sehr groß. Ihr habt wirklich die Möglichkeit, von ziemlich günstig über ein solides Mittelfeld bis hin zu luxuriösen und teuren Unterkünften die für Euch passende Residenz für Euren Sommerurlaub herauszusuchen. Weil der Andrang nach Scharbeutz so groß ist, solltet Ihr Eure Unterkunft rechtzeitig suchen und buchen, denn kurzfristig sind besonders zu den Stoßzeiten im Hochsommer oftmals nicht mehr viele Zimmer übrig. Wir geben Euch einen Überblick über Hotels in Scharbeutz, die wir aus eigener Erfahrung empfehlen können oder von denen wir bis jetzt viel Gutes gehört haben.

1. Hotel und Restaurant Wennhof

Das Hotel und Restaurant Wennhof ist eine echte Instanz in Scharbeutz. Das Traditionshaus in der Nähe vom Bürgeramt ist ein grundsolides und sehr gut bewertetes Haus, in dem Ihr wunderbar Euren Sommerurlaub in Scharbeutz verbringen könnt. Hier wird auch gleichzeitig besonders viel Wert auf das leibliche Wohl der Gäste gelegt. Ihr könnt hier auch direkt ziemlich gut essen. Einziger Nachteil des Hotels und Restaurant Wennhof ist, dass Ihr doch einen relativ langen Fußweg zum Strand habt. Wer das jedoch in Kauf nimmt, findet hier mit Sicherheit eines der besten Hotels in Scharbeutz.

2. Bayside Hotel Scharbeutz

Nicht zu übersehen ist auch das Bayside Hotel in Scharbeutz, das sich direkt an der Seebrücke befindet und sich (unserer Meinung nach) nicht sonderlich harmonisch in die Landschaft einfügt. Das Hotel bietet einen gehobenen Standard, sehr gutes Essen und einen ausgiebigen Wellnessbereich mit Sauna, Pools und Massage. Zudem habt Ihr vom Hotel aus direkten Strandzugang oder könnt an der Bar auf der Dachterrasse wunderbar bei einem Bierchen entspannen. Das Bayside Hotel in Scharbeutz ist unserer Erfahrung nach oftmals lange im Voraus ausgebucht, so dass Ihr Euer Zimmer hier rechtzeitig sichern solltet.
Das Bayside Hotel in Scharbeutz ist kaum zu übersehen. Foto: Sascha Tegtmeyer
Das Bayside Hotel in Scharbeutz ist kaum zu übersehen. Foto: Sascha Tegtmeyer

3. Petersen’s Landhaus

Bei Petersen’s Landhaus handelt es sich um eine grundsolide und sehr gepflegte Unterkunft, die sich etwa auf Höhe der Sparkasse befindet. Ihr könnt in den geräumigen Zimmern sehr gut übernachten und bekommt auch ein leckeres Frühstück. Parkmöglichkeiten gibt es direkt am Haus. Von hier aus habt ihr ungefähr fünf bis zehn Minuten Fußweg bis zum Strand, den Ihr direkt im Ortskern erreicht.

4. Ferienwohnungen und Apartments

In Scharbeutz gibt es gefühlt eine Million Ferienwohnungen und Ferienapartments, die Ihr über diverse Webseiten im Internet oder direkt vor Ort bei Maklern buchen könnt. Bei der Qualität der Ferienwohnungen und Apartments kommt es auf den Einzelfall an. Viele Unterkünfte sind frisch renoviert und modern eingerichtet. Andere sehen noch aus wie aus den siebziger Jahren. Wie es um die Qualität in der Ferienwohnung in Scharbeutz bestellt ist, hängt ganz allein von Besitzer ab. Um das passende Apartment und eine schöne Ferienwohnung zu finden, solltet Ihr Euch vorab Bilder angucken und die Bewertung bisheriger Feriengäste lesen.

Nachteile eines Scharbeutz Urlaubs

Wo Licht ist, da ist auch Schatten. Und so hat auch Scharbeutz seine dunklen Seiten und Nachteile, die vermutlich auch Euch im Sommerurlaub in Scharbeutz auffallen werden. Es ist besonders in den großen Sommerferien gerappelt voll. Besonders an sonnigen Tagen am Strand bekommt man keinen Fuß an den Boden. Um die Parkplätze streiten sich die Leute. Viele Parkplätze sind kostenpflichtig. Zwar entsteht gerade ein neuer Großparkplatz. Man hat dennoch das Gefühl, dass die Infrastruktur nicht ansatzweise mit dem Touristenansturm mitwächst. Es gibt aber auch einige kostenfreie Stellplätze und auf den nicht ganz so zentral gelegenen Parkarealen zahlt man nur den halben Tagespreis.Der Strandzugang kostet zwischen dem 15. Mai und 15. September Eintritt. Allerdings gibt’s auch eine Menge Ausnahmen: Jugendliche unter 18 Jahren müssen nicht zahlen und falls Ihr eine Unterkunft gemietet habt, bekommt Ihr für die Dauer des Aufenthalts eine Ostseecard, mit der Ihr ohne Aufpreis an den Strand könnt.Zudem verhalten sich die Urlauber zum Teil unmöglich, das haben wir in den vergangenen Jahren leider selbst beobachtet. Eltern lassen ihre Kinder das Geschäft einfach mitten auf die Straße machen, obwohl das öffentliche WC nur ein paar Meter entfernt ist und gestandene Erwachsene gehen einfach in die Dünen, um ihre Notdurft zu verrichten. Zudem sieht der Strand besonders zum Ende des Sommers aus wie ein einziger Aschenbecher, denn überall liegen Zigarettenstummel und viel Müll herum. Wenn Ihr in diesem Sommer Urlaub in Scharbeutz macht, tragt einen Teil dazu bei, die Umwelt zu schützen.

Reiseveranstalter und/oder Reisevermittler für Eure nächste unvergessliche Reise

Werbeanzeigen

Scharbeutz Insider-Tipps: was gibt’s noch zu entdecken?

Und zu guter Letzt kommen jetzt natürlich noch unsere Scharbeutz-Insider-Tipps, die Ihr sonst nirgends finden könnt und die den Urlaub hoffentlich noch etwas mehr versüßen können.
  1. Besucht den kostenlosen Strand in Sierksdorf – er ist unserer Meinung nach der schönste Strand in der Lübecker Bucht
  2. Entdeckt den Hemmelsdorfer See – das Refugium ist ein Naturschutzgebiet, ideal zum Baden und Relaxen
  3. Der kleine Hafen von Niendorf/Ostsee ist eine echte Attraktion, zudem könnt Ihr hier sehr gut fangfrischen Fisch kaufen oder direkt vor Ort essen
  4. Etwas im Hinterland von Scharbeutz befindet sich Pönitz mit den beiden Pönitzer Seen – hier kann man wunderbar wandern, Fahrrad fahren oder joggen gehen
Der kostenlose Strand in Sierksdorf ist vielleicht der schönste Strand weit und breit. Foto: Sascha Tegtmeyer
Der kostenlose Strand in Sierksdorf ist vielleicht der schönste Strand weit und breit. Foto: Sascha Tegtmeyer

Fazit unseres Reiseberichts aus Scharbeutz: Insider-Tipps für den perfekten Sommerurlaub?

Ja, Scharbeutz ist ein herrlicher Ort, um als Familie oder Pärchen den Sommerurlaub zu verbringen. Ihr findet sehr gute Hotels und solide Ferienwohnungen und Apartments, in denen Ihr komfortabel residieren könnt. Gleichzeitig wird ständig neu gebaut, so dass neue Unterkünfte hinzukommen. Solange das Wetter schön ist, werdet Ihr sowieso die meiste Zeit draußen am Strand oder bei diversen Freizeitaktivitäten verbringen. Ein Sommerurlaub in Scharbeutz ist unheimlich abwechslungsreich und eine gute Gelegenheit, um richtig schön Aktivurlaub zu machen.Auch für Fans von Naturreisen ist Scharbeutz ideal. Ihr könnt Ostseestrand oder Wald und Wiesen im Hinterland genießen und Euch herrlich in freier Natur bewegen. Für alle, die etwas mehr Action und Abenteuerurlaub wollen, gibt es viele Möglichkeiten, Wassersport zu betreiben, längere Ausflüge zu machen und sich den ganzen Tag zu beschäftigen. Zwar gibt es im Sommer auch in der Regel einige Regentage, die Ostseeküste hier in Scharbeutz gehört aber zu den sonnenreichsten Gegenden in Deutschland. Scharbeutz ist in jedem Fall sehr gut geeignet für den perfekten Sommerurlaub – denn wie so häufig ist der Aufenthalt an der Ostseeküste das, was Ihr daraus macht.

Hat Euch unser Beitrag „Reisebericht aus Scharbeutz: Insider-Tipps für den perfekten Sommerurlaub“ gefallen? Was sind Eure Erfahrungen? Teilt sie uns in den Kommentaren mit.

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar