Pacsafe Venturesafe X40 Test: Anti-Diebstahl-Rucksack für den Urlaub?

Wie schlägt sich der Sicherheitsrucksack im Test? Wir haben den Venturesafe in Thailand getestet.

Wir haben den Pacsafe Venturesafe X40 im Test ausprobiert – was kann der Anti-Diebststahl-Rucksack wirklich? Foto: Sascha Tegtmeyer
Wir haben den Pacsafe Venturesafe X40 im Test ausprobiert – was kann der Anti-Diebststahl-Rucksack wirklich? Foto: Sascha Tegtmeyer

Auf vielen Reisen ist ein Rucksack der essentielle Begleiter schlechthin – auf allen Ausflügen und Unternehmungen, aber auch bei Anreise und Rückreise. Gute Backpacks bieten viel Stauraum für alle möglichen Reiseutensilien. Der Pacsafe Venturesafe X40 Rucksack ist ein echter Tresor auf Reisen und macht es Dieben und anderen Kriminellen unglaublich schwer, die Tasche zu entwenden. Wir haben den Pacsafe Venturesafe X40 im Test ausprobiert. Was kann der Anti-Diebststahl-Rucksack wirklich und lohnt sich der Kauf? Wir haben den Backpack ausführlich gecheckt.

Besonders für Aktive, Abenteurer und Sportler ist ein Rucksack auf Reisen vielleicht das essentielle Reiseutensil schlechthin. Alle, die viel unterwegs sind, können auf die wichtigsten Gegenstände auf Wanderungen, bei Mietwagen-Touren oder auf dem Boot bei Tauchausfahrten zurückgreifen. Bei der Anreise in den Urlaub, auf dem Flug und bei der Rückreise ist ein Backpack sogar unerlässlich – schließlich möchte man Urlaubs-Gadgets wie Kopfhörer, Smartphones, Tablet-Computer und auch die Akkus, die nicht ins aufgegebene Gepäck gehören, sicher und griffbereit transportieren. Reiserucksäcke gibt es wie Sand am Meer. Urlauber können aus einer Vielzahl von Produkten auswählen.

Für alle, die auf ihrem Trip auf Nummer Sicher gehen wollen, eignet sich ein Anti-Diebststahl-Rucksack. Wie der Name schon sagt, sind diese Modelle speziell darauf ausgelegt, das Hab und Gut des Besitzers durch unterschiedliche Maßnahmen zu schützen. Bei meinem letzten Aufenthalt in Thailand wollte ich einmal so einen Anti-Diebststahl-Rucksack ausprobieren. Deshalb habe ich auf der Reise den Pacsafe Venturesafe X40 im Test ausführlich gecheckt. Lohnt sich die Anschaffung eines sicheren Backpacks oder genügt ein normaler Rucksack? Wir haben es für Euch ausprobiert.

+++ Folge uns jetzt auf Instagram, Facebook, Twitter und TikTok+++

Den Pacsafe Venturesafe X40 kann man am Strand bequem anschließen und auch mal für ein paar Minuten unbeaufsichtigt lassen – nicht nur für Alleinreisende ein großer Vorteil. Foto: Sascha Tegtmeyer
Den Pacsafe Venturesafe X40 kann man am Strand bequem anschließen und auch mal für ein paar Minuten unbeaufsichtigt lassen – nicht nur für Alleinreisende ein großer Vorteil. Foto: Sascha Tegtmeyer

Überblick: der Pacsafe Venturesafe X40 im Test

  • hochwertiger Anti-Diebstahl-Rucksack aus reißfesten und schnittfesten Materialien
  • Schützt vor Witterungseinflüssen und Diebstahl
  • viel Stauraum mit diversen Fächern, Teilungsfunktion und optionalem Einsatz für Fotokameras und Ausrüstung
  • Sicherheitsreißverschlüsse, die sich per (optionalen) Schlössern abschließen lassen
  • Schultergurt lässt sich nutzen, um den Rucksack anzuschließen
  • eingebauter RFID-Blocker, um vor Kreditkarten-Diebstahl zu schützen

Pacsafe Rucksäcke und Taschen günstig bei Amazon.de kaufen

Angebot
Pacsafe Venturesafe X30 Diebstahlschutz schwarz, schwarz (Schwarz) - 60425100
  • Anti-Diebstahl-Design – mit ineinandergreifenden Reißverschlüssen...
Bestseller Nr. 1
PACSAFE 10480104 TravelSafe Reisetasche ,Grau (Charcoal),12 L
  • Maximale Sicherheit – 360 Grad Edelstahl-Drahtgeflecht eingebettet...
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
AngebotBestseller Nr. 4
Pacsafe Vibe 150 Diebstahlschutz-Umhängetasche, 2,2 l, jet black (Schwarz) - 60161130
  • ✔ DIE MARKE: Pacsafe ist DIE Marke für Reisesicherheit. Gegründet...
AngebotBestseller Nr. 5
AngebotBestseller Nr. 6

