Menü

Gute Reiseblogs: Liste, Tipps, Erfahrungen – alles über Reiseblogger:innen

Updated 5. November 2022

Gute Reiseblogs sind für viele Urlauber eine wichtige Informationsquelle, da sie aus erster Hand und oftmals mit vielen wertvollen Insider-Tipps über ein Reiseziel berichten. Gleichzeit wird auch Bloggen als Beruf immer beliebter – manche sprechen sogar vom Reiseblogger:in Beruf – und immer mehr Menschen betreiben ein eigenes kleines Online-Reisemagazin. Was zeichnet gute Reiseblogs aus und welches sind die besten Reiseblogger:innen in Deutschland? Tauche mit mir ein in den Reiseblogger:innen-Kosmos. Ich habe für dich die wichtigsten Informationen rund um gute Reiseblogs und Reiseblogger zusammengestellt.

Inhaltsverzeichnis anzeigen

Für Reisende und Urlauber ist ein Reiseblog die erste Anlaufstelle, um sich über ein bestimmtes Reiseziel zu informieren. Denn die oftmals kleinen Nischen-Websites bieten oft wertvolle Insider-Infos von passionierten Reisenden, die selbst ganz nah an der Materie sind und mit viel Leidenschaft alle wichtigen Fakten zu einer Destination zusammenstellen. Viele Reiseblogger:innen und Influencer haben sich zudem auf eine ganz bestimmte Urlaubsregion spezialisiert, so dass sie sich sehr intensiv als Experten mit einem Reiseziel auseinadersetzen und sehr individuelle Urlaubstipps für die schönsten Orte der Welt geben können.

Allerdings empfiehlt es sich für Urlauber, die nach Tipps für die schönste Zeit des Jahres suchen, sich – wie zu jedem anderen Thema auch – aus mehreren Quellen zu informieren. Denn die Empfehlungen in Reiseblogs können durchaus veraltet sein. Zudem werden die Beiträge häufig von journalistischen Laien verfasst, die die Publikationen als Hobby neben dem eigentlichen Beruf erstellen. Es macht deshalb Sinn, die Informationen von Reiseblogger:innenn durchaus gegenzuchecken und nicht ungeprüft in die Urlaubsplanung einfließen zu lassen. Schließlich möchte man auf Reisen während der schönsten Zeit des Jahres keine bösen Überraschungen erleben.

Reiseblogger sind häufig Experten für ein bestimmtes Reiseziel und können mit vielen wertvollen Insider-Tipps punkten.

Sascha Tegtmeyer, Reiseblogger

Während für Reisende und Urlauber der Blick in einen Reiseblog, der Informationen zum gewählten Urlaubsziel aufgreift, sehr sinnvoll erscheint, wollen auch immer mehr Menschen den Beruf Reiseblogger:in ergreifen. Die gute Nachricht ist: Mit etwas Planung und ein paar Vorüberlegungen kann im Grunde jeder innerhalb von Minuten zum Reiseblogger werden. Ich habe meinen Reiseblog Just-Wanderlust.com am 01. Juli 2016 eröffnet.

Damals habe ich so viele schöne Reisen unternommen und wollte meine wunderbaren Erfahrungen einfach mit so vielen Menschen wie möglich teilen. Also habe ich angefangen, Reiseberichte zu schreiben und hochwertigen Content auf meiner Website zu teilen. Nach fünf Jahren ist Just Wanderlust mit über 60.000 monatlichen Besucher:innen einer der reichweitenstärksten Travel Blogs im deutschsprachigen Raum.

Wir haben das iPad Pro auf Reisen im Test ausprobiert und uns gefragt: Ersetzt das Tablet im Urlaub einen Laptop? Foto: Sascha Tegtmeyer
Am Pool sitzen und Blog-Artikel schreiben – so stellen sich viele den Reiseblogger Beruf vor. Doch ganz so einfach ist es dann doch nicht.

Ich habe es bis heute nicht bereut, dass ich damit begonnen habe und seither tausende Stunden Arbeit in den Reiseblog investiert habe. Denn mittlerweile habe ich mir einen Namen als Reiseblogger gemacht, kann häufig reisen, werde regelmäßig für Reiseblog-Kooperationen angefragt und habe mir ein nettes Einkommen als Publisher – insbesondere dank Advertorials (Sponsored Posts) – aufgebaut.

Aber das schönste sind noch immer die Rückmeldungen, wenn Reisende etwas über eine Destination bei Just Wanderlust gelesen, das Reiseziel anschließend besucht haben und sich nach der Reise für die Tipps bedanken – das Gefühl ist wirklich unbezahlbar. Dann weißt du, dass du mit dem Reiseblog etwas wirklich Sinnvolles tust.

Weiterlesen unterhalb der Werbung

Bist du momentan auch so gestresst und urlaubsreif? Dann gönn dir eine Auszeit mit Sonne, Strand und Meer! Denn die nächste Reise muss überhaupt nicht teuer sein und ist in wenigen Minuten gebucht. Ich empfehle dir den renommierten und zuverlässigen Reisevermittler HotelsCombined, der viele Schnäppchenangebote für dich vergleicht – jetzt klicken und stöbern!

Bist du momentan auch so gestresst und urlaubsreif? Dann gönn dir eine Auszeit mit Sonne, Strand und Meer! Denn die nächste Reise muss überhaupt nicht teuer sein und ist in wenigen Minuten gebucht. Ich empfehle dir den renommierten und zuverlässigen Reisevermittler HotelsCombined, der viele Schnäppchenangebote für dich vergleicht – jetzt klicken und stöbern!
Werbeanzeige

720°DGREE Premium Thermobecher “PleasureToGo” – 450ml, BPA-Frei, Auslaufsicher – Schlanker Edelstahl Kaffeebecher to go, Isolierbecher, Reisebecher Travel Mug mit Deckel – 360°-Trinköffnung – 5h heiß*
  • ✔ BE DIFFERENT –  MINIMALISTISCH SCHLANKES DESIGN – Der…
  • ✔ VERWÖHNE DICH ÜBERALL MIT DEM PUREN GENUSS – AUSLAUFSICHER &…
  • ✔ KeepDGREE-TECHNOLOGY | 5h Heiß / 9h Kalt – Immer die RICHTIGE…

Weiterlesen unterhalb der Werbung

Atomic Habits (EXP): An Easy & Proven Way to Build Good Habits & Break Bad Ones
Der Gesang der Flusskrebse: Roman

Besuche jetzt meinen Outdoor-Shop oder sichere dir eine besonders günstige Reisekreditkarte mit attraktiven Konditionen für deinen nächsten Urlaub!

Outdoor-Shop
Reisekreditkarten
Als Reisejournalist und Reiseblogger hatte ich bereits das Privileg, einige der schönsten Reiseziele der Welt zu erkunden und in meinem Reiseblog für meine Leser:innen ausführlich darüber zu berichten.
Als Reisejournalist und Reiseblogger hatte ich bereits das Privileg, einige der schönsten Reiseziele der Welt zu erkunden und in meinem Reiseblog für meine Leser:innen ausführlich darüber zu berichten.

Gute Reiseblogs: Wie erkenne ich einen seriösen Reiseblogger?

Grundsätzlich erkennst du gute Reiseblogs und seriöse Blogger:innen daran, dass sie dir auf einfache und schnelle Weise die Informationen liefern, die du haben möchtest. Wenn du nach einem tollen Hotel auf den Malediven suchst, möchtest du möglichst transparent und nachvollziehbar lesen können, warum das Hotel, das der oder die Reiseblogger:in auf den Malediven (Reisebericht) besucht hat, so gut oder schlecht war. Du kannst dann seine Eindrücke mit Bewertungen bei Google oder mit anderen Hotelbewertungen abgleichen und dir einen Gesamteindruck verschaffen.

Du erkennst einen seriösen oder eine seriöse Reiseblogger:in auch daran, dass alles, was er schreibt, in irgendeiner Weise nachvollziehbar ist, auf Quellen oder Recherchen basiert und mit Fotos entsprechend verifiziert ist. Denn schließlich kann sich ja heutzutage jeder seine Meinung zu jedem Thema im Internet kundtun – ob das alles jedoch so stimmt, steht auf einem ganz anderen Blatt. Ein seriöser oder eine seriöse Reiseblogger:in

  • schreibt anschaulich und prägnant über ein Reiseziel, ein Hotel, eine Sehenswürdigkeit oder eine Freizeitaktivität an einem Reiseziel.
  • belegt seine oder ihre Informationen mithilfe von nachvollziehbaren Quellen und Zitaten oder belegt seine Behauptungen durch Fotos.
  • Er hält seinen oder ihren Blog und die Beiträge darin möglichst immer auf dem neuesten Stand und schreibt Updates, wenn sich etwas ändert.

Wenn du gute Reiseblogs liest, wirst du es direkt merken. Denn als Urlauber hat man schon ein gewisses Gespür, welche Infos authentisch sind und was als bloße Behauptung nur an den Haaren herbeigezogen ist. Umgekehrt: Wenn du Reiseblogger:in werden möchtest, solltest du unbedingt auf deine Vertrauenswürdigkeit achten, deine Thesen belegen und dir auch wirklich Mühe bei der Recherche geben. Denn Vertrauenswürdigkeit macht bei den Leserinnen und Lesern den Unterschied, ob sie einmal kommen und wieder gehen oder zu treuen Folgenden deines Reiseblogs werden.

Moin, ich bin Sascha aus Hamburg – und mit Herz und Seele ein echtes Strandkind! Meer-Fan, Reise-Liebhaber und immer für ein Abenteuer zu haben. Auf meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com und den Social-Media-Kanälen von Strandkind Travels verbinde ich die Liebe zum Reisen und zur Natur mit einem Faible für Wassersport wie Stand Up Paddling, Tauchen und Surfen. Ich bin Journalist und von Natur aus Neugierig, wenn ich neue Reiseziele kennen lerne und anschließend ausführlich darüber schreibe. Wenn ich mit meiner Familie oder allein unterwegs bin, dürfen bei mir als Technik-Fan auch immer gern ein paar Reise-Gadgets zu Testzwecken mit dabei sein. Meine bevorzugten Reiseländer, über die ich auch bevorzugt in meinem Reiseblog schreibe: USA, Thailand und Malediven.
Über mich & meinen Reiseblog

Aus Liebe zum Meer & Reisen

Moin, ich bin Sascha aus Hamburg – und mit Herz und Seele ein echtes Strandkind! Meer-Fan, Reise-Liebhaber und immer für ein Abenteuer zu haben. Auf meinem Reiseblog Just-Wanderlust.com und den Social-Media-Kanälen von Strandkind Travels verbinde ich die Liebe zum Reisen und zur Natur mit einem Faible für Wassersport wie Stand Up Paddling, Tauchen und Surfen. Ich bin Journalist und von Natur aus Neugierig, wenn ich neue Reiseziele kennen lerne und anschließend ausführlich darüber schreibe. Wenn ich mit meiner Familie oder allein unterwegs bin, dürfen bei mir als Technik-Fan auch immer gern ein paar Reise-Gadgets zu Testzwecken mit dabei sein. Meine bevorzugten Reiseländer, über die ich auch bevorzugt in meinem Reiseblog schreibe: USA, Thailand und Malediven.
Euer Sascha
Bildschirmfoto 2022 09 06 um 12.26.06 Gute Reiseblogs: Liste, Tipps, Erfahrungen – alles über Reiseblogger:innen

Gefällt dir, was du liest und war es hilfreich für dich? Dann unterstütze meine Arbeit in wenigen Sekunden mit einem kleinen Kaffee unter buymeacoffee.com/strandkind

Weiterlesen unterhalb der Werbung.

Instagram
Twitter
Facebook
TikTok

Folge mir jetzt bei Instagram @strandkind_co

Wenn du beim Reiseblog Just-Wanderlust.com und @strandkind_co auf dem Laufenden bleiben möchtest, folge mir einfach auf Instagram!

Im deutschsprachigen Raum soll es um die 2500 aktiv betriebene Reiseblogs geben. Viele davon werden mit ganz viel Liebe und Herzblut betrieben. Dazu zählen die unterschiedlichsten Arten von Reiseblogs, die genauso unterschiedlich sind wie die Reiseblogger:innen, die sie betreiben. Denn im Vergleich zu Online-Reisemagazinen steht bei einem Blog meistens auch eine Person, ein Pärchen oder eine Gruppe von Menschen im Mittelpunkt. Thematisch reicht die Spanne der besten Reiseblogs in Deutschland von Outdoor-Reiseblogs über Reiseblogs mit regionalem Schwerpunkt bis hin zu allgemeinen Reiseblogs (general interest) und Weltreise-Reiseblogs.

Die besten Reiseblogs in Deutschland und die besten Reiseblogger:innen für deine Urlaubsplanung

Im deutschsprachigen Raum soll es um die 2500 aktiv betriebene Reiseblogs geben. Viele davon werden mit ganz viel Liebe und Herzblut betrieben. Dazu zählen die unterschiedlichsten Arten von Reiseblogs, die genauso unterschiedlich sind wie die Reiseblogger:innen, die sie betreiben. Denn im Vergleich zu Online-Reisemagazinen steht bei einem Blog meistens auch eine Person, ein Pärchen oder eine Gruppe von Menschen im Mittelpunkt. Thematisch reicht die Spanne der besten Reiseblogs in Deutschland von Outdoor-Reiseblogs über Reiseblogs mit regionalem Schwerpunkt bis hin zu allgemeinen Reiseblogs (general interest) und Weltreise-Reiseblogs.

In seiner Gesamtheit entsteht ein spannendes Ökosystem aus etlichen Publikationen, die für Leser:innen die wichtigsten Informationen zu einem Reiseziel oder einem Reisethema zusammenstellen, dabei besonders nah an der Materie sind und viele wertvolle Insider-Infos liefern. Reiseblogs – ebenso wie Blogs im Allgemeinen – sind häufig Kritik von Medienschaffenden ausgesetzt, weil sie vermeintlich nicht die hohen journalistischen Standards einhalten. Unter dem Strich bereichern sie jedoch ganz sicher die Medienlandschaft. Ich habe dir einmal die wichtigsten und besten deutschen Reiseblogs und Reiseblogger aufgelistet.

1. Reiseblog Komm wir machen das einfach

„Komm wir machen das einfach“ ist ein super sympathischer und einladender Reiseblog mit vielen spannenden Storys für Abenteurer, Weltenbummler, Naturliebhaber, Adrenalinjunkies und Herzensmenschen.

Wer? Bolle & Marco
Wo? https://kommwirmachendaseinfach.de

2. Reiseblog Viel unterwegs

„Viel unterwegs“ ist der Reiseblog für individuelle Reisen, Städtetrips, Wohnmobil-Touren, einmaligen Erlebnissen und Outdoor-Abenteuer. Du findest dort ganz viele Inspirationen für Europa und die ganze Welt. Katrin ist Vollzeitbloggerin.

Wer? Katrin
Wo? https://viel-unterwegs.de/

3. Reiseblog 22places

22places ist einer der größten und besten Reiseblogs in Deutschland. Jenny und Basti sind Fotografen und haben sich auf Reisefotografie Tipps spezialisiert. Außerdem haben sie natürlich hilfreiche Reisetipps zu den schönsten Reisezielen der Welt im Angebot.

Wer? Jenny & Basti
Wo? https://www.22places.de/

4. Reiseblog Good Morning World

Good Morning World ist ein Reiseblog für Städtetrips und Fernreisen und auch optisch ein Schmankerl. Melanie und Nina schreiben über ihre Abenteuer weltweit.

Wer? Melanie & Nina
Wo? https://goodmorningworld.de

5. Reiseblog fernwehblog.net

fernwehblog.net ist ein Reiseblog über Reisen und Urlaub in Italien, Europa und dem Rest der Welt, Städtereisen und Kreuzfahrten. Daniel ist weltweit auf Kreuzfahrtschiffen unterwegs.

Wer? Daniel
Wo? https://fernwehblog.net

6. Reiseblog We Travel The World

We Travel The World ist ein Reiseblog über Reiseziele weltweit mit vielen wertvollen Reisetipps. Caro und Martin haben auch schon einige Bücher veröffentlicht – unter anderem über Roadtrips in Europa.

Wer? Caro & Martin
Wo? https://wetraveltheworld.de

7. Reiseblog Sommertage

Kathi und Romeo verraten dir in ihrem Reiseblog Sommertage die besten Tipps für individuelle Reisen auf der ganzen Welt.

Wer? Kathi & Romeo
Wo? https://www.sommertage.com

8. Reiseblog Woanderssein

In ihrem Reiseblog Woanderssein geben Chizuru und Oliver viele wertvolle Tipps für individuell geplante Reisen. Mit ihrem Reiseblog wollen sie dich bei der Reiseplanung unterstützen und dich motivieren, deine Komfortzone zu verlassen.

Wer? Chizuru und Oliver
Wo? https://www.woanderssein.com/

9. Reiseblog Travel on Toast

Im Reiseblog Travel on Toast gibt dir Anja viele wertvolle Tipps für Ausflugsziele in NRW, Städtereisen, Strandurlaub, Urlaub mit Hund und veganes Essen. Sie lebt mit ihrem Freund Carsten und unserem Hund Buddy bei Düsseldor und hat ihren Reiseblog bereits 2012 nach einer Weltreise gegründet.

Wer? Anja
Wo? https://www.travelontoast.de/

10. Reiseblog Sonne & Wolken

Der Reiseblog Sonne & Wolken von Jana steht für Abenteuer und Genuss. Sie gibt dir wertvolle Reisetipps und Inspirationen getreu dem Motto: „Die Welt gehört dem, der sie genießt“. Jana ist Autorin und Fotografin.

Wer? Jana
Wo? https://sonne-wolken.de

Es gibt so viele tolle Reiseblogs, die ich für dich in dieser Liste zusammenfassen möchte. Meine Liste wird noch ergänzt – versprochen!

Tabelle – Die reichweitenstärksten, größten und besten Reiseblogs in Deutschland

Ich habe für dich eine Tabelle mit guten Reiseblogs zusammengestellt, die auch allesamt zu den größten Reiseblogs in Deutschland zählen. Natürlich ist das nur ein kleiner Auszug – denn es gibt in Deutschland etwa 2.500 aktiv betriebene Reiseblogs, die von Reiseblogger:innen mit viel Leidenschaft und Mühe gestaltet werden. Ein bisschen Recherche lohnt sich – dann wirst du sicher noch viele spannende Reiseblogs ausfindig machen.

ListenplatzReiseblogThemenschwerpunkt
1.22placesReiseblog mit Schwerpunkt Fotografie
2.Off the PathOutdoor-Reiseblog
3.Viel unterwegsAbenteuerreisen
4. We travel the worldReiseblog Weltreise
5.Home is where your bag isReiseblog Südostasien
6.Türkei ReiseblogReiseblog Türkei
7.ReisefrohReiseblog Weltreise
8.Travel on ToastReiseblog Weltreise
9.Nach HollandReiseblog Holland
10.unaufschiebbarReisen und ortsunabhängig arbeiten
11.PhototravellersReiseblog mit Schwerpunkt Fotografie
12.SommertageReiseblog Individualreisen
13.IndojunkieReiseblog Indonesien
14.GlobusliebeReiseblog mit Schwerpunkt Naturverbundenheit
15.Love and CompassReiseblog für Paare
16.Komm‘ wir machen das einfachReiseblog Weltreise
17.Lebe geilReiseblog Abenteuerreisen
18.WanderWeibReiseblog Japan
19.Sonne & WolkenReiseblog Abenteuerreisen
20.Geh mal reisenReiseblog Weltreise
21.Back PackerReiseblog Individualreisen
22.ReisespatzReiseblog Familie
23Feel 4 NatureReiseblog Natur, Trekking, Tauchen
24Weltreise ForumReiseblog Backpacking Weltreise
25FlocblogReiseblog Weltreise Backpacking
26Erkunde die WeltReiseblog Weltreise mit Kind
27Reisen-Fotografie BlogReiseblog Fotografie
28WeltwundererReiseblog Reisen mit Kindern
29PhuketasticReiseblog Phuket Thailand
30Unterwegs & daheimReiseblog Luxusreise
31SurfnomadeReiseblog Surfen
32TravelitaReiseblog Outdoor Aktivitäten
33Lifetravellerz Reiseblog Sport
34Anders reisenReiseblog Zugreisen
35Mee(h)r erlebenReiseblog Familie
36Before We DieReiseblog allgemein
37Transglobal Pan PartyReiseblog Reiseberichte
38ReisewutReiseblog Fotografie
39.BlickgewinkeltReiseblog Fotografie
40.Rapunzel will rausReiseblog Weltreise
41.Peterstravel Reiseblog ab 50
42.German BackpackerReiseblog Weltreise und Abenteuerreisen
43.4Ever ThailandReiseblog Thailand
44.TravelinspiredReiseblog Natur und Outdoor
45.WIEDERUNTERWEGSReiseblog allgemein
46.paradise-foundReiseblog Insider-Tipps
47.Sophias WeltReiseblog Ausflugstipps Europa
48.indigoblauReiseblog Reisereportagen
49.TeilzeitreisenderReiseblog Städtereisen Europa und Nordamerika
50.1 THING TO DOReiseblog allgemein
Quelle: unaufschiebbar.de – Reiseblog Ranking

Reise Influencer:innen Liste und Ranking: Reiseblogger:innen auf Instagram

Suunto 5 Peak Test Erfahrungen
Reisen, fotografieren, schreiben: Als Reiseblogger und Influencer ist man quasi rund um die Uhr mit Medienproduktion beschäftigt.

Ich muss sagen, dass ich mich an meiner Reise Influencer:innen Liste ziemlich schwer getan habe, weil es erstens so unglaublich viele Reiseblogger:innen auf Instagram gibt und es zweitens total schwer ist, zu sagen, wer jetzt der tollste und beste ist. Meinem ganz persönlichen Geschmack nach habe ich den Meerblog von Elke Weiler auf Platz 1 genommen, weil sie Bilder postet, die mich als eingefleischtes Strandkind begeistern: Strand, Meer – und Hund.

In meiner völlig subjektiven Liste habe ich noch eine ganze Reihe weiterer Reise Influencer:innen und Reiseblogger:innen auf Instagram aufgenommen – in der Hoffnung, dass sie dir als gute Inspiration für die nächste Reise dient. Und ja, ich hab mich auch mit ins Ranking aufgenommen – auf dem letzten Platz.

1. Elke Weiler (@meerblog)

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

2. Reiseblogger Bolle & Martin (@kommwirmachendaseinfach)

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

3.Vanessa & Martin (@oneyear.off)

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

4. Patrick Biedenkapp | Captain (@pilotpatrick)

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

5. Luisa Nebel (@sunnyside2go)

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

6. Weltreize Reiseblog (@weltreize)

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

7. Travelinspired (@travelinspired.de)

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

8. Katrin | VIEL UNTERWEGS (@vielunterwegs)

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

9. Katharina 🏖 So nah und so fern (@sonahundsofern_travel_style)

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

10. Reiseblog Travel on Toast (@travelontoast)

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

11. Anita & Thorsten – Traveler (@we.need.to.travel)

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

12. Jana Zieseniss (@sonneundwolken)

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

13. Romy, Toby & Mila (@leavingcomfort.zone)

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

14. Claudia Scheffler-Perrone (@nonsoloamoreblog)

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

15. Strandkind Travels (@strandkind_co)

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Reiseblog-Literatur und Reise-Insider-Tipps kaufen

Die drei ??? Kids, Das gruseligste Buch aller Zeiten: Hast du den Mut, diese Seiten zu öffnen?*
  • Die Seiten müssen vom Leser getrennt werden, um Rätsel zu lösen.
  • Blanck, Ulf (Autor)
tiptoi® Wieso? Weshalb? Warum? Lexikon*
  • Gernhäuser, Susanne (Autor)
Ich habe mittlerweile mehr als sieben Jahre Erfahrung in der Planung und Steuerung von Blogger Kooperationen und Influencer Kooperationen im Bereich Tourismus und in der Reisebranche. Ich kann dich mit meiner Influencer Marketing Expertise bei der erfolgreichen Umsetzung deiner Blog Kampagne beraten und dich für deinen Erfolg mit Blogger:innen und Influencer:innen unterstützen.

Blogger finden und Blog Kampagnen planen

Blog Marketing Beratung & Coaching

Ich habe mittlerweile mehr als sieben Jahre Erfahrung in der Planung und Steuerung von Blogger Kooperationen und Influencer Kooperationen im Bereich Tourismus und in der Reisebranche. Ich kann dich mit meiner Influencer Marketing Expertise bei der erfolgreichen Umsetzung deiner Blog Kampagne beraten und dich für deinen Erfolg mit Blogger:innen und Influencer:innen unterstützen.

Reiseblogs – dein Starter-Guide in die Welt des Reiseblogging

Wenn du dich zum ersten Mal mit Reiseblogs beschäftigst, habe ich dir nachfolgend einige nützliche Informationen zusammengestellt, um dir einen ersten Überblick über die Welt der Reiseblogs zu geben. Du bekommst dadurch einen Eindruck, was ein Reiseblog ist, was ihn auszeichnet und auch, wie du selbst einen erstellen kannst. Später in diesem Beitrag gehe ich dann auf die Details ein. Denn Reiseblogs haben sich in den letzten Jahren zu einer wichtigen Quelle für Reiseinformationen entwickelt. Viele Urlauber verlassen sich auf Reiseblogger, die ihnen aus erster Hand Berichte und Insidertipps über ihr Reiseziel geben.

Gleichzeitig ist das Bloggen auch zu einem beliebten Beruf geworden, den manche sogar als Reiseblogger:in bezeichnen. Immer mehr Menschen betreiben online ihr eigenes Reisemagazin. Was zeichnet Reiseblogs aus und wer sind die besten Reiseblogger in Deutschland? Ich nehme dich mit auf eine Reise in die Welt der Reiseblogger. Ich habe alle wichtigen Informationen über Reiseblogs und Reiseblogger für dich zusammengestellt.

Definition: Was sind Reiseblogs?

Ein Reiseblog ist ein Blog, der sich auf reisebezogene Themen konzentriert. Das können persönliche Reiseerfahrungen, Reisetipps und -empfehlungen, Reiseführer und vieles mehr sein. Reiseblogs sind eine großartige Möglichkeit, Informationen über ein Reiseziel aus erster Hand von jemandem zu bekommen, der schon einmal dort war, und sie können auch sehr unterhaltsam zu lesen sein. Es gibt viele Reisebloggerinnen und -blogger, und einige von ihnen sind sehr beliebt. Einige Reisebloggerinnen und -blogger haben das Bloggen sogar zu ihrem Beruf gemacht. Sie reisen jetzt hauptberuflich und betreiben ihr eigenes kleines Online-Reisemagazin.

Was zeichnet gute Reiseblogs aus?

Ein Reiseblog sollte seinen Lesern neue und spannende Inhalte bieten. Er sollte gut recherchiert sein und Insidertipps enthalten, die man in herkömmlichen Reiseführern nicht findet. Ein guter Reiseblog ist auch visuell ansprechend, mit hochwertigen Fotos und Videos, die dem Leser ein Gefühl für das Reiseziel vermitteln. Und zuletztein guter Reiseblog wird regelmäßig aktualisiert, damit es für die Leser immer etwas Neues zu entdecken gibt.

Welche Arten von Reiseblogs gibt es?

