Menü

Größter Fisch der Welt: Der Walhai verrät seine Geheimnisse

e54a59211064472db91316fb960468ea Größter Fisch der Welt: Der Walhai verrät seine Geheimnisse

Der Walhai ist nicht nur der größte Fisch der Welt, sondern auch bis heute wenig erforscht und für die Wissenschaft ein Mysterium. Forscher haben nun die DNA des sanften Riesen im Meerwasser entdeckt und ausgewertet, um mehr über den mysteriösen Walhai herauszufinden.

Der bedrohte Walhai ist der größte Fisch der Welt und gleichzeitig ein mysteriöses Tier, das bis heute wenig erforscht ist. Bei vielen Tauchern und Schnorchlern steht es ganz oben auf der Bucket List, einmal im Leben mit einem Walhai zu tauchen oder zu schnorcheln. Das wird allerdings immer schwieriger, weil das riesige, faszinierende Tier aufgrund seiner Flossen für die in Asien beliebte Haiflossensuppe getötet wird. Sein Bestand dezimiert sich deshalb mehr und mehr. Ein einziger erlegter Walhai ist knapp 23.760 Dollar wert. Weil die scheuen Tiere nicht so leicht zu erforschen sind, haben sich die Wissenschaftler eine andere Methode überlegt: Sie haben die DNA der Walhaie im Meerwasser untersucht.

In meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com empfehle ich dir die Buchung beim beliebten und renommierten Reisevermittler Check24. Ich habe selbst super gute Erfahrungen mit dem Anbieter gemacht. Finde deinen nächsten Traumurlaub – jetzt in den schönsten Reisezielen und Hotels weltweit stöbern!

Dir gefällt mein Blog und das, was du liest? Dann unterstütze meine Arbeit und spendiere mir einen kleinen Kaffee oder eine Pizza für die Mittagspause unter buymeacoffee.com/strandkind ☕️🍕

Größter Fisch der Welt: Der Walhai verrät seine Geheimnisse
Instagram
Twitter
Facebook
TikTok

Forscher finden Erbgut der Wahlhaie im Meerwasser

Die Forscher haben nun das Erbgut der Walhaie analysiert, in dem sie es aus einer relativ kleinen Probe von Meerwasser extrahiert haben. In den Proben haben sie Spuren von Walhai DNA gefunden. Die Technik, die die Wissenschaftler angewandt haben, und auch die Ergebnisse, die sie damit erzielt haben, sind beeindruckend. Die Wissenschaftler waren durch eine komplizierte Technik im Stande, die DNA der Walhaie aus dem Meerwasser zu extrahieren. In Zukunft werden sie auch bei anderen Tierarten hierzu in der Lage sein. Denn Fische hinterlassen natürlich Spuren ihrer DNA im Wasser, wenn sie Urin lassen oder Hautschuppen verlieren. Und diese Spuren lassen sich mittlerweile von den Wissenschaftlern anhand von Meerwasserproben auswerten. Insgesamt wurden sogar weniger als 30 Liter Wasser aus dem Persischen Golf vor der Küste von Katar entnommen, um die imposanten Ergebnisse erzielen zu können.

Folge mir jetzt bei Instagram @strandkind_co

Auswertung lässt Schluss auf Lebensweise und Bestand der Walhaie zu

Ebenso spektakulär wie die Forschungsmethode ist auch ihre Auswertung, die ganz neue Informationen über die Walhaie zulässt. In dem sich die Forscher die Walhai-DNA angeschaut haben, konnten sie feststellen, dass sich das Erbgut der Wahlhaie im Persischen Golf kaum von dem im Atlantik, im Indopazifik und im Pazifik unterschieden hat. Das Erbgut der Walhaie ist demnach weltweit sehr identisch.

Die Wissenschaftler konnten aber auch eine schwerwiegende Erkenntnis aus den Meerwasserproben gewinnen: Bisher war man davon ausgegangen, dass es weltweit in allen Meeren ungefähr 138.000 weibliche Walhaie gibt. Durch die Proben des Meerwassers konnten die Forscher jedoch darauf schließen, dass sich weltweit nur noch knapp 71.600 Walhai-Weibchen auf die Weltmeere verteilen. Das ist gerade noch so die Hälfte des bisher von Wissenschaftlern angenommenen Bestands. Demnach zeigt die Forschung, dass der Walhai noch stärker bedroht ist als bisher vermutet.

Ein Riese in den Meeren: der Walhai. Foto: Pexels
Ein Riese in den Meeren: der Walhai. Foto: Pexels

Die Forscher selbst hoffen, dass sie mit ihrer Schätzung des Walhai-Bestands nicht richtig liegen, weil das Ergebnis sonst sehr schockierend und traurig wäre. Die Methode an sich steckt noch in den Kinderschuhen, hat aber eine große Zukunft. Sie wurde bereits bei den Eishaien oder Grönlandhaien ausprobiert und soll auch in Zukunft häufiger angewandt werden. Wenn die Ergebnisse ähnlich wie beim Walhai auch bei anderen Tierarten ausfallen, könnten die Resultate am Ende zum besseren Schutz einiger Tierarten führen, weil sie Druck auf Regierungen und Organisationen ausüben.

Video: Walhaie – Faszinierende Riesen der Meere

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Walhai: Der größte Fisch der Welt

Der Walhai ist der größte Fisch der Welt. Er kann bis zu 20 Meter lang und 34 Tonnen schwer werden. Allerdings brauchen die Tiere dafür sehr lange – sie sind erst mit 30 Jahren erwachsen und geschlechtsreif. Im Gegensatz zu seinen Artgenossen ist der Walhai ein Pflanzenfresser und ernährt sich vorwiegend von Plankton. Der friedliche Riese ist in allen warmen und tropischen Meeren meist in der Nähe der Wasseroberfläche unterwegs. In den letzten 75 Jahren hat sich der Bestand der Walhaie vom Rhincodon-Typus nahezu halbiert. Aufgrund des Fangs für Haifischflossensuppe, der legalen und illegalen Fischerei sowie dem Verfangen der riesigen Fische in Fischernetzen als auch durch Kollisionen mit Schiffen und Booten ist der Bestand des Walhais bedroht.

Niemand weiß genau, wie viele Walhaie weltweit noch durch die Meere schwimmen. Man vermutet jedoch, dass es sich dabei um einige 10.000 handelt. Der Walhai wird in China und in Oman aufgrund seiner Flossen gefangen. Die Tiere sind wegen ihrer langsamen Fortbewegung in der Nähe der Wasseroberfläche ein leichtes Ziel für Fischer. In der westlichen Hemisphäre und Ländern in Südostasien wie den Philippinen und Taiwan erholen sich in die Bestände etwas, da hier Gesetze zum Schutz der bedrohten Walhaie erlassen wurden.

Walhaie (Rhinocondon-Typus) ernähren sich lediglich von Plankton und kleinen Fischen, die sie in der Nähe der Wasseroberfläche und in warmen Gewässern mit ihrem breiten Maul einsaugen.

Dir gefällt mein Blog und das, was du liest? Dann unterstütze meine Arbeit und spendiere mir einen kleinen Kaffee oder eine Pizza für die Mittagspause unter buymeacoffee.com/strandkind ☕️🍕

Größter Fisch der Welt: Der Walhai verrät seine Geheimnisse
Instagram
Twitter
Facebook
TikTok

Überblick: alle Reiseziele und Urlaubsziele bei Just-Wanderlust.com

Das ist die aktuelle Übersicht aller Reiseziele in meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com. Die Liste wird mit der Zeit immer länger und entsprechend aktualisiert. Ich möchte dir in meinem Reiseblog mit weltweiten Reisezielen so viele wertvolle Tipps, Inspirationen, Sehenswürdigkeiten und Hotels zu den schönsten Orten der Welt wie möglich anbieten.

Kontinent/WeltregionLandRegion
Afrika (Orient)Ägypten El Quseir
Makadi Bay (Hurghada)
Marsa Alam
Safaga
Sharm El Sheikh
Asien (Südostasien)Indonesien Bali
Gili Inseln
Lombok
SingapurSingapur
ThailandKoh Lipe
Koh Phangan
Koh Phuket
Koh Samui
Similan Islands
Europa Deutschland Bayern
Hamburg
Ostseeküste
Rhein-Mosel 
Italien Sardinien
Malta Malta
Gozo
Portugal  Lissabon
Madeira
SpanienBalearen
Mallorca
Kanaren
Gran Canaria
Lanzarote
Teneriffa
ZypernZypern (Süden)
Indischer OzeanMalediven Baa Atoll
Nord-Malé-Atoll
MauritiusMauritius (Westen)
NordamerikaUSAFlorida
Alle Reiseziele und Urlaubsziele, über die ich bisher im Reiseblog Just-Wanderlust.com etwas geschrieben habe.

Mit diesen Reiseveranstaltern und/oder Reisevermittlern unvergesslichen Traumurlaub erleben

Ich habe dir eine Liste von Reiseveranstaltern und Reisevermittlern zusammengestellt, mit denen ich bisher gute Erfahrungen gemacht habe. Je nachdem, welche Art von Urlaub du planst, stehen dir jeweils unterschiedliche Reiseanbieter und Buchungsplattformen zur Verfügung.

Werbeanzeigen

Die wichtigsten Reisethemen und Reisearten für Urlauber und Reise-Fans

Alle unseren Reisethemen und Reisearten für dich im Überblick – da ist garantiert für jeden die richtige Reiseart dabei.

