Reiten am Strand: Scharbeutz ist das Mekka der Pferde-Fans

Reiten am Strand: Seit 01. Oktober dürfen die Pferde wieder an den Strand und in die Ostsee. Foto: Sascha Tegtmeyer Ostsee, Meer, Reiten am Strand, Scharbeutz, Haffkrug, Timmendorfer Strand, Sierksdorf, Lübecker Bucht, Urlaub, Reisen, Wochenende, Strand, Strandurlaub, Delfine, Schweinswale, Wale, Segeln, Boote, Stand Up Paddling, Umwelt, Natur, Tierwelt, Surfen, Windsurfen, SUP, Tauchen, Strandkorb, Strandkorbverleih, Bootsverleih, Boote, Schiffe, Travemünde,
Reiten am Strand: Seit 01. Oktober dürfen die Pferde wieder an den Strand und in die Ostsee. Foto: Sascha Tegtmeyer

Seit dem 01. Oktober dürfen Pferdeliebhaber wieder zum Reiten an den Strand in Scharbeutz, Timmendorfer Strand und Co. und können den feinen Sand und das Meerwasser der Ostsee wieder vom Pferderücken aus genießen. Was aber müssen Reitfans bei ihrem Standritt beachten? Und welches sind die schönsten Strandabschnitte in der Lübecker Bucht?

Da wird Reitsport zu Wassersport: Für die meisten Reiter und Reiterinnen ist das Reiten am Strand in Scharbeutz ein großes Vergnügen. Pferdeliebhaber aus ganz Deutschland kommen im Herbst und Winter sogar extra mit ihrem Pferd angereist, um am Ostseestrand reiten zu können. Die flache Ebene und das Freiheitsgefühl, mit dem Pferd durch den Sand und durch das seichte Wasser zu reiten, locken viele Reiter an die Ostsee. Von Sierksdorf über Haffkrug, Scharbeutz, Timmendorfer Strand bis hin nach Niendorf erstreckt sich ein Strandabschnitt, der perfekt zum Reiten am Strand geeignet ist.

Da steht ein Pferd vor der Eisdiele: Im Herbst und Winter kann man sowas in Scharbeutz beobachten. Foto: Sascha Tegtmeyer Ostsee, Meer, Reiten am Strand, Scharbeutz, Haffkrug, Timmendorfer Strand, Sierksdorf, Lübecker Bucht, Urlaub, Reisen, Wochenende, Strand, Strandurlaub, Delfine, Schweinswale, Wale, Segeln, Boote, Stand Up Paddling, Umwelt, Natur, Tierwelt, Surfen, Windsurfen, SUP, Tauchen, Strandkorb, Strandkorbverleih, Bootsverleih, Boote, Schiffe, Travemünde
Da steht ein Pferd vor der Eisdiele: Im Herbst und Winter kann man sowas in Scharbeutz beobachten. Foto: Sascha Tegtmeyer

Scharbeutz: Ausritte an den Strand der Lübecker Bucht

Gerade Scharbeutz hat für das Reiten am Strand eine optimale Lage. Quasi im Zentrum der Lübecker Bucht gelegen und umgeben vom Timmendorfer Strand auf der einen und auf der anderen Seite von Haffkrug, gibt es von Scharbeutz aus viele Möglichkeiten, mit dem Pferd am Strand der Ostsee zu reiten. Gerade dieser Strandabschnitt in der Mitte der Bucht zwischen Sierksdorf und Niendorf ist besonders schön und auch besonders gut für Reiter geeignet, weil er gerade bei Ebbe besonders breit und flach ist. Wenige feste Hindernisse machen es den Reitern angenehm, mit ihrem Pferd am Strand entlang zu reiten und ausgiebig durch das flache Wasser zu traben. In Norddeutschland gibt es kaum eine schönere Möglichkeit, die Natur bei ausgedehnten Ausritten vom Pferderücken aus zu genießen.


Top-Auswahl an Reitbedarf bei Amazon.de! – Werbung –

Für euren nächsten Strandausritt an der Ostsee findet Ihr alle wichtigen Accessoires für Euch und euer Pferd bei Amazon.de im Online-Shop! Gleich reinschauen und tolle neue Produkte entdecken!


Standausritte: Scharbeutz idealer Ausgangspunkt

Durch die exponierte Lage ist Scharbeutz der ideale Ort, um einen Strandausritt zu starten. Reiten am Strand ist hier in diesem Jahr seit dem 1. Oktober erlaubt und bis zum 1. April 2017 können Reiter noch mit ihrem Pferd an den Strand. Erst dann fängt die nächste Sommersaison an der Ostsee an und die Reiter müssen den Urlaubern weichen, die ab dann wieder den Strand bevölkern. Solange ist Scharbeutz der ideale Ausgangspunkt für alle Strandausritte mit dem Pferd: Reiter haben von hier aus die Möglichkeit, mehrere Routen am Strand entlang zu testen.

Advertisements

1 Trackback / Pingback

  1. Urlaub an der Ostsee im Winter: Und plötzlich kehrt Ruhe ein - Wanderlust

Kommentar verfassen