Es gibt viele verschiedene Arten von Reiseblogs da draußen. Einige Reiseblogger berichten über persönliche Reiseerfahrungen, andere schreiben Reiseführer und wieder andere geben Reisetipps und Empfehlungen. Es gibt auch Reiseblogger, die sich auf bestimmte Themen wie Essen oder Kultur konzentrieren, und es gibt sogar Reiseblogger, die über ihre Reisen mit Kindern bloggen. Wenn du alsowenn du auf der Suche nach Reiseinspiration bist, solltest du dir einige der besten Reiseblogs ansehen. Du wirst sicher etwas finden, das dich interessiert.

Ist es schwierig, einen eigenen Reiseblog zu erstellen?

Deinen eigenen Reiseblog zu erstellen ist eigentlich ganz einfach. Du kannst einen Blog kostenlos mit einer der vielen beliebten Blogging-Plattformen wie WordPress oder Blogger einrichten. Sobald dein Blog eingerichtet ist, musst du nur noch schreiben und Fotos und Videos hinzufügen. Wenn du mit deinem Reiseblog Geld verdienen willst, kannst du einem Partnerprogramm beitreten oder Werbeflächen auf deinem Blog verkaufen. Wenn du dich für das Reisebloggen interessierst, hoffe ich, dass dieser Beitrag dir eine gute Einführung in die Welt der Reiseblogs gegeben hat. Wenn du noch Fragen hast, kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Und wenn du nach weiteren Reise-Inspirationen suchst, solltest du unbedingt einen Blick auf mein Reiseblog.

Wie erstelle ich einen eigenen Reiseblog?

Deinen eigenen Reiseblog zu erstellen ist eigentlich ganz einfach. Du kannst einen Blog kostenlos mit einer der vielen beliebten Blogging-Plattformen wie WordPress oder Blogger einrichten. Sobald dein Blog eingerichtet ist, brauchst du nur noch zu schreiben und Fotos und Videos hinzuzufügen. Wenn du mit deinem Reiseblog Geld verdienen willst, kannst du dich einem Partnerprogramm anschließen.

Kann man vom Reiseblogging leben?

Einige Reiseblogger haben das Bloggen sogar zu ihrem Beruf gemacht. Sie reisen jetzt Vollzeit und betreiben ihr eigenes kleines Online-Reisemagazin. Allerdings ist es auch nicht selbstverständlich, mit einem Reiseblog genug Geld zu verdienen. Der Großteil der Reiseblogs erzielt lediglich Einnahmen von bis zu 300 Euro pro Monat. Aber es geht auch mehr: Insbesondere, wenn du weißt, wie man Online-Werbung schaltet und ein Produkt hast, das du vermarkten kannst, sind die möglichen Einnahmen nach oben hin offen – bis zu 20.000 Euro oder mehr pro Monat lassen sich dann verdienen. Wenn du dich für das Reisebloggen interessierst, hoffe ich, dass dieser Beitrag dir eine gute Einführung in die Welt der Reiseblogs gegeben hat. Wenn du noch weitere Fragen hast, kannst du gerne unten einen Kommentar hinterlassen.

Warum Reiseblog?

Es gibt viele Gründe, warum Menschen einen Reiseblog führen. Manche Reiseblogger tun es aus Liebe zum Reisen und um ihre Erfahrungen mit anderen zu teilen. Andere bloggen, um Geld zu verdienen. Und wieder andere bloggen, um sich eine Fangemeinde aufzubauen und eine Marke zu schaffen. Was auch immer dein Grund für das Reisebloggen ist, es gibt einige Dinge, die du beachten solltest, wenn du es schaffen willst. Reisebloggen ist kein schneller oder einfacher Weg, um Geld zu verdienen. Es braucht Zeit, Mühe und Hingabe, um einen erfolgreichen Reiseblog aufzubauen. Aber wenn du bereit bist, die Arbeit zu investieren, kann es eine großartige Möglichkeit sein, etwas dazuzuverdienen oder sogar von deinem Reiseblog leben zu können.

Wir haben das iPad Pro 2018 auf Reisen im Test ausprobiert und uns gefragt: Ersetzt das Tablet im Urlaub einen Laptop? Foto: Sascha Tegtmeyer
Die schönsten Orte bereisen und gleichzeitig darüber schreiben – als Reiseblogger mit eigenem Reiseblog durchaus möglich. Foto: Sascha Tegtmeyer

Defintion Reiseblog, Reiseblogger, Online-Reisemagazin, Vlogger/Youtuber und Instagrammer/Influencer

Viele Menschen bringen auch heute noch die Begriffe durcheinander und verwechseln nur allzu gern die wichtigsten Sachverhalte rund um Reiseblog, Reiseblogger, Online-Reisemagazin, Vlogger/Youtuber und Instagrammer/Influencer. Deshalb habe ich nachfolgend mal versucht, zwischen den Begriffen zu unterscheiden.

Definition Reiseblog und Reiseblogger

Ein Reiseblog ist eine Website, auf der ein Reiseblogger journalistisch-redaktionelle Beiträge über das Reisen, Reisetipps, Reiseziele, Reisearten und Reiseausrüstung schreibt – dazu zählen etwa Reiseberichte und Reisereportagen, aber auch Interviews, Kolumnen und die gesamte Bandbreite an Gestaltungsmöglichkeiten. Die Besonderheit besteht darin, dass der Reiseblog sehr eng an die Person des Reisebloggers gebunden ist.

Häufig sind Beiträge Erfahrungsberichte, die in der Ich-Form geschrieben sind, und der Autor steht als Gesicht und Frontmann neben seinen Inhalten. Neben seinem Reiseblog kann der Reiseblogger auch weiteren Tätigkeiten nachgehen, die mit seinem Reiseblog vernetzt sind. Er kann etwa als Influencer Social-Media-Kanäle betreiben, auf denen er Inhalte postet, die weitere Besucher auf seine Website bringen – oder umgekehrt Besucher von der Website auf die Social-Media-Kanäle.

Definition Online-Reisemagazin

Ein Online-Reisemagazin ist im Vergleich zum Reiseblog weniger personell an die Autor:innen gebunden. Die Beiträge haben oftmals eher Nachrichtencharakter und sind weniger subjektiv, sondern haben insgesamt mehr Anspruch auf Objektivität. Hinter einem Online-Reisemagazin kann auch ein Team aus Redakteuren stehen, die die Seite betreuen. Oftmals haben Print-Reisemagazine auch eine Website, auf der Beiträge veröffentlicht werden. Die Redaktionen arbeiten hier übergreifend.

Definition Vlogger/Youtuber

Ein Vlogger oder Youtuber ist jemand, der Videos auf Youtube veröffentlicht. Oftmals steht die Person im Mittelpunkt der Videos. Bei der Gestaltung der Inhalte hat der Vlogger kompletten inhaltlichen Spielraum.

Definition Instagrammer / Influencer

Insbesondere Instagrammer werden häufig mit Bloggern verwechselt. Wenn jemand einen Instagram-Account besitzt und dort Fotos postet, ist er noch kein Blogger. Ein Blogger betreibt immer eine eigene Website, auf der er geschriebene Artikel veröffentlicht. Umgekehrt kann ein Reiseblogger aber auch Instagrammer oder Influencer sein, wenn er neben seinem Reiseblog auch einen erfolgreichen Instagram-Kanal betreibt.

Ich hoffe, in meinen Definitionen von Reiseblog, Reiseblogger und den weiteren Spielarten sind die Unterschiede deutlich geworden. Viele Menschen bringen die Begriffe leider noch immer komplett durcheinander.

Weiterlesen unterhalb der Werbung

Bist du momentan auch so gestresst und urlaubsreif? Dann gönn dir eine Auszeit mit Sonne, Strand und Meer! Denn die nächste Reise muss überhaupt nicht teuer sein und ist in wenigen Minuten gebucht. Ich empfehle dir den renommierten und zuverlässigen Reisevermittler HotelsCombined, der viele Schnäppchenangebote für dich vergleicht – jetzt klicken und stöbern!

Bist du momentan auch so gestresst und urlaubsreif? Dann gönn dir eine Auszeit mit Sonne, Strand und Meer! Denn die nächste Reise muss überhaupt nicht teuer sein und ist in wenigen Minuten gebucht. Ich empfehle dir den renommierten und zuverlässigen Reisevermittler HotelsCombined, der viele Schnäppchenangebote für dich vergleicht – jetzt klicken und stöbern!
Werbeanzeige

720°DGREE Premium Thermobecher “PleasureToGo” – 450ml, BPA-Frei, Auslaufsicher – Schlanker Edelstahl Kaffeebecher to go, Isolierbecher, Reisebecher Travel Mug mit Deckel – 360°-Trinköffnung – 5h heiß*
  • ✔ BE DIFFERENT –  MINIMALISTISCH SCHLANKES DESIGN – Der…
  • ✔ VERWÖHNE DICH ÜBERALL MIT DEM PUREN GENUSS – AUSLAUFSICHER &…
  • ✔ KeepDGREE-TECHNOLOGY | 5h Heiß / 9h Kalt – Immer die RICHTIGE…

Weiterlesen unterhalb der Werbung

Atomic Habits (EXP): An Easy & Proven Way to Build Good Habits & Break Bad Ones
Der Gesang der Flusskrebse: Roman

Besuche jetzt meinen Outdoor-Shop oder sichere dir eine besonders günstige Reisekreditkarte mit attraktiven Konditionen für deinen nächsten Urlaub!

Outdoor-Shop
Reisekreditkarten

Gute Reiseblogs und Reiseblogger

Weitere Beiträge über Online Marketing, Social Media Marketing und Blog Marketing