Pacsafe Venturesafe X40 im Test: in Thailand mit dem Anti-Diebstahl-Rucksack unterwegs

Thailand ist ganz gewiss nicht das unsicherste Reiseziel, in dem man unterwegs sein kann. Dennoch gibt es zahlreiche Situationen, in denen ein Anti-Diebstahl-Rucksack unheimlich nützlich sein kann. Als ich kürzlich drei Wochen in Südostasien unterwegs war, hatte ich erstmals einen diebstahlsicheren Rucksack dabei. Dabei handelt es sich um den Pacsafe Venturesafe X40, den ich während der Reise ausführlich getestet habe. Ich hatte den Anti-Diebstahl-Rucksack praktisch die ganze Zeit bei mir, während des Fluges als Handgepäck und vor Ort als praktische Tragetasche bei allen Aktivitäten und Ausflügen.

Hochwertige Verarbeitung: die Reißverschlüsse des Pacsafe Venturesafe X40 sind zusätzlich geschützt. Foto: Sascha Tegtmeyer
Hochwertige Verarbeitung: die Reißverschlüsse des Pacsafe Venturesafe X40 sind zusätzlich geschützt. Foto: Sascha Tegtmeyer

Mein erster Eindruck war eindeutig: Der Pacsafe Venturesafe X40 ist super gut verarbeitet und besteht aus hochwertigen Materialien. Die Rückseite ist angenehm gepolstert und die Schultergurte haben eine bequehme, ergonomische Form. Obwohl der Rucksack mit seinen 40 Liter Fassungsvermögen und dem innen umlaufenden Stahlrahmen sehr groß ist, trägt er sich relativ leicht. Ich habe ihn in Thailand mit an den Strand genommen, bin damit Roller gefahren, habe ihn als Regenschutz verwendet und sogar als Startpad für meine Drohne. Er war in den drei Wochen mein treuer Begleiter.

Was die grundsätzlichen Rucksackfunktionen anbelangt, hat sich der Pacsafe Venturesafe X40 von Anfang an super gut geschlagen. Die Fächer sind groß und geräumig. Es gibt viele kleinere Taschen, die sich per Reißverschluss verschließen lassen, sodass im Backpack alles seinen Platz hat. Andererseits gibt es unheimlich viel Platz und ich musste doch relativ häufig herumkramen, um etwas wiederzufinden, von dem ich nicht mehr wusste, wo ich es hingesteckt hatte. Die wichtigsten Gegenstände können in ein Fach am Bauchgurt gesteckt werden – das war auf der Reise mein wichtigstes Schließfach.

Der Pacsafe Venturesafe X40 musste auf der letzten Reise alles mitmachen und war vor allem Wasser und Sand, Sonne und Hitze ausgesetzt. Foto: Sascha Tegtmeyer
Der Pacsafe Venturesafe X40 musste auf der letzten Reise alles mitmachen und war vor allem Wasser und Sand, Sonne und Hitze ausgesetzt. Foto: Sascha Tegtmeyer

Praktisch ist natürlich, dass man den Rucksack mit einem optionalen Stahlseil überall festmachen kann – ich habe ihn etwa am Strand an eine Palme gekettet. Und auch im Hotel kann man ihn problemlos irgendwo anschließen – und mit optionalen Schlössern verschließen, sodass man im Hotelzimmer die Wertsachen darin lagern kann, falls kein Safe vorhanden ist. Beim Schlendern in Gegenden mit vielen Menschen kann man die Fächer abschließen und muss sich auch keine Sorgen machen, dass ein Dieb einem beim Pacsafe Venturesafe X40 mit einem Teppichmesser oder einer Schere die Schultergurte durchtrennt. Die komplette Außenhülle ist schnittfest. Zudem blockt das Material RFID-Leser. Unterm Strich hat sich der Anti-Diebstahl-Rucksack bei meiner Reise auf Phuket (Reisebericht) unheimlich gut geschlagen und mich ziemlich positiv überrascht.

Video: Pacsafe Venturesafe X40 – das sagen andere Tester

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die wichtigsten Fragen zum Anti-Diebstahl-Rucksack

Pacsafe Venturesafe X40 im Test: einen Anti-Diebstahl-Rucksack kann man zum einen verschließen, zum anderen kann man ihn anschließen. Foto: Sascha Tegtmeyer
Pacsafe Venturesafe X40 im Test: einen Anti-Diebstahl-Rucksack kann man zum einen verschließen, zum anderen kann man ihn anschließen. Foto: Sascha Tegtmeyer
Was ist ein Anti-Diebstahl-Rucksack?

