Select Page

Blog-Kooperationen meistern – Geheimnisse erfolgreicher Blogger-Relations

by 11 Feb 2023

Blog-Kooperationen bieten eine Win-Win-Situation für beide Seiten – Unternehmen erhalten Zugang zu einem engagierten Zielpublikum, während Blogger und Influencer die Möglichkeit haben, ihre Reichweite zu monetarisieren und ihre Inhalte durch spannende Partnerschaften zu verbessern. In der heutigen digitalisierten Welt, in der die Nachfrage nach authentischen und persönlichen Empfehlungen immer größer wird, sind solche Kooperationen unerlässlich. Deshalb ist es wichtig, dass beide Parteien effektiv zusammenarbeiten, um das Beste aus diesen Möglichkeiten zu machen. Auf der Grundlage meiner langjährigen Erfahrung mit Blog-Kooperationen möchte ich Ihnen einige wertvolle Tipps und Ratschläge mit auf den Weg geben, um zukünftige Partnerschaften erfolgreicher zu gestalten.

Inhaltsverzeichnis anzeigen

Blog-Kooperationen, Blog-Marketing und Influencer-Marketing sind auch nach der weltweiten Corona-Pandemie weiter auf dem Vormarsch. Endverbraucher verlassen sich zunehmend auf Empfehlungen von vertrauenswürdigen Quellen wie Bloggern und Influencern, die sie in den sozialen Medien entdecken. Ob Produktrezensionen auf YouTube, ausführliche Erfahrungsberichte oder fesselnde Reiseberichte – digitale Influencer spielen eine entscheidende Rolle bei den Kaufentscheidungen und Reisebuchungen ihrer Follower. In dieser dynamischen Landschaft profitieren sowohl Unternehmen als auch Blogger und Influencer von einer Vielzahl von Kooperationsmöglichkeiten – zum Beispiel von der Zusammenarbeit mit Reiseblogs. Verlage, wie sie auch genannt werden, sind mit ihren Inhalten, die mehrere Ziele verfolgen, ein wesentlicher Bestandteil des Online-Marketing-Mixes:

  • Imagepflege: Eine Blog-Kooperation soll das Image oder den Ruf eines Unternehmens, einer Marke, eines Produkts oder einer Dienstleistung positiv beeinflussen.
  • Steigerung der Bekanntheit: Durch die Zusammenarbeit mit einem Blogger soll ein Produkt oder eine Dienstleistung einem größeren Publikum oder einer neuen Zielgruppe vorgestellt werden.
  • Produktverkäufe: Der Absatz eines Produkts oder einer Dienstleistung soll durch eine Influencer-Kooperation gesteigert werden.

Von dieser Entwicklung profitieren sowohl Unternehmen als auch Blogger und Influencer. Letztere können ihre liebevoll gestalteten Blogs und Social-Media-Kanäle, die sie mit viel Aufwand aufgebaut haben, effektiv monetarisieren und so von ihrer Tätigkeit als Blogger oder Influencer leben. Vor allem durch hochwertige Inhalte und die gezielte Ansprache der richtigen Zielgruppen können beide Seiten gemeinsam Erfolge erzielen – das Image einer Marke stärken oder den Verkauf von Produkten und Dienstleistungen fördern.

Potential von Blog-Kooperationen ausschöpfen

Um das Potenzial von Blog-Kooperationen voll auszuschöpfen, ist es entscheidend, dass beide Seiten offen kommunizieren, realistische Erwartungen setzen und gemeinsam an der Umsetzung erfolgreicher Kampagnen arbeiten. Dabei sollten sie immer die Bedürfnisse und Interessen ihrer jeweiligen Zielgruppen im Blick haben und auf Authentizität und Glaubwürdigkeit setzen. Hier sind einige Tipps, die sowohl Unternehmen als auch Blogger und Influencer bei der Zusammenarbeit beachten sollten:

  • Recherche und Auswahl: Unternehmen sollten sich die Zeit nehmen, den richtigen Blogger oder Influencer für ihre Marke oder ihr Produkt sorgfältig auszuwählen. Eine erfolgreiche Zusammenarbeit basiert auf einer authentischen Übereinstimmung zwischen den Zielgruppen und Werten beider Parteien.
  • Offene Kommunikation: Sowohl Unternehmen als auch Blogger und Influencer sollten von Anfang an offen über ihre Erwartungen, Ziele und Bedenken sprechen. Eine klare und ehrliche Kommunikation ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Zusammenarbeit.
  • Kreative Freiheit: Unternehmen sollten Bloggern und Influencern genügend kreative Freiheit geben, um ihre Inhalte so zu gestalten, dass sie ihre persönliche Note tragen und für ihre Follower authentisch bleiben. Gleichzeitig sollten Blogger und Influencer immer die Interessen und Anforderungen des Unternehmens im Blick haben.
  • Langfristige Beziehungen: Anstatt sich auf kurzfristige, einmalige Partnerschaften zu konzentrieren, sollten beide Seiten auf eine langfristige Zusammenarbeit setzen. Auf diese Weise können sie gemeinsam wachsen und voneinander profitieren.
  • Erfolgsmessung und Feedback: Um die Effektivität einer Zusammenarbeit zu bewerten und zukünftige Projekte zu optimieren, sollten beide Parteien gemeinsam Erfolgskennzahlen festlegen und regelmäßig Feedback austauschen.

Generell bieten Blog-Kooperationen eine Fülle von Möglichkeiten für Unternehmen, Bloggerinnen und Blogger sowie Influencerinnen und Influencer, um gemeinsam ihre Reichweite zu vergrößern, ihre Zielgruppen zu erreichen und ihre Ziele zu verwirklichen. Indem sie offen kommunizieren, sich auf Authentizität konzentrieren und langfristige Partnerschaften anstreben, können beide Seiten den Erfolg ihrer Kooperationen maximieren und gemeinsam wachsen. Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Blog-Kooperationen und entdecken Sie die vielen Möglichkeiten, die sie Ihnen bieten können – sowohl als Unternehmen als auch als Blogger oder Influencer.

Ich möchte meine Erfahrungen teilen

Mit meinem Artikel über Blog-Kooperationen möchte ich dazu beitragen, die Bedürfnisse von Unternehmen und Influencern oder Bloggern auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen. Das Ziel ist es, beiden Seiten die Möglichkeit zu bieten, voneinander zu lernen und erfolgreich zusammenzuarbeiten. Als jemand, der inzwischen viele Jahre Erfahrung mit Blog-Kooperationen hat, möchte ich mein Wissen und meine Erkenntnisse weitergeben, um anderen auf ihrem Weg zu erfolgreichen Partnerschaften zu helfen.

Ich hoffe, dass meine Ratschläge und Tipps dazu beitragen, die Kommunikation und das Verständnis zwischen Unternehmen und Influencern oder Bloggern zu verbessern. Denn nur wenn beide Seiten effektiv zusammenarbeiten und ihre Ziele aufeinander abstimmen, können sie das volle Potenzial von Blog-Kooperationen ausschöpfen und gemeinsam wachsen. Indem wir unsere Erfahrungen teilen und voneinander lernen, können wir die Welt der Blog-Kooperationen noch erfolgreicher und nachhaltiger machen.

Möchten Sie den Erfolg Ihrer Marke durch effektive Blogger-Relations und gelungene Blog-Kooperationen steigern? Warten Sie nicht länger! Erfahren Sie jetzt alles über die Geheimnisse erfolgreicher Blogger-Relations und den Ablauf von Blog-Kooperationen, um Ihre Reichweite, Ihr Image und Ihren Umsatz nachhaltig zu verbessern. Nutzen Sie das Potenzial von Influencer:innen und Blogger:innen und bringen Sie Ihr Unternehmen auf das nächste Level. Klicken Sie hier und starten Sie noch heute Ihre Reise in die Welt der Blog-Kooperationen!

Zusammenarbeit mit Blogger:innen – Welche Art von Blog Kooperationen gibt es?

Wenn es um die Zusammenarbeit mit Bloggerinnen und Bloggern geht, gibt es viele kreative und effektive Möglichkeiten für Unternehmen, Erfolge zu feiern und ihre Ziele gemeinsam zu erreichen. In der dynamischen Welt des Online-Marketings gibt es eine Vielzahl von Werbemitteln und Formen der Zusammenarbeit, die sowohl organisch als auch bezahlt eingesetzt werden können. Hier sind einige der wichtigsten und wirkungsvollsten Möglichkeiten der Zusammenarbeit:

  • Gesponserte Beiträge (Advertorials): Unternehmen können Blogger:innen beauftragen, maßgeschneiderte Artikel zu schreiben, die ihr Produkt oder ihre Dienstleistung auf authentische und ansprechende Weise präsentieren. Diese Beiträge werden oft als „gesponsert“ oder „bezahlte Partnerschaft“ gekennzeichnet, um die Transparenz für die Leser zu gewährleisten.
  • Social-Media-Posts: Eine effektive Art der Zusammenarbeit besteht darin, Social-Media-Posts auf den Kanälen des Bloggers zu veröffentlichen. Diese Posts können Fotos, Videos oder Geschichten sein, die das Produkt oder die Dienstleistung des Unternehmens hervorheben und sich direkt an die Follower des Influencers richten.
  • Suchmaschinenwerbung: Gezielte Suchmaschinenwerbung ermöglicht es Unternehmen, ihre Produkte oder Dienstleistungen ganz oben in den Suchergebnissen zu platzieren und so die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden zu wecken.
  • Social Media-Anzeigen: Mit gezielter Werbung in sozialen Medien können Unternehmen ihre Botschaft direkt in den Newsfeeds ihrer Zielgruppen platzieren. Das erhöht die Sichtbarkeit des Unternehmens und steigert das Engagement der Nutzerinnen und Nutzer.
  • Banner-Anzeigen: Eine weitere Möglichkeit, auf Blogs präsent zu sein, ist die Schaltung von Werbebannern. Diese Werbeformate können auf der Startseite, in Artikeln oder im Seitenbereich des Blogs platziert werden und erhöhen die Sichtbarkeit des Unternehmens auf der Plattform.

Eine gut durchdachte Online-Marketingkampagne sollte idealerweise mehrere dieser Werbemittel kombinieren, um potenzielle Kunden auf verschiedenen Kanälen und Plattformen zu erreichen. Es ist wichtig, die richtige Mischung aus organischen und bezahlten Maßnahmen zu finden, um eine optimale Wirkung und Reichweite zu erzielen. Die Zusammenarbeit mit Bloggern und Influencern bietet Unternehmen also ein enormes Potenzial, um ihre Marketingziele zu erreichen und ihre Präsenz in der digitalen Welt auszubauen.

DienstleistungenAusgestaltung der Blog-Kooperation
Sponsored Posts (Advertorials)Verfassen maßgeschneiderter, redaktioneller Beiträge (Advertorial) mit einer Mindestlänge von 1.000 Wörtern, ergänzt durch mindestens drei aussagekräftige Fotografien. Zudem ist die Integration Ihrer YouTube-Videos, Social-Media-Profile und -Beiträge möglich, sowie das Einbinden von Verlinkungen nach individueller Absprache. Entdecken Sie ein Beispiel für einen gelungenen Sponsored Post hier: Segelurlaub in Thailand.
PressereisenIm Anschluss an eine persönliche Pressereise und die Erkundung Ihres Reiseziels vor Ort erstelle ich eine umfassende Berichterstattung in Form eines Sponsored Posts. Zusätzlich erweitere ich die Reichweite des Beitrags durch begleitende Social-Media-Posts und, falls gewünscht, durch gezielte Social-Media-Anzeigen.
Display-BannerwerbungProfitieren Sie von der Reichweite des Reiseblogs Just-Wanderlust.com, indem Sie gezielte Bannerwerbung platzieren und entweder durch ein Cost-per-Click- oder TKP-Modell (Tausend-Kontakt-Preis) Ihren Erfolg steigern.
Social Media PostsMöchten Sie eine effektive Social-Media-Präsenz aufbauen, um Ihr Reiseziel, Ihre Produkte oder Dienstleistungen zu bewerben? Wir können Ihnen dabei helfen, indem wir maßgeschneiderte Social-Media-Beiträge mit Text, Bildern und Videos erstellen. Unsere Experten wissen, wie man ansprechende und zielgerichtete Inhalte erstellt, die Ihre Zielgruppe ansprechen und Ihr Unternehmen voranbringen. Nach der Erstellung werden die Beiträge auf Ihren eigenen Social-Media-Kanälen sowie auf unseren Kanälen veröffentlicht, um eine maximale Reichweite zu erzielen. Kontaktieren Sie uns noch heute, um mehr darüber zu erfahren, wie wir Ihnen dabei helfen können, Ihre Social-Media-Präsenz zu optimieren.
Suchmaschinen-AdsUnsere Reiseblog-Kooperationen bieten Ihnen eine hervorragende Möglichkeit, um Ihre Reichweite zu erhöhen und Ihr Unternehmen zu fördern. Wir möchten sicherstellen, dass Sie das Beste aus Ihrer Zusammenarbeit mit uns herausholen. Daher bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Reichweite Ihrer Kooperation durch die gezielte Schaltung von Suchmaschinenanzeigen (Google Ads) zu verlängern. Wir können gemeinsam eine Strategie entwickeln, um Ihre Zielgruppe zu erreichen und Ihre Sichtbarkeit zu erhöhen. Kontaktieren Sie uns, um mehr darüber zu erfahren, wie wir Ihnen helfen können, Ihre Kooperation noch erfolgreicher zu gestalten.
Social Media AdsWir bieten Ihnen zudem die Möglichkeit, die Reichweite Ihrer Kooperation durch die gezielte Schaltung von Social-Media-Anzeigen (Facebook Ads, Instagram Ads, Twitter Ads) zu verlängern. Wir können gemeinsam eine Strategie entwickeln, um Ihre Zielgruppe zu erreichen und Ihre Sichtbarkeit zu erhöhen. Kontaktieren Sie uns, um mehr darüber zu erfahren, wie wir Ihnen helfen können, Ihre Kooperation noch erfolgreicher zu gestalten.

Blogger-Relations erfolgreich gestalten – Unternehmen und Blogger:innen nehmen gegenseitig Kontakt auf

Eine erfolgreiche Blog-Kooperation beginnt oft mit dem ersten Kontakt, bei dem sowohl Unternehmen als auch Blogger und Influencer die Initiative ergreifen können. Durch eine gezielte und gut durchdachte Ansprache können Kooperationspartner gefunden werden, die optimal zur Marke, zum Produkt oder zur Dienstleistung passen. So entstehen Synergien, von denen beide Parteien profitieren und die die Chancen auf einen gemeinsamen Erfolg erhöhen. Im Folgenden stelle ich einen Leitfaden vor, der sowohl für Entscheidungsträger in Unternehmen als auch für Blogger und Influencer hilfreich sein kann. Er zeigt, wie Sie einen erfolgreichen Kontakt für Blog-Kooperationen mit potenziellen Werbepartnern gestalten können:

  • Recherche: Bevor Sie Kontakt aufnehmen, sollten Sie gründlich recherchieren, um herauszufinden, ob der potenzielle Kooperationspartner wirklich zu Ihrer Marke oder Ihrem Blog passt. Achten Sie auf thematische Übereinstimmungen, Zielgruppen und den Stil früherer Beiträge oder Kampagnen.
  • Persönliche Ansprache: Zeigen Sie Ihrem Gegenüber, dass Sie sich mit seinem Blog oder Unternehmen beschäftigt haben, indem Sie in Ihrem Kontakt auf bestimmte Inhalte oder Projekte Bezug nehmen. Vermeiden Sie Standardfloskeln und personalisieren Sie Ihre Nachricht.
  • Vorschlag für eine Zusammenarbeit: Skizzieren Sie in Ihrer Nachricht, welche Art der Zusammenarbeit Sie sich vorstellen und welche Ziele Sie damit verfolgen möchten. Seien Sie konkret und realistisch, aber lassen Sie auch Raum für die Ideen und Visionen Ihres potenziellen Partners.
  • Offenheit und Transparenz: Legen Sie von Anfang an offen, welche Erwartungen und Anforderungen Sie an die Zusammenarbeit stellen. Auch Informationen über das Budget oder mögliche Vergütungsmodelle sollten frühzeitig besprochen werden, um Missverständnisse zu vermeiden.
  • Nachbereitung: Nachdem Sie den Kontakt hergestellt haben, ist es wichtig, am Ball zu bleiben und auf Rückmeldungen zu reagieren. Zeigen Sie Interesse und Engagement, indem Sie auf Fragen antworten, weitere Informationen zur Verfügung stellen und gegebenenfalls ein persönliches Treffen oder einen Telefonanruf vereinbaren.

Wenn Sie diese Schritte befolgen, erhöhen Sie die Chancen, geeignete Kooperationspartner für Ihr Unternehmen oder Ihren Blog zu finden und erfolgreiche Blog-Kooperationen aufzubauen, die sowohl Ihren als auch den Interessen Ihres Partners gerecht werden.

Blog Kooperationen durchführen und Blogger Relations erfolgreich lenken: Mit meinen Tipps und Erfahrungen helfe ich Unternehmen, Blogger:innen und Influencer:innen bei der Gestaltung erfolgreicher Kampagnen. Im Bild: Sascha Tegtmeyer bei einer Blogger-Pressereise in Thailand.
Blog Kooperationen durchführen und Blogger Relations erfolgreich steuern: Mit meinen Tipps und Erfahrungen helfe ich Unternehmen, Blogger:innen und Influencer:innen bei der Gestaltung erfolgreicher Kampagnen. Im Bild: Sascha Tegtmeyer bei einer Blogger-Pressereise in Thailand.

Blog-Kooperationspartner ansprechen – Tipps für die erfolgreiche Kontaktaufnahme mit Bloggern

Die richtige Herangehensweise bei der Kontaktaufnahme mit Bloggern und Influencern ist entscheidend für den Erfolg einer Influencer-Kooperation. Eine schriftliche Anfrage per E-Mail ist häufig die bevorzugte Methode, da sie dem Blogger oder Influencer die Möglichkeit gibt, sich gut vorbereitet und informiert mit dem Anliegen auseinanderzusetzen. Dadurch können gemeinsam die effektivsten Werbemaßnahmen für den jeweiligen Fall ermittelt und die Erfolgschancen der Kampagne optimiert werden. Hier sind einige Tipps für die Gestaltung einer aussagekräftigen und überzeugenden schriftlichen Kooperationsanfrage an Blogger und Influencer:

  1. Höfliche und freundliche Anrede: Beginnen Sie Ihre Nachricht mit einer persönlichen und respektvollen Anrede, um einen positiven ersten Eindruck zu hinterlassen.
  2. Selbstvorstellung und Unternehmenspräsentation: Stellen Sie sich und Ihr Unternehmen vor, um dem Blogger oder Influencer einen Einblick in Ihre Tätigkeit und Ihre Ziele zu geben.
  3. Aufzeigen der thematischen Verbindung: Verdeutlichen Sie die Relevanz Ihres Unternehmens, Ihrer Produkte oder Dienstleistungen für den Blog, um das Interesse des Bloggers oder Influencers zu wecken.
  4. Kooperationsvorschlag: Skizzieren Sie in einem kurzen Pitch die geplanten Werbemaßnahmen und den Rahmen der Zusammenarbeit, um dem Blogger oder Influencer einen ersten Eindruck von Ihren Vorstellungen zu vermitteln.
  5. Transparenz hinsichtlich Angebot und Budget: Legen Sie offen dar, welche finanziellen und sonstigen Ressourcen Sie für die Zusammenarbeit bereitstellen möchten. Schildern Sie Ihre Preisvorstellungen und den finanziellen Rahmen der Kooperation klar und ehrlich.
  6. Kontaktdaten in der Signatur: Vergessen Sie nicht, Ihre Kontaktdaten in die E-Mail-Signatur einzufügen, damit der Blogger oder Influencer bei Interesse unkompliziert mit Ihnen in Kontakt treten kann.
  7. Achten Sie auf Rechtschreibung und Ausdruck: Eine fehlerfreie und freundliche Formulierung vermittelt Professionalität und Seriosität – und erhöht so die Chance auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Mit diesen Tipps gelingt es Ihnen, eine ansprechende und überzeugende Kooperationsanfrage an Blogger und Influencer zu verfassen, die den Grundstein für eine erfolgreiche Zusammenarbeit legt.

Musteranschreiben von Unternehmen an Bloggerinnen und Blogger

Viele Unternehmen verwenden standardisierte Musterbriefe, um potenzielle Kooperationspartner anzusprechen und eine Zusammenarbeit einzuleiten. Es ist wichtig, dass das Unternehmen eine klare Vorstellung von den Erwartungen und Zielen hat und diese dem Blogger mitteilt. Ein solches Anschreiben sollte daher präzise und transparent sein, um eine erfolgreiche Zusammenarbeit zu ermöglichen. In diesem Zusammenhang haben wir ein Musteranschreiben erstellt, das als Vorlage für Unternehmen dienen kann, die mit Bloggern zusammenarbeiten möchten.

Betreff: Kooperationsanfrage für [Name des Unternehmens] und [Name des Blogs]

Sehr geehrte/r [Name des Bloggers/der Bloggerin],

mein Name ist [Ihr Vor- und Nachname] und ich arbeite als [Ihre Position] bei [Name des Unternehmens], einem führenden Anbieter von [Produkt- oder Dienstleistungskategorie]. Ich bin auf Ihren beeindruckenden Blog [Name des Blogs] aufmerksam geworden und glaube, dass eine Zusammenarbeit zwischen unserem Unternehmen und Ihrem Blog für beide Seiten von großem Nutzen sein könnte.

Ihr Blog hat uns besonders durch seine hochwertigen Inhalte, den ansprechenden Schreibstil und die engagierte Community beeindruckt. Da sich Ihr Blog auf [Themenbereich] konzentriert, sind wir der Ansicht, dass unsere Produkte/Dienstleistungen perfekt zu Ihrem Themenspektrum passen und Ihren Leser:innen einen Mehrwert bieten würden.

Wir würden uns freuen, wenn Sie Interesse an einer Kooperation mit uns hätten. Hier sind einige Vorschläge für mögliche Kooperationsformate:

  • Sponsored Post: Erstellung eines bezahlten Artikels über eines unserer Produkte/Dienstleistungen, inklusive Fotos, Videos und Verlinkungen.
  • Produkttest: Wir stellen Ihnen eines unserer Produkte zur Verfügung, das Sie testen und anschließend in einem Blogbeitrag und/oder auf Ihren Social-Media-Kanälen vorstellen.
  • Gewinnspiel: Gemeinsame Durchführung eines Gewinnspiels für Ihre Leser:innen, bei dem sie eines unserer Produkte gewinnen können.

Selbstverständlich sind wir offen für Ihre Ideen und Vorschläge und freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen das optimale Kooperationsformat zu entwickeln. Für die Zusammenarbeit bieten wir Ihnen eine angemessene Vergütung, über die wir gerne gemeinsam sprechen möchten.

Wir sind gespannt auf Ihre Rückmeldung und würden uns freuen, wenn Sie offen für eine Zusammenarbeit mit [Name des Unternehmens] wären. Bei Fragen oder Anregungen stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Vielen Dank für Ihre Zeit und Ihr Interesse. Ich freue mich auf Ihre Antwort.

Mit freundlichen Grüßen,

[Ihr Vor- und Nachname] [Ihre Position] [Name des Unternehmens] [E-Mail-Adresse] [Telefonnummer]

Möchten Sie den Erfolg Ihrer Marke durch effektive Blogger-Relations und gelungene Blog-Kooperationen steigern? Warten Sie nicht länger! Erfahren Sie jetzt alles über die Geheimnisse erfolgreicher Blogger-Relations und den Ablauf von Blog-Kooperationen, um Ihre Reichweite, Ihr Image und Ihren Umsatz nachhaltig zu verbessern. Nutzen Sie das Potenzial von Influencer:innen und Blogger:innen und bringen Sie Ihr Unternehmen auf das nächste Level. Klicken Sie hier und starten Sie noch heute Ihre Reise in die Welt der Blog-Kooperationen!

Erfolgreiche Kooperationsanfragen als Blogger:in an Unternehmen und Marken

Die richtige Herangehensweise bei der Kontaktaufnahme mit Unternehmen und Marken ist entscheidend für erfolgreiche Kooperationen als blogger:in oder influencer:in. Eine schriftliche Anfrage per E-Mail ist in der Regel die bevorzugte Methode, da sie den Verantwortlichen des Unternehmens Zeit gibt, über Ihre Anfrage nachzudenken und auf eine durchdachte Weise zu antworten. Hier finden Sie einige Tipps, wie Sie als Blogger:in oder Influencer:in eine effektive Kooperationsanfrage an ein Unternehmen oder eine Marke schreiben:

  • Höfliche und freundliche Anrede: Beginnen Sie Ihre Nachricht mit einer persönlichen und respektvollen Anrede, um einen positiven ersten Eindruck zu hinterlassen.
  • Selbstvorstellung: Stellen Sie sich als Blogger:in oder Influencer:in vor und geben Sie einen Einblick in Ihre Arbeit, Ihren Blog und Ihr Zielpublikum.
  • Bezug zum Unternehmen und seinem Angebot: Verdeutlichen Sie den thematischen Zusammenhang zwischen Ihrem Blog und dem Unternehmen, seinen Produkten oder Dienstleistungen, um das Interesse des Unternehmens zu wecken.
  • Kooperationsvorschlag: Skizzieren Sie den geplanten Rahmen der Zusammenarbeit und die möglichen Werbemaßnahmen in einem kurzen Pitch, um dem Unternehmen einen ersten Eindruck von Ihren Ideen zu vermitteln.
  • Fügen Sie ein Media-Kit bei: Fügen Sie Ihrer E-Mail ein PDF Ihres Medienkits bei, um Ihre Kooperationsanfrage mit aussagekräftigen Fakten, Zahlen und Referenzen zu untermauern.
  • Kontaktinformationen in der Signatur: Vergessen Sie nicht, Ihre Kontaktinformationen in die E-Mail-Signatur aufzunehmen, damit das Unternehmen bei Interesse leicht mit Ihnen in Kontakt treten kann.
  • Achten Sie auf Rechtschreibung und Ausdruck: Eine fehlerfreie und freundliche Formulierung vermittelt Professionalität und Seriosität und erhöht damit die Chance auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Mit diesen Tipps werden Sie in der Lage sein, als blogger:in oder influencer:in eine ansprechende und überzeugende Kooperationsanfrage an Unternehmen und Marken zu schreiben, die den Grundstein für eine erfolgreiche Zusammenarbeit legen wird.

Musteranschreiben von Bloggerinnen und Bloggern an Unternehmen

Wenn Blogger mit Unternehmen zusammenarbeiten möchten, ist es wichtig, eine ansprechende und präzise Anfrage zu stellen, um das Interesse des Unternehmens zu wecken. Ein solches Anschreiben sollte die relevanten Informationen über den eigenen Blog sowie die beabsichtigte Zusammenarbeit enthalten. Daher haben wir ein Musteranschreiben erstellt, das Blogger als Vorlage verwenden können, um eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Unternehmen einzuleiten. Dieses Anschreiben weist auf die Vorteile einer Kooperation hin und kommuniziert gleichzeitig transparent, dass es sich um eine Kooperation handelt. Mit einer gut formulierten Anfrage können Blogger das Interesse eines Unternehmens wecken und eine erfolgreiche Zusammenarbeit beginnen.

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin [Name], Blogger/in und betreibe den Blog [Blogname]. Ich bin auf Ihr Unternehmen aufmerksam geworden und bin begeistert von Ihren Produkten/Dienstleistungen. Insbesondere [hier können spezifische Produkte/Dienstleistungen genannt werden, die den Blogger/die Bloggerin besonders ansprechen].

Als Blogger:in mit einer großen Reichweite und einer engagierten Leserschaft bin ich stets auf der Suche nach interessanten Kooperationspartnern. Ich würde mich freuen, mit Ihnen zusammenzuarbeiten und Ihre Produkte/Dienstleistungen auf meinem Blog zu präsentieren. Dabei würde ich selbstverständlich meine ehrliche Meinung wiedergeben und transparent kommunizieren, dass es sich um eine Kooperation handelt.

Mein Blog [Blogname] hat eine monatliche Reichweite von [Anzahl der Seitenaufrufe oder unique visitors] und eine engagierte Leserschaft, die sich für [Themenbereich(e), die der Blogger/die Bloggerin behandelt] interessiert. Ich bin mir sicher, dass Ihre Produkte/Dienstleistungen für meine Leserschaft von großem Interesse sein werden.

Gerne stehe ich Ihnen für ein persönliches Gespräch zur Verfügung, um weitere Details zu besprechen. Ich bin über [Kontaktmöglichkeiten des Bloggers/der Bloggerin angeben, z.B. E-Mail, Telefon] erreichbar.

Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung und eine mögliche Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen,

[Name des Bloggers/der Bloggerin]

Hallo, ich heiße Sascha Tegtmeyer und komme aus der schönen Stadt Hamburg. Mein Herz schlägt leidenschaftlich für das Strandleben - ich bin ein wahres Strandkind durch und durch! Als begeisterter Meeresliebhaber, passionierter Reisender und abenteuerlustiger Entdecker, kann ich immer den Ruf des Unbekannten hören. Auf meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com und über die Social-Media-Kanäle von Strandkind Travels teile ich meine tiefe Liebe zur Natur und zu Reisen, kombiniert mit einer besonderen Begeisterung für Wassersportarten wie Stand-Up-Paddling, Tauchen und Surfen. Als Journalist, Autor und Blogger, bin ich von Natur aus neugierig und immer gespannt, neue Reiseziele zu entdecken und ausführlich darüber zu berichten. Ob ich nun alleine oder mit meiner Familie unterwegs bin, als Technikenthusiast habe ich stets eine Auswahl an Reise-Gadgets bei mir, die ich ausprobiere und teste. Zu meinen bevorzugten Reisezielen, über die ich besonders gerne auf meinem Reiseblog berichte, zählen die USA, Thailand und die Malediven.

Ich bin nur ein neugieriges Strandkind in der Welt

Moin, ich bin Sascha Tegtmeyer aus Hamburg – und mit Herz und Seele ein echtes Strandkind! Meer-Fan, Reise-Liebhaber und immer für ein Abenteuer zu haben. Auf meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com und den Social-Media-Kanälen von Strandkind Travels verbinde ich die Liebe zum Reisen und zur Natur mit einem Faible für Wassersport wie Stand Up Paddling, Tauchen und Surfen. Ich bin Journalist, Autor und Blogger – und von Natur aus Neugierig, wenn ich neue Reiseziele kennen lerne und anschließend ausführlich darüber schreibe. Wenn ich mit meiner Familie oder allein unterwegs bin, dürfen bei mir als Technik-Fan auch immer gern ein paar Reise-Gadgets zu Testzwecken mit dabei sein. Meine bevorzugten Reiseländer, über die ich auch bevorzugt in meinem Reiseblog schreibe: USA, Thailand und Malediven.

Weiterlesen unterhalb der Werbung.

Folge mir jetzt bei Instagram @strandkind_co

Bleib beim Reiseblog Just-Wanderlust.com und @strandkind_co immer auf dem Laufenden und folge mir einfach auf Instagram!

Welchen Einfluss haben atemberaubend schöne Orte auf uns? 😍🤟🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏
* @sol.tours @solvillas.eu 
* Werbung / Ad
*
* ->>>> check auch die Links in meiner Bio 🤩
*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #reisen #reise
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #diewocheaufinstagram #urlaub
#urlaubsreif #urlaubsfeeling #urlaubzuhause
#urlaubmithund #urlaubmitkindern
#travel #travelphotography #travelblogger
#traveltheworld #travelgram #traveling #kroatien #visitkrk
An besonderen Orten kann man besonders gut entspannen, kommt auf besondere Ideen - und überhaupt ist hinterher nichts mehr wie zuvor, wenn man von seiner Reise zurückkehrt 🌍📚🔍 😍🤟🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏
* @sol.tours @solvillas.eu 
* Werbung / Ad
*
* ->>>> check auch die Links in meiner Bio 🤩
*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #reisen #reise
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #diewocheaufinstagram #urlaub
#urlaubsreif #urlaubsfeeling #urlaubzuhause
#urlaubmithund #urlaubmitkindern
#travel #travelphotography #travelblogger
#traveltheworld #travelgram #traveling #kroatien #visitkrk
Was gibt es Besseres als einen Tag am Strand? Ganz klar: eine ganze Woche am Strand 🏖️🥰🌍📚🔍 😍🤟🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏
*
*
* ->>>> check auch die Links in meiner Bio 🤩
*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #reisen #reise
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #diewocheaufinstagram #urlaub
#urlaubsreif #urlaubsfeeling #urlaubzuhause
#urlaubmithund #urlaubmitkindern
#travel #travelphotography #travelblogger
#traveltheworld #travelgram #traveling #kroatien #visitkrk
Neugier ist nicht nur das Tor zur Erkenntnis, sie ist auch der Schlüssel zur ständigen Weiterentwicklung. Wer neugierig ist, öffnet sich für neue Perspektiven, sammelt ständig Wissen und bleibt in ständiger Bewegung. In einer Welt, die sich rasant verändert, ist Neugier die beste Rüstung gegen Stillstand und Langeweile. Lasst uns unsere Neugier feiern und die unbegrenzten Möglichkeiten entdecken, die sie mit sich bringt. 🌍📚🔍 😍🤟🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏
* @sol.tours @solvillas.eu 
* Werbung / Ad
*
* ->>>> check auch die Links in meiner Bio 🤩
*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #reisen #reise
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #diewocheaufinstagram #urlaub
#urlaubsreif #urlaubsfeeling #urlaubzuhause
#urlaubmithund #urlaubmitkindern
#travel #travelphotography #travelblogger
#traveltheworld #travelgram #traveling #kroatien #visitkrk @visitkrkisland
Ich mag dieses Video irgendwie 😍🤟🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏
* @sol.tours @solvillas.eu @rentaboatmatina 
* Werbung / Ad
*
* ->>>> check auch die Links in meiner Bio 🤩
*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #reisen #reise
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #diewocheaufinstagram #urlaub
#urlaubsreif #urlaubsfeeling #urlaubzuhause
#urlaubmithund #urlaubmitkindern
#travel #travelphotography #travelblogger
#traveltheworld #travelgram #traveling #kroatien #visitkrk @visitkrkisland @visitmalinska
Von der Wasserseite kann man Krk so wunderbar entdecken 😍🤟🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏
* @sol.tours @solvillas.eu @rentaboatmatina 
* Werbung / Ad
*
* ->>>> check auch die Links in meiner Bio 🤩
*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #reisen #reise
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #diewocheaufinstagram #urlaub
#urlaubsreif #urlaubsfeeling #urlaubzuhause
#urlaubmithund #urlaubmitkindern
#travel #travelphotography #travelblogger
#traveltheworld #travelgram #traveling #kroatien #visitkrk @visitkrkisland @visitmalinska
Das beste an Bootstouren - du bist flexibel, kannst hinfahren, wo du möchtest, baden, schwimmen, schnorcheln - ich liebe es sehr! Und wenn dir warm ist: einfach Köpper ins Wasser! 🤿 😍🤟🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏
* @sol.tours @solvillas.eu @rentaboatmatina @gjurki 
* Werbung / Ad
*
* ->>>> check auch die Links in meiner Bio 🤩
*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #reisen #reise
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #diewocheaufinstagram #urlaub
#urlaubsreif #urlaubsfeeling #urlaubzuhause
#urlaubmithund #urlaubmitkindern
#travel #travelphotography #travelblogger
#traveltheworld #travelgram #traveling #kroatien #visitkrk @visitkrkisland @visitmalinska
Je näher am Wasser, desto wohler fühle ich mich - und wo ist man näher am Wasser als auf einem Boot? Wo fühlst du dich im Urlaub am wohlsten? 😍🤟🥰🐳🌍✈️🏄‍☀️⛵️😍🙏
* @sol.tours @solvillas.eu @rentaboatmatina 
* Werbung / Ad
*
* ->>>> check auch die Links in meiner Bio 🤩
*
*
*
#strandkind #blogger #reiseblogger #reisen #reise
#reiselust #reisenmachtglücklich #reisefotografie
#reisefieber #reiseblog #mikroabenteuer #wanderlust
#abenteuer #nature #diewocheaufinstagram #urlaub
#urlaubsreif #urlaubsfeeling #urlaubzuhause
#urlaubmithund #urlaubmitkindern
#travel #travelphotography #travelblogger
#traveltheworld #travelgram #traveling #kroatien #visitkrk @visitkrkisland @visitmalinska

Reiseblog Just-Wanderlust.com – Erleben Sie erfolgreiche Kooperationen mit einem der führenden Reiseblogs im deutschsprachigen Raum

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt des Reiseblogs Just-Wanderlust.com und entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten einer Zusammenarbeit mit einer bedeutsamen Online-Reiseplattform im deutschsprachigen Raum. Mit einer Reichweite von 80.000 bis 115.000 monatlichen Besuchern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz (etwa 850.000 im Jahr 2022) hat sich Just-Wanderlust.com als eine der wichtigsten Anlaufstellen für Reisebegeisterte etabliert.

Ich schreibe über das, was ich liebe: Reisen und Urlaub, Abenteuer und Wassersportaktivitäten wie Stand Up Paddling, Surfen, Tauchen sowie über alle Aktivitäten, denen man am, im und auf dem Wasser nachgehen kann. Das Motto meines Reiseblogs: Reisen. Abenteuer. Meer.
Ich schreibe über das, was ich liebe: Reisen und Urlaub, Abenteuer, Outdoor-Sport wie Trailrunning und Wassersportaktivitäten wie Stand Up Paddling, Surfen, Tauchen sowie über alle Aktivitäten, denen man am, im und auf dem Wasser nachgehen kann. Das Motto meines Reiseblogs: Reisen. Abenteuer. Meer.

In den folgenden Abschnitten finden Sie alle relevanten Informationen, die Ihnen helfen, das Beste aus den zahlreichen Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit Just-Wanderlust.com zu machen. Erfahren Sie, wie wir mit Ihnen zusammenarbeiten können, um ansprechende und inspirierende Inhalte zu erstellen, die sowohl die Leidenschaft unserer Leser für das Reisen entfachen als auch Ihr Unternehmen, Ihre Marke oder Ihre Produkte ins Rampenlicht rücken.

1. Alle relevanten Informationen in unserem PR MediaKit

Unser PR MediaKit bietet Ihnen einen umfassenden Überblick über unseren Reiseblog Just-Wanderlust.com sowie unsere Social-Media-Kanäle. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen auf einen Blick, damit Sie einen klaren Eindruck von unserer Arbeit und unserer Zielgruppe bekommen. Sie können unser Mediakit bequem hier herunterladen und haben so jederzeit Zugriff auf alle relevanten Informationen. Wir sind davon überzeugt, dass Sie hier alles finden werden, was Sie für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit uns benötigen.

2. Kooperationsmöglichkeiten auf Just-Wanderlust.com

Als erfolgreicher Reiseblog bietet Just-Wanderlust.com eine Vielzahl von Kooperationsmöglichkeiten für Unternehmen, die im Bereich Tourismus und Reisen tätig sind. Mit einer engagierten Leserschaft und einer wachsenden Reichweite ist Just-Wanderlust.com ein attraktiver Partner für Unternehmen, die ihre Produkte oder Dienstleistungen einer reiselustigen Zielgruppe präsentieren möchten.

DienstleistungenAusgestaltung der Reiseblog-Kooperation
Sponsored Posts (Advertorials)Erstellung von bezahlten redaktionellen Beiträgen mit mindestens 1.200 Wörtern, drei aussagekräftigen Fotos, Einbindung Ihrer Youtube-Videos, Social-Media-Accounts und Beiträge sowie Verlinkung nach Absprache. Ein Beispiel für einen gelungenen Sponsored Post bzw. eine gelungene Blog-Kooperation finden Sie hier: Segelurlaub in Thailand und Reisebericht PillerseeTal.
PressereisenNach einer Pressereise und einem Besuch vor Ort eine Berichterstattung über Ihre Destination als Sponsored Post sowie eine Verlängerung der Berichterstattung mit Social Media Posts und auf Wunsch mit Social Media Ads.
Display-BannerwerbungSie können auf dem Reiseblog Just-Wanderlust.com Bannerwerbung schalten und auf Cost-per-Click- oder TKP-Basis von unserer Reichweite profitieren.
Social Media PostsWir erstellen für Sie Social Media Beiträge mit Texten, Bildern und Videos zu einer Destination, einem Produkt oder einer Dienstleistung. Die Beiträge werden dann auf unseren und/oder Ihren Social Media Kanälen veröffentlicht.
Suchmaschinen-AdsNach Absprache können wir die Reichweite einer Reiseblog-Kooperation durch die gezielte Schaltung von Suchmaschinenanzeigen (Google Ads) erhöhen, um den Nutzen der Kooperation weiter zu steigern.
Social Media AdsNach Vereinbarung können wir die Reichweite einer Reiseblog-Kooperation durch die gezielte Schaltung von Social Media Ads (Facebook Ads, Instagram Ads, Twitter Ads) erweitern, um den Nutzen der Kooperation weiter zu steigern.

Beispiel für einen Sponsored Post

Bildschirmfoto 2023 07 07 um 10.51.03 Blog-Kooperationen meistern – Geheimnisse erfolgreicher Blogger-Relations
Den vollständigen Beitrag finden Sie unter https://www.just-wanderlust.com/reisen-urlaub/reisebericht-fieberbrunn-pillerseetal/

Unser wichtigster Social-Media-Kanal: Strandkind bei Instagram

3. Reichweiten auf einen Blick

Als erfolgreicher Reiseblog hat Just-Wanderlust.com eine wachsende Reichweite und eine engagierte Leserschaft aufgebaut. Nachfolgend finden Sie unsere aktuellen Zugriffszahlen.

Bildschirm­foto 2023 03 09 um 17.57.10 Blog-Kooperationen meistern – Geheimnisse erfolgreicher Blogger-Relations
Die jährliche Reichweite von Just-Wanderlust.com lag in 2022 bei über 800.000 Besucher:innen (Sitzungen), die über 2,1 Millionen Seiten aufgerufen haben. Damit zählt Just-Wanderlust.com zu den größten Reiseblogs im deutschprachigen Raum.
Bildschirm­foto 2023 03 09 um 17.57.55 Blog-Kooperationen meistern – Geheimnisse erfolgreicher Blogger-Relations
Bester einzelner Monat: Besucher:innen (Sitzungen) bei Just Wanderlust Juli 2022 – 91 Prozent über dem Vorjahr.
ChannelsReichweite
Reiseblog Just-Wanderlust.com844.688 Leserinnen und Leser bei über 2.1 Millionen Seitenaufrufen (Gesamtjahr 2022) – 115.329 Leserinnen und Leser bei über 270.000 Seitenaufrufen (monatlich, Stand: August 2022)
Instagram @strandkind_co14.800 Follower:innen
Facebook @strandkind.co2.400+ Fans
Twitter @strandkind_co800+ Follower:innen
Tiktok @strandkind.co200+ Follower:innen
Stand August 2021. Quellen: IONOS Insights, Google Analytics, Facebook Insights. Eine Übersicht der Links unserer Social Media Channels finden Sie hier.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen setzen wir auf die Zählung der Nutzer:innen mithilfe von Matomo und IONOS Analytics, die beide in der Europäischen Union gehostet werden und datenschutzkonform arbeiten. Beide Analyseverfahren liefern absolut zuverlässige Nutzungszahlen von Just-Wanderlust.com.

4. Zielgruppe

Um eine erfolgreiche Marketingstrategie zu entwickeln, ist es wichtig, die Zielgruppe genau zu kennen. Als Reiseblog hat Just-Wanderlust.com eine spezifische Zielgruppe, die sich für das Thema Reisen und Tourismus interessiert. Die Themen Reisen, Hotels, Flugreisen und Urlaub sind natürlich zentrale Aspekte, aber auch Lifestyle, Sport, Kunst, Unterhaltung, Technik, Ernährung, Autos, Geldanlage und Immobilien sind relevant für die Zielgruppe.

Leser:innenEigenschaften
Alterzwischen 25 und 54 Jahren
Geschlecht53,3 Prozent Frauen, 46,7 Prozent Männer
HerkunftDeutschland (78%), Österreich (6%) und Schweiz (4%) – weiteres Europa (Spanien, Italien, Frankreich, Portugal) und weltweit: 12%
InteressenVorliebe für Reisen, Hotels, Flugreisen, Urlaub, Lifestyle, Sport, Kunst, Unterhaltung, Technik, Ernährung, Autos, Geldanlage und Immobilien
AcquisitionOrganische Suche (74%), Social Media (21%), direkte Aufrufe (5%)

Just-Wanderlust.com wird von dem beliebten Reiseblog Unaufschiebbar.de in im Ranking der größten Reiseblogs in Deutschland geführt.

5. Erfolgreiche Kooperationen

Seit 2022 sind wir längerfristiger Kooperationspartner des Premium-Elektronikherstellers Apple in Form von Produkttests und Erfahrungsberichten wie Unterwegs mit iPhone 13 Pro Max und dem iPad oder Unterwegs arbeiten mit dem MacBook und dokumentieren dabei, wie wir die Produkte des Unternehmens für die Fotografie, das ortsunabhängige Arbeiten sowie die kreativen und technischen Aufgaben am Reiseblog Zuhause und weltweit auf Reisen nutzen. In der Hotellerie kooperieren wir langfristig erfolgreich mit Marken wie Mövenpick aus dem Accor-Konzern. Accor ist mit über 5.100 Hotels in über 100 Ländern einer der größten Hotelkonzerne der Welt.

Testimonials – Kundenbewertungen

Unsere Kooperationspartner

Entdecken Sie die aufregende Welt des Reisens mit unseren Kooperationspartnern im Reiseblog Just-Wanderlust.com! Inspirierende Reiseberichte, Geheimtipps und faszinierende Abenteuer rund um den Globus, die mit Unterstützung von Unternehmen aus der Reisebranche und weiteren passenden Branchen stattgefunden haben. Unsere Partnerschaften ermöglichen es uns, den Leserinnen und Lesern exklusive Inhalte und wertvolle Einblicke in die aufregendsten Reiseziele der Welt zu bieten.

Besonders erfreut bin ich über die dauerhafte, erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Elektronikkonzern Apple und dem Touristikunternehmen Accor, einem der größten Hotelanbieter der Welt. Ich stelle regelmäßig in ausführlichen Testberichten Apple-Produkte vor und zeige, wie man die Geräte auf Reisen und im Urlaub optimal nutzen kann – wie etwa in Unterwegs mit iPhone und iPad oder Unterwegs arbeiten mit Mac. Für den Accor-Konzern stelle ich Hotels und Resorts in Erfahrungsberichten vor – wie etwa zum Mövenpick Resort Soma Bay.

Accor Logo 2020 Blog-Kooperationen meistern – Geheimnisse erfolgreicher Blogger-Relations
icons8 mac os 250 Blog-Kooperationen meistern – Geheimnisse erfolgreicher Blogger-Relations
Just Wanderlust Reiseblogger-Kooperationen
benq logo Blog-Kooperationen meistern – Geheimnisse erfolgreicher Blogger-Relations
Just Wanderlust Reiseblogger-Kooperationen
Just Wanderlust Reiseblogger-Kooperationen
reiseblogger kooperationen blue air logo Blog-Kooperationen meistern – Geheimnisse erfolgreicher Blogger-Relations
Just Wanderlust Reiseblog-Kooperationen
Just Wanderlust Reiseblog-Kooperationen
1280px ExpressVPN logo Blog-Kooperationen meistern – Geheimnisse erfolgreicher Blogger-Relations
logo france voyage Blog-Kooperationen meistern – Geheimnisse erfolgreicher Blogger-Relations
GARMIN Logo farbig Blog-Kooperationen meistern – Geheimnisse erfolgreicher Blogger-Relations
Just Wanderlust Reiseblog-Kooperationen
Bildschirmfoto 2023 07 10 um 11.41.49 Blog-Kooperationen meistern – Geheimnisse erfolgreicher Blogger-Relations
Moevenpick Hotels Resorts Blog-Kooperationen meistern – Geheimnisse erfolgreicher Blogger-Relations
RESTUBE Logo Horizontal Slogan Blog-Kooperationen meistern – Geheimnisse erfolgreicher Blogger-Relations
NEU200711 Sailwithus Logo RGB MB Blog-Kooperationen meistern – Geheimnisse erfolgreicher Blogger-Relations
scubaworlddivers logo main Blog-Kooperationen meistern – Geheimnisse erfolgreicher Blogger-Relations
Just Wanderlust Reiseblog-Kooperationen
Suunto Logo Blog-Kooperationen meistern – Geheimnisse erfolgreicher Blogger-Relations
Just Wanderlust Reiseblogger-Kooperationen
Just Wanderlust Reiseblog-Kooperationen

Für unsere Reiseberichte und Erfahrungsberichte haben wir bereits erfolgreich mit weiteren, ganz unterschiedlichen Unternehmen zusammengearbeitet. So haben wir beispielsweise mit der Sprach-App Babbel über reisespezifische Sprachkurse berichtet. Mit der Bank of Scotland haben wir zum Thema Reisefinanzierung zusammengearbeitet und mit dem Investmentanbieter VisualVest über Geldanlage auf Reisen berichtet. Mit der Sparkasse berichteten wir über den innovativen Bezahldienst paydirekt und mit dem Blind Booking Portal Blookery.de kooperierten wir zum Thema Kurzurlaub.

Einige unserer Reisereportagen entstanden im Rahmen von Pressereisen und Presseeinladungen, die uns exklusive Einblicke in erstklassige Urlaubsdestinationen ermöglichten. Dazu gehören die Coco Collection auf den Malediven, die ägyptischen Luxushotels Cleopatra Luxury Resorts und die kanarische Tourismusorganisation Gran Canaria Blue. Darüber hinaus arbeiten wir mit Affiliate-Partnern wie Amazon Partnerset, Check24 und dem Reiseportal weg.de zusammen, um unseren Lesern die besten Angebote zu präsentieren.

Im Bereich der Sport- und Smartwatches freuen wir uns über langfristige Kooperationen mit Anbietern wie Apple, Garmin und Suunto, um unseren Lesern die besten Produkte für ihre sportlichen Aktivitäten empfehlen zu können.

Wir verwenden auf dieser Seite Material von Icons8 – https://icons8.de

6. Reiseblog-Kooperation – Preise und Leistungen

Wenn Sie als Unternehmen planen, mit einem erfolgreichen Reiseblog wie Just-Wanderlust.com zu kooperieren, ist es wichtig, die Preise und Leistungen im Voraus zu klären. Im Folgenden stellen wir Ihnen die verschiedenen Kooperationsmöglichkeiten auf Just-Wanderlust.com vor und zeigen Ihnen, welche Preise damit verbunden sind. Wir informieren Sie über die verschiedenen Werbeformate, die auf Just-Wanderlust.com zur Verfügung stehen, sowie über die Kosten und Vorteile der einzelnen Optionen. So können Sie eine fundierte Entscheidung treffen und eine erfolgreiche Beziehung zu Just-Wanderlust.com aufbauen.

Leistungen Preis
Redaktioneller Sponsored Post (Advertorial)ab 879 Euro
Pressereisen mit Berichterstattungje nach Einzelfall – Übernahme der Reisekosten
Displaywerbung (Superbanner oder Content Ad)ab 449 Euro pro Monat
Instagram-Post (Preis pro Stück)ab 299 Euro
Facebook-Post (Preis pro Stück)ab 149 Euro
Twitter-Post (Preis pro Stück)ab 129 Euro
Social-Media-Ads-Kampagneje nach Einzelfall und definiertem Budget
Google-Ads-Kampagneje nach Einzelfall und definiertem Budget
* Alle Preise zuzüglich deutscher Mehrwertsteuer. Wir behalten uns vor, nur Reiseblog-Kooperationen einzugehen, die thematisch und inhaltlich auch zu Just Wanderlust passen. Alle Leistungen sind auch mit individuellem Preisangebot im Paket erhältlich. 

Erleben Sie die Vorteile der Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Reiseblogger und Inhaltsexperten

Mit Just-Wanderlust.com haben Sie einen professionellen Partner an Ihrer Seite, der durch seine profunde Erfahrung als Content-Spezialist, Journalist und Online-Redakteur hochwertige und nachhaltige Inhalte erstellt. Dank meiner vielseitigen Arbeit in Verlagsredaktionen, als PR-Managerin mit Schwerpunkt auf klassischer Pressearbeit, Print- und Online-Redaktion sowie im Online- und Social-Media-Marketing kann ich Ihnen ein breites Spektrum an Kompetenzen bieten. In den letzten Jahren hat sich mein Schwerpunkt auf die verschiedenen Facetten des Online- und Social-Media-Marketings verlagert. Dieses Fachwissen nutze ich für meine B2B-Kunden als Online-Marketing-Agentur im Tourismussektor sowie für die Gestaltung des Reiseblogs Just-Wanderlust.com.

Mein Ziel ist es, die höchsten redaktionellen Qualitätsstandards auf Just-Wanderlust.com zu gewährleisten und den Lesern fesselnde Geschichten mit Mehrwert zu bieten, die sie inspirieren und fesseln.
Mein Ziel ist es, die höchsten redaktionellen Qualitätsstandards auf Just-Wanderlust.com zu gewährleisten und den Lesern fesselnde Geschichten mit Mehrwert zu bieten, die sie inspirieren und fesseln.

Mein Ziel ist es, die höchsten redaktionellen Qualitätsstandards auf Just-Wanderlust.com zu gewährleisten und den Lesern fesselnde Geschichten mit Mehrwert zu bieten, die sie inspirieren und fesseln. Gleichzeitig ermögliche ich es Werbepartnern, von dieser Reichweite zu profitieren. Durch mein erworbenes SEO-Know-how erscheinen meine Beiträge weit oben in den Suchmaschinenergebnissen, so dass ich mit branchenführenden Reiseunternehmen und Verlagen um die vorderen Plätze in den Suchmaschinen konkurrieren kann. Nutzen Sie die Vorteile einer Blog-Kooperation, um mit uns zu wachsen, und profitieren Sie kurz- und mittelfristig von einer größeren Reichweite, Bekanntheit, Aufmerksamkeit und letztlich höheren Umsätzen für Ihr Produkt. Wir begleiten Sie gerne in jeder Phase der Reiseblog-Kooperation und unterstützen Sie bei der Auswahl der passenden Werbemittel – natürlich auch im Paket.

Blog Kooperationen und Blogger Relations

Weitere Beiträge über Online Marketing, Social Media Marketing und Blog Marketing

1 2

Meine KernDisziplinen im Online-Marketing

Profitieren Sie von meiner Expertise als kleine, fachkundige Online-Marketing-Agentur – allen voran im Content-Marketing, Blog-Marketing, Social-Media-Marketing, Influencer-Marketing, als Textagentur Tourismus, beim Storytelling, bei Advertorials und bei Reiseblog-Kooperationen oder profitieren Sie von professioneller Online-Marketing-Beratung und Coaching in Reise und Tourismus. Zudem biete ich Online-Kurse mit meiner Expertise an. Entdecken Sie nachfolgend meine KernDisziplinen, in denen ich Ihnen für Ihr Business mit meinem fundierten Fachwissen zur Seite stehen kann.

thumb 2 Blog-Kooperationen meistern – Geheimnisse erfolgreicher Blogger-Relations

Content-Marketing

Auf den Inhalt kommt es – das galt noch nie so sehr wie heute. Mit durchdachtem und zielgerichteten Content Marketing, mitreißenden Storys und informativen Inhalten begeistern Sie Ihre Zielgruppe und machen sie ganz nebenbei auf Ihre Produkte aufmerksam. Nicht nur der kreative Spielraum ist immens – auch die Chancen, Nutzer:innen zu erreichen und für eine erfolgreiche Costumer Journey zu gewinnen.

thumb 1 Blog-Kooperationen meistern – Geheimnisse erfolgreicher Blogger-Relations

Social Media Marketing

Unternehmen lieben soziale Netzwerke, weil sie dort besonders schnell mit Nutzer:innen ins Gespräch kommen. Doch: Die Konkurrenz ist groß, die Rezipient:innen von Reizen überflutet, Plattformen ändern ständig ihre Algorithmen und Werbeanzeigen werden auch immer teurer. Social Media Marketing will gut durchdacht und strategisch geplant sein.

service thumb 3 Blog-Kooperationen meistern – Geheimnisse erfolgreicher Blogger-Relations

Influencer-Marketing

Influencer:innen sind die Werbegesichter der sozialen Medien – und aus dem Online Marketing nicht mehr wegzudenken. Wie kann man mit Influencer:innen, Blogger:innen und Digital Creators zusammenarbeiten und was bringt das für mein Unternehmen? Influencer Marketing ist nicht nur in aller Munde, sondern längst zu einer ganz wichtigen Disziplin im Online Marketing geworden.

service thumb 2 Blog-Kooperationen meistern – Geheimnisse erfolgreicher Blogger-Relations

Blog-Marketing

Ein Blog ist für Unternehmen ein unschätzbar wertvoller Faktor, um nachhaltiges digitales Wachstum zu erzielen. Zum einen erreichen Sie über Ihren Unternehmensblog Nutzer:innen, die Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen begeistern können. Zum anderen stützt ein Blog technisch Ihre gesamte Website und hilft Ihnen essentiell bei der organischen Suchmaschinenoptimierung (SEO).

thumb 3 Blog-Kooperationen meistern – Geheimnisse erfolgreicher Blogger-Relations

Storytelling & Textagentur

Im Tourismus und in der Reisebranche sind so viele Unternehmen unterwegs, dass Kund:innen auf den ersten Blick kaum einen Unterschied erkennen. Vieles geht über den niedrigsten Preis. Wer mithilfe einer klaren Positionierung und einer einzigartigen Corporate Identity höhere Preise durchsetzen und Kund:innen an seine Marke binden möchte, braucht geschicktes Storytelling, das in Erinnerung bleibt und einen Wiedererkennungswert schafft.

thumb 4 Blog-Kooperationen meistern – Geheimnisse erfolgreicher Blogger-Relations

Digital Public Relations

Mit Newslettern in Erinnerung bleiben, ein messerscharfes Image erschaffen und kommunizieren oder einfach Themen lancieren, die viral gehen und den Diskurs bestimmen – mit digitaler Public Relations können Sie Einfluss auf die öffentliche Meinung Ihres Produkts nehmen und bei Ihren Kund:innen im Gespräch bleiben. Mit Storytelling, Brand Building und einer messerscharfen Positionierung wissen Ihre Kund:innen ganz genau, was sie von Ihnen erwarten können.

Hintergrundwissen & Expertise

Meine kostenlosen Online-Marketing-Ratgeber

In der Welt des Online-Marketings gibt es eine Fülle von Informationen und Techniken, die man kennen sollte, um erfolgreich zu sein. Doch wo fängt man an und wie behält man den Überblick? Eine Möglichkeit ist, auf Ratgeber-Beiträge zurückzugreifen, die von Expert:innen verfasst wurden und wertvolle Tipps und Tricks bieten. Nachfolgend habe ich eine Auswahl meiner wichtigsten Ratgeber-Beiträge rund um das Online-Marketing zusammengestellt, die Ihnen dabei helfen werden, Ihre Online-Präsenz zu verbessern und Ihr Unternehmen erfolgreich zu machen. Von Social-Media-Marketing über Suchmaschinenoptimierung bis hin zur Erstellung einer erfolgreichen Marketingstrategie finden Sie hier wertvolle Informationen, die Sie auf Ihrem Weg zum Erfolg unterstützen werden.

RatgeberThema
Blog-MarketingBlog-Kooperationen & Blogger-Relations
Blogger werdenWarum Reiseblog?
Reiseblog erstellen
Blog monetarisieren (Mit Reiseblogs Geld verdienen)
Blog Kooperationspartner finden
Outdoor Blog Marketing
Gute Reiseblogs (Beste Reiseblogs in Deutschland)
Die besten Lifestyle-Blogs
Wie viel verdient man als Reiseblogger?
Was sind Blogs?
Warum Reiseblogs?
Blogger für Pressereisen finden
Social-Media-MarketingInfluencer Relations
Influencer finden
Kooperationsanfrage an Influencer
Reise-Influencer-Liste
Instagram Follower bekommen
Influencer-Reisen
Content-MarketingContent erstellen
Journaling
Online-Marketing allgemeinPersonal Branding
Verkaufen lernen
Elevator Pitch
Ortsunabhängiges ArbeitenWorkation
Ortsunabhängig arbeiten
Remote arbeiten
Digitale Nomaden
Unterwegs arbeiten mit MacBook
Künstliche IntelligenzZukunft der Reiseblogs mit ChatGPT

FAQs Blog Kooperationen und Blogger Relations – die wichtigsten Fragen und Antworten

Ich habe für dich die wichtigsten und am häufigsten gestellten Fragen – und natürlich deren Antworten – rund um Blog Kooperationen und Blogger Relations zusammengestellt. Denn egal ob Verantwortliche in Unternehmen, Blogger:in oder Influencer:in – wer souverän mit Feingefühl und Vorwissen an Blog Kooperationen herangeht, wird erfolgreicher im Umgang mit den Werbepartner:innen sein.

Wie schreibt man Blogger an?

Einen Blogger kann man sowohl schriftlich als auch telefonisch kontaktieren. Ich als Blogger und Influencer bevorzuge es, schriftliche Kooperationsanfragen zu erhalten, da ich so informiert und gut vorbereitet auf das Anliegen reagieren und bereits erste konstruktive Vorschläge für die Kooperation machen kann. So lassen sich für den individuellen Fall die bestmöglichen und wirksamsten Werbemöglichkeiten ermitteln und der Erfolg einer Kampagne optimieren. In einer schriftlichen Kooperationsanfrage an Blogger und Influencer per Email sollten folgende Informationen enthalten sein:

1. Eine höfliche und freundliche Anrede.
2. Vorstellung der eigenen Person und des Unternehmens.
3. Der Bezug zwischen Unternehmen, Produkten und Dienstleistungen zum Blog.
4. In einem kurzen Pitch den Rahmen der Kooperation mit den Werbemöglichkeiten abstecken.
5. Angebot, Preisvorstellungen und den finanziellen Rahmen der Blogger Kooperation transparent und offen mitteilen.
6. Kontaktdaten als Signatur in die Email einfügen.
7. Unbedingt auf Rechtschreibung sowie höfliche und freundliche Formulierung achten.

Wie stellt man eine Kooperationsanfrage?

Eine Kooperationsanfrage an ein Unternehmen, eine Marke oder einen Kooperationspartner jeglicher Art kann man sowohl schriftlich oder telefonisch stellen. Ich bevorzuge schriftliche Kooperationsanfragen, da man Verantwortlichen im Unternehmen sein Anliegen im Form eines Pitches besonders gut ausführen kann und den Verantwortlichen im Unternehmen Zeit gibt, über die Anfrage nachzudenken und entsprechend überlegt zu antworten. In einer schriftlichen Kooperationsanfrage eines Bloggers oder Influencers an ein Unternehmen per Email sollten folgende Informationen enthalten sein:

1. Eine höfliche und freundliche Anrede.
2. Vorstellung der eigenen Person.
3. Der Bezug zum Unternehmen, zu Produkten und Dienstleistungen.
4. In einem kurzen Pitch den Rahmen der Kooperation mit den Werbemöglichkeiten abstecken.
5. Im Anhang als PDF das Media Kit anfügen, um die Kooperationsanfrage mit Zahlen und Fakten zu untermauern.
6. Kontaktdaten als Signatur in die Email einfügen.
7. Unbedingt auf Rechtschreibung sowie höfliche und freundliche Formulierung achten.

Wie läuft eine Kooperation ab?

Eine Kooperation mit einem Blogger oder Influencer läuft in der Regel wie folgt ab:

1. Der oder die Blogger / Influencer wird von einem Unternehmen kontaktiert und angeschrieben.
2. Der oder die Blogger / Influencer bekundet das Interesse an der Zusammenarbeit, teilt dem Unternehmen eine erste Einschätzung zu den strategisch bevorzugten Werbemaßnahmen mit und gibt seine Preisvorstellung für die Kooperation mit.
3. Kommen Unternehmen und Blogger / Influencer zusammen, werden gemeinsam die Werbemaßnahmen abgesprochen – meistens ein Sponsored Post oder Advertorial.
4. Anschließend führt der oder die Blogger / Influencer die besprochenen Werbemaßnahmen genau nach Vorgabe aus.
5. Im nächsten Schritt findet das Reporting statt: Der oder die Blogger / Influencer macht eine Auswertung der Analytics gegenüber dem Unternehmen, um den Erfolg der Kampagne zu evaluieren und die Online-Marketing-Strategie ggf. anzupassen.
6. Nach Bedarf kann eine Kooperation zwischen Unternehmen und Blogger / Influencer auch langfristig über Monate und Jahre laufen.

Der Ablauf einer Blog oder Instagram Kooperation kann natürlich von Fall zu Fall varriieren und die Parameter können selbstverständlich komplett individuell festgelegt werden.

Wie schreibt man einen Influencer an?

Einen Influencer kann man sowohl schriftlich als auch telefonisch kontaktieren. Ich als Influencer bevorzuge es, schriftliche Kooperationsanfragen zu erhalten, da ich so informiert und gut vorbereitet auf das Anliegen reagieren und bereits erste konstruktive Vorschläge für die Kooperation machen kann. So lassen sich für den individuellen Fall die bestmöglichen und wirksamsten Werbemöglichkeiten ermitteln und der Erfolg einer Kampagne optimieren. In einer schriftlichen Kooperationsanfrage an Influencer per Email sollten folgende Informationen enthalten sein:

1. Eine höfliche und freundliche Anrede.
2. Vorstellung der eigenen Person und des Unternehmens.
3. Der Bezug zwischen Unternehmen, Produkten und Dienstleistungen zum Blog oder Instagram Kanal.
4. In einem kurzen Pitch den Rahmen der Kooperation mit den Werbemöglichkeiten abstecken.
5. Angebot, Preisvorstellungen und den finanziellen Rahmen der Blogger Kooperation transparent und offen mitteilen.
6. Kontaktdaten als Signatur in die Email einfügen.
7. Unbedingt auf Rechtschreibung sowie höfliche und freundliche Formulierung achten.

Wie schreibe ich eine Anfrage?

Eine Kooperationsanfrage an ein Unternehmen, eine Marke oder einen Kooperationspartner jeglicher Art kann man sowohl schriftlich oder telefonisch stellen. Ich bevorzuge schriftliche Kooperationsanfragen, da man Verantwortlichen im Unternehmen sein Anliegen im Form eines Pitches besonders gut ausführen kann und den Verantwortlichen im Unternehmen Zeit gibt, über die Anfrage nachzudenken und entsprechend überlegt zu antworten. In einer schriftlichen Kooperationsanfrage eines Bloggers oder Influencers an ein Unternehmen per Email sollten folgende Informationen enthalten sein:

1. Eine höfliche und freundliche Anrede.
2. Vorstellung der eigenen Person.
3. Der Bezug zum Unternehmen, zu Produkten und Dienstleistungen.
4. In einem kurzen Pitch den Rahmen der Kooperation mit den Werbemöglichkeiten abstecken.
5. Im Anhang als PDF das Media Kit anfügen, um die Kooperationsanfrage mit Zahlen und Fakten zu untermauern.
6. Kontaktdaten als Signatur in die Email einfügen.
7. Unbedingt auf Rechtschreibung sowie höfliche und freundliche Formulierung achten.

Wie kann man Marken anschreiben?

Eine Kooperationsanfrage an ein Unternehmen, eine Marke oder einen Kooperationspartner jeglicher Art kann man sowohl schriftlich oder telefonisch stellen. Ich bevorzuge schriftliche Kooperationsanfragen, da man Verantwortlichen im Unternehmen sein Anliegen im Form eines Pitches besonders gut ausführen kann und den Verantwortlichen im Unternehmen Zeit gibt, über die Anfrage nachzudenken und entsprechend überlegt zu antworten. In einer schriftlichen Kooperationsanfrage eines Bloggers oder Influencers an ein Unternehmen per Email sollten folgende Informationen enthalten sein:

1. Eine höfliche und freundliche Anrede.
2. Vorstellung der eigenen Person.
3. Der Bezug zum Unternehmen, zu Produkten und Dienstleistungen.
4. In einem kurzen Pitch den Rahmen der Kooperation mit den Werbemöglichkeiten abstecken.
5. Im Anhang als PDF das Media Kit anfügen, um die Kooperationsanfrage mit Zahlen und Fakten zu untermauern.
6. Kontaktdaten als Signatur in die Email einfügen.
7. Unbedingt auf Rechtschreibung sowie höfliche und freundliche Formulierung achten.

Wie kooperiert man mit Influencern?

Die beste Möglichkeit, Influencer kennenzulernen, besteht darin, sie auf Instagram oder der jeweils gewünschten Social Media Plattform anzuschreiben und zu kontaktieren. Alternativ kann man sich per Email oder telefonisch mit ihnen in Kontakt bringen. Eine weitere Möglichkeit, Influencer kennen zu lernen, besteht darin, auf Plattformen wie Eqolot (Blogfoster) zurückzugreifen und dort mit Influencern in Kontakt zu kommen. Ich als Influencer bevorzuge es, schriftliche Kooperationsanfragen zu erhalten, da ich so informiert und gut vorbereitet auf das Anliegen reagieren und bereits erste konstruktive Vorschläge für die Kooperation machen kann. So lassen sich für den individuellen Fall die bestmöglichen und wirksamsten Werbemöglichkeiten ermitteln und der Erfolg einer Kampagne optimieren. In einer schriftlichen Kooperationsanfrage an Influencer per Email sollten folgende Informationen enthalten sein:

1. Eine höfliche und freundliche Anrede.
2. Vorstellung der eigenen Person und des Unternehmens.
3. Der Bezug zwischen Unternehmen, Produkten und Dienstleistungen zum Blog oder Instagram Kanal.
4. In einem kurzen Pitch den Rahmen der Kooperation mit den Werbemöglichkeiten abstecken.
5. Angebot, Preisvorstellungen und den finanziellen Rahmen der Blogger Kooperation transparent und offen mitteilen.
6. Kontaktdaten als Signatur in die Email einfügen.
7. Unbedingt auf Rechtschreibung sowie höfliche und freundliche Formulierung achten.

Wie kommunizieren mit Influencer?

Die beste Möglichkeit, mit Influencern zu kommunizieren, besteht darin, sie auf Instagram oder der jeweils gewünschten Social Media Plattform anzuschreiben und zu kontaktieren. Alternativ kann man sich per Email oder telefonisch mit ihnen in Kontakt bringen. Eine weitere Möglichkeit, Influencer kennen zu lernen, besteht darin, auf Plattformen wie Eqolot (Blogfoster) zurückzugreifen und dort mit Influencern in Kontakt zu kommen. Ich als Influencer bevorzuge es, schriftliche Kooperationsanfragen zu erhalten, da ich so informiert und gut vorbereitet auf das Anliegen reagieren und bereits erste konstruktive Vorschläge für die Kooperation machen kann. So lassen sich für den individuellen Fall die bestmöglichen und wirksamsten Werbemöglichkeiten ermitteln und der Erfolg einer Kampagne optimieren. In einer schriftlichen Kooperationsanfrage an Influencer per Email sollten folgende Informationen enthalten sein:

1. Eine höfliche und freundliche Anrede.
2. Vorstellung der eigenen Person und des Unternehmens.
3. Der Bezug zwischen Unternehmen, Produkten und Dienstleistungen zum Blog oder Instagram Kanal.
4. In einem kurzen Pitch den Rahmen der Kooperation mit den Werbemöglichkeiten abstecken.
5. Angebot, Preisvorstellungen und den finanziellen Rahmen der Blogger Kooperation transparent und offen mitteilen.
6. Kontaktdaten als Signatur in die Email einfügen.
7. Unbedingt auf Rechtschreibung sowie höfliche und freundliche Formulierung achten.

Wie viel Geld für Kooperation?

Die finanziellen Rahmenbedingungen und das Geld für eine Kooperation variieren in der Regel von Fall zu Fall. Sie werden bei jeder Blogger und Influencer Kooperationsanfrage neu ausgehandelt. Es sei denn, der oder die Influencer hat eine Preisliste, an die er oder sie sich strikt hält. Als Richtwert kann man sagen, dass Instagramm Influencer etwa 10 Euro pro 1.000 Follower für einen veröffentlichten Post verlangen können. Auch für eine Instagram Story kann man pro 1.000 Follower etwa 10 Euro verlangen. Auf einem Blog oder einer Website ist der Richtwert für den Preis eines Advertorials (bezahlter Beitrag) etwa 150 Euro pro 10.000 monatliche Besucher:innen. Aber wie gesagt: Die Preise lassen sich nach Absprache individuell zwischen Unternehmen und Publisher festlegen.

Wie viel verdient man mit einer Kooperation?

Die finanziellen Rahmenbedingungen und das Geld für eine Kooperation variieren in der Regel von Fall zu Fall. Sie werden bei jeder Blogger und Influencer Kooperationsanfrage neu ausgehandelt. Es sei denn, der oder die Influencer hat eine Preisliste, an die er oder sie sich strikt hält. Als Richtwert kann man sagen, dass Instagramm Influencer etwa 10 Euro pro 1.000 Follower für einen veröffentlichten Post verlangen können. Auch für eine Instagram Story kann man pro 1.000 Follower etwa 10 Euro verlangen. Auf einem Blog oder einer Website ist der Richtwert für den Preis eines Advertorials (bezahlter Beitrag) etwa 150 Euro pro 10.000 monatliche Besucher:innen. Aber wie gesagt: Die Preise lassen sich nach Absprache individuell zwischen Unternehmen und Publisher festlegen.

Wie viele Follower für Kooperation?

Wie viele Follower für eine Kooperation benötigt werden, ist eine höchst individuelle Angelegenheit, die je nach Nische und Themengebiet des oder der Influencer festgelegt wird. In der Regel kann man als Nischen-Influencer mit einem festgelegten Thema bereits ab etwa 1.000 Follower mit den ersten Anfragen rechnen. Wer einen hochspezialisierten Blog oder Instagram Channel betreibt, kann auch schon bei weniger Follower mit Anfragen rechnen. Instagram Accounts ab 10.000 Follower gelten als professionell betrieben und erhalten in der Regel regelmäßige Anfragen.

Wie kommt man mit Influencern zusammen?

Es gibt viele Gelegenheiten, um mit Influencern zusammenzukommen. Die beste Möglichkeit, Influencer kennenzulernen, besteht darin, sie auf Instagram oder der jeweils gewünschten Social Media Plattform anzuschreiben und zu kontaktieren. Alternativ kann man sich per Email oder telefonisch mit ihnen in Kontakt bringen. Eine weitere Möglichkeit, Influencer kennen zu lernen, besteht darin, auf Plattformen wie Eqolot (Blogfoster) zurückzugreifen und dort mit Influencern in Kontakt zu kommen. Zudem kann man auch an Blogger und Influencer Treffen und an Social Media Konferenzen teilnehmen.

Wo lernt man Influencer kennen?

Die beste Möglichkeit, Influencer kennenzulernen, besteht darin, sie auf Instagram oder der jeweils gewünschten Social Media Plattform anzuschreiben und zu kontaktieren. Alternativ kann man sich per Email oder telefonisch mit ihnen in Kontakt bringen. Eine weitere Möglichkeit, Influencer kennen zu lernen, besteht darin, auf Plattformen wie Eqolot (Blogfoster) zurückzugreifen und dort mit Influencern in Kontakt zu kommen. Zudem kann man auch an Blogger und Influencer Treffen und an Social Media Konferenzen teilnehmen.

Wie kann man ein Influencer werden?

Ein Influencer kann man werden, indem man einen Social Media Kanal etwa bei Instagram, Facebook, Twitter, YouTube, Twitch oder den zahlreichen anderen Plattformen eröffnet. Die nach wie vor angesagteste Social Media Plattform ist Instagram. Dementsprechend wollen auch die meisten Menschen, die Influencer werden wollen, bei Instagram erfolgreich werden. Um Influencer zu werden, musst du lediglich deine Social Media Accounts erstellen und anfangen, qualitativ hochwertige Beiträge zu veröffentlichen, die thematisch und inhaltlich einen Mehrwert für deine potentielle Zielgruppe bieten. Im Laufe der Zeit wirst du so Follower gewinnen und deinen Instagram Account als Influencer wachsen sehen. Du solltest regelmäßig und kontinuierlich hochwertige Inhalte posten – das ist noch immer der beste Weg zum Erfolg.

Wie werden Influencer bezahlt?

Die finanziellen Rahmenbedingungen und das Geld für eine Kooperation variieren in der Regel von Fall zu Fall. Sie werden bei jeder Blogger und Influencer Kooperationsanfrage neu ausgehandelt. Es sei denn, der oder die Influencer hat eine Preisliste, an die er oder sie sich strikt hält. Als Richtwert kann man sagen, dass Instagramm Influencer etwa 10 Euro pro 1.000 Follower für einen veröffentlichten Post verlangen können. Auch für eine Instagram Story kann man pro 1.000 Follower etwa 10 Euro verlangen. Auf einem Blog oder einer Website ist der Richtwert für den Preis eines Advertorials (bezahlter Beitrag) etwa 150 Euro pro 10.000 monatliche Besucher:innen. Aber wie gesagt: Die Preise lassen sich nach Absprache individuell zwischen Unternehmen und Publisher festlegen.

Wie viel kann man pro Story verlangen?

Die finanziellen Rahmenbedingungen und das Geld für eine Kooperation variieren in der Regel von Fall zu Fall. Sie werden bei jeder Blogger und Influencer Kooperationsanfrage neu ausgehandelt. Es sei denn, der oder die Influencer hat eine Preisliste, an die er oder sie sich strikt hält. Als Richtwert kann man sagen, dass Instagramm Influencer etwa 10 Euro pro 1.000 Follower für einen veröffentlichten Post verlangen können. Auch für eine Instagram Story kann man pro 1.000 Follower etwa 10 Euro verlangen. Auf einem Blog oder einer Website ist der Richtwert für den Preis eines Advertorials (bezahlter Beitrag) etwa 150 Euro pro 10.000 monatliche Besucher:innen. Aber wie gesagt: Die Preise lassen sich nach Absprache individuell zwischen Unternehmen und Publisher festlegen.

Wie viel kann man für Instagram Werbung verlangen?

Die finanziellen Rahmenbedingungen und das Geld für eine Kooperation variieren in der Regel von Fall zu Fall. Sie werden bei jeder Blogger und Influencer Kooperationsanfrage neu ausgehandelt. Es sei denn, der oder die Influencer hat eine Preisliste, an die er oder sie sich strikt hält. Als Richtwert kann man sagen, dass Instagramm Influencer etwa 10 Euro pro 1.000 Follower für einen veröffentlichten Post verlangen können. Auch für eine Instagram Story kann man pro 1.000 Follower etwa 10 Euro verlangen. Auf einem Blog oder einer Website ist der Richtwert für den Preis eines Advertorials (bezahlter Beitrag) etwa 150 Euro pro 10.000 monatliche Besucher:innen. Aber wie gesagt: Die Preise lassen sich nach Absprache individuell zwischen Unternehmen und Publisher festlegen.

Wie viel verdient man mit 10.000 Followern?

Mit 10.000 Followern verdient man etwa 100 Euro pro Post auf Instagram. Die finanziellen Rahmenbedingungen und das Geld für eine Kooperation variieren in der Regel von Fall zu Fall. Sie werden bei jeder Blogger und Influencer Kooperationsanfrage neu ausgehandelt. Es sei denn, der oder die Influencer hat eine Preisliste, an die er oder sie sich strikt hält. Als Richtwert kann man sagen, dass Instagramm Influencer etwa 10 Euro pro 1.000 Follower für einen veröffentlichten Post verlangen können. Auch für eine Instagram Story kann man pro 1.000 Follower etwa 10 Euro verlangen. Auf einem Blog oder einer Website ist der Richtwert für den Preis eines Advertorials (bezahlter Beitrag) etwa 150 Euro pro 10.000 monatliche Besucher:innen. Aber wie gesagt: Die Preise lassen sich nach Absprache individuell zwischen Unternehmen und Publisher festlegen.

Was macht man bei einer Kooperation?

Bei einer Kooperation planen Unternehmen gemeinsam mit einem Werbepartner wie einem Influencer oder Blogger eine Werbekampagne. Die Rahmenbedingungen dieser Werbekampagne werden im Blogger Briefing oder Influenza Briefing festgehalten. Anschließend produziert der Influencer oder Blogger die vorab definierten Inhalte und veröffentlicht sie für seine Follower (Zielgruppe). Nach der Veröffentlichung des Contents wird die Performance der Kampagne evaluiert.

Was verdient ein Influencer im Monat?

Der Verdienst eines Influenzaskann sehr stark variieren. Viele kleine Influencer verdienen Monate lang gar nichts und werden plötzlich von Unternehmen oder Agenturen angesprochen, um an einer Influencer Kampagne teilzunehmen. Influencer mit besonderen Nischen oder vielen Followern (mehr als 10.000) Können einen regelmäßigen Verdienst und Einkommen erzielen. Je nach Anzahl der Follower und Themenbereich, in dem der Influenza tätig ist, kann man ganz unterschiedlich verdienen: zwischen 300 Euro im Monat und 100.000 Euro im Monat ist alles denkbar.

Wie bekomme ich mehr Follower auf Instagram?

Um mehr Follower auf Instagram zu bekommen, solltest du regelmäßig und kontinuierlich hochwertige Inhalte posten – das ist noch immer der beste Weg zum Erfolg. Du solltest dir thematisch eine Nische suchen und dich mit Qualitätsinhalten in dieser Nische etablieren. Interessenten werden dich so leicht bei Instagram finden und dir in der Regel folgen, weil es sich bei vielen Special Interest Themen um eine höchst reaktionsfreudige Zielgruppe handelt. So kannst du mehr Follower auf Instagram bekommen.

Was Kooperation?

Bei einer Kooperation planen Unternehmen gemeinsam mit einem Werbepartner wie einem Influencer oder Blogger eine Werbekampagne. Die Rahmenbedingungen dieser Werbekampagne werden im Blogger Briefing oder Influenza Briefing festgehalten. Anschließend produziert der Influencer oder Blogger die vorab definierten Inhalte und veröffentlicht sie für seine Follower (Zielgruppe). Nach der Veröffentlichung des Contents wird die Performance der Kampagne evaluiert.

Wie macht man Influencer auf sich aufmerksam?

Man macht Influencer am besten auf sich aufmerksam, indem man sie kontaktiert. Es gibt grundsätzlich viele Gelegenheiten, um mit Influencern zusammenzukommen. Die beste Möglichkeit, Influencer kennenzulernen, besteht darin, sie auf Instagram oder der jeweils gewünschten Social Media Plattform anzuschreiben und zu kontaktieren. Alternativ kann man sich per Email oder telefonisch mit ihnen in Kontakt bringen. Eine weitere Möglichkeit, Influencer kennen zu lernen, besteht darin, auf Plattformen wie Eqolot (Blogfoster) zurückzugreifen und dort mit Influencern in Kontakt zu kommen. Zudem kann man auch an Blogger und Influencer Treffen und an Social Media Konferenzen teilnehmen.

Wie macht man Influencer auf sich aufmerksam?

Man macht Blogger am besten auf sich aufmerksam, indem man sie kontaktiert. Es gibt viele Gelegenheiten, um mit Influencern zusammenzukommen. Die beste Möglichkeit, Blogger kennenzulernen, besteht darin, sie auf ihrem Blog oder der jeweils gewünschten Social Media Plattform anzuschreiben und zu kontaktieren. Alternativ kann man sich per Email oder telefonisch mit ihnen in Kontakt bringen. Eine weitere Möglichkeit, Blogger kennen zu lernen, besteht darin, auf Plattformen wie Eqolot (Blogfoster) zurückzugreifen und dort mit Influencern in Kontakt zu kommen. Zudem kann man auch an Blogger und Influencer Treffen und an Social Media Konferenzen teilnehmen.

Was ist eine Kooperation Influencer?

Bei einer Kooperation planen Unternehmen gemeinsam mit einem Werbepartner wie einem Influencer oder Blogger eine Werbekampagne. Die Rahmenbedingungen dieser Werbekampagne werden im Blogger Briefing oder Influenza Briefing festgehalten. Anschließend produziert der Influencer oder Blogger die vorab definierten Inhalte und veröffentlicht sie für seine Follower (Zielgruppe). Nach der Veröffentlichung des Contents wird die Performance der Kampagne evaluiert.

Was ist eine Kooperation Blogger?

Bei einer Kooperation planen Unternehmen gemeinsam mit einem Werbepartner wie einem Influencer oder Blogger eine Werbekampagne. Die Rahmenbedingungen dieser Werbekampagne werden im Blogger Briefing oder Influenza Briefing festgehalten. Anschließend produziert der Influencer oder Blogger die vorab definierten Inhalte und veröffentlicht sie für seine Follower (Zielgruppe). Nach der Veröffentlichung des Contents wird die Performance der Kampagne evaluiert.

Welche Social Media Plattformen nutzen Influencer?

Influencer nutzen unterschiedliche Social Media Plattformen, um ihre Follower und Fans zu erreichen. Die derzeit beliebteste Plattform sowohl bei Konsumenten, Influencern und Unternehmen ist Instagram. Jeder, der aktuell im Geschäft mitmischen möchte, ist dort präsent. Es gibt jedoch noch zahlreiche weitere Plattformen, bei denen jeweils eine unterschiedliche Zielgruppe erreicht werden kann. Um nur einige Plattformen der Influencer exemplarisch zu nennen:
1. Instagram
2. Facebook
3. Twitter
4. Pinterest
5. LinkedIn
6. Twitch
7. OnlyFans

Wie bekomme ich eine Kooperation?

Es gibt zwei Möglichkeiten, um eine Kooperation zu bekommen. Entweder wird man als Influencer, Vlogger oder Blogger von einem Unternehmen kontaktiert oder man wendet sich selbst mit seiner Kooperationsanfrage an das Unternehmen. Am besten wendet man sich an die Blogger Relations, Marketing Abteilung oder Social Media Abteilung des Unternehmens, um für eine Kooperation zu pitchen. Bei einer Kooperation planen Unternehmen gemeinsam mit einem Werbepartner wie einem Influencer oder Blogger eine Werbekampagne. Die Rahmenbedingungen dieser Werbekampagne werden im Blogger Briefing oder Influenza Briefing festgehalten. Anschließend produziert der Influencer oder Blogger die vorab definierten Inhalte und veröffentlicht sie für seine Follower (Zielgruppe). Nach der Veröffentlichung des Contents wird die Performance der Kampagne evaluiert.

Wie läuft eine Kooperation ab?

Bei einer Kooperation planen Unternehmen gemeinsam mit einem Werbepartner wie einem Influencer oder Blogger eine Werbekampagne. Die Rahmenbedingungen dieser Werbekampagne werden im Blogger Briefing oder Influenza Briefing festgehalten. Anschließend produziert der Influencer oder Blogger die vorab definierten Inhalte und veröffentlicht sie für seine Follower (Zielgruppe). Nach der Veröffentlichung des Contents wird die Performance der Kampagne evaluiert.

Wie viel Geld für Kooperation?

Die finanziellen Rahmenbedingungen und das Geld für eine Kooperation variieren in der Regel von Fall zu Fall. Sie werden bei jeder Blogger und Influencer Kooperationsanfrage neu ausgehandelt. Es sei denn, der oder die Influencer hat eine Preisliste, an die er oder sie sich strikt hält. Als Richtwert kann man sagen, dass Instagramm Influencer etwa 10 Euro pro 1.000 Follower für einen veröffentlichten Post verlangen können. Auch für eine Instagram Story kann man pro 1.000 Follower etwa 10 Euro verlangen. Auf einem Blog oder einer Website ist der Richtwert für den Preis eines Advertorials (bezahlter Beitrag) etwa 150 Euro pro 10.000 monatliche Besucher:innen. Aber wie gesagt: Die Preise lassen sich nach Absprache individuell zwischen Unternehmen und Publisher festlegen.

Wie fragt man nach einer Kooperation?

Eine Kooperationsanfrage an ein Unternehmen, eine Marke oder einen Kooperationspartner jeglicher Art kann man sowohl schriftlich oder telefonisch stellen. Ich als Blogger und Influencer bevorzuge schriftliche Kooperationsanfragen, da man Verantwortlichen im Unternehmen sein Anliegen im Form eines Pitches besonders gut ausführen kann und den Verantwortlichen im Unternehmen Zeit gibt, über die Anfrage nachzudenken und entsprechend überlegt zu antworten. In einer schriftlichen Kooperationsanfrage eines Bloggers oder Influencers an ein Unternehmen per Email sollten folgende Informationen enthalten sein:

1. Eine höfliche und freundliche Anrede.
2. Vorstellung der eigenen Person.
3. Der Bezug zum Unternehmen, zu Produkten und Dienstleistungen.
4. In einem kurzen Pitch den Rahmen der Kooperation mit den Werbemöglichkeiten abstecken.
5. Im Anhang als PDF das Media Kit anfügen, um die Kooperationsanfrage mit Zahlen und Fakten zu untermauern.
6. Kontaktdaten als Signatur in die Email einfügen.
7. Unbedingt auf Rechtschreibung sowie höfliche und freundliche Formulierung achten.

Was ist eine Blog-Kooperation?

Eine Blog-Kooperation ist eine Zusammenarbeit zwischen einem Blogger oder Influencer und einem Unternehmen, bei der beide Seiten voneinander profitieren. Der Blogger erstellt in der Regel Inhalte, die das Produkt, die Dienstleistung oder die Marke des Unternehmens bewerben, während das Unternehmen den Blogger für seine Arbeit finanziell oder auf andere Weise entlohnt.

Welche Vorteile bieten Blog-Kooperationen für Unternehmen?

Blog-Kooperationen bieten Unternehmen eine Reihe von Vorteilen, darunter:
– Erhöhte Reichweite und Sichtbarkeit ihrer Marke
– Authentische Präsentation ihrer Produkte oder Dienstleistungen
– Erreichen einer zielgerichteten und engagierten Zielgruppe
– Steigerung der Bekanntheit, des Vertrauens und der Glaubwürdigkeit
– Erhöhung von Traffic, Interaktionen und letztendlich Umsatz

Welche Arten von Blog-Kooperationen gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Blog-Kooperationen, zu denen unter anderem gehören:
– Sponsored Posts oder Advertorials
– Produktplatzierungen oder -reviews
– Giveaways und Gewinnspiele
– Affiliate-Marketing
– Bannerwerbung
– Veranstaltung von Events oder Workshops
– Pressereisen und Reiseberichte

Wie finde ich den richtigen Blogger oder Influencer für meine Marke?

Um den passenden Blogger oder Influencer für eine Kooperation zu finden, sollten Unternehmen folgende Schritte unternehmen:
– Recherche von Bloggern, die in Ihrer Branche oder Nische tätig sind
– Überprüfung der Reichweite, Zielgruppe und des Engagements der Blogger
– Kontaktaufnahme mit potenziellen Bloggern und Vorstellung Ihrer Marke und Kooperationsideen

Wie gestaltet man eine erfolgreiche Blog-Kooperation?

Eine erfolgreiche Blog-Kooperation basiert auf einer soliden Kommunikation und klaren Vereinbarungen zwischen den beteiligten Parteien. Dazu gehören:
– Festlegung der Ziele und Erwartungen der Kooperation
– Klare Vereinbarungen über die Art der Zusammenarbeit und die zu erstellenden Inhalte
– Transparenz bezüglich Vergütung, Zeitplan und rechtlichen Aspekten
Regelmäßige Kommunikation und Feedback während der gesamten Zusammenarbeit

Wie wird eine Blog-Kooperation vergütet?

Die Vergütung einer Blog-Kooperation kann variieren und hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Reichweite des Bloggers, der Art der Kooperation und den Anforderungen des Unternehmens. Zu den gängigen Vergütungsmodellen zählen:
– Einmalige Zahlungen für bestimmte Inhalte oder Aktionen
– Provisionsbasierte Modelle (z.B. Affiliate-Marketing)
– Produkt- oder Dienstleistungstausch
– Langfristige Partnerschaften oder Ambassador-Programme

Wie messe ich den Erfolg einer Blog-Kooperation?

Um den Erfolg einer Blog-Kooperation zu messen, können Unternehmen verschiedene Kennzahlen heranziehen, wie zum Beispiel:
– Zugriffszahlen und Seitenaufrufe der erstellten Inhalte
– Anzahl der Klicks auf verlinkte Produkte oder Angebote
– Social-Media-Interaktionen wie Likes, Shares, Kommentare und Follower-Zuwachs
– Umsatzsteigerung oder generierte Leads, die direkt auf die Kooperation zurückzuführen sind
– Markenbekanntheit und Imageverbesserung in der Zielgruppe
Qualitatives Feedback von Kunden und der Community

Wie stellt man sicher, dass eine Blog-Kooperation rechtlich einwandfrei ist?

Um rechtliche Probleme bei einer Blog-Kooperation zu vermeiden, sollten beide Parteien folgende Punkte beachten:
– Transparente Kennzeichnung von bezahlten oder gesponserten Inhalten (z.B. durch den Hinweis „Werbung“ oder „Anzeige“)
– Einhaltung von Datenschutzrichtlinien, insbesondere bei der Verarbeitung personenbezogener Daten
– Korrekte Verwendung von urheberrechtlich geschütztem Material (z.B. Bilder, Videos, Texte)
– Klare Vertragsvereinbarungen, die alle relevanten Aspekte der Zusammenarbeit regeln

Wie können Blogger und Unternehmen langfristige Partnerschaften aufbauen?

Langfristige Partnerschaften zwischen Bloggern und Unternehmen können durch die folgenden Schritte gefördert werden:
– Kontinuierliche Kommunikation und offener Austausch über Erwartungen, Erfolge und Verbesserungsmöglichkeiten
– Regelmäßige Überprüfung der Zusammenarbeit und Anpassung an veränderte Bedürfnisse oder Ziele
– Entwicklung gemeinsamer Projekte oder Kampagnen, die auf die Stärken beider Partner abgestimmt sind
– Vertrauensaufbau durch Transparenz, Zuverlässigkeit und gegenseitige Unterstützung

Wie bleibt man als Blogger oder Unternehmen bei Blog-Kooperationen authentisch?

Authentizität bei Blog-Kooperationen wird erreicht, indem man:
Eine klare und ehrliche Kommunikation zwischen beiden Parteien pflegt
Sorgfältig passende Partner auswählt, deren Werte und Zielgruppen mit den eigenen übereinstimmen
Produkte oder Dienstleistungen bewirbt, die man selbst als Blogger oder Unternehmen schätzt und nutzt
Ehrliche Meinungen und Erfahrungen teilt, auch wenn diese nicht immer positiv sind
Die Bedürfnisse und Interessen der eigenen Zielgruppe immer im Fokus behält und auf deren Feedback eingeht.

Wie geht Influencer Marketing?

Beim Influencer Marketing kooperiert ein Unternehmen – eine Marke – mit einem oder einer Influencer:in, die als Werbegesicht auf ihren Social Media Kanälen für das Unternehmen die Produkte und Dienstleistungen bewirbt. Unternehmen und Influencer:innen können sich auch durch Influencer Marketing Agenturen vertreten lassen, die die entsprechenden Kampagnen managen.

Welche Formen von Influencer Marketing gibt es?

Die wichtigsten Formen des Influencer Marketing sind das

Instagram Marketing
Blog Marketing
Facebook Marketing
Youtube Marketing
Twitter Marketing
Pinterest Marketing

Influencer:innen haben häufig populäre Social Media Kanäle auf diesen Plattformen. Unternehmen und Influencer Marketing Agentur suchen sich passende Influencer:innen entsprechend der Präferenz des Channels und der Zielgruppe.

Wie viel kostet Influencer Marketing?

Für das Influencer Marketing Marketing sollten Unternehmen und Influencer Marketing Agenturen ganz grob 10 Euro pro 1000 Follower:innen bei Instagram und Facebook oder 100 Euro pro 10.000 monatliche Unique Visitors auf Blogs einplanen. Der genaue Preis ist jedoch individuelle Verhandlungssache zwischen Unternehmen, Agentur und Influencer:in.

Wo ist Influencer Marketing einzuordnen?

Influencer Marketing ist Teil des Social Media Marketings – und das Social Media Marketing ist eine Variante des Online Marketings.

Wie werden Influencer bezahlt?

Influencer sind in der Regel selbstständig und schreiben Rechnungen über die zuvor mit der Influencer Marketing Agentur oder dem Unternehmen festgelegten Betrag. Als Kleinunternehmer müssen einige Influencer:innen keine Umsatzsteuer ausweisen. Größere und erfolgreiche Influencer:innen müssen hingegen 19 Prozent Umsatzsteuer auf ihre Dienstleistungen ausweisen.

Wie geht Influencer?

Beim Influencer Marketing kooperiert ein Unternehmen – eine Marke – mit einem oder einer Influencer:in, die als Werbegesicht auf ihren Social Media Kanälen für das Unternehmen die Produkte und Dienstleistungen bewirbt. Unternehmen und Influencer:innen können sich auch durch Influencer Marketing Agenturen vertreten lassen, die die entsprechenden Kampagnen managen. Für die Veröffentlichung von Inhalten mit Werbewirkung – Content in Form von Fotos, Videos und Texten – erhält der Digital Creator Zahlungen von Unternehmen oder Influencer Marketing Agenturen.

Was ist ein Biz Influencer?

Ein Biz Influencer oder Business Influencer ist ein Werbeträger, der sich vorangig an Business Follower:innen richtet. Er oder sie behandelt Geschäftsthemen und Motivationsthemen, um eine am Berufsleben interessierte Zielgruppe für seine Inhalte zu begeistern.

Sind Influencer Werbeträger?

Ja, im Grunde sind Influencer:innen Werbeträger:innen oder Werbegesichter, die vor ihren Follower:innen ebenso auftreten und ein Produkt bewerben wie Prominente es in Fernsehwerbespots tun. Der einzige wirkliche Unterschied ist, dass der oder die Influencer:in häufig aus eigener Kraft die Reichweite ihres Social Media Kanals aufgebaut hat und nicht etwa die vorhandene Reichweite eines Fernsehsenders nutzt. Bei Influencer:innen fehlt zudem die Gatekeeper-Funktion, die ein Fernsehsender hat. Mit etwas Geschick kann jeder oder jede als Influencer:in zur Werbeträger:in werden.

Wie viel kostet ein Influencer Post?

Für das Influencer Marketing Marketing sollten Unternehmen und Influencer Marketing Agenturen ganz grob 10 Euro pro 1000 Follower:innen bei Instagram und Facebook oder 100 Euro pro 10.000 monatliche Unique Visitors auf Blogs einplanen. Der genaue Preis ist jedoch individuelle Verhandlungssache zwischen Unternehmen, Agentur und Influencer:in.

Was kostet ein Influencer Video?

Wenn ein oder eine Influencer:in bei Instagram ein bezahltes Werbevideo veröffentlichen soll, liegt der Preis ganz grob kalkuliert bei 10 Euro pro 1000 Follower:innen pro Videosequenz. Sollen mehrere Videosequenzen – etwa Instagram Storys – veröffentlicht werden, addieren sich die Kosten. Der genaue Preis ist jedoch individuelle Verhandlungssache zwischen Unternehmen, Agentur und Influencer:in.

Wie viel kostet eine Werbeanzeige auf Instagram?

Die Kosten für Instagram Werbeanzeigen sind von zahlreichen Faktoren abhängig. Zum einen vom Ziel der Instagram Werbekampagne, der Präzision der Zielgruppendefinition und der professionellen Gestaltung der Kampagne.

Warum Influencer Marketing ein sehr starkes Marketinginstrument ist?

Da der oder die Influencer:in große Vertrauswürdigkeit und ein positives, autoritativ geprägtes Bottom-down-Verhältnis zu den Follower:innen besitzt, lassen sich die Konsument:innen leicht zum Kauf von Produkten oder Dienstleistungen motivieren. Das dürfte die vorrangige Erklärung sein, warum immer mehr Unternehmen Influencer Marketing nutzen, da sich diese Form der Werbung als eine sehr zielgruppenspezifische Form der Ansprache von Konsument:innen herausgestellt hat, bei der ein relativ geringer Streuverlust auftritt.

Welchen Einfluss haben Influencer auf ihre Follower?

Da der oder die Influencer:in große Vertrauswürdigkeit und ein positives, autoritativ geprägtes Bottom-down-Verhältnis zu den Follower:innen besitzt, lassen sich die Konsument:innen leicht zum Kauf von Produkten oder Dienstleistungen motivieren. Das dürfte die vorrangige Erklärung sein, warum immer mehr Unternehmen Influencer Marketing nutzen, da sich diese Form der Werbung als eine sehr zielgruppenspezifische Form der Ansprache von Konsument:innen herausgestellt hat, bei der ein relativ geringer Streuverlust auftritt.

Wie viele Unternehmen nutzen Influencer Marketing?

Immer mehr Unternehmen nutzen Influencer Marketing, da sich diese Form der Werbung als eine sehr zielgruppenspezifische Form der Ansprache von Konsument:innen herausgestellt hat, bei der ein relativ geringer Streuverlust auftritt. Da der oder die Influencer:in große Vertrauswürdigkeit unter den Follower:innen besitzt, lassen sich die Konsument:innen leicht zum Kauf von Produkten oder Dienstleistungen motivieren.

Was verdient ein Influencer im Monat?

Der Verdienst eines Influenzaskann sehr stark variieren. Viele kleine Influencer verdienen Monate lang gar nichts und werden plötzlich von Unternehmen oder Influencer Marketing Agenturen angesprochen, um an einer Influencer Kampagne teilzunehmen. Influencer mit besonderen Nischen oder vielen Followern (mehr als 10.000) Können einen regelmäßigen Verdienst und Einkommen erzielen. Je nach Anzahl der Follower und Themenbereich, in dem der Influenza tätig ist, kann man ganz unterschiedlich verdienen: zwischen 300 Euro im Monat und 100.000 Euro im Monat ist alles denkbar.

Was verdient man als Influencer in Deutschland?

Der Verdienst eines Influenzaskann sehr stark variieren. Viele kleine Influencer verdienen Monate lang gar nichts und werden plötzlich von Unternehmen oder Influencer Marketing Agenturen angesprochen, um an einer Influencer Kampagne teilzunehmen. Influencer mit besonderen Nischen oder vielen Followern (mehr als 10.000) Können einen regelmäßigen Verdienst und Einkommen erzielen. Je nach Anzahl der Follower und Themenbereich, in dem der Influenza tätig ist, kann man ganz unterschiedlich verdienen: zwischen 300 Euro im Monat und 100.000 Euro im Monat ist alles denkbar.

Wie verdienen Influencer mit Instagram Geld?

Beim Influencer Marketing auf I