Insider-Reiseziel in Europa: Rumänien jetzt mit Blue Air entdecken

Was gibt es in dem bunten und vielfältigen Land in Osteuropa alles zu entdecken? Wir geben Euch wertvolle Tipps!

Abwechslungsreiches Insider-Reiseziel in Europa: Rumänien könnt Ihr jetzt mit Blue Air entdecken. Foto: Unsplash
Abwechslungsreiches Insider-Reiseziel in Europa: Rumänien könnt Ihr jetzt mit Blue Air entdecken. Foto: Unsplash

[Werbung/Sponsored Post] Lebhafte Großstädte mit Kultur und Geschichte, unberührte Wälder im Karpaten-Gebirge und traumhafte Sandstrände an der Schwarzmeerküste: Rumänien ist ein vielseitiges und wunderschönes Urlaubsland, das viele Reisende noch gar nicht so richtig auf dem Schirm haben. Doch genau das macht Rumänien zu einem echten Insider-Reiseziel in Europa, das Ihr jetzt mit der jungen und schnell wachsenden Airline Blue Air entdecken könnt.

Das Insider-Reiseziel Rumänien könnt Ihr auf vielfältige Weise entdecken: Ihr könnt in dem kleinen osteuropäischen Land eine abenteuerliche Rundreise machen, eine aufregende Städtereise nach Bukarest, Iasi oder Sibiu (Hermannstadt) planen oder einen entspannten Strandurlaub am Schwarzen Meer verbringen. Bei Reisenden besonders beliebt ist ein Rumänien-Urlaub in Siebenbürgen, das auch unter dem Namen Transsilvanien und allen voran für die Vampirfigur Graf Dracula bekannt ist. Die Region in den Karpaten ist jedoch vor allem eines: bildschön und ideal zum Wandern, Relaxen und einmal richtig den Alltag vergessen. Rumänien gehört noch zu den Reisezielen ohne Massentourismus, die Ihr noch sehr individuell und ungestört erkunden könnt. Deshalb ist das Land in Osteuropa eines der besten Insider-Reiseziele in Europa, das Ihr jetzt günstig und komfortabel mit Blue Air erleben könnt.

Mit Blue Air zu Schnäppchenpreisen nach Rumänien fliegen – jetzt klicken und entdecken!
Mit Blue Air zu Schnäppchenpreisen nach Rumänien fliegen – jetzt klicken und entdecken!

Das Insider-Reiseziel Rumänien mit Blue Air entdecken

Egal welche Region Rumäniens Euch vorschwebt, Euer Reiseziel erreicht Ihr mit der jungen und aufstrebenden Airline Blue Air, die ihren Hauptsitz in der rumänischen Hauptstadt Bukarest hat. Die Fluggesellschaft bietet bereits über 100 Flugverbindugen innerhalb Europas an und hat aktuell 12 nagelneue Boeing 737 MAX 800 bestellt, die ab Mitte 2019 integriert werden sollen, um das Streckennetz weiter auszubauen. An der Airline ist auch das Berliner Familienunternehmen Zeitfracht beteiligt, die Fluggesellschaft ist also zu einem Teil in deutscher Hand. Blue Air ermöglicht Euch, von mehreren großen Flughäfen in Deutschland zu Schnäppchenpreisen nach Rumänien zu fliegen. So könnt Ihr aktuell ab Deutschland folgende Strecken mit Blue Air fliegen:

  • von Hamburg nach Bukarest 
  • von Köln/Bonn nach Bukarest und Iasi 
  • von Stuttgart nach Bukarest und Sibiu (Hermannstadt) 
  • von München nach Iasi 

Alle Verbindungen finden mindestens zwei Mal wöchentlich oder öfter statt. Einige der Strecken fliegt Blue Air bis zu fünf Mal pro Woche. Während des Flugs können sich die Reisenden in den komfortablen Jets bei Köstlichkeiten aus dem Bordbistro verwöhnen lassen und den kurzweiligen Flug genießen. Urlauber können für die Reise aus drei Tarifen wählen: Light, Classic und Premium. Während Light besonders günstig ist und ein Handgepäck mit einschließt, können im Classic-Tarif auch ein Aufgabegepäckstück bis 20 Kilogramm und eine kostenfreie Sitzplatzreservierung hinzugefügt werden. Wer es noch etwas komfortabler wünscht, kann im Premium-Tarif einAufgabegepäckstück bis 32 Kilogramm, einen Sitzplatz mit mehr Beinfreiheit und eine kostenlose Mahlzeit erhalten. Das macht Blue Air zur ersten Wahl, um entspannt in einen Rumänien-Urlaub zu starten und eines der die schönsten Reiseziele in Europa zu entdecken.

Blue Air bietet Buchungs-Special mit 15% Rabatt

Leute, die sagen, sie lieben den Winter, lieben wahrscheinlich Weihnachten und Silvester. Aber danach scheint der Winter unendlich lang. Der Februar ist fast vorbei, also feiern wir, dass der Winter endet. Denken Sie an einen atemberaubenden Ort und fangen Sie an, Ihren nächsten Urlaub zu planen! Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit zur Buchung mit 15% Rabatt auf alle Flüge. Der Frühling kommt. Die Vögel zwitschern, die Sonne zeigt sich immer öfter, das macht doch Lust auf Urlaub!

  • Verkaufszeitraum: 21. – 24.02.2019
  • Reisezeitraum: 21.02.2019 – 26.10.2019

Mehr reisen, mehr erleben – jetzt buchen!

Attraktive und naturbelassene Landschaften wechseln sich in Rumänien mit lebhaften Großstädten ab – ideale Vorraussetzungen für eine Rundreise. Foto: Unsplash
Attraktive und naturbelassene Landschaften wechseln sich in Rumänien mit lebhaften Großstädten ab – ideale Vorraussetzungen für eine Rundreise. Foto: Unsplash

Rumänien auf Städtereisen und Rundreisen entdecken: eines der schönsten Insider-Reiseziele in Europa

Rumänien lässt sich auf vielfältige Weise entdecken. Wer sich nicht entscheiden möchte, was er zuerst anschauen möchte, kann das osteuropäische Land auf einer Rumänien-Rundreise durchqueren und vielerorts einige der schönsten Landschaften Europas auf sich wirken lassen. Und wer es gerne etwas lebhafter und actiongeladener möchte, kann Rumänien auf einem Städtetrip entdecken. So lässt sich eine Städtereise in aufregende Citys wie Bukarest, Sibiu oder Iasi machen und gleichzeitig die unberührte, wunderschöne Natur des Landes beispielsweise in den Karpaten erkunden. Natürlich könnt Ihr auch einen Abstecher ans Schwarze Meer machen und dort noch ein paar Tage Strandurlaub und Badeurlaub an Rumäniens Stränden einplanen. Das geht am Besten von Bukarest aus. Die Strecke beträgt lediglich moderate 225 Kilometer und man benötigt knapp 2,5 Stunden Fahrzeit.

Naturlich könnt Ihr das osteuropäische Land auch punktuell erkunden, Euch einfach ein paar Tage in Bukarest aufhalten oder die komplette Zeit in Siebenbürgen verbringen, um auf den schaurigen Spuren von Graf Drakula zu wandeln. Wie eingangs erwähnt, könnt Ihr Rumänien auf Städtereisen und Rundreisen noch halbwegs individuell erkunden und auf eigene Faust eines der schönsten Insider-Reiseziele in Europa hautnah erleben. Einfach günstige Flüge mit Blue Air buchen (jetzt günstige Rumänien-Flüge mit Blue Air buchen – hier klicken!) und schon kann Eure Rumänien-Reise losgehen.

  • Städtereise nach Bukarest in das “Paris des Ostens”

Die Metropole Bukarest ist nicht nur die Hauptstadt Rumäniens, sondern auch das wirtschaftliche und gesellschaftliche Zentrum des Landes. Die Stadt hat ungefähr 1,8 Millionen Einwohner und ist damit ungefähr so groß wie Hamburg. Aufgrund des einzigartigen Ambientes dieser Großstadt und der vielen schmucken historischen Bauten wird die Stadt auch als “Paris des Ostens” bezeichnet. Zentrales Gebäude der Stadt ist der Parlamentspalast “Palast des Volkes” mit 1.100 Räumen, der aus der Zeit des Kommunismus stammt.

Aufgrund seiner Lebensart und Architektur wird Bukarest auch als das "Paris des Ostens" bezeichnet. Foto: PIxabay
Aufgrund seiner Lebensart und Architektur wird Bukarest auch als das “Paris des Ostens” bezeichnet. Foto: PIxabay

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören das Bukarester Athenäum, der Triumphbogen, das attraktive Viertel Lipscani und der Stadtpark Parcul Regele Mihai I al României. Die City ist zudem für sein buntes Nachtleben bekannt, das Ihr auf einer Bukarest-Städtereise ausgiebig erleben könnt. Die Metropole ist sehr leicht mit den schnellen Flugverbindungen von Blue Air erreichbar, die mehrmals pro Woche von Köln/Bonn, Hamburg und Stuttgart nach Bukarest gehen.

  • Sibiu (Hermannstadt)  und Siebenbürgen (Transsilvanien) entdecken

Sibiu (zu deutsch: Hermannstadt) ist eine Stadt in Siebenbürgen, die besonders für ihre Altstadt bekannt ist. Die Stadt mit über 400.000 Einwohnern ist voller historischer Sehenswürdigkeiten, die auf ihre lange Geschichte bis ins 12. Jahrhundert zurückgehen, als sächsische Siedler die Ortschaft errichteten. Es gibt hier noch viele Überreste von mittelalterlichen Gebäuden, Mauern und Türmen. Eine wichtige Sehenswürdigkeit der Stadt ist der Brukenthal-Palais mit dem Brukenthal-Museum, in dem heute viele europäische Gemälde ausgestellt werden. Die Stadt ist mit dem internationalen Theaterfestival, Trachtenumzügen, Volksmusik und einem reichhaltigen Angebot traditioneller regionaler Köstlichkeiten eine echte Kulturstadt für Genießer.

Hermannstadt ist mit 400.000 Einwohnern eine beachtliche Großstadt in den Karpaten. Foto: Pixabay
Hermannstadt ist mit 400.000 Einwohnern eine beachtliche Großstadt in den Karpaten. Foto: Pixabay

Zudem ist Hermannstadt der ideale Ausgangspunkt, um die Region Siebenbürgen zu entdecken, die vielen besser als Transsilvanien bekannt ist. Die Region befindet sich in den südlichen Karpaten und hat Cluj-Napoca (Klausenburg) als Hauptstadt. In der Tat könnt Ihr hier eine wunderbare Städtereise als Rundreise planen und die historisch und kulturell attraktiven Städte Hermannstadt, Kronstadt, Bistritz, Schäßburg, Mühlbach, Broos und Klausenburg besuchen. Das lässt sich natürlich wunderbar mit einem Ausflug in die naturbelassene Wildnis der Karpaten verbinden, wo Ihr wandern gehen und alte Schlösser besuchen könnt. Dazu zählt natürlich auch Schloss Bran, das als das Schloss von Dracula bekannt ist. Der Vampir Dracula ist eine Romanfigur, die von Bram Stoker erfunden wurde und auf dem walachische Fürsten Vlad III. basiert. Das Draculaschloss zieht Besucher aus der ganzen Welt an.

Draculaschloss Bran: die historische Stätte darf auf einer Rumänien-Rundreise natürlich auch nicht fehlen. Foto: Pixabay
Draculaschloss Bran: die historische Stätte darf auf einer Rumänien-Rundreise natürlich auch nicht fehlen. Foto: Pixabay

Allein eine Reise nach Hermannstadt und Siebenbürgen macht Rumänien zu einem echten Insider-Reiseziel in Europa. Die Region ist so vielseitig, dass Ihr Euch auf einer abenteuerlichen Rundreise so richtig austoben könnt. Die Anreise mit Blue Air nach Herrmannstadt ist von Deutschland aus ab Stuttgart möglich.

  • Städtereise nach Iasi: der attraktive Nordosten Rumäniens

Im Nordosten Rumäniens befindet sich die Universitätsstadt Iasi, eine Großstadt mit über 300.000 Einwohnern und somit die viertgrößte Stadt Rumäniens. Die City mit vielen kulturellen und historischen Highlights wird oft auch als die  „Wiege der rumänischen Kultur“ bezeichnet, weil in der Stadt und der Region häufig rumänische Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens und Künstler lebten. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt sind der Palace of Culture, die Metropoliten-Kathedrale und der botanische Garten der Stadt. Über die Stadt schrieb 1849 Fedor Graf von Karaczay:

“In der Moldau, und vorzüglich zu Jassy, befindet sich der Reisende, so zu sagen, an dem Saume des Orients, an einem Orte, wo sich asiatischer Luxus und morgenländischer Reichtum überhaupt, so gut es gehen will, mit europäischen Sitten verschmelzen.“

Auf einer Städtereise nach Iasi könnt Ihr Kunst, Kultur und den weltoffenen Lifestyle Rumäniens genießen. Foto: Pixbay
Auf einer Städtereise nach Iasi könnt Ihr Kunst, Kultur und den weltoffenen Lifestyle Rumäniens genießen. Foto: Pixbay

Auch diese Stadt macht Rumänien zum Insider-Reiseziel in Europa. Auf einer Städtereise nach Iasi könnt Ihr Kunst, Kultur und den weltoffenen Lifestyle Rumäniens genießen oder einen Besuch in Iasi mit einer Rundreise in den umliegenden Regionen kombinieren. Von Deutschland aus steuert Blue Air die Stadt mehrmals wöchentlich ab Köln/Bonn und München an.

Insider-Reiseziel in Europa: Rumänien zeigt sich von seiner Schokoladenseite

Wer für eine seiner nächsten Reisen noch nach einem echten Insider-Reiseziel in Europa sucht, sollte unbedingt Rumänien auf dem Schirm haben. Das kleine osteuropäische Land ist so vielfältig und abwechslungsreich, dass Ihr dort ganz sicher noch auf einer Individualreise das ein oder andere verborgene Abenteuer erleben könnt. Als Reiseziel putzt sich Rumänien in den letzten Jahren immer mehr heraus und deshalb ist es nur eine Frage der Zeit, bis auch hier noch größere Besucherzahlen verzeichnet werden. Wer jetzt eine Reise nach Rumänien plant, kann das Land in jedem Fall noch authentisch und ursprünglich erleben.

Als Insider-Reiseziel in Europa Rumänien auszuwählen, fällt in Anbetracht der vielfältigen Reisemöglichkeiten in dem osteuropäischen Land nicht schwer. Lebhafte Großstädte wechseln sich ab mit unberührter Natur und zahlreichen Nationalparks und machen das Land zu einem erstklassigen Ziel für Rundreisen und Roadtrips, auf denen Ihr die Vielfalt dieses Reiseziels erleben könnt. Und dank einer günstigen und komfortablen Airline wie Blue Air ist Rumänien in Deutschland und ganz Europa wunderbar ans Flugnetz angeschlossen und kann innerhalb kurzer Flugzeiten erreicht werden. Der Flug von Hamburg nach Bukarest dauert gerade einmal zweieinhalb Stunden (jetzt günstige Rumänien-Flüge mit Blue Air buchen – hier klicken!). Wir haben Rumänien mittlerweile ganz oben auf unserer Travel-Bucket-List und freuen uns schon jetzt auf unsere erste Reise in das bunte und vielfältige Land in Osteuropa.

Hinterlasse einen Kommentar