Reiseart und ReisethemaBeschreibung
AbenteuerurlaubIm Abenteuerurlaub ordentlich Action im Urlaub erleben und die Komfortzone verlassen.
AktivurlaubSport, Workout und Outdoor-Aktivitäten dürfen bei dir im Urlaub auch nicht fehlen – egal ob beim Wandern, Joggen, Tauchen, Schwimmen, Schnorcheln oder Stand Up Paddling.
All-Inclusive-UrlaubLass dich im All-Inclusive-Urlaub mit drei Mahlzeiten täglich und Freigetränken nach Strich und Faden verwöhnen.
BadeurlaubPlanschen, schwimmen, Sonne tanken – Badeurlaub ist noch immer die entspannteste Form, die schönste Zeit des Jahres zu verbringen.
FamilienurlaubMit der ganzen Familie auf Reisen – mit meinen Reisetipps für Eltern mit Kindern bleiben die Ferien ein Vergnügen.
FernreisenTropische und paradisische Reiseziele lassen sich meistens auf Fernreisen erreichen. Wer die weite Anreise in Kauf nimmt, wird mit idyllischen Orten wie Südostasien, der Karibik oder dem Indischen Ozean belohnt.
FlugreisenInsbesondere bei Auslandsreisen ist das Flugzeug auch heute noch erste Wahl – ohne Flugreisen lassen sich viele der schönsten Orte der Welt gar nicht erreichen.
Günstiger UrlaubWer ein bisschen auf der Hut ist und sich an ein paar einfache Regeln hält, kann mit Sicherheit günstigen Urlaub buchen
IndividualreisenUrlaub individuell zusammenstellen macht Spaß und weckt den Entdecker in dir – Individualreisen sind deshalb für viele Reisende nicht nur eine Herausforderung, sondern die einzig wahre Reiseart, um Urlaub zu machen.
InselurlaubViele der schönsten Reiseziele der Welt befinden sich auf Inseln – entdecke sie in einem unvergesslichen Inselurlaub.
KulturreisenKunst und Kultur sind auf Reisen ein ganz besonderes Erlebnis und sorgen für einen ganz besonderen Urlaub – und du kehrst auch etwas schlauer von Kulturreisen zurück.
KurzurlaubEinfach mal kurz weg – wenn die Reise aufregend ist, können sich drei Tage im Kurzurlaub anfühlen wie eine wochenlange Reise.
LuxusurlaubDas schöne Leben genießen, tolle Hotels und gutes Essen an den schönsten Orten der Welt im Luxusurlaub erleben.
NaturreisenIm Einklang mit der Natur Urlaub machen und mal so richtig vom Alltag abschalten – auf Naturreisen kannst du mal so richtig loslassen.
PauschalreisenDu willst dich einfach mal um nichts kümmern und eine unbeschwerte Zeit genießen – Pauschalreisen sind ideal dafür.
Rundreisen und RoadtripsDas große Abenteuer wartet oft auf Rundreisen und Roadtrips mit dem eigenen Auto oder Mietwagen.
StädtereisenViele Metropolen und Städte sind beeindruckend und atemberaubend schön – eine Städtereise ist ideal für Entdecker.
StrandurlaubSonne, Strand, Palmen und Meer – im Strandurlaub mit einem Cocktail auf einer Liege relaxen und mal so richtig abschalten.
SurfurlaubStürz dich in die Wellen in diesem nächsten Surfurlaub.
TauchurlaubAbtauchen in eine andere Welt – in einem Tauchurlaub kannst du ein Abenteuer unter Wasser erleben.
Urlaub in DeutschlandDeutschland ist ein wunderschönes und abwechslungsreiches Land – entdecke es bei einem Urlaub in Deutschland.
Wellness-UrlaubLass dich verwöhnen, schalte und gönn dir Massagen, Yoga und Entspannung in einem Wellness-Urlaub.
Eine Auswahl der Reisearten und Reisethemen in meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com, die ich als auf selbst gebuchten Reisen oder in Reiseblogger Kooperationen regelmäßig thematisiere.

Warst Du schon einmal mit einem Walhai tauchen? Wenn ja, wo? Teile deine Erfahrungen in den Kommentaren.

0 0 votes
Bewertung
About Author

Moin, ich bin Sascha aus Hamburg – und mit Herz und Seele ein echtes Strandkind! Meer-Fan, Reise-Liebhaber und immer für ein Abenteuer zu haben. Auf meinem Reiseblog Just Wanderlust und den Social-Media-Kanälen von Strandkind verbinde ich die Liebe zum Reisen und zur Natur mit einem Faible für Wassersport wie Stand Up Paddling, Tauchen und Surfen. Ich bin Journalist und von Natur aus Neugierig, wenn ich neue Reiseziele kennen lerne und anschließend ausführlich darüber schreibe. Wenn ich mit meiner Familie oder allein unterwegs bin, dürfen bei mir als Technik-Fan auch immer gern ein paar Reise-Gadgets zu Testzwecken mit dabei sein. Meine bevorzugten Reiseländer, über die ich auch bevorzugt in meinem Reiseblog schreibe: USA, Thailand und Malediven.

1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x