Surfen an der Ostsee: Die Lübecker Bucht ist ein Spielplatz für Surfer!

Wo kann man in der Lübecker Bucht gut surfen gehen?

Surfschule in Haffkrug: Entlang der Lübecker Bucht gibt es mehrere Möglichkeiten zum Surfen an der Ostsee. Foto: Sascha Tegtmeyer
Surfschule in Haffkrug: Entlang der Lübecker Bucht gibt es mehrere Möglichkeiten zum Surfen an der Ostsee. Foto: Sascha Tegtmeyer

[enthält unbezahlte Werbung] Surfen auf der Ostsee gehört zu besten und spannendsten Wassersport-Aktivitäten, die Urlauber in ihrem Aktivurlaub ausprobieren sollten. In der Lübecker Bucht gibt es genügend Surfschulen für Surfer und alle, die es werden wollen. Wir geben in unserem kleinen Erfahrungs- und Reisebericht einen Überblick.

- Werbeanzeige -

Wenn der Wind auf Ost dreht, gibt es Wellen in der Lübecker Bucht und die können ganz ordentlich hoch ausfallen! Dann sieht man an der Surfschule in Haffkrug, wie sich die Kitesurfer fertigmachen und mit ihren Segeln ins Wasser stürzen. Auch die Windsurfer starten los und peitschen durch die Brandung. Und auch Wellenreiter lassen sich immer häufiger in der Lübecker Bucht blicken. Denn auch zum Wellenreiten sind die Bedingungen an manchen Tagen alles andere als schlecht! Einige Wagemütige trauen sich dann auch schonmal mit ihren SUPs aufs Wasser und probieren sich im SUP-Surfen. Wenn bei Ostwind die Bedingungen richtig rau sind, haben die meisten Surfer auf der Ostsee in der Lübecker Bucht erst richtig Spaß! Wo kann ich am besten Surfen an der Ostsee?


SUP Boards und Equipment findet Ihr bei Amazon.de! – Werbung –

Hochwertige Boards, Carbon-Paddel, Surfanzüge und viel weiteres Zubehör findet Ihr im Online-Shop von Amazon.de – jetzt klicken und cooles SUP-Equipment entdecken! (Partnerlink)

Werbeanzeigen


Surfschulen in Pelzerhaken

Mit Sicherheit ist Pelzerhaken der Hotspot für Surfer in der Lübecker Bucht und wird weit und breit nicht umsonst als die „Surf City“ bezeichnet. In dem kleinen Ort gibt es nicht nur die meisten Surfschulen, sondern vor allem auch sehr gute Bedigungen, die sich sowohl für Windsurfer, Wellenreiter und zum Stand Up Paddling eignen. Die exponierte Lage an der Landspitze der Bucht sorgt regelmäßig für beste Konditionen. Zudem wurde in dem Ort reichlich gebaut, sodass es attraktive Ferienwohnungen, Ferienhäuser und alle erdenklichen Annehmlichkeiten gibt, die einen Surfurlaub an der Ostsee so richtig angenehm machen. Der Zugang zum Strand ist auch sehr leicht, sodass die Surfer nie weit mit ihrer Ausrüstung laufen müssen. Eigentlich gibt es kaum einen Tag, an dem sich Surfboard-Fans dort nicht in die Wellen der Ostsee stürzen.

Surfschule in Pelzerhaken: sail&surf

Die Surfschule in Pelzerhaken bietet die Rundum-Betreuung für Surfer und alle, die es werden wollen. sail&surf bietet einen leichten Einstieg in die Welt des Wassersports und führt Neulinge spielerisch an den Wassersport in seinen vielen Facetten heran. Auch Fortgeschrittene werden sich hier wohlfühlen, denn sail&surf gehört zu den besten Wassersport-Adressen in Deutschland und wurde dank des erfahrenen Teams und der hohen Professionalität als erstes Naish Pro Center in Deutschland zertifiziert.

Surfschule in Haffkrug (kurz vor Scharbeutz): Hier kann man sich Boards ausleihen oder Kurse machen. Foto: Sascha Tegtmeyer
Surfschule in Haffkrug (kurz vor Scharbeutz): Hier kann man sich Boards ausleihen oder Kurse machen. Foto: Sascha Tegtmeyer

Surfschule Haffkrug

Auch die Surfschule in Haffkrug befindet sich an einer idealen Stelle in der Lübecker Bucht, da sie so ziemlich inmitten der Bucht direkt am Strand liegt. Ein Großparkplatz, Restaurants und Supermarkt ist direkt um die Ecke, sodass ihr die Surfschule in Haffkrug nicht nur leicht erreichen könnt, sondern allzeit bestens versorgt seid. Dieser Abschnitt der Bucht eignet sich sehr gut zum Kitesurfen (bei Wind) und für SUP-Anfänger bei Flaute. Die Surfschule in Haffkrug hat sich auf Windsurfer und Stand Up Paddling spezialisiert und bietet entsprechende Kurse an, die nicht teuer sind. Einen Grundkurs gibt es hier bereits ab 99 Euro. Auch der Ort Haffkrug hat sich immernoch seine Ursprünglichkeit erhalten und bietet zahlreiche günstige und gute Adressen für Ferienwohnungen und Ferienhäuser – optimal für euren nächsten Surfurlaub.

ostsee surfschule haffkrug stand up paddling sup Stand Up Paddling an der Ostsee: Wir haben 7 gute Gründe für Euch, warum die Ostsee das perfekte Revier zum Stand Up Paddling ist. Foto: Sascha Tegtmeyer
Stand Up Paddling an der Ostsee: An der Surfschule in Sierksdorf kein Problemt. Foto: Sascha Tegtmeyer

Surfschule Sierksdorf

Die Surfschule in Sierksdorf ist klein, aber fein: Sie befindet sich direkt am Strand gegenüber dem Hof Sierksdorf (in dem man übrigens nach dem Wassersport hervorragend essen kann) und hat einen eigenen ausgewiesenen Surfabschnitt. Sierksdorf ist ein altes Fischerdorf und heute dank vieler Ferienwohnungen, Restaurants und Camping-Möglichkeiten ideal zum Surfen an der Ostsee geeignet. Im Gegensatz zu den anderen Orten der Gegend ist es in Sierksdorf noch etwas ruhiger und wer inmitten der Lübecker Bucht noch irgendwo die Möglichkeit haben möchte, für sich zu sein, ist in dem kleinen Urlaubsort bestens aufgehoben. Die Surfschule Sierksdorf bietet allerbeste Konditionen: Ein feiner Sandstrand fällt leicht ins Wasser ab und der Strandabschnitt liegt in einer geschützten Ecke der Bucht. Das ist vor allem auch ideal zum Stand Up Paddling Anfänger, da es an ruhigen Tagen hier kaum Welle gibt.

Surfschule Scharbeutz

In Scharbeutz gibt es keine Surfschule im eigentlichen Sinne. Aber: Es gibt aktuell mindestens einen Verleihservice, bei dem sich aktive Urlauber und Wassersportler Stand Up Paddling Boards ausleihen können. Bei Strandkorb Meininghaus am Strandzugang 14 ganz in der Nähe der Seebrücke (circa 250 Meter rechte Schulter) in Scharbeutz bietet Inhaber Clemens Meininghaus perfekten Service für SUP-Fans. Dort können sich Anfänger und Fortgeschrittene für günstige Konditionen Stand Up Paddling Boards leihen und den ganzen Tag durch das seichte Wasser schippern – diese Stelle der Lübecker Bucht ist ideal für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet und befindet sich nur wenige Meter von dem Ort entfernt, an dem der SUP WorldCup Scharbeutz stattfindet, zu dem sich einmal jährlich die besten Stand Up Paddler der Welt treffen. Alle Infos zu SUPs und nach eigenen Angaben„den besten Strandkörben in Scharbeutz“ findet Ihr unter www.scharbeutz-strandkorb.de.

SUP Worldcup in Scharbeutz 2016: Spannende Veranstaltung am dritten Juni-Wochenende – und wir waren live dabei. Foto: Sascha Tegtmeyer sup worldcup scharbeutz 2016 stand up paddling surfen ostsee strand
SUP Worldcup in Scharbeutz 2016: Spannende Veranstaltung am dritten Juni-Wochenende – und wir waren live dabei. Foto: Sascha Tegtmeyer

Surfschule Timmendorfer Strand

Die Surfschule Timmendorfer Strand befindet sich an einem Sportstrand, der sich in Form eines knapp 100 Meter langen Strandabschnitts perfekt für alle Stand Up Paddling, Strand- und sonstigen Wassersport-Aktivitäten eignet. Auch die örtliche Catamaranschule ist direkt hier angesiedelt. Sportliche Urlauber können sich hier nicht nur im Wellenreiten, Windsurfen und Stand Up Paddling üben, sondern vor allem auch im Beachvolleyball, Beachsoccer oder auf der Trampolinanlage rumhüpfen. Selbstverständlich gibt es hier zum Surfkurs auch gleich die Möglichkeit, für die Zuschauer einen Strandkorb zu mieten.

Die Surfschule Timmerdorfer Strand liegt zentral und nah am Zentrum des beliebten Ortes des Lübecker Bucht (Strandallee 13). Der Timmendorfer Strand ist sowohl für Familien, als auch für Leute, die ist etwas gediegener mögen oder gute Shopping-Möglichkeiten suchen. Auch Restaurants gibt es hier für jeden Geschmack. Auch hier ist der Strand besonders fein sandig und fällt sei nicht ins Meer ab. Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene finden hier perfekte Bedingungen für viele Spielarten des Wassersports.


SUP Boards und Equipment findet Ihr bei Amazon.de! – Werbung –

Hochwertige Boards, Carbon-Paddel, Surfanzüge und viel weiteres Zubehör findet Ihr im Online-Shop von Amazon.de – jetzt klicken und cooles SUP-Equipment entdecken! (Partnerlink)

Werbeanzeigen


Surfschule Niendorf

Last, aber ganz sicher nicht least: Niendorf an der Ostsee gehört unserer Meinung nach zu den schönsten Orten an der gesamten Ostseeküste. Das kleine Fischerdorf mit seinem niedlichen Hafen lädt zum ausgiebigen Strandspaziergang und zum schlemmen in einem der Fischrestaurants ein. Auch der Yachthafen bietet gute Bedingungen für Segler und alle, die es werden wollen. Eine Surfe in Niendorf gibt es natürlich auch! Im Gegensatz zu den anderen Orten hat Niendorf für Surfer ganz besondere Bedingungen auf Lager: Vor dem feinen, seichten Sandstrand befindet sich eine Sandbank, die sich parallel zum Ufer hinzieht. Durch die ebenfalls in dieser Richtung verlaufenden sogenannten Sideshore-Winde Können hier auch Fortgeschrittene ihre Skills beim Surfen verbessern. Beispielsweise kann man bei diesen Konditionen sehr gut bestimmte Techniken wie den Wasserstadt erlernen. Die Surfschule findet Ihr direkt am Haus des Kurgastes. Parken könnt Ihr auf dem Großparkplatz P5.

Die Surfschulen Timmendorfer Strand, Niendorf und Sierksdorf gehören zusammen. Ihr könnt sie unter folgenden Kontaktdaten erreichen: Surfschule Timmendorfer Strand, Strandstraße 22a, 23669 Niendorf / Ostsee, Tel: 0 45 03 – 26 04 oder 0173 – 252 37 18, Email: surfentimmendorf@aol.com

Wir meinen: Niendorf ist einer der schönsten Orte an der Küste und perfekt zum Surfen an der Ostsee geeignet. Foto: Sascha Tegtmeyer
Wir meinen: Niendorf ist einer der schönsten Orte an der Küste und perfekt zum Surfen an der Ostsee geeignet. Foto: Sascha Tegtmeyer

Surfschulen an der Ostsee: Lübecker Bucht ist der ideale Abenteuerspielplatz

Die Lübecker Bucht ist der ideale Abenteuerspielplatz für alle Wassersportler! Nicht nur Fans von Motorbooten oder Segelyachten fühlen sich hier wohl, sondern auch Strandurlauber und alle, die mal richtig abschalten wollen. Aktivurlauber können natürlich nicht nur diverse Landsportarten nachgehen, sondern vor allem auch allen Spielarten des Wassersports. Ein Urlaub an der Ostsee ist doch ideal, um Surfen zu lernen. Surfen an der Ostsee ist ideal für Anfänger und Fortgeschrittene und kann in den zahlreichen Surfschulen entlang der Ostsee gelernt und ausprobiert werden. Dabei habt Ihr natürlich die Möglichkeit, mehrere Disziplinen auszuprobieren: Wer mit Stand Up Paddling anfängt, möchte vielleicht bald auch mal Kitesurfen, Windsurfen oder Wellenreiten probieren. Denn wen einmal die Sucht gepackt hat, den lässt sie so schnell nicht wieder los! Die Hauptsache ist: Ihr habt richtig viel Spaß dabei und einen unvergesslichen Urlaub an der Ostsee!

Über Sascha Tegtmeyer 140 Artikel
Meer-Fan, Reise-Liebhaber und immer für ein Abenteuer zu haben: Sascha Tobias Tegtmeyer verbindet beim Reiseblog Just Wanderlust die Liebe zum Reisen und zur Natur mit einem Faible für Wassersport wie Stand Up Paddling, Tauchen und Surfen. Wenn der Journalist und Autor unterwegs ist, dürfen bei dem Technik-Fan auch immer gern ein paar Reise-Gadgets mit dabei sein. Bevorzugte Reiseländer: USA, Thailand und Malediven.

2
Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
neueste älteste meiste Bewertungen

Hey,
SUP konnte ich das letzte Jahr am Happurger See im Rahmen eines Outdoortages mal ausprobieren, macht richtig Spaß und Laune allerdings war das auf einem See der flach wie ein Spiegel war. Vielleicht kann ich das im Rahmen eines Urlaubs mal auf dem Meer ausprobieren. VG Oli