Menü

Urlaub in Südfrankreich: Tipps für die Reiseplanung

Updated 28. März 2022
80272140f6d342b4a58007bd8ba86d6f Urlaub in Südfrankreich: Tipps für die Reiseplanung

Werbung / Sponsored Post. Titelbild: T auf Unsplash

Die Mittelmeerküste in Südfrankreich gehört zu den schönsten Regionen des Mittelmeers. Herrliche mediterrane Landschaften, malerische Strände und mildes Klima erwarten dich zwischen Nizza, Cannes, Saint-Tropez, Toulon, Marseille und Montpellier. Was kann man bei einem Urlaub in Südfrankreich alles erleben? Und welche Stationen solltest du auf einer kleinen Rundreise bei einem Urlaub in Südfrankreich einplanen? Ich habe für dich die wichtigsten Tipps für die Reiseplanung zusammengestellt.

Das Herz der französischen Mittelmeerküste ist die Côte d’Azur im Südwesten des Landes. Die Côte d’Azur, die gleichzeitig einen großen Teil der provenzalischen Küste darstellt, ist weltweit für Städte wie Nizza und Saint-Tropez bekannt. Sie ist jedoch lediglich ein Teilstück und es gibt entlang des Mittelmeers noch viele weitere herrliche Orte wie Toulon, Marseille, Montpellier und viele weitere kleine Schätze, an denen du während eines Urlaubs in Südfrankreich eine unvergessliche Zeit verbringen kannst. Der Name Côte d’Azur – was so viel heißt wie blaue Küste – ist eine Kreation des Schriftstellers Stéphen Liégeard, der im Jahr 1887 ein Buch mit dem Titel La Côte d’Azur herausgebracht hat. Urlaub in Südfrankreich ist jedoch viel mehr als nur ein Besuch an der Côte d’Azur. Wenn du die Region bereisen möchtest, kannst du den gesamten Küstenabschnitt etwa mit einem Mietwagen oder einem Camper befahren und dort die zahlreichen kleinen Städte, archtektonischen Meisterwerke und malerischen Buchten besuchen.

Wenn du deinen Urlaub in Südfrankreich vorbereitest, solltest du dir Zeit nehmen und deine Reiseroute und die Modalitäten deiner Tour vorab genau abstecken. Möchtest du direkt mit dem Auto nach Frankreich fahren und macht es vielleicht mehr Sinn, erst nach Nizza oder Marseille zu fliegen und von dort mit der Tour zu starten? Wie lange soll deine Rundreise durch Südfrankreich gehen und wie viele Stationen möchtest du auf deiner Tour einplanen? Ich habe für dich viele wertvolle Urlaubstipps für die Reiseplanung deines Frankreich-Urlaubs zusammengestellt. Du kannst dir jedoch auch durchaus noch weitere Unterstützung bei der Vorbereitung deines Urlaubs bei France-Voyage.com holen, dem ultimativen Spezialisten für Frankreich-Reisen, bei dem du viele wertvolle Insider-Tipps erhältst und Zugriff auf 58.000 Unterkünfte und 6 Millionen Rezensionen und Meinungen von Kund:innen erhälst.

Urlaub in Südfrankreich: So gelingt die Planung einer unvergesslichen Rundreise

urlaub suedfrankreich tipps cannes Urlaub in Südfrankreich: Tipps für die Reiseplanung
Cannes: Die wunderschöne Stadt an der Côte d’Azur sollte auf jeden Fall auf deiner Südfrankreich-Rundreise angesteuert werden. Foto: Nick Karvounis auf Unsplash

In ganz Frankreich – und so auch an der Mittelmeerküste in Südfrankreich – gibt es so unglaublich viele Sehenswürdigkeiten zu entdecken, dass man bei der Reiseplanung schnell überfordert ist. Welche Spots lohnen sich wirklich? Was sollte ich besuchen, wenn ich nur begrenzt Zeit habe? Ich habe mir deshalb einmal auf france-voyage.com/frankreich-rundfahrten meine ganz persönliche, zehntägige Rundreise entlang der französischen Mittelmeerküste, darunter die französische Riviera, zusammengestellt. Als Startpunkt habe ich Nizza gewählt und für das Ende der Reise Marseille. Man kann zudem noch weitere Parameter wie Interessengebiete, Besichtigungsrhythmus und den Kontext der Frankreich-Reise wie etwa Familienurlaub festlegen.

Ich war wirklich erstaunt, wie einfach das war. Innerhalb von wenigen Sekunden hat das System von France-Voyage.com mir meine ganz persönliche Südfrankreich-Rundreise nach meinen Interessen und Wünschen zusammengestellt, die du hier nachlesen kannst. Natürlich funktioniert der Reiseplaner auch für viele andere Regionen Frankreichs wie etwa das Haute Savoie Departement. Du musst lediglich den Ausgangspunkt und den Endpunkt deiner Reise festlegen – und schon kann die Planung deines Frankreich-Urlaubs beginnen.

Deinen Urlaub in Südfrankreich mit dem Reisevermittler France-Voyage.com planen

Urlaub in Südfrankreich Tipps
Urlaub in Südfrankreich: Tipps – Du kannst dir professionelle Unterstützung bei der Reiseplanung bei France-Voyage.com holen, dem ultimativen Spezialisten für Frankreich-Reisen. Foto: France-Voyage.com

Der Frankreich-Portal France-Voyage.com unterstützt jeden Tag Tausende von Frankreich-Urlauber:innen bei der Recherche und Planung ihrer Reise und gibt den Reisenden viele wertvolle Insider-Tipps, damit der Urlaub noch schöner und gelungener wird. Dafür stehen den Nutzer:innen über 500.000 informative Seiten mit nützlichen Tipps an praktischen und kulturellen Informationen zur Erkundung der Regionen in Frankreich zur Verfügung. France-Voyage.com wird jedes Jahr von mehr als 18 Millionen Frankreich-Fans aus ganz Europa und weltweit genutzt, die den Online-Reiseführer aufrufen, um ihre maßgeschneiderte Frankreich-Rundreise zu planen und auch direkt über das Portal zu buchen.

Die wichtigsten Vorteile des Online-Reiseführers France-Voyage.com

  • Vollständige und detaillierte Informationen über Sehenswürdigkeiten, Freizeitaktivitäten, Hotels, Ferienwohnungen und Camping in ganz Frankreich.
  • Tägliche Aktualisierungen in Abstimmung mit den offiziellen Institutionen des Tourismus in Frankreich.
  • Zahlreiche, anschauliche Illustrationen und virtuelle Besichtigungen, um einen Besuch bei Sehenswürdigkeiten besser zu planen.
  • Einfache Reiseplanung mit Erstellung von maßgeschneiderten Rundreisen in allen Landesteilen Frankreichs und den Übersee-Departements.
  • Einfache Zugänglichkeit durch ein intuitives und benutzerfreundliches Interface, das auf allen Geräten vom Smartphone bis zum Computer funktioniert. Geolokalisiertes und personalisiertes Interface für mobile Endgeräte.
  • Mehrsprachige Informationen in sechs Sprachen für eine einfache Benutzung für ausländische Tourist:innen.
  • Die Urlaubsplanung mit France-Voyage.com ist komplett kostenlos.

Ähnliche Beiträge im Reiseblog Just-Wanderlust.com entdecken

Fazit – Urlaub in Südfrankreich: Tipps für die Reiseplanung bei France-Voyage.com finden

Frankreich ist ein wunderschönes Land in Europa, das insbesondere für Reisende aus den umliegenden Ländern leicht und schnell per Auto, Bahn und Flugzeug zu erreichen ist. Für alle, die die mediterrane Lebensart mögen, ist insbesondere die französische Riviera mit der Côte d’Azur ideal, um einen entspannten Urlaub in Südfrankreich zu verbringen. In der Region gibt es so viele Sehenswürdigkeiten und Orte, die du während der Reise besuchen solltest. Da verliert man leicht den Überblick. Deshalb bietet sich die Nutzung des Rundfahrten-Planers von France-Voyage.com an, um möglichst viele interessante Sehenswürdigkeiten auf der Rundreise einzuplanen. Das Online-Tool ist denkbar einfach zu bedienen und hilft dir, innerhalb weniger Sekunden einen ersten Überblick über deine Südfrankreich-Rundreise zu bekommen. Du kannst selbstverständlich noch weitere Reiseziele einplanen oder auch welche weglassen – der Rundreisen-Planer des Frankreich-Online-Portals hilft dir zuverlässig, die perfekte, unvergessliche Reise zu planen.

Hast du schon einmal Urlaub in Südfrankreich gemacht oder planst eine Reise? Schreib mir und teile deine Erfahrungen mit mir.

0 0 votes
Bewertung
About Author

Moin, ich bin Sascha aus Hamburg – und mit Herz und Seele ein echtes Strandkind! Meer-Fan, Reise-Liebhaber und immer für ein Abenteuer zu haben. Auf meinem Reiseblog Just Wanderlust und den Social-Media-Kanälen von Strandkind verbinde ich die Liebe zum Reisen und zur Natur mit einem Faible für Wassersport wie Stand Up Paddling, Tauchen und Surfen. Ich bin Journalist und von Natur aus Neugierig, wenn ich neue Reiseziele kennen lerne und anschließend ausführlich darüber schreibe. Wenn ich mit meiner Familie oder allein unterwegs bin, dürfen bei mir als Technik-Fan auch immer gern ein paar Reise-Gadgets zu Testzwecken mit dabei sein. Meine bevorzugten Reiseländer, über die ich auch bevorzugt in meinem Reiseblog schreibe: USA, Thailand und Malediven.