Tusa Liberator Sigma II Tarierjacket im Test: Wie taucht sich der Befreier?

Wie taucht sich das moderne ADV-Jacket? Wir haben es ausführlich getestet!

Tusa Liberator Sigma II Tarierjacket im Test: Wir haben das Jacket im Tauchurlaub in Ägypten ausgiebig getestet. Foto: Sascha Tegtmeyer
Tusa Liberator Sigma II Tarierjacket im Test: Wir haben das Jacket im Tauchurlaub in Ägypten ausgiebig getestet. Foto: Sascha Tegtmeyer

[enthält unbezahlte Werbung durch Produktempfehlungen] Das Tusa Liberator Sigma II Tarierjacket verspricht eine effektive Gewichtsentlastung auf den Hüften. Wie taucht es sich mit dem Befreier? Wir von Just Wanderlust haben die Tarierweste im Ägypten-Urlaub einmal auf Herz und Nieren getestet. 

- Werbeanzeige -

Endlich ist neue Tauchausrüstung eingetroffen. Was gibt es Schöneres für einen Taucher, als mit “frischem” Equipment zu tauchen und die neuen Produkte dann auch noch beim Tauchen in Ägypten zu testen? Das Tarierjacket muss ich einfach erst einmal anfassen! Das fabrikneue Tusa Liberator Sigma II sieht so robust verarbeitet aus, dass ich darüberstreichen und gleichzeitig daran ziehen und zerren will. Das Tarierjacket kommt frisch aus der Verpackung und hat noch den typischen “Neuwagengeruch”. Herrlich!

Am liebsten möchte ich sofort damit ins Wasser springen und so wird das Tusa Liberator Sigma II ADV-Jacket erst einmal ausgiebig inspiziert. Der erste Eindruck: Die Haptik gefällt mir. Die gut verarbeiteten Nähte, das 500er-Cordura-Nylon und die glatten Kunststoffaufnäher auf den Taschen machen einen robusten Eindruck. Insgesamt macht das Tarierjacket einen grundsoliden Eindruck!


Hochwertige und preiswerte Tauchausrüstung und Zubehör findet Ihr bei Amazon.de! – Werbeanzeigen – 

Bei Amazon.de im Online-Shop findet Ihr eine Vielzahl hochwertiger und preiswerter Tauchausrüstung-Produkte – vom Top-Atemregler über Tarierjackets bis zur ABC-Ausrüstung und Pflege-Zubehör ist alles dabei. Mit nagelneuem Equipment macht die nächste UW-Tour gleich doppelt Spaß – jetzt hier klicken und hochwertige Ausrüstung für euren nächsten Tauchgang entdecken! 


Obwohl das Tusa Liberator Sigma II Jacket, was die Ausstattung angeht, nicht grade minimalistisch daherkommt, ist es mit rund drei Kilogramm ein Leichtgewicht. Beim Zusammenbauen auf dem Steg schmiegt sich die Rückenplatte dank der zwei Kunststo schienen bom- benfest an die Flasche. Vier Pads verhindern ein Rutschen des Tanks. Das „Rite Tite Buckle“-System löst ein lästiges altes Problem beim Einfädeln des Flaschengurts. Die Schnalle muss zum Straffziehen nicht angehoben werden, sie bleibt von selbst in geöffneter Position. Der Inflator liegt gut in der Hand, ist flexibel und das patentierte „O.P.E.V.“- System sorgt für ein schnelles Aufblasen und Entleeren.

Video vom TUSA Liberator Sigma II im Einsatz in Ägypten

Tusa Liberator Sigma II: Waist Support senkt die Gewichtsbelastung auf den Hüften

Der „Waist Support“ soll durch die enge Zusammenarbeit von Schultergurt, Rückenplatte und Kummerbund, laut Hersteller, die Gewichtsbelastung auf den Hüften reduzieren. Und in der Tat, bugsiere ich die acht Kilogramm Blei in meinen Taschen problemlos herum. Die gepolsterte Rückenplatte schont dabei zusätzlich das Rückgrat. Da wird der Name zum Programm, denn der „Befreier“ entlastet effektiv. Obwohl das Bleisystem unter den Außentaschen liegt, bieten diese richtig viel Platz. Durch einen doppelten Reißverschluss gesichert, verstaut man Lampe, Deko-Boje oder Kamera problemlos.

Gut gepolstert: Das Tusa Liberator Sigma II legt viel Wert auf Komfort. Foto: Sascha Tegtmeyer
Gut gepolstert: Das Tusa Liberator Sigma II legt viel Wert auf Komfort. Foto: Sascha Tegtmeyer

Ein Aha-Effekt kommt dann noch beim Buddy-Check. Da Auftriebskörper und Harness, also das Tragesystem des Jackets, voneinander getrennt sind, wirkt sich die Blase nicht auf die Passform aus. Auch voll aufgeblasen schränkt mich der Befreier nicht ein und sitzt nach wie vor perfekt. 17,3 Liter Auftrieb in der getesteten Größe M halten mich auch auf 40 Meter tiefen Tauch- gängen solide austariert. Die Kombination aus Bleitaschen und Trimmblei ermöglicht dabei eine angenehm entspannte Wasserlage – schwerelos und frei, so wie es sein soll.

Produktmerkmale des Tusa Liberator Sigma II

Typ: ADV-Jacket

Material: 500er-Cordura-Nylon

Größen: XS, S, M, L, XL

Gewicht: 3,2 Kilogramm (Gr. M)

Auftrieb: 17,3 Liter (Gr. M)

Doppelflaschentauglich: nein

D-Ringe: fünf (einer Edelstahl)

Bleiintegriert/Trimmblei: ja/ja

Preis: 299 Euro

Fazit zum Tusa Liberator Sigma II Tarierjacket: Perfekte Wasserlage!

Ein Tauchurlaub in Ägypten ist die ideale Testumgebung zum Ausprobieren neuer Tauchausrüstung. Das Wasser ist klar und warm und man kann erst einmal richtig mit den Produkten herumdaddeln, ohne sich groß in Gefahr zu bringen. Beim Tusa Liberator Sigma II Jacket ist uns aufgefallen, dass man ab der ersten Sekunde perfekt im Wasser liegt. Alle Bedienknöpfe sind dort, wo sie hingehören und das Material des Produkts ist ausgezeichnet. Und Pflegeleicht ist das Produkt auch noch. Das ganze gibt es zu einem unschlagbaren Preis! Mehr Tarierjacket braucht kein Sporttaucher, das Gesamtpaket stimmt hier. Ein wunderbares ADV-Jacket mit Vollausstattung, das sich auch besonders gut für Anfänger eignet.


Hochwertige und preiswerte Tauchausrüstung und Zubehör findet Ihr bei Amazon.de! – Werbeanzeigen – 

Bei Amazon.de im Online-Shop findet Ihr eine Vielzahl hochwertiger und preiswerter Tauchausrüstung-Produkte – vom Top-Atemregler über Tarierjackets bis zur ABC-Ausrüstung und Pflege-Zubehör ist alles dabei. Mit nagelneuem Equipment macht die nächste UW-Tour gleich doppelt Spaß – jetzt hier klicken und hochwertige Ausrüstung für euren nächsten Tauchgang entdecken! 


Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar