Menü

Sportuhren-Test 2020: Ratgeber – Outdoor, Sport, Reise und Alltag

Inhaltsverzeichnis

617668c6171a434f90e7cce6aa87a24c Sportuhren-Test 2020: Ratgeber – Outdoor, Sport, Reise und Alltag

In meinem großen Sportuhren-Test 2020 Ratgeber stelle ich Dir die wichtigsten aktuellen Fitness-Smartwatches vor. Denn multifunktionale Sportuhren und Sport-Smartwatches haben in den letzten Jahren nicht nur bei vielen Nutzern die mechanische Armbanduhr ersetzt, sondern werden in der Regel jedes Jahr mit jeder neuen Generation etwas besser, bieten mehr Funktionen und zeichnen Messwerte präziser auf. Einige Modelle nennen sich Sport-Smartwatch, andere GPS-Multisportuhr, Sport Watch oder Fitness Watch, kleinere Gadgets heißen Fitness Tracker oder Fitness-Armband. Mittlerweile verbirgt sich dahinter meistens wahlweise eine Sportuhr mit Smartwatch-Funktionen oder eine Smartwatch mit zahlreichen Sport-Features. Ich habe in meinem Sportuhren-Test 2020 Ratgeber viele Modelle unterschiedlicher Hersteller in einer kleinen Marktübersicht zusammengestellt. Aufgenommen habe ich alle Produkte, die ich bereits ausführlich für Dich auf ihre Stärken und Schwächen getestet habe.

Sportuhren sind mittlerweile zu intelligenten Assistenten am Handgelenk geworden. Die Grenzen zwischen Fitness Watch für eingefleischte Sportler, Pulsuhr für Gesundheitsbewusste, Smartwatch für Technik-Fans und Outdoor-Uhr für Abenteurer und Aktive verschwimmen immer mehr. Denn die meisten Modelle werden zu echten Allroundern, da die wenigsten Träger nur noch eine Uhr für alle Fälle nutzen möchten. Früher trug man die Pulsuhr beim Joggen, die teure mechanische Armbanduhr im Büro und eine leichte Uhr in der Freizeit. Heute soll es eine Sport-Smartwatch für alle Fälle sein. Teilweise lassen sich die Watches zur Schlafanalyse nutzen – dann sind sie sogar zur Nutzung rund um die Uhr angedacht. Wer die Smartwatch etwa gegen eine mechanische Armbanduhr wechselt, muss damit rechnen, seine Aktivitätsdaten nicht vollständig aufzuzeichnen und kein umfassendes Bild über seine aktuelle Fitness zu erhalten. Das mag für Fitness-Einsteiger erst einmal nicht so tragisch erscheinen. Als ambitionierter Sportler kenne ich jedoch das Problem und nutze eine Smartwatch jeden Tag den ganzen Tag, um ein möglichst umfassendes Bild über meine aktuelle Fitness zu erhalten.

Die großen Hersteller von Sportuhren wie Apple, Fitbit, Garmin, Polar, Samsung, Suunto und TomTom (in alphabetischer Reihenfolge) bringen dementsprechend immer neue Modelle mit weiteren Sportuhren-Funktionen auf den Markt. Aktuell sollten Fitness-Smartwatches zuverlässig die Herzfrequenz am Handgelenk messen und per Pulsoximeter die Sauerstoffsättigung im Blut bestimmen können. Einige Modelle fertigen derweil schon ein EKG für den Nutzer an und warnen bei potentiell gefährlichem Vorhofflimmern des Herzens. Schon bald sollen sie auch den Blutdruck und den Blutzuckergehalt bestimmen. Die Liste der Features aktueller Sport Watches ist lang. Ich habe Dir weiter unten eine Tabelle mit den wichtigsten Eigenschaften und Funktionen aktueller Smartwatches zusammengestellt, die Dir helfen soll, die Funktionen jeweils mit dem gewünschten Modell abzugleichen. In meinem Sportuhren-Test 2020 Ratgeber habe ich versucht, Dir so viele wertvolle Informationen wie möglich zusammenzustellen, um eine wertvolle Entscheidungshilfe bei der Auswahl Deiner nächsten multifunktionalen Sportuhr oder Fitness-Smartwatch zu geben.

Dir gefällt mein Blog und das, was du liest? Dann unterstütze meine Arbeit und spendiere mir einen kleinen Kaffee oder eine Pizza für die Mittagspause unter buymeacoffee.com/strandkind ☕️🍕

Sportuhren-Test 2020: Ratgeber – Outdoor, Sport, Reise und Alltag
Instagram
Twitter
Facebook
TikTok

Überblick: Sportuhren Test 2020 – unser Ratgeber für Outdoor, Sport, Reise und Alltag

  • In diesem Jahr gibt es zahlreiche neue Sportuhren der großen und etablierten Hersteller, die häufig einen kräftigen technologischen Sprung nach vorn gemacht haben
  • Wer die passende Fitness Watch sucht, sollte sich erst einmal einen Marktüberblick verschaffen und nach einem Modell suchen, das seinen Vorlieben entspricht
  • Für jedes Budget und für ganz unterschiedliche Einsatzzwecke kann jeder die passende Sport-Smartwatch für sich finden
  • Unser großer Just-Wanderlust-Sportuhren-Test-Ratgeber 2020 umfasst alle Modelle, die wir in den letzten Monaten getestet haben

Aktuelle Smartwatches kaufen bei Amazon.de

Angebot
Angebot
Angebot
Suunto 7 Smartwatch mit vielseitigen Einsatzmöglichkeiten und Wear OS by Google
  • Personalisierbare Smartwatch für Damen und Herren mit einer Vielzahl...
Polar Grit X - Outdoor Multisport GPS Smartwatch - Ultralange Akkulaufzeit, optische Pulsmessung, Militärstandard, Schlaf und Erholungstracking, Navigation - Trail Running, Mountain Biking
834 Bewertungen

Sportuhren Test 2020 Ratgeber: Was solltest Du vor dem Kauf beachten?

Immer neue Modelle, ständig neue Funktionen – da ist es gar nicht so leicht, den Überblick zu behalten. Wer bei der Auswahl seiner Sportuhr nicht viel falsch machen möchte, kann auf die Top-Modelle der großen Hersteller setzen. Diese bieten in der Regel alle wichtigen aktuellen Funktionen, kosten jedoch dementsprechend auch nicht wenig. In meinem Sportuhren-Test 2020 Ratgeber habe ich Dir einmal die wichtigsten Überlegungen zusammengestellt, die Du Dir vor dem Kauf Deiner nächsten Smartwatch für Sport, Outdoor, Reisen und Alltag machen solltest.

1. Persönliche Vorlieben

Aktuelle Sportuhren gibt es mit zahlreichen unterschiedlichen Formfaktoren. Wir sind einige Modelle ein großes Gehäuse haben und ein optisch eindrucksvolles Auftreten besitzen, sind andere Modelle eher schlicht, minimalistisch und kompakt gehalten. Insbesondere Outdoor-Uhren haben ein massives und robustes Gehäuse, dass oftmals aus hochwertigen Materialien wie Titanium oder Edelstahl hergestellt ist. Diese Uhren stechen auch häufiger optisch ins Auge, Wie gehen jedoch teilweise doppelt so viel wie durchschnittliche Smartwatches. Das Design und die Optik sind natürlich einer der wichtigsten Kauffaktoren und hier solltest Du Dir überlegen, Ob du lieber eine klassische elegante oder eine robust-auffällige Sportuhr nutzen möchtest. In meinem Smartwatch-Test 2020 Ratgeber stelle ich Dir sowohl robuste Outdoor-Watches als auch elegante Sportuhren sowie filigrane und besonders leichte Einsteigermodelle vor.

2. Budget und Preis

Der Preis für aktuelle Sportuhren variiert extrem. Sicherlich hast Du bereits Vor ab eine Vorstellung, was ist deine bevorzugte Fitness Watch kosten darf. Es gibt tatsächlich bereits aktuelle Modelle der großen und etablierten Hersteller, die in Ausnahmefällen bereits als Versandrückläufer für unter 100 Euro zu haben sind. Nach oben hin ist die Preisspanne offen. Teure Sport-Smartwatches mit vielen Funktionen und hochwertigen Materialien können bis zu 2.000 Euro kosten. Dazwischen gibt es eine breite Palette unterschiedlicher Modelle unterschiedlicher Preisklassen. Viele aktuelle Top-Modelle kosten zwischen 400 und 700 Euro. Jeder, der sich nicht mit einer Einsteiger-Smartwatch vergnügen möchte, sollte sein Budget in diesem Preisbereich ansiedeln. Wer sich hingegen ein noch teureres Sportuhren-Modell etwa aus Titanium zulegen möchte, kann sparen, indem er einfach auf das Vorgängermodell zurückgreift. Diese Varianten werden oftmals deutlich vergünstigt angeboten – dafür müssen wiederum meistens Abstriche bei den Funktionen gemacht werden. 

3. Technik und Funktionen

Die Technik bei Smartwatches entwickelt sich rasant weiter – und was heute noch aktuell ist, ist in nahe Zukunft vielleicht nur noch eine Randnotiz. Die wichtigsten Eigenschaften und Funktionen, die jede aktuelle Sport-Smartwatch und multifunktionale Sportuhr 2020 nach Möglichkeit besitzen sollte, sind folgende:

  • Herzfrequenmessung direkt am Handgelenk
  • Pulsoximeter zur Messung der Sauerstoffsättigung im Blut oder zumindest eine zuverlässige Schätzung, falls kein Pulsoximeter verbaut ist
  • Ein EKG zur Erkennung von Unregelmäßigkeiten in der Herzfrequenz oder zumindest eine Erkennung von dauerhaft erhöhtem Puls
  • mindestens 30 unterschiedliche Sportmodi, mit denen die jeweiligen Aktivitäten vom Träger getrackt werden können
  • Schrittzähler und Schrittlänge
  • Kalorienverbrauch berechnen
  • Trittfrequenzmessung
  • Schlafanalyse
  • Notruffunktionen

Sportuhren-Test 2020 mit Ratgeber: ausgewählte Smartwatch Modelle im Überblick

Optischer Herzsensor: Aktuell Sportuhren und Fitness-Smartwatches sollten unbedingt zuverlässig die Herzfrequenz am Handgelenk messen können. Foto: Sascha Tegtmeyer
Optischer Herzsensor: Aktuell Sportuhren und Fitness-Smartwatches sollten unbedingt zuverlässig die Herzfrequenz am Handgelenk messen können. Foto: Sascha Tegtmeyer

In meinem Sportuhren-Test 2020 Ratgeber habe ich alle Fitness-Smartwatches aufgelistet, die ich in den letzten 12 Monaten getestet habe. Dazu zählen Modelle der großen und etablierten Hersteller Suunto, Samsung, Garmin und Apple. Natürlich gibt es noch viele weitere Sport Watches von anderen, etablierten Herstellern. Ich stelle Dir die Modelle in alphabetischer Reihenfolge vor. Unter der festgedruckten Verlinkung findest Du jeweils den ausführlichen Testbericht mit meiner detaillierten Bewertung der jeweiligen Sportuhr.

1. Apple Watch Series 5 und Series 6: der Allrounder

Die Apple Watch Series 5 hat in meinem Sportuhren Test 2020 sehr gut abgeschnitten. Foto: Sascha Tegtmeyer
Die Apple Watch Series 5 hat in meinem Sportuhren Test 2020 sehr gut abgeschnitten. Foto: Sascha Tegtmeyer

Mit keiner anderen Smartwatch habe ich so viel Erfahrung gemacht wie mit den unterschiedlichen Apple Watch Modellen. Ich habe die einzelnen Modelle – zuletzt die Apple Watch Series 6 (Test), Apple Watch Series 5 (Test) und die Apple Watch Series 4 (Test) – in allen möglichen Situationen getestet. Dazu zählen das Joggen, Surfen und SUP, das Schwimmen im Salzwasser, mit der Apple Watch auf Reisen und sogar in der Sauna. Die Stiftung Warentest hat die Apple Watch Series 5 im Test 12/2019 mit der Gesamtnote 1,8 zum Testsieger gekürt. Auch in meinem Test schneidet die Sportuhr sehr gut ab. Im September 2020 dürfte bereits der Nachfolger Apple Watch Series 6 mit weiteren Funktionen vorgestellt werden. 

Highlights

Präzise Herzfrequenzmessung direkt am Handgelenk, EKG, Sturzerkennung, viele Sportmodi

Für wen geeignet?

Insbesondere für Technik-Fans, die viel im Apple-Kosmos unterwegs sind, ist die Smartwatch eine gute Wahl für Sport, Reisen, Freizeit und das Büro.

Meine Bewertung

Bewertung: 9 von 10.

9 von 10

Kaufen bei Amazon.de

Werbung*

Angebot
Angebot

2. Garmin Fenix 6 Pro: der Outdoor-Profi

Mit der Garmin Fenix 6 Pro am Handgelenk habe ich Mauritius erkundet. Fazit: Die ideale Smartwatch für Outdoor-Fans. Foto: Sascha Tegtmeyer
Mit der Garmin Fenix 6 Pro am Handgelenk habe ich Mauritius erkundet. Fazit: Die ideale Smartwatch für Outdoor-Fans. Foto: Sascha Tegtmeyer

Die Garmin Fenix 6 Pro (Test) ist eine robuste und massive Outdoor-Sportuhr mit allen Funktionen, die sich Sportler und Outdoor-Fans nur wünschen können. Herzfrequenzmessung am Handgelenk, Pulsoximeter, vorinstallierte Sportmodi und Geländekarten sowie ausgefeilte Notfallfunktionen machen die Sport-Smartwatch nicht nur zu einem idealen Begleiter im Abenteuerurlaub, Aktivurlaub, Wanderurlaub und beim Bergsteigen. Selbstverständlich ist das Modell bei allen Sportarten im Alltag wie Joggen und Laufen, Schwimmen und Radfahren – ebenso wie den zugehörigen Indoor-Versionen – immer zur Stelle.

Highlights

Präzise Herzfrequenzmessung, Pulsoximeter und robustes Design mit hochwertigen Materialien

Für wen geeignet?

Für Outdoor-Fans, Abenteurer und alle, die gerne eine Sportuhr tragen möchten, die schon von weitem ins Auge sticht

Meine Bewertung

Bewertung: 9 von 10.

9 von 10

Kaufen bei Amazon.de

Werbung*

Angebot
Angebot
Garmin Fenix 6X Solar Titanium DLC schwarz/grau, 010-02157-21
  • Garmin Fenix 6X Solar Titanium DLC schwarz/grau

3. Garmin Quatix: die echte maritime Smartwatch

Die Garmin Quatix 6 ist ideal für Segler und Wassersportler, aber auch ein starkes Statement für alle, die das Meer und den maritimen Lebensstil leben. Foto: Sascha Tegtmeyer
Die Garmin Quatix 6 ist ideal für Segler und Wassersportler, aber auch ein starkes Statement für alle, die das Meer und den maritimen Lebensstil leben. Foto: Sascha Tegtmeyer

Die Garmin Quatix 6 (Test) ist im Prinzip die maritime Version der Fenix 6. Sie ist der Fenix nicht nur optisch sehr ähnlich, sondern steht dem Schwestermodell auch technisch sehr nah. Die Garmin Quatix 6 hat diverse Funktionen für Segler und Wassersportbegeisterte wie Stehpaddler und Kajakfahrer vorinstalliert. Gleichzeitig bietet sie selbstverständlich auch alle gängigen Sportuhren-Funktionen der Fenix 6 und kann ganz normal beim alltäglichen Sport eingesetzt werden. Ideal für alle, die das Meer lieben und mit ihrer Smartwatch auf Reisen und Zuhause ein entsprechendes Statement setzen wollen.

Highlights

Präzise Herzfrequenzmessung, Pulsoximeter und robustes Design mit hochwertigen Materialien, diverse Funktionen für Segler und Wassersportler

Für wen geeignet?

Nicht nur für Segler und alle anderen Wassersportler, sondern auch für alle, die das Meer lieben und das mit ihrer Smartwatch zeigen möchten

Meine Bewertung

Bewertung: 9 von 10.

9 von 10

Kaufen bei Amazon.de

Werbung*

Angebot
Garmin Quatix 6 Gray Silicone Strap Captain Blue 010-02158-91
  • ✔ Die nächste Generation der erfolgreichsten...

4. Garmin Venu: ein scharfes Gerät

Unter meinen Sportuhren Tests 2020 ist die Garmin Venu eine große positive Überraschung – technisch top, vielseitig und elegant. Foto: Sascha Tegtmeyer
Unter meinen Sportuhren Tests 2020 ist die Garmin Venu eine große positive Überraschung – technisch top, vielseitig und elegant. Foto: Sascha Tegtmeyer

Die größte Überraschung in meinen Smartwatch Tests 2020 war die Garmin Venu (Test) – eine hochwertige Allrounder-Smartwatch mit allen wichtigen Funktionen zu einem spannenden Einstiegspreis. Das Highlight ist bei diesem Modell das gestochen scharfe AMOLED-Display mit Touchscreen. Zudem hat mir bei dieser Fitness-Uhr das schlichte und elegante Design des Gehäuses sehr gefallen.

Highlights

Präzise Herzfrequenzmessung, Pulsoximeter, viele Sportmodi, Trainingsanimationen, AMOLED-Display, elegantes Design

Für wen geeignet?

Die Sport-Smartwatch ist ein Allrounder und deshalb sehr vielseitig einsetzbar – sie ist für Einsteiger, Sportler, Technik-Nerds, Outdoor-Liebhaber und alle, die eine Sportuhr für alle Fälle suchen

Meine Bewertung

Bewertung: 9 von 10.

9 von 10

Kaufen bei Amazon.de

Werbung*

Angebot

5. Garmin Vivoactive 4: Sportlerin durch und durch

Durchweg sportlich und zu spannenden Preisen zu haben: Wie der Name schon sagt ist die Garmin Vivoactive 4 ideal für alle, die ein aktives Leben führen. Foto: Sascha Tegtmeyer
Durchweg sportlich und zu spannenden Preisen zu haben: Wie der Name schon sagt ist die Garmin Vivoactive 4 ideal für alle, die ein aktives Leben führen. Foto: Sascha Tegtmeyer

Die Garmin Vivoactive 4 (Test) ist im Grunde das Schwestermodell zur Venu. Der Formfaktor des Gehäuses ist sehr ähnlich und auch die Ausstattung der Sport Watch ist nahezu identisch. Allerdings fehlt das hochauflösende AMOLED-Display. Dafür ist die Vivoactive 4 tendenziell etwas günstiger als die Venu. Wer ein paar Euro sparen möchte, kann dieses Modell wählen. Wen es nicht stört, etwas mehr auszugeben, dem sei die Garmin Venu anstatt der Vivoactive empfohlen.

Highlights

Präzise Herzfrequenzmessung, Pulsoximeter, viele Sportmodi, Trainingsanimationen, elegantes Design

Für wen geeignet?

Die Sport-Smartwatch ist ein Allrounder und deshalb sehr vielseitig einsetzbar – sie ist für Einsteiger, Sportler, Outdoor-Liebhaber und alle, die eine Sportuhr für alle Fälle suchen

Meine Bewertung

Bewertung: 8 von 10.

8 von 10

Kaufen bei Amazon.de

Werbung*

Angebot

6. Polar Grit X: der Abenteurer

Noch eine positive Überraschung: Die Polar Grit X punktet in meinem Sportuhren Test 2020 vor allem durch präzise Herzfrequenzmessung und viele Outdoor-Funktionen. Foto: Sascha Tegtmeyer
Noch eine positive Überraschung: Die Polar Grit X punktet in meinem Sportuhren Test 2020 vor allem durch präzise Herzfrequenzmessung und viele Outdoor-Funktionen. Foto: Sascha Tegtmeyer

Der Hersteller Polar ist seit Jahrzehnten bekannt für seine Pulsuhren. Das merkt man auch bei der Outdoor-Smartwatch Polar Grit X (Test). Die Messung direkt am Handgelenk ist sehr präzise. Outdoor-Fans kommen dank Wetter-Funktionen, Routenführungen und langer Akkulaufzeit auf ihre Kosten. Zudem sind auf der Fitness-Smartwatch zahlreiche Sportmodi vorinstalliert. Sie eignet sich somit ebenfalls ausgezeichnet zum alltäglichen Training.

Highlights

Präzise Herzfrequenzmessung, viele Sportmodi, nach Standards des US-Militärs getestet

Für wen geeignet?

Die Polar Grit X ist geeignet für Outdoor-Fans, Sportler und alle, die eine robuste Sportuhr tragen wollen, die mit ihrem großen Gehäuse schon von weitem zu sehen ist

Meine Bewertung

Bewertung: 8 von 10.

8 von 10

Kaufen bei Amazon.de

Werbung*

Angebot

7. Polar Unite: das Leichtgewicht

Die Polar Unite ist mit 32 Gramm die mit Abstand leichteste Smartwatch in meinem Sportuhren Test 2020. Foto: Sascha Tegtmeyer
Die Polar Unite ist mit 32 Gramm die mit Abstand leichteste Smartwatch in meinem Sportuhren Test 2020. Foto: Sascha Tegtmeyer

Die Polar Unite (Test) ist wohl die leichteste und dünnste Smartwatch, die ich in meinen Tests 2020 unter die Lupe genommen habe – und wohl das Modell, das alle wählen sollten, die eine Sportuhr möchten, die man kaum spürt. Dennoch bietet das Modell zahlreiche wichtige Sportfunktionen, um das alltägliche Training zu unterstützen. Die Fitness-Uhr kann rund um die Uhr getragen werden und zeichnet auch zuverlässig den Schlaf auf.

Highlights

Besonders leicht und dünn, Touchscreen, viele Sportmodi, ausführliche Schlafanalyse

Für wen geeignet?

Die Smartwatch ist ideal als Einsteiger-Sportuhr für alle, die im Alltag Sport machen, im Urlaub ihre Aktivitäten messen, joggen gehen und mit dem Fahrrad fahren und auf einer Städtereise sehen möchten, wieviele Schritte sie an einem Tag zurücklegen

Meine Bewertung

Bewertung: 7 von 10.

7 von 10

Kaufen bei Amazon.de

Werbung*

Angebot

8. Samsung Galaxy Watch Active 2: die Ausdauersportlerin

Durch und durch sportlich: Die Samsung Galaxy Watch Active 2 ist der ideale Begleiter für Sportler und Abenteurer. Foto: Sascha Tegtmeyer
Durch und durch sportlich: Die Samsung Galaxy Watch Active 2 ist der ideale Begleiter für Sportler und Abenteurer. Foto: Sascha Tegtmeyer

Mit der Samsung Galaxy Watch Active 2 (Test) hat der Hersteller einen echten Allrounder vorgelegt, der die wichtigsten aktuellen Sportmodi und Smartwatch-Funktionen zu einem sehr spannenden Preis vereint. Ich habe diese Uhr auf der Insel Mauritius ausführlich getestet – und war wirklich angetan: Die Sportuhr erkennt automatisch Sportarten, ist ideal für viele Einsatzzwecke beim Laufen, Schwimmen, Fahrradfahren, aber auch beim Wandern. Gleichzeitig ist die Bedienung denkbar einfach und das Gehäuse kompakt und leicht.

Highlights

Präzise Herzfrequenzmessung, automatische Trainingsaufzeichnung, vielseitige Smartwatch-Funktionen

Für wen geeignet?

Die Fitness Watch ist ein echter Allrounder und eignet sich als Einsteiger-Smartwatch, für Abenteurer, Aktive und Sportler

Meine Bewertung

Bewertung: 8 von 10.

8 von 10

Kaufen bei Amazon.de

Werbung*

Angebot

9. Suunto 7: Sportlerin mit Kampfgeist

Mit der Suunto 7 hat der Hersteller einen Quantensprung zu früheren Modellen hingelegt – das Gesamtpaket stimmt bei dieser Smartwatch einfach. Foto: Sascha Tegtmeyer
Mit der Suunto 7 hat der Hersteller einen Quantensprung zu früheren Modellen hingelegt – das Gesamtpaket stimmt bei dieser Smartwatch einfach. Foto: Sascha Tegtmeyer

Mit der Suunto 7 (Test) hat der Hersteller im Vergleich zu vorherigen Modellen einen echten Quantensprung gemacht. Präzise Aufzeichnung der Herzfrequenz, viele Sportmodi und ein edles und robustes Gehäuse machen diese Sportuhr zu einer Smartwatch mit Ambitionen und einer Sportlerin mit Kampfgeist. Bis die neue Generation der Suunto 9 erscheint, ist die aktuelle Suunto 7 das Top-Modell des Herstellers.

Highlights

Präzise Herzfrequenmessung, zahlreiche Sportmodi, Heat Maps, attraktives, robustes Erscheinungsbild

Für wen geeignet?

Die Suunto 7 ist ein echter Allrounder, der ebenfalls für ambitionierte Sport-Einsteiger ebenso wie für Outdoor-Fans, Abenteurer und Reisende geeignet ist

Meine Bewertung

Bewertung: 8 von 10.

8 von 10

Kaufen bei Amazon.de

Werbung*

Angebot
Suunto 7 Smartwatch mit vielseitigen Einsatzmöglichkeiten und Wear OS by Google
  • Personalisierbare Smartwatch für Damen und Herren mit einer Vielzahl...

10. Suunto 3 Gen. 2: die kleine Schwarze

Elegant und leicht: Die Suunto 3 Gen.2 ist eine spannende Einsteiger-Fitness-Smartwatch, die vielseitig einsetzbar ist. Foto: Sascha Tegtmeyer
Elegant und leicht: Die Suunto 3 Gen.2 ist eine spannende Einsteiger-Fitness-Smartwatch, die vielseitig einsetzbar ist. Foto: Sascha Tegtmeyer

Die Suunto 3 Gen. 2 (Test) ist ebenfalls eine der kleinen und leichten Smartwatches, bei denen der Nutzer leicht vergisst, dass er sie überhaupt trägt. Trotz oder gerade wegen des kompakten Designs sieht die Sportuhr edel aus und bietet gleichzeitig eine Fülle neuester Sportfunktionen, die das Gadget zu einer vollwertigen Multisportuhr machen. Die Suunto 3 Gen. 2 ist ein Einsteigermodell mit zahlreichen Sportmodi, Schlafüberwachung und einem wirklich spannenden Preis.

Highlights

Elegantes und minimalistisches Design, viele Sportmodi, personalisierte Trainingspläne, Schlafanalyse, Made in Finland

Für wen geeignet?

Die multifunktionale Sportuhr ist ideal für Einsteiger, ambitionierte Sportler und alle, die nach einer modischen Smartwatch für Alltag und Büro suchen – Abenteurer und Aktivsportler sollten lieber zur größeren Suunto 7 oder ähnlichen Modellen greifen

Meine Bewertung

Bewertung: 8 von 10.

8 von 10

Kaufen bei Amazon.de

Werbung*

Angebot

Viele weitere spannende Fitness Watches

Auf dem Markt der Fitness Watches und Sportuhren gibt es so viele Hersteller, dass ich mit dem Testen kaum hinterher komme. Viele weitere Modelle sind neben den getesteten Uhren ebenfalls einen Blick wert. Da wären zum einen die Fitbit Versa 2, die Huawei Watch GT 2, die Xiaomi Amazfit Stratos 2 oder die Withings Steel HR – alles ebenfalls sehr ambitionierte Sportuhren, die ich in meinem Smartwatch Test 2020 Ratgeber nicht vorstelle, weil ich sie bisher (noch) nicht getestet habe. Insgesamt habt ihr die Auswahl an etlichen spannenden Multisportuhren, Fitness-Smartwatches, Sport Watches, Fitness Trackern und sonstigen Wearables, sodass für jeden Geschmack und jedes Budget das passende Modell dabei ist.

Sportuhren Test 2020: die wichtigsten Funktionen aktueller Fitness-Uhren im Überblick

Smartwatch AttributeVerwendete Technik
Gehäusematerial Smartwatch-Gehäuse gibt es in immer mehr Ausführungen, die auf leichten und robusten Materialien beruhen: faserverstärktes Polymer ist leicht und robust. Wertige Sport Smartwatches haben häufig auch Gehäuse aus Edelstahl, Titanium und Keramik.
DeckglasmaterialGängige Smartwatches verwenden Deckglas aus Mineralglas (günstige Modelle) bis hin zu Saphirglas oder Corning® Gorilla® Glass (teurere Modelle).
Lünettenmaterial Die Smartwatch-Lünette besteht in der Regel aus Materialien wie Edelstahl, Titanium oder Aluminium – gelegentlich auch aus Aluminium.
ArmbandmaterialDas Armbandmaterial varriiert je nach Modell und Ausstattung von Leder, Metall bis Kautschuk und Kunstfasern wie etwa Nylon.
DisplayDie meisten Smartwatches verwenden mittlerweile ein hochauflösendes AMOLED oder einen miniLED Bildschirm.
TouchscreenDie meisten aktuellen Sportuhren und Sport Smartwatches verwenden einen zuverlässigen Touchscreen (berührungsempfindlichen Bildschirm).
Farbvarianten der SmartwatchSport Smartwatches und Sportuhren gibt es heutzutage in allen erdenklichen Farben wie Roségold-Weiß, Schiefer-Grau, Schiefer-Schwarz, Silber-Dunkelgrau, Silber-Grau – beliebt sind Graphit und Titanium.
UhrfunktionenAktuelle Sportuhren haben die typischen Uhrenfunktionen wie Uhrzeit, automatische Sommerzeit, Wecker, Timer, Stoppuhr, Sonnenaufgang /-untergang.
Fitness-TrackingDie wichtigsten Fitness-Tracking-Funktionen bei aktuellen Sport Smartwatches umfassen Funktionen wie Energielevel-Messung, Sauerstoffsättigungsmessung, Stress-Level-Tracking, Herzfrequenzmessung, EKG Messung, Atemfrequenz, Schlafanalyse und Menstruationszyklus-Tracking.
AktivitätsfunktionenAktivitäts-Tracking mit Schrittzähler, Kalorienverbrauch, Stockwerke, zurückgelegter Strecke und Intensitätsminuten sind absolut Standard bei allen Sport Smartwatches heutzutage.
Schwerpunkte der Smartwatch-Nutzung Laufen, Gehen, Wandern, Golf, Radfahren, Skifahren, Snowboarden, Langlauf, Stand Up Paddling, Surfen, Segeln, Rudern und Schwimmen sowie Yoga und Pilates sind gängige Schwerpunktthemen bei allen gängigen Smartwatches.
Indoor-Tracking-FunktionenWer die Sportuhr beim Indoor-Training zum Tracking verwenden möchte, erhält derweil in der Regel zuverlässige Daten zu Trainings wie Krafttraining, Cardiotraining und Crosstrainer-Training, Stepper, Treppensteigen, Rudermaschine, Yoga, Pilates und Atemübungen sowie Trainingsanimationen auf der Uhr.
Herzfrequenzmessung am HandgelenkDie meisten aktuellen Smartwatches wie die Apple Watch nutzen einen optischen Herzsensor zur Pulsmessung. Für die Messung des EKGs wird in der Regel ein elektrischer Herzsensor verwendet.
PulsoximeterModerne Sport Smartwatches und Sportuhren besitzen ein Pulsoximeter zur Blutsauerstoffmessung.
WasserdichtigkeitDie meisten aktuellen Smartwatches bieten eine Wasserdichtigkeit von 5 ATM und sind damit geeignet zum Schwimmen, Schnorcheln, Duschen und Händewaschen. Zum Tauchen sind sie damit nicht geeignet.
BatterielaufzeitDie Batterielaufzeit hängt von verschiedenen Faktoren ab – allen voran der Intensität der Nutzung und der Art des Sportuhren-Modells. Smartwatches brauchen mehr Energie und genuine Sportuhren eher etwas weniger. Die Sport Smartwatch sollte bei intensiver Nutzung mindestens den ganzen Tag durchhalten – also um die 18 Stunden.
Positions-TrackingAktuelle Sport Smartwatches verwenden für das Positions-Tracking die gängigen Standards wie GPS, GLONASS und GALILEO.
SensorenTypische Smartwatch-Sensoren, die in aktuellen Sportuhren Modellen verbaut sind, sind optischer Herzfrequenz-Sensor, elektrischer Herzfrequenz-Sensor, Pulsoxymeter, barometrischer Höhenmesser, Kompass, Gyroskop, Beschleunigungsmesser, Pulsoximeter
Smartwatch-FunktionenSportuhren und Sport Smartwatches haben in der Regel typische Smartwatch-Funktionen wie Telefonie, Benachrichtigungen, SMS-Antwort, Kalender, Wetter, Musikfunktionen, Telefon suchen und Bezahlfunktionen
KompatibilitätIm Grunde gibt es hier zwei unterschiedliche Strömungen – die eine ist die Apple Watch, die bis dato lediglich mit dem Apple iPhone kompatibel ist. Die andere große Strömung sind die Smartwatches mit Google wearOS, die sowohl mit Android als auch mit iOS kompatibel sind. Zudem gibt es noch individuelle Smartwatch Beitriebssysteme wie Tizen, das etwa von Samsung unterstützt wird.
VerbindungenZu den wichtigsten und gängigsten Verbindungsmethden zählen Bluetooth®, ANT+®, WLAN und NFC.
GewichtEine Sportuhr oder Smartwatch wiegt in der Regel zwischen 30 und 60 Gramm.
Alle Angaben ohne Gewähr. Die Angaben sind exemplarisch und variieren von Hersteller zu Hersteller.

Video: Sportuhren-Tests

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

FAQs: Sportuhren Test 2020 Ratgeber – die wichtigsten Fragen rund um Fitness-Uhren im Überblick

Was sind die besten Sportuhren?

Unter den besten Sportuhren gibt es mittlerweile einige Modelle, die wirklich zu den besten aktuellen Produkten auf dem Markt gehören und für ein ausgezeichnetes Nutzungserlebnis sorgen. Zu den besten Uhren, die ich bisher getestet habe, zählen die Apple Watch, die Garmin fenix Pro, die Samsung Galaxy Watch Active, die Polar Grit X und die Suunto 7. Diese Smartwatches haben sich allesamt als sehr ausgereift erwiesen und können je nach persönlichen Vorlieben ausgewählt werden.

Was ist eine Sportuhr?

Bei einer Sportuhr handelt es sich um eine Uhr, die beim Training getragen wird – anfänglich diente sie dazu, um die Zeit zu stoppen. Mittlerweile handelt es sich bei Sportuhren um Sport-Smartwatches, die eine Fülle an Funktionen haben und den Träger intensiv beim Training untersützen und motivieren. Die Liste der Funktionen, die moderne Sportuhren haben, wird immer länger. Aktuell zählt zu den wichtigsten Features moderner Multisportuhren:
– Messung der Herzfrequenz am Handgelenk
– Energielevel-Messung
– Sauerstoffsättigungsmessung
– Stress-Level-Tracking
– Atemfrequenz
– Schlafanalyse
– Menstruationszyklus-Tracking
– zukünftig: Blutdruckmessung
– zukünftig: Blutzuckerbestimmung

Was können Fitness Uhren?

Aktuelle Fitness Uhren bieten eine Vielzahl von Funktionen, die den Nutzer im Alltag und vor allem beim Training unterstützen. Sportliche Workouts werden getracked und können vom Nutzer analysiert werden. Zudem werden viele Vitalfunktionen des Körpers gemessen, um die aktuelle Fitness des Nutzers zu ermitteln. Zu den wichtigsten Funktionen von Fitness Uhren zählen:
– Messung der Herzfrequenz am Handgelenk
– Energielevel-Messung
– Sauerstoffsättigungsmessung
– Stress-Level-Tracking
– Atemfrequenz
– Schlafanalyse
– Menstruationszyklus-Tracking
– zukünftig: Blutdruckmessung
– zukünftig: Blutzuckerbestimmung

Ist eine Fitness Uhr sinnvoll?

Sportuhren und Sport-Smartwatches sind längst kein Spielzeug mehr, sondern sehr ernstzunehmende Gesundheits-Gadgets, die den Nutzer in seinen Fitness-Bemühungen wirklich unterstützen können. Insbesondere Funktionen wie die Herzfrequenzmessung am Handgelenk und ein zuverlässiges EKG haben in einigen Fällen sogar schon Menschenleben gerettet. Auch die weiteren Features motivieren den Träger der Sportuhr, seine Fitness zu verbessern und gesünder zu leben. Dazu zählen Energielevel-Messung, Sauerstoffsättigungsmessung, Stress-Level-Tracking, Herzfrequenzmessung, Atemfrequenz, Schlafanalyse und Menstruationszyklus-Tracking – in Zukunft kommen Blutdruckmessung und Blutzuckerbestimmung hinzu.

Welche Pulsuhr ist am genauesten?

Mit jeder neuen Generation der Pulsuhren werden die Modelle genauer. Eine kürzliche Auswertung von Stiftung Warentest (Ausgabe 12/2019) hat ergeben, dass die Apple Watch Series 5 mit Note 1,8 die genaueste Pulsuhr bzw. Smartwatch ist. Es folgt mit einigem Abstand und der Note 2,2 die Garmin Forerunner 245 Music.

Welche Pulsuhr ist die beste?

Mit jeder neuen Generation der Pulsuhren werden die Modelle genauer. Eine kürzliche Auswertung von Stiftung Warentest (Ausgabe 12/2019) hat ergeben, dass die Apple Watch Series 5 mit Note 1,8 die genaueste Pulsuhr bzw. Smartwatch ist. Es folgt im Test von Stiftung Warentest mit einigem Abstand und der Note 2,2 die Garmin Forerunner 245 Music.

Welche GPS-Sportuhr?

Eine ausgezeichnete GPS-Sportuhr ist die Apple Watch Series 5. Sie wurde für die Genauigkeit ihrer Messdaten von Stiftung Warentest (Ausgabe 12/2019) die Note 1,8 bekommen und ist zum Testsieger unter den Smartwatches gewählt worden. Die zweite präzise Smartwatch im Test war die Garmin Forerunner 245 Music.

Welche Uhr zum Laufen und Radfahren?

Eine der besten Multisportuhren ist die Garmin fenix 6 Pro, die eine ausgezeichnete Uhr zum Laufen und Fahrradfahren ist. Als Multisport-Smartwatches eigenen sich auch die Samsung Galaxy Watch und die Apple Watch sehr gut, da sie relativ präzise Messergebnisse liefern. Ich erziele zudem sehr gute Ergebnisse mit der Apple Watch und Runtastic.

Was ist die beste Garmin Uhr?

Die Garmin fenix 6X Pro Solar ist meiner Meinung nach die beste Garmin Uhr, weil sie als Multisport-Smartwatch mit vielen vorinstallierten Apps nicht nur für viele Sportarten taugt, sondern auch ein ansprechendes Äußeres aufweist und die Akkulaufzeit dank des Solarpanels verlängert.

Welche Sportuhr ist die richtige?

Auf dem Sportuhren-Markt gibt es aktuell einige ausgezeichnete Modelle, die durchaus einen Blick wert sind. Grundsätzlich spielen mehrere Faktoren für die Auswahl eine Rolle: Funktionalität, Optik und Qualität sowie Software. Unter diesen Gesichtspunkten sind meine Favoriten die Apple Watch, die Garmin fenix Pro, die Samsung Galaxy Watch, die Polar Grit X und die Suunto 7.

Welche Sportuhr zum Radfahren?

Die Garmin Venu ist eine ausgezeichnete Sportuhr zum Fahrradfahren, da es für die Smartwatch eine eigene App für diese Sportart gibt. Auch auf der Apple Watch finden Nutzer ein spezielles Workout für Fahrradfahren outdoor – die vorinstallierten Workouts auf der Apple Watch sind in der Regel sehr präzise.

Folge mir jetzt bei Instagram @strandkind_co

Bewertungssystem: So habe ich die Uhren in den Sportuhren Tests 2020 bewertet

Ich habe mir für alle Smartwatch Tests 2020 ein Bewertungssystem überlegt, in dem ich die multifunktionalen Sportuhren nach verschiedenen Kriterien auf einer Skala von ein bis zehn Sternen bewertet habe. Eins ist die niedrigste Bewertung, zehn Punkte wäre die beste Wertung. Die Bewertung ist komplett subjektiv und basiert auf den Erfahrungen, die ich persönlich mit dem jeweiligen Modell in meinen Sportuhren-Tests gemacht habe. Das Bewertungssystem sieht wie folgt aus und findet sich in all meinen aktuellen Sportuhren Tests 2020: 

Verarbeitung, Materialien und Optik

Bewertung: 10 von 10.

Display und Bedienung

Bewertung: 10 von 10.

Funktionsumfang

Bewertung: 10 von 10.

Präzision der Messergebnisse

Bewertung: 10 von 10.

Vielseitigkeit der Einsatzgebiete

Bewertung: 10 von 10.

Preis-Leistung-Verhältnis

Bewertung: 10 von 10.

Gesamteindruck

Bewertung: 10 von 10.

Ausblick: Welche Sportuhren erwarten uns?

Auf Reisen, beim Sport und im Outdoor-Einsatz: Ich gehe nie ohne Smartwatch aus dem Haus – und habe in meinen Smartwatch Tests 2020 viele aktuelle Smartwatches getestet. Natürlich freue ich mich jetzt schon auf die nächste Generation. Foto: Sascha Tegtmeyer
Auf Reisen, beim Sport und im Outdoor-Einsatz: Ich gehe nie ohne Smartwatch aus dem Haus – und habe in meinen Smartwatch Tests 2020 viele aktuelle Smartwatches getestet. Natürlich freue ich mich jetzt schon auf die nächste Generation. Foto: Sascha Tegtmeyer

Noch in diesem Jahr dürften einige neue und spannende Modelle auf den Markt kommen, die die Palette der aktuellen Sportuhren ordentlich aufmischen könnten. Diese konnte ich in meinem Sportuhren Test 2020 Ratgeber noch nicht berücksichtigen, weil sie erst In den letzten Monaten des Jahres auf den Markt kommen oder weil sie schon verfügbar sind, aber von mir noch nicht getestet wurden. Vor kurzem ist etwa die Garmin Fenix 6 Solar mit neuen Modellen erschienen, die mithilfe einer Solarlinse unter dem Display die Akkulaufzeit verlängern. Andere Modelle werden in naher Zukunft erwartet. Dazu zählen etwa die Samsung Galaxy Watch 3, die Anfang August vorgestellt werden soll und die Apple Watch Series 6. Ich hoffe zudem auf eine runderneuerte Suunto 9 und Suunto 5, deren Erscheinen ich spätestens im Januar erhoffe und erwarte. Die Garmin Venu wiederum ist eine meiner am besten bewerteten Sportuhren – auch hier dürfte es früher oder später die zweite Version in Form der Garmin Venu 2 geben. Wir dürfen wirklich gespannt sein, welche Modelle in naher Zukunft das Licht der Welt erblicken. Mein Smartwatch Test 2020 Ratgeber dürfte somit im Herbst noch einmal deutlich erweitert werden – und für 2021 gibt es dann einen komplett neuen Guide mit hoffentlich vielen brandneuen Modellen.

Dir gefällt mein Blog und das, was du liest? Dann unterstütze meine Arbeit und spendiere mir einen kleinen Kaffee oder eine Pizza für die Mittagspause unter buymeacoffee.com/strandkind ☕️🍕

Sportuhren-Test 2020: Ratgeber – Outdoor, Sport, Reise und Alltag
Instagram
Twitter
Facebook
TikTok

Alle meine Sportuhren Tests und Smartwatch Tests im Überblick

Ich liebe sportliche Uhren und Smartwatches– und deshalb stelle ich diese auch immer wieder in meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com vor. Es fasziniert mich zu sehen, wie sich die Modelle von Generation zu Generation weiterentwickeln und den Träger immer mehr dabei unterstüzen, ein gesundes und aktives Leben zu führen. Die Vielfalt der Modelle ist riesig und zahlreiche Anbieter haben tolle, ausgereifte Produkte im Angebot. Mittlerweile gibt es unzählige Sportuhren und Smartwatches von zahlreichen etablierten Herstellern wie Apple, Garmin, Polar, Samsung und Suunto, die sowohl im Alltag als auch als Urlaubs-Gadget und Geschenkidee für Reisende, für Outdoor-Fans und aktive Individualreisende unheimlich nützlich sind. Regelmäßig gibt es Updates, neue Baureihen und viele Innovationen bei den Uhren. Die Produzenten haben viele hochwertige und ausgereifte Wearables, Pulsuhren, Fitness Trackern und Armbanduhren mit den aktuellen Sportuhren-Funktionen auf dem Markt. Für jede Vorliebe ist die perfekte Uhr dabei. Egal ob Outdoor-Uhren, Uhren für die Reise oder Fitness-Smartwatches, finden Träger das passende Modell. Wir haben bereits viele Modelle für meinen Reiseblog getestet.

Dazu zählen etwa die Apple Watch wie die Apple Watch Series 4 (Test), die Apple Watch Series 5 (Test)Apple Watch Series 6 (Test) und Apple Watch Series 7 (Test), die ich im Laufe der Jahre besonders ausführlich getestet habe – etwa beim Sport und FitnessJoggen und Laufen, beim Surfen und SUP, beim Schwimmen im Salzwasser, auf Reisen, beim Wandern und beim Ski fahren im Winter. Natürlich habe ich mich bei so viel Aktivität auch mit dem Thema Apple Watch Schutzhüllen und dem Apple Watch Kratzer entfernen auseinandergesetzt. Für die Apple Watch habe ich mittlerweile auch zahlreiche Armbänder wie das Apple Watch Solo Loop (Test), das Apple Watch Sport Loop (Test) und das Apple Watch Sportarmband (Test) ausprobiert. Durch die verschiedenen Uhrenarmbänder hat man hier noch einige optische Gestaltungsmöglichkeiten. 

Immer besser werden auch die Smartwatches des Herstellers Garmin – zumal die Wearbles oftmals mehr nach einer Uhr aussehen, was vielen Trägern sehr wichtig ist. Ich habe bereits zahlreiche Garmin-Modelle wie die Garmin fenix 6 Pro (Test), die Garmin quatix 6 (Test), die Garmin venu (Test) und die Garmin vivoactive 4 (Test) ausprobiert. Mit jeder neuen Generation holt auch der finnische Traditionshersteller Suunto kräftig auf. Von Suunto habe ich die Suunto 9 Baro (Test), die Suunto Spartan Sport Wrist HR (Test), die Suunto 3 (Test) und die Suunto 7 (Test) ausprobiert. Auch das Facelift der Suunto 7 Stone Gray Titanium (Test) habe ich bereits unter die Lupe genommen und als Reiseblogger auf meinen Touren getestet. Und vom Hersteller Polar die Polar Grit X (Test) und die Polar Unite (Test).

Auch Samsung-Smartwatches wie die Samsung Galaxy Watch Active 2 (Test) und die Samsung Galaxy Watch (Test) habe ich getestet. Die Ergebnisse habe ich in meinem großen Sportuhren-Test 2020 zusammengefasst. Als Alternative zur typischen Sport Watch kann man meiner Meinung nach auch eine mechanische Armbanduhr wie die Citizen Eco Drive Titanium (Test) in Kombination mit einem Fitness-Armband tragen. Insbesondere Taucheruhren sind optisch ansprechende, mechanische Armbanduhren, die gut um ein digitales Fitness-Armband ergänzt werden können. Zukünftig dürften noch viele weitere der besten Sportuhren und Smartwatches auf Reisen und Zuhause hinzukommen, die ich ausführlich checken werde. Wer sich intensiver für Sportuhren und Smartwatches interessiert, kann sich über die wichtigsten Fachbegriffe in meinem Sportuhren-Wiki informieren. 

Fazit – Smartwatch-Tests 2020: Ratgeber – Welche Modelle kann ich für Outdoor, Sport und Reise nutzen?

Der Markt für Sportuhren wächst kräftig. Immer mehr Leute steigen von einer mechanischen Armbanduhr auf eine multifunktionale Sportuhr, eine Smartwatch mit Sportfunktionen oder ein sonstiges Wearable um. Die Gadgets haben viele Namen – manche bezeichnen sie auch als Fitness Tracker oder Fitness-Armbänder, wobei hierbei meistens die kompakteren Geräte gemeint sind, die häufig eher eine längliche Armbandform aufweisen. Doch all diese Produkte haben eines gemeinsam: Sie sollen die Fitness und das Wohlbefinden des Trägers maßgeblich beeinflussen und verbessern, Indem der Nutzer seine sportlichen Leistungen auswerten kann, um Rückschlüsse zu ziehen und sein Training zu verbessern. Das ist jedoch nur die eine Seite der Medaille: Während früher eine teure mechanische Armbanduhr ein Statussymbol war, werden Smartwatches mehr und mehr dazu.

Denn während früher eine Sportuhr wirklich lediglich beim Sport getragen wurde, wird sie heute rund um die Uhr auch im Alltag, auf Reisen und im Urlaub genutzt, um das Reiseziel zu erkunden. Das ist auf einen einfachen Grund zurückzuführen: Sollte der Nutzer zwischen mehreren Uhren wechseln wollen, wird die Aufzeichnung seiner Fitness-Daten ungenau und er bekommt kein präzises Gesamtbild mehr – etwa über die im Tagesverlauf verbrauchten Aktivitätskalorien, Aktivitätsminuten oder Stehstunden. Das führt dazu, dass Smartwatches heute ebenfalls optisch etwas hermachen müssen, um auch problemlos in der Freizeit mit Freunden oder im Büro zum Anzug getragen zu werden. Bei den Modellen setzen die Hersteller deshalb immer mehr auf besonders hochwertige Materialien und eine Optik, die schon von weitem ins Auge sticht. Immer wieder sind auch Hybrid-Smartwatches aus analoger Uhr und Smartwatch auf dem Vormarsch, die sich aber bisher noch nicht vollends durchgesetzt haben. Dennoch liegt der weitere Fokus natürlich auf den Funktionen und inneren Werten. Die Messdaten werden präziser, die Akkulaufzeit wird länger und ständig kommen neue Funktionen hinzu. Ich bin jetzt schon gespannt auf die Blutdruckmessung am Handgelenk und die Messung des Blutzuckerspiegels ohne einen Einstieg – beide Funktionen sind aktuell noch Zukunftsmusik, sollten jedoch in den kommenden Jahren von einigen Herstellern eingeführt werden. Wir dürfen wirklich gespannt sein, welche weiteren Funktionen und neue Modelle in den nächsten Jahren auf den Markt kommen. 

Sportuhren Test 2020: Ratgeber – Outdoor, Sport, Reise und Alltag – Welche Sport Watch oder Smartwatch nutzt Du aktuell? Oder planst Du die Anschaffung eines neuen Modells? Teile Deine Erfahrungen in den Kommentaren.

0 0 votes
Bewertung

*Amazon Werbeanzeigen mit Affiliate Links / Als Amazon-Partner erhalten wir eine kleine Provision – Ihr bezahlt nichts extra / Letzte Aktualisierung der Produktdaten am 18.01.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Produktbilder werden über einen Datenschutz-Proxy ausgeliefert / Haftungsausschluss: Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers auf Amazon.de stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. 

About Author

Moin, ich bin Sascha aus Hamburg – und mit Herz und Seele ein echtes Strandkind! Meer-Fan, Reise-Liebhaber und immer für ein Abenteuer zu haben. Auf meinem Reiseblog Just Wanderlust und den Social-Media-Kanälen von Strandkind verbinde ich die Liebe zum Reisen und zur Natur mit einem Faible für Wassersport wie Stand Up Paddling, Tauchen und Surfen. Ich bin Journalist und von Natur aus Neugierig, wenn ich neue Reiseziele kennen lerne und anschließend ausführlich darüber schreibe. Wenn ich mit meiner Familie oder allein unterwegs bin, dürfen bei mir als Technik-Fan auch immer gern ein paar Reise-Gadgets zu Testzwecken mit dabei sein. Meine bevorzugten Reiseländer, über die ich auch bevorzugt in meinem Reiseblog schreibe: USA, Thailand und Malediven.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x