Menü

Trail Running – Tipps & Erfahrungen: Offroad mehr Spaß beim Laufen?

Updated 3. November 2022

Trail Running ist das Laufen abseits der Straße. Wörtlich übersetzt bedeutet Trail Running so viel wie Pfadlaufen, denn Trail heißt so viel wie Weg oder Pfad – und Running meint Laufen, wie die meisten ja sicherlich wissen. Kommt den meisten Läufern gleich bekannt vor. Sind viele von uns also bereits längst Trail Runner, ohne es zu wissen? Denn Wege und Pfade abseits der asphaltierten Straßen findest du fast überall. Was zeichnet diese spannende Sportart aus? Was solltest du beim Trail Running unbedingt beachten? Ich schildere dir meine persönlichen Trail Running Erfahrungen mit vielen wertvollen Tipps und Tricks und erkläre dir, warum das Trail Running so viel mehr Spaß macht als herkömmliches Laufen oder Joggen – denn es gibt einen erheblichen Unterschied.

Inhaltsverzeichnis anzeigen

Unbezahlte Werbung / Produktempfehlungen.

Bevor ich mit dem Trail Running angefangen habe, hatten sich meine läuferischen Ambitionen gerade einem Höhepunkt genähert, über den ich weder hinaus wollte, noch konnte. Ich bin zwischen 18 und 25 Kilometer gelaufen – pro Laufeinheit und mehrmals pro Woche. Die Distanz bis zum Marathon zu steigern erschien mir etwas übertrieben, da es ja mit einem erheblichen Zeitaufwand verbunden ist. Das fiel mir zuletzt gar nicht mehr schwer, die Strecken liefen sich fast wie von selbst. Und genau das war das Problem.

Ich kannte jede Strecke in Hamburg schon in- und auswendig. Die meisten davon waren asphaltiert – ich hörte zwar Hörbuch, aber lief sie wie auf Autopilot und der Spaß war nicht ganz weg, aber doch deutlich reduziert. Zwar habe ich mit 36 Jahren die beste Fitness meines Lebens erreicht, aber so richtig Freude am Sport hatte ich nicht mehr.

Als ich immer häufiger auf alle möglichen Berichte über Trail Running stieß, weckte das sofort mein Interesse. Ich las mich ins Thema ein und schaute mir YouTube Videos über Trail Running an. Menschen, die richtig Spaß am Laufen hatten, weil sie in schönen Landschaften liefen. Und das ist der erste springende Punkt: Trail Running ist überall möglich.

Du musst dafür nicht in die Alpen fahren. Du benötigst für das Trail Running weder Berge noch bestimmte Running Trails. Es ist anders als Berglauf. Das Laufen auf Bergen könnte man vielleicht als Teildisziplin des Trail Runnings bezeichnen. Trail Running kannst du überall dort betreiben, wo es unbefestigte Straßen gibt – egal ob hügelig, flach oder in alpinem Gelände. Die Hauptsache ist, dass du die befestigten Straßen verlässt.

Du benötigst keinen bestimmten Ort – sogar in Großstädten ist Trail Running möglich: Wege in Stadtparks, Pfade durch den Stadtforst, Feldwege oder Schotterwege um Baggerseen funktionieren genauso gut. Mittlerweile sehe ich praktisch überall, wo ich gehe und stehe, einen Trail, den man laufen könnte.

Weiterlesen unterhalb der Werbung

Bist du momentan auch so gestresst und urlaubsreif? Dann gönn dir eine Auszeit mit Sonne, Strand und Meer! Denn die nächste Reise muss überhaupt nicht teuer sein und ist in wenigen Minuten gebucht. Ich empfehle dir den renommierten und zuverlässigen Reisevermittler HotelsCombined, der viele Schnäppchenangebote für dich vergleicht – jetzt klicken und stöbern!

Bist du momentan auch so gestresst und urlaubsreif? Dann gönn dir eine Auszeit mit Sonne, Strand und Meer! Denn die nächste Reise muss überhaupt nicht teuer sein und ist in wenigen Minuten gebucht. Ich empfehle dir den renommierten und zuverlässigen Reisevermittler HotelsCombined, der viele Schnäppchenangebote für dich vergleicht – jetzt klicken und stöbern!
Werbeanzeige

720°DGREE Premium Thermobecher “PleasureToGo” – 450ml, BPA-Frei, Auslaufsicher – Schlanker Edelstahl Kaffeebecher to go, Isolierbecher, Reisebecher Travel Mug mit Deckel – 360°-Trinköffnung – 5h heiß*
  • ✔ BE DIFFERENT –  MINIMALISTISCH SCHLANKES DESIGN – Der…
  • ✔ VERWÖHNE DICH ÜBERALL MIT DEM PUREN GENUSS – AUSLAUFSICHER &…
  • ✔ KeepDGREE-TECHNOLOGY | 5h Heiß / 9h Kalt – Immer die RICHTIGE…

Weiterlesen unterhalb der Werbung

Atomic Habits (EXP): An Easy & Proven Way to Build Good Habits & Break Bad Ones
Der Gesang der Flusskrebse: Roman

Besuche jetzt meinen Outdoor-Shop oder sichere dir eine besonders günstige Reisekreditkarte mit attraktiven Konditionen für deinen nächsten Urlaub!

Outdoor-Shop
Reisekreditkarten
Trail Running Tipps Erfahrungen
Perfekte Landschaft zum Trail Running: Trails findest du aber nicht nur in hügeligen und bergigen Gebieten – sondern überall. Wenn du in einer Großstadt wohnst, findest du wahrscheinlich auch in diesem Stadtpark einen Trail. Foto: Sascha Tegtmeyer

Trail Running Definition: Was ist Trail Running?

Der Begriff Trail Running wird oft sehr eng definiert. Inzwischen hat er sich aber als Oberbegriff für das Laufen abseits der Straße etabliert. Wenn du also den Asphalt verlässt, bist du bereits Trail Runner. Das kann auf Waldwegen, Schotterstraßen oder Bergpfaden sein. Die Hauptsache ist, dass der Boden unter deinen Füßen nicht mehr asphaltiert ist.

Der Unterschied zwischen Trail Running und Straßenlauf

Der größte Unterschied zum herkömmlichen Laufen oder Joggen ist wahrscheinlich, dass du viel mehr auf deinen Schritt achten musst. Du kannst nicht mehr auf Autopilot laufen, sondern musst dir ständig bewusst sein, wo du deine Füße hinsetzt. Das hat zwei Konsequenzen: Zum einen bewegst du dich viel langsamer als auf asphaltierten Straßen. Andererseits erhält dein Gehirn einen neuen Reiz – und genau darum geht es vielen Läufern. Sie wollen der Monotonie der Laufstrecken entkommen, die sie auswendig kennen.

Außerdem bietet ein abwechslungsreiches Gelände einen ganz anderen Trainingseffekt als ein ebener Untergrund. Asphalt ist relativ hart und gibt nicht nach, weshalb der größte Teil des Aufpralls von den Gelenken abgefangen wird. Wenn du hingegen im Gelände läufst, läufst du oft auf weicherem Untergrund wie Waldboden oder Gras, was sich positiv auf die Belastung deiner Gelenke auswirkt.

Die Vorteile von Trail Running

Zusätzlich zu den bereits erwähnten mentalen Effekten gibt es natürlich auch körperliche Auswirkungen. Da Trail Running viel anspruchsvoller ist als herkömmliches Laufen, hat es einen entsprechend höheren Trainingseffekt. Das stärkt nicht nur die Muskeln, sondern auch das Herz-Kreislauf-System und nicht zuletzt die Ausdauer. Ferner kann sich regelmäßiges Trail Running sehr positiv auf die Koordination und das Gleichgewicht auswirken.

Moin, ich bin Sascha aus Hamburg – und mit Herz und Seele ein echtes Strandkind! Meer-Fan, Reise-Liebhaber und immer für ein Abenteuer zu haben. Auf meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com und den Social-Media-Kanälen von Strandkind Travels verbinde ich die Liebe zum Reisen und zur Natur mit einem Faible für Wassersport wie Stand Up Paddling, Tauchen und Surfen. Ich bin Journalist und von Natur aus Neugierig, wenn ich neue Reiseziele kennen lerne und anschließend ausführlich darüber schreibe. Wenn ich mit meiner Familie oder allein unterwegs bin, dürfen bei mir als Technik-Fan auch immer gern ein paar Reise-Gadgets zu Testzwecken mit dabei sein. Meine bevorzugten Reiseländer, über die ich auch bevorzugt in meinem Reiseblog schreibe: USA, Thailand und Malediven.
Über mich & meinen Reiseblog

Aus Liebe zum Meer & Reisen

Moin, ich bin Sascha aus Hamburg – und mit Herz und Seele ein echtes Strandkind! Meer-Fan, Reise-Liebhaber und immer für ein Abenteuer zu haben. Auf meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com und den Social-Media-Kanälen von Strandkind Travels verbinde ich die Liebe zum Reisen und zur Natur mit einem Faible für Wassersport wie Stand Up Paddling, Tauchen und Surfen. Ich bin Journalist und von Natur aus Neugierig, wenn ich neue Reiseziele kennen lerne und anschließend ausführlich darüber schreibe. Wenn ich mit meiner Familie oder allein unterwegs bin, dürfen bei mir als Technik-Fan auch immer gern ein paar Reise-Gadgets zu Testzwecken mit dabei sein. Meine bevorzugten Reiseländer, über die ich auch bevorzugt in meinem Reiseblog schreibe: USA, Thailand und Malediven.
Euer Sascha
Bildschirmfoto 2022 09 06 um 12.26.06 Trail Running - Tipps & Erfahrungen: Offroad mehr Spaß beim Laufen?

Gefällt dir, was du liest und war es hilfreich für dich? Dann unterstütze meine Arbeit in wenigen Sekunden mit einem kleinen Kaffee unter buymeacoffee.com/strandkind

Weiterlesen unterhalb der Werbung.

Instagram
Twitter
Facebook
TikTok

Folge mir jetzt bei Instagram @strandkind_co

Wenn du beim Reiseblog Just-Wanderlust.com und @strandkind_co auf dem Laufenden bleiben möchtest, folge mir einfach auf Instagram!

Meine persönlichen Trail Running Erfahrungen

Mit dem Trail Running ist bei mir der Spaß am Laufen zurück. Denn tatsächlich geht es beim Offroad-Laufen um mehr als nur die bloße Fortbewegung. Du bist beim Trail Running bei der Sache, achtest auf deinen Lauf, achtest auf deine Umwelt – im Grunde ist das Laufen auf Pfaden und Wegen ein ganz anderer Bewegungsablauf. Und das macht vorrangig eines: unheimlich viel Spaß. Und es verändert die Art, wie du Laufen betrachtest.

Trail Running Tipps Erfahrungen
Für mich ist das Offroad-Laufen zu einem großen Schritt vorwärts geworden. Trail Running hat mir den Spaß am Laufen zurückgebracht.

Früher wollte ich beim Asphaltlaufen höher, schneller, weiter – beim Trail Running geht es hingegen um alles: die schöne Laufstrecke, die Wahrnehmung, die eigene Fitness und Koordination. Die Anzahl der Kilometer ist nicht egal, aber sie gerät doch deutlich in den Hintergrund.

Ich musste nicht lange nach Running Trails suchen – im Stadtpark in Hamburg hast du eine große Auswahl an Running Trails. Dort gibt es ein größeres Waldstück. Und insbesondere am Stadtrand gibt es viel Natur mit Feldwegen rund um den Flusslauf der Alster, an dem ich mittlerweile regelmäßig laufe. Südlich von Hamburg befindet sich die Lüneburger Heide, die geradezu ein Paradies für Trail Runner ist. Und ich laufe mittlerweile auch regelmäßig auf Trails in meiner Heimat im Weserbergland bei Hannover. Wie du siehst, ist Trail Running praktisch überall möglich. Wo ein Wille ist, findet sich auch ein Trail.

Für mich ist das Offroad-Laufen zu einem großen Schritt vorwärts geworden. Trail Running hat mir den Spaß am Laufen zurückgebracht. Es geht nicht mehr nur darum, von A nach B zu kommen; es geht darum, im Moment zu sein und auf die Umgebung zu achten. Und das ist eine der schönsten Erfahrungen, die ich beim Laufen je gemacht habe.

Trail Running Tipps Erfahrungen
Nach dem Workout das Dehnen nicht vergessen – und wer mag, kann sich auch vor dem Trail Running kurz dehnen.

Trail Running Tipps für Anfänger – wie beginnen?

Trail Running soll in erster Linie Spaß machen und natürlich auch eine neue Herausforderung für dich sein. Der wichtigste Tipp für Anfänger ist deshalb: Du musst nichts überstürzen. Fang ganz langsam an. Und lass dich vor deinem ersten Workout von einem Arzt durchchecken, bevor du mit der neuen Sportart beginnst – das kann nicht schaden. Wenn du noch nie Trail Running gemacht hast, werden dir die folgenden Tipps den Einstieg erleichtern:

  • Fang langsam an und steigere dich allmählich. Dein Körper braucht Zeit, um sich an den neuen Trainingsreiz zu gewöhnen. Übertreibe es also am Anfang nicht und gehe es langsam an.
  • Wähle für den Anfang eine leichte Strecke. Ein guter Ort für den Anfang ist ein lokaler Park oder Wald. Sobald du etwas Erfahrung gesammelt hast, kannst du den Schwierigkeitsgrad der Routen schrittweise erhöhen.
  • Investiere in gute Trail Running-Schuhe. Sie sollten gut passen und guten Grip und Halt bieten.
  • Achte auf deine Ernährung. Beim Trail Running verbrauchst du mehr Energie als beim Laufen auf. Achte darauf, dass du vor und während deines Laufs genug isst und trinkst.
  • Mache Pausen, wenn du sie brauchst. Wenn du dich müde fühlst, mach eine Pause und geh eine Weile spazieren. Es ist keine Schande, eine Pause zu machen. Die Hauptsache ist, dass du deinen Lauf genießt.
  • Hab Spaß und genieße die Landschaft. Das ist das Wichtigste. Schließlich geht es beim Trail Running darum, ein Gleichgewicht aus Aktivität und Achtsamkeit zu finden.

Trail Running Ausrüstung und Equipment – was brauche ich?

Natürlich stellt sich die Frage, welche Ausrüstung man für Trail Running braucht. Und die Antwort lautet: nicht viel. Im Prinzip brauchst du nur ein gutes Paar Laufschuhe – und das war’s. Aber natürlich gibt es ein paar Dinge, mit denen Trail Running noch mehr Spaß macht – und sicherer ist. Je nachdem, wo, wie und zu welcher Jahreszeit du läufst, solltest du auch eine passende Trail Running Hose, eine Laufjacke und – für längere Laufstrecken – einen Trail Running Rucksack wählen.

Das wichtigste beim Trail Running sind gute Schuhe. Trail Running Tipps Erfahrungen
Das wichtigste beim Trail Running sind gute Schuhe.

Das Wichtigste ist natürlich ein gutes Paar Trail Running-Schuhe. Sie sollten einen guten Grip haben, stabil und bequem sein und genügend Dämpfung bieten, um deine Gelenke vor dem harten Boden zu schützen. Außerdem empfehle ich dir, speziell für das Laufen entwickelte Socken zu tragen. Sie haben besondere Eigenschaften wie zusätzliche Dämpfung im Fersenbereich oder Belüftungskanäle, die Blasen vorbeugen.

Trail Running Schuhe

Die gute Nachricht: Trail-Running-Schuhe sind in den letzten Jahren viel leichter geworden und bieten auch mehr Komfort als ihre Vorgängermodelle. Allerdings können Trail Running-Schuhe nicht alles. Bei der Wahl des richtigen Trailschuhs ist es wichtig zu wissen, wofür du den Schuh einsetzen willst.

Wenn du mit deinen Trailschuhen vor allem auf weichen Untergründen wie Waldboden oder Wiesen laufen willst, solltest du nach einem Trailschuh mit viel Grip suchen. Diese Schuhe haben ein tiefes Profil mit großen Stollen. Der Nachteil dieser Schuhe ist ihr tendenziell eher hohes Gewicht und die Tatsache, dass sie bei hartem Untergrund wie Asphalt oder Schotter schnell abgenutzt sind.

Wenn du deine Trail-Running-Schuhe dagegen hauptsächlich auf härterem Untergrund einsetzen willst, solltest du dich nach einem Trailschuh mit weniger Grip umsehen. Diese Schuhe haben ein flacheres Profil und kleinere Stollen. Der Vorteil dieser Schuhe ist ihr geringes Gewicht und die Tatsache, dass sie vielseitiger sind als Schuhe mit viel Grip.

Mit dem richtigen Trail-Running-Schuh macht das Laufen nicht nur mehr Spaß, sondern kann auch helfen, Verletzungen vorzubeugen. Wenn du dir unsicher bist, welcher Trail-Running-Schuh der richtige für dich ist, solltest du dich in einem Fachgeschäft professionell beraten lassen.

Bestseller Nr. 1
Salomon Speedcross 4 Herren Trailrunning-Schuhe, Aggressiver Grip, Präziser Fußhalt, Leichtgewichtiger Schutz, Black, 44 2/3*
  • Die neuste Version unseres Trailrunning-Kultschuhs
  • Die vierte Generation unseres legendären Speedcross Stollenprofils…
  • Durch die präzise Kombination von Sensifit, Quicklace, einem…
AngebotBestseller Nr. 2
AngebotBestseller Nr. 3
Salomon Speedcross 4 Gore-Tex Damen Trailrunning-Schuhe, Wasserdicht, Präziser Fußhalt, Wetterfester, Black, 39 1/3*
  • Legendäre Performance mit ganzjährigem Klimakomfort
  • Die vierte Generation unseres legendären Speedcross Stollenprofils…
  • Mit diesem Schuh kannst du auch in wirklich anspruchsvollem Terrain an…
Bestseller Nr. 4
AngebotBestseller Nr. 5
Salomon Herren Sense Ride 4 Trailrunning-Schuhe, Black Quiet Shade Ebony, 45 1/3 EU*
  • Der Lieblings-Trailschuh für all deine Abenteuer
  • Ausreichend Dämpfung und Optivibe-Schaum zum Absorbieren von…
  • Der Schaft bietet präzisen Fußhalt, besonders an der Ferse,…
AngebotBestseller Nr. 6
Salomon Trailster 2 Gore-Tex (wasserdicht) Damen Trailrunning-Schuhe, Blau (Navy Blazer/Sargasso Sea/Flint Stone), 38 2/3 EU
575 Bewertungen
AngebotBestseller Nr. 7
Salomon Damen Speedcross 4 Trailrunning-Schuhe, Poseidon Eggshell Blue Black, 40 2/3 EU
8.669 Bewertungen
Salomon Damen Speedcross 4 Trailrunning-Schuhe, Poseidon Eggshell Blue Black, 40 2/3 EU*
  • Aggressiver Grip: Die vierte Generation unseres legendären…
  • Präziser Fußhalt: Durch die präzise Kombination von SensiFit,…
  • Leichtgewichtiger Schutz: Ausreichend Schutz für technisches…
Bestseller Nr. 8
Salomon Herren Schuhe Wildcross 2 Trail-Laufschuhe, Schwarz/Grün (Black Quiet Shade Green Gecko), 43 1/3 EU
27 Bewertungen
Salomon Herren Schuhe Wildcross 2 Trail-Laufschuhe, Schwarz/Grün (Black Quiet Shade Green Gecko), 43 1/3 EU*
  • Laufschuhe für Herren ideal für Camping und Wandern
  • Sportschuhe der Marke Salomon
  • Shhoes Wildron 2 Trail-Laufschuhe (L41453600)
AngebotBestseller Nr. 9
Bestseller Nr. 10
Salomon Impulse Herren Trailrunning-Schuhe, Reaktionsfreudiges Laufverhalten, Bereit für den Trail, Dauerhafter Komfort, Trooper, 41 1/3
178 Bewertungen
Salomon Impulse Herren Trailrunning-Schuhe, Reaktionsfreudiges Laufverhalten, Bereit für den Trail, Dauerhafter Komfort, Trooper, 41 1/3*
  • Ein unkomplizierter Trailrunning-Schuh für Spaß bei…
  • Die Kombination von weichem, federndem Fuze Surge-Schaum und einer…
  • Genau die richtige Menge Schutz am Schaft und der solide Tritt einer…

Trail Running Bekleidung

Grundsätzlich gilt bei der Wahl der passenden Trail Running Bekleidung: Je leichter, atmungsaktiver und weicher, desto besser. In der Regel trägt man Kleidung aus hochwertigen Kunstfasern. Besonders bei den Hosen (sowohl kurz als auch lang) ist es mir wichtig, dass sie besonders leicht sind. Bei der Oberbekleidung mag ich es etwas weiter. Das muss aber jeder für sich entscheiden. Viele Läufer:innen bevorzugen es, wenn die Oberbekleidung eng anliegt.

Die passende Laufkleidung ist ein Faktor, der das Trail Running noch angenehmer machen kann. Je nach Wetter und Temperatur solltest du verschiedene Arten von Kleidung wählen. Generell ist es am besten, sich in Schichten zu kleiden, damit du die Kleidung je nach Bedarf an- oder ausziehen kannst.

Wenn es draußen kalt ist, solltest du eine Basisschicht aus leichten Fasern direkt auf deiner Haut tragen. Das hält dich warm, auch wenn du schwitzt. Darüber kannst du eine Zwischenschicht aus hochwertigen Kunstfasern wie Polyester tragen. Sie transportiert den Schweiß nach außen und verhindert, dass dir zu kalt wird.

Wenn es richtig kalt wird, solltest du auch eine äußere Schicht aus wind- und wasserdichtem Material tragen. So bist du vor Wind und Regen geschützt. Wenn es nicht zu kalt ist, du aber trotzdem vor den Elementen geschützt sein willst, kannst du auch eine Laufweste tragen.

Wenn es draußen warm ist, solltest du eine Basisschicht aus möglichst leichten Fasern direkt auf deiner Haut tragen. Es gibt spezielle, kühlende Materialien. So bleibst du kühl, auch wenn du schwitzt. Darüber kannst du eine mittlere Schicht aus hochwertigen Kunstfasern wie Polyester tragen. Sie transportiert den Schweiß nach außen und verhindert, dass du zu heiß wirst.

Bestseller Nr. 1
Salomon Wasserdichte Unisex Kappen für Alltagslooks Wandern Trail Running*
  • Unisex-Cap mit wasserdichtem 5 Panel-Design für die Freizeit in der…
  • Weicher, leichter und wasserdichter Bonatti-Stoff mit versiegelten…
  • Auffälliges, gewebtes Label mit klassischem Salomon-Branding
Bestseller Nr. 2
Salomon Outrack Herren Midlayer Jacke Trail Running Wandern
5 Bewertungen
Salomon Outrack Herren Midlayer Jacke Trail Running Wandern*
  • Warmes Sweatshirt, Enganliegende Passform und hoher Tragekomfort,…
  • Technische AdvancedSkin Warm-Materialien – Schnell trocknend und…
  • Feuchtigkeitsregulierung durch absorbierende Fasern zur…
Bestseller Nr. 3
Salomon Flatspin Unisex Wendemütze Wandern Ski Trail Running*
  • Unisex-Mütze für effektiven und optimalen Schutz von Kopf und Ohren…
  • Bequem und flexibel zum Bewahren der Wärme in allen Situationen,…
  • Weiches Acryl, Modernes Design für einen modischen und zeitlosen…
Bestseller Nr. 4
Salomon Agile Women’s Long Sleeves Tee-Shirt For Trail Running Hiking, XL*
  • Langarm-Shirt zum Laufen sowie für andere Sport- und…
  • Langärmliges T-Shirt, Leicht und atmungsaktiv, Materialmischung für…
  • Mesh-Gewebe unter den Armen für verbesserte Luftzirkulation, Aktiver…
Bestseller Nr. 5
Salomon Agile FZ, Herren-Windjacke mit Kapuze, perfekt zum Laufen und Wandern*
  • Dank seines verstärkten, wasserabweisenden Gewebes am Oberkörper und…
  • Beinhaltet eine elastische Kapuze ohne Knebelverschluss,…
  • Hergestellt aus dehnbarem Stoff, um Ihnen Komfort und…
Bestseller Nr. 6
Salomon Agile Herren Langarm Shirt Trail Running Wandern*
  • Sportart: Laufen
  • Die Verpackungslänge beträgt 2,5 cm
  • Die Pakethöhe beträgt 2,5 cm
Bestseller Nr. 7
Salomon Original Unisex Stirnband Ski Trail Running Wandern, Marineblau (Night Sky)
44 Bewertungen
Salomon Original Unisex Stirnband Ski Trail Running Wandern, Marineblau (Night Sky)*
  • Unisex-Stirnband für einen effektiven Schutz der Ohren bei Ausflügen…
  • Klassischer und zeitloser Stil, Erhältlich in verschiedenen Farben,…
  • Kombination mit einer Kapuze oder Cap für doppelten Schutz ohne…
Bestseller Nr. 8
Salomon Trail Runner Warm Mid W Langarm T-Shirt, Damen XS Blau (Spektrumblau)*
  • Active Fit: Verstellmöglichkeiten Stahl nicht übermäßig zu fasst…
  • 1 Tasche mit Reißverschluss
  • 1/2 Reißverschluss mit Cursor unten
Bestseller Nr. 9
Salomon Outrack Herren Warme Jacke Trail Running Wandern*
  • Vielseitig einsetzbare isolierte Jacke mit warmer Kapuze, Wind- und…
  • AdvancedSkin Warm Technology und synthetische 80 g/m²-Isolierung für…
  • Pertex-Material mit wasserbeständiger DWR-Beschichtung für Schutz…
AngebotBestseller Nr. 10
Salomon Outrack Herren Midlayer Jacke Trail Running Wandern*
  • Warmes Sweatshirt, Enganliegende Passform und hoher Tragekomfort,…
  • Technische AdvancedSkin Warm-Materialien – Schnell trocknend und…
  • Feuchtigkeitsregulierung durch absorbierende Fasern zur…

Trail Running Rucksack

Ein Trail Running-Rucksack unterscheidet sich von einem herkömmlichen Wanderrucksack dadurch, dass er viel leichter ist, deutlich weniger Volumen und weniger Funktionen hat. Dadurch ist er bequemer zu tragen – besonders auf langen Strecken. Einige Dinge, auf die du bei der Auswahl eines Trail Running-Rucksacks achten solltest, sind:

  • eine möglichst leichte und kompakte Konstruktion
  • gute Passform
  • bequeme Tragegurte
  • Kompatibilität mit einem Trinksystem
  • genügend Platz für Essen, Wasser und zusätzliche Kleidung
AngebotBestseller Nr. 1
Salomon Trailblazer 10 Kapazität 10L Herren Damen Rucksack Trail Running Wandern Ski Snowboard
2.186 Bewertungen
Salomon Trailblazer 10 Kapazität 10L Herren Damen Rucksack Trail Running Wandern Ski Snowboard*
  • Leichter, bequemer Rucksack für kurze Wanderungen, Ausflüge oder…
  • Zwei erweiterbare Seitentaschen, Mehrere Schlaufen und Gurte zum…
  • Innenfach mit Schlaufe für Trinkflasche, Abnehmbarer Stoffgurt für…
AngebotBestseller Nr. 2
Salomon Agile 12 Set Unisex Rucksack für lange Ausflüge mit 2 Weiche Flaschen (5ml), Perfekt für Laufen und Wandern, Schwarz/Black*
  • Dieser Rucksack bietet dir Bewegungsfreiheit und Platz für alles, was…
  • Dieser Rucksack ist darauf ausgelegt, dich mit mehr Komfort schneller…
  • Frontfächer gewährleisten schnellen Zugriff auf Flüssigkeit und…
AngebotBestseller Nr. 3
Salomon Trailblazer 20 Kapazität 20L Herren Damen Rucksack Trail Running Wandern Ski Snowboard*
  • Leichter, bequemer Rucksack für ganztägige Wanderungen, kurze…
  • Zwei erweiterbare Seitentaschen, Gepolsterte Rückeneinlage für mehr…
  • Innentasche mit Schlaufe für Trinkflasche, Leichter 3D-Hüftgurt zur…
AngebotBestseller Nr. 4
Salomon Hydra 8 Unisex Trinkweste mit 2 Weiche Flaschen (5ml), Laufen und Wandern, Schwarz/Black, Large*
  • Die Trinkweste für neue Läufer, die bereit sind für das nächste…
  • Die Weste ist mit weichen Materialien und einem praktischen,…
  • Inklusive zwei Soft Flasks mit einem Fassungsvermögen von 500 ml,…
Bestseller Nr. 5
Salomon Active Skin 4 Set Unisex Trinkweste 4L Trail 2x Soft Flasks Inkl. Laufen Wandern
240 Bewertungen
Salomon Active Skin 4 Set Unisex Trinkweste 4L Trail 2x Soft Flasks Inkl. Laufen Wandern*
  • Enthält 2 Soft Flasks (500ml) und ermöglicht den sicheren Transport…
  • Dank ihrer weichen und atmungsaktiven Materialien bietet die Weste ein…
  • Das eng anliegende Design der Sensifit-Weste, die weichen Stoffe und…
Trail Running Tipps Erfahrungen
Trail-Running-Schuhe an und los geht’s: Wo ein Wille ist, ist auch ein Trail.

FAQs Trail Running – die wichtigsten Fragen und Antworten rund um das Offroad-Laufen

Nachfolgend habe ich für dich die wichtigsten Fragen und Antworten rund um das Trail Running zusammengestellt, damit du schnell und einfach den Einstieg in diese spannende Sportart finden kannst.

Was versteht man unter Trail Running?

Trail Running ist die Trendsportart für das ganze Jahr und der Oberbegriff für das Laufen abseits der Straße. Wörtlich übersetzt bedeutet Trail Weg oder Pfad – und Wege gibt es überall. Entgegen der landläufigen Meinung brauchst du für Trail Running nicht unbedingt Berge. Trail Running ist also nicht dasselbe wie Berglauf.

Ob es hügelig ist, flach oder in bergigem Gelände, ob auf dem kleinen Waldweg im Stadtpark, der Forstweg oder dem Schotterweg um den örtlichen Baggersee – Trail Running kann man fast überall machen. Die Hauptsache ist, dass du die befestigten Straßen hinter dir lässt und die Natur bei einem intensiven Workout neu entdeckst.

Trail Running ist eine großartige Möglichkeit, der Hektik des Alltags zu entfliehen und den Kopf freizubekommen. Außerdem hat das Laufen in der Natur viele positive Auswirkungen auf unsere Gesundheit.

Wenn du also auf der Suche nach einer neuen Herausforderung bist und mal etwas anderes ausprobieren willst, ist Trail Running definitiv das Richtige für dich.

Was sind die Vorteile von Trail Running?

Trail Running hat viele Vorteile gegenüber dem traditionellen Straßenlauf. Zunächst einmal ist es eine tolle Möglichkeit, der Hektik des Alltags zu entfliehen und den Kopf freizubekommen. Obendrein hat das Laufen in der Natur viele positive Auswirkungen auf unsere Gesundheit.

Ein weiterer großer Vorteil ist, dass Trail Running viel abwechslungsreicher ist als das Laufen auf der Straße. Es gibt immer neue Strecken zu entdecken und die Landschaft ändert sich ständig. Das macht Trail Running auf lange Sicht viel interessanter und motivierender.

Zudem ist Trail Running ein tolles Ganzkörpertraining. Da du oft bergauf oder bergab laufen musst, werden deine Beine, Arme und die Rumpfmuskulatur gleichermaßen beansprucht. Auf diese Weise kannst du schnell deine Fitness verbessern, Gewicht verlieren und Muskelmasse aufbauen.

Und nicht zuletzt macht Trail Running einfach eine Menge Spaß. Wenn du es einmal ausprobiert hast, wirst du süchtig sein. Wenn du also auf der Suche nach einer neuen Herausforderung bist und etwas Neues ausprobieren willst, ist Trail Running genau das Richtige für dich.

Für wen ist Trail Running geeignet?

Trail Running ist für alle geeignet, die gerne laufen und in der Natur sind. Egal, ob du Anfänger oder Profi, jung oder alt bist – Trail Running ist eine tolle Möglichkeit, deine Fitness zu verbessern und gleichzeitig Spaß zu haben. Natürlich ist es wichtig, dass du körperlich fit bist, bevor du anfängst. Wenn du schon eine Weile läufst und dich wohlfühlst, wenn du 30 Minuten oder länger läufst, bist du wahrscheinlich bereit, Trail Running auszuprobieren.

Wenn du dir nicht sicher bist, ob du fit genug bist, fängst du am besten mit kürzeren Strecken an und steigerst dich langsam. So kannst du Verletzungen vermeiden und das Trail Running noch mehr genießen. Außerdem kann ein Check-up beim Arzt sinnvoll sein.

Wie fängt man mit Trail Running an?

Du fängst am besten an, indem du einfach anfängst – such dir einen Pfad oder Weg und beginne mit deinem ersten Trail Run. Wenn du noch nie Trail Running ausprobiert hast, ist es am besten, mit kürzeren Strecken zu beginnen. Es gibt viele verschiedene Strecken zur Auswahl, sodass du eine finden kannst, die zu deinem Fitnesslevel passt. Wenn du eine Route gefunden hast, mit der du dich wohlfühlst, kannst du die Distanz schrittweise erhöhen.

Es ist auch wichtig, in die richtige Ausrüstung zu investieren. Je nach Terrain benötigst du andere Schuhe oder andere Ausrüstung. Wenn du zum Beispiel in bergigem Gelände läufst, benötigst du Schuhe mit gutem Grip und Halt. In jedem Fall ist es wichtig, dass du bequeme Kleidung trägst, die nicht scheuert.

Wenn du zum ersten Mal auf einem Trail läufst, ist es außerdem ratsam, dass du jemanden mitnimmst, der sich mit der Route auskennt. Auf diese Weise kannst du sicher sein, dass du auf dem richtigen Weg bist und jemanden hast, der dir bei Bedarf hilft. Viel Spaß beim Erkunden der wunderbaren Welt des Trail Runnings.

Wie gesund ist Trail Running?

Laufen gilt allgemein als eine sehr gesunde Aktivität. Es hilft, unsere kardiovaskuläre Fitness zu verbessern, stärkt unsere Muskeln und kann helfen, Übergewicht zu verhindern. Trail Running hat all diese Vorteile und noch einige mehr. Da Trail Running oft in der Natur stattfindet, hat es auch positive Auswirkungen auf unsere mentale Gesundheit.

Es ist erwiesen, dass der Aufenthalt in der Natur das Stressniveau senkt, uns hilft zu entspannen und es kann sogar unsere Stimmung verbessern. Wenn du also auf der Suche nach einer gesunden Aktivität bist, die deinem Körper und deinem Geist guttut, ist Trail Running genau das Richtige für dich.

Sind Trail-Running-Schuhe zum Wandern geeignet?

Die kurze Antwort lautet: Ja, das können sie. Trail-Running-Schuhe sind so konzipiert, dass sie auf verschiedenen Geländetypen guten Halt und Unterstützung bieten. Sie sind in der Regel leichter als Wanderschuhe und haben weniger Polsterung, wodurch sie bequemer zu laufen sind. Allerdings bieten sie möglicherweise nicht so viel Schutz vor den Elementen wie Wanderschuhe.

Was sollte man vor einem 10 km Lauf essen?

Es ist wichtig, vor jeder anstrengenden Aktivität zu essen, und das gilt besonders für Langstreckenläufe. Wenn du vor dem Laufen nichts isst, kann das zu einem niedrigen Blutzuckerspiegel führen, wodurch du dich müde und schwindelig fühlen kannst.

Für einen 10-Kilometer-Lauf ist es am besten, etwa zwei bis drei Stunden vorher eine leichte Mahlzeit oder einen Snack zu essen. So hat dein Körper Zeit, die Nahrung zu verdauen und in Energie umzuwandeln. Eine kleine Banane oder eine Handvoll Nüsse sind gute Optionen.

Du solltest auch darauf achten, dass du vor und während deines Laufs viel Wasser trinkst. Dehydrierung kann zu Krämpfen, Kopfschmerzen und Müdigkeit führen, deshalb ist es wichtig, dass du ausreichend Flüssigkeit zu dir nimmst.

Kann man mit Trail Running Schuhen joggen?

Ja, das kannst du. Trail-Running-Schuhe sind für verschiedene Geländetypen ausgelegt und können daher problemlos ein paar Runden um den Block laufen. Wenn du jedoch viel auf der Straße läufst, solltest du in ein Paar spezielle Straßenlaufschuhe investieren.

Was braucht man für Trail Running?

Alles, was du zum Trail Running benötigst, sind ein gutes Paar Schuhe und bequeme Kleidung. Es gibt jedoch noch ein paar andere Dinge, die dein Erlebnis angenehmer machen können. Wenn du in hügeligem oder bergigem Gelände läufst, solltest du in ein Paar Trail Running-Schuhe mit gutem Grip und Halt investieren.

In jedem Fall ist es wichtig, dass du bequeme Kleidung trägst, die nicht scheuert. Du solltest auch etwas Wasser mitnehmen, vor allem, wenn du länger als eine Stunde laufen wirst. Ein kleiner Rucksack oder eine Flasche in der Hand reichen aus. Wenn du zum ersten Mal auf einem Trail läufst, ist es außerdem ratsam, jemanden mitzunehmen, der sich mit der Strecke auskennt.

Was bezeichnet man als Trail?

Ein Weg ist ein Pfad oder eine Route, die zum Wandern, Laufen oder Radfahren genutzt wird. Pfade gibt es in Parks, Wäldern, Bergen und anderen Naturgebieten. Manchmal findet man sie auch in städtischen Gebieten.

Wege sind in der Regel so angelegt, dass sie möglichst naturbelassen sind oder natürlich durch häufige Nutzung entstanden sind – und den Nutzern ein angenehmes Erlebnis bieten. Das bedeutet, dass sie oft breit genug sind, um Wanderer, Radfahrer und Läufer zu beherbergen, ohne einander zu stören. Manche Trails sind jedoch gerade so breit wie der Läufer selbst.

Wege können kurz oder lang sein, und sie können für gemütliche Spaziergänge oder anstrengende Wanderungen genutzt werden. Obendrein gibt es viele verschiedene Arten von Wegen, von einfachen Waldwegen hin zu schwierigen Bergpfaden. Ganz gleich, wie gut deine Fitness oder Erfahrung ist, es gibt einen passenden Trail für dich.

Was trainiert Trail Running?

Trail Running ist eine tolle Möglichkeit, sich zu bewegen und frische Luft zu tanken. Aber es hat auch einige besondere Vorteile. Zunächst einmal trainiert es dein Gleichgewicht und deine Koordination. Denn du musst ständig auf deine Schritte achten und Wurzeln, Steinen und anderen Hindernissen ausweichen. Diese Art von Training kann dir helfen, Verletzungen in Zukunft zu vermeiden.

Außerdem stärkt das Trail Running deine Beinmuskulatur, einschließlich der Wadenmuskeln, Quads und Hamstrings. Das liegt daran, dass du deine Schritte ständig an das unterschiedliche Terrain anpassen musst. Daher kann Trail Running ziemlich anstrengend sein – aber es lohnt sich auf jeden Fall. Schließlich kann Trail Running auch deine mentale Gesundheit verbessern. Es ist erwiesen, dass der Aufenthalt in der Natur den Stresspegel senkt.

Warum Stöcke beim Trail Running?

Ich nutze beim Trail Running keine Stöcke – aber es ist denkbar, welche zu verwenden. Es gibt sogar mehrere Gründe, warum du Stöcke benutzen solltest. Zunächst einmal können sie deine Beine entlasten. Das ist besonders nützlich, wenn du bergauf oder auf einem schwierigen Weg läufst. Überdies können sie dir helfen, das Gleichgewicht zu halten, was auf unebenem Gelände wichtig ist. Schließlich können sie auch als eine Art „drittes Bein“ verwendet werden, wenn du Bäche oder andere Hindernisse überquerst.

Die Verwendung von Stöcken ist jedoch gewöhnungsbedürftig und nicht für jeden geeignet. Wenn du dir nicht sicher bist, ob du sie benutzen willst oder nicht, rate ich dir, sie zunächst auf einem einfachen Weg auszuprobieren.

Wie bergauf laufen?

Bergauf laufen ist definitiv schwieriger als Laufen auf einer ebenen Fläche. Aber es ist auch eine vielversprechende Möglichkeit, Kraft und Ausdauer zu trainieren. Wenn du gerade erst anfängst, rate ich dir, es erst einmal langsam anzugehen. Beginne damit, ein paar Minuten bergauf zu gehen und füge dann ein paar kurze Laufeinheiten hinzu. Wenn du stärker wirst, kannst du die Zeit, die du läufst, verlängern.

Was essen während Trail Running?

Wie bei jeder anderen Sportart ist es wichtig, vor und nach dem Trail Running zu essen. So bleibst du energiegeladen und vermeidest Krämpfe. Bei längeren Läufen ist es außerdem eine gute Idee, ein paar Snacks mitzunehmen. Bananen, Energieriegel oder vollwertige Nahrung für unterwegs wie Mana Drink oder Gele sind eine gute Wahl.

Natürlich solltest du immer auf deinen Körper hören. Wenn du während eines Laufs Hunger verspürst, solltest du etwas essen. Und wenn du keinen Hunger hast, solltest du dich nicht zum Essen zwingen.

Warum Trail Running?

Es gibt viele Gründe, warum Menschen Trail Running lieben. Zunächst einmal ist es eine tolle Möglichkeit, mit der Natur in Kontakt zu kommen. Wenn du in der Stadt lebst, kann es schwierig sein, Zeit für die Natur zu finden. Trail Running ist auch ein großartiges Workout. Wie wir gesehen haben, hat es viele Vorteile für deine körperliche und geistige Gesundheit. Und nicht zuletzt macht es einfach nur Spaß. Wenn du es noch nicht ausprobiert hast, empfehle ich dir, es einfach mal zu versuchen.

Wann Trail Laufschuhe?

Es gibt verschiedene Arten von Trail Running-Schuhen, genau wie es verschiedene Arten von Schuhen für andere Sportarten gibt. Im Allgemeinen solltest du einen Schuh wählen, der bequem ist und dir guten Halt gibt. Außerdem sollte er einen guten Grip haben, damit du auf nassem oder rutschigem Untergrund nicht ausrutschst. Wenn du dir nicht sicher bist, welchen Schuh du wählen sollst, rate ich dir, einfach in ein Sportgeschäft zu gehen und um Hilfe zu bitten. Die Mitarbeiter dort können dich über die besten Schuhe für deine Bedürfnisse beraten.

Kann ich mit Laufschuhen Wandern gehen?

Das ist eine schwer zu beantwortende Frage. Sie hängt von den Schuhen ab, die du hast, und von dem Terrain, in dem du wandern willst. Wenn du vorhast, auf einem sehr schwierigen Weg zu wandern, ist es wahrscheinlich am besten, spezielle Wanderschuhe zu benutzen. Wenn der Weg aber relativ einfach ist und du dich in deinen Laufschuhen wohlfühlst, kannst du wahrscheinlich auch mit diesen auskommen. Letztlich hängt es von dir ab. Wenn du dich entscheidest, in Laufschuhen zu wandern, achte darauf, dass sie bequem sind und eine gute Bodenhaftung haben. Du möchtest nicht ausrutschen und fallen.

Für was sind Traillaufschuhe?

Trail-Running-Schuhe sind so konzipiert, dass sie dir auf unebenem Untergrund gute Traktion und Unterstützung bieten. Sie haben meist eine dickere Sohle als normale Laufschuhe, um deine Füße vor Steinen und Wurzeln zu schützen. Außerdem haben sie oft ein wasserdichtes oder wasserabweisendes Obermaterial, damit deine Füße bei nassen Bedingungen trocken bleiben. Wenn du vorhast, viel auf Trails zu laufen, ist es eine gute Idee, in ein Paar Trail-Running-Schuhe zu investieren. Wenn du aber nur gelegentlich auf Trails läufst, kannst du wahrscheinlich auch mit deinen normalen Laufschuhen auskommen.

Weiterlesen unterhalb der Werbung

Bist du momentan auch so gestresst und urlaubsreif? Dann gönn dir eine Auszeit mit Sonne, Strand und Meer! Denn die nächste Reise muss überhaupt nicht teuer sein und ist in wenigen Minuten gebucht. Ich empfehle dir den renommierten und zuverlässigen Reisevermittler HotelsCombined, der viele Schnäppchenangebote für dich vergleicht – jetzt klicken und stöbern!

Bist du momentan auch so gestresst und urlaubsreif? Dann gönn dir eine Auszeit mit Sonne, Strand und Meer! Denn die nächste Reise muss überhaupt nicht teuer sein und ist in wenigen Minuten gebucht. Ich empfehle dir den renommierten und zuverlässigen Reisevermittler HotelsCombined, der viele Schnäppchenangebote für dich vergleicht – jetzt klicken und stöbern!
Werbeanzeige

720°DGREE Premium Thermobecher “PleasureToGo” – 450ml, BPA-Frei, Auslaufsicher – Schlanker Edelstahl Kaffeebecher to go, Isolierbecher, Reisebecher Travel Mug mit Deckel – 360°-Trinköffnung – 5h heiß*
  • ✔ BE DIFFERENT –  MINIMALISTISCH SCHLANKES DESIGN – Der…
  • ✔ VERWÖHNE DICH ÜBERALL MIT DEM PUREN GENUSS – AUSLAUFSICHER &…
  • ✔ KeepDGREE-TECHNOLOGY | 5h Heiß / 9h Kalt – Immer die RICHTIGE…

Weiterlesen unterhalb der Werbung

Atomic Habits (EXP): An Easy & Proven Way to Build Good Habits & Break Bad Ones
Der Gesang der Flusskrebse: Roman

Besuche jetzt meinen Outdoor-Shop oder sichere dir eine besonders günstige Reisekreditkarte mit attraktiven Konditionen für deinen nächsten Urlaub!

Outdoor-Shop
Reisekreditkarten

Foto und Video, Blogging, Outdoor-Equipment – Was muss mit auf die Reise?

Für meinen Reiseblog Just-Wanderlust.com verwende ich auf Reisen und Zuhause ganz viel Equipment, um mitreißende Beiträge zu erstellen und mit meiner kreativen Arbeit als Reiseblogger an meinem Onlinemagazin möglichst viele Menschen zu erreichen.

Wir haben die DJI Mavic Air im Test auf Reisen ausführlich ausprobiert. Foto: Sascha Tegtmeyer
Wir haben die DJI Mavic Air im Test auf Reisen ausführlich ausprobiert. Foto: Sascha Tegtmeyer

Um auf Reisen immer optimal mit Outdoor-Utensilien, Reiseausrüstung und Urlaubs-Gadgets ausgerüstet zu sein, gibt es eine ganze Reihe von Produkten, ohne die ich niemals auf Reisen gehen würde. Dazu zählen:

Grundsätzlich habe ich häufig Gadgets zum Testen auf meinen Reisen dabei wie das iPad und iPhone auf Reisen, neue Kopfhörer oder Drohnen. Natürlich dürfen auch Bücher im Urlaub nicht fehlen – die übrigens ideal als Reise-Geschenke sind. Die machen den Urlaub häufig besser und die Reiseerinnerungen, die du beim Journaling im Reisetagebuch aufzeichnen kannst, einfach schöner. Du kannst viele praktische und nützliche Equipment Produkte jetzt auch in meinem Outdoor Shop kaufen.

Weltkarte Reiseziele Urlaubsziele Just Wanderlust Übersicht

Alle Reiseziele und Urlaubsziele in meinem Reiseblog

Das ist die aktuelle Übersicht aller Reiseziele und Urlaubsziele in meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com. Die Liste wird mit der Zeit immer länger und entsprechend aktualisiert. Ich möchte dir in meinem Reiseblog mit Reiseberichten zu weltweiten Reisezielen so viele wertvolle Tipps, Inspirationen, Sehenswürdigkeiten und Hotels zu den schönsten Orten der Welt wie möglich anbieten. Welcher davon gehört auf deine Bucket List?

Kontinent/WeltregionLandRegion
Afrika (Orient)Ägypten (Reisebericht Ägypten) El Quseir
Makadi Bay
Marsa Alam
Safaga
Sharm El Sheikh
Asien (Südostasien)Indonesien Bali
Gili Inseln
Lombok
SingapurSingapur
Thailand (Reisebericht Thailand)Koh Lipe
Koh Phangan
Koh Phuket
Koh Samui
Similan Islands
Europa Deutschland (Reisebericht Deutschland)Bayern
Hamburg
Ostseeküste
Rhein-Mosel 
Italien Sardinien
Malta Malta
Gozo
Portugal  Lissabon
Madeira
SpanienBalearen
Mallorca (Reisebericht Mallorca)
Kanaren (Reisebericht Kanaren)
Gran Canaria
Lanzarote (Reisebericht Lanzarote)
Teneriffa
ZypernZypern (Süden)
Indischer OzeanMalediven (Reisebericht Malediven) Baa Atoll
Nord-Malé-Atoll
MauritiusMauritius (Westen)
NordamerikaUSAFlorida
Miami (Reisebericht)
Alle Reiseziele und Urlaubsziele, über die ich bisher im Reiseblog Just-Wanderlust.com etwas geschrieben habe. Von diesen Reisezielen kannst du dich inspirieren lassen, wenn du Urlaub buchen möchtest.
Die wichtigsten Reisethemen und Reisearten für Urlauber und Reise-Fans. Alle unseren Reisethemen und Reisearten für dich im Überblick – da ist garantiert für jeden die richtige Urlaubsart dabei.

Alle Reisethemen und Reisearten in meinem Reiseblog

Alle unseren Reisethemen und Reisearten für dich im Überblick – da ist garantiert für jeden die richtige Urlaubsart dabei.

Reiseart und ReisethemaBeschreibung
AbenteuerurlaubIm Abenteuerurlaub ordentlich Action im Urlaub erleben und die Komfortzone verlassen.
AktivurlaubSport, Workout und Outdoor-Aktivitäten dürfen bei dir im Urlaub auch nicht fehlen – egal ob beim Wandern, Joggen, Tauchen, Schwimmen, Schnorcheln oder Stand Up Paddling.
All-Inclusive-UrlaubLass dich im All-Inclusive-Urlaub mit drei Mahlzeiten täglich und Freigetränken nach Strich und Faden verwöhnen.
BadeurlaubPlanschen, schwimmen, Sonne tanken – Badeurlaub ist noch immer die entspannteste Form, die schönste Zeit des Jahres zu verbringen.
FamilienurlaubMit der ganzen Familie auf Reisen – mit meinen Reisetipps für Eltern mit Kindern bleiben die Ferien ein Vergnügen.
FernreisenTropische und paradisische Reiseziele lassen sich meistens auf Fernreisen erreichen. Wer die weite Anreise in Kauf nimmt, wird mit idyllischen Orten wie Südostasien, der Karibik oder dem Indischen Ozean belohnt.
FlugreisenInsbesondere bei Auslandsreisen ist das Flugzeug auch heute noch erste Wahl – ohne Flugreisen lassen sich viele der schönsten Orte der Welt gar nicht erreichen.
Günstiger UrlaubWer ein bisschen auf der Hut ist und sich an ein paar einfache Regeln hält, kann mit Sicherheit günstigen Urlaub buchen.
HotelurlaubDas passende Hotel finden – vom Fünf-Sterne-Resort bis zum Hostel kommt es ganz auf den individuellen Geschmack an. Hotelurlaub ist, was du daraus machst.
IndividualreisenUrlaub individuell zusammenstellen macht Spaß und weckt den Entdecker in dir – Individualreisen sind deshalb für viele Reisende nicht nur eine Herausforderung, sondern die einzig wahre Reiseart, um Urlaub zu machen.
InselurlaubViele der schönsten Reiseziele der Welt befinden sich auf Inseln – entdecke sie in einem unvergesslichen Inselurlaub.
KulturreisenKunst und Kultur sind auf Reisen ein ganz besonderes Erlebnis und sorgen für einen ganz besonderen Urlaub – und du kehrst auch etwas schlauer von Kulturreisen zurück.
KurzurlaubEinfach mal kurz weg – wenn die Reise aufregend ist, können sich drei Tage im Kurzurlaub anfühlen wie eine wochenlange Reise.
LuxusurlaubDas schöne Leben genießen, tolle Hotels und gutes Essen an den schönsten Orten der Welt im Luxusurlaub erleben.
NaturreisenIm Einklang mit der Natur Urlaub machen und mal so richtig vom Alltag abschalten – auf Naturreisen kannst du mal so richtig loslassen.
PauschalreisenDu willst dich einfach mal um nichts kümmern und eine unbeschwerte Zeit genießen – Pauschalreisen sind ideal dafür.
Rundreisen und RoadtripsDas große Abenteuer wartet oft auf Rundreisen und Roadtrips mit dem eigenen Auto oder Mietwagen.
StädtereisenViele Metropolen und Städte sind beeindruckend und atemberaubend schön – eine Städtereise ist ideal für Entdecker.
StrandurlaubSonne, Strand, Palmen und Meer – im Strandurlaub mit einem Cocktail auf einer Liege relaxen und mal so richtig abschalten.
SurfurlaubStürz dich in die Wellen in diesem nächsten Surfurlaub.
TauchurlaubAbtauchen in eine andere Welt – in einem Tauchurlaub kannst du ein Abenteuer unter Wasser erleben.
Urlaub in DeutschlandDeutschland ist ein wunderschönes und abwechslungsreiches Land – entdecke es bei einem Urlaub in Deutschland.
Wellness-UrlaubLass dich verwöhnen, schalte und gönn dir Massagen, Yoga und Entspannung in einem Wellness-Urlaub.
Eine Auswahl der Reisearten und Reisethemen in meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com, die ich als auf selbst gebuchten Reisen oder in Blog Kooperationen (Reiseblogger Kooperationen) regelmäßig thematisiere. Für B2B-Anfragen kontaktiere mich als Online Marketing Agentur Tourismus oder Textagentur Tourismus.

Fazit – Trail Running: Offroad mehr Spaß am Laufen?

Mein Fazit zum Trail Running ist eindeutig: Ich laufe jetzt schon eine Weile auf Trails und das hat meine Sichtweise auf das Laufen wirklich verändert. Früher bin ich auf Asphalt gelaufen und hatte immer das Ziel, höher, schneller und weiterzukommen. Aber beim Trail Running geht es nur um die Erfahrung: die wunderschöne Landschaft, deine Wahrnehmung, deine eigene Fitness und Koordination. Und das ist es, was es für mich so besonders macht.

Wenn du mit dem Gedanken spielst, Trail Running auszuprobieren, kann ich es nur empfehlen. Es ist eine tolle Möglichkeit, deine Laufroutine zu verändern und die Natur zu genießen. Achte nur darauf, dass du die richtigen Trail Running-Schuhe und die richtige Kleidung für die jeweiligen Bedingungen wählst. Und vergiss nicht, einen Trail Running-Rucksack mitzunehmen, in dem du alle wichtigen Dinge mitnehmen kannst.

Trail Running: Läufst du auch regelmäßig oder planst, bald damit anzufangen? Teile deine Erfahrungen in den Kommentaren.
0 0 votes
Bewertung

*Amazon Werbeanzeigen mit Affiliate Links / Verkauf durch Amazon oder Drittanbieter auf dem Amazon Marktplatz. / Als Amazon-Partner erhalten wir eine kleine Provision – Ihr bezahlt nichts extra. / Letzte Aktualisierung der Produktdaten am 1.12.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Produktbilder werden über einen Datenschutz-Proxy ausgeliefert / Haftungsausschluss: Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers auf Amazon.de stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. 

About Author

Moin, ich bin Sascha aus Hamburg – und mit Herz und Seele ein echtes Strandkind! Meer-Fan, Reise-Liebhaber und immer für ein Abenteuer zu haben. Auf meinem Reiseblog Just Wanderlust und den Social-Media-Kanälen von Strandkind verbinde ich die Liebe zum Reisen und zur Natur mit einem Faible für Wassersport wie Stand Up Paddling, Tauchen und Surfen. Ich bin Journalist und von Natur aus Neugierig, wenn ich neue Reiseziele kennen lerne und anschließend ausführlich darüber schreibe. Wenn ich mit meiner Familie oder allein unterwegs bin, dürfen bei mir als Technik-Fan auch immer gern ein paar Reise-Gadgets zu Testzwecken mit dabei sein. Meine bevorzugten Reiseländer, über die ich auch bevorzugt in meinem Reiseblog schreibe: USA, Thailand und Malediven.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x