Ostsee-Urlaub im Frühling: 6 Gründe, warum das Frühjahr die schönste Jahreszeit in der Lübecker Bucht ist

Warum solltet Ihr ausgerechnet im Frühling ans Meer fahren?

Ostsee-Urlaub im Frühling: Sonntags kann es dank vieler Tagesgäste schon recht voll werden. Foto: Sascha Tegtmeyer
Ostsee-Urlaub im Frühling: Sonntags kann es dank vieler Tagesgäste schon recht voll werden. Foto: Sascha Tegtmeyer

Klar, die Hauptsaison für einen Ostsee-Urlaub ist der Sommer. Aber auch ein Kurzurlaub am Meer im Frühling hat seine Reize: Die Temperaturen steigen und auch die Zahl der Sonnenstunden ist im März, April und Mai besonders hoch. Die kühle, salzige Seeluft ist einfach herrlich für die Gesundheit. Zudem ist es in der Vorsaison meistens noch nicht ganz so voll wie im Sommer und auch die Preise für Unterkünfte sind moderater. Wir von Just Wanderlust stellen Euch 6 Gründe vor, warum ein Ostsee-Urlaub im Frühling eine richtig gute Idee ist!

- Werbeanzeige - Jetzt Hörbücher für den nächsten Urlaub und Zuhause sichern!

Am Strand spürt man förmlich, wie kühl das Meerwasser der Ostsee im März und April ist. Vier bis acht Grad Celsius hat die Ostsee vielleicht. Zum Baden und Schwimmen im Meer ist das natürlich noch viel zu wenig. Das Wasser strahlt noch die Kälte des Winters aus, während sich spätestens im März an allen Ecken und Enden der Frühling zeigt. Für ausgiebige Spaziergänge am Strand ist die richtige Jahreszeit nun schon längst gekommen. Man kann so richtig tief durchatmen – das macht die Lungen und vor allem auch den Kopf frei. Die ruhige und besinnliche Grundstimmung gibt Euch die Gelegenheit, mal so richtig die Seele baumeln zu lassen und einfach abzuschalten. Und nicht nur das: Mit etwas Glück könnt Ihr zusätzlich auch noch etwas Sonne und Wärme tanken. Manchmal steigen die Temperaturen schon über die 10 Grad Marke und gerade ab Ende April können auch schon ein paar frühsommerliche Tage mit dabei sein.


Jetzt Reise-Gadgets und Urlaubs-Accessoires entdecken: Die richtige Ausrüstung für eure nächste große Reise findet Ihr günstig bei Amazon.de!

  • Werbung – Das passende Zubehör für eure nächste große Reise findet Ihr im Online-Shop von Amazon.de! Praktische Rucksäcke, Koffer, günstige Backpacks, Reiseführer, Stromadapter, Nackenkissen und viele innovative Produkte könnt Ihr hier durchstöbern!

Aber zugegeben, gerade wenn Ihr aus Süddeutschland kommt, werdet Ihr feststellen, dass die Natur hier oben im Norden bei uns in der Lübecker Bucht immer noch ein paar Wochen hinterher ist. Auch ein Winterurlaub an der Ostsee hat garantiert seine Vorzüge. Aber am Ende freut sich einfach jeder, wenn die dunkle Jahreszeit am Meer vorbei ist und wieder Leben einkehrt. Es dauert halt ein wenig, bis der Norden und die Küste aus ihrem Winterschlaf erwacht. Aber wenn es erst einmal soweit ist, kommt der Frühling an der Ostsee auch mit ganzer Kraft.

Idyllisch: Im Frühling haben Urlauber den Strand an vielen Tagen noch für sich. Foto: Sascha Tegtmeyer
Idyllisch: Im Frühling haben Urlauber den Strand an vielen Tagen noch für sich. Foto: Sascha Tegtmeyer

5 Gründe, warum der Ostsee-Urlaub im Frühling richtig lohnenswert ist

Am Hafen von Niendorf haben die Fischverkäufer geöffnet und die ersten hartgesottenen sitzen schon draußen und essen Fisch, während einige schon mit einem Eis aus der kleinen Eisdiele am Hafen kommen. Nebenan in Timmendorfer Strand könnt Ihr nach Herzenslust in den Modegeschäften shoppen gehen. Hier gilt das Motto: Sehen und gesehen werden. Im Frühling ganz besonders! Und wenn Ihr in Scharbeutz über die Promenade flaniert und in einem Café auf ein Heißgetränk einkehrt, kann die Jacke mit etwas Glück schon offen bleiben. Wenn der Frühling kommt und sich der Winter dem Ende entgegen neigt, ist es einfach herrlich in der Lübecker Bucht!

Seite 2: Das sind die besten Gründe für einen Ostsee-Urlaub im Frühling

Werbeanzeigen