Menü

Media & PR: Reiseblog-Kooperationen mit Just Wanderlust

Just Wanderlust ist ein junges und wachsendes Online-Reisemagazin oder Reiseblog. Ich berichte über das, was ich liebe: Reisen und Urlaub, Abenteuer und Wassersport wie Stand Up Paddling, Tauchen, Surfen sowie über alle Aktivitäten, denen man am, im und auf dem Wasser nachgehen kann. Das Motto des Blogs: Just Wanderlust ist für alle, die Reisen, Abenteuer und das Meer lieben. Neben diesen Themen schreibe ich viel über Reiseausrüstung und Technik wie Sportuhren, Taucheruhren und Smartwatches, Reisefotografie und Gadgets, die den Urlaub einfach schöner und noch entspannter machen. Schon seit meiner Kindheit bin ich Technik-Fan und viele Produkte sind natürlich auch im Urlaub mit dabei. Die Zugriffszahlen von Just Wanderlust und den zugehörigen Social-Media-Kanälen von Strandkind steigen kontinuierlich. Seit Januar 2019 ist Just Wanderlust im Ranking der 100 reichweitenstärksten Reiseblogs von unaufschiebbar.de gelistet. Und wie können Sie von einer Reiseblog-Kooperation und der Reichweite des Magazins profitieren? Ich habe für Sie alle wichtigen Informationen zusammengestellt.

Ich betreibe den Reiseblog Just Wanderlust als Journalist und Online-Redakteur mit jahrelanger Erfahrung in verschiedenen Bereichen redaktioneller Arbeit als Redakteur, Public Relations Manager mit den Schwerpunkten klassischer Pressearbeit, Print-Redaktion und Online-Redaktion, Online-Marketing und Social-Media-Marketing. Insbesondere Online-Marketing und Social-Media-Marketing haben in den letzten Jahren natürlich die wichtigste Bedeutung bekommen. Dank meines Werdegangs kann ich einerseits hohe redaktionelle Qualitätsstandards garantieren und den Leserinnen und Lesern Geschichten mit hohem Mehrwert anbieten, die sie wirklich bewegen und interessieren. Andererseits habe ich mir mittlerweile das Know-How angeeignet, um meine Beiträge weit oben in den Suchmaschinen auffindbar zu machen und mit crossmedialer Reichweite zu verbreiten. Das ist die Mischung für den Erfolg von Just Wanderlust – werden Sie mit einer Reiseblog-Kooperation teil dieses Wachstums und profitieren Sie langfristig von einer Steigerung der Reichweite, Bekanntheit, Aufmerksamkeit und am Ende hoffentlich auch Abverkäufen Ihres Produkts. Wir unterstützen Sie gern bei der Auswahl der passenden Werbemittel, die natürlich auch im Paket erhältlich sind. Dazu zählen

  • Advertorials und Sponsored Posts – bezahlte redaktionelle Beiträge
  • Pressereisen mit Berichterstattung
  • Display-Werbung auf Just-Wanderlust.com
  • Social-Media-Posts auf den wichtigsten Kanälen
  • Suchmaschinen-Ads – Werbung bei Google und anderen Anbietern
  • Social-Media-Ads – Werbung in sozialen Netzwerken

Fordern Sie unter hallo@just-wanderlust.com Ihr individuelles Angebot für eine Reiseblog-Kooperation mit Just-Wanderlust.com und den Social-Media-Kanälen von Strandkind an.

Im Media Kit von Just-Wanderlust.com und Strandkind finden Sie alle relevanten Informationen rund um unseren Reiseblog und die Social-Media-Kanäle auf einen Blick. Das Media Kit von Just-Wanderlust.com können Sie bequem hier herunterladen:

Wie können Sie von einer Reiseblog-Kooperation mit Just Wanderlust profitieren?

Inhaltsverzeichnis

Ihnen stehen eine ganze Reihe von Kooperationsmöglichkeiten zur Verfügung, um mit unserem Reiseblog zusammenzuarbeiten, für Ihre Produkte und Dienstleistungen bei uns zu werden und ihre Zielgruppe mit uns zu erreichen. Wichtig ist: die Produkte und Dienstleistungen sollten zu uns passen. Wir nehmen nur an Reiseblog-Kooperationen teil, die auch einen Mehrwert für unsere Leserinnen und Leser bieten und testen nur Produkte, die wir auch wirklich selbst verwenden würden und hinter denen wir zu 100 Prozent stehen. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihr Produkt zu Just-Wanderlust.com passt, können Sie uns bezüglich einer individuellen Beratung zu einer Reiseblog-Kooperation kontaktieren. 

Reiseblog-Kooperation: unsere Reichweiten auf einen Blick

Just Wanderlust Reichweite Juli/August 2020 Da Google Analytics aus datenschutzrechtlichen Gründen nur noch sehr eingeschränkt eingesetzt werden kann, nutze ich die ebenfalls sehr zuverlässigen WordPress-Statistiken zur Bestimmung der aktuellen Reichweite.
Da Google Analytics aus datenschutzrechtlichen Gründen nach der Einführung des Consent-Tools nur noch sehr eingeschränkt eingesetzt werden kann und leider keine präzisen Zahlen mehr ergibt, nutze ich die ebenfalls sehr zuverlässigen WordPress-Statistiken zur Bestimmung der aktuellen Reichweite.

Just-Wanderlust.com wird von dem beliebten Reiseblog Unaufschiebbar.de in im Ranking der 100 größten Reiseblogs in Deutschland geführt.

Nehmen Sie jetzt für eine Zusammenarbeit Kontakt zu uns auf

Sie erreichen uns am besten unter hallo@just-wanderlust.com

Einige erfolgreiche Reiseblog-Kooperationen bei uns 

Bisher hatten wir erfolgreiche Kooperationen (Advertorials) auf unserem Blog mit der Sprachen-App Babbel, zum Thema Reisefinanzen mit der Bank of Schottland, zum Thema Geldanlage mit dem Investment-Anbieter VisualVest. Zudem hatten wir eine Kooperation mit der Sparkasse im Zusammenhang mit dem innovativen Bezahldienst paydirekt. Zum Thema Kurzurlaub haben wir mit dem Blind-Booking-Portal Blookery.de zusammengearbeitet. Ein Teil unserer Reiseberichte entstand aus Pressereisen und Presseeinladungen – beispielsweise mit der Coco Collection auf den Malediven, der ägyptischen Luxushotelkette Cleopatra Luxury Resorts und der kanarischen Tourismusorganisation Gran Canaria Blue. Zudem arbeiten wir mit den beiden Affiliate-Partnern Amazon Partnernet und dem Reiseportal weg.de. Im Bereich der Sportuhren und Smartwatches freue ich mich, mit den Anbietern Garmin und Suunto langfristig zusammenzuarbeiten.

Überblick: Preise für Reiseblog-Kooperationen mit Just Wanderlust

Unsere Anzeigenpreise bei Just Wanderlust richten sich nach der aktuellen Reichweite des Reiseblogs und der Social-Media-Kanäle. Je nach Thema, Marke und Rahmenbedingungen können wir die Preise für unsere Kooperationspartner individuell anpassen.   

Leistung Preis
Advertorial auf Just-Wanderlust.com399 Euro
Pressereisen mit Berichterstattungje nach Einzelfall
Displaywerbung (Superbanner oder Content Ad)249 Euro pro Monat
Instagram-Post (Preis pro Stück)199 Euro
Facebook-Post (Preis pro Stück)149 Euro
Twitter-Post (Preis pro Stück)129 Euro
Social-Media-Ads-Kampagneje nach Einzelfall und definiertem Budget
Google-Ads-Kampagneje nach Einzelfall und definiertem Budget
* Alle Preise zuzüglich deutscher Mehrwertsteuer. Wir behalten uns vor, nur Kooperationen einzugehen, die thematisch und inhaltlich auch zu Just Wanderlust passen. Alle Leistungen sind auch im Paket erhältlich. 

Bei Just Wanderlust stehen die Leserinnen und Leser im Mittelpunkt

Starten Sie eine Reisemagazin-Zusammenarbeit mit Just Wanderlust. Foto: Unsplash
Starten Sie eine Reisemagazin-Zusammenarbeit mit Just Wanderlust. Foto: Unsplash

Die Begeisterung und das Informationsbedürfnis der Leserinnen und Leser stehen bei uns im Mittelpunkt. Sie bilden die Grundlage, auf der das gesamte Projekt “Just Wanderlust” aufbaut. Für Unternehmen mit Bezug zu Tourismus und Reiseausrüstung, Werbeagenturen und PR-Agenturen bieten wir Reiseblog-Kooperationen mit Just Wanderlust an. Welche Vorteile genießen Sie als Werbetreibender bei einer Zusammenarbeit mit uns?

Neben der Arbeit am eigenen Reiseblog schreibt Sascha Tobias Tegtmeyer für verschiedene große und bekannte Print- und Online-Magazine aus dem Reise- und Wassersportbereich. Dazu zählen bekannte und renommierte Publikationen sowie eher unbekannte Reise-Websites, die zusammengenommen eine siebenstellige Anzahl an Leserinnen und Lesern erreichen. Profitieren auch Sie von dieser Reichweite, um Ihre Zielgruppe zu erreichen und Nutzen Sie unsere Reiseblog-Kooperationen.

Reiseblog-Kooperationen: Die Reichweite des Reisemagazins Just Wanderlust nutzen

Lernen Sie die unterschiedlichen Möglichkeiten der Reiseblog-Kooperationen mit Just Wanderlust kennen.
Tauchen Sie ein und lernen Sie die unterschiedlichen Möglichkeiten der Reiseblog-Kooperationen mit Just Wanderlust kennen.

Etwa drei Jahre nach der Gründung unseres Reisemagazins Just Wanderlust im Juli 2016 haben wir im Ende 2019 eine Reichweite von etwa 54.900 Seitenaufrufen im Monat, die von knapp 24.500 Sitzungen erzeugt wurden. Die Zugriffzahlen sind zuletzt jeden Monat im zweistelligen Bereich gestiegen. Mit vielen neuen, spannenden Reiseberichten und Reisetipps dürfte dieser Trend weiter anhalten. 

Dass unsere Inhalte bei den Nutzern sehr gut angenommen werden, zeigt sich am Nutzungsverhalten: Unsere Leserinnen und Leser verbringen aktuell im Schnitt zwischen 1:20 Minuten und 8 Minuten auf unserer Seite und beschäftigen sich demnach intensiv mit den Beiträgen. Unsere Nutzer interessieren sich vor allem für Reiseberichte aus vielen unterschiedlichen Urlaubsdestinationen, Wassersport wie Tauchen, Stand Up Paddling und Surfen, Sportuhren, die Tierwelt im Meer sowie Reiseausrüstung und Gadgets, die ihren Urlaub angenehmer gestalten.

Deutlich über 90 Prozent unserer Nutzer finden auf organischem und nachhaltigem Weg über Suchmaschinen zu uns. Über 80 Prozent kommen aus Deutschland, die anderen aus der EU und den USA. Unsere Beiträge werden für englischsprachige Nutzer automatisch auf Englisch ausgespielt. Alle unsere Artikel sind für Suchmaschinen optimiert und erreichen schon beachtliche Platzierungen. Englischsprachige Nutzer können uns ebenfalls in ihren Ländern über Suchmaschinen finden, da die englischen URLs ebenfalls separat indiziert werden. Zweisprachige Blogs erhöhen besonders für international tätige Unternehmen die Reichweite von Reiseblog-Kooperationen enorm.

Denn mit Just Wanderlust stehen wir für nachhaltiges und dauerhaftes Wachstum: Wir möchten Reise-affine User in den großen Suchmaschinen erreichen und eine Leserschaft begeistern, die Reisen, Urlaub, Wassersport und das Meer liebt – genau wie wir selbst. Neben der Website Just Wanderlust setzen wir vor allem auf Instagram. Dort haben wir mittlerweile fast 15.500 Follower, die zum größten Teil unserer vorrangigen Zielgruppe entsprechen: aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, im Alter zwischen 18 und 45 Jahren mit einer starken Affinität zu Urlaub, Reisen und Wassersport.

Erfolgreiche Reiseblog-Kooperationen dank SEO: Zielgruppen ohne großen Streuverlust erreichen

Kommen Sie mit uns auf eine außergewöhnliche Reise und planen Sie Werbemaßnahmen, die Leserinnen und Lesern im Gedächtnis bleiben. Foto: Unsplash
Kommen Sie mit uns auf eine außergewöhnliche Reise und planen Sie Werbemaßnahmen, die Leserinnen und Lesern im Gedächtnis bleiben. Foto: Unsplash

Durch unseren Fokus auf Besucher, die uns über Suchmaschinen finden, erreichen Sie bei Just Wanderlust Leser, die Reisen und Urlaub, ferne Länder wie Thailand, die paradiesischen Malediven, Ägypten oder Nahziele wie Mallorca lieben, verrückt sind nach Wassersport wie Tauchen, Schnorcheln, Freediving, Stand Up Paddling, das Meer und die Tierwelt am und im Meer lieben. Zudem erreichen wir viele Leser, die gerne Urlaub an der Ostsee machen und Reisetipps für Norddeutschland suchen. Mit unserer Unterstützung erreichen Sie Ihre Zielgruppe nachhaltig und dauerhaft.

Da wir bei Google und Co. zu Keywords gefunden werden, die die Leute wirklich interessieren, können Sie ihre Zielgruppe mit unserer Unterstützung und unserem SEO-Know-How praktisch ohne Streuverlust erreichen. Sie haben ein Reisethema, das Sie in den Medien abgebildet sehen möchten – wir haben die Reichweite für Sie! Nicht nur bei Just Wanderlust, sondern auch in einschlägigen weiteren Reisemagazinen und Blogs erreichen Sie mit uns Ihre Zielgruppen.

Blogger Relations: Was bringen Kooperationen mit Blogs und Websites?

Die Zusammenarbeit von Unternehmen und Bloggern wurde bereits vielfach als die Zukunft der Werbung bezeichnet. Das stimmt zumindest zum Teil und muss insgesamt etwas differenzierter betrachtet werden. Bloggern sind bekanntermaßen vornehmlich private und halb-private Akteure, die redaktionellen Kontakt verfassen und damit Ihre Leserschaft begeistern. Weil sie häufig weniger professionell und mehr aus dem Bauch heraus schreiben, erreichen sie Leser authentisch und lebensnäher als professionelle Medien. Die Übergänge sind hier jedoch fließend. Je länger ein Blogger schreibt, desto professioneller wird er häufig auch.

Umgekehrt können auch professionelle Journalisten wie ich authentische und spannende Blogs schreiben. Entscheidend ist, dass man als Betreiber einer redaktionellen Website seine Leser erreicht und begeistert, und auf diese Weise eine gewisse Reichweite aufbaut. Dafür ist es essentiell wichtig, authentisch, glaubhaft und objektiv zu schreiben und in den Artikeln dem Nutzer einen großen Mehrwert zu bieten. Denn nur, wenn der Leser von einem Beitrag ergriffen wird, erzielt die Publikation auch eine Wirkung. Dabei ist es relativ egal, ob es sich dabei um eine professionelle Nachrichten-Website handelt oder einen Blog, auf dem die Beiträge quasi “aus der Hüfte” geschossen werden. Leser erkennen Qualität uns professionelle Arbeit setzt sich am Ende immer durch.

Erfolgreiche Reiseblog-Kooperationen: mit Unternehmen richtig zusammenarbeiten

Blogger und Autoren, die eigenen Websites betreiben, haben zu allererst eine redaktionelle Verantwortung gegenüber ihren Leserinnen und Lesern. Das bedeutet, dass eine Berichterstattung immer wahrheitsgemäß, objektiv, authentisch und glaubhaft sein muss. Wer beispielsweise Produkte von schlechter Qualität testet und hinterher nur Positives darüber schreibt, nützt wirklich niemandem. Der Leser, der das Produkt hinterher vielleicht kauft, wird frustriert sein und der Blogger büßt seine Glaubwürdigkeit ein. Dennoch bedeutet es längst nicht, dass Beziehungen zwischen Bloggern und Unternehmen oder staatlichen Einrichtungen wie Tourist Boards per se nicht gut sind.

Ganz im Gegenteil! Wenn Unternehmen einladen, ein Produkt kennen zu lernen, bedeutet dies für alle Beteiligten eine große Chance. Das Unternehmen kann sein Produkt der Öffentlichkeit vorstellen, der Autor hat die Möglichkeit, einen neuen Beitrag zu verfassen und der Leser kann einen informativen Artikel erhalten, der ihn auf unterhaltsame Weise informiert und wohlmöglich in seiner Kaufentscheidung unterstützt. Wir bei Just Wanderlust unterstützen zu 100 Prozent den Blogger Relations Codex und werden uns zu jeder Zeit korrekt daran halten.

Online-Reisemagazine: Werbemöglichkeiten auf Websites und Blogs

Online-Werbung mit Weitblick planen – nachhaltig und langfristig profitieren. Foto: Unsplash
Online-Werbung mit Weitblick planen – nachhaltig und langfristig profitieren. Foto: Unsplash

Durch die Digitalisierung ist die Werbelandschaft nicht unbedingt einfacher und übersichtlicher geworden. Früher genügte es für Unternehmen, durch Werbung im Fernsehen, im Radio und in Zeitungen auf sich aufmerksam zu machen. Heute genügt das längst nicht mehr! Marketing und Public Relations befinden sich seit einigen Jahren im Umbruch. Die Digitalisierung der Unternehmenskommunikation wird nicht in Zukunft stattfinden – sie hat bereits stattgefunden. Wer Online nicht abgehängt werden möchte, muss verstehen, wie digitale PR und Werbung funktionieren.

Denn mit Websites, Suchmaschinen und Social Media kommt eine unendliche Vielzahl neuer Werbemöglichkeiten daher. Das macht es für Unternehmen nicht nur komplizierter, ihre Zielgruppe zu erreichen. Ganz im Gegenteil! Das Internet bietet ganz neue Chancen und Möglichkeiten, Zielgruppen dort zu erreichen, wo sie sich aufhalten. Auf Blogs, im Social Media Kanälen wie Facebook, Instagram, Twitter, Snapchat, LinkedIn und vielen weiteren Kanälen. Je gezielter und kreativer Firmen online werben und ihre Zielgruppen mit hochwertigem Content versorgen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Werbemaßnahmen im Internet noch erfolgreicher sind als sie damals im Fernsehen, Radio und in der Zeitung jemals hätten sein können. Denn Erfolg ist online messbar!

1. Advertorials: Redaktionelle Beiträge in Ihrem Sinne

Advertorials gehören zu den beliebtesten Online-Werbeformen überhaupt und sind die meistgenutzte Form der Reiseblog-Kooperationen überhaupt. Dabei handelt es sich um einen bezahlten Artikel, der sich in einem redaktionellen Gewand befindet und einen hohen Mehrwert für den Leser hat. Der Artikel ist spannend, informativ und bunt gestaltet mit vielen Content-Elementen wie Text, Bildern, Videos und Zitaten. Sie können den Inhalt des Artikels jedoch frei gestalten und die Berichterstattung im Sinne Ihres Unternehmens durchführen und Leser dezent auf Ihre Produkte aufmerksam machen.Eine tolle Möglichkeit, für ein Produkt zu werben und dem Leser Ihre Botschaft zu vermitteln. Dabei gilt es jedoch zu beachten: Advertorials (Sponsored Posts) müssen und werden deutlich als solche gekennzeichnet wie es §6 Abs. 1 Nr. 1 TMG besagt. Erfahrungsgemäß hält dies die Leser jedoch nicht davon ab, einen Artikel spannend und hilfreich zu finden. Entscheidend sind der Informationsgehalt und der Unterhaltungsfaktor eines Beitrags.

2. Affiliate Marketing: Leads und Conversions generieren

Der Blog Just Wanderlust refinanziert sich derzeit zu einem guten Teil über Affiliate Marketing. Dabei handelt es sich um ein provisionsbasiertes System, bei dem im Text oder in Form eines Info-Kastens deutlich gekennzeichnete Links zu einem Produkt führen. Klickt ein Leser auf einen entsprechenden Link, wird er beispielsweise zu einem Produkt in Ihrem Online-Shop weitergeleitet. Kauft der Nutzer dort das Produkt, erhält die Website für den Lead mit Conversion eine Provision.

Just Wanderlust arbeitet hier aktuell sehr intensiv und erfolgreich mit dem Amazon PartnerNet. Die Website generiert über Affiliate Links bereits jetzt signifikante Einnahmen, die monatlich im zweistelligen Prozentbereich steigen. Lassen Sie sich gern von uns zum Thema Affiliate Links beraten und nutzen sie dieses wichtige Instrument der Reiseblog-Kooperationen. Diese Werbemöglichkeit lässt sich auch sehr gut mit einem Advertorial kombinieren.

3. Bannerwerbung: Mit einem Klick auf Ihrer Website

Klassische Bannerwerbung erreicht ihre Zielgruppe nach wie vor – und generiert Klicks auf ihre Website. Schalten Sie jetzt Ihren ganz persönlichen Wunsch-Werbeplatz auf Just Wanderlust. Zur Auswahl stehen ein Billboard-Banner, Skyscraper und das beliebte Content Ad. Aus technischen Gründen können wir aktuell nur zeitbasiert Werbeplätze vergeben, da wir mit WordAds zusammenarbeiten. Der Anbieter erlaubt keine individuelle Platzierung von Anzeigen. Deshalb müssen wir individuelle Anzeigen manuell platzieren. Das hat den Vorteil, dass Sie sich die Positionierung ihrer Anzeige selbst aussuchen können.

4. Einladungen zu Pressereisen, Bloggerreisen und Events

Zeigen Sie uns Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung direkt vor Ort. Als Journalist und Autor werde ich häufig zu Pressereisen und Bloggerreisen sowie zu Produkttests eingeladen. Für viele meiner Kunden bin ich weltweit unterwegs, um Hotels, Tauchbasen, Länder und Regionen besser kennenzulernen und im Anschluss darüber zu berichten. Häufig möchten Tourism Boards uns Journalisten zeigen, wie schön das von ihnen vertretene Reiseziel ist. Das schauen wir uns natürlich mit viel Freude an, um anschließend ausgewogen darüber zu berichten. 

Gerne lerne ich Ihr Produkt näher kennen und berichte hinterher darüber. Trotz Einladung oder Zusendung eines Produktes behalte ich mir jedoch vor, objektiv, authentisch und differenziert zu berichten. Glaubwürdigkeit ist das A und O, um Leserinnen und Leser zu informieren und eine treue Leserschaft aufrecht zu erhalten. Auch für Ihr hochwertiges Produkt ist eine authentische, ungeschönte Berichterstattung, in der die Vor- und Nachteile korrekt präsentiert werden, authentischer und echter als eine Lobhudelei. Online-Leser sind da heutzutage sehr sensibel – und Ehrlichkeit zahlt sich hier für alle Beteiligten einmal mehr aus. 

5. Gastartikel und Artikeltausch: Blogger kennen lernen und gemeinsam profitieren

Eine tolle Möglichkeit von Reiseblog-Kooperationen unter Bloggern sind Gastartikel und ein Artikeltausch. Dabei schreiben die Autoren auf der Website des jeweils Anderen und verlinken Ihre eigene Website im Artikel. Auf diese Weise stellen sie eine Verbindung zwischen ihren Seiten her, sodass einerseits Leser die Website des anderen Autors entdecken können. Und zweitens kann es durch den Link, insofern es sich hierbei um einen Follow-Link handelt, zu einer Aufwertung des Rankings in Suchmaschinen kommen. In jedem Fall lernt man somit andere Blogger kennen und lernt vielleicht noch etwas dazu!

6. Gesponserte Social Media Kooperationen: Vorhandene Reichweite nutzen

Kooperationen im Social Media Marketing können sehr effektiv sein. Mit der aufgebauten Reichweite von Social Media Kanälen können Unternehmen die Zielgruppe des jeweiligen Kanals sehr leicht erreichen. Mit gesponserten Beiträgen im Social Media wie auf Facebook, Instagram, Twitter und vielen weiteren Plattformen können Sie ihre Werbebotschaft geschickt platzieren und Nutzer dort erreichen, wo sie sich am liebsten aufhalten – inmitten ihrer Freunde und Online-Buddys.

  • Influencer-Marketing auf Instagram

Auf unserem Instagram-Account warten aktuell knapp 15.100 Follower darauf, von Ihrem Produkt zu erfahren. Unsere User stammen vorwiegend aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, sind zwischen 18 und 45 Jahren alt und interessieren sich natürlich für Reisen, Urlaub, Reiseziele, Länder, aber auch für Ernährung, gutes Essen und Lifestyle. Nutzen Sie unsere vorhandene, aktive und reaktionsfreudige Nutzerschaft, um Ihr Produkte mithilfe von Bilder-Posts, Hashtags, Verlinkungen und natürlich den beliebten Instagram-Stories bekannt zu machen! Reiseblog-Kooperationen mit einem Instagram-Account liegen derzeit voll im Trend – nicht ohne Grund, denn der Erfolg solcher Kampagnen spricht für sich!

  • Facebook-Marketing

Noch ist die Reichweite von Just Wanderlust bei Facebook ausbaufähig. Mit gerade einmal 300 Fans ist die Reichweite hier noch nicht signifikant. Was aber derzeit schon möglich ist und bereits mit Kunden erfolgreich getestet wurde, ist der Zukauf von Reichweite. Dazu platzieren Sie einen Artikel auf unserer Facebook-Seite von Just Wanderlust und wir bringen den Artikel zu ihrer Zielgruppe. Gemeinsam definieren wir die Zielgruppe, bewerben den Beitrag mit Budget und erreichen somit exakt Ihre potentiellen Kunden. Auf diese Weise können 50.000 und noch weitaus mehr Kunden erreicht werden. Die Grenze setzt hierbei einzig und allein das von Ihnen gewählte Budget. Diese Form der Social Media Werbung ist hochgradig effizient. Kunden, die diese Werbung bisher genutzt haben, waren sehr zufrieden damit.

Google-Ads-Unterstützung: Mit Reiseblog-Kooperationen auf Platz 1 in den Suchergebnissen gelangen

Advertorials – Sponsored Posts, Paid Content oder bezahlte Beiträge – sind werbliche Artikel und Reportagen – wie können Unternehmen profitieren? Foto: Unsplash
Advertorials – Sponsored Posts, Paid Content oder bezahlte Beiträge – sind werbliche Artikel und Reportagen – wie können Unternehmen profitieren? Foto: Unsplash

So kommen Sie in den Suchergebnissen nach ganz oben. Sie haben ein Advertorial bei uns geschaltet und möchten noch mehr Leser für Ihre Inhalte begeistern. Gemeinsam erstellen wir für Sie eine Google-AdWords-Kampagne. Gemeinsam suchen wir Keywords aus, legen ein Budget für jeden Tag fest und analysieren, auf welchem Wege Nutzer den Weg zu Ihren Produkten kennen. Kaum eine Werbeform kann effizienter sein als eine Google-AdWords-Kampagne für Reiseblog-Kooperationen. Entdecken Sie jetzt die Möglichkeiten, Ihren Erfolg transparent und nachvollziehbar zu steigern!

Agentur für Kommunikation – Redaktion. Blogs. Textagentur. Online-Marketing. Social Media Marketing.

Der Journalist, Autor und Online-Redakteur Sascha Tobias Tegtmeyer betreut mit einem kleinen Team von Autoren und Online-Experten neben seiner Arbeit an Just Wanderlust meine Kunden in allen Kommunikationsfragen: Von redaktioneller Arbeit und Textproduktion über die Betreuung von redaktionellen und werblichen Blogs, als Textagentur für Texte aller Art bis hin zum Online-Marketing und Social Media Marketing bieten wir für interessierte Kunden den Fullservice rund um richtig guten Content an.

Unsere Kunden stammen allesamt aus den Bereichen Reise, Urlaub, Wassersport, Tauchen und vielen weiteren Branchen wie beispielsweise Technik und Bekleidung. Wir produzieren hochwertige, einzigartigen Content, die in erster Linie für Ihre Zielgruppe begeistert und gleichzeitig in Suchmaschinen beste Ergebnisse erzielt. Entdecken Sie unser gesamtes Angebot als Kommunikationsagentur.

Der Vorteil von Online-Werbung und Reporting: Der Erfolg von Reiseblog-Kooperationen ist messbar

Im Gegensatz zu den herkömmlichen Werbeformen wie der auch heute noch beliebten Fernsehwerbung, den Radiospots und Anzeigen in Zeitungen gibt es Online einfach einen entscheidenden Vorteil bei Reiseblog-Kooperationen: Man fischt nicht im Trüben! Während man mit den althergebrachten Werbeformen nur ungefähre Schätzungen zum Erfolg erhalten hat, können die meisten Online-Kampagnen nahezu auf den Nutzer genau getrackt und ausgewertet werden. Damit bleibt Erfolg keine unbeeinflussbare Größe. Er ist messbar und auswertbar. Auf Wunsch sind natürlich ausführliche Reportings von Kampagnen möglich.

Und indem man den Erfolg einer Kampagne auswertet, bietet dies vor allem eine Möglichkeit: Man kann aus jeder Maßnahme lernen und die Werbemittel entsprechend anpassen, um Kunden noch effizienter zu erreichen und seine Conversions zu optimieren. Lassen Sie sich jetzt beraten und nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Fazit: Mit Reisemagazinen und Reiseblogs zusammenarbeiten und nachhaltig profitieren

Eine hochwertige und nachhaltige Zusammenarbeit mit einem Reisemagazin kann sich zu einer wirkungsvollen Werbemaßnahme entwickeln, wenn Unternehmen (Advertiser) und Reiseblogger (Publisher) auf professioneller Ebene zusammenarbeiten und Content produzieren, der für Leserinnen und Leser wirklich nützlich und informativ ist. Hochwertige Advertorials, Sponsored Posts und bezahlte Beiträge werden noch Monate oder Jahre nach der Veröffentlichung im Internet in Suchmaschinen gefunden und können somit den Diskurs zu einem Produkt oder einer Dienstleistung prägen. Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf und profitieren Sie von unserer jahrelangen Erfahrung und fundierter Expertise im Online-Marketing! 

73b919df082d4cf895029d91da690cd6

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Lassen Sie uns in einer individuellen Beratung über die Möglichkeiten der Reiseblog-Kooperationen sprechen.