Ein Anti-Diebstahl-Rucksack ist ein Rucksack, der aus reißfesten und schnittfesten Materialien hergestellt ist. So kann er von Dieben nicht entwendet werden, indem sie die Schultergurte durchschneiden und anschließend mit dem Backpack weglaufen. Zudem bieten viele Modelle zusätzliche Schutzfunktionen wie etwa einen RFID-Blocker und abschließbare Reißverschlüsse.

Für wen eignet sich ein Anti-Diebstahl-Rucksack?

Ein Anti-Diebstahl-Rucksack eignet sich für jeden, der einen neuen Rucksack anschaffen möchte. Zum einen ist er natürlich für Reisende geeignet, die im Urlaub ein fremdes Land erkunden wollen. Zum anderen eignet sich der Anti-Diebstahl-Rucksack jedoch auch Zuhause, etwa wenn man Wertsachen im Auto zurücklassen möchte. Dann kann man den Rucksack im Auto anschließen – was potentiellen Dieben die Mitnahme deutlich erschwert.

Welche diebstahlsicheren Taschen eignen sich am besten für einen Laptop?

Für einen Laptop eignet sich am besten ein diebstahlsicherer Rucksack. Im Anti-Diebstahl-Rucksack lässt sich der Computer bei vielen Backpack-Modellen einfach in einem separaten Fach verstauen und transportieren. Zudem lassen sich die meisten Modelle abschließen, sodass das Notebook nicht einfach aus der Tasche genommen werden kann.

Stärken und Schwächen des Pacsafe Venturesafe X40 im Test

In unserem Pacsafe Venturesafe X40 Test hat sich gezeigt, dass die Stärken des diebstahlsicheren Rucksacks die Schwächen deutlich überwiegen. Der Backpack ist ein ausgereiftes und gut durchdachtes Produkt, dass mich auf der Thailand-Reise gut unterstützt hat. Im Nachhinein muss ich sagen, dass ich froh gewesen wäre, bereits auf vorherigen Reisen einen Anti-Diebstahl-Rucksack gehabt zu haben. Zu den wichtigsten Stärken des Pacsafe Venturesafe gehören die hochwertige Verarbeitung, fortschrittliche Materialien und die zahlreichen, geräumigen Fächer. Zudem ist der Rucksack ergonomisch geformt und liegt sehr angenehm am Rücken an. Er ist sehr stabil und hält auch schwierige Witterungsbedingungen mit Regen und Hitze aus. Nebst den zahlreichen Möglichkeiten zum Abschließen ist positiv der integrierte RFID-Blocker hervorzuheben. 

Mit dem Schultergurt lässt sich der Pacsafe Venturesafe X40 überall anschließen. Foto: Sascha Tegtmeyer
Mit dem Schultergurt lässt sich der Pacsafe Venturesafe X40 überall anschließen. Foto: Sascha Tegtmeyer

Zu den wichtigsten Schwächen des Produktes zählt der teils etwas tiefe und unübersichtliche Aufbau der einzelnen Fächer. Man kann diesen jedoch mit einem verstellbaren Einsatz entgegenwirken, der dann wiederum jedoch einiges an Raum nimmt. Zudem hat mich an dem Rucksack etwas gestört, dass sich das vorderste Fach nicht abschließen lässt. Um dies zu tun muss man den Reißverschluss etwas umständlich und improvisiert am Rucksack fixieren, so dass ein potentieller Dieb dieses Fach nicht öffnen kann. Sollte man dieses Fach offen lassen, wäre das für den Dieb die Einstiegsmöglichkeit in den Rucksack. Und da wiederum konnte man nicht sicher sagen, ob das Innenmaterial hinter dem vorderen Fach ebenfalls schnittfest ist. Das scheint mir die Schwachstelle zu sein, wenn man den Rucksack als portablen Tresor nutzen möchte. Unterm Strich überwiegen die Stärken des Pacsafe Venturesafe X40 Anti-Diebstahl-Rucksacks die Schwächen jedoch bei weitem.   

Stärken

  • hochwertige Verarbeitung 
  • fortschrittliche Materialien
  • viele geräumige Fächer
  • ergonomisch geformt mit bequemem Rückenpolster
  • vielseitig einsetzbar 
  • Rucksack mit Schlössern (optional) verschließbar
  • dank innerem Stahlrahmen lässt sich der Rucksack mit einem Stahseil (optional) an beliebigen Gegenständen wie etwa einem Geländer anschließen
  • zusätzlicher RFID-Blocker integriert

Schwächen

  • die Raumaufteilung ist teilweise etwas verwirrend – es verschwinden leicht Dinge in den Tiefen des Rucksacks, nach denen man dann erst kramen muss
  • der Reißverschluss des vorderen Fachs lässt nur über Umwege komplett verschließen

+++ Folge uns jetzt auf Instagram, Facebook, Twitter und TikTok+++

Weitere Reiseausrüstung-Essentials für anspruchsvolle Reisende

Pacsafe Venturesafe X40 Test: Ich verwende meinen Rucksack nicht nur zum Transport der Drohnen, sondern auf unebenem Untergrund auch gern als Startfläche. Foto: Sascha Tegtmeyer
Pacsafe Venturesafe X40 Test: Ich verwende meinen Rucksack nicht nur zum Transport der Drohnen, sondern auf unebenem Untergrund auch gern als Startfläche. Foto: Sascha Tegtmeyer

Nicht nur ein diebstahlsicherer Rucksack ist ein idealer Begleiter auf der Reise. Neben dem Backpack gibt es viele weitere Reise-Gadgets und Reiseutensilien, die ich auf jeder Reise mit dabei habe. Dazu zählen natürlich allen voran hochwertige Kopfhörer wie die Bang und Olufsen H9 (Test) und die Apple AirPods Pro (Test). Zudem darf natürlich eine Drohne wie die DJI Mavic Air (Test) auf gar keinen Fall fehlen. Zudem habe ich immer einen Gimbal-Stabilisator für mein Smartphone im Gepäck – aktuell ist das der DJI Osmo Mobile 3 (Test). Für Fotos und Videos nutze ich mittlerweile tatsächlich fast nur noch das Smartphone, weil die Kameras aktueller Highend-Smartphone mittlerweile zu den Profi-Kameras aufgeschlossen haben – ich verwende aktuell das iPhone 11Pro Max (Test). Mit in meinen Anti-Diebstahl-Rucksack gehören zudem ein Nackenkissen, ein Reiseportemonnaie und mein Reisetagebuch. Wie Ihr seht, braucht man gerade auf längeren Reisen schon etwas mehr Stauraum im Rucksack. 

Fazit – Pacsafe Venturesafe X40 im Test: solider Anti-Diebststahl-Rucksack für den Urlaub?

Ein Anti-Diebstahl-Rucksack ist in vielen Situationen eine gute Wahl. Nicht nur an beliebten Orten, an denen Diebe und ‚Kriminelle sonst leichtes Spiel hätten, um den Rucksack zu klauen oder womöglich mit einem RFID-Leser Bankdaten und Kreditkarten auszulesen. Auch wenn man seinen Rucksack mal ein paar Minuten unbeaufsichtigt lassen möchte, bietet ein diebstahlsicheret Rucksack wie der Pacsafe Venturesafe X40 die Möglichkeit, ihn an einer Befestigung anzuschließen und die Fächer einzeln per Schloss zu verschließen. Dank des innen umlaufenden Stahlrahmens, an dem sich ein Kabelschloss fest machen lässt, kann der Rucksack dann nicht mehr mitgenommen werden, ohne massiven Aufwand zu betreiben.

Bei meinem Pacsafe Venturesafe X40 Test in Thailand hat sich besonders diese Funktion als unglaublich praktisch erwiesen. So konnte ich als Alleinreisender am Strand meinen Rucksack auch mal allein lassen, während ich schwimmen gegangen bin oder SUP auf Phuket ausprobiert habe. Der Rucksack lässt sich dann zumindest nicht mit einfachen Mitteln wie einem Teppichmesser entwenden oder aufschneiden. Wenn Diebe den Rucksack entwenden möchten, müssen Sie schon mit einem Bolzenschneider anrücken – und das ist doch auf öffentlichen Plätzen ziemlich auffällig. Der Pacsafe Venturesafe X40 ist unheimlich gut verarbeitet, wirkt sehr hochwertig und ist ergonomisch sehr angenehm geformt. In meinem Pacsafe Venturesafe X40 Test hat sich der Anti-Diebststahl-Rucksack als praktischer Begleiter herausgestellt.

Welchen Rucksack verwendet Ihr auf Reisen? Teilt Eure Erfahrungen in den Kommentaren.

*Amazon.de Werbeanzeigen mit Affiliate Links / Als Amazon.de-Partner erhalten wir eine kleine Provision – Ihr bezahlt nichts extra / Letzte Aktualisierung der Produktdaten am 4.07.2020 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Produktbilder werden über einen Datenschutz-Proxy ausgeliefert / Haftungsausschluss: Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers auf Amazon.de stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. 

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments